Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der AAP-Katalogsuche nach AUTOR Ruscha Ed

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 13 Treffer

ruscha-very
ruscha-very
ruscha-very

Ruscha Ed: Very - Works From The UBS Art Collection, 2018


Ruscha Ed
Very - Works From The UBS Art Collection
Berlin (Deutschland): Hatje Cantz, 2018
(Buch) 120 S., 24,5x17 cm, ISBN/ISSN 978-3-7757-4432-4
Techn. Angaben Fadengeheftet, Hardcover geprägt
ZusatzInformation Erschienen zu den ausstellungen im Louisana Museum of Modern Art, Humlebaek 17.05.-19.08.2018 und im KODE Art Museums and Composer Homes, Bergen 14.09.-16.12.2018.
Ed Ruschas (*1937) ikonische Interpretationen der amerikanischen Gesellschaft machen ihn zu einem der wichtigsten Vertreter der amerikanischen Kunst des 20. Jahrhunderts. Seine Werke sind eng verknüpft mit kühl-eleganten Darstellungen von stilisierten Tankstellen, Leuchtreklame-Schildern und archetypischen Landschaften. Seit Beginn der 1960er-Jahre hat kaum jemand die Entwicklung der visuellen Kultur in und um L.A. so radikal wiedergegeben wie Ed Ruscha, der auch selbst dort lebt und arbeitet. Seine Motive sind inspiriert von dem Blick auf die Straße, von der Frontscheibe und der Kinoleinwand und geben so einen spürbaren Eindruck von dem großen, flachen Stadtraum mitten in der Wüste. Der bibliophile Ausstellungskatalog mit über 50 Werken aus der UBS Art Collection umfasst nicht nur die Zeit ab der 1960er-Jahre, sondern zeigt auch die technisch und grafisch neuen Ansätze in Ruschas Werk. Benannt nach einem von Ruschas »Wort-Bildern«, enthält die Publikation zudem einen Essay von George Condo sowie ein Interview mit dem Künstler, geführt von dem Kurator des Louisiana Museum of Modern Art.
Text von der Website.
Namen George Condo (Text) / Mary Rozell (Herausgeberin) / Paul Erik Tojner (Vorwort) / Petter Snare (Vorwort) / Ulrich Körner (Vorwort)
Sprache Englisch
Stichwort 1960er Jahre / 1960er Jare / 1970er Jahre / 1980er Jahre / Amerika / Appropriation / Ausstellung / Fotografie / Konzept Kunst / Malerei / Tankstelle / Textbild
WEB ww.hatjecantz.de
TitelNummer
025949725 Einzeltitelanzeige (URI)
ruscha-then-and-now
ruscha-then-and-now
ruscha-then-and-now

Ruscha Ed: Then & Now - Hollywood Boulevard 1973-2004, 2005


Ruscha Ed
Then & Now - Hollywood Boulevard 1973-2004
Göttingen (Deutschland): Steidl Verlag, 2005
(Buch) 152 S., 44,7x32,5 cm, ISBN/ISSN 978-3-86521105-7
Techn. Angaben Hardcover, Leineneinband im Schuber,
ZusatzInformation One of the most well-known of Ruscha's books from his early period is Every Building on The Sunset Strip, showing a famous stretch of real estate along Sunset Boulevard in Los Angeles, published in 1966. In July, 1973 he followed the same procedure while documenting Hollywood Boulevard.
Loading a continuous strip of 33 feet of Ilford FP-4 black & white 35mm film into his motor-drive Nikon F2 and then mounting it on a tripod in the bed of a pickup truck, he drove back and forth across the 12 miles of the street shooting, frame-by-frame, both the north and south sides of its entire length. The negatives were developed, contact sheets were made, and the materials were placed in storage.
Thirty years later, in 2003, a digital record of Hollywood Boulevard was created and it served as a reference guide for the traditional film/still documentary of 2004. For this shoot, the same type of camera equipment was used to re-photograph the street on 35mm color-negative film.
The resulting material of both shoots — 4500 black & white and 13,000 color images — have been scanned and digitally composed into four panoramics of the complete 12 miles. In THEN & NOW, the original 1973 North side view is shown along the top of the page and juxtaposed with its 2004 version underneath. Along the bottom of the page, you find the original 1973 South side view shown upside down, also juxtaposed with its 2004 version. The panoramics face each other and they are aligned.
Text von der Webseite
Sprache Englisch
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
011975024 Einzeltitelanzeige (URI)
ruscha-road-tested
ruscha-road-tested
ruscha-road-tested

Ruscha Ed: Road Tested, 2011


Ruscha Ed
Road Tested
Ostfildern (Deutschland): Hatje Cantz Verlag, 2011
(Buch) 128 S., 24,7x28,8 cm, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-7757-2810-2
Techn. Angaben Erschienen zur Ausstellung im Modern Art Museum of Fort Worth, Jan.-April 2011. Hardcover mit Schutzumschlag., mit eingelegter Faltkarte
ZusatzInformation Mit Texten von Michael Auping, Richard Prince, Interview von Michael Auping mit dem Künstler.
Im Jahr 1956 verließ der amerikanische Künstler Ed Ruscha (*1937) seinen Heimatort Oklahoma City und fuhr mit dem Auto nach Los Angeles. Die Bilder, die sich ihm damals und seither auf seinen Fahrten im Westen der Vereinigten Staaten entlang der Straßen boten, hat er immer wieder künstlerisch bearbeitet. Das Künstlerbuch Ed Ruscha. Road Tested besteht aus rund 75 Werken, umfasst die gesamte Laufbahn des Künstlers und spürt Schlüsselwerke auf, die von seiner Liebe zum Autofahren und zu Fahrzeugen inspiriert sind.
Text von der Webseite
Namen Michael Auping / Peter Willberg (Gestaltung) / Richard Prince
Sprache Englisch
Stichwort Auto / Fotografie / Straße / USA
TitelNummer
011482407 Einzeltitelanzeige (URI)
ruscha-the-ancients
ruscha-the-ancients
ruscha-the-ancients

Ruscha Ed: The Ancients Stole All Our Great Ideas: Ed Ruscha im Kunsthistorischen Museum, 2012


Ruscha Ed
The Ancients Stole All Our Great Ideas: Ed Ruscha im Kunsthistorischen Museum
Köln (Deutschland): Verlag der Buchhandlung Walther König, 2012
(Sammeltuete, Schachtel, Kassette) 40 S., 24x28 cm, ISBN/ISSN 978-3-86335-256-1
Techn. Angaben 40 Tafeln und 8-seitiges Faltblatt in Schuber, zu einer Ausstellung im Kunsthistorischen Museum Wien vom 25.09.-02.12.2012
ZusatzInformation immer wieder haben Museen Künstler gebeten, ihre "private Sammlung" aus den jeweiligen Beständen als Ausstellung zu kuratieren. Erinnert sei an die berühmte Serie "The Artist Eye" bei der David Hockney, Lucian Freud, Francis Bacon und Bridget Riley ihre Ausstellung zusammengestellt haben, oder an die in die Kunstgeschichte eingegangene Ausstellung "Raid the Icebox", die Andy Warhol 1969 aus der Sammlung des Museum of Art der Rhode Island School of Design zusammengestellt hat. Ebenso interessant zu werden verspricht diese Ausstellung und der Katalog, ist doch der Künstler/Kurator einer der erfinderischsten und international angesehensten Maler, Zeichner, Photographen und Büchermacher unserer Zeit und das Kunsthistorische Museum Wien mit der Kunstkammer eines der größten Schatzhäuser der Welt. Der die Exponate verbindende "rote Faden" ist allein das Auge des Künstlers.
Text von der Webseite
Namen Bridget Riley / David Hockney / Francis Bacon / Lucian Freud
Sprache Deutsch / Englisch
TitelNummer
011150360 Einzeltitelanzeige (URI)

Ruscha Ed
Chronology
Los Angeles, CA (Vereinigte Staaten von Amerika): Selbstverlag, 2013
(Ephemera, div. Papiere) 15 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Farblaser Ausdruck von seiner Webseite
ZusatzInformation Umfasst die Jahre 1937 bis 1987
WEB www.edruscha.com/site/chronology.cfm
TitelNummer
010254360 Einzeltitelanzeige (URI)
ruscha-its-only
ruscha-its-only
ruscha-its-only

Ruscha Ed: It's only vanishing Cream, 2010


Ruscha Ed
It's only vanishing Cream
München (Deutschland): Haus der Kunst, 2010
(PostKarte) 2 S., 14,8x10,5 cm,
Techn. Angaben Einladungskarte
ZusatzInformation zur Ausstellung: ed ruscha 50 Jahre Malerei, im Haus der Kunst, München, 12.02.-02.05.2010
Sprache Deutsch
Stichwort Malerei
TitelNummer
006460104 Einzeltitelanzeige (URI)
ruscha-the-last-thing
ruscha-the-last-thing
ruscha-the-last-thing

Ruscha Ed: The last thing you need is a pair ofbinoculars, 2009


Ruscha Ed
The last thing you need is a pair ofbinoculars
Berlin (Deutschland): Sammlung Dieter und Si Rosenkranz, 2009
(Buch) 144 S., 24x16,3 cm, Auflage: 500,
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Mit einem Text von Ed Ruscha - The Information Man - die Neuerfindung des Künstlerbuchs
Namen Alexandra von Stosch (Text)
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort Künstlerbuch / Malerei / Nullerjahre
TitelNummer
006456104 Einzeltitelanzeige (URI)
Ed Ruscha, Styrene
Ed Ruscha, Styrene
Ed Ruscha, Styrene

Ruscha Ed: They Called Her Styrene, 2000


Ruscha Ed
They Called Her Styrene
London (Großbritannien): Phaidon Press, 2000
(Buch) 608 S., 13,2x19,2x5,5 cm, ISBN/ISSN 0-7148-4011-4
Techn. Angaben Hardcover

Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
005512183 Einzeltitelanzeige (URI)
Ed Ruscha, Royal Road Test
Ed Ruscha, Royal Road Test
Ed Ruscha, Royal Road Test

Ruscha Ed / Williams Mason / Blackwell Patrick: Royal Road Test, 1967


Blackwell Patrick / Ruscha Ed / Williams Mason
Royal Road Test
Los Angeles, CA (Vereinigte Staaten von Amerika): Selbstverlag, 1967
(Buch) [60] S., 24x16,5 cm, Auflage: 2000,
Techn. Angaben Spiralbindung
ZusatzInformation 3. Auflage von 1971
Stichwort 1960er Jahre / Amerika / Landschaft / Road / Stein / Straße
TitelNummer
004307104 Einzeltitelanzeige (URI)
ruscha weiner hard
ruscha weiner hard
ruscha weiner hard

Ruscha Ed / Weiner Lawrence: Hard Light, 1978


Ruscha Ed / Weiner Lawrence
Hard Light
Los Angeles, CA (Vereinigte Staaten von Amerika): Heavy Industry Publications, 1978
(Buch) 120 unpag. S., 17,8x12,7 cm, Auflage: 3560,
Techn. Angaben Klebebindung, Broschur
ZusatzInformation Fotos von Ruscha, Lawrence Weiner, and Susan Haller. Darstller sind Shelley Chamerlain, Suzanne Chandler, und Susan Haller
Namen Shelley Chamerlain / Susan Haller / Suzanne Chandler
Stichwort 1970er Jahre / Fotoroman
TitelNummer
004306104 Einzeltitelanzeige (URI)

Ruscha Ed
Thirtyfour Parking Lots
Los Angeles, CA (Vereinigte Staaten von Amerika): Selbstverlag, 1974
(Buch) 25,5x20,3 cm,
Techn. Angaben 2. Auflage (1. Auflage 1967)

Stichwort 1970er Jahre
TitelNummer
004305283 Einzeltitelanzeige (URI)
ruscha-crackers
ruscha-crackers
ruscha-crackers

Ruscha Ed: Crackers, 1969


Ruscha Ed
Crackers
Hollywood (Vereinigte Staaten von Amerika): Heavy Industry Publications, 1969
(Buch) [240] S., 22,2x15 cm, Auflage: 5000,
Techn. Angaben mit Schutzumschlag, 115 Schwarz-Weiß-Fotografien von Joe Goode, Ken Price und Ed Ruscha
ZusatzInformation Nach der Geschichte How To Derive The Maximum Enjoyment From Crackers, 1967, Mason Williams
Namen Joe Goode (Fotografie) / Ken Price (Fotografie) / Mason Williams (Story)
Sprache Englisch
Stichwort 1960er Jahre / Amerika / Fotografie / USA
TitelNummer
004304104 Einzeltitelanzeige (URI)
ruscha palm trees
ruscha palm trees
ruscha palm trees

Ruscha Ed: A few palm trees, 1971


Ruscha Ed
A few palm trees
Hollywood (Vereinigte Staaten von Amerika): Heavy Industry Publications, 1971
(Buch) 64 S., 17,8x14 cm, Auflage: 3900,
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation 14 Schwarz-Weiß-Abbildungen, teilweise leere Seiten
Stichwort 1970er Jahre / Konzeptkunst
TitelNummer
004303104 Einzeltitelanzeige (URI)



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.