Volltext-Suche im OPAC des AAP
info Volltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Wörter mit mindestens 3 Buchstaben eingeben.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Suche nach ISBN / ISSN in jeder Schreibweise, 10- oder 13stellig. Z.B. für ISSN 0190-9835 oder ISBN 978-88-9098-178-4 oder 9788890981784
Sortierung

Nur BilderAbwärts sortieren Anzeigen Weniger anzeigen

Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge Home Listen

Diese Seite durchsuchen

Gesucht wurde H. Hermann Staengle, Medienart , Sortierung ID, absteigend. Kein exaktes Ergebnis. Alternative Fundstellen: 285 Treffer

guenther-emig-lieferverzichnis
guenther-emig-lieferverzichnis
guenther-emig-lieferverzichnis

Emig Gnther, Hrsg.: Lieferverzeichnis, 2020

Verfasser
Titel
  • Lieferverzeichnis
Ort LandNiederstetten (Deutschland) Medium Lieferverzeichnis
Techn. Angaben
  • 21x10 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    1 Faltblatt Wickelfalz, 6-seitig mit Einleger
ZusatzInfos
  • Faltblatt mit den Verlagsschwerpunkten, Einleger mit den Neuerscheinungen
Sprache
TitelNummer
029301797
Einzeltitel =


Titel
  • Nitsch/Mnchen
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 8 S., 45x30 cm, signiert, , ISBN/ISSN 9783923244324
    Bltte lose ineinander gelegt. Mit Original-Blutflecken der 147. Aktion im Garten der Villa Stuck, Mnchen vom 07.05.2016
ZusatzInfos
  • Zum Ende der Ausstellung zum 08.05.2016: ExistenzFest. Hermann Nitsch und das Theater.

    Ein Begleitheft zur Ausstellung in Mnchen dokumentiert die Mnchner Jahre von Hermann Nitsch. Mit einem Gesprch zwischen Hermann Nitsch und Hubert Klocker sowie Aufnahmen des 7. Abreaktionsspiels vom 27.02.1970 im Aktionsraum 1 in der Waltherstrae 25 in Mnchen. Gestaltung: Martin Faiss
Beteil. Personen
TitelNummer
015756559
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Nitsch/Mnchen
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 8 S., 45x30 cm, 2 Stück. , ISBN/ISSN 9783923244324
    Bltte lose ineinander gelegt
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung 05.02.08.05.2016: ExistenzFest. Hermann Nitsch und das Theater.

    Ein Begleitheft zur Ausstellung in Mnchen dokumentiert die Mnchner Jahre von Hermann Nitsch. Mit einem Gesprch zwischen Hermann Nitsch und Hubert Klocker sowie Aufnahmen des 7. Abreaktionsspiels vom 27.02.1970 im Aktionsraum 1 in der Waltherstrae 25 in Mnchen.
Beteil. Personen
TitelNummer
015172559
Einzeltitel =


Titel
  • ExistenzFest. Hermann Nitsch und das Theater
Ort LandOstfildern / Mnchen / Wien (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 260 S., 24x16,5 cm, , ISBN/ISSN 9783775739955
    Broschur mit Leinenstreifen, verschiedene Papiere.
ZusatzInfos
  • Katalog zur gleichnamigen Ausstellung im Theatermuseum Wien, 26.03.2015 - 06.01.2016 und in der Villa Stuck, Mnchen, 05.02. 08.05.2016.

    Das Museum Villa Stuck zeigt Hermann Nitsch in Mnchen, 46 Jahre nach dessen erster Mnchner Aktion, dem 7. Abreaktionsspiel im Februar 1970, im legendren Aktionsraum 1 in der Waltherstrasse, und zwanzig Jahre nach der Nitsch-Retrospektive im Lenbachhaus. Die von Hubert Klocker kuratierte und multimedial gestaltete Ausstellung legt besonderes Gewicht auf die Vermittlung des dramatischen und performativen Kerns im Werk Hermann Nitschs, ein thematischer Schwerpunkt, der bislang noch nie in derart umfassender Form prsentiert wurde. Eine Ausstellung des Theatermuseums Wien in Kooperation mit dem Museum Villa Stuck.

    Text von der Webseite.
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
025575613
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Kanal Europe, Nr. 01
Ort LandParis (Frankreich)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • Keine weiteren Angaben vorhanden
    mit eingelegtem Blatt von Hans Hermann, Art cologne special
Beteil. Personen
Stichwort
TitelNummer
001399015
Einzeltitel =


Titel
  • SohoNews Weekly, V.7, No.5, Beuys will be Beuys
Ort LandNew York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 56 S., 38x30 cm, Auflage: 7, signiert, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Von Beuys und Hans Hermann signiert, Collage, Teer, Aufkleber, 3 Lcher eingeschnitten
ZusatzInfos
  • berarbeitete Zeitung
Stichwort
TitelNummer
001731K07
Einzeltitel =


kretschmer-kuenstlerbuecher-teil-eins-cover
kretschmer-kuenstlerbuecher-teil-eins-cover
kretschmer-kuenstlerbuecher-teil-eins-cover

Kretschmer Hubert, Hrsg.: Knstlerbcher erster Teil, 1979

Verfasser
Titel
  • Knstlerbcher erster Teil
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 124 S., 21x23 cm, Auflage: 600, 2 Stück. , ISBN/ISSN 3923205015
    geschraubter Katalog zur Ausstellung Knstlerbcher in der Produzentengalerie Adelgundenstrae, Mnchen, Knstlerbcher 1. Teil, mit Erweiterung zur Ausstellung in der Galerie Circulus Bonn
ZusatzInfos
  • vom 05.10.-30.11.1979 in der Produzentengalerie Adelgundenstrae Mnchen, vom 10.02.-29.03.1980 in der Galerie Circulus Bonn, in der FachHochschule fr Gestaltung in Wrzburg vom 23.01.-07.02.1981, In der Universittsbibliothek Heidelberg vom 23.02.-04.04.1981.

    Ausstellung von 253 Exponaten von ber 100 Knstlern.

    Die Dokumentation zur ersten unabhngigen und freien Ausstellung in Deutschland nach der Documenta 6 1977, die sich speziell dem Thema Knstlerbuch gewidmet hat.
Beteil. Personen
TitelNummer
002396015
Einzeltitel =


Titel
  • Das Magazin der Kulturstiftung des Bundes 20
Ort LandHalle (Saale) (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 62 S., 41,5x29 cm, Auflage: 26000, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Umschlag aus bedrucktem Pergamentpapier. Mit einem Text von Hermann Lbbe ber das Vergessen und die Historisierung der Erinnerung
ZusatzInfos
  • Das Magazin prsentiert sich von nun an in einem neuen Design. Nach zehn Jahren wurde es optisch "verjngt" und einem Relaunch unterzogen. Die Beitrge unserer Autorinnen und Autoren bleiben dabei auch weiterhin Erstverffentlichungen, ganz gleich, ob es sich um literarische, um wissenschaftliche Beitrge, um Interviews oder Essays handelt.

    Zu den Themenschwerpunkten des Magazin #20 gehren z. B. die Schuldenkrise, mit der sich der Kulturwissenschaftler Thomas Macho auseinandersetzt und das Georg Bchner Jahr 2013, das Monika Rinck zum Anlass nimmt, Verbindungslinien zwischen Bchners Stcken "Woyzeck" und "Leonce und Lena" herauszuarbeiten. Mit weiteren Beitrgen u. a. von Andres Veiel, Hermann Lbbe, Barbara Behrendt und Katja Lange-Mller.

    Die Bildstrecke des franzsisch-algerischen Knstlers Kader Attia gibt Einblicke in die sthetik der Architektur des Mittelmeerraumes.

    Text von der Webseite
TitelNummer
010141K09
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • protokolle 71/1 Umwelt - Mitwelt
Ort LandWien (sterreich)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 200 S., 22,8x15,8 cm, , ISBN/ISSN 3811366491
    Broschur mit Schutzumschlag
Stichwort
TitelNummer
012152440
Einzeltitel =


Titel
  • SohoNews Weekly, V.7, No.5, Beuys will be Beuys
Ort LandNew York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 56 S., 38x30 cm, Auflage: 7, signiert, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Von Beuys und Hans Hermann signiert, Collage, Teer, Aufkleber, 3 Lcher eingeschnitten
ZusatzInfos
  • berarbeitete Zeitung. Artikel von Gerald Marzorati: Joseph Beuys, Portrait of the artist as politican (S. 8), John Perreault: Ther's a VW van parked in the Guggenheim - Joseph Beuys has arrived (S. 44)
Stichwort
TitelNummer
023276K07
Einzeltitel =


kuenstlerbuecher-teil-1-plakat
kuenstlerbuecher-teil-1-plakat
kuenstlerbuecher-teil-1-plakat

Kretschmer Hubert, Hrsg.: Knstlerbcher erster Teil, 1979

Verfasser
Titel
  • Knstlerbcher erster Teil
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Plakat
Techn. Angaben
  • 1 S., 60x42 cm, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Plakat zur Ausstellung
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung 05.10.-30.11.1979. Knstlerbcher in der Produzentengalerie Adelgundenstrae, Knstlerbcher 1. Teil, mit ber 200 Bchern von 130 Knstlern
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
023281081
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Magazin KUNST Nr. 53/54 - Der Mensch als Demonstrationsobjekt. Krperanalyse - Selbstdarstellung
Ort LandMainz (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 144 S., 27,3x19,5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur
ZusatzInfos
  • "Der Mensch als Demonstrationsobjekt" und damit verknpft Akt - Aktion - Selbstdarstellung bilden das Titelthema dieses Heftes. Georg F. Schwarzbauer beschreibt die Entwicklung dieses Teilbereiches der Kunst von der Jahrhundertwende bis zur Gegenwart.

    Die Aktionsfotos des Titels sind von Timm Ulrichs, Hermann Nitsch, Bruce Nauman und Arnulf Rainer
Sprache
Stichwort
TitelNummer
023582651
Einzeltitel =


Kretschmer Hubert, Hrsg.: Knstlerbcher erster Teil, 1979

kretschmer-kuenstlerbuecher-erster-teil-pk
kretschmer-kuenstlerbuecher-erster-teil-pk
kretschmer-kuenstlerbuecher-erster-teil-pk

Kretschmer Hubert, Hrsg.: Knstlerbcher erster Teil, 1979

Verfasser
Titel
  • Knstlerbcher erster Teil
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • [4] S., 10,5x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Klappkarte
ZusatzInfos
  • Einladungskarte zur Ausstellung 05.10.-30.11.1979 in der Produzentengalerie Adelgundenstrae Mnchen mit ca. 253 Exponaten von ber 100 internationalen Knstlern
Beteil. Personen
Sprache
Nachlass von Berengar Laurer
TitelNummer
026990746
Einzeltitel =


Titel
  • Konvolut vom 02.04.1998
Ort LandImperia-Oneglia (Italien) Medium Unsortiertes Material
Techn. Angaben
  • 29,7x21 cm, Auflage: Unikat, signiert, 5 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Handschriftlicher Brief auf Elefantenhaut, 6 Original-Farbfotografien auf schwarzen Karton geklebt (geklammert, Blatt mit Biografie, geklammerte Bltter mit einer Ansprache, Fotokopie eines Zeitungsartikels
ZusatzInfos
  • Infos zur Fotoserie Lichtverflechtungen, Rede zur Finissage von Lemuren - figurative Abstraktion, Trinitatis Kirche, Kln, 05.03.1996
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von Hans Hermann
TitelNummer
027240721
Einzeltitel =


gesichter-der-stadt
gesichter-der-stadt
gesichter-der-stadt

Benning Kurt / Kleinknecht Hermann: Gesichter der Stadt - Videoportrts von Kurt Benning und Hermann Kleinknecht, 2019

Titel
  • Gesichter der Stadt - Videoportrts von Kurt Benning und Hermann Kleinknecht
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium PostKarte / Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • [8] S., 21x10,4 cm, 2 Stück. 2 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Einladungskarte, Besucherinformation
ZusatzInfos
  • Ausstellkung 20.12.201923.02.2020.

    Im Jahr 1996 entwickelten die Knstler Kurt Benning (19452017) und Hermann Kleinknecht (geb. 1943) das Langzeitprojekt Videoportrts. Ihr Konzept bestand darin, Protagonisten der Mnchner Kunstszene, aber auch Menschen aus allen sozialen Klassen, unterschiedlichen Berufsgruppen und jeden Alters darber sprechen zu lassen, was sie bewegt. Ursprnglich sollte sich der Kreis auf Protagonisten der Mnchner Kunstszene beschrnken. Diese Fokussierung wurde jedoch bald aufgegeben, so dass vom Kunsthistoriker zum Bauunternehmer, vom Schriftsteller zum Taxifahrer, vom Steuerberater zur Schneiderin unterschiedlichste Menschen ins Blickfeld genommen worden sind. Entsprechend vielfltig sind die (Selbst-)Darstellungen, die sich nicht nur im Gesprochenen, sondern auch in Stimme, Gestik und Krpersprache manifestieren. Das Mnchner Stadtmuseum prsentiert rund 50 dieser Videoarbeiten von bekannten wie unbekannten Mnchner*innen. Durch die Vielzahl und die Unterschiedlichkeit der Portrtierten geben die Videoportrts einen Querschnitt durch die Mnchner Gesellschaft unserer Zeit. ...

    Unter der berschrift "Bilder fr Alle" stellt die Ausstellung ergnzend einige offene Projekte vor, die im Sinne von Benning und Kleinknecht das Medium Portrt, das traditionell eher privilegierten Gesellschaftsschichten zur Verfgung stand, einem demokratischen Wandel unterziehen. ...

    Text von der Webseite
Sprache
Geschenk von Barbara Donaubauer
TitelNummer
027918901
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Hermann Glckner - Ein Meister der Moderne
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Heft
Techn. Angaben
  • [28] S., 20,8x14,8 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, Cover Neonrot
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung 24.10.2019-19.01.2020.

    ... Lange Zeit faszinierten Glckners Arbeiten zuvorderst Knstler. Hermann Glckner eilt bis heute der noble Ruf eines Artists Artist voraus. Zugleich stand er von der Kunstgeschichte nahezu unbeachtet im Schatten der etablierten Meister der klassischen Moderne. Erst in den letzten Jahren wurde sein singulrer knstlerischer Beitrag ber Grenzen hinweg in grere kunsthistorische Zusammenhnge gestellt und als Neuentdeckung auch einem internationalen Publikum vorgestellt. ...

    Text von der Webseite
Beteil. Personen
Sprache
Stichwort
TitelNummer
027927790
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • transform
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium CD, DVD
Techn. Angaben
  • 12,5x12,3 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    CD zum Projekt in Papierhlle
ZusatzInfos
  • transform ist ein fortbildungsmodell fr kunsterziehung an gymnasien und realschulen, durchgefhrt von prof. fridhelm klein, bereich kunsterziehung und bernt engelmann, medienpdagogik an der akademie der bildenden knste, in kooperation mit dem design-zentrum mnchen (hans-hermann wetcke) und dem landesbeauftragen fr computereinsatz im kunstunterricht (ernst wagner). in den beiden projektjahren fhrte jeder teilnehmer in den bereichen neue medien, architektur oder design ein unterrichtsprojekt durch, das im rahmen von transform begleitet wurde.

    ziele: qualifizierung von unterricht durch reflexion der praxis und theoretischen input. rckbindung der schulischen praxis an den lehrbetrieb der hochschule mit dem ziel der vernderung der lehrinhalte und -strukturen erprobung und verbreitung neuer modelle von lehrerfortbildung

    team: bernt engelmann, akademie der bildenden knste. prof. fridhelm klein, akademie der bildenden knste. ernst wagner, gymnasium ottobrunn. hans-hermann wetcke, design-zentrum mnchen
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von Fridhelm Klein
TitelNummer
010744367
Einzeltitel =


Titel
  • ZEITGEIST - Internationale Kunstausstellung Berlin 1982
Ort LandBerlin (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 28x21,2 cm, , ISBN/ISSN 3887250869
    Broschur
ZusatzInfos
  • Katalog zur Ausstellung, ca. 11.10.1982-16.01.1983. Zeitgeist Internationale Kunstausstellung Berlin war eine 1982 stattfindende Kunstausstellung unter knstlerischer Leitung von Christos M. Joachimides und Norman Rosenthal. Sie fand im Berliner Martin-Gropius-Bau statt, der zu dem Zeitpunkt immer noch stark von Kriegsschden gezeichnet, und nur provisorisch repariert war. Darber hinaus verlief direkt vor dem Haupteingang des Gebudes die 1961 errichtete Berliner Mauer. Die teilnehmenden Knstler wurden dazu angehalten, Arbeiten speziell fr die Ausstellung und den Ort anzufertigen. U.a. wurden Werke der Neuen Wilden gezeigt. Veranstalter war der Neue Berliner Kunstverein. Das Kuratorium bestand aus: Barbara Jacobson, Eberhard Roters, Lucie Schauer, Wieland Schmied, Hans Hermann Stober. Der Pressesprecher war Wilhelm Ruprecht Frieling.

    Text aus Wikipedia
Sprache
Nachlass von Berengar Laurer
TitelNummer
000113746
Einzeltitel =


koenig-von-hier-aus
koenig-von-hier-aus
koenig-von-hier-aus

Knig Kasper, Hrsg.: von hier aus: 2 Monate neue deutsche Kunst in Dsseldorf, 1984

Verfasser
Titel
  • von hier aus: 2 Monate neue deutsche Kunst in Dsseldorf
Ort LandKln (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 474 S., 25x20,5 cm, , ISBN/ISSN 377011650X
    Hardcover, Leineneinband, bedruckt
ZusatzInfos
  • Von hier aus Zwei Monate neue deutsche Kunst in Dsseldorf war der Titel einer vom 29.09.-02.12.1984 der Stadt Dsseldorf und der Gesellschaft fr aktuelle Kunst Dsseldorf e.V. in der Halle 13 der Messe Dsseldorf veranstalteten Kunstausstellung. Fr die knstlerische Leitung und die organisatorische Durchfhrung bernahm der Kurator Kasper Knig die Verantwortung. Die Schau sollte der Stadt Dsseldorf wieder zu einer hheren Stellung im Kunstbetrieb verhelfen, um der Konkurrenzstadt Kln in Sachen Kunst wieder ebenbrtiger zu werden.

    Die Ausstellung vereinigte 68 Knstler der Gegenwartskunst, von denen 63 Knstler im Grundriss der Ausstellung direkt zu verorten waren, in einer fr das damalige Verstndnis kulturfremden Halle, rumlich gestaltet durch den Architekten Hermann Czech. Gezeigt wurden