infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge


Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Institut für Bagonalistik

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend.

Kein exaktes Ergebnis. Alternative Fundstellen: 50 Treffer

Sarafov Nicolai, Hrsg.
Kalenderfest 33
München (Deutschland): Institut für Bagonalistik, 2015
(Flyer, Prospekt) 12 S., 27,9x19,2 cm,
Techn. Angaben mehrfach gefalteter Werbeflyer, zweiseitig, in Briefumschlag mit Werbekarte
ZusatzInformation Einladung zum 33. Kalenderfest des Institut für Bagonalistik am 04. Dezember in München
WEB www.bago.net
TitelNummer
014373501 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung Abbildung(en) zu diesem Titel werden nicht angezeigt

Sarafov Nicolai, Hrsg.
Kalender 2018 - Bilder zur Zeit 35 Himmel * Erde * Dazwischen
München (Deutschland): Institut für Bagonalistik, 2017
(Flyer, Prospekt) 4 S., 56x19 cm, 3 Teile.
Techn. Angaben leporelloartig gefaltetes Werbeblatt, in Briefumschlag mit Bestellkarte
ZusatzInformation Der „Super-Super“ Intelligenz Verein – seit Äonen eingetragen und mit Sitz im Goldenen Schnitt der Milchstraße – sieht in seiner Satzung vor, aufkommende Evolutionen auf deren Reifegrad sporadisch zu überprüfen. Falls die Intelligenz der Anwärter den Anforderungen entspricht, steht deren Aufnahme im Verein gedienter Vertreter universeller Weisheit nichts im Wege.
Man sollte vielleicht hinzufügen, dass diese Mitgliedschaft nicht mit Konsequenzen verbunden ist, an denen in aller Ewigkeit zu ziehen wäre.
Text von der Webseite
Sprache Deutsch
Geschenk von Nicolai Sarafov
Stichwort Absurd / Bagonalistik / Kalender / Komik / Zeichnung
WEB www.bago.net
TitelNummer
024019701 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung Abbildung(en) zu diesem Titel werden nicht angezeigt

Sarafov Nicolai, Hrsg.
Einladung zum Kalenderfest 35
München (Deutschland): Institut für Bagonalistik, 2017
(Flyer, Prospekt) 4 S., 29,7x21 cm, 2 Teile.
Techn. Angaben leporelloartig gefaltetes Werbeblatt (Schwarz-Weiß-Fotokopie), in Briefumschlag mit farbiger Bestellkarte
ZusatzInformation zum Kalender 2018 - Bilder zur Zeit 35 Himmel * Erde * Dazwischen
Sprache Deutsch
Geschenk von Nicolai Sarafov
Stichwort Absurd / Bagonalistik / Kalender / Komik / Zeichnung
WEB www.bago.net
TitelNummer
024681701 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung Abbildung(en) zu diesem Titel werden nicht angezeigt

Sarafov Nicolai, Hrsg.
Kalender 2019 - Bilder zur Zeit 36 Die Erfindungen
München (Deutschland): Institut für Bagonalistik, 2018
(Flyer, Prospekt / PostKarte) 4 S., 9x19 / 10,5x14,8 cm, 3 Teile.
Techn. Angaben leporelloartig gefaltetes Werbeblatt, in Briefumschlag mit Bestellkarte
ZusatzInformation Ohne Fantasie keine Erfindungen! Bilder zur Zeit, 9x Nr. 36 stellen ein Dutzend der wichtigsten Entdeckungen und Erfindungen vor. Ihnen zu Ehren und der Vorstellungskraft verpflichtet, haben wir deren Entstehungsgeschichten hiermit endgültig erfunden, mit neuen Tatsachen ausgestattet und glaubwürdig gestaltet. In diesem Sinne ist dieser Kalender ebenfalls eine zuverlässige Erfindung..
Text von der Webseite
Sprache Deutsch
Geschenk von Nicolai Sarafov
Stichwort Absurd / Bagonalistik / Kalender / Komik / Zeichnung
WEB www.bago.net
TitelNummer
025924724 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung Abbildung(en) zu diesem Titel werden nicht angezeigt

Sarafov Nicolai, Hrsg.
Kalender 2020 - Bilder zur Zeit 37 Bühnenreife Alltäglichkeiten
München (Deutschland): Institut für Bagonalistik, 2019
(Flyer, Prospekt / PostKarte) [4] S., 54x19 / 10,5x14,8 cm, 3 Teile.
Techn. Angaben leporelloartig gefaltetes Werbeblatt, in Briefumschlag mit Bestellkarte
ZusatzInformation (Absurdes Theater). Titel / Vorhang – Kein Problem ohne Ursache. Der Urknall hatte sich wohl aus dem Nichts gerührt. So verursachte er sich selbst und ernannte sich zur Causa. Ursachen überfluteten daraufhin das Universum – darunter solche, die Sein bewirkten. Das Sein entwickelte allmählich eigene Anreize. Heute verfügt es über florierende Wirkungen: Motive, Pantoffeln, Urteile, Zoll, Absurditäten etc. Dieser Kalender führt nicht ohne Grund Theater auf. Worin es zwar ziemlich witzlos zugeht, uns das Lachen dabei aber nicht vergehen muss.
Text von der Webseite
Sprache Deutsch
Geschenk von Nicolai Sarafov
Stichwort Absurd / Bagonalistik / Kalender / Komik / Lachen / Theater / Witz / Zeichnung
WEB www.bago.net
TitelNummer
027363774 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung Abbildung(en) zu diesem Titel werden nicht angezeigt

Danz Mariechen / Stepken Angelika / Troelenberg Eva-Maria, Hrsg.
Unmapping the Renaissance
Wien (Österreich): Verlag für Moderen Kunst, 2017
(Buch) 244 S., 24,2 x 17,3 cm, ISBN/ISSN 978-3903131866
Techn. Angaben Pappeinband, Vorsatz/Nachsatz mit farbigem, rotem Papier mit Landkartendarstllung, als Trennblätter zwischen den Abschnitten/Kapiteln jeweils zwei kleinformatigere Blätter mit Informationen eingebunden.
ZusatzInformation Die Stadt Florenz gilt als Wiege der Renaissance, jener Wiedergeburt antiker Orientierungen und Beginn einer europäischen Neuzeit. Dass die Renaissance in einer Kombination von ökonomisch-kommerzieller Macht sowie Sprach- und Zeichenhegemonie auch die Kolonialisierung außereuropäischer Welten betrieb, scheint in der „Wiege der Renaissance“ auf den ersten Blick bis heute kaum der Rede wert.
In den letzten Jahren formierte sich vor dem Hintergrund eines übergreifenden »transcultural turn« allerdings auch ein zunehmendes Bewusstsein für die damit verbundenen Kategorien und Wahrnehmungsprozesse. Postkolonial gedachte Ansätze fragen etwa nach der Rolle des lateinischen Alphabets, des Buchdrucks, der Sprache oder bestimmter sozialer Ideale, auf deren Rückseite sich Enteignungs-, Kanonisierungs- und Hierarchisierungsprozesse von Kultur, Erinnerung und Raum vollzogen und im Nachleben des Renaissance-Narrativs bis heute vollziehen können.
Das Symposium „Unmapping the Renaissance“ folgt in diesem Sinne kritischen Neuvermessungen der mentalen Landkarte eines kanonischen und kanonisierenden Kultur- und Epochenbegriffs.
Die Veranstaltung wird konzipiert und durchgeführt als eine Kooperation zwischen der Villa Romana Florenz und der Max Planck Research Group „Objects in the Contact Zone – The Cross-Cultural Lives of Things“ am Kunsthistorischen Institut in Florenz – Max-Planck-Institut. Das Symposium findet an verschiedenen Orten in Florenz statt. Die Publikation erscheint begleitend zu dem Symposium (12.-15.03.2015).
Text von der Webseite
Namen Adam Herring (Text) / Alexa Spors (Design) / Andreas Siekmann (Text) / Angelika Stepken (Einleitung) / Axel Feldmann (Design) / Carlin Wing (Text) / D. Medina Lasansky (Text) / Eva-Maria Troelenberg (Einleitung) / Gabriel Rossell Gantillán (Performance) / Ida Giovanna Rao (Text) / Johannes Paul Raether (Performance) / Liz Glynn (Text) / Maria Thereza Alves (Text) / Mariechen Danz (Performance) / Sam Shepherd (Design) / Walter D. Mignolo (Text)
Sprache Englisch
Geschenk von Eva-Maria Troelenberg
Stichwort Amerika / Berlin / Florenz / Frühe Neuzeit / Kolonialismus / Kunsthistorisches Institut Florenz / Max-Planck-Institut / Renaissance / Symposium / Tagung / Villa Romana
WEB https://vfmk.org/de/shop/unmapping-the-renaissance
TitelNummer
027239771 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung Abbildung(en) zu diesem Titel werden nicht angezeigt

Sarafov Nicolai
Litera Tuete
Bayreuth (Deutschland): Edition Schultz & Stellmacher, 1993
(Sammeltuete, Schachtel, Kassette) 23x20x3 cm, 9 Teile.
Techn. Angaben vier Büchlein, diverse Objekte, Karten vom Institut für Bagonalistik, Postkarte in bedruckter Papiertüte
Stichwort 1990er
TitelNummer
003317020 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung


Sarafov Nicolai, Hrsg.
Fragmente 04 Ende '90
München (Deutschland): Institut für Bagonalistik, 1990
(Zeitschrift, Magazin) 24x21 cm, Auflage: 380, signiert,
Techn. Angaben Drahtheftung, Umschlag mit Prägedrucken, zwei Seiten ausklappbar, verschiedene Papiere, eingelegte Bestellkarte und Pappe mit drei Blindprägungen, signiert durch zwei Künstler, S. 177 - S. 236
ZusatzInformation in Briefumschlag mit Verlagsstempel, Poststempel und Briefmarke, Rechnung beiliegend
Geschenk von Nicolai Sarafov
Stichwort 1990er
TitelNummer
004350351 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung Abbildung(en) zu diesem Titel werden nicht angezeigt

Gottschall Ralf / Ries Gerd / Sarafov Nicolai, Hrsg.
Fragmente 01 Lenz 87
München (Deutschland): Institut für Bagonalistik, 1987
(Zeitschrift, Magazin) 52 S., 24x21 cm, Auflage: 380, signiert,
Techn. Angaben Drahtheftung, Umschlag mit Prägedruck, S. 3 - S. 50
ZusatzInformation Die "Anthologie des Bagonalismus", eine Anthologie der vergeblichen Meinungen, des Kontextes der Mißverständnisse, der Vorbeugung komplexer ISMEN durch die Treffsicherheit unbeteiligter Distanz, etcetera - kurz die "Anthologie des Bagonalismus", die sich Stück für Stück, nach jeder neuen Ausgabe der FRAGMENTE immer weiter vervollständigt. Von Stück zu Stück werden auch die Darstellungsformen variieren (Text, Text-Bild, Bild, ??).
Text aus dem Heft.
Sprache Deutsch
Stichwort 1980er / Anthologie / Autodidaktik / Kunstkritik / Literatur / Pinakothek / Radierung / Text
TitelNummer
004352217 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung Abbildung(en) zu diesem Titel werden nicht angezeigt

Moritz Christine / Sarafov Nicolai, Hrsg.
Fragmente 06 Frühling 93
München (Deutschland): Institut für Bagonalistik, 1993
(Zeitschrift, Magazin) 24x21 cm, Auflage: 380, signiert,
Techn. Angaben Drahtheftung, mit Briefmarken, verschiedene Papiere, mehrfarbiger Druck, Umschlag mit Prägedruck, S. 321 - S. 400
Stichwort 1990er
TitelNummer
004353206 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Ries Gerd / Sarafov Nicolai, Hrsg.
Fragmente 03 Herbst 89
München (Deutschland): Institut für Bagonalistik, 1989
(Zeitschrift, Magazin) 24x21 cm, signiert,
Techn. Angaben Drahtheftung, mit Briefmarken, Umschlag mit prägedruck, Klappbild, S. 115 - S. 172
Stichwort 1980er
TitelNummer
004354000 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Sarafov Nicolai / Schneider Renate, Hrsg.
Fragmente 02 Sommer 88
München (Deutschland): Institut für Bagonalistik, 1988
(Zeitschrift, Magazin) 56 S., 24x21 cm, Auflage: 380, signiert,
Techn. Angaben Drahtheftung, verschiedene Papiere, Klappbilder, eingeklebt eine International-World-Landscape-Card, Prägedruck rückseitig, S. 55 - S. 110
ZusatzInformation Fortsetzung folgt: Nun liegt die zweite Ausgabe der FRAGMENTE vor. Das bedeutet noch ein Fragment des Großen und Ganzen dazu. Bagonalismus ist die absurde Inszenierung eines ernsthaften Hintergrunds, der wiederum in der Bagosophie beinhaltet ist, die über die allerletzte Klarheit und Wahrheit hinaus Ursprünge und Zusammenhänge der Dinge in der Welt erklärt, die vom Sein im Unsinn handeln und dem Wissen darüber Sinn geben.
Text aus dem Heft.
Sprache Deutsch
Stichwort 1980er / Absurd / Anthologie / Collage / Darstellung / Fotografie / Kunst / Literatur / Parodie / Philosophie / Sprache / Text / Unsinn
TitelNummer
004355217 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung Abbildung(en) zu diesem Titel werden nicht angezeigt

Sarafov Nicolai, Hrsg.
Fragmente 07 Vorsommer 94 VII
München (Deutschland): Institut für Bagonalistik, 1994
(Zeitschrift, Magazin) 24x21 cm, Auflage: 380, signiert,
Techn. Angaben Drahtheftung, verschiedene Papiere. Klappbild, eingelegt die Rechnung und Werbung für den Kalender. Mit Stempel, Cover geprägt, S. 405 - S. 484
Stichwort 1990er
TitelNummer
004356199 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Sarafov Nicolai, Hrsg.
Fragmente 01-12
München (Deutschland): Institut für Bagonalistik, 2000
(Zeitschrift, Magazin) 1000 S., 24,8x21,5x10,2 cm, Auflage: 90, signiert,
Techn. Angaben 12 Hefte zusammen im festem Schuber, Vorderseite mit Loch. Alle Drahtheftung, Umschläge mit Prägedruck, Seiten 5 - 1000, einzeln signiert, numeriert und gestempelt, verschiedene Papiere und Drucktechniken, Collagen
ZusatzInformation In ihrer Eigenschaft als Sporadicum zur Sache Bagonalismus, stellen die FRAGMENTE eine Betrachtungsweise dar, die als Schrägstrich der kulturellen Orthographie des vergangenen Jahrtausendstel beigefügt werden könnte.
Durch Wort im Wort, Bild im Bild, Sinn im Unsinn werden die Vorzüge einer modernen ANTILOGIE der Gegensätze und Grundbegriffe bagonalistischer Erkenntnis zielstrebig verbunden, um die Unkenntnis über die gegenwärtige BAGOSOPHIE zusammenführend zu vertiefen.
Die inhaltliche Ladung des Gesamtwerkes ist dazu gedacht, das dritte Jahrtausend zu bereichern, ist aber auch dem schäbigen Geist davor gewidmet.
Welche Motive, Kräfte, Methoden und Prinzipien wirkten damals, als FRAGMENTE entstanden und vollbracht wurden? Nun, die sind identisch mit dem, was der BAGONALISMUS vermitteln möchte. Mehr auf der Webseite
Stichwort Nullerjahre
WEB www.bago.net/buecher-und-publikationen/
TitelNummer
009477317 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung Abbildung(en) zu diesem Titel werden nicht angezeigt

Katzwinkel Sylvia / Wladarsch Michael, Hrsg.
Kunst im Karrée
München (Deutschland): 84 GHz, 2014
(Ephemera, div. Papiere) 29,7x21 cm,
Techn. Angaben div. Werbematerialien zur Veranstaltung: Plakate, Straßenplan, Aufkleber, Postkarte, Luftballon mit weißem Aufdruck, in weißem Umschlag
ZusatzInformation Offene Ateliers in Schwabing und Maxvorstadt zusammen mit dem Musikfest 2014 der Münchner Gesellschaft für neue Musik am 12. und 13.07.2014.
Teilnahme von Archive Artist Publications und Nicolai Sarafov mit dem Institut für Bagonalistik
TitelNummer
011863395 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Sarafov Nicolai, Hrsg.
Kalender 2015 - Bilder zur Zeit 32 Berufsbilder
München (Deutschland): Institut für Bagonalistik, 2014
(Flyer, Prospekt) 9x19 cm,
Techn. Angaben leporelloartig gefaltetes Werbeblatt, in Briefumschlag
WEB www.bago.net
TitelNummer
011894395 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung Abbildung(en) zu diesem Titel werden nicht angezeigt

Sarafov Nicolai, Hrsg.
Kalender 2015 - Bilder zur Zeit 32 Berufsbilder
München (Deutschland): Institut für Bagonalistik, 2014
(PostKarte) 10,5x14,8 cm,
Techn. Angaben Bestellkarte, in Briefumschlag
WEB www.bago.net
TitelNummer
011895395 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung Abbildung(en) zu diesem Titel werden nicht angezeigt

Sarafov Nicolai, Hrsg.
Fragmente 09 Jubiläum #97
München (Deutschland): Institut für Bagonalistik, 1997
(Zeitschrift, Magazin) 94 S., 24x21 cm, Auflage: 380, signiert,
Techn. Angaben Drahtheftung, verschiedene Papiere. Klappbilder, eingelegt eine Aktie, verschiedene Papiere. Zwei Stempel, Cover geprägt, S. 597 - S. 690
Stichwort 1990er
TitelNummer
012132433 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung Abbildung(en) zu diesem Titel werden nicht angezeigt

Sarafov Nicolai, Hrsg.
Einladung Ursprung Besenrein
München (Deutschland): Institut für Bagonalistik, 2015
(Flyer, Prospekt) 4 S., 19,2x10 cm,
Techn. Angaben Klappkarte als Einladung, in Briefumschlag
ZusatzInformation Buchvorstellung am 29.04.2015 in München
WEB www.bago.net
TitelNummer
013216468 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung Abbildung(en) zu diesem Titel werden nicht angezeigt

Sarafov Nicolai, Hrsg.
Kalender 2016 - Bilder zur Zeit 33 Allumfassend
München (Deutschland): Institut für Bagonalistik, 2015
(PostKarte) 10,4x15 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Bestellkarte
WEB www.bago.net
TitelNummer
013705501 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung Abbildung(en) zu diesem Titel werden nicht angezeigt

Sarafov Nicolai, Hrsg.
Kalender 2016 - Bilder zur Zeit 33 Allumfassend
München (Deutschland): Institut für Bagonalistik, 2015
(PostKarte) 12 S., 9x19,1 cm,
Techn. Angaben leporelloartig gefaltetes Werbeblatt
WEB www.bago.net
TitelNummer
013706501 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung Abbildung(en) zu diesem Titel werden nicht angezeigt

Brantl Sabine / Kretschmer Hubert / Schmidl Martin / Wandel Malte / Brunnmeier Quirin, Hrsg.: Super Books - Künstlerpublikationen, Bücher, Zines & Magazine, 2019

hdk-super-books-2019-pk
hdk-super-books-2019-pk
hdk-super-books-2019-pk

Brantl Sabine / Kretschmer Hubert / Schmidl Martin / Wandel Malte / Brunnmeier Quirin, Hrsg.: Super Books - Künstlerpublikationen, Bücher, Zines & Magazine, 2019

Brantl Sabine / Brunnmeier Quirin / Kretschmer Hubert / Schmidl Martin / Wandel Malte, Hrsg.
Super Books - Künstlerpublikationen, Bücher, Zines & Magazine
München (Deutschland): Haus der Kunst, 2019
(PostKarte) [2] S., 9,8x21 cm, Auflage: 2000, 2 Stück.
Techn. Angaben Postkarte
ZusatzInformation Präsentation 10.05.2019 (17—22 Uhr) bis 11.05.2019 (12—20 Uhr) im Haus der Kunst, München, mit Rahmenprogramm: Vortrag, Interviews, Music und permanent dabei radio 80k, das Internetradio.
Super BOOKS wird im Rahmen der aktuellen Ausstellung „Archives in Residence: AAP Archiv Künstlerpublikationen“ veranstaltet und ist ein Kooperationsprojekt zwischen Haus der Kunst (Sabine Brantl), AAP Archiv Künstlerpublikationen (Hubert Kretschmer), Akademie der Bildenden Künste München (Martin Schmidl) und fructa space (Quirin Brunnmeier, Malte Wandel), München.
Der Eintritt und die Teilnahme ist frei.
Super BOOKS versteht sich in der Tradition unabhängiger, individueller Orte, die sich seit den 1960er Jahren im Umfeld der internationalen, postavantgardistischen Kunstszene für Künstlerpublikationen und deren Rezeption gebildet haben. Nicht zufällig sind Künstlerpublikationen auch Ausdruck der emanzipatorischen Absicht, die Kunst und ihren Markt zu demokratisieren und neue Kommunikations- und Distributionsnetze aufzubauen.
Namen 100FOR10 / AKV Berlin / Albert Coers / Andreas Ullrich / Archiv Untergrund Publ. / Arts of the Working Class / autopress / BOLO Paper / BRANDstiftung / c8400 / CALDO WORLDWIDE / CASABAUBOU / Chris Goennawein (Design - Typografie) / Colin Doerffler / Cosima Pitz / COURTROOM / Darja Shatalova / Department of volxvergnuegen / Der Fahrende Raum / edition metzel / Ekkeland Götze / Eurogruppe / Fluctibus Productions – by Falk v. Schönfels / Galerie für Landschaftskunst e.V. / Gaudiblatt / Guy Bigland / Hammann von Mier Verlag / Heidemarie von Wedel / HEINZ MAISON THOMAS / Hybriden-Verlag / Icon Verlag / Igitte / Institut für Bagonalistik / InterViews / Jakob Kirchheim Verlag / Janitzky/Ziegler / JENSEITS DER TRAMPELPFADE / Jonas Höschl / K-Hybrid / Kristian Ujhelji / Kunstraum München / Kunstverein München e.V. / Leistungshölle / Lukas Marxt / Marshall Weber – Booklyn / Materialverlag – HFBK Hamburg / Mayuko Kudo / Mellville Brand Design / million books / Nancy Campbell / No-Institute / Patrick Morarescu – Salon Rouge / Pirol / plastic indianer / POOL Publishing / RICHAS DIGEST / Risotop / Ruine München / Selina Pürgstein / so-VIELE.de / Sophie Schmidt / Sorry Press / SOUTH BAVARIAN MORNING POST / The Artist and the Others / The Common Sense Breakfast Club / THIS ORIENT / Thorsten Fuhrmann / Vera Drebusch / Xenia Fumbarev / [kon] Paper e.V. / _957 Independant Art Magazine
Sprache Deutsch
Stichwort Akademie / Archiv / Ausstellung / Bookfair / DIY / Emanzipation / Internetradio / Kommunikation / Kooperation / Künstlerbuch / Künstlerpublikation / Künstlerzeitschrift / Netzwerk / Performance / Self publishing / Student / Talk / Zine
WEB http://we-are-superbooks.de
WEB http://www.fructa.org
WEB https://hausderkunst.de/veranstaltungen/super-books
TitelNummer
027021801 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Giroud Michel, Hrsg.
Livres d'Artistes 1970 - 1980
Paris (Frankreich): Goethe-Institut Paris, 1981
(Sammeltuete, Schachtel, Kassette) 61 S., 30x21,3 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben 61 Einzelblätter in Pappschachtel, auf Außenseite gestempelte Betitelung, auf Innenseite des Deckels Stempel von Non-Stop Following Call Atelier Editions, Anschreiben von Gisela Werner, Goethe-Institut, beigelegt
ZusatzInformation Katalog zur Wanderausstellung 1981/1982 in verschiedenen Städten Frankreichs
Stichwort 1980er / Künstlerbuch
TitelNummer
003328153 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung Abbildung(en) zu diesem Titel werden nicht angezeigt

Beil Ralf / De Mattia Martin / M+M / Weis Marc
Der Stachel des Skorpions - Ein Cadavre exquis nach Luis Buñuels L’Age d’or
Darmstadt (Deutschland): Institut Mathildenhöhe, 2014
(Leporello) 8 S., 16x22,6 cm,
Techn. Angaben Einladungskarte zur Ausstellungseröffnung, leporelloartig gefaltet. In Kuvert
ZusatzInformation Ein Projekt des Museums Villa Stuck und des Instituts Mathildenhöhe, Darmstadt, künstlerische Leitung: M+M Design von Felix Kempf
Luis Buñuels Film »L’Âge d’Or« gilt als der zentrale Film des Surrealismus und als grundlegend für den Einzug des Mediums Film in die bildende Kunst. Sein Einfluss auf die zeitgenössische Kunst – insbesondere auch auf erzählerische Tendenzen der letzten Jahre – ist unübersehbar. Für das Projekt »Der Stachel des Skorpions« haben das Museum Villa Stuck und das Institut Mathildenhöhe Darmstadt auf Initiative des Künstlerduos M+M sechs aktuelle Künstlergruppen bzw. Künstlerinnen und Künstler eingeladen, dieses surrealistische Werk in Form eines filmischen Ausstellungsparcours neu zu interpretieren.
Text von der Webseite
Namen Chicks on Speed / John Bock / Julian Rosefeldt / Keren Cytter / M+M / Tobias Zielony
TitelNummer
011632395 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Bischoff Michael / Illi Claudia / Von Hoermann Florian, Hrsg.
#Eins
München (Deutschland): Institut für Glücksfindung, 2010
(Flyer, Prospekt) 7.3x10.4 cm,
Techn. Angaben Flyer
ZusatzInformation Sieben namhafte Forscher begeben sich auf die Suche. In seiner ersten Theaterarbeit #Eins widmet sich das Institut für Glücksfindung ganz seinem eigentlichem Ziel, der Herstellung von Glück.
Premiere 08.06.2010, Pathos Transport Theater München
Namen Pathos Transport Theater
Stichwort Glück / Theater
WEB www.institutfuergluecksfindung.de
TitelNummer
013519468 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung Abbildung(en) zu diesem Titel werden nicht angezeigt

Schmidt Kathrin, Hrsg.
Annegret Soltau - ich selbst
Darmstadt (Deutschland): Institut Mathildenhöhe, 2006
(Flyer, Prospekt) 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Mehrfach gefalteter Flyer
ZusatzInformation Anlässlich der gleichnamigen Ausstellung im Institut Mathildenhöhe, Darmstadt, 26.04.-11.06.2006
Geschenk von Annegret Soltau
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
014113512 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung Abbildung(en) zu diesem Titel werden nicht angezeigt

Wolbert Klaus, Hrsg.
Im Designerpark - Leben in künstlichen Welten
Darmstadt (Deutschland): Institut Mathildenhöhe, 2005
(Flyer, Prospekt) 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Ein Blatt, gefaltet und zwei Postkarten, Blatt mit Berichtigung, Drahtklammer
ZusatzInformation Einladung und Infoblatt zur Ausstellung Im Designerpark des Institut Mathildenhöhe Darmstadt vom 14.11.2004 bis 20.02.2005
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
014459501 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung Abbildung(en) zu diesem Titel werden nicht angezeigt

Kristl Vlado
Der Brief & Obrigkeitsfilm
München (Deutschland): film&kunst, 2015
(CD, DVD) 18,7x13,5 cm, ISBN/ISSN 978-3-95860-073-7
Techn. Angaben Doppel-DVD in Hülle, mit 20-seitigem, dreisprachigen Booklet
ZusatzInformation Edition filmmuseum 73 und Goethe-Institut. Der in Zagreb geborene Künstler Vlado Kristl war der radikalste Filmemacher des deutschen Autorenfilms, dessen Werk es wiederzuentdecken gilt. Die Doppel-DVD vereint Kurzfilme aus den 1960er Jahren, seinen zweiten abendfüllenden Spielfilm Der Brief, in dem zahlreiche Filmemacher des Jungen Deutschen Films auftreten, und den unabhängig produzierten Obrigkeitsfilm, in dem Jean-Marie Straub und Danièle Huillet mitwirken. Im ROM-Bereich der DVD finden sich Drehbücher, Filmentwürfe und Texte von Kristl.
Eine Präsentation der film&kunst GmbH in Zusammenarbeit mit dem Filmmuseum München und dem Goethe-Institut. Text von Website
Namen Danièle Huillet / Jean-Marie Straub
Stichwort 1960er / Film / Filmemacher / Junger Deutscher Film / Kurzfilm / Obrigkeitsfilm / Spielfilm
WEB www.edition-filmmuseum.com
TitelNummer
015647553 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung Abbildung(en) zu diesem Titel werden nicht angezeigt

Schild Michael, Hrsg.
Urban 2016 - Das Sommerfest der Kunst und Kultur im Münchner Kreativquartier
München (Deutschland): Kunstzentrat , 2016
(Heft) 16 unpag. S., 29,7x10,5 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, Risographie
ZusatzInformation Programmheft für das Urban 2016 Sommerfest vom 14.07.-24.07.2016 in München. Gestaltung des Programms Philipp Polder, RisoGraphie Herr & Frau Rio, München
Namen Aaron Austin-Glen / A capella Group / Andreas Demler / Andreas Heidinger / Angela Aux / Angelo Stracciatelli / Atelierhaus Dachauer Str. e.V. / Bag of Nails / Bee Fair Beekeeping / Chelsea / Christian Schnurer / Christofer Varner / Cocoon / Colin Gilder / Create Your Voice / Culture Kitchen / Dance und tanznetz.de / Die Hochzeitskapelle / Die Rationalversammlung Heiner Lange / Die Tiertafel München / Dr. Getdown / Elina & Miran / Enrico Sartori / Fabio Zindaco / Feelgood Selection / GameDeck VR / geh Tanzen / Halle 6 / Harald Rettich / Heiner Lange / Herr & Frau Rio / hpkj / IMAL International Munich Art Lab / Import Export / Institut für Angewandte Kulturelle Bildung IAKB / Institut für Glücksfindung / Jaime Gajardo / Karim Dabbèche / Karnik Gregorian / KlangBüro / Kreative Hilfe für Flüchtlinge in München / Kultur und Kommunikation / Kuniri / Kunstzentrat / Kurt Bildstein / Labor / Linaria / Lisaholic / Marcus Tronsberg / Marita Bullmann / Michael Kurz / Michael Reithmeier / MUCCA / Munich Center of Community Arts / Nobert Stammberger / OuiShare / Pandora Pop / PATHOS Theater / Philipp Polder / Pink Elefant Kitchen / Prof. Funkstein / Pullup Orchestra / R-aum für Sein / Rehab Republic / Rosenquarzexpress / Sebi Tramontana / Silver Wedding / Sodia / Spielen in der Stadt / Stanislav Vajce / Stefanie Brehm / Theater werkmünchen / The Guitar Gangsters / The Müller Osthold Duo / Thomas Brekle / Torsten Mühlbach / Treibgut / UnternimmDich / Volxküche / westendwork / WhåZho / Zirkusmilonga / ZONA LIBRE
Stichwort Architektur / Ausstellung / Film / Interaktion / Jugend / Kunst / Literatur / Mode / Multimedia / Musiik / Performance / Risographie / Tanz / Theater / Veranstaltung
WEB www.urban-kreativquartier.de
TitelNummer
016356586 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung Abbildung(en) zu diesem Titel werden nicht angezeigt

Erbacher Maximilian
PROMISES
Bangalore (Indien): Goethe Institut Bangalore, 2014
(Buch) 40 S., 14,8x21 cm,
Techn. Angaben Broschur, Digitaldruck
ZusatzInformation The Pepsi Challenge
Oversized ‘promises’ in the form of real estate advertisements are promoting the new city along the lines of global real estate and living standards. ‘The perfect union to all you desire’ and ‘We believe luxury is best served in small quantities’ first seen along Varthur Road in Whitefield, Bangalore, caught my attention. The second one leaves a particularly ironic, tangy, protestant-flavoured impression, seen from the German point of view.
Questions emerged about the Indian caste system, the sense of community, modesty and personal goals.
The design of this urbanity also reminds me of earlier journeys to the United Arab Emirates and Shanghai. The new urbanity becomes exchangeable, custom-tailored and its ‘ultra-luxurious villas’ accessible ‘for the chosen few’ of the Pepsi Generation.
But what happens to the majority of a city’s population and its needs, uncertain ownership and neglect of basic amenities? Can it withstand the pressure flashed on every corner of the city? Do these promises affect social cohesion? ...
Text von der Webseite
Namen Manjula Sen (Autor) / Max Mueller (Direktor Goethe Institut Bangalore) / Srajana Kaikini (Autor)
Sprache Englisch
Geschenk von Maximilian Erbacher
Stichwort Stadtraum / Werbung
WEB http://maxerbacher.de/raum/promises.aspx
TitelNummer
024222645 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung Abbildung(en) zu diesem Titel werden nicht angezeigt

Delbrügge Christiane / De Moll Ralf
Inside Out
Berlin (Deutschland): Selbstverlag, 2004 vor
(PostKarte) 15x10,5 cm,
Techn. Angaben Postkarte
ZusatzInformation Anlässlich der Arbeit "Inside Out" des Künstlerduos Delbrügge & de Moll, die 2004 im Kunsthaus Baselland in der Schweiz gezeigt wurde.
"Für Kulturfunktionäre und Kunstvermittler finden Buffets am laufenden Band statt. Der Repräsentant beherrscht die Kunst, gleichzeitig elegant ein Sektglas zu halten, eine Auster zu schlürfen und dabei charmant zu parlieren. Im Goethe-Institut Budapest gelang eine Momentaufnahme. Um das abgebildete Buffet für die allgemeine Öffentlichkeit in den Räumen des Nürnberger Eck's (Berlin) zu rekonstruieren, baten wir folgende Stellen um Sponsoring: Bovril, Cafe Einstein, Cafe Kranzler, Goethe-Institut, KaDeWE, Kempinski, Kunstfonds Bonn e.V., Landesbank Berlin, Leysieffer, Lufthansa, Paris Bar, Senat für kulturelle Angelegenheiten, SONY Deutschland, Steigenberger
Wegen fehlender Unterstützung kann das Projekt leider nicht realisiert werden."
Text von der Rückseite der Postkarte.
Sprache Deutsch
Geschenk von Joachim Schmid
Stichwort Institutionskritik / Konzeptkunst / Kritik
WEB http://www.workworkwork.de/p20b.htm
TitelNummer
025072689 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung Abbildung(en) zu diesem Titel werden nicht angezeigt

Tingaud Jean-Marc
Konvolut Jean Marc Tingaud - Interieurs
Berlin / Nord-Pas de Calais / Paris (Deutschland / Frankreich): Centre National de la Photography / FRAC / Institut Francais, 1990er Jahre
(Flyer, Prospekt / Plakat) 4 Teile.
Techn. Angaben Konvolut aus einem Plakat, zwei Flyern, einer davon aufklappbar und einem Einzelblatt. Verschiedene Formate.
ZusatzInformation Anlässlich der Ausstellungen "Interieurs" in der Galerie des Institut Francais, Berlin, 15.09.-10.11.1992. "Naples 1986 - Berlin 1994 - Photographies de Jean Marc Tingaud", FRAC, Nord-Pas de Calais, 20.04.-09.06.1995. "1991-1999 Urgences" bei VU' la galerie, Paris, 13.11.1999 - 15.01.2000.
Namen Christian Caujolle (Text)
Sprache Deutsch / Französisch
Geschenk von Joachim Schmid
Stichwort 1990er / Fotografie / Interieur
TitelNummer
025532689 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung Abbildung(en) zu diesem Titel werden nicht angezeigt

Roßmeisl Jonas / Solari Aleen / Steinbach Andrzej / Thiele Felix / Zillig Steffen
Der Mensch in der Revolte
Nürnberg (Deutschland): Institut für moderne Kunst Nürnberg, 2018
(PostKarte) [2] S., 14,8x10,5 cm,
Techn. Angaben Postkarte, beidseitig bedruckt
ZusatzInformation Zur Ausstellung Der Mensch in der Revolte, das Institut für moderne Kunst zu Gast im Foyer des Neuen Museums Nürnberg, 24.02.-25.03.2018. Cover zeigt Video Still aus "Smoke Screen"von Felix Thiele.
Das System scheint korrupt und die Alternativen kaputt. Es war Albert Camus, der 1951 schrieb, die Rebellion "entreißt den Einzelnen seiner Einsamkeit", sie ermögliche eine allen zugängliche Wirklichkeit – so war zumindest die Idee. Auch Kanye West beansprucht die Position des Rebellen. Nur eskaliert heute jeder für sich. Für ein Gemeinsames scheint es keine überzeugenden Bilder mehr zu geben, keine Vision und kein Projekt. Die Rebellen von heute schleusen uns in Filterblasen, die nebeneinander existieren. Aleen Solari, Andrzej Steinbach, Felix Thiele und Steffen Zillig arbeiten bevorzugt mit Fremdmaterial, Fotografien und Videos. In ihrer Ausstellung suchen sie nach dem, was von der Zukunft übrig geblieben ist: Science-Fiction.
Text von der Website.
Namen Albert Camus / Kanye West
Sprache Deutsch
Geschenk von Steffen Zillig
Stichwort Ausstellung / Fotografie / Gesellschaft / Mensch / Rebellion / Revolte / Video / Zukunft
WEB http://www.nmn.de/de/programm/ausstellungen/vorschau/der-mensch-in-der-revolte.htm
TitelNummer
027100680 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung Abbildung(en) zu diesem Titel werden nicht angezeigt

Eissfeldt Dörte
Perfect Worlds
Berlin (Deutschland): Goethe-Institut / Institut für Auslandsbeziehungen, 1995
(Heft) 24 S., 25x15 cm, signiert,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Playing on her ficticious world of images, Dörte Eissfeldt has collected works for this exhibition from the years 1986/87 under the title “Perfect Worlds”. She works in individual pictures, but underlying them is always the plan for a paring or a contrast of the images. This working method proceeds on the one hand from a thematic consideration, i.e. work cycles; at the same time, it also alludes to the filmmaker Dörte Eissfeldt.
Text von der Webseite.
Namen Ute Eskildsen (Text)
Sprache Deutsch / Englisch / Russisch
Geschenk von Dörte Eissfeldt
Stichwort 1990er / Film / Fotografie / Objekt / Portrait / Schneeball / Schwarz-Weiß
WEB www.doerte-eissfeldt.de/portfolio-posts/perfect-worlds
TitelNummer
027173770 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung Abbildung(en) zu diesem Titel werden nicht angezeigt

Instant 16 Media
Instant 16 Media
Instant 16 Media

Aumüller Franz / Feicht Thomas / Kretschmer Hubert / Nitsch James, Hrsg.: Instant Nr. 16 Media, 1986

Aumüller Franz / Feicht Thomas / Kretschmer Hubert / Nitsch James, Hrsg.
Instant Nr. 16 Media
Frankfurt am Main (Deutschland): Trust, 1986
(Zeitschrift, Magazin) [36] S., 42x29,5 cm, 2 Stück. ISBN/ISSN 0174-6944
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Ausstellungskatalog zur zweiteiligen Ausstellung im Goethe-Institut Paris: Künstlerzeitschriften, Schallplatten, Musikkassetten. Ausstellung von Hubert Kretschmer mit Teilen des Archive Artist Publications
Stichwort 1970er / 1980er / analog / Künstlerhefte / Künstlerschallplatten / Magazine / Medien / Musik / Privatsammlung / Sammlung
WEB www.icon-verlag.de/verlagsprogramm/kuenstlerbuch/sekundaerliteratur/sekundaerliteratur-titel.htm#Instant
TitelNummer
000178K08 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung



Lobeck Rolf / Neusüss Floris M., Hrsg.
Fotografie, Geduld und Langeweile - Photography, patience et ennui
Paris (Frankreich): Goethe-Institut Paris, 1985
(Heft) 38 S., 23,8x16,5 cm, Auflage: 1000, 2 Stück. ISBN/ISSN 3-924258-09-0
Techn. Angaben Drahtheftung
Geschenk von Christoph Mauler / Joachim Schmid
Stichwort 1980er / Fotografie / Geduld / Langeweile
TitelNummer
001014266 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung Abbildung(en) zu diesem Titel werden nicht angezeigt

Gerz Jochen
Video Opera House, Video Tape 11
Stuttgart (Deutschland): Institut für Auslandsbeziehungen, 1982
(Leporello) 2 Stück.
Techn. Angaben Leporello, Info zum Video
Sprache Englisch
Stichwort 1980er
TitelNummer
001338152 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Hansen Clas Broder, u. a, Hrsg.
Der Tod, Nr. 6 - Weihnachten hähä
München (Deutschland): Tod & Teufel Verlagsgesellschaft, 1979
(Zeitschrift, Magazin) 28 S., 29,6x20,7 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation herausgegeben durch die Deutsche Hochschule für Seriositätswissenschaften, Hamburg, in Zusammenarbeit mit dem Wattpsychologischen Institut Brunsbüttel
Stichwort 1970er
TitelNummer
001600324 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung Abbildung(en) zu diesem Titel werden nicht angezeigt

Hermann Hans (Thiesen Hans-Hermann)
Ritratti di Anonimi / Anonyme Portraits
Genua (Italien): Goethe-Institut Genua, 1993
(Buch)
Stichwort 1990er
TitelNummer
001730000 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Herzogenrath Wulf
L'art vidéo en Republique Fédérale d'Allemagne
Stuttgart (Deutschland): Institut für Auslandsbeziehungen, 1980
(Buch) 2 Stück.
Techn. Angaben Katalog zur Video-Sammlung
Sprache Französisch
Stichwort 1980er
TitelNummer
001792152 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Horn Rebecca
Berlin - exercices en neuf parties, Bande vidèo 2
Stuttgart (Deutschland): Institut für Auslandsbeziehungen, 1975
(Buch)
Stichwort 1970er
TitelNummer
001911001 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Hundertmark Armin, Hrsg.
Edition Hundertmark, Berlin-Köln
London (Großbritannien): Goethe-Institut London, 1981
(Buch) 64 S., 21x15 cm, 2 Stück.
Stichwort 1980er
TitelNummer
001952126 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung Abbildung(en) zu diesem Titel werden nicht angezeigt

Kaden Siegfried / Langemann Heinz, Hrsg.
Die Eule
Feldafing (Deutschland): Institut Dr. Greite, 1962
(Zeitschrift, Magazin) 20x14,5 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, Schülerzeitung
Geschenk von Lisa Fuhr
Stichwort 1960er
TitelNummer
002098361 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Kage Manfred
Crystallizations
Stuttgart (Deutschland): Institut für Auslandsbeziehungen, 1982
(Buch)
Techn. Angaben Leporello zum Video Tape
Stichwort 1980er
TitelNummer
002107152 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Knoebel Wolf
X-Protection 1972, Bande vidèo 6
Stuttgart (Deutschland): Institut für Auslandsbeziehungen, 1972
(Leporello) 2 Stück.
Stichwort 1970er
TitelNummer
002291001 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Koenigstein Georg
Ölbilder- Aquarelle - Zeichnungen 1976-87
Wien (Österreich): Institut für Wissenschaft und Kunst, 1987
(Buch)
Stichwort 1980er
TitelNummer
002319026 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung




nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.