infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge


Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Alfred Stieglitz

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend.

Alle Suchbegriffe sind in jedem Ergebnis enthalten: 2 Treffer

showcase-raum-2
showcase-raum-2
showcase-raum-2

Hernad Beatrice, Hrsg.: SHOWCASE - Raum II, 2017

Hernad Beatrice, Hrsg.
SHOWCASE - Raum II
München (Deutschland): Bayerische Staatsbibliothek München, 2017
(Ephemera, div. Papiere) 4 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Zusammengeheftete Einzelblätter
ZusatzInformation Infoblatt zum Raum II der Ausstellung SHOWCASE. Großformatige, teuer hergestellte und überwiegend in den 1990er bzw. 2000er Jahren entstandene Werke sind im zweiten Raum zu sehen. Er steht unter einem Zitat von Anselm Kiefer nach Stéphane Mallarmé: „Alles auf der Welt ist da, um in ein Buch zu münden“. Hier wird deutlich, wie grundsätzlich verschieden und vielfältig Künstlerbücher sein können. Fotografien, Collagen und Wiederverwendung vorgefundener Materialien münden in oft monumentale, eindrucksvolle Werke. Auch die Münchnerin Katharina Gaenssler ist vertreten. Text von der Webseite
Namen Alfred Stieglitz / Anselm Kiefer / Béatrice Hernad (Kuratorin) / Christine Erfurth (Koordination) / Chuck Close / Claudia Fabian (Koordination) / Eduardo Paolozzi / Giuseppe Penone / Hermann de Vries / Johannes Bissinger (Gestaltung) / Katharina Gaenssler / Kiki Smith / Louise Bourgeois / Marina Abramovic
Sprache Deutsch
Geschenk von Beatrice Hernad
Stichwort Ausstellung / Bibliothek / Künstlerbuch / Malerbücher / Sammlung / Vitrine
WEB www.bsb-muenchen.de/veranstaltungen-und-ausstellungen/ausstellungen/virtuelle-ausstellungen/showcase-kuenstlerbuecher-aus-der-sammlung-der-bayerischen-staatsbibliothek-virtuelle-vorschau/
TitelNummer
024346664 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

shore-the-nature-of-photographs
shore-the-nature-of-photographs
shore-the-nature-of-photographs

Shore Stephen: The Nature of Photographs, 2007

Shore Stephen
The Nature of Photographs
London / New York, NY (Großbritannien / Vereinigte Staaten von Amerika): Phaidon, 2007
(Buch) [142] S., 24,5x21 cm, ISBN/ISSN 978-0-7148-5904-0
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation The Nature of Photographs is the essential primer of photography, not only for students but for anyone with an interest in the medium. This book grew out of a college course that Stephen Shore taught for many years. Its aim is not to explore photographic content – the subject of an image – but to describe the physical and formal attributes of a photographic print, the very elements that form the tools a photographer uses to define and interpret that content. By teaching us how to look at photographs and helping us to see the world the way the photographer may have seen it, Shore also teaches us a way of looking at the world around us.
Text von der Webseite.
Namen Alfred Stieglitz / Andreas Gursky / August Sander / Cindy Sherman / Eugene Atget / Jeff Wall / Lee Friedlander / Robert Frank / Thomas Demand / Thomas Struth / Walker Evans / William Eggleston
Sprache Englisch
Geschenk von Barbara Donaubauer
Stichwort Fotografie / Lehre / Unterricht
WEB http://uk.phaidon.com/store/photography/the-nature-of-photographs-9780714859040/
TitelNummer
025410704 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.