infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Sonderzeichen wie #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden ausgefiltert.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge


Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach BAYHOST

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 1 Treffer

macht-was-kunst-zu-68
macht-was-kunst-zu-68
macht-was-kunst-zu-68

Kirschenmann Johannes / Sternberg Caroline, Hrsg.: Macht was - Kunst zu 68 und heute, 2019

Kirschenmann Johannes / Sternberg Caroline, Hrsg.
Macht was - Kunst zu 68 und heute
München (Deutschland): Akademie der Bildenden Künste München, 2019
(Buch) 64 S., 29,7x21 cm, ISBN/ISSN 978-3-932934-39-1
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Studentisches Projekt zur Revolte 1968 in der Kunstakademie München mit einem deutlichen Bezug zu heute
Namen Angela Neumair / Anne Gauger / Clara Laila Abid Alsstar / Gemma Meulendijks / Helmut Maier (Titelbild) / Katharina Stumm / Kurt Gebauer (Text) / Laura Fellinger / Lina Augustin / Lucie Vyhnalkova / Lukas Eberl / Lukas Loske / Manuel Neboisa / Marietta Kesting (Text) / Moritz Steinhauser / Nadja Baschang / Paula Pongratz / Rebecca Helena Grollmann / Ronald Thieme / Sabina Grünauer (Layout) / Vera Uhl Skfivanova (Text)
Sprache Deutsch / Tschechisch
Geschenk von Paula Pongratz
Stichwort 1960er / 1968er / Fotografie / Geschichte / Grafik / Installation / Kunstakademie / Künstlerbuch / Revolte / Studenten
Sponsoren Akademie der Bildenden Künste München / Akademieverein München / BAYHOST
TitelNummer
026917760 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.