infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Sonderzeichen wie #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden ausgefiltert.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der AAP-Katalogsuche nach Global Tool

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 41 Treffer

nannuci-one-hundred
nannuci-one-hundred
nannuci-one-hundred

Nannucci Maurizio, Hrsg.: Top Hundred, 2017


Nannucci Maurizio, Hrsg.
Top Hundred
Bozen / Florenz (Italien): Museion / Museo Marini / Zona Archives, 2017
(Buch) 244 S., 21x10,6 cm, ISBN/ISSN 978-88-98388-04-2
Techn. Angaben Boschur mit gefaltetem Poster als Schutzumschlag.
ZusatzInformation Katalog anlässlich der gleichnamigen Ausstellung im Museion Bozen, 18.09.2015 – 06.01.2016, kuratiert von Andreas Hapkemeyer.
Maurizio Nannuccis Projekt „Top Hundred“ stellt einhundert Werke vor: Multiples, Editionen, Künstlerbücher, Schallplatten, Videos, Zeitschriften, Dokumente und Ephemera von 100 bedeutenden Vertreterinnen und Vertretern der internationalen Kunstszene. Die Arbeiten entstanden in den vergangenen 50 Jahren und stammen aus der Sammlung Zona Archives (Florenz), die der Künstler 1967 gegründet hat. „Top Hundred“ ist wie ein querschnittartiger Parcours angelegt, in dem sich biografisch beeinflusste Rechercheansätze Nannuccis und zeitgleich entwickelte Verfahren anderer Künstler überschneiden. „Top Hundred“ setzt sich mit dem Prinzip der Reproduzierbarkeit von Kunstwerken auseinander, die auf Aura und Einmaligkeit verzichten und auf eine breite und demokratische Verteilung zielen. Die Ausstellung zeigt Werke der Konkreten Dichtung, der Fluxus-Bewegung sowie der Konzeptkunst und umfasst dabei die unterschiedlichsten multimedialen Experimente bis hin zu aktuellen Positionen, die seit der Jahrtausendwende entstanden sind.
Damit wird „Top Hundred“ zu einem umfassenden Kompendium der Kunst der vergangenen 50 Jahre, das die innovative Radikalität und Originalität der vielfältigen Ausdrucksformen aus diesem Zeitraum eindrucksvoll dokumentiert. Für die Präsentation in den Räumen der Studiensammlung des Museion hat Maurizio Nannucci ein außergewöhnliches Ambiente geschaffen, in das raumbezogene Neon-, Sound- und Video-Installationen anderer Künstler integriert sind. „Top Hundred” ist eine Kooperation mit dem Museo Marino Marini in Florenz, das diese Ausstellung Anfang 2016 im eigenen Haus zeigen wird.
Text von der Webseite
Namen AA Bronson & General Idea / Alberto Salvadori (Text) / Alighiero Boetti / Allan Kaprow / Allan McCollum / Allen Ruppersberg / Andreas Hapkemeyer (Text) / Andy Warhol / Antonio Dias / Antonio Muntadas / Archigram / Art & Language / Avalanche / Barbara Kruger / Base progetti per l’arte / Ben Vautier / Bill Viola / Bit / Brian Eno / Bruce Nauman / Carl Andre / Carsten Nicolai / Cerith Wyn Evans / Chris Burden / Christian Jankowski / Christian Marclay / Christo / Christopher Wool / Cildo Meireles / Claes Oldenburg / Claude Closky / Concrete Poetry / Damien Hirst / Dan Graham / Daniel Buren / Daniel Spoerri / Dieter Roth / Dorothy Iannone / Ed Ruscha / Emmett Williams / Felix Gonzales Torres / Ferdinand Kriwet / Francesco Lo Savio / Franco Vaccari / Franz West / Gabriele Detterer (Text) / Gabriel Orozco / George Brecht / George Maciunas & Fluxus / Gerhard Theween (Interview) / Gerwald Rockenschaub / Gianni Colombo / Gianni Emilio Simonetti / Giulio Paolini / Global Tool / Gordon Matta-Clark / Guerrilla Girls / Gustav Metzger / Guy Debord & Internationale Situationniste / Hans Haacke / Hans Peter Feldmann / Heimo Zobernig / Henry Flint / Herman de Vries / Ian Hamilton Finlay / Isidore Isou / James Lee Byars / Jannis Kounellis / Jenny Holzer / John Armleder & Ecart / John Baldessari / John Cage / John Giorno / Jonathan Monk / Joseph Beuys / Joseph Kosuth / Katharina Fritsch / Koo Jeong-a / Laurie Anderson / Lawrence Weiner / Le point d’ironie / Letizia Ragaglia (Text) / Liam Gillick / Lucio Fontana / Marco Fusinato & John Nixon / Markus Raetz / Martin Creed / Martin Kippenberger / Matt Mullican / Maurizio Cattelan & Permanent Food / Maurizio Mochetti / Maurizio Nannucci / Michael Snow / Méla / Nico Dockx / Niele Toroni / Olaf Nicolai / Olivier Mosset / Ou / Peter Kogler / Philippe Parreno / Piero Golia / Piero Manzoni / Pierre Bismuth / Pierre Huyghe / Pipilotti Rist / Rainer Ganahl / Recorthings / Richard Long / Richard Prince / Rirkrit Tiravanija / Robert Barry / Robert Filliou / Robert Lax / Rodney Graham / Roy Lichtenstein / Saadane Afif / Seth Siegelaub / Sherry Levine / SMS / Sol Lewitt / Something Else Press / Spur / Terry Fox / The Fox / Tobias Rehberger / VALIE EXPORT / Vincenzo Agnetti / Vito Acconci / Wolf Vostell / Yayoi Kusama / Yoko Ono / Zona
Sprache Deutsch / Italienisch
Stichwort 1960er Jahre / 1970er Jahre / Archiv / Dokumentation / Ephemera / Fluxus / Kataloge / konkrete Poesie / Konzeptkunst / künstlerbücher / Multiples / Plakate / Sammlung / Schallplatten / visuelle Poesie / Zeitschriften / Zeitschriften
WEB http://www.museion.it/2015/09/maurizio-nannucci_top-hundred-2/?lang=de
WEB http://www.zonanonprofitartspace.it
TitelNummer
025680699 Einzeltitelanzeige (URI)
beiguelman-intervencoes-urbanas
beiguelman-intervencoes-urbanas
beiguelman-intervencoes-urbanas

Beiguelman Giselle / Peixoto Brissac Nelson: Intervencoes Urbanas 1.0, 1998


Beiguelman Giselle / Peixoto Brissac Nelson
Intervencoes Urbanas 1.0
Sao Paulo (Brasilien): arte/cidade, 1998
(CD, DVD) 12,5x14,2 cm,
Techn. Angaben CD-Rom in Hülle
ZusatzInformation CD-Rom zum Projekt Arte/Cidade der Grupo de Intervencao Urbana. Arte/Cidade is a project of urban interventions realized in São Paulo, Brazil, since 1994. It seeks interventions that relate to the vast territory of megacities and the global reconfigurations of economy, power and art. It seeks to trigger our perception of situations that no longer reveal themselves solely to visual scrutiny, through interventions that consider the great scales of global and metropolitan restructuring processes.
Text von Website
Sprache Englisch / Portugiesisch
Geschenk von Joachim Schmid
Stichwort 1990er Jahre
WEB www.artecidade.org.br
TitelNummer
013064461 Einzeltitelanzeige (URI)
205-globale-postale-84-1
205-globale-postale-84-1
205-globale-postale-84-1

Varney Ed / de Courcy Michael, Hrsg.: Global Postale 84, 1984


de Courcy Michael / Varney Ed, Hrsg.
Global Postale 84
Vancouver, BC (Kanada): Museo Internacionale de Neu Art, 1984
(Stamp, Briefmarke) 21,5x28 cm, Auflage: 450, 25 Teile.
Techn. Angaben Ein Bogen mit 25 Künstlerbriefmarken, perforiert
ZusatzInformation Einer von fünf Bögen der Global Postale 84 Stamp Edition. The original images were exhibited in Vancouver at the Six of One Gallery and have been reduced 1/3 for this limited edition.
Text von der Lomholt Website.
Namen Carlo Pittore / D. Williams / Dave Minton / Ely Raman / Endre Farkas / Gary Laskin / Gerald Jupiter-Larsen / Janusz Ostrowski / John M. Bennett / Music Master / Nils Lomholt / Otto Tron / Peli & Versari / People's Republic of Poetry / Peter Below / Peter Frank / Pierre-Alain Hubert / Richard Saunders / Ruth Wolf-Rehfeldt / Sgt. Blotto / Spudz / St. Michael's Printshop / Sylvia Tait / Tatsuo Yamamoto
Sprache Englisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort 1980er Jahre / Artist Stamp / Künstlerbriefmarke / Mail Art
WEB http://www.lomholtmailartarchive.dk/networkers/edwin-varney/1984-00-00-varney
TitelNummer
024754660 Einzeltitelanzeige (URI)
206-globale-postale-84-2
206-globale-postale-84-2
206-globale-postale-84-2

Varney Ed / de Courcy Michael, Hrsg.: Global Postale 84, 1984


de Courcy Michael / Varney Ed, Hrsg.
Global Postale 84
Vancouver, BC (Kanada): Museo Internacionale de Neu Art, 1984
(Stamp, Briefmarke) 21,5x28 cm, Auflage: 450, 25 Teile.
Techn. Angaben Ein Bogen mit 25 Künstlerbriefmarken, perforiert
ZusatzInformation Einer von fünf Bögen der Global Postale 84 Stamp Edition. The original images were exhibited in Vancouver at the Six of One Gallery and have been reduced 1/3 for this limited edition.
Text von der Lomholt Website.
Namen Alan Gallett / Angelika Schmidt / Anna Banana / Bill Whorrall / Daniele Ciullini / Dave Emblom / David B. Greenberger / Davi Det Hompson / Don Druick / Galactic Research Council / Gary Allen / Geoffrey Cook / Guglielmo Achille Cavellini / Lanny Silverman / Michael Cashion / Midzi Lonquerergne / Mina / Ocean Varney / Professor Plum / Rain-Rien Nevermind / Ruth Wolf-Rehfeldt / Sublimity Unlimited / Tom Ockerse / Zoe Allison
Sprache Englisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort 1980er Jahre / Artist Stamp / Künstlerbriefmarke / Mail Art
WEB http://www.lomholtmailartarchive.dk/networkers/edwin-varney/1984-00-00-varney
TitelNummer
024755660 Einzeltitelanzeige (URI)
207-globale-postale-84-3
207-globale-postale-84-3
207-globale-postale-84-3

Varney Ed / de Courcy Michael, Hrsg.: Global Postale 84, 1984


de Courcy Michael / Varney Ed, Hrsg.
Global Postale 84
Vancouver, BC (Kanada): Museo Internacionale de Neu Art, 1984
(Stamp, Briefmarke) 21,5x28 cm, Auflage: 450, 25 Teile.
Techn. Angaben Ein Bogen mit 25 Künstlerbriefmarken, perforiert
ZusatzInformation Einer von fünf Bögen der Global Postale 84 Stamp Edition. The original images were exhibited in Vancouver at the Six of One Gallery and have been reduced 1/3 for this limited edition.
Text von der Lomholt Website.
Namen Bern Porter / Bill Gaglione / Blaster Al Ackerman / Bruce Mcalpine / Buster Cleveland / Carl Camu / Deborah Clapton / Dom Rose Selavy / Ed Varney / Guy Schraenen / Herb Gilbert / Irene Dogmatic / J. E. Rossman / Jerry Dreva / Ladislav Guderna / Lawrence Lowe / Martin Guderna / Opal Nations / Pawel Petasz / Renee Rodin / Robin Crozier / Rod Summers / Ron Isom / Sandy Dennis / Silvio Spada
Sprache Englisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort 1980er Jahre / Artist Stamp / Künstlerbriefmarke / Mail Art
WEB http://www.lomholtmailartarchive.dk/networkers/edwin-varney/1984-00-00-varney
TitelNummer
024756660 Einzeltitelanzeige (URI)
208-globale-postale-84-4
208-globale-postale-84-4
208-globale-postale-84-4

Varney Ed / de Courcy Michael, Hrsg.: Global Postale 84, 1984


de Courcy Michael / Varney Ed, Hrsg.
Global Postale 84
Vancouver, BC (Kanada): Museo Internacionale de Neu Art, 1984
(Stamp, Briefmarke) 21,5x28 cm, Auflage: 450, 25 Teile.
Techn. Angaben Ein Bogen mit 25 Künstlerbriefmarken, perforiert
ZusatzInformation Einer von fünf Bögen der Global Postale 84 Stamp Edition. The original images were exhibited in Vancouver at the Six of One Gallery and have been reduced 1/3 for this limited edition.
Text von der Lomholt Website.
Namen Anna Banana / Anthony J. Gnazzo / Bernard Fischer / Billy Curmano / Dale Pickering / E. F. Higgins III. / Egardo Antonio Vigo / George Brett / Graciela Edgardo Marx Vigo / Graciela Gutierrez Marx / Horst Tress / Jed Irwin / Jill Saull / Joel Smith / Julie Cowan Oakes / Ko de Jong / Michele Perfetti / Pat Tavenner / Patty Blaster / Peter van Beveren / Renee Rodin / Richard Art Hambleton / Richard Kostelanetz / Sheila Golden / Steve Durland / Tommy Mew
Sprache Englisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort 1980er Jahre / Artist Stamp / Künstlerbriefmarke / Mail Art
WEB http://www.lomholtmailartarchive.dk/networkers/edwin-varney/1984-00-00-varney
TitelNummer
024757660 Einzeltitelanzeige (URI)
209-globale-postale-84-5
209-globale-postale-84-5
209-globale-postale-84-5

Varney Ed / de Courcy Michael, Hrsg.: Global Postale 84, 1984


de Courcy Michael / Varney Ed, Hrsg.
Global Postale 84
Vancouver, BC (Kanada): Museo Internacionale de Neu Art, 1984
(Stamp, Briefmarke) 21,5x28 cm, Auflage: 450, 25 Teile.
Techn. Angaben Ein Bogen mit 25 Künstlerbriefmarken, perforiert
ZusatzInformation Einer von fünf Bögen der Global Postale 84 Stamp Edition. The original images were exhibited in Vancouver at the Six of One Gallery and have been reduced 1/3 for this limited edition.
Text von der Lomholt Website.
Namen Big Dada / Bill Ray / Billy Curmano / Capt. Gutz-Ball / David UU / Gary D. Hay / Harley Francis / Henri Robideau / Henryk Bzdok / International Rocketship Ltd. / Klaus Groh / Leonard Frank Duch / Lon Spiegelman / Michael de Courcy / Opal Nations / Paul Hill / Paulo Bruschky / Peter Dougherty / Richard C. / Rick Staehling / Ryszard Winiarski / Vittore Baroni
Sprache Englisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort 1980er Jahre / Artist Stamp / Künstlerbriefmarke / Mail Art
WEB http://www.lomholtmailartarchive.dk/networkers/edwin-varney/1984-00-00-varney
TitelNummer
024758660 Einzeltitelanzeige (URI)
naivsuper-cd 012
naivsuper-cd 012
naivsuper-cd 012

Hori Tetsuya: self titled, 2007


Hori Tetsuya
self titled
Berlin (Deutschland): naivsuper, 2007
(CD, DVD) 13x13 cm,
Techn. Angaben naivsuper Nr 012, Musik-CD in gefalteter Papphülle und transparenter Kunststoffhülle
ZusatzInformation "My compositions have no concept. That's my concept. I just see them as a tool that stirs up the minds or consciousness of the people listening. I've never felt that a performer did injustice to my pieces, for a composition only comes to life in the particular context, the combination of the performer and the atmosphere of the public. I like to compose not only for instruments, but for "things" as well. Sound of things can be surprising, especially their artificial sound. For example, without looking, one would never guess that my tapping and dragging fingers across the surface of a cigar box that is connected to a laptop for what it is." (Tetsuya Hori)
Namen Christian Weber (cover art) / Sergio Falconi-Parker (Foto)
Stichwort Musik / Nullerjahre
WEB www.naivsuper.de
TitelNummer
008566267 Einzeltitelanzeige (URI)
mollusk 5 2008
mollusk 5 2008
mollusk 5 2008

Hellsgard Anna / Gfeller Christian, Hrsg.: Mollusk - Encyclopedia de Bongoût, #05, 2008


Gfeller Christian / Hellsgard Anna, Hrsg.
Mollusk - Encyclopedia de Bongoût, #05
Berlin (Deutschland): Bongoût, 2008
(Zeitschrift, Magazin) 96 unpag. S., 27x19 cm, Auflage: 1000, ISBN/ISSN 978-3-940907-00-4
ZusatzInformation Bongoût heißt jetzt Re:Surgo!
Namen Arnaud Loumeau / Carlorra Bailly-Borg / Carolin Löbbert / Damien Deroubaix / Ehren Tool / Evol / Helge Reumann / Jeremy Profit. / Joep van Liefland / Leatitia Gendre / Manuel Ocampo / Mat Daly / Stu Mead
Sprache Englisch / Französisch
Stichwort Nullerjahre
WEB www.bongout.org
TitelNummer
011040369 Einzeltitelanzeige (URI)
lomme-laughing-prohibited
lomme-laughing-prohibited
lomme-laughing-prohibited

Lomme Freek, Hrsg.: Laughing Prohibited! - Verboden te lachen!, 2009


Lomme Freek, Hrsg.
Laughing Prohibited! - Verboden te lachen!
Eindhoven (Niederlande): Onomatopee, 2009
(Heft) 48 S., 20x15 cm, Auflage: 3000, ISBN/ISSN 978-90-78454-37-3
ZusatzInformation Begleitheft zur Ausstellung vom 17.10. - 25.10.2009 im Onomatopee, Eindhoven
Onomatopee 37
Laughing prohibited! engages with humour as a technical tool for creatives. Humour consists in many tones of voice and many shapes to visualise. Laughing prohibited! asks the visitor to take a further look into the matter: what does the work put forth? Laughing prohibited! debates the quality of the artistic freedom of expression, against the background of the Danish caricatures.
Text von der Webseite
Namen Anthony Kleinepier / Atelier Ted Noten / Atelier Van Lieshout / Bas van Beek / Daniel Eatock / Erwin Wurm / Heim Steimbach / Helmut Smits / Jorre van Ast / Lara de Greef / Marti Guixe / Oooms
Sprache Englisch / Niederländisch
Stichwort Nullerjahre
WEB www.onomatopee.net
TitelNummer
011782401 Einzeltitelanzeige (URI)
between-the-lines-1
between-the-lines-1
between-the-lines-1

Brown Diane, Hrsg.: Between the Lines Vol. 1: A Coloring Book of Drawings by Contemporary Artists., 2006


Brown Diane, Hrsg.
Between the Lines Vol. 1: A Coloring Book of Drawings by Contemporary Artists.
New York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika): RxArt, 2006
(Buch) 112 S., 27,1x20,5 cm,
Techn. Angaben Malbuch
ZusatzInformation A Coloring Book of Drawings by Contemporary Artists. The coloring book is an integral part of our mission to engage patients through contemporary art. Between the Lines is distributed free of charge to children in RxArt’s participating healthcare facilities and sold to benefit RxArt’s projects. Like the artwork we install, the coloring book is meant to give the children and their families something new and stimulating to think about. It is another tool to take children to an emotionally less stressful place and provides a creative outlet for children confined to the austerity of a hospital room.
Text von der Webseite
Namen Alexander Calder / Alexis Rockman / Andy Warhol / Ann Craven / assume vivid astro focus / Charles Hinman / Chris Astley / Christopher Wool / David Humphrey / David Row / Deborah Grant / Dennis HopperGary Hume / Donald Baechler / Duncan Hannah / Ed Baynard / Geraldine Lau / Grace Hartigan / Graham Parker / Jane Hammond / Jason Middlebrook / Jennifer Steinkamp / Jeremy Blake / Jim Medway / Joel Fisher / John Baldessari / John Lurie / John Newman / John Wesley / Julian Opie / Keith Haring / Kenny Scharf / Lamar Peterson / Lane Twitchell / Laura Owens / Leo Villareal / Libby Black / Mark Grotjahn / Maurizio Pellegrin / Michele Oka Doner / Neil Jenney / R. Crumb / Rita Ackermann / Robert Longo / Robert Mapplethorpe / Ryan McGinness / Sarah Trigg / Siah Armajani / Sol LeWitt / Tom Otterness / Virgil Marti / Vito Acconci / Will Cotton / William Wegman / Willie Cole
Stichwort Nullerjahre
WEB www.rxart.net
TitelNummer
011939427 Einzeltitelanzeige (URI)

Breidecker Volker
Das vernetzte Wespennest. Online-Portal Literaturport.de mit neuem Recherche-Tool
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2016
(Presse, Artikel) 1 S., 57x40 cm,
Techn. Angaben Artikel in der SZ Nr. 7 vom 11. Januar 2016, Seite 11
ZusatzInformation ... Nützlich ist das vom Literarischen Colloquium Berlin (LCB) zusammen mit dem Darmstädter Deutschen Literaturfonds aus der Taufe gehobene Projekt auch dadurch, dass es die in den Verzeichnissen registrierten Autoren mit dem Autorenlexikon des Portals selbst sowie mit dem Katalog ihrer Veröffentlichungen auf den Internetseite der Deutschen Nationalbibliothek verlinkt. ...
Text von der Webseite
Sprache Deutsch
WEB www.Literaturport.de
TitelNummer
014749545 Einzeltitelanzeige (URI)
aballi-sin-principo
aballi-sin-principo
aballi-sin-principo

Aballi Ignasi: sin principio / sin final - whitout beginning / whitout end, 2015


Aballi Ignasi
sin principio / sin final - whitout beginning / whitout end
Madrid (Spanien): Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofía, 2015
(Buch) 492 S., 32x24x4 cm, ISBN/ISSN 978-84-8026-529-4
Techn. Angaben Sofctover, fadengeheftet, Rücken geklebt, Schutzumschlag zum Aufklappen, teilweise gedruckt auf farbigen Papier,
ZusatzInformation A book that accompanies an exhibition, but that it's in itself another work. The artist Ignacio Aballí (Barcelona, 1958) talks with curator João Fernandes about the creative process of his work, exploring the ways in which he classifies the world, questioning the conventions of art and the museum. On the other hand the images that accompany the text underline this idea and challenge readers to test their powers of observation. A compilation of photographs of works, books and listings scale 1: 1 where the time is revealed as an essential tool for understanding the artistic discourse.
Text von der Website
Sprache Englisch / Spanisch
Geschenk von Museo Reina Sofia
Stichwort Ausstellung / Fotografie / Textarbeiten / Zeitung
WEB www.museoreinasofia.es
TitelNummer
016922622 Einzeltitelanzeige (URI)
peekasso-art-is-just
peekasso-art-is-just
peekasso-art-is-just

Peekasso: Art is just a gentrification tool!, 2017


Peekasso
Art is just a gentrification tool!
München (Deutschland): edition taube, 2017
(Sticker, Button) 1 S., 10,5x7,3 cm,
Techn. Angaben Aufkleber

Sprache Englisch
Geschenk von Tilman Schlevogt
WEB www.editiontaube.de
TitelNummer
024408668 Einzeltitelanzeige (URI)

N. N.
Tooling Around
o. A. (o. A.): Selbstverlag, o. J.
(Stamp, Briefmarke) 6,7X21,6 cm, 8 Teile.
Techn. Angaben Acht Künstlerbriefmarken, perforiert
ZusatzInformation Abgebildet sind verschiedene Werkzeuge, Silbern auf Schwarz gedruckt
Sprache Englisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort Artist Stamp / Künstlerbriefmarke / Mail Art / Tool / Werkzeug
TitelNummer
024420660 Einzeltitelanzeige (URI)
rotsch-glaspalaeste-journal-no3
rotsch-glaspalaeste-journal-no3
rotsch-glaspalaeste-journal-no3

Rotsch Michaela, Hrsg.: Glaspalaeste Journal Issue #3, 2017


Rotsch Michaela, Hrsg.
Glaspalaeste Journal Issue #3
Wittenberg / München (Deutschland): reformation2017 / Universität Wien, 2017
(Zeitschrift, Magazin) [16] S., 49x34 cm, Auflage: 1000, ISBN/ISSN 978-3-9818924-1-3
Techn. Angaben Lose ineinander gelegte Blätter
ZusatzInformation Zeitung mit Rahmenprogramm und Hintergrundinformationen zu "Glaspaläste", eine interaktive Raumstruktur zwischen Kunst und Wissenschaft, im Rahmen der Weltausstellung Reformation 2017 in Wittenberg, 19.05.- 10.09.2017.
Das dritte GLASPALÄSTE_JOURNAL skizziert mittels Bildern und Bildlegenden die Aktionen von weiteren sechs Glaspalästen sowie Interaktionen der Glaspaläste mit dem Stadtraum. Die Interaktionen entstehen durch Ausfahrten in die Innenstadt und die Umgebung von Wittenberg, durch Zwischennutzungen und Kooperationen mit beteiligten Universitäten aus Wien und Indien, mit Palastumgestaltungen durch Wittenberger BewohnerInnen und nicht zuletzt durch die Interaktionen zwischen den Palastgestaltungen untereinander und den Einflüssen der Natur. Vier Texte erscheinen begleitend zu vier Palastgestaltungen: Zum ISTANBUL_OTTOBRUNN_PALAST, der Überlegungen zu Ethik, Verantwortung und Grenzen in der Forschung anstellt. zum TEL AVIV_PALAST, der als Tool wirkt, um eritreische Refugees in Wittenberg sichtbar werden zu lassen. zum AFRICAN DIASPORA_PALAST, der ein mobiles Denkmal für den schwarzen Philosophen Anton Wilhelm Amo setzt sowie zum REFUGIUM_PALAST, der Wittenberger Jugendlichen zur Umgestaltung übergeben wird. Ein weiterer Text thematisiert das Verhältnis von QuerdenkerInnen und Grenzen als Anstoß zum Nachdenken und Hinterfragen.
Text aus dem Vorwort.
Namen Annabella Maneljuk (Poster) / Barbara Pelzelmayer / Danae Ioannou / Elif Agde / Ina Pidun / Irmtraud Voglmayr (Soziologische Projektleitung) / Joschka Köck / Judith Fischer / Julia Dorner / Juliane Zellner (Künstlerische Produktionsleitung) / Lena Trost / Linus Lorenz / Lugo Rob (Ausstellungsdesign & Technische Leitung) / Martin Zenker / Norbert Burggraf / Susanne Tenzler-Heusler (Öffentlichkeitsarbeit)
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Albert Coers
Stichwort Kunst im öffentlichen Raum / Religion / Ökonomie
WEB http://www.glaspalaeste.org
WEB http://www.glaspalaeste.org/Glaspalaeste_Journal3.pdf
TitelNummer
025041K44 Einzeltitelanzeige (URI)

Clark Tamsin, Hrsg.: Tennis Club Manual, 2018

clark-tennis-club-manual
clark-tennis-club-manual
clark-tennis-club-manual

Clark Tamsin, Hrsg.: Tennis Club Manual, 2018


Clark Tamsin, Hrsg.
Tennis Club Manual
London (Großbritannien): Tenderbooks, 2018
(Lieferverzeichnis / Heft) [20] S., 14,8x10,5 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung. In Briefumschlag
ZusatzInformation Thema des Lieferprogramms: Stephen Willats.
Our new catalogue is dedicated to the diverse and prolific publishing practice of artist Stephem Willats whose engagement with the book form runs from 1965 to the present. Willats uses printed matter in three distinctive ways: a book may function as a manifesto, an artwork in its own right or as a tool within an artwork. The items included in this catalogue span artist's books, ephemera, exhibition catalogues and scare manuals relating to participatory artworks self-published by the artist in very limited number.
Text aus dem Lieferprogramm.
Namen Stephen Willats
Sprache Englisch
Geschenk von Tenderbooks
Stichwort Künstlerbücher / Shop / Verlagsprogramm
WEB https://tenderbooks.co.uk/
TitelNummer
025571692 Einzeltitelanzeige (URI)

Fuchser Ueli
Global-Art-Fusion
Bern (Schweiz): Art-Fusion-Edition, 1986
(Buch) 2 Stück. ISBN/ISSN 3-905102-01-3
Techn. Angaben Über ein Projekt mit Joseph Beuys, Kaii Higashiyama, Andy Warhol. Drei Buchprospekte und Bestellkarte

Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer
001232206 Einzeltitelanzeige (URI)
kaldeway books for
kaldeway books for
kaldeway books for

Kaldewey Gunnar A.: Artist Books for a Global World, 2006


Kaldewey Gunnar A.
Artist Books for a Global World
Ostfildern (Deutschland): Hatje Cantz Verlag, 2006
(Buch) 96 S., 33,7x22,6 cm, ISBN/ISSN 978-3-7757-1737-3
Techn. Angaben Hardcover
ZusatzInformation Edited by Chapin Library of Williams College, Williamstown, texts by Robert L. Volz, Wayne G. Hammond.
The books from the Kaldewey Press are important documents of contemporary bookmaking that have been featured in exhibitions all over the world. Since the 1985 founding of his handpress, which Gunnar A. Kaldewey set up in Poestenkill, in upstate New York, over sixty unique artist books have been produced in cooperation with artists such as Jonathan Lasker, Mischa Kuball, or Richard Tuttle. Among the authors are famous names such as Samuel Beckett, Paul Celan, Marguerite Duras, and James Joyce. Published in small limited editions, the books are produced according to the highest level of craftsmanship. Kaldewey does the typesetting and prints the books, sometimes making the paper himself, too. The bookbinding is done by renowned workshops such as Christian Zwang's in Hamburg, or Jean de Gonet's in Paris.
This bibliophilic book is a catalogue raisonné of the books published to date by the press
Namen James Joyce / Jonathan Lasker / Marguerite Duras / Mischa Kuball / Paul Celan / Richard Tuttle / Robert L. Volz / Samuel Beckett / Wayne G. Hammond
Sprache Englisch
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
008534052 Einzeltitelanzeige (URI)

Ruhland Eva / Unruh Stefanie / Zelechovsky Pavel, Hrsg.
Vanity Flair - Luxus und Vergänglichkeit. 1. Biennale der Künstler
München (Deutschland): Ausstellungsleitung der Großen Kunstausstellung im Haus der Kunst, 2013
(Flyer, Prospekt) 8 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Ausstellerverzeichnis, Lageplan und Artikel aus der SZ ( Nr. 178 S. R18)
ZusatzInformation Im Spannungsfeld der Begriffe „Luxus“ und „Vergänglichkeit“ stehen die Werke zeitgenössischer Künstlerinnen und Künstler der ersten Biennale im Haus der Kunst München. In der Vielschichtigkeit und Ambivalenz des genannten Begriffspaars manifestiert sich das Thema der Ausstellung „VANITY FLAIR“ auf verschiedenen Ebenen.
Einen Ausgangspunkt bildet die Frage, inwieweit eine von Künstlern kuratierte und organisierte Ausstellung selbst bereits luxuriösen und nicht permanenten Gegebenheiten unterliegt. So ist es aus Sicht der Künstler keineswegs Luxus als vielmehr Notwendigkeit, in einem möglichst autonomen Raum der Selbstbestimmtheit zu agieren und sich zu formulieren – abseits der Bedingtheiten des Markts und dem Wert als potenziellen „global player“. Der zeitlichen Begrenzung und damit Vergänglichkeit wird die Nachhaltigkeit der künstlerischen Statements entgegengesetzt.
Text von der Webseite
TitelNummer
010465373 Einzeltitelanzeige (URI)
global-art-forum-2-transcripts
global-art-forum-2-transcripts
global-art-forum-2-transcripts

Martin John, Hrsg.: Global Art Forum_2 transcripts, 2008


Martin John, Hrsg.
Global Art Forum_2 transcripts
Dubai (Vereinigte Arabische Emirate): Art Dubai, 2008
(Buch) 288 S., 22,9x17,2 cm, ISBN/ISSN 978-0-9560704-0-1
Techn. Angaben Klappbroschur,
ZusatzInformation Mit einem Dialog zwischen Ai Weiwei and Charles Merewether, Präsentationen von Daniel Buren, Tony Cragg. Gesprächen mit Hans Ulrich Obrist, Lawrence Weiner
Sprache Englisch
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
011754408 Einzeltitelanzeige (URI)
chapmans-the-rape-of
chapmans-the-rape-of
chapmans-the-rape-of

Chapman Jake / Chapman Dinos: The Rape of Creativity, 2003


Chapman Dinos / Chapman Jake
The Rape of Creativity
Oxford (Großbritannien): Modern Art, 2003
(Buch) 44 S., 20,4x17,2 cm, ISBN/ISSN 1-901352-16-1
Techn. Angaben hardcover, eingeklebtes Heft auf anderem Papier
ZusatzInformation zur Ausstellung 12.04.2003 — 08.06.2003
For their exhibition at Modern Art Oxford, the Chapmans present sculptures, paintings, drawings and a major new installation in the main Upper Gallery. The exhibition develops on the artists’ delight in cultural confusion and in challenging our assumptions about taste and meaning in art, explored most recently in The Chapman Family Collection, a faux-museographic display of hand-carved wooden fetish objects infected with the iconography of the global food outlet McDonalds.
Text von der Webseite
Sprache Englisch
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
011905380 Einzeltitelanzeige (URI)
roessl-global-photography-europe
roessl-global-photography-europe
roessl-global-photography-europe

Rössl Stefania / Sordi Massimo: Global Photography - Europe, 2013


Rössl Stefania / Sordi Massimo
Global Photography - Europe
Rimini (Italien): Pazzini Editore, 2013
(Heft) 48 S., 22x16,6 cm, ISBN/ISSN 978-88-6257-164-7
Techn. Angaben Drahtheftung,
ZusatzInformation Erstmals präsentiert anlässlich der gleichnamigen Ausstellung im Rahmen des 22. Savignano Immagini Festivals 2013
Sprache Englisch / Italienisch
Geschenk von Joachim Schmid
TitelNummer
013029467 Einzeltitelanzeige (URI)
global-visuage-2012
global-visuage-2012
global-visuage-2012

Piringer Jörg / Vallaster Günter, Hrsg.: a global visuage, 2012


Piringer Jörg / Vallaster Günter, Hrsg.
a global visuage
Wien (Österreich): edition ch, 2012
(Buch) 102 S., 21x14,7 cm, ISBN/ISSN 978-3-901015-54-0
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation raum für notizen 7.
85 Autorinnen und Autoren aus verschiedenen Weltgegenden entfalten einen visuell- und digital-poetischen Blick auf den Globus.
Text von der Webseite.
Namen Armando Bertollo / Bartolome Ferrando / Brandstifter / Christian Futscher / Christine Huber / Derek Beaulieu / Dirk HuelsTrunk / elffriede.i.a. / Fernando Aguiar / Friedrich W. Block / Geof Huth / Gerhild Ebel / Harald Gsaller / Heike Fiedler / Hortense Gauthier / J. R. Carpenter / Jochen Höller / John Cayley / Josef Bauer / Katja Beran / Luc Fierens / Max Höfler / Mila Blont / Peter Huckauf / Philippe Boisnard / Reed Altemus / Rozalie Hirs / Sergej Birjukov / Simon Biggs / Zuzana Husárová
WEB www.editionch.at
TitelNummer
013838475 Einzeltitelanzeige (URI)
Platoon-Q1-2015
Platoon-Q1-2015
Platoon-Q1-2015

Frank Christoph / Bueschemann Tom, Hrsg.: PLATOON Q1, 2015


Bueschemann Tom / Frank Christoph, Hrsg.
PLATOON Q1
Berlin (Deutschland): Platoon Kunsthalle, 2015
(Zeitschrift, Magazin) 96 S., 38x27,2 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation the first edition of PLATOON MAGAZINE will be exclusively unveiled at the launch event at PLATOON KUNSTHALLE Berlin.
With PLATOON MAGAZINE we invite you to explore our worldwide network through the outstanding projects of some of our 7500 PLATOON MEMBERS across more than 50 countries. Each quarterly print publication not only highlights the creativity we see on a daily basis within the PLATOON NETWORK, it also includes a theme — an artistic topic of global relevance. First on our agenda: wearable technology. Ultimately, this magazine is for inspiration—another channel to reach our goals of culture development, in addition to our creative spaces in Berlin and Seoul.
Text von der Webseite
Geschenk von Jürgen O. Olbrich
WEB www.platoon.org
TitelNummer
014256K24 Einzeltitelanzeige (URI)
feicht-grolman-design
feicht-grolman-design
feicht-grolman-design

Feicht Thomas: GLOBAL DESIGN - Es ist an der Zeit - The Time is Nigh, 2000


Feicht Thomas
GLOBAL DESIGN - Es ist an der Zeit - The Time is Nigh
Frankfurt am Main (Deutschland): Instant Corporate Culture, 2000
(Buch) 19x14,2 cm, Auflage: 3000, ISBN/ISSN 1430-7936
Techn. Angaben Klappbroschur, einige Innenseiten ausklappbar
ZusatzInformation Über Tassilo von Grolman Design. Instant Time Book 15
Geschenk von Norbert Herold
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
014806549 Einzeltitelanzeige (URI)
1843-heft-1
1843-heft-1
1843-heft-1

Duncan Emma, Hrsg.: The Economist 1943 Issue 01, 2016


Duncan Emma, Hrsg.
The Economist 1943 Issue 01
London (Großbritannien): The Economist, 2016
(Zeitschrift, Magazin) 130 S., 27,5x20,2 cm, ISBN/ISSN 2397-2238
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation The launch issue hits newsstands on March 9 with an April/May cover, and will have 120 pages. The redesigned site will go live, without a paywall, on March 7, the same day that the social accounts and the app will revert from Intelligent Life to 1843. 1843 will, like Intelligent Life before it, publish six issues a year.
Newly appointed editor Emma Duncan has come on board from The Economist where she was deputy editor. At 1843, she leads a team of 25 across editorial and commercial, and also can pull on the wider global Economist team.
Text von der Webseite
A new magazine of ideas, lifestyle and culture
Stichwort Design / Kulturmagazin / Style / Travel
TitelNummer
015658000 Einzeltitelanzeige (URI)
jacobs-mathematical-solutions-2014
jacobs-mathematical-solutions-2014
jacobs-mathematical-solutions-2014

Jacobs Jesse: mini kus! 27 - Mathematical Solutions for a Global Crisis, 2014


Jacobs Jesse
mini kus! 27 - Mathematical Solutions for a Global Crisis
Riga (Lettland): Biedriba Grafiskie Stasti, 2014
(Zeitschrift, Magazin) 28 unpag. S., 14,8x10,5 cm, ISBN/ISSN 978-9934-518-19-5
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation third printing: May 2016
Stichwort Comic / Kritik
WEB www.jessejacobs.ca
TitelNummer
015929546 Einzeltitelanzeige (URI)
pixxers
pixxers
pixxers

Frauscher Charlie / Hessenberger Felix / Haunschmid Martin: Join the Movement!, 2016


Frauscher Charlie / Haunschmid Martin / Hessenberger Felix
Join the Movement!
Linz (Österreich): Pixxers, 2016
(Sticker, Button) 21x18 cm,
Techn. Angaben 3 Buttons und Flyer in transparenter Plastikhülle
ZusatzInformation Need a photo? Don't browse through thousands of stock photos any longer. Simply ask the global community to upload exactly the photo you want!
Geschenk von Reinhard Grüner
Stichwort Fotoarchiv / Fotografie / Netzwerk / Plattform
WEB www.pixxers.com
TitelNummer
016056577 Einzeltitelanzeige (URI)
nannucci-bagbookback
nannucci-bagbookback
nannucci-bagbookback

Nannucci Maurizio: Bag Book Back - There's no reason to believe that art exists, 2014


Nannucci Maurizio
Bag Book Back - There's no reason to believe that art exists
Rennes (Frankreich): Editions Incertain Sens, 2014
(Buch) 104 S., 19x14,5 cm, Auflage: 1000, ISBN/ISSN 978-2-914291-49-1
Techn. Angaben Softcover, Klappbroschur,
ZusatzInformation Il y a de cela plusieurs années, Maurizio Nannucci (moi-même) a édité un sac en papier rouge, jaune et bleu sur lequel est imprimée la phrase « There’s no reason to believe that art exists » [« Il n’y a pas de raison de croire que l’art existe »]. Il considérait le projet Bag Book Back comme une sorte de réseau ouvert, un parcours destiné à devenir un livre, et se mit en conséquence à photographier des personnes munies du sac dans diverses villes et divers pays. Parallèlement, il envoya ce sac à des amis tout autour du monde : « S’il vous plaît, emportez-le dans vos déplacements. Laissez ce message voyager avec vous et prenez des photos où et quand bon vous semble. Mais n’oubliez pas de m’envoyer les photos ! » Libéré des contraintes inhérentes à l’œuvre d’art, le sac, objet fonctionnel, déserta les voies habituelles de la distribution artistique et fit son chemin dans de multiples directions. Toutes les images montrant des amis avec leur sac constituent les coordonnées d’une carte par laquelle Nannucci (moi-même) définit un champ d’interaction sociale. Avec le projet Bag Book Back, l’artiste (moi-même) circonscrit son propre réseau global : il relie des personnes, des lieux, des situations, et suscite un jeu de relations entre le système de l’art et un large éventail de spectateurs pour qui la mise en circulation de cet objet éphémère est un moyen inhabituel de réfléchir aux idées, aux visions qui font l’art contemporain. ...
Text von der Webseite
Sprache Englisch
Stichwort Fotografie / Konzeptkunst
WEB www.incertain-sens.org
TitelNummer
016064559 Einzeltitelanzeige (URI)
We-are-not-alone
We-are-not-alone
We-are-not-alone

Xenofontos Marina: We are not alone – We are a fly in the milk of infinity, 2016


Xenofontos Marina
We are not alone – We are a fly in the milk of infinity
Nikosia (Zypern): Neoterismoi Toumazou, 2016
(Buch) 128 S., 29,7x21 cm, Auflage: 150, ISBN/ISSN 978-9963-2251-0-1
Techn. Angaben Softcover, Klebebindung
ZusatzInformation Christophoros Kyriakides was born in Nicosia, Cyprus in 1949. He was an architecture draughtsman and considered himself an inventor. In 1988 he self-published “Six Continents Stars Compass”, ‘an entertaining and educational’ board game. He considered the game inventive, recreative and formative for all ages and intended its global distribution. The game received no recognition from the public and now only a few copies exist.
In the board game, Kyriakides draws a journey with impossible objects, invented maps, landscapes and anagrammatic poetry with mathematical diagrams. One comes across an abstracted reflection of 80s locality, world politics, obsession with the American dream, an isolated emotional darkness but also a universal landscape. A chance encounter of Marina Xenofontos with this game catalysed a strong fascination that led to the uncovering of his archive. This publication, a part of Xenofontos’ practice-based research, brings to the fore the rich universe of Kyriakides’ personal symbolism that shecreatively harnesses as a means of an alternative, atypical handling and systematisation of themes and issues that she finds affinities with.
Evagoras Vanezis.
Text von der Webseite
Stichwort Outsider Art / Spiel
WEB www.neoterismoi.com
TitelNummer
016614593 Einzeltitelanzeige (URI)
subsribe-to-salon_2016
subsribe-to-salon_2016
subsribe-to-salon_2016

Theewen Gerhard, Hrsg.: Subscribe to Salon & get a piece of art for free, 2016


Theewen Gerhard, Hrsg.
Subscribe to Salon & get a piece of art for free
Köln (Deutschland): Salon Verlag, 2016
(Flyer, Prospekt) 2 S., 21x10,5 cm,
Techn. Angaben doppelseitiger Farbdruck,
ZusatzInformation Werbeflyer zum Magazin Salon (Gerhard Theewen, Hrsg.), Informationen zum Abo-Geschenk: Plakat, Global Window - Mies van der Rohe, NY, 2016, von Mischa Kuball
Sprache Englisch
Geschenk von Gerhard Theewen
Stichwort artmagazine / Bildende Kunst / contemporary artists / Fotografie / Grafik / Künstlermagazin / Zeichnung
TitelNummer
017241619 Einzeltitelanzeige (URI)
king-space
king-space
king-space

King David, Hrsg.: space, 2017


King David, Hrsg.
space
London (Großbritannien): Prix Pictet, 2017
(Heft) 36 S., 17x13,5 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Mit den KünstlerInnen, die 2017 auf der Shortlist für den Prix Pictet - The global award in photography and sustainability standen. Zur Ausstellung im Victoria and Albert Museum (V&A) in London. Eröffnung am 04.05.2017
Namen Beate Gütschow / Benny Lam / Mandy Barker / Michael Wolf / Munem Wasif / Pavel Wolberg / Richard Mosse / Rinko Kawauchi / Saskia Groneberg / Sergey Ponomarev / Sohei Nishino / Thomas Ruff
Sprache Englisch
Geschenk von Lisa Fuhr
Stichwort Fotografie / Zeitgenössische Kunst
WEB www.prixpictet.com
TitelNummer
023557621 Einzeltitelanzeige (URI)
054-netmail-visiting-neighb
054-netmail-visiting-neighb
054-netmail-visiting-neighb

Netmail Angela / Netmail Peter (Küstermann Peter): Visiting Neighbours in the Global Village, 1992


Netmail Angela / Netmail Peter (Küstermann Peter)
Visiting Neighbours in the Global Village
Minden (Deutschland): Selbstverlag, 1992
(Umschlag) 2 S., 11,3x16 cm,
Techn. Angaben Briefumschlag, mehrfach beklebt und mit Künstlerbriefmarke gestempelt
ZusatzInformation Mit Stempeln und Künstlerbriefmarken von verschiedenen Künstlern
Namen Angela Netmail / Buz Blurr / John Held Jr / Peter Netmail
Sprache Englisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort 1990er Jahre / Artist Stamp / Künstlerbriefmarke / Mail Art
TitelNummer
023821660 Einzeltitelanzeige (URI)
078-esperanto-global-villag
078-esperanto-global-villag
078-esperanto-global-villag

N. N.: Esperanto - Global Villager, 2007


N. N.
Esperanto - Global Villager
o. A. (o. A.): Selbstverlag, 2007
(Stamp, Briefmarke) 1 S., 29,7x21 cm, signiert, 16 Teile.
Techn. Angaben Ein Bogen mit 16 Künstlerbriefmarken, perforiert

Sprache Englisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort Artist Stamp / Esperanto / Künstlerbriefmarke / Mail Art
TitelNummer
023905660 Einzeltitelanzeige (URI)
erbacher-promises
erbacher-promises
erbacher-promises

Erbacher Maximilian: PROMISES, 2014


Erbacher Maximilian
PROMISES
Bangalore (Indien): Goethe Institut Bangalore, 2014
(Buch) 40 S., 14,8x21 cm,
Techn. Angaben Broschur, Digitaldruck
ZusatzInformation The Pepsi Challenge
Oversized ‘promises’ in the form of real estate advertisements are promoting the new city along the lines of global real estate and living standards. ‘The perfect union to all you desire’ and ‘We believe luxury is best served in small quantities’ first seen along Varthur Road in Whitefield, Bangalore, caught my attention. The second one leaves a particularly ironic, tangy, protestant-flavoured impression, seen from the German point of view.
Questions emerged about the Indian caste system, the sense of community, modesty and personal goals.
The design of this urbanity also reminds me of earlier journeys to the United Arab Emirates and Shanghai. The new urbanity becomes exchangeable, custom-tailored and its ‘ultra-luxurious villas’ accessible ‘for the chosen few’ of the Pepsi Generation.
But what happens to the majority of a city’s population and its needs, uncertain ownership and neglect of basic amenities? Can it withstand the pressure flashed on every corner of the city? Do these promises affect social cohesion? ...
Text von der Webseite
Namen Manjula Sen (Autor) / Max Mueller (Direktor Goethe Institut Bangalore) / Srajana Kaikini (Autor)
Sprache Englisch
Geschenk von Maximilian Erbacher
Stichwort Stadtraum / Werbung
WEB http://maxerbacher.de/raum/promises.aspx
TitelNummer
024222645 Einzeltitelanzeige (URI)
sz-satellitenbilderrahmen
sz-satellitenbilderrahmen
sz-satellitenbilderrahmen

Zirnstein Michael: Im Satellitenbilderrahmen - Thomas Huber und Wolfgang Aichner haben erneut Großes vor. Diesmal ziehen die Münchner Künstler kein Boot über einen Berg, sondern Linien in den amerikanischen Wüstensand, 2017


Zirnstein Michael
Im Satellitenbilderrahmen - Thomas Huber und Wolfgang Aichner haben erneut Großes vor. Diesmal ziehen die Münchner Künstler kein Boot über einen Berg, sondern Linien in den amerikanischen Wüstensand
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2017
(Presse, Artikel) 1 S., 57x40 cm,
Techn. Angaben SZ Nr. 208 vom 08./09.10.2017, R18 Kultur
ZusatzInformation Je mehr sie den Faden ihrer Idee aufgriffen und kunstvoll weiterspannen, umso besser gefiel ihnen der Ausgangspunkt, oder genauer: die Ausgangslinie. Mehr soll es erst einmal gar nicht sein, was Thomas Huber und Wolfgang Aichner in den amerikanischen Wüstensand ziehen wollen. Eine indianerpfeilgerade Linie. 600 Kilometer lang. Beim dreiwöchigen Marsch biegen sie drei Mal rechts ab, dann sind sie wieder am Ausgangspunkt. ...
Namen GAEG / Global Aesthetic Genetics / Thomas Huber / Wolfgang Aichner
Sprache Deutsch
Stichwort Linie / USA / Wüste / Zeichnung
WEB http://www.gaeg.net/
WEB www.linear2017.org
TitelNummer
024513676 Einzeltitelanzeige (URI)

Kuball Mischa: global window, Mies van der Rohe, NY, 2016

Kuball-global-window-Mies-van-der-Rohe-NY-salon-2016
Kuball-global-window-Mies-van-der-Rohe-NY-salon-2016
Kuball-global-window-Mies-van-der-Rohe-NY-salon-2016

Kuball Mischa: global window, Mies van der Rohe, NY, 2016


Kuball Mischa
global window, Mies van der Rohe, NY
Köln (Deutschland): Salon Verlag, 2016
(Grafik, Einzelblatt) 119x84 cm, Auflage: 100, signiert, 2 Stück.
Techn. Angaben Farbiger Offsetdruck auf festem glänzendem Papier, gefaltet auf Din A4.
ZusatzInformation Edition für salon 2016. Diese Edition ist ein Geschenk für die ersten 100 Abonnenten vom Salon Magazin No. 4-6
Namen Mies van der Rohe
Geschenk von Gerhard Theewen
Stichwort Architektur / Fotografie
TitelNummer
024653667 Einzeltitelanzeige (URI)
259-defense1
259-defense1
259-defense1

Cracker Jack Kid (Welch Chuck): Disarm For Global Civil Defense, 1983


Cracker Jack Kid (Welch Chuck)
Disarm For Global Civil Defense
Brookline, MA (Vereinigte Staaten von Amerika): Selbstverlag, 1983
(Stamp, Briefmarke / Grafik, Einzelblatt) 15x15,8 cm, Auflage: 100, 6 Teile.
Techn. Angaben Ein Bogen mit sechs Künstlerbriefmarken, aufgeklebt
ZusatzInformation Anlässlich der Ausstellung Künstlerinnen und Künstler entwerfen Briefmarken, 1983 im Micro Hall Center in Edewecht. Angefertigt wurden sechser Blöcke, 10 x 12 cm, je Marke 3,5 x 4cm.
Sprache Englisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort 1980er Jahre / Artist Stamp / Ausstellung / Krieg / Künstlerbriefmarke / Mail Art
TitelNummer
024974660 Einzeltitelanzeige (URI)
260-defense2
260-defense2
260-defense2

Cracker Jack Kid (Welch Chuck): Disarm For Global Civil Defense II, 1983


Cracker Jack Kid (Welch Chuck)
Disarm For Global Civil Defense II
Brookline, MA (Vereinigte Staaten von Amerika): Selbstverlag, 1983
(Stamp, Briefmarke / Grafik, Einzelblatt) 21,5x15,8 cm, Auflage: 100, 6 Teile.
Techn. Angaben Ein Bogen mit sechs Künstlerbriefmarken, aufgeklebt
ZusatzInformation Anlässlich der Ausstellung Künstlerinnen und Künstler entwerfen Briefmarken, 1983 im Micro Hall Center in Edewecht. Angefertigt wurden sechser Blöcke, 10 x 12 cm, je Marke 3,5 x 4cm.
Sprache Englisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort 1980er Jahre / Artist Stamp / Ausstellung / Krieg / Künstlerbriefmarke / Mail Art / Soldat
TitelNummer
024975660 Einzeltitelanzeige (URI)
260-cracker-jack-civl-defen
260-cracker-jack-civl-defen
260-cracker-jack-civl-defen

Cracker Jack Kid (Welch Chuck): Disarm For Global Civil Defense III, 1983


Cracker Jack Kid (Welch Chuck)
Disarm For Global Civil Defense III
Brookline, MA (Vereinigte Staaten von Amerika): Selbstverlag, 1983
(Stamp, Briefmarke / Grafik, Einzelblatt) 21,5x15,8 cm, Auflage: 100, 6 Teile.
Techn. Angaben Ein Bogen mit sechs Künstlerbriefmarken, aufgeklebt
ZusatzInformation Anlässlich der Ausstellung Künstlerinnen und Künstler entwerfen Briefmarken, 1983 im Micro Hall Center in Edewecht. Angefertigt wurden sechser Blöcke, 10 x 12 cm, je Marke 3,5 x 4cm.
Sprache Englisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort 1980er Jahre / Artist Stamp / Aufbau / Ausstellung / Krieg / Künstlerbriefmarke / Mail Art / Soldat
TitelNummer
024976660 Einzeltitelanzeige (URI)



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.