Ergebnisse der Katalogsuche nach AUTOR

   Sortieren nach   
Nur Titel mit Bild zeigen    Nur Bilder zeigen    Abwärts sortieren   

Neue Suche / Erweiterte Suche / NeuEinträge
Nach folgendem Autor wurde gesucht Kyriakides Christos, Kategorie alle Kategorien, Sortierung Autor, aufsteigend
Es wurde 1 Eintrag gefunden.
to-express-the-feelings
to-express-the-feelings

Kyriakides Christos / Minas Antonis, Hrsg.
To Express The Feelings Of A Chair When We Sit On It.
Nikosia (Zypern): the Office Gallery, 2016
(Plakat) 42x59 cm,
Plakat,
ZusatzInformation: As a possible – perhaps – reaction to all those who love the comfort and permanence of the status of their position, I have gathered a series of unusual chairs / personas that are characterised by a sensitive nervous system. I believe their creators foresaw for the visitor not to forget and become complacent while seated, as would someone when sitting on any chair and shortly thereafter forgetting the very action of sitting. The visitor is called upon to reflect on the condition that the chair’s form presents them with. I would not argue that they are pleasant or comfortable to sit on, seeing as their construction does not allow the sitter to acquaint himself immediately. Note that the chair’s presence is not always obvious but it is implied, as for example in Mario Carbone’s photograph Donna in Osteria 1956. Different in style, they all meet in this exhibition to converse.
U.a. mit Arbeiten von Nazgol Ansarinia, Michelangelo Antonioni, Francis Bacon, Deepti Barth, Christos Th. Bokoros, Mario Carbone, Broomberg & Chanarin, Laurie Franck, Asteris Gkekas, Apollo Glykas, Bernhard Hosa, Glavkos Koumides, Dimitris Merantzas und Carol Christian Poell.
Text aus der Presseerklärung.
Geschenk von the Office Gallery
Stichwort: Ausstellung, Installation, Plastik, Skulptur, Stühle

TitelNummer 016848079 Einzeltitelanzeige

nach oben / Neue Suche / Erweiterte Suche / NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.