info Volltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur Bilder zeigenAbwärts sortierenAnzahl Weniger Text
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge


Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Aufforderung, Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend.

Alle Suchbegriffe sind in jedem Ergebnis enthalten: 14 Treffer

Verfasser
Titel
  • Der Diamantensucher - Zeitschrift für Kunst, Kultur, Literatur
Ort Land Duisburg (Deutschland)
Verlag Jahr Selbstverlag, o. J.
Medium Stamp, Briefmarke
Techn. Angaben
  • 30,5x43,2 cm, 24 Teile.
    Ein Bogen mit 24 Künstlerbriefmarken, perforiert
ZusatzInfos
  • Aufforderung zur Gestaltung eines poetischen Raumes für die Umwelt zur Förderung des kreativen Miteinanders. Der poetische Raum muss sich ereignen. Die Bereitschaft des Einzelnen, seine Kreativität in der Umwelt zu erleben, soll durch unsere Anregungen gefördert werden. [...] Bitte teilen Sie uns Ihre Erfahrung oder Ihre Ideen für die nächste Aufforderung zur Gestaltung eines poetischen Raumes mit.
    Text vom Bogen.
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 024622660

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • A free copy of my memoirs ...
Ort Land Brescia (Italien)
Verlag Jahr Edizioni Nuovi Strumenti, 1974 ca.
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 2 Stück.
    2 Kärtchen mit Aufforderung eine Adresse weiterzugeben um Material von Cavellini zu bekommen
Stichwort
TitelNummer 006837139

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Is that right?
Ort Land Minden (Deutschland)
Verlag Jahr Ratsgymnasium, 2012
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 13,7x9,5 cm,
    Postkarte mit Aufforderung zu einem Mailart-Projekt
TitelNummer 009211306

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • Justice now! - Alles was recht ist! - Mail Art Einladung
Ort Land Minden (Deutschland)
Verlag Jahr Ratsgymnasium, 2012
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 29,7x21 cm,
    Colorcopy mit Aufforderung zur Teilnahme an einem Mailart-Projekt
Stichwort
TitelNummer 009236306

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Titel
  • Münchner Zeitkapsel
Ort Land München (Deutschland)
Verlag Jahr Kulturreferat der Landeshauptstadt München, 2013
Medium Ephemera, div. Papiere
Techn. Angaben
  • 11x21,9 cm,
    Briefumschlag, bedruckt, mit Aufforderung zur Teilnahme
ZusatzInfos
  • Innerhalb eines Kunstprojekts von Elmgreen & Dragset im Rahmen der Freien Kunst im öffentlichen Raum: A Space Called Public / Hoffentlich Öffentlich.01.bis September 2013
TitelNummer 010310373

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Titel
  • so viele Mixe - Der Film
Ort Land München (Deutschland)
Verlag Jahr icon Verlag Hubert Kretschmer, 2012
Medium CD, DVD
Techn. Angaben
  • 12,5x14,2 cm, Auflage: 3, ISBN/ISSN 978-3-928804-17-2
    CD mit dem Mixe-Film, avi-Format, Stummfilm, 4 Minuten.
ZusatzInfos
  • Ihr persönlicher PolitMix bitte, Ihr persönlicher BlumenMix bitte, Ihr persönlicher EgoMix bitte.
    Zur neuen Datenmenge und Herteromorphie.
    Zu jedem Thema zitieren wir Mikro-Aspekte.
    Die angeführten Mikro-Aspekte, die nach verschiedenen Richtungen gehen, sind nur ein kleiner Ausschnitt der prinzipiell möglichen.
    Wir verbinden diese Auswahl, eine Art Wolke, mit der rhetorischen Aufforderung, kleine persönliche MixMonster zu bauen
Sonst. Personen
Stichwort
TitelNummer 010831376

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • He nckam - Ich will nicht
Ort Land Stans (Schweiz)
Verlag Jahr Verlag Das Fünfte Tier, 2010
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 24x13,2 cm, ISBN/ISSN 978-3-9522982-5-1
    Klappbroschur, Cover aus Metallfolie, innen alle Seiten ausklappbar,
ZusatzInfos
  • Boyan Obretenov, Autor und Zeitungsredakteur in Sofia, schrieb zwei Jahre lang aus seinem Alltag heraus auf, was er nicht will. Daraus entstand ein Stück eigenwilliger Poesie mit einer inneren, persönlichen Form – kein Gedicht, keine Litanei, sondern ein Behaupten, eine listenartige literarische Positionsbestimmung gegen ein genormtes und durch gesellschaftliche und politische Systeme in stille Einwilligung gepresstes Leben. Natürlich ist der Text in Bezug zu einem aktiven, künstlerischen und widerständigen Leben in Bulgarien entstanden, jedoch berührt er den Leser ganz unabhängig davon, denn dem Autor gelingt es, 200 mal ICH WILL NICHT zu sagen, ohne nur von sich zu erzählen. Die Aufforderung, etwas nicht zu wollen, ist kein Aufruf zu negativer Weltsicht, sondern ein Bekenntnis und ein Wollen: lustvoll und lebendig, unterhaltsam und anregend. Wir machten es zu einem schmalen, doch sehr besonderen Buchobjekt. Mit Zeichungen von Alexander Obretenov.
    Text von der Webseite
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 012771474

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • An alle - Das gelbe Regal
Ort Land Wien (Österreich)
Verlag Jahr Salon für Kunstbuch, 2014
Medium Plakat
Techn. Angaben
  • 97,2x67 cm,
    mehrfach gefaltet
ZusatzInfos
  • Vorstellung des Salon für Kunstbuch und Aufforderung an Künstler und Verleger, Bücher zuzusenden
Geschenk von
TitelNummer 016004K42

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • Das Wohnproblem - Veranschaulichung (1. Versuch) und Aufforderung zur Diskussion für Laien und Experten
Ort Land Kassel (Deutschland)
Verlag Jahr Gesamthochschule Kassel, 1983
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 66 Seiten, 21x29,7 cm,
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Projektarbeit an der GH Kassel zum Werkbund-Kongress Wohnen 1983 in Darmstadt, Studienbereich Architektur, Stadtplanung, Landschaftsplanung an der Gesamthochschule Kassel
TitelNummer 016094589

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • UCS PATH 2 - Verdichtungsmodell 1:1
Ort Land München (Deutschland)
Verlag Jahr Künstlerverbund im Haus der Kunst München, 2016
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 1 Seiten, 29,7x21 cm,
    Infoblatt zur Installation im Haus der Kunst, München, 24.09.- 02.10.2016 zur essentials
ZusatzInfos
  • Beschreibung des Projektes und Aufforderung an die Besucher sich an den Sanierungsarbeiten im Haus der Kunst zu beteiligen
TitelNummer 016608602

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • Die Schublade Nr. 18 - Begegnungen mit F. oder die Kunst des organischen Zitats III
Ort Land Mettmann (Deutschland)
Verlag Jahr Autoren-Edition wider besseres Wissen, 1985
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 52 Seiten, 24x12,3 cm, Auflage: 500, ISBN/ISSN 0722-6535
    Broschur, mit schwarz-weiß Illustrationen, mit beiliegendem Informationsschreiben,
ZusatzInfos
  • Bei Begegnungen mit F. hat Weigoni/ Kuball ein hohes Maß an Spartanität interessiert - nur kein Schnitt / Wort zu viel. In den fragilen Arbeiten Kuballs findet sich eine Entsprechung der poetischen Verästelungen von Weigonis Prosa. Es muss jedoch vermerkt werden, dass es sich bei den Arbeiten Kuballs nicht um Illustrationen zu Weigonis Roman Handelt. Die Rezeption von Begegnung mit F. ist eine Aufforderung an den Betrachter, sich mit dem Gesamtkunstwerk Buch auseinander zu setzen.
    Text vom Informationsschreiben
Geschenk von
Stichwort
TitelNummer 017356634

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Die Welt 16. November 2017 Nr. 267 - Künstlerausgabe - Zeitungsexperiment Wahlverwandte eines Künstlers – Die WELT des Jeff Koons
Ort Land Berlin (Deutschland)
Verlag Jahr Axel Springer Verlag, 2017
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 42 Seiten, 58x40 cm, 2 Stück. ISBN/ISSN 0173-8437
    Mehrere Blätter, lose ineinander gelegt
ZusatzInfos
  • Wenn es darum gehe, eine nächste Bewusstseinsebene zu erreichen, sagt Jeff Koons, dann sei das für ihn verbunden mit dem Respekt für unsere Wurzeln. Davon erzählt er mit dieser Zeitung, von den Ahnen, die der Künstler wie auf einem Hausaltar versammelt – als Beschützer, als Rückversicherung und mehr noch als Aufforderung, die Geschichte der Bilder als Geschichte des Geistes zu begreifen. ...
    ... Und wenn er mit dieser achten Ausgabe der WELT-Künstlerausgabe die Führung der Zeitung für einen Tag übernimmt, bricht er auch mit einer Tradition: Statt, wie vor ihm Georg Baselitz, Ellsworth Kelly, Gerhard Richter, Neo Rauch, Cindy Sherman, Julian Schnabel und Isa Genzken, die eigenen Werke vorzustellen, ruft Jeff Koons seine hehren Ahnen auf. Vor den Großen der Kunstgeschichte verneigt er sich auch in seiner aktuellen Serie von Skulpturen und Gemälden „Gazing Ball“. Wie in einem Kaleidoskop betrachtet, spiegeln sich ihre hehrsten Stationen im Licht einer hinzugefügten blauen Kugel. Aber auch in dieser Zeitung wird dem Leser noch einmal bewusst werden, dass die Kunst über ihren Formen, so unterschiedlich sie sein mögen, so disparat und so widersprüchlich, in ihrer jahrtausendealten Geschichte nur immer reicher geworden ist. ...
    Text von der Webseite
Geschenk von
WEB LINK
TitelNummer 024718K45

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Whole Earth Catalog 1968
Ort Land Menlo Park, Kalifornien (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verlag Jahr Bell & Howell, 1968
Medium Grafik, Einzelblatt
Techn. Angaben
  • 42x29,7 cm, 2 Teile.
    Zwei nach Webseite ausgedruckte Einzelblätter.
ZusatzInfos
  • Der Whole Earth Catalog war ein von Stewart Brand, dem späteren Erfinder des Begriffs „Personal Computer“, herausgegebener Katalog, der zwischen 1968 und 1972, gelegentlich noch bis 2003, erschien. Er listete Literatur der Gegenkultur auf und gilt als analoger Vorläufer von Google. Ein Artikel wurde in den Katalog aufgenommen, wenn er:
    als Werkzeug nützlich ist, für unabhängige Bildung relevant ist, hohe Qualität hat oder wenig kostet, nicht schon ins allgemeine Bewusstsein vorgedrungen ist, und leicht per Post verschickt werden kann.
    Der Katalog prägte und verbreitete viele Denkansätze, die heute mit den 1960ern und 1970 verknüpft sind, wie die der Gegenkultur und der Umweltbewegung. Spätere Editionen beeinflussten die 1970er bis 1990er Jahre.
    Steve Jobs, Gründer von Apple Inc., bezeichnete den Katalog als eine der Bibeln seiner Generation und als analogen Vorläufer von Suchmaschinen wie Google im Internet. Er zitierte daraus die Aufforderung „Stay hungry, stay foolish“ (engl., dt. in etwa Bleib hungrig, bleib töricht).
    Text von Wikipedia
Sonst. Personen
Sprache
TitelNummer 025709713

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

iac-29-valoch
iac-29-valoch
iac-29-valoch

Valoch Jiri: IAC. Ed. Nr. 29 - jiri valoch presents, 1973

Verfasser
Titel
  • IAC. Ed. Nr. 29 - jiri valoch presents
Ort Land Edewecht (Deutschland)
Verlag Jahr I.A.C. edition, 1973
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • [20] Seiten, 10,5x7,4 cm,
    Drahtheftung, farbiges Cover, beidseitig gestempelt, in Briefumschlag
ZusatzInfos
  • das Mini-Action-Book wurde von Valoch 1969 konzipiert. Es fordert auf jeder Seite auf, eine andere Seite anzusehen, see page 13 ! usw.,
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 028019736

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten und den Rechteinhabern von abgebildeten Kunstwerken. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden, wobei das Copyright eventueller weiterer Rechteinhaber berücksichtigt werden muss.