Ergebnisse der Katalogsuche nach STICHWORT

   Sortieren nach   
Nur Titel mit Bild zeigen    Nur Bilder zeigen    Abwärts sortieren   

Neue Suche / Erweiterte Suche / NeuEinträge
AAP OPAC Online-Katalog aktualisiert am 2017-04-27,  21400 Items, ohne Duplikate, inc. Konvolute
Gesucht Kommunikation, Kategorie alle Kategorien, Sortierung Autor, aufsteigend

Es wurden 87 Einträge gefunden.
instant-03
instant-03

Aumüller Franz / Feicht Thomas / Heimrich Jochen / Nitsch James, Hrsg.
Instant Nr. 03 You're Lucky in Love
Frankfurt am Main (Deutschland): Copartner Ayer, 1981
(Zeitschrift, Magazin) 36 unpag. S., 42x29,5 cm, 2 Stück.
ISBN/ISSN: 0174-6944
Blätter lose zusammen gelegt
ZusatzInformation: Magazin-Format oder DIN A3.
Die INSTANT hat noch nie in jede Schublade gepasst.
Und soll es auch nicht.
INSTANT lobt und vernetzt, ist ein werblich angelegtes Magazin.
Montiert Kunst, Kultur, Kommunikation und Kommerz.
Mit bisher 68 Ausgaben seit 1978.
Mal Geschäftsbericht, Speisekarte, Kunstkatalog oder Selbstdarstellung.
Text von der Webseite
Mit Arbeiten u. a. von Peter Capellmann, Rolf Wenzel,Monika Hielscher, James Nitsch, Philippe Starck, Ralph Neun, Uwe Gleim, Albert Schöpflin, Hans Lindner, Alexander Beck, Rolf Brauneis, Ulli Maier
www.e-instant.de/100-0-Instant+Magazine.html
Stichwort: 1980er Jahre

TitelNummer 006692K36 Einzeltitelanzeige

Beisel Dieter, Hrsg.
Werk und Zeit 1973/11 - Monatszeitung des Deutschen Werkbundes
Darmstadt (Deutschland): Deutscher Werkbund, 1973
(Zeitschrift, Magazin) 16 S., 41,8x29,7 cm,
ISBN/ISSN: 0049-7150
Blätter lose ineinander gelegt, mittig gefalzt, mit einigen SW-Abbildungen
Sprache: Deutsch
Stichwort: 1970er Jahre / Architektur / Hans Schwippert / Isolierung / Kommunikation / Platznot

TitelNummer 016312588 Einzeltitelanzeige
augenblick-4-58
augenblick-4-58

Bense Max, Hrsg.
augenblick zeitschrift für tendenz und experiment 4-58
Darmstadt (Deutschland): J. G. Bläschke, 1958
(Zeitschrift, Magazin) 64 S., 20,8x14,6 cm,
Broschur, eingelegt eine Visitenkarte des werbeteam aus Viersen und Düsseldorf
ZusatzInformation: Umschlag und Typografie Walter Faigle, Stuttgart. Beiträge u .a. von Max Bense, Elisabeth Walther, Arno Schmidt, Ludwig Harig, Hermann Vetter, Gillo Dorfles
Stichwort: 1950er Jahre / Kommunikation / Literatur

TitelNummer 017097622 Einzeltitelanzeige

Bien Helmut M. / Giersch Ulrich, Hrsg.
Das Ehemalige und das Einmalige
Berlin (Deutschland): Westermann Kommunikation, 1993
(Buch) ISBN/ISSN: 392871015X
Dokumentation der Auflagenobjekte von Raffael Rheinsberg
Stichwort: 1990er Jahre

TitelNummer 000427011 Einzeltitelanzeige
letzte-loch-mund
letzte-loch-mund

Betz Florian A. / Boomgaarden Friedrich / Dietl Klaus Erich / Dorner Stefan / Glatz Thomas / Krejci Martin / Müller Stephanie / Schimanski Patrick / Stadler Matthias / Zweck Fabian
Das letzte Loch ist der Mund
München (Deutschland): Selbstverlag, 2015
(PostKarte) 10,4x14,7 cm,
Infokarte, beidseitig bedruckt
ZusatzInformation: zum Filmprojekt "Ein falsches Wort" von Klaus Dietl. Der Film ist eine KUNST-Kriminalgeschichte über einen jungen Mann, der sich selbst Jakob Fisch nennt, der Morde gesteht, die er nicht begangen hat. Die Polizeipsychologin Alea Anzu erfindet eine "Spiegeltheorie", die Ungereimtheiten zunächst aus der Welt schaffen kann. Parallel dazu wird ein Mord an einem Polizisten rückwärts erzählt. Der Film kritisiert die Sprache als Kommunikationsmittel und stellt die Frage nach dem Paradoxien des Lügens, besonders im Strafvollzug.
Text von der Webseite
www.startnext.com/mund
Geschenk von Thomas Glatz
Stichwort: Künstlerfilm

TitelNummer 012857460 Einzeltitelanzeige
naivsuper-cd 004
naivsuper-cd 004

dis.playce
R
Berlin (Deutschland): naivsuper, 2004
(CD, DVD) 13x13 cm, Auflage: 500, Nr. 209,
naivsuper Nr 004, Musik-CD in dreiteiliger Papphülle mit Infoblatt in transparenter Kunststoffhülle, cover art: Claudio Pfeifer, Stephane Leonard, Martin Eichhorn
ZusatzInformation: recorded between 2002-2004, mastered at ICEM
"Wild und ereignisreich, wie tausend Spiralen die in sich zerfallen und sich immer wieder neu errichten. Anklänge an Junglemusik, unbändig und zügellos, erst fremd und dann seltsam vertraut. Fieldrecordings, Kommunikation zwischen Klängen einer surrealen Zukunftsgroßstadt in Anlehnung an die Tradition Neuer Musik und music concrete."
R ist dis.playces fulminantes Debut. Die Entstehung erstreckte sich über drei Jahre und zeigt auf erstaunliche Art und Weise die Entwicklung der zwei Komponisten.
Jeder Track hat ein Thema: ein Phänomen, eine Gestalt, um die es geht. Dieses Thema kann rein musikalisch sein, eine Beschränkung auf eine bestimmte Klasse von Klangquellen, ein technisches Verfahren oder etwas außermusikalisches. Die ersten im Jahre 2002 entstandenen Stücke arbeiten hauptsächlich mit Material aus Improvisationen mit einem analogen Synthesizer, welches dann zur Grundlage für digitales Processing wurde. Zwei Stücke sind beinahe ausschließlich aus konkreten Klängen komponiert. Die jüngsten Stücke bauen auf der Erfahrung von Liveauftritten, der Kommunikation mit Raum und Publikum auf. Sie wurden mit Hilfe von selbstgeschriebener Software komplett am Computer komponiert und produziert. R ist abwechslungsreich und vielfältig, behält sich aber trotz seiner, für moderne Komponisten, überraschenden Verspieltheit eine gewisse Strenge und Geschlossenheit.
www.naivsuper.de
Stichwort: Nullerjahre

TitelNummer 008572267 Einzeltitelanzeige
leonrod-high-five
leonrod-high-five

Drahorad Gerald, Hrsg.
High Five - Tag der Offenen Tür im Leonrodhaus
München (Deutschland): Leonrodhaus, 2016
(Flyer, Prospekt) 8 S., 14,8x10,5 cm,
Flyer, mehrfach gefaltet
ZusatzInformation: Das Leonrodhaus für Kunst, Kultur und Kommunikation feiert sein 5jähriges Bestehen und lädt 3 Tage zum Besuch der Ateliers und Kennenlernen der weiteren Institutionen des Hauses ein.
Die 30 Künstlerinnen und Künstler sowie Institutionen des Leonrodhauses werden vom 23. bis 25. September 2016 ein Wochenende lang ihre Türen öffnen. Gäste und Besucher sind eingeladen, sich ein Bild von der medialen Vielfalt der unterschiedlichen künstlerischen Ansätze zu machen, die das Leonrodhaus unter seinem Dach vereint. Von Film und Video über Malerei und Grafik bis zu Bildhauerei, Fotografie und Performance erstreckt sich das Spektrum künstlerischer Disziplinen, die darüber hinaus um Musik und Design bereichert werden.
Text von Website.
www.leonrod-haus.de
Stichwort: Ateliers / Künstlerräume

TitelNummer 016895701 Einzeltitelanzeige
No-secrets-Leporello
No-secrets-Leporello

Fehle Isabella, Hrsg.
No secrets! – Bilder der Überwachung! 24.03.–16.07.2017
München (Deutschland): Münchner Stadtmuseum, 2017
(Flyer, Prospekt) 12 S., 21x10,5 cm,
Informationsflyer zur Ausstellung, Leporello
ZusatzInformation: Spätestens seit den Enthüllungen von Edward Snowden ist deutlich geworden, in welchem Ausmaß Netzwerke und Datenströme die Ziele von Überwachung und Kontrolle sind. Aber nicht nur Geheimdienste generieren Daten aus der Nutzung von Medientechnologien, auch im "Internet der Dinge" und in den Fantasien von "Big Data" werden mediale Vorgänge, Ereignisse und Kommunikationen automatisierten Auswertungen unterzogen, die die Kontrolle des Menschen zum Ziel haben. Die Ausstellung beleuchtet dieses Thema, das meist sehr emotional und kontrovers diskutiert wird. In einem kurzen historischen Rückblick werden die Vorfahren der staatlichen Kontrolle von Mensch und Raum, etwa die Einführung der öffentlichen Straßenbeleuchtung oder die erkennungsdienstliche Fotografie, als einem Vorläufer aktueller biometrischer Erfassungsmethoden verortet. Der Hauptteil der Ausstellung präsentiert zeitgenössische Arbeiten aus den Bereichen Fotografie, Video, Malerei, Plakat und Installation. Mittels unterschiedlichster Taktiken versuchen sie, die heutigen Praktiken der Überwachung zu torpedieren, zu reflektieren oder zumindest sichtbar zu machen. Ergänzend zur Ausstellung im Münchner Stadtmuseum widmet sich die ERES-Stiftung unter dem Titel „No secrets! – Reiz und Gefahr der digitalen Selbstüberwachung“ dem mittlerweile weitverbreiteten Phänomen, dass sich die meisten Menschen heute durch die Benutzung von Internet, Smartphones und Social Media quasi freiwillig überwachen lassen.
Text von der Webseite
www.muenchner-stadtmuseum.de
Stichwort: Fotografie / Installation / Malerei / Plakat / Video

TitelNummer 019764701 Einzeltitelanzeige
feuerstein-selbstdarstellung
feuerstein-selbstdarstellung

Feuerstein Thomas / Lischka Gerhard Johannes, Hrsg.
Selbst:Darstellung
Bern (Schweiz): Benteli Verlag, 2003
(Buch) 136 S., 17,4x10,5 cm,
ISBN/ISSN: 3-7165-1329-6
Broschur.
ZusatzInformation: Der Band dokumentiert die Beiträge des Symposiums "Selbst:Darstellungen" vom 22. März 2003 im Kunstraum Innsbruck, organisiert vom Büro für intermedialen Kommunikationstransfer "medien.kunst.tirol".
Mit Beiträgen von Gerhard Johann Lischka, Stefan Bidner/Elke Krystufek, Ursula Frohne, Katharina Gsöllpointner, Ursula Hentschschläger, Annette Hünnekens, Holger Hoffmann und Thomas Feuerstein.
Geschenk von Thomas Feuerstein
Stichwort: Nullerjahre

TitelNummer 013483496 Einzeltitelanzeige
feuerstein-mediamade
feuerstein-mediamade

Feuerstein Thomas / Lischka Gerhard Johannes, Hrsg.
Media-made. Wie kommen wir uns nahe?
Köln (Deutschland): Wienand Verlag, 2001
(Buch) 120 S., 20,5x13,2 cm,
ISBN/ISSN: 3-97909-763-1
Broschur, gestempelt und mit handschriftlicher Nummerierung
ZusatzInformation: Der Band fasst Beiträge des vom "Büro für intermedialen Kommunikationstransfer" des Vereins medien.kunst.tirol veranstalteten Symposiums "PVC - Performance - Video - Computer" am 7. Oktober 2000 im Kunstraum Innsbruck zusammen.
Mit Beiträgen von Thomas Feuerstein, Gerhard Johann Lischka, Josef Mitterer, Stefan Weber, F.E. Rakuschan, Margarete Jahrmann, Ariane Andereggen, u. a.
www.thomasfeuerstein.net
Geschenk von Thomas Feuerstein
Stichwort: Nullerjahre

TitelNummer 013484496 Einzeltitelanzeige

Fischer Annekatrin / Girtler Fabian / Huber Robert K., Hrsg.
zukunftsgeräusche 1, was sollten wir tun ?, zarterlaerm.magazin
München (Deutschland): zukunftsgeräusche - verein für kultur-kommunikation-entwicklung, 2005
(Zeitschrift, Magazin) 30 S., 16x24 cm,
www.zukunftsgeraeusche.de/
Stichwort: Nullerjahre

TitelNummer 005673023 Einzeltitelanzeige

Fischer Gabriele, Hrsg.
brand eins Heft 02 2009 Sagen, was Sache ist. Schwerpunkt Kommunikation / PR
Hamburg (Deutschland): brand eins Verlag, 2009
(Zeitschrift, Magazin) 145 S., 28x21,3 cm,
ISBN/ISSN: 1438-9339
Artdirection Mike Meiré
www.brandeins.de
Stichwort: Nullerjahre

TitelNummer 006115032 Einzeltitelanzeige
bollmann_medienkultur
bollmann_medienkultur

Flusser Vilém
Medienkultur
Frankfurt am Main (Deutschland): Fischer Taschenbuch Verlag, 1999
(Buch) 240 S., 19x12,5 cm,
ISBN/ISSN: 3-596-13386-6
Broschur.
ZusatzInformation: Herausgegeben von Bollmann Stefan.
Vilém Flusser gilt als "Medienphilosoph" (taz). Seine Philosophie der neuen Medien, so euphorisch sie sich auch manchmal gibt, entspringt allerdings der Abrechnung mit jener Sparte von Medien, die wir gewöhnlich für die Medien schlechthin halten: den Massenmedien. Im so aufregenden wie aufgeregten Prozeß des Zusammenwachsens von Telekommunikation und digitalen Technologien sah Flusser die Chance, der Fernsehkultur zu entkommen. Die Vernetzung der Gesellschaft durch die neuen Medien bedeutet letztlich einen Umbruch im Kulturprozeß.
Text von der Website
Geschenk von Lisa Fuhr
Stichwort: Bild / Kultur / Kunst / Medien / Paradigmen / Techno-Bilder / Wissenschaft

TitelNummer 016647599 Einzeltitelanzeige
wuerzburger blaetter 1-84
wuerzburger blaetter 1-84

Grießel Erwin / Grindler Frieder / Kurtz Norbert / Paulot Bruno / Sarafov Nicolai / Tilp Alfred, Hrsg.
Würzburger Blätter - Magazin für Kommunikation und Gestaltung, Heft Nr. 1
Würzburg (Deutschland): Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt, FB Gestaltung, 1984
(Zeitschrift, Magazin) 78 S., 28x21 cm, 2 Stück.
Drahtheftung, eingelegtes Anschreiben
Stichwort: 1980er Jahre

TitelNummer 001481314 Einzeltitelanzeige

Grießel Erwin / Kurtz Norbert / Paulot Bruno, u. a. Hrsg.
Würzburger Blätter, Heft Nr. 2
Würzburg (Deutschland): Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt, FB Gestaltung, 1984
(Zeitschrift, Magazin) 28x21 cm, 2 Stück.
Magazin für Kommunikation und Gestaltung
Stichwort: 1980er Jahre

TitelNummer 001478015 Einzeltitelanzeige
grindler-kommunikationsdesign
grindler-kommunikationsdesign

Grindler Frieder / Huller Theodor / Paulot Bruno / Polak Peter / Schwitkowski Jürgen
Kommunikations-Design
Würzburg (Deutschland): Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt, FB Gestaltung, 1988 ca.
(Heft) 15x10.5 cm, 2 Stück.
Drahtheftung.
ZusatzInformation: Info-Heft zur Aufnahme in den Fachbereich Gestaltung der Fachhochschule Würzburg.
Sprache: Deutsch / Englisch
Stichwort: 1980er Jahre

TitelNummer 013379468 Einzeltitelanzeige

Grindler Frieder / Paulot Bruno, Hrsg.
Würzburger 10
Würzburg (Deutschland): Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt, FB Gestaltung, 2003
(Zeitschrift, Magazin) ISBN/ISSN: 1438-2369
Magazin für Kommunikation und Gestaltung
Stichwort: Nullerjahre

TitelNummer 001488010 Einzeltitelanzeige

Groh Klaus
Eine neue Form der Kunstinformation aus Polen
Stuttgart (Deutschland): Deutsche Verlags-Anstalt Stuttgart, 1979
(Zeitschrift, Magazin) 8 unpag. S., 24x16 cm,
4 Blätter mit Klebestreifen zusammengehalten,
ZusatzInformation: Artikel in: "osteuropa - Zeitschrift für Gegenwartsfragen des Ostens - Sonderdruck", 1979, herausgegeben von der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde (Klaus Mehnert).
Es geht um Mail-Art als neue Kommunikationsform, im besonderen um die Reihe Commonpress des polnischen Künstlers Pawel Petasz, eine Art Schneeballsystem der Kunstdistribution. Die erste Dokumentation darüber ist 1977 in einer Auflage von 500 Stück erschienen. Abgebildet u. a. die Einladung zur ersten Ausgabe.

Geschenk von Klaus Groh
Stichwort: Gesellschaft / Kultur / Mail Art

TitelNummer 017339632 Einzeltitelanzeige
groh-alternativen-in-der-soz-kunstproduktion-1976
groh-alternativen-in-der-soz-kunstproduktion-1976

Groh Klaus
Alternativen in der sozialistischen Kunstproduktion
Edewecht (Deutschland): selbstverlag, 1976
(Ephemera, div. Papiere) 7 S., 29,7x21 cm,
gefaltetes Blatt, beigelegt ein Infopapier zu einem Dia-Vortrag mit Klaus Groh und ein hektografiertes Blatt auf rotem Papier mit Teilnehmerverzeichnis
ZusatzInformation: Zur Veranstaltung am 04.02.1977 im Hermann-Schafft-Haus in Kassel, organisiert von Bickhard-Bottinelli für die Jugendvolkshochschule der Stadt Kassel. Erwähnt werden u. a. Gabor Toth, Balint Szombathy, Robert Rehfeldt, Endre Tót, György Galántai, Guillermo Deisler
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort: Mail Art, Aktivitäten, Kreativität, Osteuropa, Avantgarde, Kommunikation, Cont-Art

TitelNummer 023521654 Einzeltitelanzeige

Grosz Andreas, Hrsg.
Living 5. Jahrgang Nr. 3
Braunschweig (Deutschland): LIVING Gesellschaft für Kultur & Kommunikation mbH, 1992
(Zeitschrift, Magazin)
Stichwort: 1990er Jahre

TitelNummer 001499037 Einzeltitelanzeige
motz-Sonderausgabe
motz-Sonderausgabe

Adolphi Friedrich / Grundmann Elke / Urban Sigismund, Hrsg.
motz. homeless: Berliner Straßenmagazin - Internationales Mail-Art-Projekt
Berlin (Deutschland): Motz & Co, 2001
(Zeitschrift, Magazin) 32 S., 21,5x23,5 cm, Auflage: 3000, 2 Stück.
lose ineinander gelegt, mittig gefalzt, mit zahlreichen Abbildungen, beigelegt ein Couvert, beklebt mit Packband,
ZusatzInformation: Thema der Sonderausgabe: Mail-Art-Projekt von Elke Grundmann zum Thema Obdachlosigkeit, anlässlich der Ausstellung vom 07.-09.06.2001 im Willy-Brandt-Haus in Berlin
Mit Textbeiträgen von Wolfgang Thierse und Klaus Staeck. Liste aller internationalen Teilnehmer
Geschenk von Elke Grundmann
Stichwort: Collage / Correspondence Art / Engagement / Fotografie / Postkunst / Visuelle Kommunikation / Zeichnung / sozial

TitelNummer 016450595 Einzeltitelanzeige
prostitution-mail-art-installation-Stuttgart
prostitution-mail-art-installation-Stuttgart

Grundmann Elke / Urban Sigismund, Hrsg.
prostitution - mail art installation
Stuttgart (Deutschland): Stuttgarter Kunstverein, 2003
(PostKarte) 2 S., 9,7x21 cm,
Postkarte,
ZusatzInformation: Ausstellung: 22.10.-20.11.2003 im Stuttgarter Kunstverein e.V. mit 762 Beiträge von 416 Teilnehmern aus 36 Ländern
Geschenk von Elke Grundmann
Stichwort: Engagement / Feminismus / Frauenrechte / Mail-Art / Postkunst / Prostitution / visuelle Kommunikation

TitelNummer 016451595 Einzeltitelanzeige
Prostitution-Grundmann-Elke-
Prostitution-Grundmann-Elke-

Grundmann Elke / Urban Sigismund, Hrsg.
Mail-Art-Installation Prostitution
Stuttgart (Deutschland): Stuttgarter Kunstverein, 2003
(Heft) 29,7x21 cm,
Spiralbindung, Schwarz-Weiß-Fotokopien,
ZusatzInformation: zusammengetragenes Infomaterial und Rezensionen zur Mail-Art-Ausstellung "Prostitution", 22.10.-20.11.2003, Länderliste
Geschenk von Elke Grundmann
Stichwort: Feminismus / Frauenrechte / Mail-Art / Prostitution / visuelle Kommunikation

TitelNummer 016453595 Einzeltitelanzeige
Obdachlosigkeit-Grundmann-Elke-
Obdachlosigkeit-Grundmann-Elke-

Grundmann Elke, Hrsg.
Mail-Art-Installation - Obdachlosigkeit
Berlin (Deutschland): Selbstverlag, 2001
(Flyer, Prospekt) 6 S., 21x10 cm, 2 Stück.
Einladungskarte, gefaltet,
ZusatzInformation: Ausstellung: 07.06.-09.06.2001 im Kulturforum der Sozialdemokratie im Willy-Brandt-Haus in Berlin zum Thema Obdachlosigkeit. Teilgenommen haben rund 5000 Künstler aus 80 Ländern
Geschenk von Elke Grundmann
Stichwort: Engagement / Kunst / Multiplikator / Netzwerk / Postkunst / Reflexion / Solidarität / Toleranz / Verantwortung / sozial / visuelle Kommunikation

TitelNummer 016454595 Einzeltitelanzeige
Motz-Titelbilder
Motz-Titelbilder

Grundmann Elke, Hrsg.
motz. homeless: Berliner Straßenmagazin
Berlin (Deutschland): Selbstverlag, 2001
(Zeitschrift, Magazin) 12 unpag. S., 29,7x21 cm,
geklammert, Fotokopien,
ZusatzInformation: Zusammenstellung von Titelbildern der Zeitschrift motz von 2000 und 2001
Geschenk von Elke Grundmann
Stichwort: Feminismus / Frauenrechte / Mail-Art / Obdachlose / Obdachlosigkeit / Prostitution / visuelle Kommunikation

TitelNummer 016455595 Einzeltitelanzeige
grundmann_re-inventing-radio
grundmann_re-inventing-radio

Braun Reinhard / Daniels Dieter / Grundmann Heidi / Hirsch Andreas / Thurmann-Jajes Anne / Zimmermann Elisabeth, Hrsg.
Re-inventing radio - aspects of radio as art
Frankfurt am Main (Deutschland): Revolver - Archiv für aktuelle Kunst, 2008
(Buch) 544 S., 22,5x16,5 cm,
ISBN/ISSN: 978-3-86588-453-4
Broschur mit Schutzumschlag, roter Buchschnitt, mit kleinem Erratum-Hinweiszettel für Seite 510
ZusatzInformation: Während der Tod des Radios als Massenmedium wieder als vorhergehend vorhergesagt wird, unterstreichen die jüngsten Entwicklungen in der Übertragungstechnik, was seit langem offensichtlich ist: Radio geht es nicht um die Übertragung von Klang, sondern um Signal. Nach über einem Jahrhundert von Innovation, Aneignung und Mutation wird das Radio nun neu erfunden, um zu werden, was es im Grunde immer war - ein Kommunikationsraum im weitesten Sinne. In diesem Band erforschen internationale Künstler, Medientheoretiker, Kunsthistoriker und Kuratoren Geschichten und Konzepte von Radio und Kunst - in einer Welt, in der alte und neue Begriffe der Kommunikation und des Vertrages in dem riesigen Funknetz, das als Handy bekannt ist, zusammenlaufen.
Geschenk von Studienzentrum für Künstlerpublikationen
Stichwort: Aufsatzsammlung / Hörfunk / Kunst / Medientheorie

TitelNummer 023342647 Einzeltitelanzeige
visuell-gesturale
visuell-gesturale

Grüneisl Gerd / Klein Fridhelm / Mayerhofer Hans / Popp Michael / Zacharias Wolfgang, Hrsg.
Visuell-gesturale Kommunikation in der Anzeigenwerbung
Nürnberg (Deutschland): Michael Popp, 1973
(Heft) 98 S., 21x29,5 cm,
aus der Reihe Aspekte Ästhetischer Erziehung, Heft 10
Stichwort: 1970er Jahre

TitelNummer 009627329 Einzeltitelanzeige

Hägler Max, Hrsg.
Clash, 13 April 2002
München (Deutschland): clash jugendkommunikation, 2002
(Zeitschrift, Magazin) 24 S., 35,2x26 cm, Auflage: 38.500, 2 Stück.
Blätter lose zusammengelegt
Stichwort: Nullerjahre

TitelNummer 001543K02 Einzeltitelanzeige

Hägler Max, Hrsg.
Clash, 12 März 2002
München (Deutschland): clash jugendkommunikation, 2002
(Zeitschrift, Magazin) 24 S., 35,2x26 cm, Auflage: 38500, 2 Stück.
Blätter lose zusammengelegt, Die sieben Todsünden
Stichwort: Nullerjahre

TitelNummer 001553K02 Einzeltitelanzeige

Hägler Max, Hrsg.
Clash, 15 Juni 2002
München (Deutschland): clash jugendkommunikation, 2002
(Zeitschrift, Magazin) 32 S., 35,2x26 cm, Auflage: 38500,
Blätter lose zusammengelegt
Stichwort: Nullerjahre

TitelNummer 001556K02 Einzeltitelanzeige

Hägler Max, Hrsg.
Clash, 21 Februar/März 2003
München (Deutschland): clash jugendkommunikation, 2003
(Zeitschrift, Magazin) 24 S., 35x26 cm, Auflage: 38500, 2 Stück.
ISBN/ISSN: 1610-7489
Drahtheftung
www.clash-magazin.de
Stichwort: Nullerjahre

TitelNummer 001557004 Einzeltitelanzeige

Hägler Max, Hrsg.
Clash, 20 Januar 2003
München (Deutschland): clash jugendkommunikation, 2003
(Zeitschrift, Magazin)
Stichwort: Nullerjahre

TitelNummer 001558004 Einzeltitelanzeige

Hägler Max, Hrsg.
Clash, 19 Dezember 2002
München (Deutschland): clash jugendkommunikation, 2002
(Zeitschrift, Magazin)
Stichwort: Nullerjahre

TitelNummer 001559004 Einzeltitelanzeige

Hägler Max, Hrsg.
Clash, 16 Juli 2002
München (Deutschland): clash jugendkommunikation, 2002
(Zeitschrift, Magazin)
Stichwort: Nullerjahre

TitelNummer 001560004 Einzeltitelanzeige

Hägler Max, Hrsg.
Clash, 25 Juli/August 2003
München (Deutschland): clash Jugendkommunikation, 2003
(Zeitschrift, Magazin) ISBN/ISSN: 1610-7489
Stichwort: Nullerjahre

TitelNummer 001562010 Einzeltitelanzeige

Hägler Max, Hrsg.
Clash, 24 Juni 2003
München (Deutschland): clash Jugendkommunikation, 2003
(Zeitschrift, Magazin) ISBN/ISSN: 1610-7489
Stichwort: Nullerjahre

TitelNummer 001563010 Einzeltitelanzeige

Hägler Max, Hrsg.
Clash, 23 Mai 2003
München (Deutschland): clash jugendkommunikation, 2003
(Zeitschrift, Magazin) ISBN/ISSN: 1610-7489
Stichwort: Nullerjahre

TitelNummer 001564010 Einzeltitelanzeige

Hägler Max, Hrsg.
Clash, 22 April 2003
München (Deutschland): clash jugendkommunikation, 2003
(Zeitschrift, Magazin) ISBN/ISSN: 1610-7489
Stichwort: Nullerjahre

TitelNummer 001565010 Einzeltitelanzeige

Hägler Max, Hrsg.
Clash, 18 November 2002
München (Deutschland): clash jugendkommunikation, 2002
(Zeitschrift, Magazin) Auflage: 38500,
ISBN/ISSN: 1610-7489
Stichwort: Nullerjahre

TitelNummer 001566011 Einzeltitelanzeige

Hägler Max, Hrsg.
Clash, 17 Oktober 2002
München (Deutschland): clash jugendkommunikation, 2002
(Zeitschrift, Magazin) Auflage: 38500,
ISBN/ISSN: 1610-7489
Stichwort: Nullerjahre

TitelNummer 001567011 Einzeltitelanzeige

Hägler Max, Hrsg.
Clash, Mediadaten & Verlagsinfo #2
München (Deutschland): clash jugendkommunikation, 2002
(Zeitschrift, Magazin) 21x14,8 cm,
www.clash-magazin.de
Stichwort: Nullerjahre

TitelNummer 006367033 Einzeltitelanzeige
frankfurter idee04-81
frankfurter idee04-81

Haus Arno, Hrsg.
Frankfurter Idee, Heft 4, 1. Jahrgang - Das Magazin der kreativen Kommunikation
Frankfurt am Main (Deutschland): Frankfurter Idee Verlagsges. mbH., 1981
(Zeitschrift, Magazin) 82 S., 27,9x20,9 cm, Auflage: 5000, 2 Stück.
Drahtheftung
ZusatzInformation: Interview mit Achille Cavellini. Was macht die Kunst: Hubert Kretschmer über mail-art
Stichwort: 1980er Jahre

TitelNummer 001628131 Einzeltitelanzeige

Haus Arno, Hrsg.
Frankfurter Idee, Heft 1 - Das Magazin der kreativen Kommunikation
Frankfurt am Main (Deutschland): Frankfurter Idee Verlagsges. mbH., 1981
(Zeitschrift, Magazin) 74 S., 28x21 cm, Auflage: 5000, 2 Stück.
Stichwort: 1980er Jahre

TitelNummer 001629131 Einzeltitelanzeige
frankfurter idee 02-81
frankfurter idee 02-81

Haus Arno, Hrsg.
Frankfurter Idee, Heft 2, 1. Jahrgang - Das Magazin der kreativen Kommunikation
Frankfurt am Main (Deutschland): Frankfurter Idee Verlagsges. mbH., 1981
(Zeitschrift, Magazin) 84 S., 27,9x20,9 cm, Auflage: 5000, 2 Stück.
geheftet
Stichwort: 1980er Jahre

TitelNummer 001630131 Einzeltitelanzeige
frankfurter idee 05-81
frankfurter idee 05-81

Haus Arno, Hrsg.
Frankfurter Idee, Heft 5, 1. Jahrgang - Das Magazin der kreativen Kommunikation
Frankfurt am Main (Deutschland): Frankfurter Idee Verlagsges. mbH., 1981
(Zeitschrift, Magazin) 92 S., 28,1x20,8 cm, Auflage: 5000, 2 Stück.
Drahtheftung, eingelegter Sticker
ZusatzInformation: mit einem Artikel von Hubert Kretschmer: Stile nach der Avantgarde. Interview mit Michael Schirner. Der >Künstlerreport: Verifikation einer alltäglichen Zahl von Bruno Paulot.
Stichwort: 1980er Jahre

TitelNummer 001631131 Einzeltitelanzeige

Heenes Jockel
Skulpturen
München (Deutschland): Kunst-Kommunikation, 1988
(PostKarte) 4 S., 14,7x21 cm,
Klappkarte
Stichwort: 1980er Jahre

TitelNummer 001661125 Einzeltitelanzeige
naivsuper-cd 009
naivsuper-cd 009

Hochherz Olaf
Pets EP
Berlin (Deutschland): naivsuper, 2007
(CD, DVD) 13x13 cm, Auflage: 200,
naivsuper Nr 009, Musik-CD mit 6 Blättern aus Transparentpapier in transparenter Kunststoffhülle, cover art: Olaf Hochherzd
ZusatzInformation: recorded in 2004 - 2007.
Pets EP is the first record by Olaf Hochherz. Four extraordinary and rich compositions and one spoken word piece.
Sculpted with self-coded computer programs and lots of love for detail.
2004 wurde Olaf von einer Hochschule für Musik vor die Tür gesetzt: Die Ansichten der Lehrenden wirkten seinen Vorstellungen von dem was elektroakustische Musik sein könnte ungut entgegen. Just am gleichen Tag traf er einen Teamangehörigen von naivsuper, und man beschloss dass er seine Musik dort veröffentlichen sollte, da sich hier Ideen von elektroakustischer Musik produktiv begegneten.
"Pets sind 5 Stücke einer CD oder der Versuch eine geräuschbasierte Lebensform zu beschreiben. Eine die sich in die Nische zwischen Natur und Kultur zu klemmen scheint. pets sind die akustischen Bewohner von ´nature-culture´, haarige Staubknäul, die erst ohne Grund hin und her eilen und sich dann ganz plötzlich tot stellen. Überlebende also. Überlebende die angeschoben werden, sich aber manchmal selbst bewegen, mal schnell mal langsam, die unerwartet sprechen und unsanft verstummen. Es sind Klangkreaturen aus der Welt der Kleinstrobotik, die uns ihre akustischen Zustände und ihre kommunikationslose Sprache überbringen, durch Lautsprecher und Sprecher, letztlich nur um doch ihre Vergänglichkeit willkommen zu heissen.
Die Klänge enstehen mit Hilfe eines selbstgeschriebenen Programms, welches eine technische Analyse des Ausgangsmaterials (Sprechen, Geklapper und Geschmatze) durchführt. Diese computergestützte Analyse findet aber in einem andern Verständnis von dem was wesentlich an den Klängen sei, statt: Nicht dass, was man hört ist für den Computer entscheidend, sondern die Struktur, die von ihm erzeugt wird. Es kommt also zu einer Verschiebung zwischen dem Ausgangsmaterial und seiner Darstellung durch den Computer. Dennoch bleicht ein gebrochener Bezug zum Ausgangsmaterial erfahrbar. Die Bearbeitung fÜhrt so zu Ergebnissen die willkürlich erscheinen, die aber bisweilen Regelmässigkeiten aufweisen, welche Verständnis vermitteln.
Entscheidend ist, dass aus dieser Methode der Klangerzeugung, Klänge und Sequenzen entstehen, die ihre eigenen Regeln mitbringen. Dies ist auch der Schnittpunkt zwischen den elektronischen Kompositionen und dem Stück, welches den Klang der Sprache herausstellt. Hier zeigt sich Sprache als Klangereigniss losgelösst von Grammatik und Inhalt. Die Grammatik die die klangliche Bewegung in eine Struktur zwängt wird ausgeschaltet und übrig bleibt der Spass einer klanglichen "Willkür".
Anders formuliert ist pets eine Antwort auf die Frage, was die Dinge und Gegenstände unseres Lebensraums, nach der Emanzipation von ihrer Funktionalität für Geräusche und Klänge von sich geben würden.
www.naivsuper.de
Stichwort: Nullerjahre

TitelNummer 008569267 Einzeltitelanzeige

Hoier Heiner H., Hrsg.
Zwölf-Zeitung für Kommunikation, Nr. 0
München (Deutschland): Fachhochschule München, 1985
(Zeitschrift, Magazin) 36 S., 40,7x28,5 cm,
ZusatzInformation: Fachbereich Kommunikationsdesign
Stichwort: 1980er Jahre

TitelNummer 003587032 Einzeltitelanzeige
Kretschmer Materialien FH Würzburg
Kretschmer Materialien FH Würzburg

Kretschmer Hubert, Hrsg.
Materialien Mailart
Würzburg (Deutschland): Fachhochschule für Gestaltung, 1981
(Buch) 21x14,6 cm, 2 Stück.
Dokumentationsmaterial zur Lehrveranstaltung Kommunikationstheorie II für das 3. Semester
Stichwort: 1980er Jahre / Mail Art

TitelNummer 002379122 Einzeltitelanzeige
kriesche-elektronische-akademie
kriesche-elektronische-akademie

Kriesche Richard, Hrsg.
Elektronische Akademie - Kunst & Elektronische Medien / Elektronische Medien & Kunsthochschulen
Offenbach (Deutschland): HfG Offenbach, 1991
(Buch) 56 S., 31,5x23,5 cm,
Drahtheftung, Wendeheft, mit Schutzumschlag aus farbigem Transparentpapier,
ZusatzInformation: Mit Beiträgen von Roy Ascott, Herve Fischer, Tom Sherman, Jasia Reichardt, Richard Kriesche und Peter Zec.
Sprache: Deutsch / Englisch
Geschenk von HfG Offenbach
Stichwort: 1990er Jahre / Ausbildung / Computer / Design / Kommunikationsdesign / Kunsttheorie / Lehre / Neue Medien / Theorie / Universität

TitelNummer 015686571 Einzeltitelanzeige

Kurtz Norbert / Paulot Bruno, Hrsg.
Würzburger 04
Würzburg (Deutschland): Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt-Aschaffenburg, FB Gestaltung, 1999
(Zeitschrift, Magazin) ISBN/ISSN: 1438-2369
Magazin für Kommunikation und Gestaltung
Stichwort: 1990er Jahre

TitelNummer 002464012 Einzeltitelanzeige

Kurtz Norbert / Paulot Bruno, Hrsg.
Würzburger 05
Würzburg (Deutschland): Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt-Aschaffenburg, FB Gestaltung, 2000
(Zeitschrift, Magazin) ISBN/ISSN: 1438-2369
Magazin für Kommunikation und Gestaltung
Stichwort: Nullerjahre

TitelNummer 002465012 Einzeltitelanzeige

Kurtz Norbert / Paulot Bruno, Hrsg.
Würzburger 06
Würzburg (Deutschland): Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt, FB Gestaltung, 2000
(Zeitschrift, Magazin) ISBN/ISSN: 1438-2369
Magazin für Kommunikation und Gestaltung
Stichwort: Nullerjahre

TitelNummer 002466012 Einzeltitelanzeige

Kurtz Norbert / Paulot Bruno, Hrsg.
Würzburger 07
Würzburg (Deutschland): Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt, FB Gestaltung, 2001
(Zeitschrift, Magazin) ISBN/ISSN: 1438-2369
Magazin für Kommunikation und Gestaltung
Stichwort: Nullerjahre

TitelNummer 002467012 Einzeltitelanzeige

Kurtz Norbert / Paulot Bruno, Hrsg.
Würzburger 03
Würzburg (Deutschland): Fachhochschule Würzburg, FB Gestaltung, 1999
(Zeitschrift, Magazin) ISBN/ISSN: 1438-2369
Magazin für Kommunikation und Gestaltung
Stichwort: 1990er Jahre

TitelNummer 002468012 Einzeltitelanzeige
kunst-unterricht-273
kunst-unterricht-273

Lange Marie-Luise, Hrsg.
Kunst + Unterricht, Heft 273/2003 - Performance
Seelze (Deutschland): Friedrich Verlag, 2003
(Zeitschrift, Magazin) 50 S., 29,7x21 cm,
ISBN/ISSN: 0931-7112
Drahtheftung, Mit Zusatzmaterial auf CD,
ZusatzInformation: Thema Performance. CD mit videoausschnitten u. a. von Marina Abramovic/Ulay, Wolfgang Hainke/Jürgen O. Olbrich, Stelarc, Roman Signer, Lili Fischer, Vollad Kutscher
Erwähnung im Heft u. a. von Vanessa Beecroft, Atta Kim, Carolee Schneemann, Timm Ulrichs, Elke Mark, Matthew Barney
Geschenk von Jürgen Olbrich
Stichwort: Aufführungskunst / Kommunikation / Kunstpädagogik / Körper / Raum / Studenten

TitelNummer 016745609 Einzeltitelanzeige
loebach_tischtennis-aktionen_1970
loebach_tischtennis-aktionen_1970

Löbach Bernd
Multisensorische Ereignisse: Tischtennis Aktionen '71
Bielefeld (Deutschland): Informationszentrale für Ereignisse, 1970
(Mappe) 31x22 cm, Auflage: 120, Nr. 61, signiert,
Kartonumschlag, diverse Papiere in verschiedenen Größen, verschiedene Drucktechnien, alle Blätter gelocht und mit Metallstreifen zusammengehalten
ZusatzInformation: Sammelordner verschiedener Galerien: Informationszentrale für Ereignisse (Bielefeld), Kuhn Galerie (Aachen), Galerie Kümmel (Köln), Galerie im Centre (Göttingen), Katakombe (Basel), Aktionsgalerie R. & M. Jäggli (Bern) und Atelier NW8 (Beindersheim). Mit Beiträgen von Klaus Groh, Peter Vogel, Horst Tress, Jochen Gerz, Rolf Brück, Albrecht D., Peter Stembera, Julius Koller und Jiri Valoch.
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort: Aktion / Kommunikation / Prozess / Spiel / Theorie

TitelNummer 023450654 Einzeltitelanzeige
Mauler Massenkommunikation
Mauler Massenkommunikation

Mauler Christoph
Massenkommunikation
Berlin (Deutschland): Selbstverlag, 2011
(Buch) 24 S., 13,8x10 cm, Auflage: 20,
Schwarz-Weiß-Laserkopien auf transparente Folie und Papier, folien geschnitten, Spiralbindung.
Geschenk von Christoph Mauler

TitelNummer 007982116 Einzeltitelanzeige
mellinghoff-kunst-ereignisse
mellinghoff-kunst-ereignisse

Mellinghoff Frieder, Hrsg.
Kunstereignisse - Plakate zu Kunst-Ausstellungen
Dortmund (Deutschland): Harenberg Kommunikation, 1978
(Buch) 17,4x12,2 cm,
ISBN/ISSN: 3-921846-59-6
Broschur, Cover mit Prägung.
ZusatzInformation: Aus der Reihe Die bibliophilen Taschenbücher
88 Ausstellungsplakate
Stichwort: 1970er Jahre

TitelNummer 014533536 Einzeltitelanzeige

Mühlthaler Fabian, Hrsg.
Programm September-Dezember 2013
Cluj-Napoca (Rumänien): Deutsches Kulturzentrum Klausenburg, 2013
(Heft) 42 S., 15x15 cm,
Drahtheftung
ZusatzInformation: u. a. mit TAM TAM meets Kitchen Stories, in der Fabrica de Pensula, 21.9.2013:
Kitchen Stories ist eine von der Künstlergruppe Mixer initiierte Veranstaltungsreihe, die von der Fabrica de Pensule gefördert wird. Im Zentrum steht das gemeinsame Kochen als Prozess und Kommunikationsmedium. In einer Spezialausgabe treffen die Kitchen Storiesauf die Künstler der Gruppe TAM TAM, die mit einer interaktiven audio-visuellen Installation einen außergewöhnlichen Rahmen für die Kitchen Stories kreieren. Das Kochen wird verlegt, jenseits des eigentlich dafür angelegten Ortes. Geräusche, Bilder und Formen, die der Kochprozess erzeugt, werden in abstrakter Form in der Installation reflektiert. Die Zuschauer sind eingeladen, selbst mitzumachen, mit der Installation beim Kochen zu experimentieren, neue Klänge und Bilder zu schaffen und letztlich auch das kulinarische Endprodukt zu genießen.
TAM TAM und Mixer laden Sie auf eine Entdeckungsreise ein. Sehen Sie selbst, wie Nahrung unsere Bilder, Kochen den Klang und Essen die Seele beeinflusst.
Beteiligte Künstler: Mixer, Not yet, Kruemell, Antiaktionsorchester, Matthias Stadler, Anton Kaun, kLAUS lEGAL, so-Viele.de/sondern, Theo Hofmann, Karambolage
www.kulturzentrum-klausenburg.ro
Geschenk von Matthias Stadler
Stichwort: Künstler-Kollektiv

TitelNummer 010972388 Einzeltitelanzeige
kunstwoche-der-gedok-79
kunstwoche-der-gedok-79

N. N.
Kunstwoche der GEDOK
Kiel (Deutschland): GEDOK Schleswig-Holstein, 1979
(Flyer, Prospekt) 4 unpag. S., 21x15 cm,
Einladungsbroschüre, einmal gefaltet, eingelegtes Beiblatt zu Annegret Soltau.
ZusatzInformation: zu Veranstaltungen und Vorträgen im GEDOK vom 23. bis 30. November 1979 in Zusammenarbeit mit der "Pumpe", Kiels Kultur- und Kommunikationszentrum, der Kunsthalle zu Kiel sowie dem Schleswig-Holsteinischen Kunstverein, u. a. mit einer Performance von Annegret Soltau mit Inge Rumey
Geschenk von Annegret Soltau
Stichwort: 1970er Jahre

TitelNummer 012852472 Einzeltitelanzeige
mitteilungen-des-imk-11
mitteilungen-des-imk-11

Groh Klaus / Neidel Heinz, Hrsg.
Mitteilungen des Instituts für moderne Kunst Nürnberg - Nr. 11
Nürnberg (Deutschland): Institut für moderne Kunst Nürnberg, 1975
(Zeitschrift, Magazin) 29,7x21,2 cm,
Broschur, verschiedene Papiere
ZusatzInformation: 5 osteuropäische Künstler: Pavel Ilie, J. H. Kocman, Jaroslav Kozlowski, Miroljub Todorovic, Endre Tot
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort: 1970er Jahre / Fotografie / Kommunikation / Performance / Skulptur / Textarbeiten / Visuelle Poesie

TitelNummer 023466654 Einzeltitelanzeige
neescha-nr3
neescha-nr3

Nieslony Boris, Hrsg.
Neescha, No. 3 - Joint Venture
Köln (Deutschland): Stille Helden, 1991
(Zeitschrift, Magazin) 20 S., 30x21 cm, Auflage: 1000,
Drahtheftung
ZusatzInformation: Ein Katalog abrufbarer Projekte in Kooperation mit dem Künstlerhaus Mousonturm Frankfurt auf Einladung von Vollrad Kutscher. Die Projekte sind interaktiv und/oder interdisziplinär realisierbar. Arbeiten/Beiträge von ASA European, Black Market International, Verlag IL, Wolfgang Hainke, Robert Reschkowski, Emmet Williams, Pietro Pellini, Ultimate Akademie, Res Ingold, Institut für Kommunikation, Köln, Jürgen Kierspel, Boris Nieslony, Jürgen Olbrich, Prof.Dr.B. Cappy. Ralf Samens u. a.
Stichwort: 1990er Jahre

TitelNummer 012637323 Einzeltitelanzeige
muenchner-feuilleton-57
muenchner-feuilleton-57

Otto Angelika
Ein Alligator im Klohäuschen
München (Deutschland): Münchner Feuilleton, 2016
(Presse, Artikel) 32 S., 42x29,7 cm, Auflage: 25000,
Original-Zeitung
ZusatzInformation: Artikel im Münchner Feuilleton Nr 57, November 2016, Bildende Kunst Seite 25: Mit Nähmaschine und Kamera, Das Künstlerduo Sephanie Müller und Klaus Erich Dietl hat viele Off-Plätze in München bespielt. Win Atelierbesuch.
www.muenchner-feuilleton.de
Stichwort: Beißpony / Film / Installation / Kreativquartier / Kulturorte / Künstlerkollektiv / Medien / Mode / Musik / Performance / Textile Kommunikation / Video

TitelNummer 016867611 Einzeltitelanzeige

Paulot Bruno
Die Aufnahme bestätigt die Regel - Arbeiten zum Kommunikationsdesign
Frankfurt am Main (Deutschland): Verlag Frankfurter Idee, 2007
(Buch) 138 S., 22,5x16,5 cm, signiert,
ISBN/ISSN: 978-3-00-018734-6
Stichwort: Nullerjahre

TitelNummer 005408170 Einzeltitelanzeige

Kurtz Norbert / Paulot Bruno, Hrsg.
Würzburger 02
Würzburg (Deutschland): Fachhochschule Würzburg, FB Gestaltung, 1998
(Zeitschrift, Magazin) ISBN/ISSN: 1438-2369
Magazin für Kommunikation und Gestaltung
Stichwort: 1990er Jahre

TitelNummer 003892012 Einzeltitelanzeige

Paulot Bruno, Hrsg.
Würzburger 08
Würzburg (Deutschland): Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt, FB Gestaltung, 2001
(Zeitschrift, Magazin) ISBN/ISSN: 1438-2369
Magazin für Kommunikation und Gestaltung, Schwerpunkt Portrait, mit einem Einhefter
Stichwort: Nullerjahre

TitelNummer 003898012 Einzeltitelanzeige

Paulot Bruno, Hrsg.
Würzburger 09
Würzburg (Deutschland): Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt, FB Gestaltung, 2002
(Zeitschrift, Magazin) ISBN/ISSN: 1438-2369
Magazin für Kommunikation und Gestaltung
Stichwort: Nullerjahre

TitelNummer 003899012 Einzeltitelanzeige
MODE-8-2016
MODE-8-2016

Resch Sabine, Hrsg.
MO:DE 8 - Wahre Größe
München (Deutschland): AMD Akademie Mode & Design, 2016
(Zeitschrift, Magazin) 24 S., 53x40 cm,
Blätter lose zusammengelegt, einmal gefaltet, Zeitungspapier
ZusatzInformation: Die Zeitung ist eine crossmediale Magazinentwicklung der Lehrredaktion des Jahrgangs MM15 im Sommersemester 2016 von Modejournalismus / Medienkommunikation der AMD Akademie Mode & Design München.
Dieser 24-seitige Ausschnitt der Modezeitung lag am Mittwoch, den 13.07.16, der Süddeutschen Zeitung in den Münchner Stadtbezirken Maxvorstadt, Ludwigsvorstadt, Isarvorstadt, Altstadt, Lehel, Au/Haidhausen bei.
Interview mit Giovanni di Lorenzo
Stichwort: Abschlussklassen / Fotografie / Kommunikation / Mode

TitelNummer 016128K57 Einzeltitelanzeige
MODE-8-2016
MODE-8-2016

Resch Sabine, Hrsg.
MO:DE 8 - Wahre Größe
München (Deutschland): AMD Akademie Mode & Design, 2016
(Zeitschrift, Magazin) 76 S., 53x40 cm,
Blätter lose zusammengelegt, einmal gefaltet, Zeitungspapier
ZusatzInformation: Die Zeitung ist eine crossmediale Magazinentwicklung der Lehrredaktion des Jahrgangs MM15 im Sommersemester 2016 von Modejournalismus / Medienkommunikation der AMD Akademie Mode & Design München.
Interview mit Giovanni di Lorenzo
Stichwort: Abschlussklassen / Fotografie / Kommunikation / Mode

TitelNummer 016129K57 Einzeltitelanzeige
schriftenreihe-fuer-kuenstlerpublikationen_5
schriftenreihe-fuer-kuenstlerpublikationen_5

Röder Kornelia, Hrsg.
Schriftenreihe für Künstlerpublikationen - Band 5 - Topologie und Funktionsweise des Netzwerks der Mail Art. Seine spezifische Bedeutung für Osteuropa von 1960 bis 1989
Köln (Deutschland): Salon Verlag, 2008
(Buch) 304 S., 23,5x16,5 cm, 2 Stück.
ISBN/ISSN: 978-3-89770-280-6
Broschur
ZusatzInformation: "Beim Netzwerk der Mail Art handelt es sich um das erste World Wide Web, lange bevor es das Internet gab. Die Post wurde als weltweites Kommunikationssystem genutzt. Es entwickelte sich aus einem kunstgeschichtlichen Kontext heraus und brachte ein neuartiges Beziehungsgeflecht von Kunst, Kultur und Gesellschaft hervor. Zum einen stellte es eine der sich mit der Grenzüberschreitung der Kunst entwickelnde neue Produktions-, Kommunikations- und Vermittlungsform dar. Zum anderen wurde mit ihm die bisherige Funktionsweise von Kunst kritisch hinterfragt, vor allem deren Warencharakter bzw. deren ideologische Vereinnahmung wie in Osteuropa. Es warf grundlegende Fragen nach dem Stellenwert von Original und Autorenschaft auf, denn an die Stelle der Genialität des einzelnen Künstlers trat das Gemeinschaftswerk. Ob Künstler oder Laie, jeder konnte sich an Projekten beteiligen und selbst neue initiieren. Mit dem Netzwerk der Mail Art entwickelten sich spezifische Ausdrucksformen wie Postkarte, Assemblings, Rubber Stamps, Künstler-Briefmarke und Magazine, die zugleich den Vernetzungsprozess beförderten. Es kann als Erscheinungsform einer sich in den 1960er Jahren entwickelnden Bewegung zur Demokratisierung der Kunst angesehen werden. Aufgrund der speziellen gesellschaftlichen Rahmenbedingungen gewann es für die Länder Osteuropas eine spezifische Bedeutung. Es bot eine der wenigen Möglichkeiten, weltweit und über die Systemgrenzen hinaus, Ideen und Kunst auszutauschen und die Verbindung zum internationalen Kunstgeschehen während der Zeit des Kalten Krieges aufrecht zu erhalten. Initiativen von osteuropäischen Künstlern und Mailartisten stehen im Mittelpunkt. Deren Dokumentation trägt dazu bei, einen differenzierteren Blick auf die Kunst, die bis zur Öffnung der Grenzen im Jahr 1989 entstand, zu entwickeln und fokussiert künstlerische Leistungen, die es vor dem Vergessen zu bewahren gilt." (Text von Website) Diese Veröffentlichung lag dem Promotionsausschuss Dr. phil. der Universität der Universität Bremen vor. Herausgeber der Schriftenreihe sind: Forschungsverbund Künstlerpublikationen für Universität Bremen, Jacobs University, Hochschule für Künste, Forschungsstelle Osteuropa an der Universität Bremen. Veröffentlicht in Kooperation mit dem Institute for Cultural Studies in the Arts ICS an der Züricher Hochschule der Künste.
www.salon-verlag.de
Stichwort: Mail Art / Netzwerk

TitelNummer 006201229 Einzeltitelanzeige

Rota Franco P., Hrsg.
point. Nr. 14 Werbung & Marktkommunikation
Stuttgart (Deutschland): Hochschule der Medien Stuttgart, 2008
(Zeitschrift, Magazin) 38 S., 24x16,2 cm,
ISBN/ISSN: 1613-0243
www.hdm-stuttgart.de
Stichwort: Nullerjahre

TitelNummer 006121032 Einzeltitelanzeige

Rota Franco P., Hrsg.
point. Nr. 15 Werbung & Marktkommunikation
Stuttgart (Deutschland): Hochschule der Medien Stuttgart, 2008
(Zeitschrift, Magazin) 42 S., 24x16,2 cm,
ISBN/ISSN: 1613-0243
www.hdm-stuttgart.de
Stichwort: Nullerjahre

TitelNummer 006122032 Einzeltitelanzeige

Rota Franco P., Hrsg.
point. Nr. 16 Werbung & Marktkommunikation
Stuttgart (Deutschland): Hochschule der Medien Stuttgart, 2008
(Zeitschrift, Magazin) 38 S., 24x16,2 cm,
ISBN/ISSN: 1613-0243
www.hdm-stuttgart.de
Stichwort: Nullerjahre

TitelNummer 006128032 Einzeltitelanzeige

Rota Franco P., Hrsg.
point. Nr. 17 Werbung & Marktkommunikation
Stuttgart (Deutschland): Hochschule der Medien Stuttgart, 2009
(Zeitschrift, Magazin) 42 S., 24x16,2 cm,
ISBN/ISSN: 1613-0243
www.hdm-stuttgart.de
Stichwort: Nullerjahre

TitelNummer 006129032 Einzeltitelanzeige
roetzer_digitaler-schein
roetzer_digitaler-schein

Rötzer Florian, Hrsg.
Digitaler Schein - Ästhetik der elektronischen Medien
Frankfurt am Main (Deutschland): suhrkamp Verlag, 1991
(Buch) 579 S., 17,7x11 cm,
ISBN/ISSN: 3-518-11599-5
Broschur, edition suhrkamp 1599, Neue Folge Band 599. Aus dem Nachlass Michael Köhler
ZusatzInformation:
Stichwort: Gesamtkunstwerk / High Technology Art / Medien / elektronische Kommunikation

TitelNummer 016644599 Einzeltitelanzeige
urban-2016-sommerfest
urban-2016-sommerfest

Schild Michael, Hrsg.
Urban 2016 - Das Sommerfest der Kunst und Kultur im Münchner Kreativquartier
München (Deutschland): Kunstzentrat , 2016
(Heft) 16 unpag. S., 29,7x10,5 cm,
Drahtheftung, Risoprint
ZusatzInformation: Programmheft für das Urban 2016 Sommerfest vom 14.07.-24.07.2016 in München, mit A capella Group, Andreas Demler, Andreas Heidinger, Angela Aux, Aaron Austin-Glen / Pandora Pop, Atelierhaus Dachauer Str. e.V., Bag of Nails, Bee Fair Beekeeping, Bezirksausschuss Neuhausen-Nymphenbur­g, Chelsea, Christian Schnurer, Christofer Varner, Cocoon, Colin Gilder, Create Your Voice e. V., Culture Kitchen, Dance und tanznetz.de, Die Hochzeitskapelle, Die Rationalversammlung Heiner Lange, Die Tiertafel Münchene.V., Elina & Miran, Enrico Sartori, Fabio Zindaco aka Angelo Stracciatelli, Feelgood Selection, Dr. Getdown & Prof. Funkstein, GameDeck VR, geh Tanzen, Halle 6, Harald Rettich, Heiner Lange, Herr und Frau Rio, hpkj e.V., IMAL International Munich Art Lab, Import Export, Institut für Angewandte Kulturelle Bildung IAKB, Institut für Glücksfindung, Jaime Gajardo, Karim Dabbèche, Karnik Gregorian, KlangBüro, Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft der Landeshauptstadt München, Kreative Hilfe für Flüchtlinge in München, Kuniri, Kurt Bildstein, Kunstzentrat e.V., Labor e.V,. Leonrod-Haus für Kunst, Kultur und Kommunikation, Linaria e.V., Lisaholic, Marcus Tronsberg, Marita Bullmann, Michael Kurz, Michael Reithmeier, Munich Center of Community Arts, MUCCA, Nobert Stammberger, OuiShare, PATHOS Theater, Pink Elefant Kitchen, Pullup Orchestra, R-aum für Sein, Rehab Republic, Rosenquarzexpress, SchülerInnen der Aton Schule Schwabing West, Sebi Tramontana, Silver Wedding, Sodia, Spielen in der Stadt e.V., Stanislav Vajce, Stefanie Brehm, The Guitar Gangsters, The Müller Osthold Duo, Theater werkmünchen, Thomas Brekle, Torsten Mühlbach, Treibgut, UnternimmDich, Volxküche, WhåZho, westendwork, Zirkusmilonga, ZONA LIBRE u.v.m.
Gestaltung des Programms Philipp Polder, RisoDruck Herr & Frau Rio, München
www.urban-kreativquartier.de
Stichwort: Architektur / Ausstellung / Film / Interaktion / Jugend / Kunst / Literatur / Mode / Multimedia / Musiik / Performance / Tanz / Theater / Veranstaltung

TitelNummer 016356586 Einzeltitelanzeige
monochrom15-23
monochrom15-23

Grenzfurthner Johannes / Schneider Frank Apunkt, Hrsg.
monochrom #15-23 zweite Ordnung muss sein - jedes geschlossene system ist entweder in sich widersprüchlich, unvollständig oder unappetitlich.
Wien (Österreich): monochrom, 2004
(Zeitschrift, Magazin) 436 S., 29,7x21 cm,
ISBN/ISSN: 3-9500731-4-0
Softcover. 1300 gr
ZusatzInformation: zitronenfalter und bestechungen, shigellen, dübel und blut, zur ökonomie des intellektuellen besitzes, die schönheit der impliziten kaputtheit der selbstverständlichkeit, das linguistische gegenstück zur eva-theorie, als schneider einmal richtig angst hatte, pernerstorfer über schmeichler und parasiten im griechischen theater, rucksackpriester, voraus eilende phantasie, sms-notgeilheiten und andere kommunikationsburlesken, phoenix’ psychologischer comic-krieg in vietnam, forschungsstelle „selbstgestaltete namensanstecker“, das star trek-universum (voller heldenhafter menschen, faschistischer cardassianer und geldgieriger ferengi), foto hienze, die geschwister hofmann (sprechblase a und b), physik und größe in biologischen systemen (und was das mit kuchen und gulliver zu tun hat), schnürsenkelaufbewahrungsorte, die historie der menstruation, volkswagen und pink floyd, tullipans seepferdchen, nötige polemiken gegen bestimmte unzulänglichkeiten der psychoanalyse, meat loaf und des moines, rappaport (der lustige kontext), zum ästhetischen, politischen und soziokulturellen niedergang eines milieus (und einer essstörung), jimi hendix und die virtual reality, die schönsten bewaffneten auseinandersetzungen der usa, der akt des sprechens an sich,
weiterlesen http://www.monochrom.at/mono/inhalt15-23.htm
www.monochrom.at
Geschenk von iRRland
Stichwort: Nullerjahre

TitelNummer 011253394 Einzeltitelanzeige
unter-null-2011
unter-null-2011

Schulze Oliver, Hrsg.
UNTER NULL, No. 13
Köln (Deutschland): UNTER NULL, 2011
(Zeitschrift, Magazin) 40 unpag. S., 21x14,9 cm,
Drahtheftung, Cover gestempelt,
ZusatzInformation: UNTER NULL ist ein Comic-Zine, das in Köln erscheint. Die Publikation begann als eine Kollaboration zwischen Obdachlosen. Das Zine war als eine Plattform der Kommunikation und als ein Selbsthilfe-Projekt gedacht. Die erste Ausgabe (No. 0) wurde 1995 im Selbstverlag herausgegeben und von Carpe Diem e.V. gesponsort. Seit der No. 1 wird UNTER NULL durch das Kollektiv selbst finanziert und herausgegeben.
Sprache: Deutsch / Englisch

TitelNummer 013947512 Einzeltitelanzeige

Schumann Jens
Kunst-Körper
Dortmund (Deutschland): Harenberg Kommunikation, 1985
(Buch) 146 S., 17.5x12 cm,
ISBN/ISSN: 3-8879-472-4
Broschur, Softcover, Farbfotografien mit Texten von Charles Baudelaire.
Stichwort: 1980er Jahre

TitelNummer 013376476 Einzeltitelanzeige

Schwarz Isabelle
Archive für Künstlerpublikationen: Abbilder künstlerischer Kommunikationsstrukturen von den 1960er..
Bremen (Deutschland): Forschungsverbund Künstlerpublikationen, 2006
(Manuskript) 14 S., 29,7x21 cm,
Ausdruck eines PDF-Dokuments. Vortrag vom 20. Juli 2006
www.kuenstlerpublikationen.de
Stichwort: Nullerjahre

TitelNummer 005908029 Einzeltitelanzeige
tast-flashlights-1970s
tast-flashlights-1970s

Tast Brigitte
flashlights/1970s - Polas und Montagen aus Unikat-Heften
Schellerten (Deutschland): Kulleraugen-Verlag, 2015
(Heft) 58 S., 21x14,8 cm, Auflage: 250,
ISBN/ISSN: 978-3-88842-047-4
Drahtheftung
ZusatzInformation: Visuelle Kommunikation nr. 47
www.kulleraugen-verlag.de
Geschenk von Brigitte Tast / Hans-Jürgen Tast

TitelNummer 014895493 Einzeltitelanzeige
thalmair--This-Page-Intentionally-Left-Blank
thalmair--This-Page-Intentionally-Left-Blank

Thalmair Franz, Hrsg.
Possible Content for 18 Pages - Volume I - This Page Intentionally Left Blank
Berlin (Deutschland): Revolver Publishing, 2014
(Buch) 168 unpag. S., 29,7x21 cm, Auflage: 500,
ISBN/ISSN: 978-3-95763-101-5
Broschur, mit zahlreichen Abbildungen, drei Bände in Banderole,
ZusatzInformation: Publikation zur Ausstellung: This Page Intentionally Left Blank im Akbank Art Centre, Istanbul, 19.03-17.05.2014
mit Beiträgen von John Baldessari, Fiona Banner, VALIE EXPORT, Kenneth Goldsmith, Wade Guyton, Daniel Hafner, Marianne Holm Hansen, Bethan Huws, Joséphine Kaeppelin, Michael Kargl, Ulrich Kehrer & Agnes Miesenberger, Jörg Piringer, Falke Pisano, Stefan Riebel, Karin Sander, Ignacio Uriarte, Anita Witek
„This Page Intentionally Left Blank“ ist das erste einer Reihe von Ausstellungs- und Publikationsprojekten, die dem Akt des Schreibens an der Schnittstelle von sprachlicher, visueller, körperlicher und räumlicher Kommunikation nachgehen. Als Grundlage für das breit angelegte Rechercheprojekt mit dem Titel „Possible Content for 18 Pages“ dient Vilém Flussers Essay „Die Geste des Schreibens“, dessen mit Schreibmaschine getipptes Manuskript sich nicht nur als fotografische Reproduktion im Buch befindet, sondern das ebenso die Struktur der Recherche bestimmt.
Text von der Webseite
Sprache: Englisch
Geschenk von Franz Thalmair
Stichwort: Appropriation / Gegenwartskunst / Post-Digital / Strategie

TitelNummer 016716579 Einzeltitelanzeige
kleine-reihe_band16
kleine-reihe_band16

Thurmann-Jajes Anne, Hrsg.
Kleine Reihe Band 16. NEMO PROPHETA IN PATRIA: Guglielmo Achille Cavellini - GAC centinnial and other projects
Bremen (Deutschland): Studienzentrum für Künstlerpublikationen / Weserburg, 2014
(Heft) 12 unpag. S., 21x14,8 cm,
ISBN/ISSN: 978-3-928761-97-0
Drahtheftung,
ZusatzInformation: Ausstellung 28.06. - 31.08.2014
Der italienische Künstler Guglielmo Achille Cavellini (1914-1990) stand mit zahlreichen internationalen Künstlerinnen und Künstlern in regem Austausch. In hohen Auflagen produzierte er im Rahmen seiner „Selbst-Historisierung“ Dokumente, Künstlerbücher, -postkarten, -briefmarken, oder auch einen weit verbreiteten Aufkleber in den italienischen Farben, mit dem er eine groß angelegte Ausstellung zu seinem diesjährigen 100. Geburtstag in Venedig voraussah. Ihm zu Ehren präsentiert das Zentrum für Künstlerpublikationen, kuratiert von Guy Schraenen, Künstlerpublikationen von Cavellini aus den Beständen des Archive for Small Press & Communication. Außerdem umfasst die Ausstellung eine Auswahl weiterer Projekte, die von einer vielfältigen, grenzüberschreitenden künstlerischen Kommunikation zeugen.
Text von der Website
Sprache: Deutsch / Englisch
Geschenk von Studienzentrum für Künstlerpublikationen
Stichwort: Italien / Neo Dada / Sticker

TitelNummer 023326647 Einzeltitelanzeige
vautier-zweite-dimension
vautier-zweite-dimension

Vautier Mireille / de Nanxe Aline, Hrsg.
Die zweite Dimension - Wandmalereien in Los Angeles
Dortmund (Deutschland): Harenberg Kommunikation, 1984
(Buch) 128 S., 12x17,5 cm,
Broschur, Kartoniert.
Geschenk von Cornelia Kroiß
Stichwort: 1980er Jahre / Aktionskunst / Fluxus

TitelNummer 013597475 Einzeltitelanzeige
frieda-paule-1
frieda-paule-1

Vogler Bernhard, Hrsg.
Frieda & Paule Issue 01 - Schwerpunkt Entschleunigung
München (Deutschland): FP Werbeagentur, 2016
(Zeitschrift, Magazin) 12 S., 47x32 cm, 2 Stück.
Mehrere Blätter gefaltet, lose ineinandergelegt
ZusatzInformation: Zeitschrift über München und Giesing, Design, Kommunikation
Stichwort: Fotografie / Public Relation / Werbung

TitelNummer 017522623 Einzeltitelanzeige
weber-kunst-arbeitshilfen
weber-kunst-arbeitshilfen

Weber Hajo
Kunst-Arbeitshilfen visuelle Kommunikation
Mülheim an der Ruhr (Deutschland): Verlag Stascheit Die Schulpraxis, 1982
(Buch) 174 unpag. S., 29,7x21 cm,
Einseitig bedruckte Blätter, gelocht, mit Lochstreifen zusammengehalten
ZusatzInformation: Unterrichtsmaterialien
Stichwort: 1980er Jahre

TitelNummer 013488497 Einzeltitelanzeige

nach oben / Neue Suche / Erweiterte Suche / NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.