Ergebnisse der Katalogsuche nach AUTOR

   Sortieren nach   
Nur Titel mit Bild zeigen    Nur Bilder zeigen    Abwärts sortieren   

Neue Suche / Erweiterte Suche / NeuEinträge
Nach folgendem Autor wurde gesucht Bennett Tim, Kategorie alle Kategorien, Sortierung Autor, aufsteigend
Es wurden 3 Einträge gefunden.
gruppetto
gruppetto

Becker Mathias / Bennett Tim / Dacey Sebastian / Passens Gregor / Wandinger Dominik / Wöhrl Martin
Gruppetto
München (Deutschland): kunstarkaden, 2016
(PostKarte) 2 S., 10x18 cm,
Einladungskarte
ZusatzInformation: zur Ausstellung 29.06.-30.07.2016
www.facebook.com/kunstarkaden

TitelNummer 015946601 Einzeltitelanzeige
bennett-words-and-prints
bennett-words-and-prints

Bennett Tim
words and prints - No. 1
München (Deutschland): VistVunkVerlag, 2011
(Heft) 40 S., 23,1x18,5 cm,
Drahtheftung, diverse Texte, mit Abbildungen von Gipskartondrucken
ZusatzInformation: Diese Publikation erscheint anlässlich der Ausstellung Sidelines von Tim Bennett, Benedikt Gahl und Veit Kowald vom 24.06.-26.06.2011 im Kunstraum München. Mit 2 Kurzgeschichten, 6 Essays und 12 Gipskartondrucke.
Tim Bennett kommentiert seit vielen Jahren ironisch die (Münchner) Kunstszene mit Geschichten über den Künstler Moty Benn, Bennetts Alter Ego, einen Wahlmünchner aus Ghana und seine Erlebnisse in und um München. Im Rahmen der Veranstaltung im Kunstraum präsentiert Bennett eine neue Sammlung von Kurzgeschichten ergänzt durch Essays und Illustrationen.
Text von der Website des Kunstraum München.
Stichwort: Collage, Poesie, Prosa, zeitgenössische Kunst

TitelNummer 017515628 Einzeltitelanzeige
bennett-time-is
bennett-time-is

Bennett Tim
Time is a Waste
München (Deutschland): Galerie Jo Van De Loo, 2014
(Buch) 23x18,7 cm,
geklammert mit Klappumschlag, 2 verschiedene Papiere.
ZusatzInformation: zur Ausstellung 13.3.-10.5.2014

TitelNummer 012428457 Einzeltitelanzeige

nach oben / Neue Suche / Erweiterte Suche / NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.