Volltext-Suche im OPAC des AAP
info Volltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Wörter mit mindestens 3 Buchstaben eingeben.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Suche nach ISBN / ISSN in jeder Schreibweise, 10- oder 13stellig. Z.B. für ISSN 0190-9835 oder ISBN 978-88-9098-178-4 oder 9788890981784
Sortierung

Nur BilderAbwärts sortieren Anzeigen Weniger anzeigen

Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge Home Listen

Diese Seite durchsuchen

Gesucht wurde Ziel, Medienart , Sortierung ID, absteigend. Alle Suchbegriffe sind in allen Ergebnissen enthalten: 41 Treffer

Verfasser
Titel
  • Realismus Club #001: Konkrete Utopien
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Sammeltuete, Schachtel, Kassette
Techn. Angaben
  • 22,5x19,5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung. 16 mehrfach gefaltete einseitig bedruckte Plakate. Heft und Plakate in Kartonhlle eingeschoben
ZusatzInfos
  • The exhibition CONCRETE UTOPIAS provides a space for artistic works that explore the area of potentiality between not-yet-realised and but-possible. The art on display will be showing visions that are predominantly about the Now, offering playful alternatives and new approaches to socio-cultural questions, addressing political power structures in an urban environment and above all defying rules.
    Der Realismus Club wurde 2014 als Plattform fr zeitgenssische Kunstproduktion in Berlin gegrndet, mit dem Ziel, vor allem jngere knstlerische Entwicklungen in der zeitgenssischen bildenden Kunst zu frdern und einem breiten Publikum zu prsentieren.
    Als eine private Organisation ist unser Ziel, die unabhngige Organisation von zwei Ausstellungen pro Jahr an wechselnden Orten in Berlin. Wir wollen Knstlern nicht nur ein Forum bieten, um ihre Werke auszustellen, sondern auch durch die Bereitstellung eines Budgets die Produktion von neuen Werken untersttzen. Der Realismus Club sieht sich selbst als einen Ort des Experimentierens mit Organisationsmodellen und als Mglichkeit neue Kollaborationspraktiken auszuprobieren. Letztendlich zielt das Format des Realismus Clubs darauf ab, eine konkrete Utopie in sich selbst zu sein.
    Text von der Webseite
Geschenk von Christoph Mauler
TitelNummer
014687526
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Schriftenreihe fr Knstlerpublikationen - Band 6 - Knstler als Wissenschaftler, Kunsthistoriker und Schriftsteller
Ort LandKln (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 264 S., 23,5x16,5 cm, , ISBN/ISSN 9783897703315
    Broschur
ZusatzInfos
  • Auf Basis der groartigen Sammlung des Zentrums fr Knstlerpublikationen versammelt der Band Symposiumsvortrge zu theoretischen und poetischen Texten von Knstlerinnen und Knstlern. Ziel des Unternehmens ist es, die Texte vom Ruch des Beilufigen zu befreien und sie im Sinne eines erweiterten Kunstbegriffs als gleichwertiges knstlerisches Produkt ernst zu nehmen. Die Fragen, die sich aus solche Neubewertung ergeben, werden von renommierten Kunstwissenschaftlern an Werken einzelner Knstler exemplifiziert, um konkret zu bleiben und darauf hinzuweisen, dass das Ziel des Unternehmens nicht eine verbindliche Theorie zu Knstlertexten ist. Vielmehr gilt es, die unterschiedlichen Schreibstrategien herauszuarbeiten, um ein mglichst breites Spektrum differenzierter Arten der Knstlertexte vorzustellen. Mit ihren speziellen Eigenarten und auergewhnlichen Sprachen bereichern sie die Diskurse von Wissenschaft und die Dichtung.
    Text von Website)
    Herausgeber der Schriftenreihe sind: Forschungsverbund Knstlerpublikationen fr Universitt Bremen, Jacobs University, Hochschule fr Knste, Forschungsstelle Osteuropa an der Universitt Bremen
TitelNummer
023338647
Einzeltitel =


dusanek-viezig-jacken
dusanek-viezig-jacken
dusanek-viezig-jacken

Dusanek Ivan / Hatzel Michael: Vierzig Jacken = selbstverstndliche Handlung 1, 1985

Titel
  • Vierzig Jacken = selbstverstndliche Handlung 1
Ort LandDarmstadt / Selb (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 106 S., 34x24 cm, 2 Stück. , ISBN/ISSN 9783923205998
    Broschur
ZusatzInfos
  • mit 258 Schwarz-Wei-Abbildungen.
    Ddie beiden Knstler haben vierzig Jacken organisiert und sie vierzig Menschen in Europa geschenkt. Das Formprinzip dieses Kunstwerkes ist die Reise. Jackentrger sind u. a. Jean Hubert Martin (Paris), Erich Andree (Graz), Alfons J. Keller (St. Gallen), Guido Nussbaum (Basel), Eugen Gomringer (Wurlitz), Hans Gercke (Heidelberg), VA Wlfl (Essen-Kettwig), Stampa (Basel).
    Aus der Einfhrung: ... Das was fr den Objektdesigner die Funktion ist, ist fr uns das Ziel der Handlung. Was fr ihn die sthetik bedeuted, ist fr uns der Sinn der Handlung. Und was fr den Objektdesigner die Symbolik ist der Form darstellt, ist fr uns die Umgangsregel
Sprache
TitelNummer
001003028
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • S.p.A. 12.5.1972 - 15.5.1975
Ort LandRom (Italien) Medium Buch
Techn. Angaben
  • [404] S., 29,3x20 cm, Auflage: 1.000, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur, verschiedenartige Papiere, Faltungen, Stempel
ZusatzInfos
  • Das Buch besteht aus Originalbeitrgen von etwa achtzig Knstlern. Jeder Knstler kmmerst sich selbst um die Verbreitung des Werkes und schickt es per Post an Kritiker, Galeristen, Museumsleiter.
    Carlo Maurizio Benveduti und Tullio Catalano kndigen mit einem kurzen Text am 20.01.1973 die Erffnung des Share Councils Office S.r.l. an. Kurz darauf gaben sie die Existenz eines Bros fr prventive Vorstellungskraft bekannt, dessen Aktivitten mit Franco Falasca und Giancarlo Croce koordiniert wurden. Die meisten ihrer Initiativen sind dazu gedacht, mit anderen Knstlern geteilt zu werden. Sie bilden keine homogene Gruppe, aber sie untersttzen den gleichen und unmissverstndlichen Gedanken an die Kunst:
    Sie verstehen es als Werkzeug und nutzen es ideologisch. Dies sind die Jahre, in denen Experimente ber die Fhigkeit der Kunst, sich auerhalb der traditionellen Ausdrucksformen zu widersetzen, intensiviert werden. In dieser Richtung reduzieren die Leiter des Rates des Aktionsbros den Unterschied zwischen knstlerischer Ttigkeit und politischem Engagement bis fast zur vlligen Auflsung. Sie untersttzeng marxistische Theorien und das einzige Ziel ist die sozialistische Revolution.
Sprache
TitelNummer
004050001
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • MailArtMagazin 2006, Der Weg ist das Ziel - the way is the goal
Ort LandAugsburg (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 17,5x12,5 cm, signiert, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Einzelbeitrge auf verschiedenen Papieren in Hlle und Umschlag, Stempel, Zeichnungen, Malerei
Stichwort
TitelNummer
005502184
Einzeltitel =


Titel
  • Marcel Duchamp in Mnchen 1912
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 14,9x10,4 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Postkarte zur Ausstellung
ZusatzInfos
  • Zum hundertjhrigen Jubilum von Marcel Duchamps Aufenthalt in Mnchen hat sich das Lenbachhaus fr 2012 das Ziel gesetzt, diese folgenreiche Station im Leben des Knstlers mit einer Ausstellung zu wrdigen.
    Zur Ausstellung im Kunstbau der Stdtischen Galerie im Lenbachhaus Mnchen erscheint eine begleitende Publikation
TitelNummer
008642303
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Buchkunst - Eine Reise zu den Rndern der Gutenberg-Galaxis.
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Presse, Artikel
Techn. Angaben
  • 32 S., 46,8x31,5 cm, Auflage: 25.000, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Artikel im Mnchner Feuilleton Nr. 13, Bltter lose ineinander gelegt
ZusatzInfos
  • Das Mnchner Feuilleton ist eine monatlich erscheinende Kulturzeitung mit Schwerpunkt Mnchen. Sie wurde von Christiane Pfau und Ulrich Rogun im Mrz 2011 mit dem Ziel gegrndet, die Mnchner Kulturszene mit ausfhrlicher Berichterstattung zu begleiten.
    Das Mnchner Feuilleton wird von einem Team aus fnf Redakteur/inn/en inhaltlich betreut, die mit einen Pool von ber 60 freien Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern arbeiten.
    Text von der Webseite
Stichwort
TitelNummer
009317293
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Faszination Papier
Ort LandSchrobenhausen (Deutschland) Medium Plakat
Techn. Angaben
  • 42x29,6 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Plakat zur Veranstaltung
ZusatzInfos
  • Die Ausstellung Faszination Papier", eine Wanderausstellung, die in Deutschland und Polen an verschiedenen Orten gezeigt wird, hat das Ziel, die Vielfalt der knstlerischen Ausdrucks- und Gestaltungsmglichkeiten von Papier zu zeigen.
    Text von der Webseite)
TitelNummer
010297K05
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • transform
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium CD, DVD
Techn. Angaben
  • 12,5x12,3 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    CD zum Projekt in Papierhlle
ZusatzInfos
  • transform ist ein fortbildungsmodell fr kunsterziehung an gymnasien und realschulen, durchgefhrt von prof. fridhelm klein, bereich kunsterziehung und bernt engelmann, medienpdagogik an der akademie der bildenden knste, in kooperation mit dem design-zentrum mnchen (hans-hermann wetcke) und dem landesbeauftragen fr computereinsatz im kunstunterricht (ernst wagner). in den beiden projektjahren fhrte jeder teilnehmer in den bereichen neue medien, architektur oder design ein unterrichtsprojekt durch, das im rahmen von transform begleitet wurde.
    ziele: qualifizierung von unterricht durch reflexion der praxis und theoretischen input. rckbindung der schulischen praxis an den lehrbetrieb der hochschule mit dem ziel der vernderung der lehrinhalte und -strukturen erprobung und verbreitung neuer modelle von lehrerfortbildung
    team: bernt engelmann, akademie der bildenden knste. prof. fridhelm klein, akademie der bildenden knste. ernst wagner, gymnasium ottobrunn. hans-hermann wetcke, design-zentrum mnchen
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von Fridhelm Klein
TitelNummer
010744367
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • sinstruct - Music Art Festival Performance
Ort LandTerlan (Italien)
Verlag Jahr
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 21x15 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Faltblatt mit Programm
ZusatzInfos
  • 07. 10. August. Inmitten der sdtiroler Bergwelt wollen wir ein temporres Mikro-Universum fr Sound, Vision und Interaktion schaffen. Wir mchten euch einladen, mit uns die dritte Ausgabe des Sinstruct Festivals zu erleben. Sinstruct ist ein Experiment von ambitionierten Freiwilligen mit Hintergrnden in den verschiedensten Bereichen knstlerischen Ausdrucks. Das Ziel ist, gemeinsam mit dem Publikum eine Plattform fr Kontakt, Inspiration und Austausch zwischen diesen einzelnen Bereichen zu schaffen. Lart pour lart!
    Text von der Webseite
TitelNummer
011866395
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Drift
Ort LandHeidelberg (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 144 S., 24x18 cm, signiert, , ISBN/ISSN 9783939583530
    Hardcover, Bestellkarte beigelegt
ZusatzInfos
  • Mit seiner Fotografie verfolgt Zurborn kein fest definiertes Ziel, er lsst sich auf eine Drift ein, im Fluss der uns tglich umgebenden Reize. Der Fotograf konstruiert mit dem Zusammenspiel der Bilder ein komplexes Netz von Assoziationen, das den Betrachter sensibilisiert fr subtile Vernderungen von Wahrnehmungszustnden.
    Text von der Webseite
Sprache
Stichwort
TitelNummer
012092419
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Fr die Beweglichkeit - Tage der Poesie. Notizen, Rnder, Nomaden
Ort LandLinz (sterreich) Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 21x10 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Flyer im Rahmen der Tage der Poesie, Linz, 15.-18.April 2009. Veranstaltet von MAERZ Knstlervereinigung und Linz 2009 Kulturhauptstadt Europas. Kuratiert von Christian Steinbacher. Teilnehmer des Festivals sind u. a. Jean-Pierre Balpe (Paris), Pter Esterhzy (Budapest), Jrg Laederach (Basel), Michle Mtail (Sdfrankreich), Yoko Tawada (Japan), Ott Tolnai (Woiwodina), Ann Cotten, Tams Jns und Anja Utler.
    Ziel dieser bergreifend strukturierten Tage ist es, sowohl einen relevanten berregionalen Impuls zu aktuellen Fragestellungen zur Poesie von Linz aus zu geben als auch diese einem Publikum auf unterschiedlichste Weisen nher zu bringen.
    Text von Website
Stichwort
WEB Link
Geschenk von Hartmut Geerken
TitelNummer
013268486
Einzeltitel =


Titel
  • Einhundert ausgewhlte Fundstcke aus dem Mills Archiv
Ort LandRegensburg (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Sammeltuete, Schachtel, Kassette
Techn. Angaben
  • 13x16x11 cm, Auflage: 100, signiert, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Hartpappebox, genietet, mit 100 Karten in unterschiedlichen Formaten und Papieren, 6-farbiger Offsetdruck, 3 Karteireiter. Eine Postkarte mit handschriftlichem Gru und Visitenkarte
ZusatzInfos
  • Ist das Leben von Zufall, Vorherbestimmung oder freiem Willen geprgt? Das Mills Archiv wurde 2011 mit dem Ziel gegrndet, die nichtwissenschaftliche Recherche zu diesen Themen mit Hilfe der Sammlung von assoziativen Partikeln zu ermglichen. Relevante Fundstcke werden gesichtet und archiviert und sollen dieser und zuknftigen Generationen helfen, Fragen zur Vorbestimmtheit unseres Handelns zu beantworten.
    Mit dieser vorliegenden Auswahl machen wir einhundert besonders aussagekrftige Dokumente der ffentlichkeit als Faksimiles zugnglich. Dieser Auszug aus dem Gesamtarchiv ist bewusst als Lose-Blatt-Sammlung angelegt. Wir verzichten damit auf eine Reihenfolge, Gewichtung und Hierarchie der Dokumente und wollen dem interessierten Leser die Mglichkeit geben, eigene Sinn- und Assoziationszusammenhnge zu erstellen und einzelne Schriftstcke und Fotografien auch rumlich miteinander zu verknpfen.
    Die vorliegenden Faksimiles sind originalgetreue, jedoch anonymisierte Reproduktionen aus dem Archivbestand. Wo es mglich und/oder ntig war, wurden Vorder- und Rckseite angebildet. Eine farbig ausgezeichnete Text-Bildebene stellt Zusatzinformationen bereit, um den Zugang zum Material und seine Einordnung zu erleichtern.
    Text von der Karte "ber das Archiv" (der Sammelbox beiliegende Beschreibung)
Stichwort
Geschenk von Florian Toperngpong
TitelNummer
013474493
Einzeltitel =


Titel
  • #Eins
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 7.3x10.4 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Flyer
ZusatzInfos
  • Sieben namhafte Forscher begeben sich auf die Suche. In seiner ersten Theaterarbeit #Eins widmet sich das Institut fr Glcksfindung ganz seinem eigentlichem Ziel, der Herstellung von Glck.
    Premiere 08.06.2010, Pathos Transport Theater Mnchen
Beteil. Personen
Stichwort
TitelNummer
013519468
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • www.ostexport.eu - Ein Kunsttransport ber Europas Grenzen im Oktober 2015
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 14,8x10,4 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Postkarte
ZusatzInfos
  • Der Knstler Christian Schnurer starten von Mnchen nach Kiew, ber Wien, Bratislava und Budapest mit einem Expeditionsprojekt. Ziel ist die Grenzen Osteuropas zu berqueren und mit dem Mittel der knstlerischen Aktion brennende Fragen zu Nationalismus und Imperialismus, Militr und Kapital, Freiheitsliebe und Heimatschutz zu stellen - ein Viertel Jahrhundert nach dem Fall der Mauer.
    Text von Postkarte
WEB Link
TitelNummer
014150501
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • EDITION Karbit
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 10,5x15 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Werbekarte der Knstlerinitiative zu neuen Auflagen der Edition
ZusatzInfos
  • 04.12.-06.12.2015
    Die Edition Karbit ist eine Initiative von Mnchner Knstlern, die ohne den Umweg ber die Galerienlandschaft den direkten Weg zu ihrem Publikum suchen. Gute Kunst zu erschwinglichen Preisen anzubieten - das ist unser Ziel.
    Text von der Webseite
Geschenk von Manuel Heyer
TitelNummer
014494501
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • [kon] No. 02 VERFALL
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 28 S., 46,5x31,3 cm, Auflage: 2.000, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Zeitung, Bltter lose ineiander gelegt
ZusatzInfos
  • [kɔ.,n] ist ein junges Mnchener Magazin, das mit jeder Ausgabe Beitrge aus den Bereichen Essay, Wortkunst und Feuilleton unter einem einzigen Schlagwort vereint und auf Zeitungspapier bringt. Das Ziel ist es dabei einerseits zu zeigen, wie vielfltig ein einziges Wort sein kann zugleich aber auch die Grenzen von Schreiben und Form selbst zu hinterfragen.
    Unser [kɔ.n]zept: Man nehme ein einziges Wort, lasse es von Professoren, Poeten und Freidenkern aller Richtungen mit klugen Gedichten, spannenden Kurzgeschichten, wissenschaftlichen Essays und journalistischen Kritiken neu interpretieren. Dann verfeinere man das ganze noch mit ein paar wunderbaren Illustrationen und heraus kommt ein Magazin, das nicht nur super chic ausschaut, sondern so ganz nebenbei auch ausgesprochen unterhaltsam die Grenzrume von Schreiben und Form, Schrift und Visualitt und der Sprache selbst hinterfragt.
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von KON-Team
TitelNummer
014552K43
Einzeltitel =


Titel
  • Marcel Duchamp in Mnchen 1912
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 336 S., 24,3x17,5 cm, , ISBN/ISSN 9783829605915
    Hardcover, fadengeheftet, Wendebuch, Schutzumschlag
ZusatzInfos
  • Zum hundertjhrigen Jubilum von Marcel Duchamps Aufenthalt in Mnchen hat sich das Lenbachhaus fr 2012 das Ziel gesetzt, diese folgenreiche Station im Leben des Knstlers mit einer Ausstellung zu wrdigen.
    Zur Ausstellung im Kunstbau der Stdtischen Galerie im Lenbachhaus Mnchen erscheint eine begleitende Publikation.
    Text von der Webseite
Sprache
TitelNummer
014956538
Einzeltitel =


dusanek-kunstschule-digital-flyer
dusanek-kunstschule-digital-flyer
dusanek-kunstschule-digital-flyer

Dusanek Ivan / Kretschmer Hubert, Hrsg.: Kunstschule Digital, 2010

Verfasser
Titel
  • Kunstschule Digital
Ort LandHof (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 2 S., 10,5x14,8 cm, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Werbeflyer
ZusatzInfos
  • Ziel der kudi ist das Entwerfen von Unterrichtskonzepten sowie die Produktion von eigenen Kunstwerken. Damit verbunden ist die Mglichkeit auf eine redaktionelle Mitarbeit an der bundesweiten Internetplattform Kunstschule-digital.de. Text von Website. Digitale Zeichnung von Ivan Dusanek
    Anm. Die Webseite wurde geschlossen und die Fortbildungsmglichkeiten eingestellt (2014)
TitelNummer
016230601
Einzeltitel =


dusanek-kunstschule-digital-flyer2
dusanek-kunstschule-digital-flyer2
dusanek-kunstschule-digital-flyer2

Dusanek Ivan / Kretschmer Hubert, Hrsg.: Kunstschule Digital, 2006

Verfasser
Titel
  • Kunstschule Digital
Ort LandHof (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 2 S., 10,5x14,8 cm, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Werbeflyer
ZusatzInfos
  • Ziel der kudi ist das Entwerfen von Unterrichtskonzepten sowie die Produktion von eigenen Kunstwerken. Damit verbunden ist fr bayerische Lehrer die Mglichkeit einer redaktionellen Mitarbeit an der bundesweiten Internetplattform Kunstschule-digital.de. Text von Website. Gestaltung des Flyers: Hubert Kretschmer
    Anm. Die Webseite wurde geschlossen und die Fortbildungsmglichkeiten eingestellt (2014)
Sprache
TitelNummer
016231601
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Lebensleistungs-Rente schrecklich unwirksam!
Ort LandBerlin (Deutschland) Medium Presse, Artikel
Techn. Angaben
  • 1 S., 57x39,3 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Anzeige der INSM in der SZ Nr. 107 vom 10. Mai 2016, Seite 5 Politik
ZusatzInfos
  • Die INSM steht fr ein Gesellschaftssystem in Freiheit und Verantwortung. Unser Ziel: Die Prinzipien unternehmerische Freiheit, Eigeninitiative und Chancengerechtigkeit frdern
TitelNummer
016446590
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • No secrets! Bilder der berwachung! 24.03.16.07.2017
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 12 S., 21x10,5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Informationsflyer zur Ausstellung, Leporello
ZusatzInfos
  • Sptestens seit den Enthllungen von Edward Snowden ist deutlich geworden, in welchem Ausma Netzwerke und Datenstrme die Ziele von berwachung und Kontrolle sind. Aber nicht nur Geheimdienste generieren Daten aus der Nutzung von Medientechnologien, auch im "Internet der Dinge" und in den Fantasien von "Big Data" werden mediale Vorgnge, Ereignisse und Kommunikationen automatisierten Auswertungen unterzogen, die die Kontrolle des Menschen zum Ziel haben. Die Ausstellung beleuchtet dieses Thema, das meist sehr emotional und kontrovers diskutiert wird. In einem kurzen historischen Rckblick werden die Vorfahren der staatlichen Kontrolle von Mensch und Raum, etwa die Einfhrung der ffentlichen Straenbeleuchtung oder die erkennungsdienstliche Fotografie, als einem Vorlufer aktueller biometrischer Erfassungsmethoden verortet. Der Hauptteil der Ausstellung prsentiert zeitgenssische Arbeiten aus den Bereichen Fotografie, Video, Malerei, Plakat und Installation. Mittels unterschiedlichster Taktiken versuchen sie, die heutigen Praktiken der berwachung zu torpedieren, zu reflektieren oder zumindest sichtbar zu machen. Ergnzend zur Ausstellung im Mnchner Stadtmuseum widmet sich die ERES-Stiftung unter dem Titel No secrets! Reiz und Gefahr der digitalen Selbstberwachung dem mittlerweile weitverbreiteten Phnomen, dass sich die meisten Menschen heute durch die Benutzung von Internet, Smartphones und Social Media quasi freiwillig berwachen lassen.
    Text von der Webseite
TitelNummer
019764701
Einzeltitel =


Titel
  • gnter saree - konzepte, flugbltter, dokumentationen - Ausstellungskonvolut 2
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Ephemera, div. Papiere
Techn. Angaben
  • 42x29,5 cm, 34 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    34 Einzelbltter, verschiedene Formate, Schwarz-Wei-Kopien, einseitig bedruckt, 2 Hefte, Kopien von Zeitungsartikeln
ZusatzInfos
  • Material und Korrespondenz zur Ausstellung "gnter saree - konzepte, flugbltter, dokumentationen" in der Produzentengalerie Adelgundenstrae, 03.09.-26.09.1981. Mit Zertifikat der Aktion "ber Wache Lebenszeit", Druckvorlage Poster/Konzept UOK (Unabhngigeres Olympisches Komitee), Fotografien verschiedener Aktionen (u.a., Brief von Hubert Kretschmer an Dr. Reiner Speck mit der Bitte um Fotokopien fr die Ausstellung, an das Archiv Sohm und Albrecht D., Brief von Thomas Kellein an Hubert Kretschmer, der ebenfalls kopiertes Material zur Ausstellung aus dem Archiv Sohm, beisteuerte, Kopien des Zeitungsartikels ber die Ausstellung im SZ-Feuilleton vom 16.09.1981, Sonderdruck "Deutsches rzteblatt" mit dem Titel "Kassel sehn und sterben" zur documenta-Aktion, Sonderdruck Deutsches rzteblatt "Tod als Ziel des Lebens - Zum zwanzigsten Todestag des Docteur Destouches alias L.F. Celine"
Beteil. Personen
TitelNummer
023511K70
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • UMWEG DURCHS LEBEN - Der Irrtum war das Ziel
Ort LandHamburg (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • unpag. S., 19,7x14,5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur, Cover mit transparenter Kunststofffolie, Farblaserkopien, verschnitten
ZusatzInfos
  • Raffinierte Illustrationen werden von kurzen Textpassagen begleitet.
Sprache
Geschenk von Jan Rieckhoff
TitelNummer
023684649
Einzeltitel =


Titel
  • Die Novelle 1/2013 - Zeitschrift fr Experimentelles
Ort LandBonn (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 148 S., 28x21,6 cm, , ISBN/ISSN 9781493651542
    Broschur
ZusatzInfos
  • Eine neue Zeitschrift ist immer ein Experiment, vor allem, wenn sie sich der experimentellen Literatur widmet. Ziel unseres Experiments ist es, dazu beitragen, die in eine Nische gedrngten literarischen Versuche und Resultate gebndelt ans Licht zu holen. Dabei wird sich diese Zeitschrift der Novelle im allerweitesten Sinne des Wortes verschreiben. Ausgehend von der Falkennovelle Boccaccios ber die unerhrte, bisher unbekannte Begebenheit Goethes bis hin zum Amendment steht die Novelle und mit ihr Die Novelle fr literarische und knstlerische Offenheit in Form, Gedankengang, Thema etc.
    Text von der Webseite
Sprache
Stichwort
TitelNummer
024602613
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • oberbayerischer frderpreis angewandte kunst
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 4 S., 9,7x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Klappkarte
ZusatzInfos
  • Einladungskarte zur Preisverleihung auf der Heim+Handwerk in Halle A1 Stand A1.241 am 29.11.2017.
    Der Bezirk Oberbayern verleiht seit 2010 jhrlich den Oberbayerischen Frderpreis fr Angewandte Kunst in den Bereichen Schmuck, Gert, Keramik, Holz, Glas, Textil, Papier, Metall, Stein und Kunststoff.
    Ziel des Preises ist es, junge Knstler, Handwerker und Designer fr herausragende Leistungen auszuzeichnen. Die preisgekrnten und nominierten Wettbewerbsbeitrge werden in einer Ausstellung prsentiert. Die Gemeinschaftsausstellung zeigt ein breites Spektrum zeitgenssischer, zukunftsweisender und regional hochwertiger Gestaltungsarbeit und ist gleichzeitig eine Plattform fr die Vernetzung junger Knstler, Handwerker und Designer aus Oberbayern
    Text von der Webseite
Sprache
TitelNummer
024679701
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Targets
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 240 S., 30,8x24,7 cm, , ISBN/ISSN 9783791349749
    Hardcover, fadengeheftet
ZusatzInfos
  • Wer ist der Feind, wenn Soldaten lernen, ihn zu tten? Herlinde Koelbl, Deutschlands wichtigste Fotografin der Gegenwart, ist dieser Frage sechs Jahre lang auf Schiepltzen und Kasernen in allen Teilen der Welt nachgegangen und hat Zielscheiben in unterirdischen Tunneln, trostlosen Wstencamps und arabischen Kulissendrfern fotografiert. Das Gesicht des Feindes hat sich verndert: bten die US-amerikanischen Soldaten noch bis vor 20 Jahren an der Figur mit rotem Stern am Helm, als Symbol der Sowjetarmee, so trgt das Ziel seit 9/11 einen Bart und ein Tuch um den Kopf geschlungen. Wer ist der Feind? Jeder glaubt auf der richtigen Seite zu stehen. Und in letzter Konsequenz sind Soldaten und Menschen dann die Ziele. Herlinde Koelbl lsst die reale Grausamkeit eines Krieges und die Gewalt, vom Tten und Gettetwerden, in ihren Bildern spren. Es entstanden eindringliche Fotografien der Soldaten und Feindbilder.
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
025105690
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Platform Akademie
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • [10] S., 21x9,8 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Leporello
ZusatzInfos
  • Die PLATFORM Akademie bietet von Oktober bis Dezember 2018 praxisnahe Seminare und Workshops fr Bildende Knstler_innen und Kulturmanager_innen. Ziel ist es, unternehmerisches Handeln zu frdern und fr kulturelle Arbeitsfelder zu qualifizieren. Dabei werden unterschiedliche Formate zu Themen wie ffentlichkeitsarbeit, Social Media, Finanzierung, Selbstprsentation, Kunstvermittlung und digitale Vermarktung angeboten. Die praxisnahen Inhalte werden von erfahrenen Experten_innen vermittelt.
Sprache
WEB Link
TitelNummer
025927801
Einzeltitel =


Titel
  • o. T.
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Video, VHS / Digitales SpeicherMedium / Objekt, Multiple
Techn. Angaben
  • 11,1x6,7x2 cm, Auflage: Unikat, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Schachtel aus Karton, beklebt, eingelegt ein USB-Stick, beklebt mit farbigen Papieren, 10 Videofilme in verschiedenen Formaten
ZusatzInfos
  • Klettervideo: Beim ganzen Rumklettern steckt tatschlich ein bisschen was dahinter, nicht nur ein schner Hintern. Mein Main-Ziel war es, den Raum zwischen ber und daneben und dahinter und sonst drum herum darzustellen und zu fllen, ohne den Kontakt zum Objekt zu verlieren.
    Ballon: Ein mit Wasser gefllter Luftballon hlt echt viel aus, wenn man es darauf anlegt. Mein Thema war Druckausgleich und es braucht berraschenderweise viel Druck bis der Luftballon platzt und einen Ausgleich schafft und sich ber alles ergiet. Der Sound und das Bild passen nicht zusammen und die Bilder brechen teilweise mittendrin ab und beginnen von vorne. Dadurch haben Sie keinen berblick und sind vielleicht ein bisschen gestresst. Brauchen Sie einen Ausgleich?
    Text aus einer Email
    10 Kurzvideos, entstanden im International Munich ArtLab
TitelNummer
026099728
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Correctiv Bookzine Nr. 4 - Ziele
Ort LandEssen / Berlin (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 232 S., 24,6x17,8 cm, , ISBN/ISSN 9783981691788
    Hardcover, Fadengeheftet, mit persnlicher Notiz und Unterschriften auf der ersten Seite
ZusatzInfos
  • Dieses Bookzine ist eine neue Mischung aus Buch und Magazin. Es ist ein Strang von vielen, der den Gedanken von CORRECTIV trgt. Wir wollen Grenzen berschreiten, um Neues zu schaffen. Wir probieren Erzhlweisen aus, mit Grafiken, Illustrationen und Fotos. Im vierten CORRECTIV-Bookzine geht um Ziele. Deine, Unsere. Wir haben investigative Recherchen kombiniert mit aufwndige Illustrationen. Wir sind in weit entfernte Drfer Nordafrikas gezogen und in das brandenburgische Flachland. Wir haben zugeschaut wie der Hippietraum in der Caribik zerbricht und wie Vter ihre Shne an die Waffen fhren. Wir haben dem Meer nachgesprt und dem Kohlendioxid. Wir sind der Frage nachgegangen, welche Vorurteile in der Medienbranche gepflegt werden und was das mit uns allen zu tun hat.
    Text von der Webseite
Sprache
TitelNummer
026458740
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Das Archiv meiner entsorgten Dinge - Fotografien Franz Xaver Donaubauer und einer Videoinstallation von Barbara Donaubauer
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 2 S., 10,5x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Einladungsflyer
ZusatzInfos
  • Ausstellung vom 22.11.2018-31.03.2019, im H-TEAM e.V., Plinganserstrae 19, 81369 Mnchen.
    Den Alltagsgegenstnden Langlebigkeit und Erinnerung gewhren, diesen einen bleibenden Wert geben, bevor man sich fr immer von ihnen trennt, dies mchte Franz Xaver Donaubauer durch seine Fotografien bewirken. Er hat fr sich persnlich einen Weg gefunden, der Vergnglichkeit der Dinge entgegenzutreten. Von 1985 an bis heute hat Donaubauer von diversen Gegenstnden eine Vielzahl von Bildern gemacht, kurz bevor er sie zum Wertstoffhof gebracht bzw. anderweitig umweltgerecht entsorgt hat. Es handelt sich dabei berwiegend um Textilien, Schuhe, Zeitschriften, Bcher, Unterhaltungselektronik, Einrichtungs- und Gebrauchsgegenstnde jeglicher Art. Entgegen der heute innerhalb der Gesellschaft zu erkennenden Geringschtzung der Dinge unserer Konsumgesellschaft und der damit verbundenen Kurzlebigkeit in deren Gebrauch mchte der Mnchner den Gegenstnden bzw. seinen persnlichen Habseligkeiten durch seine Fotografien eine neue Form der Langlebigkeit geben und sich selbst die Mglichkeit zur Erinnerung schenken. Er selbst bezeichnet die fotografische Methode seiner Archivierung als eine Art fotografisches Tagebuch. Franz Xaver Donaubauers Ziel dieses Projektes ist es die gesellschaftliche Relevanz des Themas der Kurzlebigkeit der Dinge, den Konsum, die heutige Wegwerfgesellschaft anzusprechen. Zur Prsentation des Archivs, das bis 2006 aus analogen Fotografien bestand und bis heute digital fortgefhrt wird, sind die Fotos auf 4060 cm groes, matt coated Papier gedruckt worden. Bereichert werden die Aufnahmen zum einen durch eine Videoinstallation von Barbara Donaubauer, die ein Interview mit Franz Xaver Donaubauer ber sein Fotoprojekt zeigt. Zum anderen stellt Barbara Donaubauer, inspiriert durch das fotografische Archiv ihres Bruders, ein Fotoprojekt aus, dass sich mit dem, wie sie es nennt Rumen beschftigt. Der Zustand von Alltagsgegenstnden vor und nach dem ordnen, sortieren, aufrumen, verwerten, entsorgen, wird fotografisch dokumentiert und somit als eine Art Prozess dem Betrachter gezeigt. Fr Barbara Donaubauer wird die Fotografie zum Beweis, zum Hinweis und zu allererst auch zum Antrieb, sich mit den Gegenstnden, die sie umgeben auseinanderzusetzen.
    Text von der Webseite
TitelNummer
026534801
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Mnchner Note
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Text
Techn. Angaben
  • [10] S., 29,7x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Farblaserausdruck nach PDF, Bltter lose ineinander gelegt
ZusatzInfos
  • Wir verfolgen weiter unser grundlegendes Ziel, unsere Bestnde im Internet sichtbar zu machen und damit unserem allumfnglichen Bildungsauftrag gerecht zu werden. Dies kann nur gelingen, indem rechtliche Rahmenbedingungen entsprechend weiterentwickelt werden: Flexible Modelle und pauschale Regelungen fr den digitalen Raum sind dringlicher denn je.
    Wir sind froh darber, dass die Tagung Museen im digitalen Raum. Chancen und Herausforderungen (#MusMuc17) im Oktober 2017 bei den Bayerischen Staatsgemldesammlungen und das daraus entstandene Dokument Mnchner Note den Diskurs zwischen den Kultur- und Gedchtnisinstitutionen und Kulturschaffenden weiter anregt (es folgte zum Beispiel das Symposium in Herford 2018, www.marta-herford.de/symposion2018, #mconf18). im Internet werden Lsungsanstze zur Sichtbarmachung der Sammlungsbestnde im digitalen Raum diskutiert, kritisiert und weiterentwickelt. ...
    Text von der Webseite
Sprache
TitelNummer
027151600
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Raum der Publikation
Ort LandKiel (Deutschland) Medium Flyer, Prospekt / Plakat
Techn. Angaben
  • 9,9x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Plakat A2, fnffach gefaltet auf DIN lang
ZusatzInfos
  • Der Raum der Publikation an der Muthesius Kunsthochschule hat das Ziel, gleichzeitig Verlags- und Forschungsprojekt zu sein. Angeschlossen an das Masterstudium Editorial Design mit dem Schwerpunkt Typografie (Professorin Annette le Fort und Professor Andr Heers), betreut und verffentlicht der Raum Buchprojekte von Studierenden, Lehrenden und Gsten der Muthesius Kunsthochschule aus den Bereichen Kunst, Design und Theorie. Die fr das Studium bereitstehenden Werksttten ermglichen dabei eine hochschulinterne Produktion der Drucksachen, vom traditionellen Bleisatz ber digitale Satzgestaltung, Druckvorstufe, Offset-, Sieb- und Digitaldruck, bis hin zur Fertigstellung in der Buchbinderei. Gleichzeitig stellt der Raum der Publikation eine experimentelle Plattform dar, in der die traditionelle Rolle des Buchgestalters und der Begriff des Publizierens in seiner heutigen Bedeutung neu untersucht werden. Das Praxis- und Theorieprojekt Raum der Publikation wurde 2011 von Kenan Darwich und Ren Siegfried gegrndet. Die angebotenen Publikationen beinhalten autonome Knstlerbcher, Ausstellungskataloge, experimentelle Publikationen aus dem Designbereich, sowie theoretische Essay- und Vortragsreihen zeitgenssischer Positionen aus Theorie und Praxis.
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
027241766
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • MUCBOOK - Ausgabe 12 Die Start-up Ausgabe
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 98 S., 28x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur
ZusatzInfos
  • SCHNE NEUE ARBEITSWELT. Wir sind alle per Du und unser eigener Chef, wir arbeiten wann, wo und wie wir wollen. Wir fordern mehr Sinnhaftigkeit im Job und nehmen dafr einige Abstriche in Kauf. Aber was steckt hinter der glnzenden Fassade von Start-ups und New Work? Und was kann man in Mnchen denn so reien?
    Wir haben uns mit Experten getroffen und genau das diskutiert. In unserer 12. MUCBOOK-Ausgabe wollen wir Einblicke in die Mnchner Grnderszene geben und die Gesichter vorstellen, an denen wir 2019 sicher nicht vorbeikommen Start-ups, die unsere Welt auch ein kleines bisschen besser machen wollen.
    Auerdem: Du willst selbst grnden? Wir erklren Schritt fr Schritt, wie das in Mnchen geht, wer helfen kann und wie es mit der Finanzierung aussieht. Oder hast du Angst vor Neuem? Nur keine Panik, in unserem Artikel Warum wir alle fter Scheitern sollten zeigen wir, dass manchmal auch der Weg das Ziel ist.
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von Mucbook
TitelNummer
027293763
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • statische revue
Ort LandHamburg (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • [120] S., 22,6x17,8 cm, , ISBN/ISSN 9783864851681
    Hardcover, mit Folie beklebt, fadengeheftet, mit Lesebndchen
ZusatzInfos
  • Ein Knstlerbuch mit Handzeichnungen von Alexander Fahima, entstanden whrend der Erarbeitung von Kurt Weills Mahagonnysongspiel und dem Lehrstck von Paul Hindemith, aufgefhrt 2014 mit den Berliner Philharmonikern im Rahmen der Osterfestspiele Baden-Baden. Zu sehen sind Organigramme, lyrische Tabellen und Gedankensttzen, Wegweiser und Wucherungen, also unzhlige Notizen zur Przisierung und Systematisierung bei gleichzeitiger ffnung und Verwirbelung der Themen. Eine analoge Liebeserklrung an den Hypertext, ein Malstrom von Ideen, der als faksimiliertes Buch nun vorlufig zum Stillstand gekommen ist um jetzt einen Steinbruch kulturellen Kapitals darzustellen. Spielerische Neugierde und die Lust am Vervollstndigen zu wecken, ist das erklrte Ziel der Konzeption und dieses Buchs.
    Text von der Webseite.
Beteil. Personen
Sprache
Stichwort
Geschenk von Textem Verlag
TitelNummer
027338768
Einzeltitel =


Titel
  • Final Countdown: Transformation eines Stadtblocks
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 29,7x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Ausdruck nach Abbildung auf der Webseite
ZusatzInfos
  • Wir sind bereits mitten in der Klimakrise. Die Wissenschaft gibt uns noch zehn Jahre, um deren komplette Eskalation aufzuhalten. Bruno Latour vergleicht die nun notwendige Reaktion mit der im Kriegsfall, bei dem die ganze Gesellschaft auf ein einziges Ziel hinarbeitet: das berleben. Wrden wir rational handeln, wrden wir alles der notwendigen groen Transformation unterordnen. Aber warum geschieht nichts? Knnen wir die Transformation provozieren? Und welche Rolle kann die Architektur dabei spielen?
    Text von der Abbildung
Beteil. Personen
TitelNummer
027567758
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Himmel ber Nldnerplatz
Ort LandBerlin (Deutschland) Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 2 S., 12,5x19 cm, signiert, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Beidseitig bedruckte Karte, mit handschriftlichem Gru
ZusatzInfos
  • Einladung zur Einweihung der Skulptur von Christian Hasucha, am 09.01.2010, auf dem Nrdnerplatz in Berlin-Lichtenberg, im Rahmen des Wettbewerbs "Kunst im Stadtraum".
    ... Anfang 2019 startete das Wettbewerbsverfahren fr eine knstlerische Gestaltung des Nldnerplatzes in Berlin-Lichtenberg. Ziel dieses Wettbewerbs war es, den Platz sowie die Geschichte des Quartiers durch eine selbstbewusste, knstlerische Aussage zu betonen. Die Jury entschied sich nun fr das Konzept Himmel ber Nldnerplatz des Berliner Knstlers Christian Hasucha.
    Der Knstler lie sich von der Weite und dem freiem Himmel ber dem Platz inspirieren. Er fhlt sich dabei an frhere Reiseerlebnisse erinnert. Der Weite und den gesockelten Rasenteppichen fgte er eine Szenerie hinzu, die in ihrer Vielschichtigkeit verschiedene Assoziationen zulsst: ein allseitig geschlossenes Hauszelt aus Aluminiumguss und eine Mastleuchte werden in rumlicher und formaler Proportion zur westlichen Rasenflche stehen ...
    (aus der Pressemitteilung vom 01.10.2019). Text von der Webseite.
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von Christian Hasucha
TitelNummer
028036901
Einzeltitel =


N. N.: BLACK RAT COLLECTIVE ZINE #02 12/17, 2017

blackrat-2
blackrat-2
blackrat-2

N. N.: BLACK RAT COLLECTIVE ZINE #02 12/17, 2017

Verfasser
Titel
  • BLACK RAT COLLECTIVE ZINE #02 12/17
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zine
Techn. Angaben
  • [72] S., 21x14,8 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, Schwarz-Weiss Digitaldruck
ZusatzInfos
  • Das Black Rat Zine erscheint alle zwei Monate zu den Konzerten des Black Rat Collectives. Das Kollektiv schmeit neben diesem Fanzine jeden dritten Donnerstag im Monat einen Punk/HC Konzertabend im Sunny Red, Feierwerk. R
    Unser Ziel ist es, eine Plattform fr eine progressive, unkommerzielle Subkultur in Mnchen zu bieten, welche fr alle, unabhngig der Gre des Geldbeutels, zugngsich sein soll. Der Eintritt erfolgt auf Spendenbasis, der berschuss geht direkt an die Bands. Neben Spa am Feiern und der Liebe zur Musik verbindet uns die Ablehnung der bestehenden Verhltnisse. Wir lehnen alle Formen von Diskriminierung und Herrschaft ab dementsprechend haben Rassismus, Sexismus, Homophobie, Transphobie, Anthropozentrismus, Autoritres Verhalten und andere Scheisse bei unseren Veranstaltungen und im Zine nichts verloren.
    Text von der Website

    Mit Beitrgen u.a. ber Freizeit 81, Punk im Baskenland, Briefe an Gefangene (auf Grundlage eines Textes von Anarchist Black Cross)
Sprache
Geschenk von Black Rat Collective
TitelNummer
028106785
Einzeltitel =


abndonend-positions-2020
abndonend-positions-2020
abndonend-positions-2020

Hirn Sebastian / Hrstmann Lisa: abandoned positions, 2020

Titel
  • abandoned positions
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 12x17,3 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Einladungskarte
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung 06.02.08.03.2020, Einfhrung von Nina Holm und Vox Nova
    abandoned positions setzt sich mit dem Irakkrieg von 2003 und seinen direkten wie indirekten Folgen fr die Region und Europa auseinander. Zwischen 2015 und 2018 interviewten Sebastian Hirn und Lisa Hrstmann Aktivist*innen, die 2003 mit dem Ziel, die Invasion zu verhindern, in den Irak reisten, irakische Flchtlinge, Mitarbeiter*innen von Hilfsorganisationen und Journalist*innen sowie amerikanische Irakkriegs-Veteran*innen. In einer Zusammenstellung der Interviews mit dokumentarischem Film- und Tonmaterial werden Entwicklungslinien aufgezeigt, die von der Neuausrichtung amerikanischer Auenpolitik nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion bis in die politische Situation der Gegenwart reichen. Die Arbeit gibt den unterschiedlichen, teils widersprchlichen Perspektiven und Erfahrungen Raum und lsst sie kommentarlos nebeneinander stehen. Den Besucher*innen wird die Mglichkeit gegeben, sich ein eigenes Bild jenseits der herkmmlichen Berichterstattung zu machen.
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
028161901
Einzeltitel =


rueckgabe-restitution-kastner
rueckgabe-restitution-kastner
rueckgabe-restitution-kastner

Kastner Wolfram / Krenn Martin, Hrsg.: Rckgabe restitution, 2003

Verfasser
Titel
  • Rckgabe restitution
Ort LandSalzburg (sterreich)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 76 S., 29,5x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur
ZusatzInfos
  • Intervention zur Wahrnehmung von Raub und Verschleierung in der Festspielstadt Salzburg. Ziel der Aktion ist es, den bis heute verschleppten Skandal sichtbar zu machen. An konkreten Orten im Stadtbild werden von der Rckgabestelle Salzburg geraubte Objekte sichergestellt. Diese Objekte werden auf einfache und wirksame Weise bezeichnet und ins Blickfeld gerckt.
    Ein Projekt im Rahmen der Internationalen Sommerakademie Salzburg 2001 und in der Galerie 5020, 21.08-01.09.2001
Sprache
Geschenk von Wolfram Kastner
TitelNummer
028443802
Einzeltitel =


gorgona_2017
gorgona_2017
gorgona_2017

Malsch Friedemann, Hrsg.: Gorgona, 2017

Verfasser
Titel
  • Gorgona
Ort LandHeidelberg / Vaduz (Deutschland / Liechtenstein) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 206 S., 21x14,8 cm, , ISBN/ISSN 9783868288230
    Broschur, Fadenheftung
ZusatzInfos
  • Erscheint zur Ausstellung im Kunstmuseum Liechtenstein, Vaduz, 09.06.-03.09.2017.
    Die Gruppe GORGONA ist ein sehr frhes und herausragendes Beispiel fr die internationale Aufbruchsstimmung der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg und der Herausbildung experimenteller Avantgarden um 1960. In Zagreb fanden sich Josip Vanita, Julije Knifer, Marijan Jevovar, Đuro Seder, Ivan Koaric, Miljenko Horvat, Radoslav Putar, Matko Metrovic und Dimitrije Baicevic (Mangelos) zu Diskussionen und Aktivitten zusammen. Die Gruppe verfolgte weder das Ziel eines Produkts noch eines Resultats. Auf der Suche nach intellektueller Freiheit wurden vielmehr Kunstformen entgegen dem traditionellen Werkbegriff entwickelt. Neben experimentellen Aktionen und Ausstellungsttigkeiten, ironisch imitierender staatlicher Korrespondenz, ist mit dem Anti-Magazin eine Heftreihe als Kunstwerk entstanden. Die ausstellungsbegleitende Publikation vermittelt den Geist der Gruppe GORGONA sowie die individuellen autarken Knstlerpositionen anhand der prgnantesten Texte der bisherigen Rezeptionsgeschichte.
    Text von der Webseite
Sprache
TitelNummer
028504804
Einzeltitel =