Ergebnisse der Katalogsuche nach AUTOR

   Sortieren nach   
Nur Titel mit Bild zeigen    Nur Bilder zeigen    Abwärts sortieren   

Neue Suche / Erweiterte Suche / NeuEinträge
Nach folgendem Autor wurde gesucht Knust Sabine, Kategorie alle Kategorien, Sortierung Autor, aufsteigend
Es wurden 3 Einträge gefunden.

Knust Sabine / Matthias Kunz, Hrsg.
Knust x Kunz +
München (Deutschland): knust kunz editions, 2010
(PostKarte)
Postkarte zur Eröffnung des additional space

TitelNummer 006851303 Einzeltitelanzeige
knust-dan-flavin-fred-sandback
knust-dan-flavin-fred-sandback

Knust Sabine, Hrsg.
Dan Flavin, Fred Sandback. Installationen und Papierarbeiten
München (Deutschland): Galerie Sabine Knust, 2016
(Flyer, Prospekt) 4 S., 17,5x12 cm,
Aufklappbare Einladungskarte.
ZusatzInformation: Anlässlich der gleichnamigen Ausstellung in der Galerie Sabine Knust, 24.05.-21.05.2016. Titelbild: Fred Sandback, Untitled, 1972.
Stichwort: Minimal Art, Papierarbeiten

TitelNummer 015878601 Einzeltitelanzeige
knust-black-mountain-college
knust-black-mountain-college

Knust Sabine, Hrsg.
Black Mountain College - Scenius and Synchronicity
München (Deutschland): Galerie Sabine Knust, 2016
(Flyer, Prospekt) 2 S., 30,5x24 cm, 2 Stück.
Mehrfach gefaltetes Blatt, doppelseitig bedruckt
ZusatzInformation: Anlässlich der gleichnamigen Ausstellung in der Galerie Sabine Knust, München, 09.09.-22.10.2016. Eröffnung im Rahmen der Open Art 2016. Mit Josef Breitenbach, John Cage, Harry Callahan, Clemens Kalischer, Nancy Newhall, Xanti Schawinsky u.a. Abbildung: Josef Breitenbach, Josef Albers teaching his color course, Black Mountain, 1944
www.sabineknust.com
Stichwort: 1940er Jahre, Fotografie, New York School

TitelNummer 016517601 Einzeltitelanzeige

nach oben / Neue Suche / Erweiterte Suche / NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.