infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Sonderzeichen wie #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden ausgefiltert.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge


Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Audio Arts

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 50 Treffer

N. N.
Audio Arts catalogue of cassettes & tape/slide sequences
London (Großbritannien): Audio Arts, 1979
(Lieferverzeichnis) 21x14,7 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, Verzeichnis über erschienene Kassettenarbeiten
ZusatzInformation Audio Arts was a British sound magazine published on audio cassettes, documenting contemporary artistic activity via artist or curator interviews, sound performances or sound art by artists.

Text aus Wikipedia
Stichwort 1970er
TitelNummer
003210374 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

davila-legible-visible-katalog
davila-legible-visible-katalog
davila-legible-visible-katalog

Dávila Mela / Muñoz Maite, Hrsg.: Legible – Visible - Between the Film Frame and the Page, 2018

Dávila Mela / Muñoz Maite, Hrsg.
Legible – Visible - Between the Film Frame and the Page
Barcelona (Spanien): Arts Santa Mònica / Tenov, 2018
(Buch) 92 S., 24x18 cm, ISBN/ISSN 978-84-944234-3-7
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Katalog erschienen zur Ausstellung in Arts Santa Mònica, Barcelona, 06.04.-28.05.2017
Legible-Visible. Between the Film Frame and the Page explores the relationship between print publications and audio-visual documents, two of the most important media underpinning the social and cultural landscape of our time which also define the evolution of contemporary art in the 20th and 21st centuries.
The emergence of relatively inexpensive home video technologies in the 1970s brought with it an alternative model for the creation and diffusion of artist publications, and a prolific period of exploration, reflected in the work of Baldessari, Gilbert & George, Boltanski, Carrión, Rucha and Rosler, among others. The popularization of digital media at the beginning of the 21st century sparked a revolution in the systems of production of both audio-visuals and books, exemplified by a new generation of artists, such as McGeorge, Kentridge, Cine Quieto or Van Leijsen.
Mela Dávila proposes a theoretical and historical framework for works that the market long dismissed as secondary on account of their serial nature. This characteristic, together with the particular space of experience they generate, and the linearity and temporality common to both media, have opened up a range of new narrative (or anti-narrative) possibilities which have enabled artists to redefine contemporary art.
Starting from a detailed study of 24 double works, Maite Muñoz looks at how different artists have taken advantage of the permeability between publications and audio-visuals, in which ideas and strategies of narration and editing intrinsic to both mutually infect and enrich one another through the play of opposition, complementarity and dialectics.
Text von der Webseite
Namen Alain Robbe-Grillet / Benet Rossell / Chris Marker / Christian Boltanski / Cine Quieto / Dan Graham / Dominique Hurth / Ed Ruscha / Eline McGeorge / Fortunato Depero / Gilbert & George / Gloria Vilches / Gloria Vilches / Guy Debord / Isidoro Valcárcel Medina / Jef Cornelis / John Baldessari / Julián Barón / Lawrence Weiner / László Moholy-Nagy / Marcel Pey / Martha Rosler / Miralda / Núria Gómez Gabriel / Patrícia Dauder / Raymond Pettibon (Raymond Ginn) / Rob van Leijsen / Rose Lowder / RTVE Publications Department / Stan Brakhage / stanley brouwn / Ulises Carrión / Vicente Huidobro / William Kentridge
Sprache Englisch
Geschenk von Mela Davila
Stichwort 1970er / Aktuelle Kunst / audio visuell / Film / Künstlerbuch / Künstlerpublikation / Medien / Serie
TitelNummer
025751715 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

summers-saga-mine-usb-stick
summers-saga-mine-usb-stick
summers-saga-mine-usb-stick

Summers Rod: SAGA MINE, 2014 undat.

Summers Rod
SAGA MINE
Maastricht (Niederlande): VEC Audio, 2014 undat.
(Digitales SpeicherMedium) 5,5x9,5 cm, Auflage: 100,
Techn. Angaben 2 GB USB-Stick in Kreditkartenformat, Inhaltsverzeichnis auf Postkarte beigelegt, in Pappschachtel mit aufgeklebter Betitelung in Luftpolstertasche
ZusatzInformation Enhalten sind Audio Stories, Audio Dramas, Audio Art, Documents und Cover Art
TitelNummer
012808472 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

summers-saga-mine-dvd
summers-saga-mine-dvd
summers-saga-mine-dvd

Summers Rod: SAGA MINE - the dvd, 2014 undat.

Summers Rod
SAGA MINE - the dvd
Maastricht (Niederlande): VEC Audio, 2014 undat.
(CD, DVD) 12,2x12,6 cm, Auflage: 100,
Techn. Angaben DVD in Papierhülle
ZusatzInformation Enthalten sind Audio Stories, Audio Dramas, Audio Art, Documents und Cover Art von Arbeiten ab den 70er Jahren
TitelNummer
012809472 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

olbrich-summers-open-wide-cd
olbrich-summers-open-wide-cd
olbrich-summers-open-wide-cd

Summers Rod / Olbrich Jürgen O.: open wide & say Aaaah! - Jürgen & Rod Consultants, 2018

Olbrich Jürgen O. / Summers Rod
open wide & say Aaaah! - Jürgen & Rod Consultants
Maastricht (Niederlande): VEC Audio Exchange, 2018
(CD, DVD) 13x13 cm, Auflage: 20, signiert,
Techn. Angaben CD in einseitig bedrucktem Papierumschlag in PapierHülle in Briefumschlag
ZusatzInformation Vec Audio CD 0064. an audio collage collaboration. 2 Tracks (7:23 und 4:45). Soundcollage und Lesung einer Anleitung für Ärzte zu einer LP mit Medical English for German Doctors
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort Audio / Zusammenarbeit
TitelNummer
025919703 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

audio-arts-magazine-volume-6-no1
audio-arts-magazine-volume-6-no1
audio-arts-magazine-volume-6-no1

Furlong William, Hrsg.: Audio Arts Magazine on Cassette, Volume 6, No. 1, 1983

Furlong William, Hrsg.
Audio Arts Magazine on Cassette, Volume 6, No. 1
London (Großbritannien): Audio Arts, 1983
(Zeitschrift, Magazin) 12 unpag. S., 29,9x20,9 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Lieferprogramm
Stichwort 1980er
TitelNummer
001244489 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

N. N.
Audio Arts Magazine Volume 6 Nos 2&3
London (Großbritannien): Audio Arts, 1983
(Musik-Kassette, MC)
Stichwort 1980er
TitelNummer
003612000 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

N. N.
Audio Arts Magazine Volume 6 Number 1
London (Großbritannien): Audio Arts, 1983
(Musik-Kassette, MC)
Stichwort 1980er
TitelNummer
003613000 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung



Die Audio Gruppe / Maubrey Benoit
The Audio Ballerinas
Berlin (Deutschland): Die Audio Gruppe, 1992
(Buch) 20x21 cm,
Geschenk von Christoph Mauler
Stichwort 1990er
TitelNummer
005732191 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

summers-hjalteyri-scales
summers-hjalteyri-scales
summers-hjalteyri-scales

Summers Rod: Hjalteyri Scales, 2014

Summers Rod
Hjalteyri Scales
Maastricht (Niederlande): VEC Audio, 2014
(CD, DVD) 12,4x15,2 cm, Auflage: 150,
Techn. Angaben Audio-CD mit Booklet in orange-transparentem Jewel-Case
ZusatzInformation eine 4-Kanal-Audio-Installation/Drama und Performance vom 5 - 27.07.2014 für die Heringsfabrik, Hjalteyri, Island
TitelNummer
012811472 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

summers-stories
summers-stories
summers-stories

Summers Rod: .mp3 Stories, 2014

Summers Rod
.mp3 Stories
Maastricht (Niederlande): VEC Audio, 2014
(Digitales SpeicherMedium) 8x11,5x2,5 cm, Auflage: 4,
Techn. Angaben USB-Stick 4GB ICIDU (1GB Daten, 77 Dateien MP3 und PDF, 11 Ordner) in Pappschachtel, Karton, Samt
ZusatzInformation Audio Dramas, Audio Art, Documents and cover art
Geschenk von Rod Summers
TitelNummer
014450527 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Furlong William, Hrsg.
Audio Scene 79, Tape No. 2
London (Großbritannien): Audio Arts, 1979
(Musik-Kassette, MC)
Stichwort 1970er
TitelNummer
001238150 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Furlong William, Hrsg.
Audio Scene 79, Tape No. 4
London (Großbritannien): Audio Arts, 1979
(Musik-Kassette, MC)
Stichwort 1970er
TitelNummer
001239150 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Furlong William, Hrsg.
Audio Scene 79, Tape No. 6
London (Großbritannien): Audio Arts, 1979
(Musik-Kassette, MC)
Stichwort 1970er
TitelNummer
001240150 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Furlong William, Hrsg.
Audio Scene, Tape No. 1
London (Großbritannien): Audio Arts, 1979
(Musik-Kassette, MC)
Stichwort 1970er
TitelNummer
001241150 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Furlong William, Hrsg.
Audio Scene, Tape No. 3
London (Großbritannien): Audio Arts, 1979
(Musik-Kassette, MC)
Stichwort 1970er
TitelNummer
001242150 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Furlong William, Hrsg.
Audio Scene, Tape No. 7
London (Großbritannien): Audio Arts, 1979
(Musik-Kassette, MC)
Stichwort 1970er
TitelNummer
001243150 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Insam Grita
Audio Scene 79, Tape No. 5
London (Großbritannien): Audio Arts, 1979
(Musik-Kassette, MC)
Stichwort 1970er
TitelNummer
001999000 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Arts Arno: Fine Arts forever maar The Arts is dood, 2018

arno-arts-todesanzeige
arno-arts-todesanzeige
arno-arts-todesanzeige

Arts Arno: Fine Arts forever maar The Arts is dood, 2018

Arts Arno
Fine Arts forever maar The Arts is dood
Arnheim (Niederlande): Selbstverlag, 2018
(PostKarte) [4] S., 10,4x17,3 cm,
Techn. Angaben Klappkarte mit Todesanzeige
ZusatzInformation Zum Tod des Künstlers Arno Arts am 03.04.2018
Namen René Oudenhoven (Foto)
Sprache Niederländisch
Geschenk von Jürgen O. Olbrich
Stichwort Tod / Todesanzeige
TitelNummer
025504698 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Plaza Lazo Maria Inés / Paul Sochacki, Hrsg.: Arts of the Working Class No. 01, 2018

plaza-arts-of-the-working-c
plaza-arts-of-the-working-c
plaza-arts-of-the-working-c

Plaza Lazo Maria Inés / Paul Sochacki, Hrsg.: Arts of the Working Class No. 01, 2018

Paul Sochacki / Plaza Lazo Maria Inés, Hrsg.
Arts of the Working Class No. 01
Berlin / München (Deutschland): Reflektor M, 2018
(Zeitschrift, Magazin) 40 S., 35,2x25,8 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Lose ineinander gelegte Blätter, Druck auf Zeitungspapier.
ZusatzInformation „Arts of the Working Class“ ist eine Straßenzeitung für Armut, Reichtum und Kunst. Sie erscheint alle zwei Monate und enthält Beiträge von Künstlern und Denkern aus verschiedenen Feldern und in verschiedenen Sprachen. Sie richtet sich an die Arbeiterklasse, also an alle, und es geht um alles, das allen gehört. Jeder, der sie verkauft, verdient mit. Jeder Künstler, dessen Arbeit beworben wird, gestaltet mit.
„Arts of the Working Class“ wird vom Künstler Paul Sochacki und der Kuratorin Maria Ines Plaza Lazo entwickelt und erscheint bei Reflektor M. Die Straßenzeitung erscheint am 26. April 2018 im Rahmen von Paul Sochackis Ausstellung „Self-reflection“. Sie wird unter anderem in der Galerie Exile und auf der Straße vertrieben. Verkäufer erhalten Kontingente zum halben Preis.
Text von der Webseite.
Namen Abishek Nilambar / Alina Kolaar / Bitsy Knox / Björn Wallbaum / Ceylan Öztrük / Christoph Sehl / Club Fortuna / Daphne Büllesbach / Hans Löffler (Layout & Typography) / Jiang Li / Kolja Reichert / Laurie Rojas / Le Ying / Michael Hakimi / Mohammad Salemy / Nick Koppenhagen / Patrick Schabus / Sonia Boyce / Steffen Zillig / Tobias Zielony / William Kehrbek
Sprache Deutsch / Englisch / Italienisch / Kryptisch / Spanisch / Türkisch
Geschenk von Maria Inés Plaza Lazo
Stichwort Alien Alphabet / Arbeit / Brexit / Gesellschaft / Politik / Prekariat / The new Left / öffentlicher Raum
Sponsoren BMW Group / SAVVY Contemporary
WEB http://reflektor-m.de/edition/a-city-is-a-stateless-mind-first-issue-of-arts-of-the-working-class
TitelNummer
025566K48 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung




Summers Rod, Hrsg.
Possiblls and in Progress interludes for Helgisaga II
Maastricht (Niederlande): VEC Audio Exchange, 1988
(Musik-Kassette, MC) signiert,
Techn. Angaben Musikkassette 88 mit computergeschriebenen Brief, Computergrafik undeiner Übersicht über die seit 1971 publizierten VEC audio art works, in Versandtasche
Stichwort 1980er
TitelNummer
004842106 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Horeth, u. a.
NO // 1
Würzburg (Deutschland): Noise Reduction, 1982
(Zeitschrift, Magazin) 42x30 cm, Auflage: 50,
Techn. Angaben 2 geleimte Hefte mit Schwarz-Weiß-Fotokopien, Einzelblatt, Musikkassette, in transparenter Kunststoffhülle, transparente Postkarte mit schwarz gedrucktem Text, in Pappkarton mit Nummern-Stempel
ZusatzInformation Mit eingeklebter leerer Plattenhülle aus Papier, transparenter grünlicher Single.
Aus dem Heft:
SIGHT — AND — SOUND MAGAZINE
N O // IST DAS KLARE NEIN DAS WIR ALLEN AUFFORDERUNGEN ENTGEGENSETZEN UM MIT DEM SO GEWONNENEN BRUCHTEIL AN ZEIT ZU ARBEITEN — N O // IST EIN GEDANKE DER UNS DEN KOPF ZERBROCHEN HAT — DER UNSERE AUDIO — VISUELLEN UNTERNEHMUNGEN BESCHATTET. WIR SUCHEN — LAUTE — STIMMEN — GERAEUSCHE — LEBENSLAUTE DIE NACH EXISTENZBERECHTIGUNG SCHREIEN — LAUTE DIE ETWAS ZU SAGEN HABEN — SIE GEBEN SICH IN NO // PREIS — N O // KANN SIE NICHT SCHUETZEN – DIE STIMME VON N O // IST IHRE STIMME — WIR SIND INTERESSIERT AN — ARBEITEN — PROJECTEN — PRODUCTEN — VON KUENSTLERN — GALERIEN — AUTOREN — STIMMEN — FUER AUSGABE 002 — N O // IST EIN AUDIO — VISUELLES MAGAZINE — EINSTELLUNG 33 U/min — FORMAT 42 x 30cm — AUSGABE 001 — BLACK ISSUE — SONDERAUFLAGE — BASED ON COPY — UNVERBINDLICHE PREISEMPFEHLUNG 12.— DM P+P BRD — KONTAKT — NOISE REDUCTION N O // — POSTFACH 6204- 8700 WUERZBURG — KONTO NR. 0 9 3 5 2 4 7 — DEUTSCHE BANK/ — WUERZBURG —MITTEILUNG — WIR AENDERN UNSERE SEHWEISE — REGELN UNSERE HOERWEISE — WIR KOMMEN WIEDER N O // IST UNCOMMERZIELL IM SINNE VON WERBEWIRKSAM — EINE GANZSEITIGE ANZEIGE IN N O // KOSTET 500.— DM — ALS GEGENWERT ERHALTEN SIE 40 VERKAUFSEXEMPLARE UNSERES SIGHT — AND — SOUND MAGAZINES —NO // INFORMATION — INSTANT REACTION — ADVERTISING AND ART — TEL 0931 / 88 20 53
Stichwort 1980er
TitelNummer
005844K33 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Summers Rod, Hrsg.
VEC Audio CDs
Maastricht (Niederlande): VEC Audio Exchange, 2014
(Lieferverzeichnis) 2 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Schwarz-Weiß-Laserdruck nach PDF, von CD 0001 - CD 0052
ZusatzInformation von Rod Summers erhalten per Mail. List 19, Oktober 2014
TitelNummer
012218454 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

summers-baroni-beward-grindt
summers-baroni-beward-grindt
summers-baroni-beward-grindt

Summers Rod / Baroni Vittore: The Lay of BEWARD GRINDT, 2014

Baroni Vittore / Summers Rod
The Lay of BEWARD GRINDT
Maastricht (Niederlande): VEC Audio, 2014
(CD, DVD) 12,3x14,1 cm,
Techn. Angaben Audio-CD mit Booklet in rot-transparentem Jewel-Case
ZusatzInformation Katalognr. VEC CD 0053. Originalaufnahme von 2006
TitelNummer
012810472 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

summers-miscellany-broken-silences
summers-miscellany-broken-silences
summers-miscellany-broken-silences

Summers Rod: a miscellany of broken silences, 2013

Summers Rod
a miscellany of broken silences
Maastricht (Niederlande): VEC Audio, 2013
(CD, DVD) 12,3x14,1 cm, Auflage: 150,
Techn. Angaben Audio-CD mit Booklet in blau-transparentem Jewel-Case, in Booklet eingelegtes Inhaltsverzeichnis
ZusatzInformation Katalognr. VEC CD 0052
TitelNummer
012812472 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

snow-fod001-mc
snow-fod001-mc
snow-fod001-mc

Brandstifter (Brand Stefan): sNO!w Brandstifter (FOD001), 2015

Brandstifter (Brand Stefan)
sNO!w Brandstifter (FOD001)
Mainz (Deutschland): V.E.B. Freie Brandstiftung, 2015
(Musik-Kassette, MC) 22x13,5 cm, Auflage: 40, signiert,
Techn. Angaben c60er Audiotape, Postkarte mit handschriftlichem Gruß beigelegt
ZusatzInformation mit gefalteter mehrfarbiger Covermontage aus einem Fotomotiv von einer Landart Installation von HUNDEFAENGER KRD und Visueller NO!-art Poesie von BS plus Beiblatt auf Architektenfolie in handbeschrifteter PE-Tüte, in Versandtasche mehreren farbigen Stempeln.
Die erste Veröffentlichung der neuen Audio-Reihe FLUX ON DEMAND des V.E.B. Freie Brandstiftung ist eine limitierte Musikkassette mit repetitiven vox loop drones und Fieldrecordings von Brandstifter. FOD ist ein neues Label für künstlerisch gestaltete limitierte Audio-Editionen mit Fluxus, Dada, Nicht Musik...
Text aus der Email
WEB www.brand-stiftung.net
TitelNummer
014428523 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

hjuler-shmf-019-95
hjuler-shmf-019-95
hjuler-shmf-019-95

Hjuler Detlev / Summers Rod: SHMF-019+95 - Restoration Re-Formation, 2016

Hjuler Detlev / Summers Rod
SHMF-019+95 - Restoration Re-Formation
Flensburg / Maastricht (Deutschland / Niederlande): Kommissar Hjuler / VEC Audio, 2016
(CD, DVD) 12,5x13,1 cm, Auflage: 11,
Techn. Angaben schwarze CD-Hülle aus Papier, einseitig bedrucktes Fotopapier mit zwei Nieten in den Ecken mit Hülle verbunden, 2 DCs mit eigenem Aufkleber
ZusatzInformation Sound Poetry Beiträge im Label Der Schöne Hjuler-Memorial-Fond:
CD-R1 Restoration
CD-R2 Re-Formation
Rod Summers / VEC Audio
Geschenk von Kommissar Hjuler
WEB www.asylum-lunaticum.de
TitelNummer
015302075 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

kahrs-infra-voice
kahrs-infra-voice
kahrs-infra-voice

Kahrs Annika: Infra Voice, 2018

Kahrs Annika
Infra Voice
Kassel (Deutschland): Kasseler Kunstverein, 2018
(Heft) 36 S., 24x19 cm, ISBN/ISSN 978-3-927941-53-3
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Zur Ausstellung 09.02.-25.03.2018.
In Kassel wird Annika Kahrs’ raumgreifende Drei-Kanal-Installation „Infra Voice“ erstmalig dem Publikum präsentiert. Die audio-visuelle Arbeit ruft auf formaler wie akustischer Ebene Analogien zwischen dem Oktobass und der Giraffe auf. Dank des umfangreichen Klangkörpers des 3,85 Meter hohen Streichinstruments lassen sich besonders sonore Töne erzeugen, die an Geräusche der Giraffe erinnern. Der tiefste Ton liegt hierbei im Infraschallbereich und ist somit für das menschliche Ohr nicht wahrnehmbar. Angelehnt an den ‚Gesang’ der Giraffe, trägt die zeitgenössische Komponistin und Musikerin Guro Skumsnes Moe ein eigens für „Infra Voice“ komponiertes Stück auf dem Oktobass vor. Zuhörer sind die Giraffe und die Ausstellungsbesucher/in. Entsprechend der Anatomie des Tieres und des Instrumentes wird die Drei-Kanal-Arbeit im filmischen Hochkant-Format 9:16 gezeigt. Kahrs’ Bild- und Soundcollage regt Gedanken zu Übersetzung, zu Kommunikation und deren Wahrnehmung an.
Text von der Webseite
Namen Angela Stöger-Horwarth (Text) / Georg Reinhard (Gestaltung) / Judith Waldmann (Text) / Jörn Schafaff (Text) / Olaf Val (Text)
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Jürgen O. Olbrich
Stichwort audio-visuell / Giraffe / Installation / Kommunikation / Musik / Sound / Soundcollage / Tier / Video / Wahrnehmung
Sponsoren Produzentengalerie Hamburg / Raum für Kunst e.v. Hamburg
WEB http://www.kasselerkunstverein.de/ausstellung/?L=0&tx_kkvexhibition_kkvexhibition%5Bkkvexhibition%5D=17&tx_kkvexhibition_kkvexhibition%5Baction%5D=show&tx_kkvexhibition_kkvexhibition%5Bcontroller%5D=Kkvexhibition&cHash=05ff7d420f4bb198fef14c570c6852d0
TitelNummer
025640702 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Baroni Vittore / Rossi Manitù, Hrsg.: Tinnitus Tales - le Forbici di Manitù and Friends (SD010), 2016

tinitus-tales
tinitus-tales
tinitus-tales

Baroni Vittore / Rossi Manitù, Hrsg.: Tinnitus Tales - le Forbici di Manitù and Friends (SD010), 2016

Baroni Vittore / Rossi Manitù, Hrsg.
Tinnitus Tales - le Forbici di Manitù and Friends (SD010)
Reggio Emilia (Italien): Sussidiaria, 2016
(CD, DVD) 27x28,5 cm,
Techn. Angaben Plattenhülle, gestanzt mit 3 einklappbaren Teilen, beiliegend gestanzte Pappschlaufe mit handbeschrifteter DVD, Infoblatt zur Edition
ZusatzInformation What do Martin Luther and Pete Townshend, Ozzie Osbourne and Oscar Wilde, Ludwig Van Beethoven and Star Trek’s Dr. Spock have in common? They all painfully suffered from tinnitus, a permanent hiss heard in one or both ears. The condition affects a large percentage of the world population (5-10%) and represents a real “occupational illness” for musicians and rock fans. On the subject, surprisingly, an inexplicable silence is observed by the music press and industry. At the current state of medical research, there is no effective cure for chronic tinnitus and the unpleasant humming can only get worse if you do not protect the ears properly.
In the works for nearly five years, the triple concept album Tinnitus Tales (a 10" vinyl record and two CDs) conceived by Le Forbici di Manitù (i.e. Manitù Rossi and Vittore Baroni, the second long suffering from tinnitus) with the collaboration of over fifty guest musicians, bands and international visual artists, breaks the veil of silence with a series of songs that address the topic blending humor and empathy. The songs are inspired by well-known cases of people suffering from tinnitus, such as Andy Partridge of XTC or Bono and The Edge of U2. To make this "educational audio project" a more collective effort, several old and new friends - many of them with tinnitus problems - were invited to record their own versions of the songs by Le Forbici di Manitù or to contribute original compositions on the subject (included in the CD 1 Songs).
Text von der Webseite
Sprache Englisch
Geschenk von Vittore Baroni
Stichwort Audio / Collaboration / Humor / Hörsturz / Musik / Tinnitus / Zusammenarbeit
TitelNummer
025861723 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

iannone-a-fluxus-essay
iannone-a-fluxus-essay
iannone-a-fluxus-essay

Iannone Dorothy: A Fluxus Essay, 2016

Iannone Dorothy
A Fluxus Essay
Berlin (Deutschland): Tochnit Aleph, 2016
(Heft / CD, DVD) 20 S., 29,7x21 cm, Auflage: 270,
Techn. Angaben Dahtheftung, beigelegt eine Audio CD in schwarzer Papierhülle, in transparenter Kunststoffhülle
ZusatzInformation A Fluxus Essay was recorded by Dorothy Iannone in 1979 at her studio in Kauzchenstieg 10, Grunewald, Berlin.
Sprache Englisch
Stichwort 1970er / Audio / Fluxus / Monolog
WEB http://www.tochnit-aleph.com/
TitelNummer
025912718 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

schuelke-by-lawrence-weiner
schuelke-by-lawrence-weiner
schuelke-by-lawrence-weiner

Schülke Stefan, Hrsg.: Books, Posters, Multiples / Objects / Audio Work / Souvenirs, Cards by Lawrence Weiner & Statements on Type, 2015

Schülke Stefan, Hrsg.
Books, Posters, Multiples / Objects / Audio Work / Souvenirs, Cards by Lawrence Weiner & Statements on Type
Köln (Deutschland): Stefan Schuelke Fine Books, 2015
(Lieferverzeichnis) 30x14 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben 5 Lieferverzeichnisse, jeweils mehrfach gefaltet, beidseitig bedruckt, mit Banderole zusammengebunden
ZusatzInformation Titel der einzelnen Flyer "Books by Lawrence Weiner", "Books II by Lawrence Weiner", "Posters by Lawrence Weiner", "Multiples / Objects / Audio Work / Souvenirs by Lawrence Weiner" und "Card by Lawrence Weiner". Auf Rückseite der Banderole abgedruckt "Statements on type - Lawrence Weiner interviewed by Hendrike Nagel & Tino Grass, New York City 2011"
Namen Lawrence Weiner
Stichwort Antiquariat / Künstlerbuch / Plakate
WEB www.schuelke-finebooks.com
TitelNummer
013841454 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

abot
abot
abot

Pokorny-Nagel Kathrin, Hrsg.: ABoT - Artists' Books on Tour - Artists' Competition and Mobile Museum, 2011

Pokorny-Nagel Kathrin, Hrsg.
ABoT - Artists' Books on Tour - Artists' Competition and Mobile Museum
Köln (Deutschland): Verlag der Buchhandlung Walther König, 2011
(Buch) 80 S., 26x21 cm, ISBN/ISSN 978-3-86335-085-7
Techn. Angaben Katalog zur Ausstellung im MAK Wien, MGLC Ljubljana und UPM Prag, Klappumschlag
ZusatzInformation Vorwort von Helena Koenigsmarková, Nevenka Sivavec & Christoph Thun-Hohenstein. Beiträge von Jianping He, Martina Kandeler-Fritsch, Kathrin Pokorny-Nagel, Florian Pumhösl, Lucie Vlcková, Lawrence Weiner & Maria White.
Um das vielschichtige Genre des Künstlerbuchs einer breiteren Öffentlichkeit näherzubringen, hat das MAK Wien in Kooperation mit dem UPM Prag und dem MGLC Ljubljana das EU-geförderte Projekt "Artists' Books on Tour. Artist Competition and Mobile Museum" initiiert. Im Rahmen des damit verbundenen europaweiten Wettbewerbs wurden Künstler dazu aufgefordert, sich mit der Thematik des Künstlerbuchs und seinen vielfältigen ästhetischen Ausdrucksformen auseinanderzusetzen. Die vorliegende Publikation stellt die fünf prämierten sowie 45 weitere ausgewählte Projekte vor.
To familiarize a broader public with the multi-faceted genre of artists' books, the MAK - Austrian Museum of Applied Arts / Contemporary Art in Vienna, the UPM - Museum of Decorative Arts based in Prague and Ljubljana's MGLC - International Centre of Graphic Arts have launched the EU-funded project "Artists' Books on Tour. Artist Competition and Mobile Museum". In a pan-European competition, artists were invited to deal with the subject of artists' books and their multiple forms of aesthetic expression. The present catalogue features the five winning projects and 45 other selected works.
TitelNummer
008281259 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Küng Moritz
Making and Collecting Artists’ Books
Barcelona (Spanien): Arts Libris, 2014
(CD, DVD) 10,3x14 cm,
Techn. Angaben 2 mp4-Filme aus YouTube auf CD gebrannt vom internationalen Symposium während der Buchmesse
ZusatzInformation Arts Libris 2014 - Seminari Making Artists' Books / Arts Libris 2014 - Seminari Collecting Artists' Books
Bei den Podiumsgesprächen dabei Victoria Browne, Christophe Daviet Thery, Elizabeth James, Guy Schraenen, Ignasi Aballí, Alex Gifreu, Fran­cesc Ruiz, Helena Tatay
WEB www.artistbooks.de/blog/podiumsgesprach-in-barcelona
TitelNummer
011658417 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

iakb-glueck-2015
iakb-glueck-2015
iakb-glueck-2015

Biburger Tom / Weissenberger Monika, Hrsg.: Glück - Arts Education Community Arts, 2015

Biburger Tom / Weissenberger Monika, Hrsg.
Glück - Arts Education Community Arts
München (Deutschland): Institut für Angewandte Kulturelle Bildung, 2015
(Heft) 9,3x16,1 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, Wendeheft
ZusatzInformation Programmheft zum kulturellen Bildungsprojekt mit Münchner Jugendlichen Arts Education
Stichwort Kulturpädagogik / Kunstpädagogik / Theaterpädagogik
WEB www.iakb.de
TitelNummer
015467546 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Chasm-2015
Chasm-2015
Chasm-2015

Fedisch Johannes / Heinik Leo: CHASM - A BRAND-NEW SEQUENTIAL COLLAGE!!!, 2015

Fedisch Johannes / Heinik Leo
CHASM - A BRAND-NEW SEQUENTIAL COLLAGE!!!
Athen / München (Griechenland / Deutschland): Circuits and Currents, 2015
(Heft) 12 unpag. S., 32x21 cm, 2 Teile.
Techn. Angaben Drahtheftung, Heft und Abfall-Fundobjekte zusammengesteckt und in verschließbarer Plastikhülle, beides in Plastikhülle,
ZusatzInformation Die Publikation beinhaltet Collagen, zusammengestellt aus verschiedenem Material, wie Comics, Filme sowie fiktionale und theoretische Schriften. Die einzelnen Seiten können als eigenständige Collagen oder zusammenhängend gelesen werden.
Text aus der Publikation
Erschienen zu einer Veranstaltung bei Circuits 30.10.-31.10.2015: Circuits and Currents is run by students of the Athens School of Fine Arts.
It hosts exhibitions, talks and workshops, bringing together artists , theoreticians and people from other fields. Supported by DAAD Programme: Partnerships with Greek Institutions of Higher Education 2014 – 2016 / A Cooperation between the Academy of Fine Art Munich (ADBK) and the Athens School of Fine Arts (ASFA)
Geschenk von Xenia Fumbarev
Stichwort Collage / Comic
Sponsoren Akademie der Bildenden Künste München / Athens School of Fine Arts / DAAD
TitelNummer
016599597 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

37_annemarie_faupel
37_annemarie_faupel
37_annemarie_faupel

Faupel Annemarie : Personal drawing, 2017

Faupel Annemarie
Personal drawing
München (Deutschland): 100for10 / Melville Brand Design, 2017
(Buch) 106 S., 21x14,8 cm, Auflage: Print on Demand,
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Schwarz-Weiß-Drucke
Before studying Arts I did my Bachelor Degree in Arts and Multimedia. In my first academic studies I was confronted with most digital media and how to use them in creative, functional or artistic way. I appreciate the wide field of modern creativity tools that I got to know. But actually I felt deeper connected to handcraft because I can express myself more immediate. So I decided to go back to the roots and applied at the Academy of fine Arts in Munich. I visited my Professor with giant artworks of naked bodies and peculiar cartoons. The painting showed strong emotion, pubertal suffering and indignation. Although it became more calm inside myself, I still stand for an type of art that results out of the psyche. So please enjoy watching my pictural diary.
Sprache Englisch
Geschenk von Melville Brand Design
Stichwort Abstrakt / Fantasiewesen / Illustration / Menschen / Schwarz-Weiß / Skizzen
WEB http://flachware.de/annemarie-faupel/
WEB https://100for10.com/product/annemarie-faupel-personal-drawings
TitelNummer
026329741 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

aotwc-nr4-18
aotwc-nr4-18
aotwc-nr4-18

Plaza Lazo Maria Inés / Kolar Alina / Paul Sochacki, Hrsg.: Arts of the Working Class No. 04 - Leave your Obsessions under the XXXMas Tree, 2018

Kolar Alina / Paul Sochacki / Plaza Lazo Maria Inés, Hrsg.
Arts of the Working Class No. 04 - Leave your Obsessions under the XXXMas Tree
Berlin (Deutschland): Arts of the Working Class, 2018
(Zeitschrift, Magazin) 48 S., 35,2x25,8 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Lose ineinander gelegte Blätter, Druck auf Zeitungspapier.
ZusatzInformation Identität hat, wie die Kunst, viele Definitionen. In unserer vierten Ausgabe, die letzte in 2018, geht es um veraltete Identitätspolitik und die Alternativen ihrer Erneuerung. Um das Dilemma, mit oder ohne Obsessionen zu existieren, um das Gleichgewicht das man zwischen sich und den anderen zu finden sucht, und um die Frage ob mit alternativer Wissensproduktion und intimen Handlungen mit kollektivem Bewusstsein die Hegemonie des Ausdrucks, der Sprache und des Wissens zu überwinden ist.
Text von der Webseite.
Namen Alexander Kluge / Alexis Calvas / Alphabet Collection / Amalia Ulman / Astroportal / A Sudo Wu / Ben Lerner / Filipe Lippe / Hannah Lühmann / Hans Löffler (Layout & Typography) / Helene Duldung / Johannes Paul Raether / Juju Guyver / Katharina Enzensberger / Lene Vollhardt / Lily Matras / Loren Britton / Martina Schöggl / Meenakshi Thirukode / Mohammad Salemy / Natascha Süder Happelmann / Nicolas Hausdorf / Nicole Messenlehner / Patrick Schabus / Permeable Subjects / Pilar Villela Mascaró / Reba Marbury / Sarah Khan / Sarah Lehnerer / Saskia Diez / Saâdane Afif / Transformella / Veronika Christine Dräxler / Yvonne Zindel
Sprache Deutsch / Englisch / Französisch / Spanisch
Geschenk von Martin Schmidl
Stichwort Arbeit / Gesellschaft / Horoskop / Kalender / Konsum / Neujahr / Obsession / Politik / Prekariat / The new Left / Vorurteil / Weihnachten / öffentlicher Raum
WEB http://reflektor-m.de/edition/arts-of-the-working-class-4
TitelNummer
026982K88 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung


Hickey Ted, u. a.
Beneath the green Tree
London (Großbritannien): Audio Arts, 1976
(Musik-Kassette, MC)
Stichwort 1970er
TitelNummer
001802000 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

umbrella-v8-n2
umbrella-v8-n2
umbrella-v8-n2

Hoffberg Judith A., Hrsg.: Umbrella V08, No 2, 1985

Hoffberg Judith A., Hrsg.
Umbrella V08, No 2
Glendale, CA (Vereinigte Staaten von Amerika): Umbrella Associates, 1985
(Zeitschrift, Magazin) 16 S., 28x21,5 cm, ISBN/ISSN 0160-0699
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Erwähnung der von mir organisierten Halle 5 auf der Frankfurter Buchmesse, mit den versammelten Verlegern von Künstlerbüchern: Howeg, ecart, Ottenhausen, conz, Rainer, Kretschmer & Großmann, Stähli, Hansjörg mayer, Coracle Press, Audio Arts.
Erwähnung der Bedeutung von Kretschmer & Großmann in ihrem Vertrieb Zeitschriften und Bücher zu versammeln, die sonst in Amerika gänzlich unbekannt geblieben wären (S. 23)
Stichwort 1980er
TitelNummer
001861475 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

McLean Bruce / Richards Paul
The Masterwork Award Winning Fish-Knife, Performance Sculptur
London (Großbritannien): Audio Arts, 1979
(Musik-Kassette, MC)
Stichwort 1970er
TitelNummer
004163000 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

McLean Bruce / Richards Paul
The masterwork Award Winning Fish-Knife
London (Großbritannien): Audio Arts, 1979
(Musik-Kassette, MC) signiert,
Techn. Angaben Cover mit Originalzeichnung
Stichwort 1970er
TitelNummer
004164000 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Russolo Antonio
Improvised Music & Sound works
London (Großbritannien): Audio Arts, 1980
(Musik-Kassette, MC)
Stichwort 1980er
TitelNummer
004308000 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Furlong William, Hrsg.
Audio Arts, Beunruhigende Versuche zur Genauigkeit
Leipzig (Deutschland): Reclam, 1992
(Buch) 366 S., 17,7x10,7 cm, ISBN/ISSN 3-379-01454-0
Stichwort 1990er
TitelNummer
005730023 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

naivsuper-cd 007
naivsuper-cd 007
naivsuper-cd 007

Shapes Dania: Soundsystem Pastoral, 2006

Shapes Dania
Soundsystem Pastoral
Berlin (Deutschland): naivsuper, 2006
(CD, DVD) 13x13 cm,
Techn. Angaben naivsuper Nr 007, Musik-CD in gefalteter Papphülle mit Beiblatt in transparenter Kunststoffhülle, cover art: Stephane Leonard
ZusatzInformation music by Daniel Lopatin aka Dania Shapes.
Soundsystem Pastoral was recorded by Daniel Lopatin aka Dania Shapes during the winter of 2004 using synthesizers, a first generation digital sequencer, and a freeware sound editor. It was remixed in 2006 for the release on naivsuper.
Celebrating the potential of amateurishness, decadence and romance in the realm of digital audio arts, Lopatin looks to marry the aesthetic sensibilities of experimental electronics with his allegiance to the classic 'beauty' in music. 'Glitch' is less a process for Lopatin -- rather it is an aesthetic impression which Lopatin emulates by hand. Pairing the residual effects of romantic, heart string melodies with steroidal, detailed, maximalist noise, Dania Shapes' audible bricolage is a tribute to both the beautiful and the broken all at once.
Working with simple tools such as handheld tape recorders, retro synthesizers, and a personal computer, Lopatin creates conceptual systems and processes to create a solo music that's beautiful and inventive, with interesting textures and unexpected sonic interventions. The music has a lush, ambient quality, but an edge as well. Throughout the CD, one finds a subtle use of repetition. The pieces are formally well-conceived and never contrived. The music is clearly indebted to heroes of electronica such as Christian Fennesz, William Basinski, and Brian Eno. and it has links to classic experimentalists such as David Tudor and David Behrman. Yet Lopatin maintains a more song-based musical position that results in an accessible product that will attract fans of ambient, post-rock, and experimental music
Namen Daniel Lopatin / Stephane Leonard
Stichwort Digitale Musik / Nullerjahre / Synthesyser
WEB www.naivsuper.de
TitelNummer
008576267 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.