Ergebnisse der Katalogsuche nach INHALT

   Sortieren nach   
Nur Titel mit Bild zeigen    Nur Bilder zeigen    Abwärts sortieren   

Neue Suche / Erweiterte Suche / NeuEinträge
AAP OPAC Online-Katalog aktualisiert am 2017-04-25,  21398 Items, ohne Duplikate
Gesucht abstrakt, Kategorie alle Kategorien, Sortierung Autor, aufsteigend

Es wurden 26 Einträge gefunden.
gegenwelten
gegenwelten

Bertsch Christoph / Vahrson Viola, Hrsg.
Gegenwelten - Ausstellungs- und Forschungsprojekt der Universitäten Hildesheim und Innsbruck
Innsbruck (Österreich): Universität Innsbruck, 2013
(PostKarte) 4 S., 21x14,8 cm,
Klappkarte, Einladung zur Ausstellungseröffnung
ZusatzInformation: Das Forschungs- und Ausstellungsprojekt beschäftigt sich mit der Ausprägung von Gegenwelten. Ein breit gefächertes Team von Forschern, Künstlern und Kuratoren widmet sich über einen Zeitraum von eineinhalb Jahren dem Thema Gegenwelten, den großen Gesellschaftsentwürfen und Utopien wie den alltäglichen Normverstößen. Es werden abstrakte Konstruktionen und konkrete Systeme analysiert.
Text von der Webseite
www.gegenwelten.eu

TitelNummer 010787373 Einzeltitelanzeige

Brunner Thilo / Monn Benjamin A. / Papadakis Konstantinos, Hrsg.
Landsucher - Realismus trifft Abstraktion
München (Deutschland): Candela Project Gallery, 2010
(Buch) ISBN/ISSN: 978-3-00-030223-7
mit Schutzumschlag, geklammert

TitelNummer 007365239 Einzeltitelanzeige
unendlichkeitszeichen-mars
unendlichkeitszeichen-mars

Brunnmeier Quirin / Hausladen Victor / Zedtwitz-Arnim Francesca, Hrsg.
unendlich
München (Deutschland): MARS!, 2013
(Heft) 12 unpag. S., 14x10,1 cm,
Drahtheftung, Werbeheft zur Edition
ZusatzInformation: Die Unendlichkeit bringt zwölf Arbeiten junger internationaler Künstler zusammen, die davon träumen das Universum zu erforschen, indem sie die Ordnung der Welt hinter sich lassen, um nach dem Ausserweltlichen zu suchen.
Wir haben die Künstler gebeten sich an einen Ort zu versetzen, der einerseits schon immer unendliche Faszination auslöst, andererseits sowohl unsere tiefsten Ängste als auch unsere größten Hoffnungen vereint. Einen Ort, den wir mit großer Sicherheit in unserem Leben nicht erforschen werden: der Weltraum.
Das Ergebnis ist eine Edition visueller Annäherungen an ewige Abstraktion, Schwerelosigkeit, Chaos, mystischem Hunger und dem Allumfassenden. Die entstandenen Arbeiten sind ein Kompendium an Positionen, die die mikrokosmische Wahrnehmung der Welt aufgegeben haben und diese durch eine kosmische Perspektive ersetzt haben.
Text von der Webseite

TitelNummer 011760418 Einzeltitelanzeige
spirale
spirale

Bucher Annemarie, Hrsg.
Spirale - Eine Künstlerzeitschrift 1953–1964
Baden (Schweiz): Lars Müller Publishers, 1990
(Buch) 224 S., 30x22 cm,
ISBN/ISSN: 3-906700-21-6
Hardcover, Schutzumschlag aus bedrucktem Transparentpapier. 450 Abbildungen
ZusatzInformation: Die Spirale war eine internationale Künstlerzeitschrift für junge Kunst und ist heute eines der wichtigsten Zeugnisse der Kunstentwicklung in den 50er-Jahren. Sie markiert den Generationenwechsel in der Kunst der Nachkriegszeit und dokumentiert die Entwicklung der abstrakten und konstruktiv/konkreten Kunst in Europa. Die Spirale wurde von Marcel Wyss, Dieter Roth und Eugen Gromringer herausgegeben und erschien von 1953 bis 1964.
Text von der Webseite
Stichwort: 1990er Jahre

TitelNummer 012102440 Einzeltitelanzeige

Dellers Kilian
alles weitere sei praktisch sitzkunst
Basel (Schweiz): Einhorn, 1983
(Video, VHS) Nr. 3, signiert,
VHS-Kassette mit abstraktem Animationsfilm
Stichwort: 1980er Jahre

TitelNummer 000887009 Einzeltitelanzeige
frick-erlenhoff-kuenstlerinnen-III
frick-erlenhoff-kuenstlerinnen-III

Erlenhoff Anke / Frick Annette
Künstlerinnen III - Bildräume - Selbstbilder
Leverkusen (Deutschland): Kulturabteilung Bayer, 1997
(Heft) 24 unpag. S., 21x16,5 cm,
fadengeheftet, Hartpappeeinband mit Schutzumschlag, eingelegter Flyer und Einladungskarte,
ZusatzInformation: Katalog zur Ausstellung von Anke Erlenhoff und Annette Frick vom 08.01.-19.02.1998 im Hochhaus W 1 der Bayer AG, Leverkusen. Mit einem Text von Klaus Honnef
Geschenk von Annette Frick
Stichwort: 1990er Jahre / Aktfotografie / Malerei / Schwarz-Weiß-Fotografie / abstrakt

TitelNummer 015920576 Einzeltitelanzeige
gaenssler-moma-spector
gaenssler-moma-spector

Gaenssler Katharina
TXT IMG
Leipzig (Deutschland): Spector Books, 2015
(Buch) 670 S., 35x22 cm,
ISBN/ISSN: 978-3-95905-065-4
Broschur, Softcover, 407954 Farbabbildungen
ZusatzInformation: Erschienen zur Ausstellung Ocean of Images: New Photography 2015 at the Museum of Modern Art, New York.
Texte von Quentin Bajac, Hans Dickel, Sabrina Mandanici, Stefan Römer, Wolfgang Ulrich, Peter Daners, Florian Ebner, Inka Schube u. a.
Catalogue raisonné und Künstlerbuch: TXT IMG versammelt 41 Projekte von Katharina Gaenssler, von ihrer ersten Fotoinstallation aus dem Jahre 2003 bis zu ihrem jüngsten Projekt „Bauhaus Staircase“ im Treppenhaus des New Yorker Museum of Modern Art. Ähnlich wie ihre Fotoinstallationen, die sich aus hunderten von Einzelbildern zu einer raumgreifenden Größe zusammensetzen, gewinnt auch diese Monografie ihre Form aus dem Kontrast von Fragment und Ganzem. Versammelt sind in ihr alle 34 Texte, die über die Arbeiten von Katharina Gaenssler bisher geschrieben wurden, sowie alle 407.954 Bilder, die sie als Materialgrundlage für ihre Projekte fotografiert hat. Die vielen winzigen Einzelbilder setzen sich auf den Buchseiten zu abstrakten Farbsequenzen zusammen – als Ganzes gewinnen sie eine neue Lesart und werden zu einer fotografischen Manifestation zwischen Farbcode und dynamischer Fläche.
Text von der Webseite
Sprache: Englisch
Stichwort: Buchkonzept / Buchprojekt

TitelNummer 015700K44 Einzeltitelanzeige
ursula_galerie-timm-gierig-1996
ursula_galerie-timm-gierig-1996

Gierig Timm, Hrsg.
URSULA (Schultze-Bluhm) - Werke aus den Jahren 1970 bis 1996
Frankfurt am Main (Deutschland): Verlag Werkstätten Galerie Timm Gierig, 1996
(Buch) 64 S., 17,5x24,5 cm, Auflage: 1000,
Hardcover und transparentem Schutzumschlag, Vorsatzpapier sowie Textseiten sind in altrosa, die farbigen Abbildungen auf weißem Papier
ZusatzInformation: Publikation entstand im Zusammenhang mit der Ausstellung in der Galerie Timm Gierig, 12.10.-23.11.1996. Mit einem Text von Karl ruhrberg
Stichwort: Abstraktion / Figuren / Malerei

TitelNummer 016857586 Einzeltitelanzeige
picnic-03
picnic-03

Hadzijaj Enver
Picnic #03 Rainbow Warriors
Frankfurt am Main (Deutschland): Trademark Publishing, 2009
(Zeitschrift, Magazin) 64 S., 28x21 cm,
ISBN/ISSN: 978-3-9812294-7-9
Drahtheftung
ZusatzInformation: ... Diese geometrischen Abstraktionen sind Überreste der Propaganda der Mitglieder der Westboro Baptist Church aus Kansas/den Vereinigten Staaten, die durch ihre aggressiven, insbesondere homophoben Parolen Bekanntheit erlangte. Nach der digitalen Retusche der in massiven Grotesken gesetzten Sprüche bleiben diese abstrakten, zuweilen an die Hard Edge bzw. Colourfield Painting und die Farbbäusche eines Rothkos erinnernden Farbkompositionen übrig, die in ihrer prägnanten Einfachheit die sprachliche Hetze unterlaufen und sich augenzwinkernd auf die Seite des erklärten Feindes schlagen.
Text von der Webseite
www.trademarkpublishing.de
Geschenk von Trademark Publishin
Stichwort: Nullerjahre

TitelNummer 014576534 Einzeltitelanzeige
immekus-shing-ling
immekus-shing-ling

Immekus Katharina
Shing-a-ling
Leipzig (Deutschland): Lubok Verlag, 2014
(Buch) 24 S., 25x16,5 cm, Auflage: 300, Nr. 104,
ISBN/ISSN: 978-3-941601-99-4
24 mehrfarbige Klischee-Drucke, Umschlag: Linolschnitt
ZusatzInformation: Katharina Immekus hat zwölf abstrakte Linienzeichnungen angefertigt, die als Vorlage für zwölf Hochdruck-Klischees dienten. In bis zu vier Druckvorgängen wurden diese immer wieder neu auf dem Druckbogen arrangiert, zueinander verdreht und in leuchtenden Farben übereinander gedruckt.

TitelNummer 012232385 Einzeltitelanzeige
qvest-67-2015
qvest-67-2015

Kaune Michael, Hrsg.
Qvest Nr. 67 Alain Fabien Delon
Köln (Deutschland): Kaune, Posnik, Spohr Publishing, 2015
(Zeitschrift, Magazin) 256 S., 28,5x21,5 cm,
ISBN/ISSN: 1614-1032
Broschur, Cover mit Goldprägung
ZusatzInformation: mit Beitrag: Das neue Sehen - Die deutschen Künstler Stefan Heyne und David Ostrowski über Abstraktion und Reduktion der Kunst.

TitelNummer 013861509 Einzeltitelanzeige
naivsuper-cd 006
naivsuper-cd 006

Kitchen Sonic
self titled
Berlin (Deutschland): naivsuper, 2005
(CD, DVD) 13x13 cm,
naivsuper Nr 006, Musik-CD in gefalteter Papphülle mit Beiblatt in transparenter Kunststoffhülle, cover art: Stephane Leonard
ZusatzInformation: created by Sonic Kitchen between 2004 - 2005, mastered at Cook Ook.
Klangerforschung
Sonic Kitchen betreibt Geräuschforschung.
Dabei stehen das Dekonstruieren, Zerstückeln und Zerteilen von analogem und digitalem, gesampelten und live eingespieltem Tonmaterial im Vordergrund.
Auf der Schwelle zwischen einem Ton und einem Geräusch balancierend, erzeugt Sonic Kitchen einen stetigen Fluss von Miniaturinnovationen und scharf herausgeschnittenen Klangplastiken.
Das Nachsinnen über Arrangements, Struktur und Textur wird hier gleichsam hörbar wie jenes Durchschreiten der Genres, das Überwinden von Grenzen und Verzerren der Übergänge, welches wir schon bei anderen naiv super Künstlern, wie dis.playce und Stephane Leonard bewundern durften.
Sonic Kitchen betrachten die Klangwelt durch ein musikalisches Mikroskop. Sie machen hörbar und lassen klingen, was sonst nur als Nebengeräusch spurlos verhallt.
Knacken und Knirschen über geschichteten Atmosphären, Klapperndes, mikrophonierte Gabeln und Tischtennisbälle, Fieldrecordings und Synthesizerzitate... Alles kann bei Sonic Kitchen zur Klangquelle werden. Oft kurz vor dem Chaos treiben sie es nie zu weit, basteln unaufhörlich aneinander was ihnen vor die Ohren kommt, um den geneigten Zuhörer mit immer noch abstrakteren Strukturen zu konfrontieren. Ein verstörtes Walzen, ein knisterndes Kribbeln, starke Dosen, kräftige Stösse dann wieder langsames Dahinschreiten, holpern und beinahe stürzen... so breiten sich sich die Stücke aus, wie ein kleines Feuerwerk, welches dann ganz knapp vor dem Höhepunkt eingefroren wird, um mit grösster Spielfreude und Sorgfalt wieder vom Himmel abgeerntet zu werden. So bekommt man die grösste Lust da mitzuspielen und macht es vielleicht auch - einfach so...
www.naivsuper.de
Stichwort: Nullerjahre

TitelNummer 008571267 Einzeltitelanzeige
haben-wir-das-gewollt
haben-wir-das-gewollt

Kuhlmann Bruno, Hrsg.
Haben wir das wirklich gewollt?
München (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 2015
(Buch) 160 S., 20,5x15 cm, Auflage: 500, 2 Stück.
ISBN/ISSN: 978-3-928804-27-1
Broschur. Verschiedene Papiere
ZusatzInformation: Zur Ausstellung in der Artothek & Bildersaal vom 20. März bis 2. Mai 2015.
Teilnehmende Künstler: Ben Cottrell (Zeichnung), Heribert Heindl (Malerei), Bruno Kuhlmann (Malerei, Video), Matthias Mücke (Malerei), Helmut Sturm (Malerei), Bernd Weber (Ausstellungsarchitektur)
Mit Textbeiträgen von
Annette Doms: Leere lehre, Situation und Rezeption des künstlerischen Wiederanfangs unmittelbar nach 1945
Gürsoy Dogtas: Abstraktion und Einfühlung / Das Grausame / Die dunkle Nö-Bühne / Das unheimliche Fading (verblassen)
Konni Rebay: Ein Interview mit Konstanze Rebay von Ehrenwiesen, der Großnichte von Hilla Rebay von Ehrenwiesen
Heinz Schütz: Geister der Moderne, Eine Talfahrt
www.brunokuhlmann.net

TitelNummer 012681471 Einzeltitelanzeige

Kusmierz Zoe / Mittendorf Stefan-Maria, Hrsg.
Next Generation - Contemporary American Photography
München (Deutschland): Amerika Haus, 2012
(Flyer, Prospekt) 8 S., 10x21 cm,
Flyer zur Doppelausstellung an den Orten Pasinger Fabrik und Amerika Haus, gefaltet
ZusatzInformation: Die Pasinger Fabrik und das Amerika Haus zeigen Arbeiten von 12 jungen Fotokünstlerinnen und -künstlern aus den USA. Die eingeladenen Foto- und Videokünstlerinnen und -künstler zeichnen sich durch neue Entwürfe, Themen und Techniken aus. Ihre Arbeiten reflektieren zwar die prägenden großen Vorbilder (wie William Eggleston oder Cindy Sherman) und Traditionen, erweitern und modifizieren diese aber sogleich. Die „Next Generation“ steht für eine explizit subjektive Haltung in der zeitgenössischen Fotografie und bringt diese in der Abgrenzung von Vorbildern, im Aufgreifen von Impulsen und im Suchen nach neuen Ausdrucksmöglichkeiten zum Ausdruck. Neben radikal persönlichen Themen stehen abstraktere Studien, Figuratives findet sich ebenso wie erzählende Bildstrecken, ein Aufgreifen neuer digitaler Bildtechniken ist prägend, aber auch das Material Foto wird zum Thema.
Künstler: Alison Brady, Dean Dempsey, Beth Yarnelle Edwards, Amy Elkins, Michael Forbes, Ibn Kendall, Molly Landreth, Laurel Nakadate, Doug Rickard, Anselm Skogstad, Alec Soth, Will Steacy.
Quelle: Kulturreferat der Landeshauptstadt München

TitelNummer 009230306 Einzeltitelanzeige
und-03
und-03

Malewitsch Kasimir
und 03 - Suprematistische Zeichnungen
Kassel (Deutschland): Edition & Verlag Boczkowski, 1970
(Zeitschrift, Magazin) 20 unpag. S., 17x13,6 cm,
Drahtheftung.
ZusatzInformation: Suprematistische Zeichnungen von Kasimir Malewitsch. Aus der Reihe "und".
Geschenk von Angela Köhler
Stichwort: 1970er Jahre / Abstrakte Kunst / Konstruktivismus

TitelNummer 013431475 Einzeltitelanzeige
mohamedi-nasreen_waiting
mohamedi-nasreen_waiting

Mohamedi Nasreen
Waiting Is a Part of Intense Living
Madrid (Spanien): Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofía, 2015
(Buch) 332 S., 26x20,5 cm,
ISBN/ISSN: 978-84-8026-521-8
Klappbroschur,
ZusatzInformation: Dieser Katalog wurde anlässlich der Ausstellung "Nasreen Mohamedi: Waiting Is a Part of Intense Living" im Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofía (22.09.2015-11.01.2016) und The Metropolitan Museum of Art, New York (18.05.-05.06.2016) mit Kollaboration des Kiran Nadar Museum of Art publiziert.
Texts by Roobina Karode, Geeta Kapur, Deepak Ananth and Andrea Giunta provide an opportunity to analyze to what extent Nasreen Mohamedi defied conventions not only by making use of knowledge acquired during her education in London but through resources of her own and references to millenary traditions such as the extraordinarily complex legacy of geometry and abstraction in Islamic art.
Text von der Website
Sprache: Englisch
Geschenk von Museo Reina Sofia
Stichwort: 20th century / Fotografie / Zeichnung / abstrakt

TitelNummer 016919611 Einzeltitelanzeige

Mühlthaler Fabian, Hrsg.
Programm September-Dezember 2013
Cluj-Napoca (Rumänien): Deutsches Kulturzentrum Klausenburg, 2013
(Heft) 42 S., 15x15 cm,
Drahtheftung
ZusatzInformation: u. a. mit TAM TAM meets Kitchen Stories, in der Fabrica de Pensula, 21.9.2013:
Kitchen Stories ist eine von der Künstlergruppe Mixer initiierte Veranstaltungsreihe, die von der Fabrica de Pensule gefördert wird. Im Zentrum steht das gemeinsame Kochen als Prozess und Kommunikationsmedium. In einer Spezialausgabe treffen die Kitchen Storiesauf die Künstler der Gruppe TAM TAM, die mit einer interaktiven audio-visuellen Installation einen außergewöhnlichen Rahmen für die Kitchen Stories kreieren. Das Kochen wird verlegt, jenseits des eigentlich dafür angelegten Ortes. Geräusche, Bilder und Formen, die der Kochprozess erzeugt, werden in abstrakter Form in der Installation reflektiert. Die Zuschauer sind eingeladen, selbst mitzumachen, mit der Installation beim Kochen zu experimentieren, neue Klänge und Bilder zu schaffen und letztlich auch das kulinarische Endprodukt zu genießen.
TAM TAM und Mixer laden Sie auf eine Entdeckungsreise ein. Sehen Sie selbst, wie Nahrung unsere Bilder, Kochen den Klang und Essen die Seele beeinflusst.
Beteiligte Künstler: Mixer, Not yet, Kruemell, Antiaktionsorchester, Matthias Stadler, Anton Kaun, kLAUS lEGAL, so-Viele.de/sondern, Theo Hofmann, Karambolage
www.kulturzentrum-klausenburg.ro
Geschenk von Matthias Stadler
Stichwort: Künstler-Kollektiv

TitelNummer 010972388 Einzeltitelanzeige

Netzhammer Yves
Abstraktionsvorräte
München (Deutschland): ERES Stiftung, 2011
(Buch) 32 S., 25x21 cm,
Begleitheft zur Ausstellung
www.eres-stiftung.de

TitelNummer 008154213 Einzeltitelanzeige
circular-20-21
circular-20-21

Pitzen Marianne, Hrsg.
Circular 20/21
Bonn (Deutschland): Galerie Circulus, 1978
(Zeitschrift, Magazin) 24 S., 29,7x21 cm,
ISBN/ISSN: 0341-8189
Drahtheftung.
ZusatzInformation: Im Rahmen der Materialien zum Thema Kunst und Gestaltung ist ein ergänzender Bildteil zum Text Geometrische Abstraktionen bei Erich Buchholz - Ein Beitrag zur konstruktiven Kunst der 20er Jahre in Deutschland beigelegt.
Stichwort: 1970er Jahre

TitelNummer 003996530 Einzeltitelanzeige
fair01-Thomas-Redl
fair01-Thomas-Redl

Redl Thomas / Thiel Wolf Guenter, Hrsg.
fair - Zeitung für Kunst & Aesthetik, Wien/Berlin - Nr.01
Wien (Österreich): fairarts, 2008
(Zeitschrift, Magazin) 80 S., 45x30 cm, Auflage: ,
unterteilt in 10 Bücher (8 Seiten), lose ineinander gelegt, mittig gefalzt,
ZusatzInformation: Beiträge über/von: Hiroshi Sugimoto, Abstraktion in Wien, Peter Tscherkassky, Beat Wyss, Peter Weibl, Carl Pruscha, Ole Fogh Kirbery, Junge Kunst aus Polen, Barbara Doser u. a.
Sprache: Deutsch / Englisch
www.fairarts.org
Geschenk von Thomas Redl
Stichwort: Architektur / Bildende Kunst / Design / Experimentalfilm / Gesellschaft / Malerei / Philosophie

TitelNummer 016420078 Einzeltitelanzeige
Muralhas-Humanas
Muralhas-Humanas

Ribeiro Pedro Jose
Muralhas Humanas - Arte-correio (poemas/cartões)
Cataguases (Brasilien): Selbstverlag, 1981
(Sammeltuete, Schachtel, Kassette) 22 unpag. S., 21x14 cm, Auflage: 300,
Kartonschuber mit 22 Karten mit abgerundeten Ecken, mit zahlreichen Illustrationen
ZusatzInformation: 19 Karten mit Hieroglyphen, abstrakten Illustrationen und einfachen grafischen Symbolen
Sprache: Portugiesisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort: Grafik / Illustration

TitelNummer 017374634 Einzeltitelanzeige
richter patterns
richter patterns

Richter Gerhard
Patterns - Devided mirrored repeated
Köln (Deutschland): Verlag der Buchhandlung Walther König, 2011
(Buch) 520 S., 27x40,5x6 cm, Auflage: 800, Nr. 354,
ISBN/ISSN: 978-3-86560-941-0
Hardcover mit Schutzumschlag,
ZusatzInformation: Hardcover als Steifbroschur mit amerikanisch gefalztem Schutzumschlag mit spezieller Lackveredelung und Typo-Prägung. Alle 246 doppelseitigen Abbildungen wurden 7farbig im Aniva-Verfahren auf 200g/qm Galaxi Supermat Papier gedruckt.
Der Untertitel DIVIDED MIRRORED REPEATED verrät bereits viel über diese Arbeit. Richter zerlegt hier das Bild Abstract Painting (724-4) von 1990 erst in zwei, dann in immer kleinere Teile und Sektionen, spiegelt und wiederholt den jeweilige Part vertikal über die querformatige Doppelseite. Es entstehen kaleidoskopartige, arabeske Muster und Formen, die immer kleinteiliger werden und letztendlich in einfache farbige Linien übergehen. So offenbart der Künstler durch die Skalierung abstrakte Strukturen und formale Gesetzmäßigkeiten, die in seinem ursprünglichem Werk, welches durch Gestik und Überrakelung letztendlich zufällig enstand, nicht enthalten waren (die Skalierung ist am Anfang des Buches erklärt).
Sprache: Englisch

TitelNummer 008254050 Einzeltitelanzeige
richter-birkenau
richter-birkenau

Richter Gerhard
Birkenau - 93 Details aus meinem Bild
Köln (Deutschland): Verlag der Buchhandlung Walther König, 2015
(Buch) 144 unpag. S., 22,5x15,5 cm,
ISBN/ISSN: 978-3-86335-775-7
Leinen mit Schutzumschlag
ZusatzInformation: Die vier Gemälde (Abstrakte Bilder 937/1-4) von 2014 im Format 260 × 200 cm wurden bekannt als "Auschwitz-Zyklus". Die Vorlagen sind vier Photographien, die Häftlinge 1944 im Konzentrationslager Birkenau von einer Exekution aufgenommen haben und die Richter seit Jahren beschäftigen. Im Albertinum in Dresden, der ersten Ausstellung der Bilder, hat Richter den abstrakten Bildern eine photographische Reproduktion in Originalgröße gegenübergehängt. Photos von Details ihm wichtiger Werke zu machen ist seit Jahren eine Arbeitsweise Richters. Das Buch entstand als Folge der Auseinandersetzung des Künstlers mit diesem "Auschwitz-Zyklus". Er photographierte zahlreiche Details und legte diese auf Tischen im Atelier aus. In einem über mehrere Wochen dauernden Prozeß entschied Richter sich für 93 Aufnahmen, die er ganzseitig angeschnitten, als Einzeloder Doppelseiten anordnete. Beim Lauf und der Dramaturgie des Buches verzichtete er auf ein Konzept und folgte ganz seiner persönlichen Entscheidung
Text von der Webseite

TitelNummer 014725522 Einzeltitelanzeige
sillman-yes-and-no
sillman-yes-and-no

Sillman Amy
Yes & No
Bregenz (Österreich): Kunsthaus Bregenz, 2015
(Heft) 21x15 cm, 2 Stück.
Drahtheftung, Klappumschlag mit eingeklebten Leporello, Cover mit Siebdruck.
ZusatzInformation: Ausstellung vom 12.11.2015-10.01.2016.
Mit Yes & No, einer Installation, die speziell für die KUB Arena konzipiert ist, setzt Sillman diese Auseinandersetzungen fort. Indem sie alles außer ihrer Malerei auf Leinwand zeigt, unterläuft sie die Erwartungen an eine konventionelle Malereiausstellung. Yes & No, Sillmans erste institutionelle Einzelausstellung im deutschsprachigen Raum, gibt vielmehr die Hintergründe der Entstehung ihrer Arbeiten preis und rückt das in den Vordergrund, was für gewöhnlich nicht gezeigt wird: Gedanken zum Prozess des Malens selbst, darüber, wie ein Bild entsteht, oder zum Verhältnis von Fiktion und Realität, Abstraktion und Figuration.
Text von der Webseite

TitelNummer 015012556 Einzeltitelanzeige
weherli-ursus_kunst-aufraeumen_2004
weherli-ursus_kunst-aufraeumen_2004

Wehrli Ursus
Band 1: Kunst aufräumen
Königstein im Taunus (Deutschland): Kein und Aber Verlag, 2004
(Buch) 48 S., 11x14 cm,
ISBN/ISSN: 978-3-0369-5221-5
Broschur mit Hardcover, 2. Auflage, mit beiliegender individueller Weihnachtskarte von Justine Thomas,
ZusatzInformation: Mit einem Vorwort von Albrecht Götz von Olenhusen, "Kunst aufräumen" ist der verspielt-absurde Versuch, genau dort Klarheit zu schaffen, wo es am wenigsten Sinn macht! Ursus Wehrli [...] ordnet abstrakte Kunstwerke neu, übersichtlich und Platz sparend, denn Ordnung ist das halbe Leben! Aufräumen ist keine Kunst - Kunst aufräumen hingegen schon.
Klappentext
Geschenk von Justine Thomas
Stichwort: Bildband / Humor / Malerei / Motiv / Ordnung / Persiflage

TitelNummer 017176602 Einzeltitelanzeige
vischer_andrea-zittel_2008
vischer_andrea-zittel_2008

Zittel Andrea
Gouachen und Illustrationen
Basel / Göttingen (Deutschland / Schweiz): Schaulager / Steidl Verlag, 2008
(Buch) 206 S., 24,9x20 cm,
ISBN/ISSN: 978-3-86521-722-6
Broschur,
ZusatzInformation: Publikation zur Ausstellung "Andrea Zittel, Monika Sosnowska. 1:1" im Schaulager Basel, 26.04.-21.09.2008. Herausgegeben von Theodora Vischer
Sprache: Deutsch / Englisch
Stichwort: Ausstellungskatalog / Holzmalerei / abstrakt / figürlich

TitelNummer 019775593 Einzeltitelanzeige

nach oben / Neue Suche / Erweiterte Suche / NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.