Sortierung

Nur Titel mit BildNur Bilder zeigenAbwärts sortierenAnzahl Weniger Text
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge


Ergebnis der AAP-Katalogsuche nach VERLAG Verlag Hubert Kretschmer, Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend.

wilczek-beuys-schauplatz
wilczek-beuys-schauplatz
wilczek-beuys-schauplatz

Wilczek Volker / Beuys Joseph: entfernter Schauplatz, Darsteller: Joseph Beuys, 1980

Beuys Joseph / Wilczek Volker
entfernter Schauplatz, Darsteller: Joseph Beuys
München (Deutschland): Verlag Hubert Kretschmer, 1980
(Sammeltuete, Schachtel, Kassette) 100 S., 16,8x22,3x3,00 cm, Auflage: 900, 2 Stück. ISBN/ISSN 3-923205-05-8
Techn. Angaben Pappkassette mit 50 eingelegten Einzelblättern
ZusatzInformation Volker Wilczek hat Joseph Beuys in seinem leeren Atelier 1973 in der Düsseldorfer Kunstakademie fotografiert, am Ende steigt Joseph Beuys auf das offene Fenster und ... nichtsahnend hat seinen kurz darauf seinen folgenden Abgang von dieser Hochschule symbolisch vorweggenommen. Die Schwarz-Weißfotografien sind mit einem an absurdes theater erinnernden Text von dem Beuys-Schüler und Multimediakünstler Volker Wilczek unterlegt.
Aufgeführt in Schellmann, Beuys Multiples, 6. Auflage 1985, Nr. 271
Stichwort 1970er / 1980er / Abschied / Performance / Theater
WEB www.icon-verlag.de
TitelNummer
005229007 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Beuys Joseph / Wilczek Volker
entfernter Schauplatz, Darsteller: Joseph Beuys
München (Deutschland): Verlag Hubert Kretschmer, 1980
(Sammeltuete, Schachtel, Kassette) 100 S., 16,8x22,3x3,00 cm, Auflage: 100, signiert, ISBN/ISSN 3-923205-06-6
Techn. Angaben Pappkassette mit 50 Einzelblättern, von Beuys und Wilczek signiert
ZusatzInformation Volker Wilczek hat Joseph Beuys in seinem leeren Atelier 1973 in der Düsseldorfer Kunstakademie fotografiert, am Ende steigt Joseph Beuys auf das offene Fenster und ... nichtsahnend hat seinen kurz darauf seinen folgenden Abgang von dieser Hochschule symbolisch vorweggenommen. Die Schwarz-Weißfotografien sind mit einem an absurdes Theater erinnernden Text von dem Beuys-Schüler und Multimediakünstler Volker Wilczek unterlegt.
Aufgeführt in Schellmann, Beuys Multiples, 6. Auflage 1985, Nr. 271
Stichwort 1980er / Abgang / Abschied / Atelier / Fenster / Fotografie / Kunstakademie / Performance / Performance / Studio / Theater
WEB www.icon-verlag.de
TitelNummer
005230587 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Strege / Wiesner, Paul & Cie., Cover
Strege / Wiesner, Paul & Cie., Cover
Strege / Wiesner, Paul & Cie., Cover

Wiesner Jürgen / Strege Peter: Paul & Cie., 1981

Strege Peter / Wiesner Jürgen
Paul & Cie.
Frankfurt am Main (Deutschland): Verlag Hubert Kretschmer, 1981
(Buch) Auflage: 500, ISBN/ISSN 3-923205-70-8
Techn. Angaben Fotografien über Obdachlose
Sprache Deutsch
Stichwort 1980er / Armut / Fabrik / obdachlos / Schwarz-Weiß-Fotografie
WEB www.icon-verlag.de
TitelNummer
005218008 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

so-viele-Heft-29-Weyers
so-viele-Heft-29-Weyers
so-viele-Heft-29-Weyers

Weyers Undine: so-VIELE.de Heft 29 2014 - umsonst und draußen, 2014

Weyers Undine
so-VIELE.de Heft 29 2014 - umsonst und draußen
München (Deutschland): Verlag Hubert Kretschmer, 2014
(Zeitschrift, Magazin) 16 S., 14,5x10,5 cm, Auflage: 1000, ISBN/ISSN 978-3-923205-67-7
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation erscheint zur Ausstellung im Atelier Soldina in Berlin am 30.04.2014
Stichwort Links / Strassenkampf / Widerstand
WEB www.so-viele.de/hefte/heft29
TitelNummer
011623410 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

zwischen-himmel-und-erde
zwischen-himmel-und-erde
zwischen-himmel-und-erde

Villinger Dieter / Runschke Michael / Ruthenfranz Esther / Märkl Nina Annabelle / Koch Susanne, Hrsg.: Zwischen Himmel und Erde das Haus - 25 Jahre Städtisches Atelierhaus Dachauer Straße, 2017

Koch Susanne / Märkl Nina Annabelle / Runschke Michael / Ruthenfranz Esther / Villinger Dieter, Hrsg.
Zwischen Himmel und Erde das Haus - 25 Jahre Städtisches Atelierhaus Dachauer Straße
München (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 2017
(Buch) [112] S., 25x20 cm, Auflage: 500, ISBN/ISSN 978-3-928804-77-6
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Zum 25 jährigen Jubiläum vom Verein Atelierhaus Dachauer Straße e.V. in München
Namen Alfred Görig / Barbara Spaett / Bettina Blumenberg (Text) / Burkard Blümlein / Carolin Leyck (Gestaltung) / Caterina Albert / Cosy Piero / Dieter Kunz / Hans-Georg Küppers (Text) / Hans Dieter Eckstein (Text) / Irene Fastner / Kai Neunert / Kuno Lindenmann / Luise Ramsauer / M+M / Myra Brooklyn / Sara Rogenhofer (Text) / Siegfried Hummel (Text) / Sigrid Pahlitzsch / Susanne von Gemmingen-Taslaman / Uli Zwerenz
Sprache Deutsch
Geschenk von Kuno Lindenmann
Stichwort Atelierhaus / Fotografie / Installation / Jubiläum / Malerei / offenes Atelier / Skulptur / Zeichnung
Sponsoren Hypo-Kulturstiftung / Kulturreferat der Landeshauptstadt München / Ute Kristen
WEB www.atelierhausdachauerstrasse.de
WEB www.icon-verlag.de
TitelNummer
024930661 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

ulrichs-ich-kann-keine-kunst-mehr-sehen-pin
ulrichs-ich-kann-keine-kunst-mehr-sehen-pin
ulrichs-ich-kann-keine-kunst-mehr-sehen-pin

Ulrichs Timm: ich kann keine Kunst mehr sehen, 1994

Ulrichs Timm
ich kann keine Kunst mehr sehen
Darmstadt (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 1994
(Sticker, Button) 2,5x2,5 cm, Auflage: unlimitiert,
Techn. Angaben Anstecknadel mit Blindenzeichen in transparenter Kunststofftüte
Stichwort 1990er / Blind / Kritik / Künstlerpin / Multiple
WEB www.icon-verlag.de
TitelNummer
005031007 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

so-viele-Heft-45-2016-Thumb-Exhibition
so-viele-Heft-45-2016-Thumb-Exhibition
so-viele-Heft-45-2016-Thumb-Exhibition

Thumb von Neuburg Rebecca: so-VIELE.de Heft 45 2016 - Exhibition is Closed - L'installazione é chiusa, 2016

Thumb von Neuburg Rebecca
so-VIELE.de Heft 45 2016 - Exhibition is Closed - L'installazione é chiusa
München (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 2016
(Zeitschrift, Magazin) 32 S., 14,8x10,4 cm, Auflage: 1000, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-928804-45-5
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Aus technischen Gründen ist dieser Raum geschlossen. Wir bitten um ihr Verständnis - Wenn ekletrische Geräte in Ausstellungen nicht mehr funktionieren
Stichwort Ausstellung / Display / Handyfoto / Installation / Künstlermagazin / leinwand / Museum
WEB www.so-viele.de/hefte/heft45.html
TitelNummer
016003579 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Stumm Katharina: Jandl Komma Stumm, 2019

stumm-jandl-komma-stumm
stumm-jandl-komma-stumm
stumm-jandl-komma-stumm

Stumm Katharina: Jandl Komma Stumm, 2019

Stumm Katharina
Jandl Komma Stumm
München (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 2019
(Buch / Visitenkarte) [72] S., 14,8x10,5 cm, Auflage: 100, 2 Stück. 2 Teile. ISBN/ISSN 978-3-928804-97-4
Techn. Angaben Broschur, farbiger Laserdruck auf Pergamentpapier, Schutzumschlag aus Pergamin, Visitenkarte beigelegt, alles in offener Pergamintüte
ZusatzInformation Das Leben, von der Kindheit bis ins Alter, Ernst Jandls in Bildern. Aus der illustrierten Biografie über den Poeten, “a komma punkt ernst jandl – Ein Leben in Texten und Bildern” sind die Motive ausgewählt und rausgelöst. Durch das Einwirken, Zensieren und Zufügen, Überzeichnen mit Linienstrukturen, entstehen neue Texte ohne Worte, jandl komma stumm.
Zu einer Ausstellung vom 10.07.2016
Veröffentlichung mit freundlicher Unterstützung durch das Haus der Kunst München (Archiv Galerie), entstanden im Rahmen der Ausstellung „Archives in Residence: AAP Archive Artist Publications“ und Super BOOKS 2019, in Kooperation mit dem AAP Archive Artist Publications und der Akademie der Bildenden Künste.
Mit Dank an Sabine Brantl, Martin Schmidl und Hubert Kretschmer.
Namen Ernst Jandl / Hubert Kretschmer / Martin Schmidl / Sabine Brantl
Sprache deutsch
Stichwort Archiv / Archiv Galerie / Found Footage / Künstlerbuch / Schwarz-Weiß-Fotografie / Super BOOKS / Visuelle Poesie / Zeichnung / Überzeichnung
Sponsoren Haus der Kunst - Archiv Galerie
WEB http://katharinastumm.com
WEB http://katharinastumm.com/2016/07/jandl-komma-stumm
TitelNummer
027095762 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

steig-kamera-agfa
steig-kamera-agfa
steig-kamera-agfa

Steig Alexander, Hrsg.: Kamera - Ein künstlerisch-wissenschaftliches Projekt zum Außenlager Agfa-Kamerawerk in München-Giesing 1944-45, mit einem Erinnerungsbericht von Kiky Gerritsen Heinsius, 2019

Steig Alexander, Hrsg.
Kamera - Ein künstlerisch-wissenschaftliches Projekt zum Außenlager Agfa-Kamerawerk in München-Giesing 1944-45, mit einem Erinnerungsbericht von Kiky Gerritsen Heinsius
München (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 2019
(Buch) 216 S., 20,8x14,8 cm, Auflage: 650, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-928804-92-9
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Im Münchner Stadtteil Giesing lag das ehemalige Außenlager Agfa-Kamerawerk des KZ Dachau. Dort waren ab 1944 etwa 550 weibliche Häftlinge in einer kriegsbeschädigten Bauruine in der heutigen Weißenseestraße 7-15 interniert. Das Schicksal der Frauen schildert umfänglich und eindringlich der bisher unveröffentlichte Erinnerungsbericht "Die Welt war weiß" der niederländischen Widerstandskämpferin Hendrika Jacoba (Kiky) Gerritsen-Heinsius (1921-1990). Die Publikation erscheint anlässlich des 2017 realisierten Projekts KAMERA von Alexander Steig, einer Erinnerungsskulptur im öffentlichen Raum in München-Giesing und einer vierteiligen Veranstaltungsreihe im Kulturzentrum Giesinger Bahnhof. Neben dem Erinnerungsbericht setzen sich die Beiträge von Simon Frisch und René Landsperskys mit Problematik künstlerischer Interventionen „im Dienste“ der Erinnerungsarbeit auseinander. Ferner gibt es eine historische Einordnung des Außenlagers von Jascha März sowie eine Einführung in das Leben von Kiky Heinsius von Barbara Hutzelmann.
Publikation erschienen anlässlich des Projekts von Alexander Steig KAMERA, Erinnerungsskulptur im öffentlichen Raum in München-Giesing und zur Veranstaltungsreihe im Kulturzentrum Giesinger Bahnhof 24.09.-22.10.2017
Namen Andreas Henze (Gestaltung) / Barbara Hutzelmann (Text) / Hendrika Jacoba Gerritsen-Heinsius / Jan van Ommen (Text) / Jascha März (Text) / Maximilian Geuter (Fotografie) / René Landspersky (Text) / Simon Frisch (Text)
Sprache Deutsch
Stichwort 1940er / Agfa / Außenlager / Ella Lingens / Erinnerung / Erinnerungskultur / Fluchthilfe / Gefangen / Giesing / Häftling / Installation / Internierung / Kamera / Kamerawerk / Krieg / Kriegsverbrechen / KZ Dachau / Nazizeit / NS-Verbrechen / Produktion / Schicksal / Schuld / Skulptur / Weißenseestraße / Widerstandskämpferin / Zwangsarbeit / Öffentlicher Raum
Sponsoren Bezirksausschuss 17 der Landeshauptstadt München / Giesinger Bahnhof / KZ-Gedenkstätte Dachau / Landeshauptstadt München Direktorium Stadtarchiv
WEB http://www.alexandersteig.com
WEB https://www.kamera-projekt.de
TitelNummer
027188762 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Steig Alexander, Hrsg.: Visus visere, 2017

steig-visus-visere
steig-visus-visere
steig-visus-visere

Steig Alexander, Hrsg.: Visus visere, 2017

Steig Alexander, Hrsg.
Visus visere
München (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer / Kunstraum München, 2017
(Buch) 88 S., 21x14,8 cm, Auflage: 500, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-928804-53-0
Techn. Angaben Broschur, 1 Arbeitsexemplar mit Anmerkungen
ZusatzInformation Erschienen anläßlich des Projektes Visus visere von Alexander Steig, Ausstellung und Symposion im Kunstraum München, 02.-31.07.2011.
... Videoüberwachung soll als Präventivmaßnahme zum Schutz der Bevölkerung in der Öffentlichkeit dienen. zur Überführung von Straftätern wird sie als Aufklärungsinstrument herangezogen. Plätze, Straßen, Bahnhöfe, aber auch merkantile Einrichtungen und das private Umfeld bis zur eigenen Haustür finden Eingang in die allzeit wachsamen Augen unzähliger Kameras. ob gleichzeitig ein Augenpaar am Bildschirm diese Informationen bewertet (und im Falle einer Besonderheit »entsprechende Maßnahmen« einleitet) oder die Bilder digital gespeichert (und bei Bedarf rückwirkend eingesehen) werden, hängt von Faktoren wie Gefährdungslage, Relevanz des Ortes und finanziellen Mitteln ab. ...
Aus dem Vorwort von Alexander Steig
Namen Andreas Henze (Gestaltung) / Daniela Stöppel (Lektorat) / Frank Stolle (Fotografie) / Ilka Kreutzträger (Interview) / Luise Horn (Lektorat) / Nils Zurawski / Patricia Drück (Text) / Simon Frisch (Text) / Slavko Kacunko (Text)
Sprache Deutsch
Stichwort Beobachtung / Closed-Circuit / Kontrolle / Theorie / Videoinstallation / Wahrnehmung / Ästhetik / Öffentlichkeit / Überwachung
WEB http://icon-verlag.de/#visus
WEB http://www.alexandersteig.com/Textseiten/MenueSites.html
TitelNummer
024042664 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Coers Albert / Smith Courtenay / Steig Alexander, Hrsg.
PAUSE (prelude)
München (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 2018
(Buch) 68 S., 17x11,5 cm, Auflage: 1200, 2 Teile. ISBN/ISSN 978-3-928804-85-1
Techn. Angaben Broschur, Programm beigelegt
ZusatzInformation Katalog zur gleichnamigen Ausstellung, 22.-29.07.2018 und Symposium am 28.07.2018 in der Südgalerie im Haus der Kunst, München.
Die künstlerischen Positionen greifen auf Konzepte der Ruhe, des Stillstands, der Verweigerung, aber auch der Zäsur und Rhythmisierung zurück und entwickeln dabei ihre jeweils eigene Form der Wertschätzung der Pause als Momentum zwischen dem Lauf der Dinge.
Aus dem Pressetext:
Der Künstlerverbund im Haus der Kunst konnte für PAUSE (prelude) 24 künstlerische Positionen gewinnen, die sich dem Thema auf unterschiedlichste Weise widmen. sie greifen auf Konzepte des Ausruhens, des Stillstands, der Ruhe, aber auch gegenläufiger Zustände zurück und entwickeln dabei ihre jeweils eigene Form der Wertschätzung der Pause als Momentum zwischen dem Lauf der Dinge. Sie suchen und zeigen dabei ihren Raum, ihre Zäsur im turbulenten Alltagstrubel, in der beschleunigten Fabrikation, der physischen Auseinandersetzung, im lärmenden Rauschen. Dieses weitläufige Spektrum zur Ansicht eines Zustands und einer Haltung erfährt zum Ende der Ausstellung mit einem Symposium noch eine theoretische Erweiterung und Reflexionsebene. PAUSE (prelude) weist voraus auf die Biennale 2019, in der sich die Beschäftigung mit dem Thema fortsetzt.
Namen Agne Jonkute / Albert Coers (Kurator) / Alexander Steig (Kurator) / Andreas Sell / Andreas Ullrich / Andreas Ullrich (Gestaltung Plakat und Flyer) / Beate Engl / Courtenay Smith (Kuratorin) / Daniel Bräg / David Weiss / Haubitz + Zoche / Karolin Bräg / Katharina Weishäupl / Klara Hobza / Leonie Felle / Lou Jaworski / Martin Krejci / Michael Schrattenthaler / Mikolaj Polinski / Misa Shimomura / Peter Dobroschke / Peter Fischli / Peter Sauerer / Sabine Bretschneider (Gestaltung Plakat und Flyer) / Stefan Draschan / Stefanie Unruh / Stefan Wischnewski / suolocco (Grafikdesign) / Timm Ulrichs / Tom Moody / Trude Friedrich / Ute Heim / Wolfgang Stehle
Sprache Deutsch
Stichwort 2010er / Ausstellung / Fotografie / Installation / Intervention / Künstlerverbund / Pause / Ruhe / Skulptur / Sound / Stillstand / Verweigerung / Video / Zäsur
WEB http://kuenstlerverbund-im-haus-der-kunst-muenchen.de/aktuell.html
WEB https://hausderkunst.de/ausstellungen/pause-prelude-kuenstlerverbund-im-haus-der-kunst
TitelNummer
025749707 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

steig-corner-surveillance-katalog
steig-corner-surveillance-katalog
steig-corner-surveillance-katalog

Steig Alexander: Corner Surveillance + 24/7 Photography, 2019

Steig Alexander
Corner Surveillance + 24/7 Photography
München (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 2019
(Heft) [16] S., 14,8x21 cm, Auflage: 500, 2 Stück. ISBN/ISSN 987-3-928804-94-3
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Zur Ausstellung einer 3-Kanal Closed-Circuit Videoinszenierung, 18.01.-23.02.2019 in der Arthotek & Bildersaal - ein Kunstraum der Stadt München.
Bei der 3-Kanal Vidoeinszenierung von Alexander Steig werden drei Überwachungskameras ihrer Funktion durch eine 180-Grad-Drehung enthoben und übertragen nun die Raumecken auf drei Projektionsflächen im Ausstellungsbereich. Die Rauminszenierung verbindet Video, Malerei und Skulptur und berührt das Thema der medialen Überwachung. Zur Eröffnung am 17. Januar um 19 Uhr hielt der Künstler eine Einführung.
Alexander Steig arbeitet seit Mitte der 1990er Jahre mit den sogenannten Neuen Medien, vorzugsweise mit dem Closed-Circuit-Verfahren. Bei seinen ereignisarmen Bildern spielen Licht, Schatten und Reflexion wie auch Dekonstruktion, Manipulation und Dekontextualisierung vorgefundener Motive eine wesentliche Rolle.
Text von der Webseite
Namen Daniel Schürer (Kurator) / Martin Schmidt (Text) / Maximilian Geuter (Fotografie) / Oliver Dressel (Kurator) / Tina Hudelmaier (Text)
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort 2010er / Closed-Circuit / Dekonstruktion / Fotografie / Individualität / Installation / Inszenierung / Kamera / Licht / Manipulation / Medien / Skulptur / Video / Videokunst / Überwachung
WEB http://www.alexandersteig.de
WEB www.icon-verlag.de
TitelNummer
027334774 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

kuhlmann-staehle-pittura-due
kuhlmann-staehle-pittura-due
kuhlmann-staehle-pittura-due

Stähle Philipp / Kuhlmann Bruno: pittura due più uno - Malerei und Objekte, 2017

Kuhlmann Bruno / Stähle Philipp
pittura due più uno - Malerei und Objekte
München (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 2017
(Plakat) 4 S., 84x59 cm, Auflage: 200, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-928804-56-1
Techn. Angaben 2 Plakate ineinander gelegt und zweifach gefaltet
ZusatzInformation zur Ausstellung in der Galerie knustxkunz+ 05.02.-05.03.2016
Namen Daniela Stöppel (Text) / Joe's Garage (Gestaltung)
Stichwort Installation / Malerei / Skulptur
WEB www.sabineknust.com/NEWS/Staehl_Kuhl_2_2016/pitt_due_Staehle_Kuhlmann.html
TitelNummer
023273K54 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Stadler Matthias, Hrsg.: TAM TAM Mixtape, 2014

stadler-tam-tam-mixtape
stadler-tam-tam-mixtape
stadler-tam-tam-mixtape

Stadler Matthias, Hrsg.: TAM TAM Mixtape, 2014

Stadler Matthias, Hrsg.
TAM TAM Mixtape
München (Deutschland): Verlag Hubert Kretschmer, 2014
(Musik-Kassette, MC) 6,5x10,5 cm, Auflage: 40, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-928804-18-9
Techn. Angaben Musikkassette in bedruckter Papierhülle (Linoldruck), gefaltetes Schwarz-Weiß-Fotokopie, Aufnäher von Stephanie Müller bedruckt mit Siebdruck, ...
ZusatzInformation Wie hört sich TAM TAM eigentlich an? eine MC-Kassette gibt Aufschluss. Das Tape erschien im Verlag Hubert Kretschmer mit einer Auflage von 40 Stück. Es besteht aus einem Linoldruck-Cover, einem Poster mit den Namen aller Künstler und einem im Siebdruckverfahren bedruckten Aufnäher des Modelabels Rag*Treasure.
Auf dem Tape haben unsere DJs Amazing Maze und Kruemell jeweils ihren TAM TAM-Sound kreiert, aus allen bisher mitwirkenden Künstlern eine Auswahl getroffen und vermischt. Mit dabei sind:
SEITE B (Mix by Kruemell)
0001 ANTIAKTIONSORCHESTER - warum veränderst du ständig immer alles?
0010 PETER DÜSTER - werk iv haushaltsgeräte 1980
0011 MATTHEW AUSTIN - fast
0100 RAGAMATIC - hypnosis
0101 DEPARLISE - ja klar
0110 BAVARIAN BLAST - jumptime
0111 OKIN CZNUPOLOWSKY - 3 geile Ischen (und ich dazwischen)
1000 WAVEMARROW - pickupmachine
1001 CLAUS LEGAL - mission cathodique
1010 GATHASPAR - peaberry
1011 DER HEIZKÖRPER - part 1 (live Rote Sonne)
1100 KOFELGSCHROA - oropax
zwischen drin rumänischer Deutschkurs für Taxifahrer
Seite A (Mix by Amazing Maze)
0001 JAMIE GUERKIN - MinimalTeckBreaks (Amazing Maze Electrification Rework)
0010 EGOKIND - The Rush
0011 CONTENTS HOT - Booyah!
0100 JOACHIM PASTOR - Needsano
0101 SUD BENCER - Hey Hey My My (Ron Flatter Remix)
0110 TINUSH - Mann in Not
0111 SKOGEN - A Vidám Cigány
zwischen drin so-viele – Tiere und Assoziationen von Hubert Kretschmer und Caroline von Eichhorn
Text von der Webseite
Namen Amazing Maze / Antiaktionsorchester / Caroline von Eichhorn / Deparlise / Egokind / Gathaspar / Hubert Kretschmer / Jamie Guerkin / Joachim Pastor / Klaus Legal / Kofelgschroa / Kruemell / Mattew Austin / Okin Cznupolowsky / Peter Düster / Rag*Treasure / Ragamatic / Skogen / Stephanie Müller / Sud Bencer / Tinush / Wavemarrow
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort Digital / Experiment / Krach / Minimal / Mix / Musik / Poesie / Remix / Sound / Sprache / Tierlaute
WEB http://www.tamtam-ok.de/editionen.html
WEB https://soundcloud.com/tam-tam-sound
TitelNummer
027184771 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

tamtam-thd-2014
tamtam-thd-2014
tamtam-thd-2014

Stadler Matthias, Hrsg.: TAM TAM - 20 Jahre THD - Campus Open Air, 2014

Stadler Matthias, Hrsg.
TAM TAM - 20 Jahre THD - Campus Open Air
München (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 2014
(Heft) 24 S., 15x10,8 cm, Auflage: 1000, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-928804-26-4
Techn. Angaben Drahtheftung. Programmheft zur Veranstaltung
ZusatzInformation Design Caroline von Eichhorn, Illustrationen Marc Allignano.
Zum 20 jährigen Jubiläum der Technische Hochschule Deggendorf.
LIVE: Attwenger [Trikont, München], Aloa Input [Morr Music, Berlin], Deparlisé [In Bloom / Blackflowerstreet, München], Silver Dolls [Azetti, Deggenau], Der Heizkörper.
INSTALLATIONEN u. a. von: Interaktive und multimediale Installationen der Studierenden und TAM TAM, Videoprojektionen von Karambolage, Siebdruck mit Illustrationen von Fellherz, Interaktive Torwand von Not Yet, QR-Code-Ausstellung, Interaktive Videoinstallationen der Masterstudenten aus dem Medienkunstseminar von Herrn Winterfeldt, Ernst Jürgens und Günter Reinhardt von der TH Deggendorf und OTH Amberg + Elektronisches Bezahlsystem „Sminks“
Namen Aloa Input / Attwenger / Caroline von Eichhorn / Deparlisé / Der Heizkörper / Ernst Jürgens / Fellherz / Günter Reinhardt / Karambolage / Marc Allignano / Not Yet / Silver Dolls
Geschenk von Matthias Stadler
Stichwort Künstlerkollektiv
WEB www.tamtam-ok.de
TitelNummer
011867415 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

tamtam-sampler
tamtam-sampler
tamtam-sampler

Stadler Matthias, Hrsg.: TAM TAM Sampler, 2012

Stadler Matthias, Hrsg.
TAM TAM Sampler
München (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 2012
(CD, DVD) 15x13 cm, Auflage: 120, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-928804-16-5
Techn. Angaben Hülle aus beidseitig farbig bedrucktem Papier, Moderation Patricius Mayer, Konzeption Matthias Stadler, Gestaltung Caroline von Eichhorn, Audio Mastering Samuel Irl, Frei assoziierte Texte Hubert Kretschmer, Caroline von Eichhorn & Andres Fonseca
ZusatzInformation welche Assoziationen wecken Namen, wie Okin Cznupolowsky, Der Heizkörper, i.e.org.i.e.n. bei Ihnen? Welche Vorstellungen rufen die Namen von Künstlern hervor? Dieser Frage sind wir bei der Konzeption des ersten TAM TAM-Samplers nachgegangen.
Nachwuchstalente, die bisher bei der Kunstplattform TAM TAM aufgetreten sind, wurden auf eine CD gebündelt. Vor jedem der 16 Tracks wurde nach den Assoziationen, die der einzelne Künstlername auslöst, gefragt. Im Anschluss moderierte Patricius Mayer den jeweiligen Künstler an. Der Hörer kann sich dann selbst überzeugen.
Mit dabei sind Performancekünstler, Musiker diverser Couleur und Klanginstallateure. Stilrichtungen von Schlager über Drum & Contrabass bis hin zu Newjazz werden bedient.
Nach dem TAM TAM.magazin hat wieder ein Nachwuchstalent die Möglichkeit bekommen, eine Sparte bei TAM TAM zu prägen und seine subjektive Sicht auf TAM TAM zu zeigen
Namen Andres Fonseca / Caroline von Eichhorn (Gestaltung und Text) / Hubert Kretschmer / Okin Cznupolowsky / Patricius Mayer / Samuel Irl
Stichwort Experiment / Interview / Klang / Musik / Sprache / TAM TAM
WEB www.icon-verlag.de
TitelNummer
009367277 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

stadler-tamtam-protagonisten-2015
stadler-tamtam-protagonisten-2015
stadler-tamtam-protagonisten-2015

Stadler Matthias, Hrsg.: Protagonisten aus dem TAM TAM-Netzwerk stellen sich vor., 2015

Stadler Matthias, Hrsg.
Protagonisten aus dem TAM TAM-Netzwerk stellen sich vor.
München (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 2015
(Zine) 32 S., 21x15 cm, Auflage: 100, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-928804-29-5
Techn. Angaben Drahtheftung, 2 Stempeldrucke, original Briefmarke, teilweise handcoloriert, Risographie mit Risograph GR3770 auf Munken Print White 1.8
ZusatzInformation Illustrationen und Porträtzeichnungen der Künstler von Ruben Verstaen, Titelgestaltung von Annette Granados.
Gedruckt in München im Irrland
Erschienen anläßlich des TAM TAM-Tages-und Abendseminars im Import Export in Kreativ-Quartier Dachauerstr. 114, München
Namen Amazing Maze / Andreas Krach / Anne Pfeifer / Annette Granados Hughes / Anton Kaun / Benjamin Wesch / Caroline von Eichhorn / el rago / Florian Geiß / Hubert Kretschmer / Karambolage / Mama Romania / Matthias Stadler / not yet / Rag*Treasure / Reiner Würzinger / Ruben Verstaen
Stichwort Musik / Porträts / Rag*Treasure
WEB www.icon-verlag.de
TitelNummer
013734494 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

tamtam-protagonisten-coloriert-frank
tamtam-protagonisten-coloriert-frank
tamtam-protagonisten-coloriert-frank

Stadler Matthias, Hrsg.: Protagonisten aus dem TAM TAM-Netzwerk stellen sich vor., 2015

Stadler Matthias, Hrsg.
Protagonisten aus dem TAM TAM-Netzwerk stellen sich vor.
München (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 2015
(Zine) 32 S., 21x15 cm, Auflage: 100, ISBN/ISSN 978-3-928804-29-5
Techn. Angaben Drahtheftung, 2 Stempeldrucke, teilweise handcoloriert von Klaus-Peter Frank, Risographie mit Risograph GR3770 auf Munken Print White 1.8
ZusatzInformation Illustrationen von Ruben Verstaen, Titelgestaltung von Annette Granados
Stichwort Malerei / Musik / Porträts / Zeichnung
WEB www.icon-verlag.de
TitelNummer
017663631 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Stadler Matthias / Bartenschlager Johannes / Oettinger Christian / Beierle Edward / Hiller Hermann, Hrsg.: FLO*COMPILATION 2016, 2016

flo-compilation-kunst-im-karree-1
flo-compilation-kunst-im-karree-1
flo-compilation-kunst-im-karree-1

Stadler Matthias / Bartenschlager Johannes / Oettinger Christian / Beierle Edward / Hiller Hermann, Hrsg.: FLO*COMPILATION 2016, 2016

Bartenschlager Johannes / Beierle Edward / Hiller Hermann / Oettinger Christian / Stadler Matthias, Hrsg.
FLO*COMPILATION 2016
München (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 2016
(CD, DVD) [2] S., 42x29,7 cm, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-928804-66-0
Techn. Angaben farbig handbedruckte CD in raffiniert gefaltete Farblasercopie
ZusatzInformation Herausgegeben von TAM TAM, ursprünglich anlässlich dem Ende der Zwischennutzung der Pappschachtel am Pasinger Marienplatz durch TAM TAM FloStern, Münchner und internationale Künstler.
2. Auflage limitierte Edition für Kunst im Karree 2016,09. und 10.07.2017 beim Tag der Offenen Tür im TAM TAM Atelier in der Türkenstraße 60 UG mit Atemlose Sozialcocktailrisikoemotionen in Pink von Rohbart Ratford, Bilder von El Rago, Soundinstallation und Lichtinstallation von Matt-Hias Startklar
Schlagerhygiene (Sanctus Carlus Barricadus), Panic Girl (Breeze), Pacifico Boy (Am Tag bevor der Euro kam (Flo* Edit)), The Hercules and Leo Case (Jungle), Belp (Bewonk), sec2nd (the sum), Muftak Robotu (Kringelgebäck), Trash Why (I Got NEWs), Pille Sardelle (Paranoidenschwarm), mycrotom (mumiru), Gottfried Weber-Jobe (analog2), BUG (Sediment), andcl (1929 1715), Toshio Kusaba (Vocals JP), Sarah Ines (Lyrics, Vocals DE), Peter Arun Pfaff (fukushima sakura)
Namen andcl / Belp / BUG / El Rago / Gottfried Weber-Jobe / Matt-Hias Startklar (Matthias Stadler) / Muftak Robotu / mycrotom / Pacifico Boy / Panic Girl / Peter Arun Pfaff / Pille Sardelle / Rohbart Ratford / Sarah Ines / Schlagerhygiene / sec2nd / The Hercules and Leo Case / Toshio Kusaba / Trash Why
Geschenk von Matthias Stadler
Stichwort Elektronische Musik / Experimentielle Musik / Installation / Lichtinstallation / Lärm / Musik / Noise / Performance / Sound / Soundinstallation
WEB www.icon-verlag.de
TitelNummer
027182579 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

flo-stern-cd
flo-stern-cd
flo-stern-cd

Stadler Matthias / Bartenschlager Johannes / Oettinger Christian / Beierle Edward / Hiller Hermann, Hrsg.: FLO*COMPILATION 2016, 2016

Bartenschlager Johannes / Beierle Edward / Hiller Hermann / Oettinger Christian / Stadler Matthias, Hrsg.
FLO*COMPILATION 2016
München (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 2016
(CD, DVD) 21x16,5 cm, Auflage: 50, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-928804-66-0
Techn. Angaben Hülle in transparenter Kunststoffhülle mit individuellem Textblatt, in mit gelbgrünem Faden handgenähter brauner Papiertüte (unterschiedliche Formate) mit original Stempeldrucken und handnummeriert
ZusatzInformation Herausgegeben von TAM TAM anlässlich dem Ende der Zwischennutzung der Pappschachtel am Pasinger Marienplatz durch TAM TAM FloStern, Münchner und internationale Künstler.
Schlagerhygiene (Sanctus Carlus Barricadus), Panic Girl (Breeze), Pacifico Boy (Am Tag bevor der Euro kam (Flo* Edit)), The Hercules and Leo Case (Jungle), Belp (Bewonk), sec2nd (the sum), Muftak Robotu (Kringelgebäck), Trash Why (I Got NEWs), Pille Sardelle (Paranoidenschwarm), mycrotom (mumiru), Gottfried Weber-Jobe (analog2), BUG (Sediment), andcl (1929 1715), Toshio Kusaba (Vocals JP), Sarah Ines (Lyrics, Vocals DE), Peter Arun Pfaff (fukushima sakura)
Namen andcl / Belp / BUG / Gottfried Weber-Jobe / Muftak Robotu / mycrotom / Pacifico Boy / Panic Girl / Peter Arun Pfaff / Pille Sardelle / Sarah Ines / Schlagerhygiene / sec2nd / The Hercules and Leo Case / Toshio Kusaba / Trash Why
Geschenk von Matthias Stadler
Stichwort Elektronische Musik / Experimentielle Musik / Lärm / Musik / Noise / Performance
WEB www.icon-verlag.de
TitelNummer
015801579 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

stadler-reclame
stadler-reclame
stadler-reclame

Stadler Matthias: Reclame, 2016

Stadler Matthias
Reclame
München (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 2016
(Heft) 20 S., 14,8x10,5 cm, Auflage: 100, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-928804-54-7
Techn. Angaben Drahtheftung
Stichwort Fotografie / Stadt / Werbung
WEB www.icon-verlag.de
TitelNummer
017002619 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Springer Bernhard, Hrsg.: Herr Maier - Erfinder des Selfies, 2017

herr-maier-erfindes-des-selfies
herr-maier-erfindes-des-selfies
herr-maier-erfindes-des-selfies

Springer Bernhard, Hrsg.: Herr Maier - Erfinder des Selfies, 2017

Springer Bernhard, Hrsg.
Herr Maier - Erfinder des Selfies
München (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 2017
(Buch) 56 S., 25x20 cm, Auflage: 3000, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-928804-76-9
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Ausstellung 11.12.2017-12.01.2018 im Stadtteilkulturzentrum Guardini90, München.
Seit seinem ersten Selfie 1972 auf dem Set von "Der Kommissar" mit Erik Ode jagt der Autogrammjäger und meist beschäftigte Statist des deutschen Films und Fernsehens, Wolfgang Maier, akribisch und ohne Unterlass dem neuesten Foto mit VIPs aus Politik, Sport und Showbusiness hinterher. Er kann damit als Erfinder des neuen Massenphänomens der sozialen Medien gelten. Die Ausstellung zeigt eine Auswahl seiner Guinness-Buch-der-Rekorde-verdächtigen Sammlung von über 100.000 Schnappschüssen, die er in über 560 Mappen in chronologischer Reihenfolge dokumentiert, zusammen mit den über 900 Auftritten als Komparse in deutschen Filmen und Fernsehserien.
Text von der Seite der Münchner Volkshochschule
Namen Bernhard Springer (Text) / Christian Ude (Vorwort) / Friederike Dopheide (Gestaltung) / Lutz Hagestedt (Text) / Michael Müller (Text)
Sprache Deutsch
Stichwort 1970er / Film / Fotografie / Prominenz / Prominenz / Sammlung / Schnappschuss / Selbstdarsteller / Selbstdarstellung / Selbstporträt / Selfie / Starkult / Statist
Sponsoren Bavaria Film / eoTV / Guardini90 / Kulturreferat der Landeshauptstadt München / Rat Pack Filmproduktion / RTL II / Starhaus Produktion
TitelNummer
025005681 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

springer-deutschlandbilder-2019
springer-deutschlandbilder-2019
springer-deutschlandbilder-2019

Springer Bernhard: Deutschlandbilder - Acrylmalerei auf Leinwand, 2019

Springer Bernhard
Deutschlandbilder - Acrylmalerei auf Leinwand
München (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 2019
(Buch) [36] S., 24x21 cm, Auflage: 500, ISBN/ISSN 978-3-928804-93-6
Techn. Angaben Broschur, farbiger Digitaldruck
ZusatzInformation Erschien zur Ausstellung der Werkreihe auf dem Corso Leopold Mai 2019 anlässlich 70 Jahre Grundgesetz mit einem Vorwort von Thomas Betz und Texten zur Bilderarbeit von Bernhard Springer sowie zusätzlichen Collagen aus plastic-indianer no 25, dem hauseigenen Fanzine der Künstlergruppe Ex-Neue Heimat.
DEUTSCHLANDBILDER ist eine aktuelle Werkreihe des Münchner Künstlers Bernhard Springer. In dieser Reihe widmet er sich jenen immer selben Pressefotos, die in den Medien zur Illustration von historischen Ereignissen herangezogen werden und allen Zeitgenossen geläufig sind. Er nennt diese zeitgeschichtlichen Bilder, die sich ins kollektive Gedächtnis der Gesellschaft eingebrannt haben, ikonographische Bilder und zeigt sie als Acrylbilder auf Leinwand, bei denen die Farben verfremdet sind. Vor allem aber fehlt das wesentliche Detail, das die historische Bedeutung des Fotos ausmacht wie die jeweiligen Protagonisten: Es fehlt der Ministerpräsident Barschel in der Badewanne des Genfer Hotels 1987 oder der Student Benno Ohnesorg vor dem VW-Käfer in dem Berliner Hinterhof von 1967. Die Bilder zeigen quasi den Schauplatz in dem Moment, bevor das historisch hochrangige Ereignis eintritt. So wird die Wahrnehmung beim Betrachter emotional aufgeladen. Im Kopfkino ergänzt er das Bild um das fehlende Detail und aktiviert neben dem kulturellen Wissen zudem fast zwangsläufig seine eigenen biographischen Kontexte jenes historischen Ereignisses.
Namen Thomas Betz (Vorwort)
Sprache Deutsch
Stichwort 1980er / Bildikone / Deutschland / Ereignis / Ereignis / Ex-Neue Heimat / Fanzine / Geschichte / Grundgesetz / Malerei / Medien / Plastic Indianer / Politik / Pressefoto / Zeitgeschichte
Sponsoren Corso Leopold / RTL2
WEB http://www.bernhard-springer.de/
TitelNummer
027460774 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Sehl-Teheran
Sehl-Teheran
Sehl-Teheran

Sehl Christoph, Hrsg.: Tehran Mon Amour, 2015

Sehl Christoph, Hrsg.
Tehran Mon Amour
München (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 2015
(Zeitschrift, Magazin) 24 S., 37x29 cm, Auflage: 500, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-928804-28-8
Techn. Angaben Blätter lose ineinander gelegt
ZusatzInformation Katalogzeitung zur Ausstellung in der Galerie Royal, München vom 6.3.-24.4.2015.
In Zusammenarbeit mit Aaran Gallery, Tehran. Kuratiert von Christoph Sehl
Namen Ali Chakav / Alireza Rasoulinejad / Amirali Ghasemi / Bahar Taheri / Christoph Sehl / Dadbeh Bassir / Forouz Zareie / Jinoos Taghizadeh / Kathrin Sehl / Mahmoud Mahroumi / Mehrdad Mirzareiee / Michele Lorenzini / Nazgol Ansarinia / Olaf Probst / Shahram Entekhabi / Sina Seifee / ststs
Stichwort Installation / Iran / Malerei / Persien / Skulptur
WEB www.icon-verlag.de
TitelNummer
012635K30 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

schur-weisser-katalog
schur-weisser-katalog
schur-weisser-katalog

Schur Richard: Schur Richard, 2007

Schur Richard
Schur Richard
München (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 2007
(Buch) 48 S., 32x22,5 cm, Auflage: 800, signiert, ISBN/ISSN 978-3-928804-61-5
Techn. Angaben Hardcover. Mit Widmung
ZusatzInformation Mit Texten von Brent Hallard und Klaus Ebbers.
Der weiße Katalog
Stichwort Nullerjahre
WEB www.richard-schur.de
TitelNummer
005898194 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

schur-gruener-katalog
schur-gruener-katalog
schur-gruener-katalog

Schur Richard: Schur Richard, 2008

Schur Richard
Schur Richard
München (Deutschland): Verlag Hubert Kretschmer, 2008
(Buch) 56 S., 32,4x23 cm, Auflage: 800, signiert, ISBN/ISSN 978-3-923205-35-6
Techn. Angaben Hardcover. Mit Widmung und Brief und Einaldungskarten
ZusatzInformation Der grüne Katalog
Namen Paul Carey-Kent (Text) / Peter T. Lenhart (Text)
Stichwort Farbe / Konstruktiv / Malerei / Nullerjahre
WEB www.richard-schur.de
TitelNummer
005900194 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

so-VIELE-Heft-53-Schulte-2017
so-VIELE-Heft-53-Schulte-2017
so-VIELE-Heft-53-Schulte-2017

Schulte Christian: so-VIELE.de Heft 53 2017 - Abgründe, 2017

Schulte Christian
so-VIELE.de Heft 53 2017 - Abgründe
München (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 2017
(Zeitschrift, Magazin) 40 unpag. S., 14,8x10,4 cm, Auflage: 1000, signiert, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-928804-62-2
Techn. Angaben Drahtheftung, 1 x signiert
ZusatzInformation Gedichte und Farbfotografien von bemalten Holzobjekten.
Der Aufbau der Kurzlyrik besteht aus diversen, teilweise morbiden Assoziativketten, die einen emotionalen Zugang zu einer bestimmten Thematik schaffen sollen.
Die Gedichte befinden sich inhaltlich immer an der Grenze zum Absturz, zum Tod als zentraler Grenzerfahrung und Überschreitung bis hin zur gesellschaftlichen Inakzeptanz.
Inhaltlich geht es um Themen, die wir zwar wahrnehmen, aber trotzdem nicht allzu nah in unser Bewusstsein vordringen lassen. Es geht um Schwebendes, erotische- oder politische Abgründe, Gewalt physischer und psychischer Art in Familie und Gesellschaft. Die abgründige Erotik thematisiert die Fixiertheit unserer sexualisierten Gesellschaft.
Die seichte Spaßgesellschaft wird hier bewusst nicht mit Wellnesslyrik bedient.
Meine Texte sind abgründig, latent borderlinig, aufrührerisch, melancholisch und provokativ, aber nicht zotig.
Sprache Deutsch
Stichwort Erotik / Fotografie / Künstlermagazin / Liebe / Lyrik / Sex / Skulptur
WEB www.so-viele.de/hefte/heft53.html
TitelNummer
023274631 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

sauerer-black-box
sauerer-black-box
sauerer-black-box

Sauerer Peter: Black Box, 2019

Sauerer Peter
Black Box
München (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 2019
(Buch) [68] S., 15,3x10,9 cm, Auflage: 300, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-928804-99-8
Techn. Angaben Hardcover
ZusatzInformation Zur Ausstellung Fake Nest, 07.11.-14.12.2019, in der Galerie Goldstein in Frankfurt am Main.
Um das Innere von Peter Sauerers Boxen schauen zu können, benötigt man eine Handy-Kamera - das menschliche Auge allein ist dafür zu schwach. Anders als beim historischen Guckkasten, wo zweidimensionale Bildwerke Tiefe vortäuschen, sehen wir hier geschnitzte, gebaute und modellierte Szenerien, die auf dem Mobiltelefon wieder zu einem Flachbild verschmelzen. Was wir erblicken, sind Referenzen an Kunstgeschichte, Historisches, Popkultur und Film.
Die Motive, u.a. Piero della Francesca, San Francesco, Hans Zatzka, Madonna, Vilhelm Hammershoi, Edward Hopper, Nighthawks, New York Movie, Male Gaze, Blade Runner, Deckard, Rachel, Eldon Tyrell, Star Trek, Nürnberger Prozesse, Führerwagen, Mathilda und Leon, 2001 Odyssee im Weltraum
Namen Astrid Mania (Text) / Carsten Wolff (Gestaltung)
Sprache Deutsch
Stichwort Akt / Diorama / Drama / Dunkelheit / Figur / Geheimnis / Guckkasten / Handybild / heimlich / Interieur / Mensch / Miniatur / Schlüsselloch / Schnitzerei / Skulptur / Smartphone / Voyerismus / Wunderkammer
WEB http://icon-verlag.de
WEB http://www.petersauerer.de
WEB https://www.atelier-goldstein.de
TitelNummer
027741781 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

sass-sculpture
sass-sculpture
sass-sculpture

Sass Valéri: Sculptures, 1989

Sass Valéri
Sculptures
München (Deutschland): Verlag Hubert Kretschmer, 1989
(Buch) 16 S., 26x21 cm, 2 Stück. ISBN/ISSN 3-923205-94-5
Techn. Angaben Klappbroschur,
ZusatzInformation Katalog zur Ausstellung im Museum Ernst in Budapest, Fotos von Werner Hannappel
Sprache Englisch / Ungarisch
Stichwort 1980er
WEB www.icon-verlag.de
TitelNummer
004359105 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Sagerer Alexeij: proT Produktion 2 - Der Fernseher ist der Gipfel der Guckkastenbühne - proT bringt Video Film auf Video Prozessionstheater mit Video, 1983

Sagerer-proT-Produktion-2
Sagerer-proT-Produktion-2
Sagerer-proT-Produktion-2

Sagerer Alexeij: proT Produktion 2 - Der Fernseher ist der Gipfel der Guckkastenbühne - proT bringt Video Film auf Video Prozessionstheater mit Video, 1983

Sagerer Alexeij
proT Produktion 2 - Der Fernseher ist der Gipfel der Guckkastenbühne - proT bringt Video Film auf Video Prozessionstheater mit Video
München (Deutschland): Verlag Hubert Kretschmer, 1983
(Buch) 92 S., 29,3x21 cm, Auflage: 1000, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-923205-85-1
Techn. Angaben Fadenheftung, kartoniert
ZusatzInformation Dies ist ein proT-Buch, proTBuch, proTbuch, ein Videobuch, ein Bilderbuch, ein Theaterbuch. Dieses Buch bringt alle bisher veröffentlichten Videoarbeiten, Filmarbeiten und Theaterarbeiten mit Video, die proT bis heute (letzter Oktoberfestsamstag 1983) produziert hat. Diese Buch ist auch gleichzeitig ein Theaterbuch und ein Verkaufskatalog für Videokassetten
Text aus dem Buch
Namen Christoph Wirsing (Fotografie) / Cornelie Müler (Redaktion) / Franz Lenniger (Redaktion) / Heide Mayer (Fotografie) / Roland Fischer (Fotografie)
Sprache Deutsch
Geschenk von Alexeij Sagerer
Stichwort 1980er / Film / proT / Prozessionstheater / Theater / Video
WEB www.prot.de
TitelNummer
024076670 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

steig-territorien
steig-territorien
steig-territorien

Ruhland Eva / Steig Alexander, Hrsg.: Territorien - Raum und Grenzfragen multimedial, 2019

Ruhland Eva / Steig Alexander, Hrsg.
Territorien - Raum und Grenzfragen multimedial
München (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 2019
(Buch) 40 S., 21x29,7 cm, Auflage: 300, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-928804-96-7
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Zur Ausstellung in der Kunsthalle FAUST in Hannover 30.11.2017-14.01.2018 und in der Halle 50 im Städtischen Atelierhaus am Domagkpark, 26.01.-10.02.2019.
Symposium & Podiumsgespräch am Sa 26.01.2019, 15:00-19:00 in München.
Eine Kooperation der Neuen Münchner Künstlergenossenschaft (NM) mit dem Kunstverein Kunsthalle Hannover e.V.
Rückspiel: München – Hannover. Eine Begegnung von 6 Münchner und 6 Hannoveraner Künstlerinnen und Künstlern in München
Aus dem lateinischen territorium im 16. Jahrhundert abgeleitet, stand der Begriff zunächst für „Stadtgebiet“. Auch im heutigen Sprachgebrauch umfasst Territorium einen räumlich nicht immer eindeutig begrenzten Bereich, auf den ein Besitz-, Macht- oder Hoheitsanspruch erhoben wird. Territorien bedeuten Grenzziehungen, Mauern, Zäune, Türen und Schlösser – innerhalb des Stadtraums und natürlich weit darüber hinaus. Territorien existieren physisch und psychisch. Es sind Begrenzungen individueller, sozialer, ökonomischer und/oder politischer Strukturen. Einerseits führen sie zu Ab- und Ausgrenzungen, andererseits bilden sie Schutzraum und Nische zur Bildung von Gruppierungen. Die beteiligten Künstlerinnen und Künstler aus Hannover und München spüren in dieser Ausstellung aktuellen Raum- und Grenzfragen vielschichtig und multimedial nach. In unseren Städten finden zunehmend enorme architektonische, soziale und stadtpolitische Veränderungsprozesse statt. Gesellschaftliche Umstrukturierungen und Wertewandel erfordern im positiven wie negativen Sinne eine Neudefinition des Stadtraums. Territorialer Anspruch ist auch individuelle Befindlichkeit des Denkens und somit veränderbar. Hier liegt der gestalterische Ansatz der eingeladenen und heimischen Künstlerinnen und Künstler, gewohnte Strukturen aufzubrechen und neue Sichtweisen zu formulieren.
Text von der Webseite
Namen Albert Coers (Text) / Alexander Steig / Eike Berg / Esther Glück / Eva Ruhland (Eröffnung) / Felix Weinold / Harro Schmidt / Harro Schmidt (Eröffnung) / Ingo Lie / Karl Borromäus Murr (Symposium) / Kerstin Henschel / Mareike Pöhling / Max Elzholz / Max Harich (Symposium) / Patricija Gilyte / Stefanie Unruh / Thomas Sterna
Sprache Deutsch
Stichwort Ausgrenzung / Grenze / Kooperation / Künstlergenossenschaft / Raum / Territorium
Sponsoren Hypo-Kulturstiftung / Kulturstiftung Stadtsparkasse München / Kunsthalle Hannover / Landeshauptstadt München Kulturreferat / Neue Münchner Künstlergenossenschaft
WEB https://www.domagkateliers.de/events/events-intern?start=6
WEB www.icon-verlag.de
TitelNummer
027333774 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Riedel Tilo / Weiss Remo
so-VIELE.de Heft 42 2016 - begossen sein
München (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 2016
(CD, DVD)
Techn. Angaben DVD mit den Druckdaten, PDF. Mit Grußkarte von Remo Weiss
ZusatzInformation Produktion Remo Weiss, Trademark Publishing, Frankfurt
WEB www.icon-verlag.de
TitelNummer
015696557 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

so-VIELE-Heft-42Tilo-Riedel
so-VIELE-Heft-42Tilo-Riedel
so-VIELE-Heft-42Tilo-Riedel

Riedel Tilo: so-VIELE.de Heft 42 2016 - begossen sein, 2016

Riedel Tilo
so-VIELE.de Heft 42 2016 - begossen sein
München (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 2016
(Zeitschrift, Magazin) 28 S., 15x10 cm, Auflage: 1000, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-928804-42-4
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Produktion Remo Weiss, Trademark Publishing, Frankfurt
Stichwort Künstlermagazin / Malerei / Textbild
WEB www.so-viele.de/hefte/heft42.html
TitelNummer
015680557 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

so-VIELE-Heft-52
so-VIELE-Heft-52
so-VIELE-Heft-52

Piper Reinhard: so-VIELE.de Heft 52 2017 - Japan, 2017

Piper Reinhard
so-VIELE.de Heft 52 2017 - Japan
München (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 2017
(Zeitschrift, Magazin) 40 unpag. S., 14,8x10,4 cm, Auflage: 1000, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-928804-59-2
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Schwarz-Weiß- und Farbfotografien von einer Reise nach Japan im Frühjahr 2015. Entstanden im Rahmen des Projekts Fotografie der MVHS bei Michael Jochum
Sprache Deutsch
Stichwort Fotografie / Künstlermagazin / menschen / Stadt / Stillleben
WEB www.icon-verlag.de
WEB www.so-viele.de/hefte/heft52.html
TitelNummer
023336621 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Romaine Perin, stains - Cover
Romaine Perin, stains - Cover
Romaine Perin, stains - Cover

Perin Romaine: stains, 1980

Perin Romaine
stains
München (Deutschland): Verlag Hubert Kretschmer, 1980
(Buch) signiert, ISBN/ISSN 3-923205-31-7
Techn. Angaben mit Widmung, Originalflecken und handgeschriebenem Text
Stichwort 1980er
WEB www.icon-verlag.de
TitelNummer
003930110 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Perin Romaine
stains
München (Deutschland): Verlag Hubert Kretschmer, 1980
(Heft) 15x13,4 cm, Auflage: 400, ISBN/ISSN 3-923205-30-9
Techn. Angaben Broschur, Leinenstreifen
ZusatzInformation Die amerikanische Künstlerin Romaine Perin analysiert in diesem kleinen Buch "Flecken" verschiedenster Art: Ungeziefer, Röntgen-Bilder, Computerausdrucke, Erdbeben, Ess-Flecken und mehr.
Dieses Buch ist die erste Künstlerbuch-Publikation des Verlages Hubert Kretschmer.
Von Romaine Perin selbst gestaltete Anzeige im ersten Verlagsprospekt von 1980
Text:
The wine spilled out of the bottle and stained the tablecloth
Stains are the effects of a cause, the proof of circumstance, the evidence of events. Stains are made by daylight, weather and natural disasters, on surfaces that reflect, and in the danger zone.
Daylight At sunrise the stain of dayliht soaked the brick wall of my house and dripped onto the sidewalk. I stood outside and turned my face to the sun. My shadow trickled into the dusty gutters and stained the street behind me.
Weather During the night the rain struck the roof. The pellets of water pockmarked the muddy ground and the swollen river entered the ocean and was stained with salt.
Natural Disasters The stains of earthquakes in the broken stones.
Reflections Reflections of the gloomy tundra stain the mirror through the dusk.
Stains of War in the Danger Zone In a corner of the continent, on a treeless snow covered plain, armies laid down their guns. The whistling of the cold wind abruptly ceased. A white flag drooped in the still air and the silence was stained with the loud breathing of soldiers
Sprache Englisch
Stichwort 1980er / Beschädigung / Fleck / Fotografie / Spurensicherung
WEB www.verlag-hubert-kretschmer.de/verlagsprogramm/kuenstlerbuch/perin-stains.htm
TitelNummer
003935011 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Penck A.R. (Winkler Ralf)
Signatur
Darmstadt (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 1993
(Objekt, Multiple) 19x5 cm, Auflage: Unikat, signiert,
Techn. Angaben Original-Signatur auf Pergament für Artium-Edition, Vorlage für Goldprägung der Mappe
Stichwort 1990er / Unikat
WEB www.icon-verlag.de
TitelNummer
003919017 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

penck-wein-edition
penck-wein-edition
penck-wein-edition

Penck A.R. (Winkler Ralf): Cuveé Penck, 1993

Penck A.R. (Winkler Ralf)
Cuveé Penck
Darmstadt (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 1993
(Objekt, Multiple) Auflage: 1000,
Techn. Angaben Barrique-Wein in schwarzer Flasche , Etikett farbiger Siebdruck, drucksigniert
Stichwort 1990er / Etikett / Malerei / Wein
WEB www.verlag-hubert-kretschmer.de/verlagsprogramm/edition/penck.htm
TitelNummer
003920007 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung


jazzkalender-1995
jazzkalender-1995
jazzkalender-1995

Paulot Bruno, Hrsg.: Jazz Kalender 1995, 1994

Paulot Bruno, Hrsg.
Jazz Kalender 1995
Darmstadt (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 1994
(Kalender) 192 S., 14,5x10,3 cm, ISBN/ISSN 3-928804-05-7
ZusatzInformation mit Geburtstagen, Fotos und Zitaten großer JazzmusikerInnen, Interviews, Plattenempfehlungen, Adressen von mehr als 200 Jazzclubs
Stichwort 1990er
WEB www.icon-verlag.de
TitelNummer
003897385 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

so-viele-Heft-41-Gedrehte-Gedichte
so-viele-Heft-41-Gedrehte-Gedichte
so-viele-Heft-41-Gedrehte-Gedichte

Opitz Hellmuth / Göbel Uwe, Hrsg.: so-VIELE.de Heft 41 2016 - Gedrehte Gedichte, Poesie fürs Auge, 2016

Göbel Uwe / Opitz Hellmuth, Hrsg.
so-VIELE.de Heft 41 2016 - Gedrehte Gedichte, Poesie fürs Auge
München / Bielefeld (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 2016
(Zeitschrift, Magazin) 32 S., 15x10 cm, Auflage: 1000, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-928804-38-7
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Gedrehte Gedichte – PoesieClips ist eine Gemeinschaftsaktion des Verbands deutscher SchriftstellerInnen in NRW und der FH Bielefeld, FB Gestaltung zur Lyriklesung am 3.06.2016 in der Stadtbibliothek am Neumarkt in Bielefeld
Stichwort Fachhochschule / Kooperation / Künstlermagazin / Student / Textarbeit / Textbild / Universität / Zusammenarbeit
WEB www.so-viele.de/hefte/heft41.html
TitelNummer
015868575 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Olbrich Jürgen O. / Kretschmer Hubert, Hrsg.: ObjektMagazineObject - Vorzugsausgabe, 2018

img_1612-katalog-objektmagazineobject-vorzugsausgabe
img_1612-katalog-objektmagazineobject-vorzugsausgabe
img_1612-katalog-objektmagazineobject-vorzugsausgabe

Olbrich Jürgen O. / Kretschmer Hubert, Hrsg.: ObjektMagazineObject - Vorzugsausgabe, 2018

Kretschmer Hubert / Olbrich Jürgen O., Hrsg.
ObjektMagazineObject - Vorzugsausgabe
München (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 2018
(Buchobjekt) [244] S., 24,3x16,8x6,5 cm, Auflage: 12, signiert,
Techn. Angaben Katalog ObjektMagazineObject, Heft in Braille (Drahtheftung), Graupappe mit 7 applizierten kleinen Schachteln, mit 2 grünen Gummibändern zusammen gehalten
ZusatzInformation Edition von Jürgen O. Olbrich zur Ausstellung Objekt-Magazine aus dem Archive Artists Publications im kunsTTempel Kassel, 04.05.–10.06.2018.
Sprache Braille / Deutsch / Englisch
Geschenk von Jürgen O. Olbrich
Stichwort Künstlerpublikation / Künstlerzeitschrift / Lego / Minischachtel / Objekt-Magazin / Objektmagazin / Vorzugsausgabe
WEB www.icon-verlag.de
TitelNummer
025490703 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

olbrich-objektmagazineobject-vorzug-7-12
olbrich-objektmagazineobject-vorzug-7-12
olbrich-objektmagazineobject-vorzug-7-12

Olbrich Jürgen O. / Kretschmer Hubert, Hrsg.: ObjektMagazineObject - Vorzugsausgabe, 2018

Kretschmer Hubert / Olbrich Jürgen O., Hrsg.
ObjektMagazineObject - Vorzugsausgabe
München (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 2018
(Buchobjekt) [244] S., 24,3x16,8x6,5 cm, Auflage: 12, signiert, 2 Stück.
Techn. Angaben Katalog ObjektMagazineObject, Heft in Braille (Drahtheftung), Graupappe mit 8 applizierten kleinen Schachteln, mit 2 Gummibändern zusammen gehalten
ZusatzInformation Edition von Jürgen O. Olbrich zur Ausstellung Objekt-Magazine aus dem Archive Artists Publications im kunsTTempel Kassel, 04.05.–10.06.2018.
Sprache Braille / Deutsch / Englisch
Stichwort Künstlerpublikation / Künstlerzeitschrift / Lego / Minischachtel / Objekt-Magazin / Objektmagazin / Verpackung / Vorzugsausgabe
WEB www.icon-verlag.de
TitelNummer
025585703 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

google-deep-dream-istvan-laurer-cretans-men-1271991
google-deep-dream-istvan-laurer-cretans-men-1271991
google-deep-dream-istvan-laurer-cretans-men-1271991

Mordvintsev Alexander / Kretschmer Hubert / Laurer István: Cretans Men (1900) Google Deep Dream, 2018

Kretschmer Hubert / Laurer István / Mordvintsev Alexander
Cretans Men (1900) Google Deep Dream
München (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 2018
(Datei) 22,6x26,2 cm, Auflage: Unikat,
Techn. Angaben Rendering aus dem Internet, Schwarz-Weiß-Laserausdruck
ZusatzInformation Erzeugt und errechnet mit DeepDream, einer Software des Google-Mitarbeiters Alexander Mordvintsev aus dem Bereich Computer Vision, die auf dem Prinzip eines künstlichen neuronalen Netzes basiert. Dabei wird ein Convolutional Neural Network, das eigentlich der Erkennung und Klassifizierung von Inhalten in Bildern dient, zur Veränderung des eingegebenen Bildes verwendet, wobei Strukturen in das Bild eingefügt werden, die beispielsweise Hunden oder Gebäuden ähnlich sehen. Da die Ergebnisse an das Erkennen von Gesichtern oder Tieren in Wolken erinnert (vgl. Pareidolie), wird dieser Prozess in den Medien gerne „das Träumen eines Computers“ genannt.
Text aus Wikipedia
Stichwort 1980er / Bild / Bilderzeugung / Computer / Computer Vision / Found Footage / Herz / Kreta / Künstliche Intelligenz / Liebe / Männer / Neuronales Netz / Paar / schwul / Soldaten / Struktur / Veränderung
WEB http://www.artistbooks.de/suchen/einzeltitel.php?mediaid=2529
WEB https://de.wikipedia.org/wiki/DeepDream
TitelNummer
027648766 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Rufino Meso, espacio - Cover
Rufino Meso, espacio - Cover
Rufino Meso, espacio - Cover

Mesa Rufino Vazquez: espacio-tiempo-movimiento, 1980

Mesa Rufino Vazquez
espacio-tiempo-movimiento
München (Deutschland): Verlag Hubert Kretschmer, 1980
(Buch) 14,5x21 cm, Auflage: 200, ISBN/ISSN 3-923205-60-0
Techn. Angaben Drahtheftung, vom Künstler handkoloriert
Stichwort 1980er
WEB www.verlag-hubert-kretschmer.de/verlagsprogramm/kuenstlerbuch/kuenstlerbuecher.htm
TitelNummer
002888007 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Mesa Rufino
Interview
München (Deutschland): Verlag Hubert Kretschmer, 2008
(Musik-Kassette, MC)
Techn. Angaben Interview: Hubert Kretschmer mit Rufino Mesa über seine Künstlerbücher-Arbeiten. 45 Minuten Musik-Kassette
Namen Hubert Kretschmer
Sprache Englisch / Spanisch
Stichwort Interview / Nullerjahre / Plastik / Raum / Skulptur
WEB www.icon-verlag.de
TitelNummer
005773228 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

melian-balkon
melian-balkon
melian-balkon

Melián Michaela, Hrsg.: Balkon, 1987

Melián Michaela, Hrsg.
Balkon
Darmstadt (Deutschland): Verlag Hubert Kretschmer, 1987
(Buch) 40 S., 26x19 cm, 2 Stück. ISBN/ISSN 3-923205-98-8
Techn. Angaben Broschur, Cover sog. Elefantenhaut, geprägter Karton, schwarzer Vorsatz, Druck auf weißes und orangenes Papier
ZusatzInformation Katalog zur Ausstellung des Kulturreferats der Landeshauptstadt München in der Lothringer Straße 13, 15.05.1987-16.06.1987. Gespräche zwischen Johanna Kandl und Michaela Melián, Ika Huber mit Vladimir Torbica, Michaela Melián mit Thomas Meinecke und Johannes Muggenthaler, Johanna Hess mit Michaela Melián, J. Platt mit Jutta Koether, Rosemarie Trockel mit Jutta Koether. Text von Bettina Semmer
Namen Bettina Semmer / G. Nabakowski (Vorwort) / Ika Huber / J. Platt Vladimir Torbica / Johanna Heß / Johanna Kandl / Johannes Muggenthaler (Kurator) / Jutta Koether / Michaela Melián / Rosemarie Trockel / Thomas Meinecke
Sprache Deutsch
Stichwort 1980er / Balkon / Malerei / Skulptur
TitelNummer
002854114 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Mauler Christoph: Geste Film Figur - Arbeiten aus dem AAP Archive Artist Publications München / Munich, 2018

mauler-geste-film-figur-katalog
mauler-geste-film-figur-katalog
mauler-geste-film-figur-katalog

Mauler Christoph: Geste Film Figur - Arbeiten aus dem AAP Archive Artist Publications München / Munich, 2018

Mauler Christoph
Geste Film Figur - Arbeiten aus dem AAP Archive Artist Publications München / Munich
München (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 2018
(Buch) 200 S., 23x15,8 cm, Auflage: 200, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-928804-89-9
Techn. Angaben Klappbroschur, Fadenfeftung, Digitaldruck, eigelegt eine Einladungskarte, Brief der Kunst- und Museumsbibliothek
ZusatzInformation Begleitpublikation zur Ausstellung in der Kunst- und Museumsbibliothek 17.11.2018-13.01.2019, Leporellos, Buchobjekte, Klappbücher, Objektbücher, Pop-Up-Bücher, Objekte, Zeichnungshefte, Fotohefte, Editionen. Bucharbeiten von Christoph Mauler aus der Sammlung des AAP Archive Artist Publications, München, kuratiert von Hubert Kretschmer. Mit Texten von Beatrice Hernad, Hajo Düchting und James Geccelli.
Reissen, schneiden, kratzen, kleben mit Tesafilm, radieren, übermalen, verdecken, ausprobieren, klammern, verbinden – Tätigkeitsworte charakterisieren die Bucharbeiten von Christoph Mauler oder anders gefasst: Gesten.
Geste, Film, Figur sind ebenso Begriffe wie Sujets, die Maulers Arbeiten ab den 1980er Jahren prägen. Mit starkem Fokus auf das verwendete Material und dem Einsatz von Malerei und Zeichnung reflektiert Mauler Themen und deren Darstellung ebenso wie das Medium Buch selbst.
Untrennbar sind die Bücher nicht nur in der Herstellung mit einer Geste verbunden: Klappt man sie auf, so treten Figuren, Gebäudeteile und surreal anmutende Objekte heraus. Beim Durchblättern der Zeichnungshefte wird die Geste an die BesucherInnen abgegeben, in der Zeichnung erstarrt sie: fragmentarische, steinartige Riesenfiguren sind in den Heften zu sehen, deren Bilder an Sequenzen eines Films erinnern, der plötzlich eingefroren ist. Zwar sind die Figuren hier die Hauptakteure, Gegenstände stehen ihnen als Ware aber gleichwertig zur Seite: ausgeschnittene Produktabbildungenvon Messern, Löffeln und Gabeln, in einer anderen Serie Würste und Pommes frites, anwesend als Cut-out-Formen.
„Eine Ware scheint auf den ersten Blick ein selbstverständliches, triviales Ding. Ihre Analyse ergibt, dass sie ein sehr vertracktes Ding ist, voll metaphysischer Spitzfindigkeit und theologischer Mucken“, zitiert Mauler in einer seiner Arbeiten Karl Marx‘ Das Kapital. Auch Maulers Arbeiten mögen mit ihren anonymen Materialien des täglichen Lebens – Karton, Schwarzweiß-Fotokopien, Produktabbildungen und Verpackungen – auf den ersten Blick trivial erscheinen. Die Ausstellung Geste Film Figur - Arbeiten aus dem Archive Artist Publications zeigt, welche Vielschichtigkeit, Ausdrucksstärke und suggestive Wirkung Maulers Zeichnungshefte, Bücher, Klapp- und Pop-Up-Bücher beinhalten – ein Spiel des Manipulierens und des Manipuliert-Werdens, des Verführens und des Verführt-Werdens.
Text von der Webseite
Namen Beatrice Hernad (Text)/ Hajo Düchting (Text) / Hubert Kretschmer (Herausgeber) / James Geccelli (Text)
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort Archiv / Bibliothek / Buchobjekt / Künstlerbuch / Leporello / Malerei / Objektbuch / Pop-Up-Buch / Sammlung / Sammlung / Zeichnung
WEB https://museenkoeln.de/kunst-und-museumsbibliothek/default.aspx?s=6490
TitelNummer
026147737 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

So VIELE, Heft elf
So VIELE, Heft elf
So VIELE, Heft elf

Mauler Christoph: so-VIELE.de Heft 11 2010 - Künstlerbücher 1988-1992, 2010

Mauler Christoph
so-VIELE.de Heft 11 2010 - Künstlerbücher 1988-1992
München (Deutschland): Verlag Hubert Kretschmer, 2010
(Zeitschrift, Magazin) 16 S., 15x10 cm, Auflage: 1000, ISBN/ISSN 978-3-923205-38-7
Techn. Angaben erscheint anlässlich der Veranstaltung "Die Grammatik des Buches" in München im Oktober 2010 und zur Ausstellung im Archiv künstlerische Bücher und mehr, München, Drahtheftung
Stichwort Künstlerbuch
WEB www.so-viele.de
TitelNummer
007234197 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

so-viele-Heft26-Mauler
so-viele-Heft26-Mauler
so-viele-Heft26-Mauler

Mauler Christoph: so-VIELE.de Heft 26 2014 - Nichtsdestoweniger, 2014

Mauler Christoph
so-VIELE.de Heft 26 2014 - Nichtsdestoweniger
München (Deutschland): Verlag Hubert Kretschmer, 2014
(Zeitschrift, Magazin) 32 unpag. S., 15x10 cm, Auflage: 1000, ISBN/ISSN 978-3-923205-63-9
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Erscheint zur Ausstellung von Christoph Mauler in der Galerie zisko, München
Stichwort Künstlerbuch
WEB www.so-viele.de/hefte/heft26.html
TitelNummer
011146369 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten und den Rechteinhabern von abgebildeten Kunstwerken. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden, wobei das Copyright eventueller weiterer Rechteinhaber berücksichtigt werden muss.