Ergebnisse der Katalogsuche nach AUTOR

   Sortieren nach   
Nur Titel mit Bild zeigen    Nur Bilder zeigen    Abwärts sortieren   

Neue Suche / Erweiterte Suche / NeuEinträge
Nach folgendem Autor wurde gesucht McCarthy Anna, Kategorie alle Kategorien, Sortierung Autor, aufsteigend
Es wurden 19 Einträge gefunden.
mccarthy-die-friedenswerte
mccarthy-die-friedenswerte

McCarthy Anna
Die friedenswerte Zeitschrift für internationale Verständigung - Bruder, Schieß nicht !
München (Deutschland): Charlie Edition, 2014
(Heft) 21x15 cm, signiert,
Drahtheftung, normalerweise an einen Ziegelstein gehängt, fehlt aber noch. Mit Widmung
ZusatzInformation: erschienen zu einem Demonstrationszug am 31.März 2014 ab 13 Uhr zur Beerdigung des Krieges. Mit Beiträgen u. a. von Erich Mühsam, Frederico Sanchez, Hugo Ball, Ernst Toller, Kurt Eisner, Oskar Maria Graf
www.annamccarthy.de
Geschenk von Anna McCarthy

TitelNummer 012802459 Einzeltitelanzeige
mccarthy-revolution
mccarthy-revolution

McCarthy Anna
Art Prison # 2 - Revolution & Its Muses
Nijmegen (Niederlande): extrapool, 2011
(Zeitschrift, Magazin) 60 S., 28,5x21,5 cm, Auflage: 330, signiert,
Schweizer Broschur mit Leinenband und Schutzumschlag. Mehrfarbiger Risoprint und Ricoh. Seiten perforiert. Widmung auf Einwickelpapier
ZusatzInformation: Drawings, collages, song lyrics and poems. Was printed within the framework of Knust's Work Holidays series 'Art Prison'. It was made collaboratively at Extrapool, Nijmegen, from June 27th til July 9th, 2011, by Anna McCarthy, Jan Dirk de Wilde, Joyce Guley, Maria Guggenbichler, Polona Kuzman and Tagar.
www.annamccarthy.de
Geschenk von Reinhard Grüner

TitelNummer 012807459 Einzeltitelanzeige
mccarthy-how-to-start
mccarthy-how-to-start

McCarthy Anna
How to start a revolution
München (Deutschland): Selbstverlag, 2009
(Zeitschrift, Magazin) 16 S., 41,5x30 cm,
Zeitungspapier, Blätter lose ineinander gelegt, gefaltet.
ZusatzInformation: Teil von Anna McCarthys mehrteiligem künstlerischen Projekt How to Start a Revolution (2008/2009), das Aktionen im öffentlichen Raum, eine Zeitung sowie ein Archiv, das sind Bibliothek, Vitrinen mit Relikten der Aktionen, Fotografien und Filme, umfasst
Stichwort: Nullerjahre

TitelNummer 014608536 Einzeltitelanzeige
mccarthy-anna_how-to-start
mccarthy-anna_how-to-start

McCarthy Anna
How to Start A Revolution – The Musical
München / Zürich (Deutschland / Schweiz): Edition Taube, 2016
(Heft) 24 S., 29,5x21 cm, 2 Stück.
Drahtheftung, matt-glänzendes Umschlagpapier, dünne hellgraue Innenseiten, farbiges Beiheft mit Abbildungen, ebenfalls Drahtheftung
ZusatzInformation: "A musical adaptation of the multifaceted, facetious, ongoing project «How to Start a Revolution» by – Anna McCarthy. It deals with the romanticization and synaesthetic manipulation tactics entailed in depictions – of revolution, rebellion and recent history acted out by an ever-same group of bored rebels. Facts are mixed with fiction, layers are built upon layers, translations occur to create scenarios that manipulate a viewer’s perception of what was and is truly real. 2-D actors and scenarios mix with 3-D action going on onstage. The «How To Start A Revolution» project has thus far manifested itself in the form of arrests, archives, films, photographs, and songs. But now it is time for the ultimate grand romantic gesture: A MUSICAL – singing, dancing, screaming, and laughing at the question ‘what time is it’? It’s a prophecy, it’s a poetic pop spectacle."
Text von der Website
Stichwort: Engagement, Gesellschaft, Kunst, Musik, Performance

TitelNummer 016917611 Einzeltitelanzeige

McCarthy Anna
SZ Extra
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2014
(Zeitschrift, Magazin) 8 S., 57,3x40 cm,
Süddeutsche Zeitung Nr. 296 vom 25. Dezember 2014
ZusatzInformation: Mit einem Beitrag über Anna McCarthy (Die Woche von A.M) und einem Hinweis auf eine Lesung von Max Goldt im Volkstheater: Schade um die schöne Verschwendung.

TitelNummer 012571450 Einzeltitelanzeige
How-to-start-a-revolution-Anna-McCarthy-edition
How-to-start-a-revolution-Anna-McCarthy-edition

McCarthy Anna
How to Start A Revolution – The Musical - Edition
München / Zürich (Deutschland / Schweiz): Edition Taube, 2016
(Heft) 24 S., 29,5x21 cm, Auflage: 50, Nr. 13,
Drahtheftung, Heft in Kunststoffumschlag für Schulhefte, mit Aufkleber drauf, Buntstift mit Schnur angehängt, matt-glänzendes Umschlagpapier, dünne hellgraue Innenseiten, farbiges Beiheft mit Abbildungen, ebenfalls Drahtheftung, mit Originalzeichnungen, vier signierte Riso-Karten und eine CD eingelegt
ZusatzInformation: A musical adaptation of the multifaceted, facetious, ongoing project «How to Start a Revolution» by – Anna McCarthy. It deals with the romanticization and synaesthetic manipulation tactics entailed in depictions – of revolution, rebellion and recent history acted out by an ever-same group of bored rebels. Facts are mixed with fiction, layers are built upon layers, translations occur to create scenarios that manipulate a viewer’s perception of what was and is truly real. 2-D actors and scenarios mix with 3-D action going on onstage. The «How To Start A Revolution» project has thus far manifested itself in the form of arrests, archives, films, photographs, and songs. But now it is time for the ultimate grand romantic gesture: A MUSICAL – singing, dancing, screaming, and laughing at the question ‘what time is it’? It’s a prophecy, it’s a poetic pop spectacle.
Text von der Website
Stichwort: Engagement, Gesellschaft, Kunst, Musik, Performance

TitelNummer 016939611 Einzeltitelanzeige
mccarthy-nein
mccarthy-nein

McCarthy Anna
NEIN
München (Deutschland): PLATFORM, 2014
(PostKarte) 9,7x21 cm,
Einladungskarte
ZusatzInformation: Zur Eröffnung am 8. Oktober 2014 und zur Finissage am 19. Dezember 2014

TitelNummer 012368395 Einzeltitelanzeige
mccarthy-drink-cold-piss-warm
mccarthy-drink-cold-piss-warm

McCarthy Anna
Drink Cold, Piss Warm - micturition in relation to granny, politics, culture and sexuality
München (Deutschland): Sperling, 2016
(PostKarte) 10,5x14,8 cm, 2 Stück.
Einladungskarte
ZusatzInformation: Zur Ausstellung 11.02.-24.02.2016
www.sperling-munich.com
Geschenk von Anna McCarthy

TitelNummer 014936601 Einzeltitelanzeige

McCarthy Anna
Drink Cold, Piss Warm - micturition in relation to granny, politics, culture and sexuality
München (Deutschland): Sperling, 2016
(Text, Brief) 1 S., 29,7x21 cm,
Schwarz-Weiß-Fotokopie
ZusatzInformation: Presseinformation zur Ausstellung 11.02.-24.02.2016
www.sperling-munich.com

TitelNummer 015064536 Einzeltitelanzeige
mccarthy-no-country-for-odd-poets
mccarthy-no-country-for-odd-poets

Be Pico / McCarthy Anna
No Country for odd Poets - Aboud Saeed
München (Deutschland): Kunstverein München, 2013
(Flyer, Prospekt) 21x14,7 cm,
Beidseitig bedruckter Flyer,
ZusatzInformation: Anlässlich der Lesung am 6.11.2013 im Rahmen der Poesie-Reihe "No Country for odd Poets", kuratiert von Anna McCarthy und Pico Be, die von 2012 bis 2014 im Kunstverein München stattfand. Zeichnung von Anna McCarthy
Geschenk von Christoph Mauler

TitelNummer 016166601 Einzeltitelanzeige
McCarthy-no-country-plakat
McCarthy-no-country-plakat

Be Pico / McCarthy Anna
No Country for odd Poets
München (Deutschland): Kunstverein München, 2014
(Plakat) 42x29,5 cm,
Plakat.

TitelNummer 012125K11 Einzeltitelanzeige
mccarthy-no-contry-karte
mccarthy-no-contry-karte

Be Pico / McCarthy Anna
No Country for odd Poets
München (Deutschland): Kunstverein München, 2014
(Plakat) 21x14,7 cm,
Werbekarte zur Veranstaltung.
ZusatzInformation: am 4.9.2014 im Kunstverein München

TitelNummer 012128395 Einzeltitelanzeige
blum-mccarthy-times
blum-mccarthy-times

Blum Gabi / McCarthy Anna
II : NA-EN-DE-NA-EN-DE-NA-WI-DA : II - Times
München (Deutschland): Charlie Edition, 2013
(Zeitschrift, Magazin) 48 S., 29,7x21 cm, signiert, 2 Stück.
Schwarz-Weiß-Fotokopien, Blätter lose ineinander gelegt. Mit Widmung
ZusatzInformation: Magazin zur performativen Installation vom 04. bis 10.07.2013 auf der Schaustelle der Pinakothek der Moderne, München.
Over a period of four days Gabi Blum and Anna McCarthy transformed the Schaustelle of the Pinakothek der Moderne into a tumultous, superseding and constantly en loop build-up to the end of the world, acted out by a conglomerate of artists, supernumeraries, lost folk and been-there and done-thats.
Text von der Webseite
www.annamccarthy.de
Geschenk von Reinhard Grüner

TitelNummer 012805459 Einzeltitelanzeige
mccarthy-angry-time-1b
mccarthy-angry-time-1b

Dobrucki Anna / Lückenkemper Anja / McCarthy Anna, Hrsg.
Angry Time #1 Strikework
Leipzig (Deutschland): Hochschule für Grafik und Buchkunst, 2013
(Zine) 29,7x21,5 cm, Auflage: 100,
Drahtheftung, Blätter aus verschiedenen Papieren, Cover Originalmalerei, eingelegt mehrere Aufkleber
ZusatzInformation: am Sa., 29. Juni 2013, 20.00 Uhr Projekt- und Hörgalerie "A und V" Lützner Str. 30 04177 Leipzig.
ANGRY TIME ist ein Publikationsprojekt, das die Fragen, die im Rahmen künstlerischer und kultureller Arbeitsstrukturen aufkommen, diskutieren und öffentlich machen will. Die erste Ausgabe des Zines mit dem Titel STRIKEWORK beschäftigt sich mit den im kulturellen Feld weit verbreiteten prekären Arbeitsbedingungen und versucht, gleichzeitig Alternativen und Möglichkeiten des Widerstands mitzudenken.
Text von der Webseite.

TitelNummer 014609536 Einzeltitelanzeige
mccarthy-angry-time-1
mccarthy-angry-time-1

Dobrucki Anna / Lückenkemper Anja / McCarthy Anna, Hrsg.
Angry Time #1 Strikework
Leipzig (Deutschland): Hochschule für Grafik und Buchkunst, 2013
(Heft) 29,7x21,5 cm, Auflage: 100, signiert,
Blätter aus verschiedenen Papieren lose zusammengelegt und schwarzem Gummiband zusammen gehalten, Cover Originalmalerei, eingelegt ein gefaltetes Plakat und 2 Aufkleber, in brauner Papiertüre.
ZusatzInformation: am Sa., 29. Juni 2013, 20.00 Uhr Projekt- und Hörgalerie "A und V" Lützner Str. 30 04177 Leipzig.
ANGRY TIME ist ein Publikationsprojekt, das die Fragen, die im Rahmen künstlerischer und kultureller Arbeitsstrukturen aufkommen, diskutieren und öffentlich machen will. Die erste Ausgabe des Zines mit dem Titel STRIKEWORK beschäftigt sich mit den im kulturellen Feld weit verbreiteten prekären Arbeitsbedingungen und versucht, gleichzeitig Alternativen und Möglichkeiten des Widerstands mitzudenken.
Text von der Webseite.

TitelNummer 012129426 Einzeltitelanzeige
bang-bang-first-edition
bang-bang-first-edition

McCarthy Anna, Hrsg.
BANG BANG - Rock n Roll Danger Porn Adventure First Edition
München (Deutschland): Selbstverlag, 2003
(Zeitschrift, Magazin) 29,7x21 cm,
Drahtheftung, Texte Englisch
Stichwort: Nullerjahre

TitelNummer 014607536 Einzeltitelanzeige
bang-bang-2004
bang-bang-2004

McCarthy Anna, Hrsg.
BANG BANG - world famous socially explicit accounts of superstars - Thursday, July 29, 2004
München (Deutschland): Selbstverlag, 2004
(Zeitschrift, Magazin) 40 unpag. S., 29,7x21,3 cm, signiert, 2 Stück.
Drahtheftung, Texte in Deutsch und Englisch, mit Widmung
ZusatzInformation: Magazinartiges Programmheft zur Veranstaltung in der Registatur, München am 29.7.2004. Mit Beiträgen u. a. von Manuela Gernedel, Gundula, Franziska Schwarz, Cara Hutterer, u.v.a.
www.banggang.org
Geschenk von Reinhard Grüner
Stichwort: Nullerjahre

TitelNummer 012902459 Einzeltitelanzeige
rzytki-mccarthy-house-pc
rzytki-mccarthy-house-pc

McCarthy Anna / Rzytki Manuela
House For Them Ancestors
München (Deutschland): Kunstraum München, 2015
(PostKarte) 10,4x14,7 cm,
Einladungskarte
ZusatzInformation: Veranstaltung 4. bis 14. März 2015

TitelNummer 012592468 Einzeltitelanzeige
house-of-them
house-of-them

McCarthy Anna / Rzytki Manuela
House For Them Ancestors
München (Deutschland): Kunstraum München, 2015
(Heft) 24 S., 21x15 cm,
Drahtheftung, Schwarz-Weiß-Fotokopien, Auszug aus der Ausstellung, beigelegt Infoblatt des Kunstraumes
ZusatzInformation: verteilt bei der Abschlussperformance von Manuela am 14. März 2015

TitelNummer 012691459 Einzeltitelanzeige

nach oben / Neue Suche / Erweiterte Suche / NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.