infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land 1 und 2, Sprache, Namen, Spender, Webseite und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Umlaute werden wie Vokale behandelt, ß wie ss, ü wie u usw..

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortieren
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der erweiterten AAP Katalogsuche nach () 2000er Jahre

Kategorie: Alle Kategorien, Sortierung: Autor, aufsteigend. 50 Treffer


Reifenscheid Beate, Hrsg.
Die letzte Freiheit. Von den Pionieren der Land-Art der 1960er Jahre bis zur Natur im Cyberspace
Koblenz / Mailand (Italien / Deutschland): Silvana Editoriale, 2011
(Buch) 196 S., 28x24,2 cm,
Techn. Angaben Klappbroschur,
ZusatzInformation Anlässlich der gleichnamigen Ausstellung im Museum Ludwig im Deutschherrenhaus, Koblenz, 15.04.-16.10.2011
Namen Agnes Denes / Ai Weiwei / Dennis Oppenheim / Hamish Fulton / Hans Haacke / James Turrell / Jan Dibbets / Michael Heizer / Richard Long / Robert Morris / Robert Smithson / Walter de Maria
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort 1960er Jahre / 1970er Jahre / 1980er Jahre / 1990er Jahre / 2000er Jahre / Fotografie / Installation / Konzeptkunst / Land Art
TitelNummer 017677621 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.ludwigmuseum.org/ausstellung/aktuell_freiheit.htm

Crumb Robert
The Complete Record Cover Collection
New York, NY (Vereinigte Staaten): W.W. Norton & Company, 2011
(Buch) 112 S., 26x26,4 cm, 2 Stück.
ISBN/ISSN 978-0-393-08278-4
Techn. Angaben Hardcover in Schuber mit ausgestanztem Loch
ZusatzInformation Nachdem er 1968 das Cover von Janis Joplins „Cheap Thrills“ gestaltet hatte, wurde Crumb einer breiteren Öffentlichkeit bekannt und begann, neben Artworks für seine eigenen Bands, Auftrags- und Freundschaftsarbeiten für Künstler wie Bob Dylan, Chuck Berry, Frank Zappa oder Grateful Dead zu machen, interpretierte aber weiterhin Porträts und Cover alter Blues- und Jazz-Legenden wie Artie Shaw, Bo Carter oder Blind Boy Fuller in seinem charakteristisch antiquierten, satirischen Stil.
Text von der Website
Namen Bob Dylan / Chuck Berry / Frank Zappa / Grateful Dead / Janis Joplins
Sprache Englisch
Geschenk von Beatrice Hernad
Stichwort 1970er Jahre / 1980er Jahre / 1990er Jahre / 2000er Jahre / Comic / Gegenkultur / Illustration / Musik / Plattencover / Zeichnung
TitelNummer 012382431 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.crumbproducts.com
WEB www.musikexpress.de/robert-crumb-gesammelte-werke-in-der-complete-record-cover-collection-66164/

Milnes Daniel, Hrsg.
Again and Again. Sammlung Goetz im Haus der Kunst
München (Deutschland): Haus der Kunst München / Sammlung Goetz, 2017
(Text) 3 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Laserausdrucke nach Email vom HdK und Ausdruck nach Webseite der Sammlung Goetz
ZusatzInformation Presseinformation zur Ausstellung im Haus der Kunst 15.09.2017-08.04.2018.
Die Ausstellung 'Again and Again' beschäftigt sich mit dem fragilen Bild vom Selbst in Videoarbeiten der 1990er- und 2000er Jahre. Zu sehen sind 12 Werke, die durch die technischen Möglichkeiten digitaler Medienkunst das Spektrum der bildnerischen Gestaltung erweitert haben.
Text von der Webseite
Namen Bjørn Melhus / Brice Dellsperger / Candice Breitz / Cindy Sherman / Doug Aitken / Kristin Lucas / Mark Leckey / Mathilde ter Heijne / Matthew Barney / Ryan Trecartin / Tracey Emin
Stichwort 1990er Jahre / Film / Identität / Sammlung / Selbsterfoschung / Video
TitelNummer 024197304 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB http://www.hausderkunst.de/ausstellungen/detail/again-and-again-sammlung-goetz-at-haus-der-kunst/
WEB https://www.sammlung-goetz.de/de/Ausstellungen/Vorschau/Again.htm

Hermann Frank, Hrsg.
Als höhere Wesen befahlen... Sigmar Polke 1966-2010
Düsseldorf (Deutschland): Antiquariat Querido, 2014
(Lieferverzeichnis) 68 unpag. S., 29,8x21 cm,
Techn. Angaben Broschur und teilweise Englisch
ZusatzInformation Antiquariatskatalog von Querido mit Editionen, Katalogen, Büchern, Plakaten und Ephemera von Sigmar Polke. Der Verkauf aus dem Lieferverzeichnis begann mit der gleichnamigen Ausstellung in den Räumen des Antiquariats
Sprache Deutsch
Stichwort 1960er / 1970er / 1980er / 1990er / 2000er Jahre
TitelNummer 016777610 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.antiquariat-querido.de

Hermann Frank, Hrsg.
documented. Kunst und Fotografie der Avantgarde von 1957 bis Heute
Düsseldorf (Deutschland): Antiquariat Querido, 2013
(Lieferverzeichnis) 68 unpag. S., 29,8x21 cm,
Techn. Angaben Broschur, mit zwei beigelegten Werbepostkarten
ZusatzInformation Antiquariatskatalog von Querido mit Fotobüchern, Fotoeditionen, Galerie- und Ausstellungskatalogen, Künstlerbüchern, Künstlerschallplatten, Editionen, Multiples, Plakaten, Einladungskarten. Mit Bernd & Hilla Becher, Thomas Demand, Andreas Gursky, Thomas Ruff, Thomas Struth, Marcel Broodthaers, Dieter Roth, Josef Beuys, Christian Boltanski, u. a
Stichwort 1960er / 1970er / 1980er / 1990er / 2000er Jahre
TitelNummer 016779610 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.antiquariat-querido.de

Diller Wolfgang L. / Springer Bernhard
Plastic Indianer Nr. 11 - Nr. 20
München (Deutschland): bspr Werkstatt, 2015
(Buch) 234 unpag. S., 32x21,5 cm, Auflage: 3,
Techn. Angaben Hardcover, Digitaldruck. Mit eingeklebter DVD in Schutzhülle
ZusatzInformation Sammelband mit den Ausgaben 11 bis 20 des Fanzines Plastic Indianer
Stichwort 1980er / 1990er / 2000er Jahre / copy art
TitelNummer 016782607 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.plastic-indianer.de

Bluemler Detlef, Hrsg.
Künstler - Kritisches Lexikon der Gegenwartskunst - Ausgabe 71 Heft 19 - Michel Sauer
München (Deutschland): Zeitverlag Beteiligungs GmbH, 2005
(Heft) 16 S., 29,8x20,5 cm,
ISBN/ISSN 0934-1730
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Mit einem Text von Angela Ziesche
Namen Angela Ziesche / Michel Sauer
Sprache Deutsch
Stichwort 2000er Jahre / Bildhauerei
TitelNummer 017088616 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.michelsauer.de

Sauer Michel
Michel Sauer - Grooving on the Lathe
Brüssel (Belgien): hooy kaye museum, 2005
(Leporello) 8 S., 32x24 cm,
Techn. Angaben Beidseitig bedrucktes Leporello,
ZusatzInformation Anlässlich der Ausstellung "Michel Sauer" im Hooy Kaye Museum, Brüssel, 14.05.-06.08.2005. Mit einem Text von Owen Griffith
Sprache Englisch
Stichwort 2000er Jahre / Bildhauerei
TitelNummer 017091616 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.michelsauer.de

Hermann Frank, Hrsg.
Eaten by ... Daniel Spoerri. Eine Sammlung
Düsseldorf (Deutschland): Antiquariat Querido, 2012
(Lieferverzeichnis) 52 unpag. S., 29,8x21 cm,
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Antiquariatskatalog von Querido. Eine Dokumentation zu Leben und Werk Daniel Spoerris in Künstlerbüchern, Katalog, Einladungen, Plakaten, Autographen, Fotografien, Multiples, Editionen, Grafiken, Ephemera, 1961-2011. Mit einem Essay von Dr. Andreas Steffens
Namen Andreas Steffens / Daniel Spoerri
Stichwort 1960er / 1970er / 1980er / 1990er / 2000er Jahre / Autograph / Eat-Art / Edition / Ephemera / Fotografie / Grafik / Künstlerbücher / Multiple / Plakat
TitelNummer 016778610 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.antiquariat-querido.de

Weiner Lawrence
Something To Put Something On
Göttingen (Deutschland): Little Steidl, 2017
(Buch) 48, unpag. S., 21x25 cm, Auflage: 1800,
ISBN/ISSN 978 3 944630 02 1
Techn. Angaben Ungebundenes Exemplar, Druckbögen lose ineinander gelegt, mit Druckkontrollstreifen als Bauchbinde zusammengehalten
ZusatzInformation What is a table? Lawrence Weiner asks the question that has held his interest since his earliest days of art making. Neither story book, nor autobiography, nor reference book, SOMETHING TO PUT SOMETHING ON is a questioning book, endowed with its maker’s celebrated wordly wit and aimed at engaging young readers, among others, in an inquiry that has spanned a lifetime. Weiner wields his red, blue, and orange letterforms and graphic figures to take up the question of a human being’s relationship to objects and teases the reader into looking at a table in an entirely new light.
Text von der Website
Something to Put Something On by Lawrence Weiner (folded and gathered signatures of the book before binding); © 2017 Lawrence Weiner and Little Steidl Verlag, all rights reserved. Reproduced with permission of the publisher. Folded and gathered signatures of the edition courtesy of the publisher. The book was printed by Nina Holland on Zerkall Werkdruck Velin 170g with red, blue, orange and black inks.
Namen Nina Holland (Verlegerin)
Sprache Englisch
Geschenk von Nina Holland
Stichwort 2000er Jahre / Kinderbuch / Tisch
TitelNummer 024361661 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.littlesteidl.de/weiner-something-to-put

Bertola Carla / Vitacchio Alberto, Hrsg.
Offerta Speciale: Poetry Tools Nr. 35
Turin (Italien): Ricettario di Poesia Internazionale, 2005
(Zeitschrift, Magazin) 60 S., 23x16 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, drei lose, gefaltete Blätter zu Literaturveranstaltungen eingelegt
ZusatzInformation 1989 gegründete, internationale Zeitschrift für Poesie und Kunst. Mit einem Beitrag von Klaus Groh
Sprache Englisch / Französisch / Italienisch / Spanisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort 2000er Jahre / Collage / Comic / Experimentelle Literatur / Lyrik / Mail Art / Poesie / Visuelle Poesie
TitelNummer 017305632 Einzeltitelanzeige (URI)

Adasme Elias / Narea Ximena, Hrsg.
Heterogenesis 45 - Revista de Artes Visuales / Tidskrift för Visuell Konst
Lund (Schweden): Universidad de Lund, 2003
(Zeitschrift, Magazin) 80 S., 28,7x20,4 cm,
ISBN/ISSN 1103-1832
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Spanisch-Schwedische Kunstzeitschrift, Ausgabe zum Thema Mail Art und Globalisierung. Die Druckausgabe der Zeitschrift endete mit der Nummer 59/60. Umschlaggestaltung von Elías Adasme.
Mit einem Artikel von Elias Adasme: Mail-Art in Latin America: a gamble a utopia.
Namen Clemente Padin / César Espinosa / César Reglero / Gianni Simone / Guido Vermeulen / Hotel DaDa / Hugo Pontes / Jorge Solis Arenazas / Klaus Groh / Lon Spiegelmann / Ryosuke Cohen / Silvio De Gracia / Vittore Baroni
Sprache Englisch / Schwedisch / Spanisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort 2000er Jahre / Experimentelle Poesie / Latein-Amerika / Mail Art / Mexiko
TitelNummer 023524654 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.heterogenesis.com/IndiceCuerpo.htm

de Decker Geert, Hrsg.
Mail-Art Encyclopedia
Tielrode (Belgien): Sztuka Fabryka, 2003
(Ephemera, div. Papiere) 22 S.,
Techn. Angaben Zusammengeheftete Einzelblätter, beidseitig bedruckt
ZusatzInformation Unter Mitarbeit von Vittore Baroni, John Held Jr. und Ruud Janssen
Namen John Held Jr./ Ruud Janssen / Vittore Baroni
Sprache Englisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort 2000er Jahre / Lexikon / Mail Art
TitelNummer 023539654 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.mailartists.wordpress.com/2007/07/27/geert-de-decker-sztuka-fabryka/

N. N.
Sushis de bananes à la brume de miel mécanique
Charleroi (Belgien): Kamische éditions / La Mediatheque / les editions de l'heure, 2003
(Zine) 20 unpag. S., 29,7x21 cm, Auflage: 250,
Techn. Angaben Drahtheftung, farbiges Papier, rote und schwarze Fotokopien
ZusatzInformation Katalog zur Ausstellung im Palais des Beaux-Arts, 03.-31.05.2003, Charleroi.
Namen Akita Masami / Discographie Merzbow / Guy-Marc Hinant / Marc Gilot / Philippe Pissier / Thierry Tillier / Violante Crucifix
Sprache Französisch
Geschenk von Thierry Tillier
Stichwort 2000er Jahre / Brutalismus / Collage / Elektronische Musik / Japan / Jazz / Medien / Musik / Noise
TitelNummer 024383673 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.thierrytillier.com/project/sushis-de-bananes-a-la-brume-de-miel-mecanique

Nicolai Olaf
The Blondes
Amsterdam (Niederlande): Artimo, 2005
(Buch) 43, unpag. S., 34,3x28,1 cm, Auflage: 500, signiert, 2 Stück.
ISBN/ISSN 90-75380-92-5
Techn. Angaben Geklammert und in Karton eingehängt, in Pappschuber. Seiten perforiert (heraustrennbar).
ZusatzInformation Serie von 42 Porträts, die 2003 im Rahmen des Ausstellungsprojektes 'Shopping' in Tilburg entstand. Interventionen fanden im Einkaufsviertel der Innenstadt Tilburgs statt und beschäftigten sich mit der Frage, welche Funktionen und Bedeutungen die Codes bzw. Strategien des Konsums für die aktuelle zeitgenössische Kunst besitzen. Für seine Arbeit "Blond" wandelte Olaf Nicolai einen leerstehenden Geschäftsraum für einen Monat in einen Friseursalon um, in dem man sich kostenlos die Haare blondieren lassen konnte. Einzige Bedingung für die Nutzung des Angebots war es, sich vor und nach dem Blondieren fotografieren zu lassen und diese Abbildungen dem Künstler zur Verfügung zu stellen. Anstelle der gewöhnlichen Werbeplakate für Haarpflegeprodukte wurden im Geschäft Fotos von Arbeiten anderer Künstler präsentiert, in denen das Thema 'blond' eine wichtige Rolle spielt. Es entstand eine Mischung aus Friseurgeschäft, Kunstgalerie und Privatraum.
Text von der Website
Letzte Seite mit den Vorher-Bildern.
Namen Chris Driessen / Heidi van Mierlo
Sprache Englisch
Stichwort 2000er Jahre / Fiseur / Fotografie / Intervention / Konsum / Porträt
TitelNummer 024344K33 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.artbooksonline.eu/books//art-07216.html

Monteiro de Almeida Sergio
Sergio Monteiro de Almeida
Curitiba (Brasilien): Selbstverlag, 2007
(Buch) 168 S., 22x21,7 cm,
ISBN/ISSN 978-85-60528-01-1
Techn. Angaben Hardcover in Schuber mit Prägung, verschiedene Papiere und eingelegtes Transparentpapier, mit beigelegtem Brief,
Sprache Englisch / Portugiesisch
Geschenk von Sergio Monteiro de Almeida
Stichwort 2000er JahreVisuelle Poesie / Konkrete Poesie / Konzeptkunst / Performance / Stadt-Intervention / urbane Interventionen / Videokunst
TitelNummer 017611641 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB http://enciclopedia.itaucultural.org.br/pessoa269337/sergio-monteiro-de-almeida

Hernad Beatrice, Hrsg.
SHOWCASE - Raum II
München (Deutschland): Bayerische Staatsbibliothek München, 2017
(Ephemera, div. Papiere) 4 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Zusammengeheftete Einzelblätter
ZusatzInformation Infoblatt zum Raum II der Ausstellung SHOWCASE. Großformatige, teuer hergestellte und überwiegend in den 1990er bzw. 2000er Jahren entstandene Werke sind im zweiten Raum zu sehen. Er steht unter einem Zitat von Anselm Kiefer nach Stéphane Mallarmé: „Alles auf der Welt ist da, um in ein Buch zu münden“. Hier wird deutlich, wie grundsätzlich verschieden und vielfältig Künstlerbücher sein können. Fotografien, Collagen und Wiederverwendung vorgefundener Materialien münden in oft monumentale, eindrucksvolle Werke. Auch die Münchnerin Katharina Gaenssler ist vertreten. (Text von der Website)
Namen Alfred Stieglitz / Anselm Kiefer / Béatrice Hernad (Kuratorin) / Christine Erfurth (Koordination) / Chuck Close / Claudia Fabian (Koordination) / Eduardo Paolozzi / Giuseppe Penone / Hermann de Vries / Johannes Bissinger (Gestaltung) / Katharina Gaenssler / Kiki Smith / Louise Bourgeois / Marina Abramovic
Sprache Deutsch
Geschenk von Beatrice Hernad
Stichwort Ausstellung / Bibliothek / Künstlerbücher / Malerbücher / Sammlung / Vitrine
TitelNummer 024346664 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.bsb-muenchen.de/veranstaltungen-und-ausstellungen/ausstellungen/virtuelle-ausstellungen/showcase-kuenstlerbuecher-aus-der-sammlung-der-bayerischen-staatsbibliothek-virtuelle-vorschau/

Schawinsky Xanti
Foto
Bern (Schweiz): Benteli Verlag, 1989
(Buch) 120 S., 29x23,9 cm,
ISBN/ISSN 3-7165-0667-2
Techn. Angaben Klappbroschur
ZusatzInformation Erschienen zu einer Ausstellung, betreut von Ronald Schmid
Stichwort 1920er Jahre / 1930er Jahre / 1940er Jahre / 1950er Jahre / 1960er Jahre / Bauhaus / Bewegung / Collagen / Experiment / Fotografie / Fotogramme / Porträt / Solarisation / Stillleben / Unschärfe
TitelNummer 016551590 Einzeltitelanzeige (URI)

Schawinsky Xanti
Fotos von 1925-1961
München (Deutschland): Städtische Galerie im Lenbachhaus, 1989
(PostKarte) 2 S., 21x14,9 cm,
Techn. Angaben Einladungskarte
ZusatzInformation Zur Ausstellung 15.11.1989-07.01.1960. Abbildung: Portrait aus der Serie Variations of a Face, 1944
Stichwort 1920er Jahre / 1930er Jahre / 1940er Jahre / 1950er Jahre / 1960er Jahre / Bauhaus / Bewegung / Collagen / Experiment / Fotografie / Fotogramme / Porträt / Solarisation / Stillleben / Unschärfe
TitelNummer 016553590 Einzeltitelanzeige (URI)

Lukatsch Wilma / Schmit Tomas
Dreizehn Montagsgespräche
Berlin (Deutschland): Wiens Verlag, 2008
(Buch) 408 S., 27x21,5 cm,
ISBN/ISSN 978-3-9811288-1-9
Techn. Angaben Klappumschlag
ZusatzInformation Die Dreizehn Montagsgespräche fanden von Juni bis Dezember 2005 in Berlin statt. Mit erfrischendem Sprachwitz, gleichzeitig ernst und unterhaltsam, wird man in die biographischen Daten und künstlerischen Fragen und Prinzipien von Tomas Schmit eingeführt. Dazu zählen vor allem „Zurücknahme“, „Spiel“ und „sachen m a c h e n “. Das Neue an der Kunst der 60er Jahre (die Beschäftigung mit Indeterminismus, Chaos und Ordnung, aleatorischem Prinzip), die Aktionszeit und die besondere Form des Schreibens und Zeichnens, für die sich Tomas Schmit entschieden hatte, werden genauso besprochen wie Literaten, Musiker oder Wissenschaftler, die für ihn von Bedeutung waren. Dazu gehörten Gertrude Stein, Franz Kafka, Robert Walser, Karl Valentin, John Cage, Morton Feldman, Georg Christoph Lichtenberg und William Hogarth. Im Anhang finden sich Texte von Tomas Schmit, die in den Gesprächen eine besondere Rolle spielen und die entweder schwer zugänglich sind oder bisher unveröffentlicht waren. Die 288 farbigen Abbildungen dokumentieren die meisten der besprochenen Werke.
Tomas Schmit gehörte zu den Pionieren der Fluxus-Bewegung in den frühen 60er Jahren. Er hat die radikale Infragestellung der bürgerlichen Kunst und die Ansätze zu einer neuen Ästhetik wesentlich mitgeprägt. Sein Briefwechsel mit George Maciunas führte dazu, daß eine theoretische Auseinandersetzung mit den politischen und ästhetischen Vorstellungen der Fluxuszeit möglich geworden ist. Er hat an Fluxusevents teilgenommen, die heute als Meilensteine der Kunst der 60er Jahre gelten. Als Veranstalter organisierte er das Event „20. Juli TU Aachen“ 1964. Sein Text „über f.“ (1982) ist eine der wenigen profunden Einschätzungen der Fluxusideen.
Tomas Schmit hat sich früh von der Fluxusaktion zurückgezogen – er war gegen die Verwässerung des radikalen Potentials. In diesem Potential gründete sein wohl wichtigstes Arbeitsprinzip: „was ich, neben vielem anderen, von f. gelernt habe: was man mit einer plastik bewältigen kann, braucht man nicht als gebäude zu errichten. was man in einem bild bringen kann, braucht man nicht als plastik zu machen. was man mit ner zeichnung erledigen kann, braucht man nicht als bild zu bringen. was man auf nem zettel klären kann, braucht keine zeichnung zu werden. und was man im kopf abwickeln kann, braucht nichtmal einen zettel!“ Freunde und Kollegen, wie Nam June Paik, George Brecht, Arthur Köpcke, Ludwig Gosewitz, Emmett Williams und Dieter Roth haben ihn besonders für diese konsequente künstlerische Haltung geschätzt.
Seit Anfang der 70er Jahre entwickelte er ein Werk, das mehrere tausend Zeichnungen umfaßt, veröffentlichte Editionen und Bücher, in denen er sich mit Sprache, Logik, Paradoxie, Biologie, Verhaltensforschung, Wahrnehmung und anderem beschäftigte. Dabei ist er immer von konkreten Beobachtungen ausgegangen und hat sich mit Neugier und Lust widersprüchlichen oder unerklärlichen Phänomenen gestellt. Er nannte es „Scharren am Zaun“. Mit seinem Buch „erster entwurf (einer zentralen ästhetik)“ (1989) hat er eine in der Wissenschaft anerkannte Einführung in die Gehirnforschung geliefert
Namen Arthur Köpcke / Dieter Roth / Emmett Williams / Franz Kafka / Georg Christoph Lichtenberg / George Brecht / George Maciunas / Gertrude Stein / John Cage / Karl Valentin / Ludwig Gosewitz / Morton Feldman / Nam June Paik / Robert Walser / William Hogarth
Stichwort 1960er Jahre / 1970er Jahre / Aktionskunst / Fluxus / Nullerjahre
TitelNummer 008532264 Einzeltitelanzeige (URI)

Hundertmark Brigitte, Hrsg.
25 Jahre Edition Hundertmark 1970 - 1995
Köln (Deutschland / Deutschland): Edition Hundertmark, 1995
(Buch) 160 unpag. S., 29,7x21 cm, Auflage: 1000,
Techn. Angaben Softcover, Broschur,
ZusatzInformation Katalog anlässlich der Ausstellung im Kölner Stadtmuseum, inklusive Lieferverzeichnis. Coverentwurf von Gerhard Rühm
Geschenk von Jürgen O. Olbrich
Stichwort 1970er Jahre / 1980er Jahre / 1990er Jahre / Karton / Künstlerbücher / Multiple
TitelNummer 015856528 Einzeltitelanzeige (URI)

König Kasper, Hrsg.
Das achte Feld - Geschlechter, Leben und Begehren in der Kunst seit 1960 - The Eight Square
Köln (Deutschland): Museum Ludwig, 2006
(Plakat) 30x30 cm,
Techn. Angaben einseitig bedruckt,
ZusatzInformation zur Ausstellung vom 19.08.-12.11.2006 im Museum Ludwig, Köln
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Annette Frick
Stichwort 1960er Jahre / 1970er Jahre / 1980er Jahre / 1990er Jahre / Nullerjahre
TitelNummer 015922K56 Einzeltitelanzeige (URI)

Demmel Simone / Hager Martin, Hrsg.
Nam June Paik
Berlin (Deutschland): Akademie der Künste, 2007
(Heft) 16 S., 28x21 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Die Broschüre erscheint anlässlich der Paik-Nacht. There is so rewind button for life am 29.01.2007
Stichwort 1950er Jahre / 1960er Jahre / 1970er Jahre / 1980er Jahre / Videokunst
TitelNummer 016096577 Einzeltitelanzeige (URI)

Becker Jürgen / Hegewisch-Becker Susanna
gesammelt
Hamburg (Deutschland): Selbstverlag, 2015
(Buch) 24x17,3 cm,
Techn. Angaben Hardcover, Leineneinband
ZusatzInformation Fotografien der Privatsammlung
Geschenk von Jürgen Becker
Stichwort 1960er Jahre / 1970er Jahre / 1980er Jahre / 1990er Jahre / Editionen / Fotografie / Grafik / Installation / Künstlerbücher / Malerei / Nullerjahre / Skulptur
TitelNummer 017003612 Einzeltitelanzeige (URI)

Schirmer Lothar, Hrsg.
Joseph Beuys - Eine Werkübersicht
München (Deutschland): Schirmer/Mosel, 2001
(Buch) 240 S., 31x24 cm,
ISBN/ISSN 3-88814-976-2
Techn. Angaben Softcover
ZusatzInformation Zeichnungen und Aquarelle, Drucksachen und Multiples, Skulpturen und Objekte, Räume und Aktionen, 1945-1985
Namen Alain Borer (Einführungstext)
Geschenk von Christoph Mauler
Stichwort 1940er Jahre / 1950er Jahre / 1960er Jahre /1970er Jahre / Aktion / Aquarell / Drucksache / Multiple / Objekt / Raum / Skulptur / Zeichnung
TitelNummer 009220292 Einzeltitelanzeige (URI)

Kramer Jürgen
Sans Titre Yearbook 1980 - Die 80er Jahre - The 80's - Des Années 80 - Nr. 7/8
Gelsenkirchen (Deutschland): Selbstverlag, 1979 ca.
(Zeitschrift, Magazin) 178 S., 31,5x24,9 cm, Auflage: 1000, Nr. 374, 2 Stück.
Techn. Angaben Broschur, verschiedene Papiere,
Namen Brigitte Quast / Bruno richard / cabaret voltaire / cosey fanny tutte / Johannes Stüttgen / John Cage / John M. Bennett / Michael C. Glasmeier / Milan Kunc / padeluun / Rod summers / shvantz / Throbbing Gristle
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort 1970er Jahre / 1980er Jahre / Fotografie / Kunst / Musik / Punk
TitelNummer 002362637 Einzeltitelanzeige (URI)

Darboven Hanne
Briefe aus New York 1966-68 an zu Hause
Ostfildern-Ruit (Deutschland): Cantz Verlag, 1997
(Buch) 650 S., 22,9x17,5 cm, Auflage: 999, Nr. 235, signiert,
ISBN/ISSN 978-3-89322-767-9
Techn. Angaben Hardcover im Schuber
ZusatzInformation Die komplett faksimilierten New-Yorker Briefe sind Kern und Ausgangspunkt für zentrale Aspekte des Gesamtwerks von Hanne Darboven.
Als die 25-jährige Hanne Darboven unmittelbar nach ihrem Studium an der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg für zwei Jahre nach New York geht, entstehen auf Millimeterpapier »Zeichnungsblätter«, frühe Entwürfe dessen, was später zu einem System werden sollte, in das sie sich im Laufe der Jahre »hineinschreibt«. In diesen für ihr Leben und Werk äußerst bedeutsamen Jahren entwickelt sie parallel eine Art Selbstvergewisserungsprogramm, indem sie anfängt, in unzähligen kleinen Kalendern Daten, Beobachtungen und alltägliche Erfahrungen zu fixieren. Diese »Kontoauszüge der Existenz« nennt sie später »Existenz 66-88«. Mit ihren Briefen, die sie in dieser Zeit regelmäßig an die Familie in Hamburg schreibt, geht sie einen Schritt weiter. Noch mehr im Privaten verankert, dienen sie als »lifeline« der Objektivierung des eigenen Daseins in Worten und Mitteilungen: Begegnungen (etwa mit Sol LeWitt und Carl Andre), Fragen zur eigenen Identität, zur Kunst und Auseinandersetzung mit dem darin gespiegelten Ich. Die New Yorker Briefe sind Kern und Ausgangspunkt für wichtige Aspekte des Gesamtwerks von Hanne Darboven, sie werden in diesem Buch komplett faksimiliert abgedruckt.
Text von der Webseite
Stichwort 1990er Jahre
TitelNummer 009516289 Einzeltitelanzeige (URI)

Müller Wolfgang / Paenhuysen An, Hrsg.
Valeska Gert - Bewegte Fragmente - Fragments in Motion
Berlin (Deutschland): Hybriden-Verlag, 2013
(Buch) 78 S., 29,8x21,2 cm, Auflage: 100,
Techn. Angaben Hardcover Leineneinband mit Silberprägung, mit einer Originalarbeit von Wolfgang Müller und zwei eingelegten Video-DVDs
ZusatzInformation Deutsch-Englische Ausgabe mit historischen wieder- und neuen erstveröffentlichten Texten, Essays, Dokumenten über die performative Kunst von Valeska Gert (1892 –1978) sowie einem unveröffentlichtem Interview mit der Künstlerin aus dem Jahr 1977. Zudem das Manuskript ihres verschollenen Radiobeitrags „Über den Tanz“ von 1932, einem unveröffentlichtem Brief von Valeska Gert an die Verlegerin Elisabeth Pablé von 1969, Fotos von Ruth Berlau und Herbert Tobias. Beiträge von Valeska Gert, Susanne Foellmer, Georg Kreisler, Wolfgang Müller und An Paenhuysen. Der Edition liegt eine DVD mit einem Video von Ernst Mitzka aus dem Jahre 1969 bei: Valeska Gert performt „Das Baby“ und „Der Tod“. Zudem die DVD „Bewegte Fragmente“, die für die Valeska Gert-Ausstellung im Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart 2010/2011 konzipiert und ebendort gezeigt wurde. Sie enthält Sequenzen mit Valeska Gert aus Filmen von Volker Schlöndorff, Georg Wilhelm Pabst sowie einem TV-Interview mit der Künstlerin aus dem Jahre 1975.
Text von der Webseite
Namen Elisabeth Pablé / Georg Kreisler / Georg Wilhelm Pabst / Herbert Tobias / Ruth Berlau / Susanne Foellmer / Valeska Gert / Volker Schlöndorff
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort 1970er Jahre / Film / Interview / performance / Tanz / Video
TitelNummer 011734421 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.hybriden-verlag.de

Korpys Andree / Löffler Markus
Konspiratives Wohnkonzept Spindy
Stuttgart (Deutschland): Revolver - Archiv für aktuelle Kunst, 1998
(Buch) 20,4x15,4 cm, Auflage: 300, Nr. 99, signiert,
ISBN/ISSN 3-9806326-0-1
Techn. Angaben Metall-Spiralbindung, Umschlag leporelloartig gefaltet, letzte Seite innen gestempelt und monogrammiert, in Pappschachtel mit Aufkleber des Verlags​,,
ZusatzInformation Anhand von historischen Originalphotographien der Landeskriminalämter stellt das Bremer Künstlerduo Korpys/Löffler eigenwillige Untersuchungen zur bürgerlichen Tarnästhetik konspirativer Wohnungen der Rote-Armee-Fraktion an. "Auf den ersten Blick begegnet dem Leser ein scheinbar alltägliches Hochhaus-Appartment der 70er-Jahre. Doch an den Wänden hängen Jugendstil-Poster und auf dem Teppich liegen eben jene zerissenen Banderolen von Geldbündeln aus der Beute des Bremer Bankraubs ..
Text von der Webseite
Geschenk von Reinhard Grüner
Stichwort 1970er Jahre / 1990er Jahre / RAF / Raumgestaltung
TitelNummer 015993585 Einzeltitelanzeige (URI)

Diller Wolfgang L., Hrsg.
Ex-NeueHeimat 30+ Jahre - Die Künstlergruppe EX-NEUE HEIMAT und die Münchner Kunstszene der 80er Jahre. Medienrealismus und Videokunst als singuläre künstlerische Position und Impuls
München (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 2016
(Buch) 202 S., 21x21 cm, Auflage: 500, 2 Stück.
ISBN/ISSN 978-3-928804-40-0
Techn. Angaben Softcover, Broschur
ZusatzInformation Die Publikation dokumentiert die Geschichte der Münchner Künstlergruppe EX-NEUE HEIMAT, ihre Bedeutung für Videokunst in den 80er Jahren bis heute, die Kooperationen mit anderen Gruppen, Einzelkünstlern oder Institutionen in historischen Texten, Dokumenten, Aussagen von Zeitzeugen und umfangreichem Bildmaterial.
Erste große Aufmerksamkeit erregte die Künstlergruppe 1983 mit ihrer programmatischen Ausstellung NEUE HEIMAT in der Galerie der Künstler (BBK) in der Maximiliansstrasse. So etwas hatte Münchnen noch nicht gesehen, insbesondere in einer Ausstellung noch nicht gesehen. Neben knalligem Medienrealismus gab es Dosenbier zur Verköstigung und Livemusik der Metalband BOOM BOOM CHUCK.
Text von der Webseite
Namen Andy Hinz / Bernhard Springer / Detlef Seidensticker / Gerhard Prokop / Peter Becker / Thomas Weidner / Wolfgang L. Diller
Stichwort 1980er Jahre / Dokumentation / Film / Malerei / Medienrealismus / Musik / Performance / Rauminstallation / Videoinstallation
TitelNummer 016563589 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.icon-verlag.de

Diller Wolfgang L., Hrsg.
Ex-Neue Heimat 30+ Jahre - Die Künstlergruppe EX-NEUE HEIMAT und die Münchner Kunstszene der 80er Jahre. Medienrealismus und Videokunst als singuläre künstlerische Position und Impuls (mit DVD)
München (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 2016
(Buch mit Schallplatte o. CD) 202 S., 21x21 cm, Auflage: 9, signiert,
ISBN/ISSN 978-3-928804-40-0
Techn. Angaben Softcover, Broschur. Von allen Mitgliedern der Gruppe plus Gast signiert, mit rückwärtig eingeklebter DVD (16 Filme, 113 min)
ZusatzInformation Die Publikation dokumentiert die Geschichte der Münchner Künstlergruppe EX-NEUE HEIMAT, ihre Bedeutung für Videokunst in den 80er Jahren bis heute, die Kooperationen mit anderen Gruppen, Einzelkünstlern oder Institutionen in historischen Texten, Dokumenten, Aussagen von Zeitzeugen und umfangreichem Bildmaterial.
Erste große Aufmerksamkeit erregte die Künstlergruppe 1983 mit ihrer programmatischen Ausstellung NEUE HEIMAT in der Galerie der Künstler (BBK) in der Maximiliansstrasse. So etwas hatte Münchnen noch nicht gesehen, insbesondere in einer Ausstellung noch nicht gesehen. Neben knalligem Medienrealismus gab es Dosenbier zur Verköstigung und Livemusik der Metalband BOOM BOOM CHUCK.
Text von der Webseite
Namen Andy Hinz / Bernhard Springer / Detlef Seidensticker / Gerhard Prokop / Peter Becker / Thomas Weidner / Wolfgang L. Diller
Stichwort 1980er Jahre / Dokumentation / Film / Malerei / Medienrealismus / Musik / Performance / Rauminstallation / Videoinstallation
TitelNummer 016587589 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.icon-verlag.de

Brokken-Zijp José / Brokken Hans
CONCEPT AND IDEA IN ART - A selection from the collection
Liempde (Niederlande): Brokken Zijp Foundation of Art, 2016
(Heft) 24 S., 30x22 cm,
ISBN/ISSN 978-90-825909-0-6
Techn. Angaben Drahtheftung, mit handschriftlichem Brief von Hans Brokken
ZusatzInformation Begleitheft zur Ausstellung "Concept and Idea in Art - Werke aus der Sammlung Brokken Zijp Foundation of Art in Kunstraum Alexander Bürkle, Freiburg, 16.10.2016-15.01.2017, Künstlerbücher von Dieter Roth, Robert Barry, David Reed, Gerhard Richter, Richard Tuttle, Sol LeWitt und Christopher Wool
Namen Christopher Wool / David Reed / Dieter Roth / Gerhard Richter / Richard Tuttle / Robert Barry / Sol LeWitt
Geschenk von Hans Brokkens / José Brokken-Zijp
Stichwort 1970er Jahre / 1980er Jahre / 1990er Jahre / Buch / Buchobjekt / contemporary art
TitelNummer 017174624 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.brokken-zijp-foundation.org

Brokken-Zijp José / Brokken Hans
CONCEPT AND IDEA IN ART
Freiburg im Breisgau (Deutschland): Kunstraum Alexander Bürkle, 2016
(Ephemera, div. Papiere) 24 S., 293,7x21 cm, 12 Stücke.
Techn. Angaben Flyer zur Einladung, Farblaserkopie eines Presseartikels aus der Badischen Zeitung vom 25.10.2016, Infopapiere zu den jeweiligen Räumen, in transparenter Kunststoffhülle
ZusatzInformation Zur Ausstellung "Concept and Idea in Art - Werke aus der Sammlung Brokken Zijp Foundation of Art in Kunstraum Alexander Bürkle, Freiburg, 16.10.2016-15.01.2017
Namen Christopher Wool / David Reed / Dieter Roth / Gerhard Richter / Richard Tuttle / Robert Barry / Sol LeWitt
Stichwort 1970er Jahre / 1980er Jahre / 1990er Jahre / Buch / Buchobjekt / contemporary art
TitelNummer 017352624 Einzeltitelanzeige (URI)

Moses Stefan
Jeder Mensch ist eine kleine Gesellschaft
München (Deutschland): Prestel Verlag, 1979
(Buch) 208 S., 29,3x21,6 cm,
ISBN/ISSN 3-7913-2047-5
Techn. Angaben Hardcover mit Prägedruck und Schutzumschlag, im Vorsatz einmontierte, unsignierte Originalfotografie (Joseph Beuys, Hirschjagd, 1968)
ZusatzInformation Erschienen zur Ausstellung in der Bayerischen Akademie der Schönen Künste, München 17.11.1998-17.01.1999. Mit Texten von Wieland Schmied und J.A. Schmoll gen. Eisenwerth, mit Schwarz-Weiß-Fotografien von Künstlern, Schriftstellern, Musikern, Wissenschaftlern, Philosophen, Schauspielern u.v.m
Stichwort 1960er Jahre / 1970er Jahre / 1980er Jahre / Deutschland / Fotografie / Kultur
TitelNummer 017538629 Einzeltitelanzeige (URI)

Maffei Giorgio, Hrsg.
il disegno nel Libro d'artista
Turin (Italien): Giorgio Maffei, 2017
(Lieferverzeichnis) 21x29,7 cm,
Techn. Angaben Farblaserkopien nach PDF, lose ineinander gelegt
ZusatzInformation Antiquariatsverzeichnis mit Künstlerbüchern mit dem Themenschwerpunkt Zeichnung
Stichwort 1960er Jahre / 1970er Jahre / 1980er Jahre
TitelNummer 017551610 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.giorgiomaffei.it

Bezzola Tobia / Erfurt Stephan / Spieler Reinhard, Hrsg.
Werkstatt für Fotografie 1976-1986
Berlin / Essen / Hannover (Deutschland): C/O Berlin / Museum Folkwang / Sprengel Museum, 2016
(Flyer, Prospekt) 10 unpag. S., 21x14,8 cm,
Techn. Angaben Mehrfach gefalteter Flyer,
ZusatzInformation Anlässlich der Ausstellungen "Das rebellische Bild", 09.12.2016-19.02.2017 im Museum Folkwang, "Kreuzberg-Amerika", 10.12.2016-12.02.2017 im C/O Berlin, "Und plötzlich diese Weite", 11.12.2016-19.03.2017 im Sprengel Museum Hannover.
Die Werkstatt für Photographie wurde am 13.09.1976 von dem Berliner Fotografen Michael Schmidt an der Volkshochschule in Berlin-Kreuzberg gegründet, genau 10 Jahre später schloss sie ihre Pforten. Innerhalb dieser kurzen Zeitspanne entwickelte sich die „Werkstatt“ zu einer der bekanntesten und einflussreichsten Fotoschulen Deutschlands, die insbesondere auch in den Vereinigten Staaten eine hohe Bekanntheit und Anerkennung erreichte. Nach ihrer Schließung 1986 geriet sie mehr und mehr in Vergessenheit. (Text Wikipedia)
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Horst Tress
Stichwort 1970er Jahre / 1980er Jahre / Fotografie / Kulturaustausch
TitelNummer 017613642 Einzeltitelanzeige (URI)

Acconci Vito / Basta Sarina / Ricciardi Garrett, Hrsg.
Vito Acconci - Diary of a Body 1969-1973
Mailand (Italien): Edizioni Charta, 2006
(Buch) 398 S., 28x24x3,5 cm,
ISBN/ISSN 88-8158-477-8
Techn. Angaben Klappbroschur,
ZusatzInformation Mit Beschreibungen, Fotografien und Notizen zu Performances der 1960er und 1970er Jahre. Mit einer Einführung von Gregory Volk
Sprache Englisch
Stichwort 1960er Jahre / 1970er Jahre / Archiv / Body Art / Installation / Performance / Video Art / Videokunst
TitelNummer 017658633 Einzeltitelanzeige (URI)

Ginsberg Allen
Reality Sandwiches - Fotografien
Berlin (Deutschland): Verlag Dirk Nishen, 1989
(Buch) 98 S., 24,9x22,3 cm,
ISBN/ISSN 3-889-40043-4
Techn. Angaben Hardcover, eingelegt eine Postkarte mit handschriftlichem Text von Unbekannt
ZusatzInformation Herausgegeben von Michael Köhler. Bildunterschriften zu den Schwarz-Weiß-Fotografien handschriftlich in Englisch
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort 1950er Jahre / 1960er Jahre / 1980er Jahre / Amerika / Beat Generation / Menschen / Porträts / USA
TitelNummer 023480648 Einzeltitelanzeige (URI)

Allen Gwen
Artists' Magazines - An Alternative Space for Art
Cambridge, MA / London (Vereinigte Staaten / Großbritannien): the MIT Press, 2015
(Buch) 368 S., 24,8x19 cm,
ISBN/ISSN 9780262528412
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Originalausgabe von 2011.
During the 1960s and 1970s, magazines became an important new site of artistic practice, functioning as an alternative exhibition space for the dematerialized practices of conceptual art. Artists created works expressly for these mass-produced, hand-editioned pages, using the ephemerality and the materiality of the magazine to challenge the conventions of both artistic medium and gallery. In Artists’ Magazines, Gwen Allen looks at the most important of these magazines in their heyday (the 1960s to the 1980s) and compiles a comprehensive, illustrated directory of hundreds of others.
Among the magazines Allen examines are Aspen (1965–1971), a multimedia magazine in a box—issues included Super-8 films, flexi-disc records, critical writings, artists’ postage stamps, and collectible chapbooks, Avalanche (1970-1976), which expressed the countercultural character of the emerging SoHo art community through its interviews and artist-designed contributions, and Real Life (1979-1994), published by Thomas Lawson and Susan Morgan as a forum for the Pictures generation. These and the other magazines Allen examines expressed their differences from mainstream media in both form and content: they cast their homemade, do-it-yourself quality against the slickness of an Artforum, and they created work that defied the formalist orthodoxy of the day. Artists’ Magazines, featuring abundant color illustrations of magazine covers and content, offers an essential guide to a little-explored medium.
Text von der Webseite
Erwähnt werden neben vorwiegend amerikanischen Magazinen auch 4 taxis, Arte Postale, Art-Language, Audio Arts, Ausgabe, AXE, Commonpress, Dé-Coll/age, Doc(k)s, Ephemera, IAC Info, Interfunktionen, King Kong International, Kunststoff, Lotta Poetica, Der Löwe, Neon de Suro, Nervenkritik, Nota, Omnibus News, Ou, Pages, Palazzo, Reaktion, Salon, Sondern, ZG
Namen 4 taxis / Art-Language / Arte Postale / Aspen / Audio Arts / Ausgabe / Avalanche / AXE / Commonpress / Der Löwe / Doc (k)s / Dé-Coll/age / Ephemera / IAC Info / Interfunktionen / King Kong International / Kunststoff / Lotta Poetica / Neon de Suro / Nervenkritik / Nota / Omnibus News / Ou / Pages / Palazzo / Reaktion / Salon / Sondern / ZG
Sprache Englisch
Stichwort 1960er Jahre / 1970er Jahre / 1980er Jahre / Künstlermagazine / Künstlerzeitschriften / Theorie
TitelNummer 023614657 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.mitpress.mit.edu/books/artists-magazines

Mundorff Angelika / Pronnet Aline / von Seckendorff Eva, Hrsg.
Graphzines aus dem Zentralinstituts für Kunstgeschichte München
Fürstenfeldbruck / München (Deutschland): Museum Fürstenfeldbruck / Zentralinstitut für Kunstgeschichte, 2017
(Heft) 40 S., 29,5x21 cm, Auflage: 250, 2 Stück.
ISBN/ISSN 978-3-9817387-6-6
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Katalogheft zur Ausstellung im Museum Fürstenfeldbruck, 22.06.-24.09.2017
Text von Rüdiger Hoyer.
Zum ersten Mal sind französische Graphzines, Künstlerpublikationen, die eng mit dem alternativen ComicStrip und den Fanzines verbunden sind, in einem Museum in Deutschland zu sehen. Im Focus der Ausstellung steht die französische Szene der achtziger und neunziger Jahre.
Text von der Webseite
Namen Bananar (Bernard Vidal) / Bazooka / Blexbolex (Bernard Granger) / Bruno Richard / Caroline Sury / Charles Burns / David Sandlin / Electric Clito (Olivia Clavel) / Elles sont de sortie / Gary Panter / Jean Rouzaud / Kiki Picasso (Christian Chapiron) / Le Dernier Cri / LouLou Picasso (Jean-Louis Dupré) / Lulu Larsen (Philippe Renault) / Mark Beyer / Pakito Bolino / Pascal Doury / Philippe Huger (Philippe UG) / Pierre La Police / Rüdiger Hoyer / Stéphane Blanquet / Thierry Guitard / Ti5 Dur (Philippe Bailly) / Y5P5 (Frédéric Renault)
Sprache Deutsch / Französisch
Stichwort 1980er Jahre / 1990er Jahre / Art Zines / Ausstellung / Comic Strip / Graphzine / Zeichnung / Zines
TitelNummer 023871648 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB http://www.museumffb.de/ffb-museum/web.nsf/id/li_domoaj8esr.html
WEB www.zikg.eu/aktuelles/nachrichten/herzliche-einladung-zur-ausstellungseroeffnung

Geerken Hartmut
obertonorgien
Berlin (Deutschland): Hybriden-Verlag, 2017
(Sammeltuete, Schachtel, Kassette) 36 S., 29,8x21,4x3,8 cm, Auflage: 25, Nr. 7, signiert,
Techn. Angaben Kassette mit 14 eingelegten Audio-CDs (CD-Cover mit Original-Collagen) und eingebundenem Heft mit Beschreibungen der einzelnen Stücke und Schwarzweiß-Fotografien
ZusatzInformation Archiv- und Werkausgabe von Geerkens gesammelten Sprechstücken, aus einem Zeitraum von 20 Jahren
Namen Grace Yoon / Herbert Achternbusch / Jochen Gerz / Jörg Drews / Klaus Ramm / Oskar Pastior / Pierre Garnier / Robert Lax / Sainkho Namchilak / Schuldt / Siegfried J. Schmidt
Sprache Deutsch
Stichwort 1970er Jahre / 1980er Jahre / 1990er Jahre / Lautpoesie / Sprechstück
TitelNummer 024017643 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.hybriden-verlag.de

Kretschmer Hubert / Laurer Berengar / Laurer Jutta, Hrsg.
Günter Saree - Kleiner Ausstellungsraum Hamburg - Konvolut Korrespondenz
Hamburg (Deutschland): Selbstverlag, 1982
(Ephemera, div. Papiere) 29,7x21 cm, 4 Stücke.
Techn. Angaben 4 Einzelblätter, Schwarz-Weiß-Kopien, doppelseitig bedruckt, 2 gestempelt und mit handschriftlicher Notiz von Boris Nieslony, ein Blatt mit handschriftlicher Notiz von Hubert Kretschmer
ZusatzInformation Raumplan zur Ausstellung über Günter Saree im Kleinen Ausstellungsraum Weidenallee 10 c, Hamburg, organisiert von Boris Nieslony (und seiner Frau Carola?), 23.01.-30.01.1982. Gleichzeitig wurde freie Malerei von Achim Beitz gezeigt
Namen Achim Beitz / Boris Nieslony / Carola Nieslony / Günter Saree
Stichwort 1960er Jahre / 1970er Jahre / 1980er Jahre / Aktionskunst / Konzeptkunst
TitelNummer 023501K70 Einzeltitelanzeige (URI)

Kretschmer Hubert / Laurer Berengar / Laurer Jutta, Hrsg.
Günter Saree - Kleiner Ausstellungsraum Hamburg - Konvolut Material
München (Deutschland): Selbstverlag, 1982
(Ephemera, div. Papiere) 29,7x21 cm, 41 Stücke.
Techn. Angaben 41 Einzelblätter, Schwarz-Weiß-Kopien, einseitig bedruckt
ZusatzInformation Vermutlich Material der Hamburger Ausstellung im Kleinen Ausstellungsraum 23.01.-30.01.1982, das Boris Niesloy von Hubert Kretschmer zur Verfügung gestellt wurde. Mit Brief von Hubert Kretschmer an Dr. Reiner Speck, Zeitungsartikeln (u.a. Münchner Merkur 1973, Frankfurter Allgemeine Zeitung 1973), Vertragsentwurf zur Aktion "Luftraum", Information für Passanten zum "Denkleitbalken", Konzepte der Tag- und Nachtgleiche, Konzept Begehbare Musik(strasse), Konzept Unabhängiges Olympisches Komitee, Konzept "und", mathematische Überlegungen, Fotografie "Leichentuch", Skizze "tropfende Straßenleuchte", Konzept und Skizze "Anlage für Fernsehen unter Pflaster", Fotografien "Denkleitbalken"
Namen Boris Niesloy / Günter Saree / Reiner Speck
Stichwort 1960er Jahre / 1970er Jahre / 1980er Jahre / Aktionskunst / Konzeptkunst
TitelNummer 023502K70 Einzeltitelanzeige (URI)

Kretschmer Hubert / Laurer Berengar / Laurer Jutta, Hrsg.
günter saree - konzepte, flugblätter, dokumentationen - Ausstellungskonvolut 1
München (Deutschland): Produzentengalerie Adelgundenstraße, 1981
(Ephemera, div. Papiere) 15 S., 42x29,5 cm, 15 Stücke.
Techn. Angaben 15 Einzelblätter, Schwarz-Weiß-Kopien, einseitig bedruckt
ZusatzInformation Material der Ausstellung "günter saree - konzepte, flugblätter, dokumentationen" in der Produzentengalerie Adelgundenstraße, 03.09.-26.09.1981. Mit Zeitungsartikeln (u.a. Münchner Merkur 1973, Frankfurter Allgemeine Zeitung 1973), Vertragsentwurf zur Aktion "Luftraum", Information für Passanten zum "Denkleitbalken", Konzepte der Tag- und Nachtgleiche, Konzept Begehbare Musik(strasse), Konzept Unabhängiges Olympisches Komitee, Konzept "und", mathematische Überlegungen, Fotografie "Leichentuch", Skizze "tropfende Straßenleuchte", Konzept und Skizze "Anlage für Fernsehen unter Pflaster", Fotografien "Denkleitbalken"
Namen Günter Saree
Stichwort 1960er Jahre / 1970er Jahre / 1980er Jahre / Aktionskunst / Konzeptkunst / Olympiade
TitelNummer 023503K70 Einzeltitelanzeige (URI)

Kretschmer Hubert / Laurer Berengar / Laurer Jutta, Hrsg.
günter saree - konzepte, flugblätter, dokumentationen - Ausstellungskonvolut Mathematik
München (Deutschland): Produzentengalerie Adelgundenstraße, 1981
(Ephemera, div. Papiere) 42x29,5 cm, 12 Stücke.
Techn. Angaben 12 Einzelblätter, Schwarz-Weiß-Kopien, einseitig bedruckt
ZusatzInformation Material der Ausstellung "günter saree - konzepte, flugblätter, dokumentationen" in der Produzentengalerie Adelgundenstraße, 03.09.-26.09.1981. Mit Blättern zu "Mathematik ohne Zahlen", "paradoxen Feldpaarungen", mathematischen Skizzen und Logiküberlegungen
Namen Günter Saree
Stichwort 1960er Jahre / 1970er Jahre / 1980er Jahre / Aktionskunst / Flugblatt / Konzeptkunst / Logik / Mathematik / Produzentengalerie / Zeichnung
TitelNummer 023504K70 Einzeltitelanzeige (URI)

Kretschmer Hubert / Laurer Berengar / Laurer Jutta, Hrsg.
günter saree - konzepte, flugblätter, dokumentationen - Ausstellungskonvolut 2
München (Deutschland): Produzentengalerie Adelgundenstraße, 1981
(Ephemera, div. Papiere) 42x29,5 cm, 34 Stücke.
Techn. Angaben 34 Einzelblätter, verschiedene Formate, Schwarz-Weiß-Kopien, einseitig bedruckt, 2 Hefte, Kopien von Zeitungsartikeln
ZusatzInformation Material und Korrespondenz zur Ausstellung "günter saree - konzepte, flugblätter, dokumentationen" in der Produzentengalerie Adelgundenstraße, 03.09.-26.09.1981. Mit Zertifikat der Aktion "Über Wache Lebenszeit", Druckvorlage Poster/Konzept UOK (Unabhängigeres Olympisches Komitee), Fotografien verschiedener Aktionen (u.a., Brief von Hubert Kretschmer an Dr. Reiner Speck mit der Bitte um Fotokopien für die Ausstellung, an das Archiv Sohm und Albrecht D., Brief von Thomas Kellein an Hubert Kretschmer, der ebenfalls kopiertes Material zur Ausstellung aus dem Archiv Sohm, beisteuerte, Kopien des Zeitungsartikels über die Ausstellung im SZ-Feuilleton vom 16.09.1981, Sonderdruck "Deutsches Ärzteblatt" mit dem Titel "Kassel sehn und sterben" zur documenta-Aktion, Sonderdruck Deutsches Ärzteblatt "Tod als Ziel des Lebens - Zum zwanzigsten Todestag des Docteur Destouches alias L.F. Celine"
Namen Albrecht D. / Archiv Sohm / Günter Saree / Reiner Speck / Thomas Kellein
Stichwort 1960er Jahre / 1970er Jahre / 1980er Jahre / Aktionskunst / documenta / Flugblatt / Konzeptkunst / Olympiade / Produzentengalerie
TitelNummer 023511K70 Einzeltitelanzeige (URI)

Kretschmer Hubert / Laurer Berengar / Laurer Jutta, Hrsg.
günter saree - konzepte, flugblätter, dokumentationen
München (Deutschland): Produzentengalerie Adelgundenstraße, 1981
(PostKarte) 14,8x10,5 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben 42 Postkarten, beidseitig bedruckt
ZusatzInformation Anlässlich der gleichnamigen Ausstellung in der Produzentengalerie Adelgundenstraße, München, 03.09.-26.09.1981. Arbeiten zur Verfügung gestellt von Albrecht D. aus Stuttgart, Archiv Sohm, und aus der Sammlung Dr. Reiner Speck, Köln
Namen Albrecht D. / Günter Saree / Hans Sohm / Reiner Speck
Stichwort 1960er Jahre / 1970er Jahre /1980er Jahre / Aktionskunst / Konzeptkunst
TitelNummer 023499K70 Einzeltitelanzeige (URI)

Thurmann-Jajes Anne, Hrsg.
Kleine Reihe Band 04. Joan Rabascall - Produktion 1964-1982
Bremen (Deutschland): Studienzentrum für Künstlerpublikationen / Weserburg, 2009
(Heft) 68 S., 21x15 cm,
ISBN/ISSN 3-928761-77-3
Techn. Angaben Drahtheftung,
ZusatzInformation Ausstellung 31.10.2009-14.02.2010
Massenmedien, die Rolle der Frau, Militarisierung, Gewalt, der „american way of life“, Freizeitkultur und Computerisierung – dieses sind die Hauptthemen von Joan Rabascall. Das Studienzentrum für Künstlerpublikationen zeigt in seiner Ausstellung nun über 150 bisher eher unbekannte Produktionen des spanischen Künstlers aus den 1960er bis 1980er Jahren, die als Schlüssel-Periode in seinem Werk angesehen werden können. In einer Zeit, in der sich die meisten amerikanischen Künstler/innen von der industriellen Produktion faszinieren ließen, entschloss sich Rabascall wie viele andere europäische Künstler/innen auch, Kritik an der modernen Konsumkultur auszuüben. Dabei steht für ihn vor allem die zunehmende Mediatisierung der Gesellschaft im Zentrum seines Interesses. Dementsprechend gestaltet sich die Ausstellung „Joan Rabascall. Produktion 1964-1982“ rund um die Auseinandersetzung des Künstlers mit den Thema des Bildes und der Bilderübertragung.
Text von der Website
Namen Joan Rabascall
Sprache Deutsch / Spanisch
Geschenk von Studienzentrum für Künstlerpublikationen
Stichwort 1960er Jahre / 1970er Jahre / 1980er Jahre / Computer / Freizeitkultur / Gesellschaft / Gewalt / Konsum / Kritik / Militär
TitelNummer 023329647 Einzeltitelanzeige (URI)

Lloyd Ginny, Hrsg.
Blitzkunst - or have you ever done anything illegal in order to survive as an artist ?
Frankfurt am Main (Deutschland): Verlag Kretschmer & Großmann, 1983
(Buch) 120 unpag. S., 20,2x20 cm, Auflage: 500,
ISBN/ISSN 978-3-923205-33-2
Techn. Angaben Hardcover. Leinen, Titel Goldprägung. Schwarz-Weiß-Fotografien und Fragebogen
ZusatzInformation Ginny Lloyd porträtiert und befragt 54 internationale MailArt-Künstler. Mit Texten von Carl Loeffler, Judith A. Hoffberg und Hal Fischer.
Namen Abdada Leclair / Al Agius-Sinerco / Andrew Phillip Hayes / Banana Anna / Barbara Wyeth / Baroni Vittore / Bernhard Maurer / Cantsin Monte / Carrion Ulises / Christian van der Borght / Cleveland Buster / Colby Sas / Dean Nat / Deborah Freedman / Dogmatic Irene / Doris Doris Berman / Dreva Jerry / E.F. Higgins III / Eva Lake / F. Stop Fitzgerald / Gaglione Bill / Gajewski Henryk / Guglielmo Achille Cavellini / Hal Fischer / Harley Frances / Helen Holt / Hermann Hess / Hoffberg Judith A. / Joe Lewis / Johann van Geluwe / John J. Rosser / Kazunobu Yanagi / Kwok Mang Ho / Leavenworth Jackson / Linda Frye Burnham / Lloyd Ginny / Loeffler Carl / Mark Rennie / Mollett Michael / Nancy Frank / Nouriman Manouchehri / Olbrich Jürgen O. / P-Porridge Genesis / Petasz Pavel / Rehfeldt Robert / Richard Hambleton / Rocola Robert / Sando Counts / Schloss Arleen / Schmidt Aangelika / Scott Michael / Sigfried / Spiegelman Lon / Stefan Eins / Summers Rod / Van Barneveld Aart / Wolf-Rehfeldt Ruth
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort 1970er Jahre / 1980er Jahre / 1980er Jahre / Mail Art
TitelNummer 016556605 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.verlag-hubert-kretschmer.de/verlagsprogramm/kuenstlerbuch/blitzkunst.htm

Laszlo Jean-Noel / Reynaud Chantal, Hrsg.
timbres d'artistes
Paris (Frankreich): Musée de la Poste, 1993
(Buch) 248 S., 29,5x21 cm,
ISBN/ISSN 2-905-412-21-6
Techn. Angaben Broschur, ,
ZusatzInformation Katalog zur Ausstellung 14.09.1993-20.01.1994. Interviews mit und . Mit Texten von
Namen Edvin Van Riper Varney (Text) / Gyorgy Galántai (Interview) / James Warren Felter (Text) / Ken Friedman (Interview) / Patrick Marchand (Text) / Peter Franck (Text) / Pierre Restany (Text)
Sprache Englisch / Französisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort 1970er Jahre / 1980er Jahre / 1990er Jahre / Artists Stamps / Künstlerbriefmarke / Mail Art
TitelNummer 017490635 Einzeltitelanzeige (URI)



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.