Ergebnisse der Katalogsuche nach STICHWORT

Nur Titel mit Bild  Nur Bilder  Abwärts sortieren  
Gesucht Cartoon, Kategorie alle Kategorien, Sortierung Autor, aufsteigend


21 Treffer
attack-delay-1
attack-delay-1

Avignon Jim
attack delay magazine 001 Spring / Summer 2001
Berlin (Deutschland): Selbstverlag, 2001
(Zeitschrift, Magazin) 21x16,3 cm,
Techn. Angaben: eingelegt ein Blatt mit lieferbaren Titeln bei EFA
ZusatzInformation: Jim Avignon geb. 1968 in Schweden, Schulbusfahrer, danach Künstler.
Cartoon poet, speed painter and performance artist between cheap art and high-paying commercial work, regards himself as a storyteller and illustrator of modern times, expressing complex relationships with the simplest of means. Well observed and a little crazy Avignon crafts a gentle, visual critique of society, exposing everyday absurdities between business and lovesickness with an apt, sympathetic bite. "Attack Delay", a personal magazine in a book format, presents this hero of modern multitasking in his unmistakable technicolor cartoon style.

www.jimavignon.com
Geschenk von Christoph Mauler
Stichwort: Nullerjahre
TitelNummer 009310294 Einzeltitelanzeige
charlie-hebdo-1271
charlie-hebdo-1271

Biard Gérard / Schneider Minka, Hrsg.
Charlie Hebdo No. 1271 - Erste Deutsche Ausgabe
Paris (Frankreich): Editions Rotatives, 2016
(Zeitschrift, Magazin) 16 S., 39,7x31,5 cm, 2 Stück.
ISBN/ISSN: 1240-0068
Techn. Angaben: Blätter lose zusammengelegt
www.charliehebdo.fr
Stichwort: Cartoon / Deutschland / Gesellschaft / Kritik / Politik / Satire / Zeichnung
TitelNummer 016997K42 Einzeltitelanzeige
the comix 04
the comix 04

Cowdry Richard, Hrsg.
The Comix Reader Issue 4
London (Großbritannien): Selbstverlag, 2012
(Zeitschrift, Magazin) 24 S., 39x29 cm,
Techn. Angaben: Blätter lose ineinander gelegt
ZusatzInformation: The Comix Reader is an alternative comics newspaper that attempts to reignite the free spirit of the underground press. It presents a unique blend of established talent, new discoveries, outsider art and unsung heroes of the art form. It’s contributors are a rogues gallery of the UK’s funniest, edgiest and weirdest cartoonists.
www.thecomixreader.com
TitelNummer 009724334 Einzeltitelanzeige
sz 05 logicomix
sz 05 logicomix

Doxiadis Apostolos / Papadimitriou Christos H.
Logicomix - eine epische Suche nach Wahrheit
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2012
(Buch) 352 S., 24,5x17,3 cm,
ISBN/ISSN: 978-3-86497-004-7
Techn. Angaben: Bibliothek, Graphic Novels 05, Hardcover mit Bändchen, Abbildungen in Farbe
ZusatzInformation: „Logicomix“ schildert das Leben des großen britischen Philosophen Bertrand Russell (1872–1970), der sich auch als Pazifist und politischer Aktivist, u. a. gegen den Vietnamkrieg, einen Namen gemacht hat. Zugleich ist diese Graphic Novel eine ebenso lehrreiche wie unterhaltsame Einführung in die Grundlagen der Mathematik und Logik. Russells Begegnungen mit Denkern wie Kurt Gödel, Gottlob Frege und Ludwig Wittgenstein lassen den Leser teilhaben an der besessenen Suche nach absoluter Wahrheit.
Apostolos Doxiadis (*1953) hat Mathematik studiert, bevor er sich dem Theater und dem Schreiben von Romanen zuwandte. Christos H. Papadimitriou (*1949) lehrt und forscht an der Universität of California in Berkeley. seine Spezialgebiete sind die Algorithmen-, Komplexitäts- und Spieltheorie. Alecos Papadatos (*1959) hat als Cartoonist für „Vima“, die größte Athener Tageszeitung, gearbeitet. Gemeinsam mit seiner Frau, der Zeichnerin Annie Di Donna (*1960), leitet er außerdem in Athen ein Animationsstudio. „Logicomix“ ist in rund 25 Ländern erschienen und wurde 2009 vom amerikanischen „Time“-Magazin zu einem der zehn besten Sachbücher des Jahres gekürt.

Sprache: Deutsch
TitelNummer 008832054 Einzeltitelanzeige
art police gazette-3-1 83
art police gazette-3-1 83

Gaard Frank, u. a, Hrsg.
Art Police Gazette Vol. 3 No. 1
Minneapolis, MN (Vereinigte Staaten): Art Police, 1983
(Zeitschrift, Magazin) 16 unpag. S., 43,3x28 cm,
Techn. Angaben: Blätter lose ineinander gelegt
ZusatzInformation: Art Police was an art zine collectively published by a dozen Minneapolis artists, including the painter Frank Gaard. The zine lasted from 1974-1994. It was known for a mixture of "low brow" humor and "high brow" sensibilities, with political cartoons appearing next to pictures of blowjobs.
Text von zinewiki.com

Stichwort: 1980er Jahre
TitelNummer 003177068 Einzeltitelanzeige

Hanimann Joseph
Über die Grenze - An diesem Donnerstag startet das französische Satireheft Charlie Hebdo eine deutsche Ausgabe. Viele Inhalte werden aus dem Original übersetzt. Ein Arte der Lachkultur will man aber nicht sein
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2016
(Presse, Artikel) 1 S., 57x40 cm,
Techn. Angaben: Beitrag in der SZ Nr. 277 vom 30. November 2016, Medien, S. 31
ZusatzInformation: ... mit einer Startauflage von 200 000 Exemplaren. Ist das Pariser Satireblatt mit seiner plötzlichen Berühmtheit und dem üppig fließenden Geld auf die unternehmerische Expansionslogik umgeschwenkt . ...
Text von der Webseite

Sprache: Deutsch
Stichwort: Cartoon / Gesellschaft / Kritik / Politik / Zeichnung
TitelNummer 016996619 Einzeltitelanzeige
slanted-17
slanted-17

Harmsen Lars / Weiß Uli, Hrsg.
Slanted #17 Cartoon / Comic
Karlsruhe (Deutschland): Magma Brand Design, 2012
(Zeitschrift, Magazin) 164 S., 32x24 cm,
ISBN/ISSN: 1867-6510
Techn. Angaben: Klappbroschur, verschiedene Papiere
ZusatzInformation: Comics bestehen aus einer Folge von Bildern (Strip), die eine Geschichte erzählen. Bei Cartoons wird die erzählerische Pointe zu einem Bild verdichtet. Die Ausgabe Slanted #17 – Cartoon / Comic ist von vorne bis hinten diesen Erzählformen und ihren typografischen Eigenheiten verfallen.
Text von der Webseite

Sprache: Deutsch / Englisch
www.slanted.de
TitelNummer 011143393 Einzeltitelanzeige
lucifer-risung
lucifer-risung

Hegray Hendrik
Lucifer Rising (Pantone)
Zürich (Schweiz): Nieves, 2008
(Zine) 16 S., 25,5x19,5 cm,
ISBN/ISSN: 978-3-905714-48-7
Techn. Angaben: Drahtheftung, First Edition
ZusatzInformation: Hendrik Hegray works and lives in Paris. His influences are cartoons, 90's video-games, abstract pictures, Eye's Boredoms covers and 80's horror movies. He has published self-made zines for the last ten years.
Text von der Webseite

Geschenk von Christian Topp
Stichwort: Nullerjahre
TitelNummer 011880392 Einzeltitelanzeige
klos-susy-krisengebiet
klos-susy-krisengebiet

Klos Susy
Schau mal, das ist ein gepanzerter Fisch - Scheint ein Krisengebiet zu sein
München (Deutschland): tomatoloco art & fun Verlag, 2016
(Grafik, Einzelblatt) 1 S., 29,7x21 cm, Auflage: Unikat,
Techn. Angaben: Zeichnung, Faserschreiber, Aquarell, Collage
ZusatzInformation: Seite sus dem Igitte-Heft 3-2016
www.facebook.com/klos.susyvonne
Stichwort: Cartoon / Comic
TitelNummer 023578639 Einzeltitelanzeige
klos-yvonne-miss-piggy-1985
klos-yvonne-miss-piggy-1985

Klos Yvonne
Miß Piggy aufm Straßenstrich
München (Deutschland): tomatoloco art & fun Verlag, 1985
(Grafik, Einzelblatt) 1 S., 29,7x21 cm, Auflage: Unikat,
Techn. Angaben: Zeichnung
ZusatzInformation: Entstanden während der Ausbildung in der Blocherer Schule München
www.facebook.com/klos.susyvonne
Stichwort: Cartoon / Comic
TitelNummer 023569639 Einzeltitelanzeige
klos-yvonne-laermende-kneipengaeste
klos-yvonne-laermende-kneipengaeste

Klos Yvonne
Lärmende Kneipengäste?
München (Deutschland): tomatoloco art & fun Verlag, 2014
(Grafik, Einzelblatt) 1 S., 29,7x21 cm, Auflage: Unikat,
Techn. Angaben: Zeichnung, Faserschreiber, Leuchtstifte auf Inkjetdruck
ZusatzInformation: Seite sus dem Igitte-Heft 8-2014
www.facebook.com/klos.susyvonne
Stichwort: Cartoon / Comic
TitelNummer 023577639 Einzeltitelanzeige
Achtung-Tretmine
Achtung-Tretmine

Lohmann Robert / Olde Sven Henric, Hrsg.
Achtung Tretmine
Bielefeld / München (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 2015
(Zeitschrift, Magazin) 24 S., 35x25,6 cm, 2 Stück.
ISBN/ISSN: 978-3-928804-33-2
Techn. Angaben: Blätter lose zusammengelegt, einmal gefaltet.
ZusatzInformation: Cartoons von 12 Studierenden der Fachhochschuloe Bielefeld, Seminar Auf den Punkt und auf die Palme von Niels Hoff und Uwe Göbel
www.icon-verlag.de
TitelNummer 013957510 Einzeltitelanzeige

Lukas Eprét (Koch Klaus)
Cartoon
Meezen (Niederlande): Selbstverlag, o. J.
(PostKarte) 14,8x11,5 cm,
Techn. Angaben: 13 Postkarten
TitelNummer 002305195 Einzeltitelanzeige
haz-11-2010
haz-11-2010

N. N.
HAZ #11
Madrid (Spanien): Selbstverlag, 2010
(Zeitschrift, Magazin) 16 unpag. S., 14,7x10,5 cm, Auflage: 150,
Techn. Angaben: Drahtheftung, Umschlag bestehend aus zweifach gefaltetem und einseitig bedrucktem Seitenbogen, innen handschriftlich betitelt, Seiten beklebt mit händisch ausgeschnittenen Ausdrucken
ZusatzInformation: This time more experimental than ever: color and b/w abstradelic autoportraits and unicoloric cartoon hybrids and mutations.
Text von der Webseite

www.afeitealperro.blogspot.com
TitelNummer 010624366 Einzeltitelanzeige
o-neill-grosse-gelbe-zeichenbuch
o-neill-grosse-gelbe-zeichenbuch

O'Neill Dan / O'Neill Hugh D. Jr. / O'Neill Marian
Das grosse gelbe ZeichenBuch
Bühl (Baden) (Deutschland): Mammut Presse, 1978
(Heft) 60 S., 29,5x21 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben: Drahtheftung, mit Anschreiben der Macher, 1 x
ZusatzInformation: 4. Auflage 1982
Geschenk von Reinhard Grüner
Stichwort: 1980er Jahre / Cartoon / Comic / Lernen / Pädagogik / Zeichnung
TitelNummer 003831525 Einzeltitelanzeige
blad-07
blad-07

Rat Salad
B.L.A.D. NO. 07 - RAT SALAD
Berlin (Deutschland): Sex Tags & Blank Blank, 2011
(Zeitschrift, Magazin) 52 unpag. S., 13,5x9,5 cm, Auflage: 300,
ISBN/ISSN: 0964-0974
Techn. Angaben: Drahtheftung, Rückseite mit Metallfolienprägung, eingelegter Aufkleber, in transparenter Kunststoffhülle mit beigelegtem Blatt, Aufkleber
ZusatzInformation: The man, the myth, the rat! Rat Salad! This issue of BLAD is dedicated to the number one bad attitude rock and roll star out there. We will take you down and in to the dark and stinky obscure world of Rat Salad! Here you can find nice slapstick cartoon drawings made by the man himself, ads about his legendary gigs all around the world, and last but not least a splendid in-depth interview with the Rat talking about his career, band and life on the road in general. This is an absolute must to have for all dedicated fans of this obscure character and for heavy rockers with the right attitude in general. As Rat Salad would say "Eat Shit and Die!".
Text von der Webseite

www.blad.us
Stichwort: Comic / Figur / Zeichnung
TitelNummer 016078587 Einzeltitelanzeige

Sarafov Nicolai
How Is A Cartoonist Learning English
Leonberg (Deutschland): Verlag-Galerie N°6, 1980
(Buch)
Stichwort: 1980er Jahre
TitelNummer 004346105 Einzeltitelanzeige
sz 07 gemma
sz 07 gemma

Simmonds Posy
Gemma Bovery
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2012
(Buch) 112 S., 30x22,3 cm,
ISBN/ISSN: 978-3-86497-006-1
Techn. Angaben: Bibliothek, Graphic Novels 07, Hardcover mit Bändchen
ZusatzInformation: Mit ihrem Ehemann, dem braven Charlie, ist Gemma aus der Metropole London in ein französisches Dorf gezogen. Gemma ist jung und hübsch – und sie langweilt sich bald furchtbar in der beschaulichen Provinz. Also beginnt sie eine Affäre mit einem Adelssohn, der seine Semesterferien im Schloss der Familie verbringt. Vor der Folie von Gustave Flauberts berühmtem Roman „Madame Bovary“ (1857) inszeniert Posy Simmonds eine Tragikomödie um Sehnsüchte, Enttäuschungen und Lebenslügen.
Posy Simmonds (*1945) stammt aus Berkshire in England. Sie studierte in Paris und London Kunst und Grafikdesign. Seit Anfang der Siebziger zeichnet sie regelmäßig Cartoons und Comicstrips für die renommierte englische Tageszeitung „The Guardian“. Mit ihren Kinderbüchern und Graphic Novels erzielte sie internationale Erfolge. Für ihre Verdienste um die Zeitungsindustrie wurde Simmonds 2002 zum Member of the British Empire ernannt.

Sprache: Deutsch
TitelNummer 008839054 Einzeltitelanzeige
Blatt-111
Blatt-111

Blattkollektiv / Tielsch Thomas, Hrsg.
Blatt 111 Stadtzeitung für München
München (Deutschland): Blatt, 1977
(Zeitschrift, Magazin) 56 S., 28,1x19,3 cm,
Techn. Angaben: Drahtheftung.
ZusatzInformation: mit einem Cartoon von Vlado Kristl (S. 28)
Stichwort: 1970er Jahre
TitelNummer 014280518 Einzeltitelanzeige
volland-stories
volland-stories

Volland Ernst
Stories
Berlin (Deutschland): edition Friedenauer Brücke, 2016
(Buch) 136 S., 24x16,5 cm,
ISBN/ISSN: 978-3-9816130-5-6
Techn. Angaben: Broschur, Zettel mit handschriftlichem Gruß beigelegt,
ZusatzInformation: Texte und Bilder von Ernst Volland, Vorwort von Henning Veski, Titelbild von Carola Göllner
Geschenk von Christoph Mauler
Stichwort: Cartoon / Literatur / Zeichnung
TitelNummer 017643623 Einzeltitelanzeige
destroy all monsters magazine 2011
destroy all monsters magazine 2011

Wingate Donna, Hrsg.
Destroy All Monsters Magazine 1976-1979
New York, NY (Vereinigte Staaten): Primary Information, 2011
(Buch) 270 unpag. S., 27x20,8 cm, Auflage: 3000,
ISBN/ISSN: 978-0-9788697-8-6
Techn. Angaben: verschiedene Papiere, erste Seite mit Schablone gesprüht
ZusatzInformation: Facsimile edition of Destroy All Monsters Magazine including remnants of the "lost" seventh issue, which was never released. Destroy All Monsters Magazine features work by Mike Kelley, Cary Loren, Niagara, and Jim Shaw.
Destroy All Monsters Magazine was edited by Cary Loren and contained artwork, photographs, and flyers from band mates Mike Kelley, Cary Loren, Niagara, and Jim Shaw. Printed using any papers and techniques available to the band, the issues combine the cut and paste tactics of punk zines with a psychedelic affinity for color. Destroy All Monsters Magazine functions as a kind of manifesto, providing insight into the band through densely layered pages with movie imagery, kitsch, cartoons, delicate drawings, and counter-culture collages. While Destroy All Monsters has been the subject of recent exhibitions and partial reprints, this is the first time that all issues have been reprinted.
Text von der Verlagswebseite

TitelNummer 010357361 Einzeltitelanzeige

nach oben
Volltext-Suche / Erweiterte Suche / NeuEinträge


Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.