infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land 1 und 2, Sprache, Namen, Spender, Webseite und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Umlaute werden wie Vokale behandelt, ß wie ss, ü wie u usw..

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortieren
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der erweiterten AAP Katalogsuche nach () Interviews

Kategorie: Alle Kategorien, Sortierung: Autor, aufsteigend. 50 Treffer


Rahn Ayumi
Interviews Heft 02 - Heinz und Kunz, Spezialisierte Handgriffe, Die Grenze der Ausdehnung, ...
Berlin (Deutschland): Selbstverlag, 2014
(Zeitschrift, Magazin) 20 S., 29,7x21 cm, Auflage: 50, Nr. 12,
Techn. Angaben Blätter lose ineinander gelegt
ZusatzInformation INTERVIEWS ist ein Künstlerheft, das von Ayumi Rahn gestaltet und herausgegeben wird, und welches das Interview oder den Dialog im weitesten Sinn als Ausdrucksform untersucht. Alle „Interviews" sind fiktiv. Während einige der Form nach klassischen Befragungen entsprechen (zB. etwa über Erfindungen und neue Ideen), sind andere Dialoge oder Selbstgespräche, die oft ins Absurde kippen und teils einen performativen Charakter haben.
Text von der Webseite
TitelNummer 015513546 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.rollerdancelessons.com

Weiwei Ai
Ai Weiwei spricht: Interviews mit Hans Ulrich Obrist
München (Deutschland): Carl Hanser Verlag, 2011
(Buch) 20,4x12,6 cm,
ISBN/ISSN 978-3-446-23846-6
Techn. Angaben Hardcover
ZusatzInformation Ai Weiwei verkörperte schon vor seiner Verhaftung den Traum von einem anderen China. Im Gespräch mit Hans Ulrich Obrist entwickelt er seine künstlerischen und politischen Überzeugungen, vor denen sich das Regime in Peking so sehr fürchtet. In fünf Interviews erzählt er von seinem Weg aus der chinesischen Isolation nach New York, von seinen ersten Begegnungen mit der westlichen Kunst und wie er im Laufe der Jahre sein Repertoire von der Zeichnung über die Skulptur und das Design bis hin zur Architektur erweitert hat. Ai Weiweis Kunst ist politisch. Dieses Buch gibt einem großen Künstler, den die chinesische Regierung zum Schweigen bringen will, die Stimme zurück
TitelNummer 008884273 Einzeltitelanzeige (URI)

Rumpf Harald
Die Münchner Privattheater - Fotos und Interviews
München (Deutschland): Deutsches Theatermuseum München, 1984
(Buch) 88 S., 23x30 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Anlässlich der gleichnamigen Ausstellung im Deutschen Theatermuseum, München, 27.04.-26.08.1984. Interviews mit Jürgen Kolbe (Kulturreferent), Sammy Drechsel (Münchner Lach- und Schießgesellschaft) u.v.a.
Im Vertrieb von Verlag Kretschmer & Großmann
Namen Alexij Sagerer / Brigitte Kohl / Cornelie Müller / Günther Knoll / Horst A. Reichel / Irmhild Wagner / Isebil Sturm / Jürgen Kolbe / Lore Bronner / Lutz Müller-Klossek / Maddalena Kerrh / Martina Brauneis / Rainer Uthoff / Rolf May / Rolf P. Parchwitz / Sammy Drechsel / Sarah Camp / Wilfried Passow
Stichwort 1980er Jahre / Kleintheater / Off-Theater / Privattheater
TitelNummer 016503598 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.harald-rumpf.de

Feldmann Hans-Peter
272 Pages
Barcelona (Spanien): Edicions de L'Eixample / Fundació Antoni Tàpies, 2001
(Buch) 336 S., 28x20 cm,
ISBN/ISSN 84-88786-58-1
Techn. Angaben Softcover mit Schutzumschlag, Katalanisch
ZusatzInformation Katalog, publiziert anlässlich der Ausstellung "Hans-Peter Feldmann. Art Exhibition", einer Koproduktion der Fundació Antoni Tàpies, Barcelona, dem Centre national de la photographie, Paris, dem Fotomuseum Winterthur und dem Museum Ludwig, Köln. Hrsg. v. Helena Tatay, Design von Salvador Saura und Ramon Torrente, nach einer Idee von Hans-Peter Feldmann.
Der Gedanke, dass wir die Realität über die Vorstellung konstruieren, ist grundlegend in Hans-Peter Feldmanns (*1941) Werk. Er gliedert das Buch nach Stichworten wie etwa Time Series, Interviews/No Interviews, Books, Coloured Works, Picture Collections, Works, Magazines, Jokes, Unfinished Works. Text von der Website
Sprache Englisch / Spanisch
Stichwort Dokumentation / Fotografie / Künstlerbücher / Zeitgeschichte
TitelNummer 016971597 Einzeltitelanzeige (URI)

Adlers Bengt
Interviews of Internews
Lund (Schweden): Kalejdoskop Verlag, 1978
(Buch)
ISBN/ISSN: 91-85552-13-5
Stichwort 1970er Jahre
TitelNummer 000012201 Einzeltitelanzeige (URI)

Coleman Allan D.
Five interviews Before the Fact
Boston, MA (Vereinigte Staaten): Photographic Resource Center, 1979
(Heft) 2 Stück.
Techn. Angaben mit Russell Lee, Lisette Model, Gordon Parks, Lucas Samaras und Pete Turner
Stichwort 1970er Jahre
TitelNummer 000804001 Einzeltitelanzeige (URI)

Loers Veit, Hrsg.
Noi Altri - Wir Anderen. Künstlerische Aktivität und Selbsterfahrung im sozialen Raum
Frankfurt am Main (Deutschland): Verlag Kretschmer & Großmann, 1982
(Buch) 248 S., 19,5x21 cm, Auflage: 1000, 2 Stück.
ISBN/ISSN 3-923205-90-2
Techn. Angaben Katalog zu einer Ausstellung in der Städtischen Galerie Regensburg, Leerer Beutel
ZusatzInformation Die physischen, räumlichen, anthropologischen und sozialen Momente werden in den 70er Jahren zu Schlüsselpunkten neuer ästhetischer Erfahrung. Körpersprache und Tabuverletzung, psychologische und soziologische Fallstudie, ökologische und urbanistische Feldforschung gehören zu den Mitteln einer neuen Kunstsprache. «Die Anderen» arbeiten nicht nur im sozialen Raum, sondern sie haben die Gesellschaft und die eigene Existenz innerhalb der Gesellschaft zum Thema ihrer künstlerischen Arbeit gemacht. Ihre Utopien haben sich auf die Realität eingelassen.
«Letztlich geht es in solchen Ausstellungen ja nicht um Kunst, sondern um uns und unsere Probleme, um unsere Sehnsucht nach einem besseren Leben.»
Uwe M. Schneede
Interviews mit Georg Bussmann, Enrico Crispolti, Vittorio Fagone, Laszlo Glozer, Frank Popper, Manfred Schneckenburger, Uwe M. Schneede
Namen Anna Oppermann / Charly Wüllner / Enrico Crispolti / Francesco Somaini / Franco Summa / Frank Popper / Georg Bussmann / Jochen Gerz / Klaus Staeck / Klaus vom Bruch / Laszlo Glozer / Luisella Carretta / Manfred Schneckenburger / Mauro Staccioli / Peter Gerwin Hoffmann / Pino Poggi / Rainer Wittenborn / Richard Kriesche / Stephan Huber / Stephen Willats / Timm Ulrichs / Ugo La Pietra / Ulrike Rosenbach / Uwe M. Schneede / Valie Export / Vittorio Fagone / Wolfgang Flatz
Stichwort 1980er Jahre / Aktionskunst / Feldforschung / Gesellschaft / Körpersprache / Spurensicherung / Stadt / Urbanität
TitelNummer 002600267 Einzeltitelanzeige (URI)

N. N.
Audio Arts catalogue of cassettes & tape/slide sequences
London (Großbritannien): Audio Arts, 1979
(Lieferverzeichnis) 21x14,7 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, Verzeichnis über erschienene Kassettenarbeiten
ZusatzInformation Audio Arts was a British sound magazine published on audio cassettes, documenting contemporary artistic activity via artist or curator interviews, sound performances or sound art by artists.

Text aus Wikipedia
Stichwort 1970er Jahre
TitelNummer 003210374 Einzeltitelanzeige (URI)

Paulot Bruno, Hrsg.
Jazz Kalender 1995
Darmstadt (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 1994
(Kalender) 192 S., 14,5x10,3 cm,
ISBN/ISSN 3-928804-05-7
ZusatzInformation mit Geburtstagen, Fotos und Zitaten großer JazzmusikerInnen, Interviews, Plattenempfehlungen, Adressen von mehr als 200 Jazzclubs
Stichwort 1990er Jahre
TitelNummer 003897385 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.icon-verlag.de

Warhol Andy, Hrsg.
Interview Volume XI, Number 02
New York, NY (Vereinigte Staaten): Interview Enterprise , 1981
(Zeitschrift, Magazin) 64 S., 43,5x27,7 cm, Nr. -,
ISBN/ISSN 0149-8932
Techn. Angaben Drahtheftung, zwei angeklammerte Bestellkarten
ZusatzInformation Interview ist eine monatlich erscheinende US-amerikanische Lifestyle-Zeitschrift die aus einer Mischung von Features und Interviews von und mit Berühmtheiten aus Kultur und Unterhaltung (30 % redaktioneller Anteil) und einem hohen Anteil gewerblicher Anzeigen (70 %) besteht, wobei redaktioneller Teil und Anzeigen gestalterisch ineinander übergehen.
(Text aus Wikipedia)
Sprache Englisch
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer 005138071 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.interviewmagazine.com

Warhol Andy, Hrsg.
Interview Volume XI, Number 09
New York, NY (Vereinigte Staaten): Interview Enterprise , 1981
(Zeitschrift, Magazin) 96 S., 43,3x27,8 cm,
ISBN/ISSN 0149-8932
Techn. Angaben Drahtheftung, zwei angeklammerte Bestellkarten
ZusatzInformation Interview ist eine monatlich erscheinende US-amerikanische Lifestyle-Zeitschrift die aus einer Mischung von Features und Interviews von und mit Berühmtheiten aus Kultur und Unterhaltung (30 % redaktioneller Anteil) und einem hohen Anteil gewerblicher Anzeigen (70 %) besteht, wobei redaktioneller Teil und Anzeigen gestalterisch ineinander übergehen.
(Text aus Wikipedia)
Sprache Englisch
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer 005139071 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.interviewmagazine.com

Warhol Andy, Hrsg.
Interview Volume XI, Number 06/7
New York, NY (Vereinigte Staaten): Interview Enterprise , 1981
(Zeitschrift, Magazin) 96 S., 43,2x27,7 cm,
ISBN/ISSN 0149-8932
Techn. Angaben Drahtheftung, zwei angeklammerte Bestellkarten
ZusatzInformation Interview ist eine monatlich erscheinende US-amerikanische Lifestyle-Zeitschrift die aus einer Mischung von Features und Interviews von und mit Berühmtheiten aus Kultur und Unterhaltung (30 % redaktioneller Anteil) und einem hohen Anteil gewerblicher Anzeigen (70 %) besteht, wobei redaktioneller Teil und Anzeigen gestalterisch ineinander übergehen.
(Text aus Wikipedia)
Sprache Englisch
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer 005140071 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.interviewmagazine.com

Warhol Andy, Hrsg.
Interview Volume XI, Number 08
New York, NY (Vereinigte Staaten): Interview Enterprise , 1981
(Zeitschrift, Magazin) 64 S., 43,3x27,9 cm,
ISBN/ISSN 0149-8932
Techn. Angaben Drahtheftung, zwei angeklammerte Bestellkarten
ZusatzInformation Interview ist eine monatlich erscheinende US-amerikanische Lifestyle-Zeitschrift die aus einer Mischung von Features und Interviews von und mit Berühmtheiten aus Kultur und Unterhaltung (30 % redaktioneller Anteil) und einem hohen Anteil gewerblicher Anzeigen (70 %) besteht, wobei redaktioneller Teil und Anzeigen gestalterisch ineinander übergehen.
(Text aus Wikipedia)
Sprache Englisch
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer 005141071 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.interviewmagazine.com

Warhol Andy, Hrsg.
Interview Volume XI, Number 04
New York, NY (Vereinigte Staaten): Interview Enterprise , 1981
(Zeitschrift, Magazin) 80 S., 43,3x27,7 cm,
ISBN/ISSN 0149-8932
Techn. Angaben Drahtheftung, zwei angeklammerte Bestellkarten
ZusatzInformation Interview ist eine monatlich erscheinende US-amerikanische Lifestyle-Zeitschrift die aus einer Mischung von Features und Interviews von und mit Berühmtheiten aus Kultur und Unterhaltung (30 % redaktioneller Anteil) und einem hohen Anteil gewerblicher Anzeigen (70 %) besteht, wobei redaktioneller Teil und Anzeigen gestalterisch ineinander übergehen.
(Text aus Wikipedia)
Sprache Englisch
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer 005142071 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.interviewmagazine.com

Warhol Andy, Hrsg.
Interview Volume XI, Number 03
New York, NY (Vereinigte Staaten): Interview Enterprise , 1981
(Zeitschrift, Magazin) 72 S., 43,3x27,7 cm,
ISBN/ISSN 0149-8932
Techn. Angaben Drahtheftung, zwei angeklammerte Bestellkarten
ZusatzInformation Interview ist eine monatlich erscheinende US-amerikanische Lifestyle-Zeitschrift die aus einer Mischung von Features und Interviews von und mit Berühmtheiten aus Kultur und Unterhaltung (30 % redaktioneller Anteil) und einem hohen Anteil gewerblicher Anzeigen (70 %) besteht, wobei redaktioneller Teil und Anzeigen gestalterisch ineinander übergehen.
(Text aus Wikipedia)
Sprache Englisch
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer 005143071 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.interviewmagazine.com

Warhol Andy, Hrsg.
Interview Volume XI, Number 05
New York, NY (Vereinigte Staaten): Interview Enterprise , 1981
(Zeitschrift, Magazin) 80 S., 43,4x27,7 cm,
ISBN/ISSN 0149-8932
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Interview ist eine monatlich erscheinende US-amerikanische Lifestyle-Zeitschrift die aus einer Mischung von Features und Interviews von und mit Berühmtheiten aus Kultur und Unterhaltung (30 % redaktioneller Anteil) und einem hohen Anteil gewerblicher Anzeigen (70 %) besteht, wobei redaktioneller Teil und Anzeigen gestalterisch ineinander übergehen.
(Text aus Wikipedia)
Sprache Englisch
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer 005144071 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.interviewmagazine.com

Warhol Andy, Hrsg.
Interview, Volume X, Number 08
New York, NY (Vereinigte Staaten): Interview Enterprise , 1980
(Zeitschrift, Magazin) 64 S., 43,5x27,8 cm,
ISBN/ISSN 0149-8932
Techn. Angaben Drahtheftung, zwei angeklammerte Bestellkarten
ZusatzInformation Interview ist eine monatlich erscheinende US-amerikanische Lifestyle-Zeitschrift die aus einer Mischung von Features und Interviews von und mit Berühmtheiten aus Kultur und Unterhaltung (30 % redaktioneller Anteil) und einem hohen Anteil gewerblicher Anzeigen (70 %) besteht, wobei redaktioneller Teil und Anzeigen gestalterisch ineinander übergehen.
(Text aus Wikipedia)
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer 005145071 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.interviewmagazine.com

Warhol Andy, Hrsg.
Interview Volume X, Number 07
New York, NY (Vereinigte Staaten): Interview Enterprise , 1980
(Zeitschrift, Magazin) 56 S., 43,6x27,8 cm,
ISBN/ISSN 0149-8932
Techn. Angaben Drahtheftung, zwei angeklammerte Bestellkarten
ZusatzInformation Interview ist eine monatlich erscheinende US-amerikanische Lifestyle-Zeitschrift die aus einer Mischung von Features und Interviews von und mit Berühmtheiten aus Kultur und Unterhaltung (30 % redaktioneller Anteil) und einem hohen Anteil gewerblicher Anzeigen (70 %) besteht, wobei redaktioneller Teil und Anzeigen gestalterisch ineinander übergehen.
(Text aus Wikipedia)
Sprache Englisch
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer 005146071 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.interviewmagazine.com

Warhol Andy, Hrsg.
Interview Volume XI, Number 01
New York, NY (Vereinigte Staaten): Interview Enterprise , 1980
(Zeitschrift, Magazin) 64 S., 43,6x27,8 cm,
ISBN/ISSN 0149-8932
Techn. Angaben Drahtheftung, zwei angeklammerte Bestellkarten
ZusatzInformation Interview ist eine monatlich erscheinende US-amerikanische Lifestyle-Zeitschrift die aus einer Mischung von Features und Interviews von und mit Berühmtheiten aus Kultur und Unterhaltung (30 % redaktioneller Anteil) und einem hohen Anteil gewerblicher Anzeigen (70 %) besteht, wobei redaktioneller Teil und Anzeigen gestalterisch ineinander übergehen.
(Text aus Wikipedia)
Sprache Englisch
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer 005147071 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.interviewmagazine.com

Benjamin Ruth, Hrsg.
Vice Volume 04 Number 10 Interviews
Berlin (Deutschland): VICE Deutschland, 2008
(Zeitschrift, Magazin) 162 S., 27,7x21,4 cm,
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 005860027 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.viceland.com

Weiner Lawrence
Gefragt und gesagt
Ostfildern (Deutschland): Hatje Cantz Verlag, 2004
(Buch) 530 S., 24x17 cm,
ISBN/ISSN 3-7757-9193-0
Techn. Angaben Schriften und Interviews 1968-2003, Hrsg. von Gerti Fietzek & Gregor Stemmrich
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 007247244 Einzeltitelanzeige (URI)

Nevin Michael, Hrsg.
the journal no 28
Brooklyn, NY (Vereinigte Staaten): the journal inc, 2010
(Zeitschrift, Magazin) 192 S., 30x23,5 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Cover mit Prägedrucken, beigelegt ein Supplement von Urs Fischer, ebenfalls geprägt
ZusatzInformation Interviews, Hinweise auf Zines und Bücher,
Namen AA Bronson / Josh Smith
TitelNummer 008025371 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.thejournalinc.com

Odukoya Michael Olu, Hrsg.
Kilimanjaro Magazine No 11 - Morlboro - Art, Love and Everyday Life
London (Großbritannien): Kilmag, 2010
(Zeitschrift, Magazin) 48,5x35x1,3 cm,
ISBN/ISSN 1479-1404
Techn. Angaben 3 gefaltete Hefte in Faltkarton: Texte, Girls and Planes, Kiliman. U. a. Interviews mit Marina Abramovic und AA Bronson
TitelNummer 008068048 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.kilimag.com

Farenholtz Alexander / Völckers Hortensia, Hrsg.
Das Magazin der Kulturstiftung des Bundes 18
Halle (Saale) (Deutschland): Kulturstiftung des Bundes, 2011
(Zeitschrift, Magazin) 44 S., 42x29,7 cm, Auflage: 26.000,
Techn. Angaben Blätter lose ineinander gelegt
ZusatzInformation Im Juni 2012 veranstaltet die Kulturstiftung die mehrtägige interdisziplinäre Tagung Kulturen des Bruchs. Dort werden sich Experten aus Wissenschaft und Kunst mit der Frage nach den "Grenzen des Wachstums" in der Kultur beschäftigen und darüber diskutieren, wie stark unsere Kultur von der Macht der Vergangenheit und einer forcierten Erinnerungskultur geprägt ist. Inwieweit kann und darf sich unsere kulturelle Praxis zugunsten unserer Zukunftsfähigkeit von der Verpflichtung auf die Tradierung lösen? Lässt sich dem Bruch mit Traditionen auch etwas Positives abgewinnen, lassen sich Kulturen des Bruchs denken und demokratisch legitimieren? In Interviews haben sich der Althistoriker Christian Meier und der Autor und Filmemacher Alexander Kluge diesem Fragenkomplex gestellt. Ein Essay des Historikers Per Leo und ein literarischer Beitrag der Schriftstellerin Kathrin Röggla runden den Themenschwerpunkt ab.
Zwei ungewöhnliche Perspektiven auf die bundesrepublikanische Geschichte nehmen die Beiträge von Gerd Koenen und Wolfgang Kraushaar ein. Anlässlich der Ausstellung BILD Dir Dein Volk – Axel Springer und die Juden im Frankfurter Jüdischen Museum beleuchtet der Politikwissenschaftler Wolfgang Kraushaar die Reaktion der Linken auf Axel Springers pro-israelisches Engagement in den 1960er und 70er Jahren. Der Publizist Gerd Koenen widmet sich der immer noch wenig untersuchten Rezeptionsgeschichte der sowjetischen Gulags. Die Kulturstiftung des Bundes fördert eine Wanderausstellung, die den Spuren des Gulags 1929–1956 folgt.
Gegen Ende des Kleist-Jahres 2011 und aus Anlass des 200. Todestages Heinrich von Kleists am 21.11.2011 findet im Maxim Gorki Theater Berlin ein großes, von der Kulturstiftung gefördertes Theaterfestival statt, bei dem unter anderem alle Dramen Kleists zur Aufführung kommen. Der international renommierte ungarische Schriftsteller und Kleist-Experte László F. Földényi würdigt den Dichter als Komet der Literatur.
Artur Zmijewski, Kurator der 7. Berlin Biennale, die von der Kulturstiftung als "kultureller Leuchtturm" gefördert wird, erklärt, was er unter politischer Kunst versteht.
Der britische Wachstumskritiker Tim Jackson hat mit seinem Buch "Wohlstand ohne Wachstum – Leben und Wirtschaften in einer endlichen Welt" große Aufmerksamkeit in Deutschland erlangt. Das Interview mit ihm entstand im Rahmen des von der Kulturstiftung des Bundes geförderten Projektes "Werden wir die Erde retten? – Gespräche über die Zukunft von Technologie und Planet". Die siebenteilige Veranstaltungsreihe findet von Dezember 2011 bis Juni 2012 statt und gehört zum Themenschwerpunkt "Nachhaltigkeit", zu dem die Kulturstiftung unter anderem im August 2011 das Festival Über Lebenskunst im Berliner Haus der Kulturen der Welt veranstaltet hat. Die Bilder des Fotojournalisten Sebastian Bolesch geben einen atmosphärischen Eindruck von diesem Festival wieder, dessen große Resonanz beim Publikum und in den Medien optimistisch stimmt
TitelNummer 008257050 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.kulturstiftung-bund.de

Koch Joerg, Hrsg.
INTERVIEW Deutschland Nr. 1
Berlin (Deutschland): Interview PH , 2012
(Zeitschrift, Magazin) 270 S., 33x25,5 cm, Auflage: 100000,
Techn. Angaben mit Klappumschlag, Art Direktor Mike Meirée, mit Beiträge über die Geschichte von Andy Warhol's Interview
ZusatzInformation (Foto: Sean+Seng, Styling: Jodie Barnes.)
INTERVIEW Deutschland kommt mit 270 Seiten Umfang und einer Auflage von 100.000 Heften an den Kiosk. INTERVIEW kommt zehn Mal im Jahr heraus und kostet 6 Euro.
INTERVIEW Deutschland zeigt einen einzigartigen Mix aus Mode, Kunst, Musik und Film. Coverstory ist Popstar Lana del Rey, deren Debütalbum zeitgleich mit dem Heft erscheint. Ein Mensch, eine Kamera, kein Drehbuch – Screen Tests Berlin: Gerard Malanga, ehemaliger Mitarbeiter von Andy Warhol, zeigt 57 Prominente und Kreative, fotografiert in Berlin. Der Künstler Maurizio Cattelan im Briefwechsel mit Sänger Adriano Celentano. Angelina Jolie im Gespräch mit Clint Eastwood – auf der Berlinale gibt sie ihr Regiedebüt. Starjournalistin Arianna Huffington interviewt Scarlett Johannsen. Die Schauspielerin Chloe Sevigny als Serienkiller. George Condo spricht mit Modedesigner Adam Kimmel. Fotograf James Nachtwey zeigt seine Heimatsstadt Bangkok.
Und, natürlich Andy Warhol. Auf 40 Seiten wird die Geschichte des Magazins INTERVIEW in einem A-Z erzählt: voller Fakten, Anekdoten und bemerkenswerter Interviews, die Warhol selbst geführt hat.
Jörg Koch, Chefredakteur: „Wir wollen mit INTERVIEW ein Heft machen, dass nicht nur unverschämt gute Laune macht, sondern die Welt auch ein wenig anders aussehen lässt...“
INTERVIEW Deutschland ist am 27.01.erschienen.
Namen Adam Kimmel / Adriano Celentano / Andy Warhol / Angelina Jolie / Arianna Huffington / Chloe Sevigny / Clint Eastwood / Gerard Malanga / James Nachtwey / Lana del Rey / Maurizio Cattelan / Scarlett Johannsen
Stichwort Design / Film / Interview / Klatsch / Kunst / Lifestile / Mode / Musik
TitelNummer 008457052 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.interview.de

Capper Andy / Dabrowska Barbara / Littlewood Tom, Hrsg.
Die Welt von VICE
München (Deutschland): Heyne, 2011
(Buch) 376 S., 23x17,4 cm,
ISBN/ISSN 978-3-453-26757-2
Techn. Angaben Hardcover
ZusatzInformation Als gnadenlose Anatomie unserer Gesellschaft provoziert das VICE Magazine nicht nur mit abgedrehten, politisch unkorrekten Features über Kunst, Party und Underground: Dank der ungeschminkten Insider-Berichte von den Brennpunkten der Welt gilt VICE als letzte Bastion des investigativen Journalismus. Aus dem Kult-Magazin ist ein weltweites Imperium geworden. Dieser Band enthält das Beste aus dem VICE -Universum.
Als Gegenstimme zum selbstgefälligen, glattgebügelten Mainstream der neunziger Jahre steht bei VICE Geschmackloses neben Kunst, politischer Insiderbericht neben Underground und Durchgeknalltem. Schon lange vor WikiLeaks hat sich VICE als unabhängiges Organ des Enthüllungsjournalismus etabliert. Namhafte Fotografen und Künstler arbeiten für VICE , Reporter schreiben aus allen Teilen der Welt. Provokant, überdreht, faszinierend, erschütternd, schrill: Erleben Sie die Welt von VICE zwischen Porno, Party, Rock n Roll und den Abgründen unserer Zeit. Schonungslose Reportagen aus dem Iran, Afghanistan oder Nordkorea, Fashionstrecken mit Berliner Punks, Obskures aus Deutschland, bizarre Underground-Features, Folter im Selbstversuch, Drogentester, Sexwettbewerbe, schockierende Fotos von den Krisenherden der Welt, syrische Bordelle oder afrikanische Horrorfilme, und schließlich die legendären Interviews mit Szenegrößen und Ikonen wie Karl Lagerfeld, Lemmy, Bret Easton Ellis oder Christian Anders: Sollten Sie VICE noch nicht kennen, wird es jetzt höchste Zeit. In diesem Sinne: Willkommen in der Welt von VICE Sie werden sie lieben!
Namen Bret Easton Ellis / Christian Anders / Karl Lagerfeld / Lemmy
Geschenk von Vadim Kretschmer
Stichwort Afghanistan / Iran / Nordkorea / Party / Porno / Reportage / Rock n Roll
TitelNummer 008705269 Einzeltitelanzeige (URI)

Nauman Bruce
Interviews 1967-1988
Dresden (Deutschland): Verlag der Kunst, 1996
(Buch) 252 S., 16,5x10,3 cm,
ISBN/ISSN 90-5705-017-X
Techn. Angaben Hardcover. Fundus Bücher 138. Mit rotem Lesebändchen
Stichwort 1990er Jahre
TitelNummer 009585323 Einzeltitelanzeige (URI)

Brach Bettina / Thurmann-Jajes Anne, Hrsg.
Bandsalat - Aufnahme, Rücklauf, Wiedergabe, Stopp - Audio-Kassetten in der zeitgenössischen Kunst
Bremen (Deutschland): Studienzentrum für Künstlerpublikationen / Weserburg, 2013
(PostKarte) 16x11,5 cm,
Techn. Angaben Einladungskarte zur Ausstellungseröffnung
ZusatzInformation Der Kassettenrekorder eröffnete bildenden Künstlern vor allem seit den 1970er Jahren neue, einfache Möglichkeiten der Aufnahme und Verbreitung von Soundworks, Klangexperimenten, Interviews und Tondokumenten. Nicht mehr an aufwändige Studio-Technik oder Mindestauflagen gebunden, konnten in eigener Regie akustische Projekte umgesetzt und nach Bedarf kopiert, verbreitet und getauscht werden.
Text von der Webseite
TitelNummer 009598306 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.weserburg.de/index.php?id=738&L=0

Odukoya Michael Olu, Hrsg.
Kilimanjaro Magazine No 13 A Love Letter to Roni Horn - Art, Love and everyday Life
London (Großbritannien): Kilmag, 2012
(Zeitschrift, Magazin) 48,5x35x1,3 cm,
ISBN/ISSN 1479-1404
Techn. Angaben 3 gefaltete Hefte in Faltkarton
ZusatzInformation A collaboration with Roni Horn - featuring Juergen Teller, John Waters & Adrian Searle.
Issue 13 of Kilimanjaro is an unofficial catalogue of sorts, whose theme is A Love Letter To Roni Horn. It is the first edition of the magazine which has been created with a single artist, and is a kind of visual & textual retrospective.
Using the traditional format of a magazine publication, comprised of interviews, essays and art criticism, we have curated an overview both of the DNA of Horn’s work, and – through the words of our selection of her friends, collaborators and admirers – of Roni Horn herself. The issue features: JUERGEN TELLER, ADRIAN SEARLE, JOHN WATERS.
Text von der Webseite
Namen Adrian Searle / John Waters / Juergen Teller / Roni Horn
TitelNummer 009614060 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.kilimag.com

N. N.
BOX1466 Vol 1 Face Issue
Barcelona (Spanien): BOX1466, 2012
(Zeitschrift, Magazin) 40 S., 28,5x20,5 cm, Auflage: 2600, Nr. 671,
ISBN/ISSN 2014-8542
Techn. Angaben Drahtheftung, Fanzine Deluxe Limited Edition Number
ZusatzInformation Featuring Artist: Catherine Baba/Silvia Prada/Ami Sioux/Kim Ann Foxman/Benjamin Galopin/MonsieurXD/StephaneRoches/Philippe Dufour-Loriolle/Gorka Postigo Breedveld/Ernesto Artillo/Roberta Marrero/Rafafans-Rafa F/Collier Schorr...
This is an innovating project with personality..!
Box1466 concept is directly related to new tendencies, being music and visual arts in general the leitmotiv of each issue.
Photography, music, fashion, illustration, drawing, words and fantasies…!
Seeing, looking, reading, watching, listening..
Thanks to all those QR codes you will find in the magazine, you will be directly guided to more information online..!
The new concept of Box1466 is in its interactivity, that made it totally fresh and different to any other publication.
A new endless way to discover, to learn, to find out..
The aim of Box1466 is to transmit and divulge from an original point of view, its contents of interviews and visual proposal of fashion.
Box1466 is an Arty numbered deluxe limited edition independent publication.
Text von der Webseite und facebook
TitelNummer 009713321 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.box1466.bigcartel.com

Dragonea Danai, Hrsg.
OZON International Winter 2012-13 Shelter issue
Athen (Griechenland): Ozon Magazine, 2012
(Zeitschrift, Magazin) 29x23 cm,
ISBN/ISSN 1792-3085
ZusatzInformation OZON Magazine is an urban fashion magazine that has had a stable and significant reputation as an independent publication since 1996. OZON is a different form of fashion periodical that focuses on urban youth culture, modern fashion, art and music.
The new international issue of OZON is devoted to our personal shelters all over the universe. You will gaze at beautiful pictures and read beautiful minds in search of tranquility and introspection. We discover forgotten places and wonder whether our shelters look alike.
Interviews with: Anders Petersen, George Pitts, Steven Tai, Wes Lang, Martin Stranka, Phoebe English and more. Photography by Alena Jascanka, Yorgos Mavropoulos, Sonia Szóstak, Rita Lino, Nikolas Ventourakis, Hayley Louisa Brown, Sophie Van Der Perre, Winter Vandenbrink.
Text von der Webseite
Namen Alena Jascanka / Anders Petersen / George Pitts / Hayley Louisa Brown / Martin Stranka / Nikolas Ventourakis / Phoebe English / Rita Lino / Sonia Szóstak / Sophie Van Der Perre / Steven Tai / Wes Lang / Winter Vandenbrink / Yorgos Mavropoulos
Sprache Englisch
Stichwort Fotografie / Jugendkultur / Mode / Musik
TitelNummer 009715307 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.ozonweb.com

Farenholtz Alexander / Völckers Hortensia, Hrsg.
Das Magazin der Kulturstiftung des Bundes 20
Halle (Saale) (Deutschland): Kulturstiftung des Bundes, 2013
(Zeitschrift, Magazin) 62 S., 41,5x29 cm, Auflage: 26.000, 2 Stück.
Techn. Angaben Umschlag aus bedrucktem Pergamentpapier. Mit einem Text von Hermann Lübbe über das Vergessen und die Historisierung der Erinnerung
ZusatzInformation Das Magazin präsentiert sich von nun an in einem neuen Design. Nach zehn Jahren wurde es optisch "verjüngt" und einem Relaunch unterzogen. Die Beiträge unserer Autorinnen und Autoren bleiben dabei auch weiterhin Erstveröffentlichungen, ganz gleich, ob es sich um literarische, um wissenschaftliche Beiträge, um Interviews oder Essays handelt.
Zu den Themenschwerpunkten des Magazin #20 gehören z. B. die Schuldenkrise, mit der sich der Kulturwissenschaftler Thomas Macho auseinandersetzt und das Georg Büchner Jahr 2013, das Monika Rinck zum Anlass nimmt, Verbindungslinien zwischen Büchners Stücken "Woyzeck" und "Leonce und Lena" herauszuarbeiten. Mit weiteren Beiträgen u. a. von Andres Veiel, Hermann Lübbe, Barbara Behrendt und Katja Lange-Müller.
Die Bildstrecke des französisch-algerischen Künstlers Kader Attia gibt Einblicke in die Ästhetik der Architektur des Mittelmeerraumes.
Text von der Webseite
Namen Andres Veiel / Barbara Behrendt / Hermann Lübbe / Kader Attia / Katja Lange-Müller / Thomas Macho
Stichwort Architektur / Erinnerung / Schuldenkrise / Theater / Vergessen
TitelNummer 010141K09 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.kulturstiftung-bund.de

Dimos Alexandre, Hrsg.
Back Cover #01 graphic design, typography, etc.
Paris (Frankreich): Editions B42, 2008
(Zeitschrift, Magazin) 58 S., 28x19,5 cm,
ISBN/ISSN 1964-5392
Techn. Angaben Drahtheftung. Text
ZusatzInformation Back Cover is a French magazine about graphic design and typography. Back Cover is an open place for personalities from all countries who make or analyse our visual environment. Back Cover does not deal with news and does not present portfolios. It contains thoughts, critical or historical analysis and individual or collective experiences in graphic design, typography, illustration and visual arts. Each issue brings together contributions by international actors in the mentioned areas: graphic designers, typographers, art critics and historians, journalists, under different shapes: interviews, diaries, theoretical articles, transcripts of lectures…
Namen ak / Anne Lemonnier / Annick Lantenois / Aurélien Froment / John O’Reilly / Peter Biľ / Pierre Leguillon / Raphael Zarka / Richard Hollis
Sprache Englisch / Französisch
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 010177355 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.editions-b42.com/back-cover

Dräxler Veronika / Reisinger Jovana, Hrsg.
Mutti, ich will jetzt raven gehn
München (Deutschland): Kleine Schwester Verlag / Selbstdarstellungssucht, 2013
(Heft) 20 S., 20,8x14,5 cm, Auflage: 1000,
Techn. Angaben Drahtheftung, eingelegt ein Sticker
ZusatzInformation eine Kollaboration mit der Selbstdarstellungssucht, ein Heft einer Draußenparty gewidmet. Interviews von Veronika Christine Dräxler, Martin Petersen und Natalie Mayroth, Fotografien von Alexandra Bondi de Antoni, Gestaltung Jovana Reisinger. Befragt wurden Christoph Henrik Pankowski, Robag Wruhme und Kareem El Morr, unser Coverboy ist Karl Der Schöne (wienermodels)
Text von der Verlagswebseite
Geschenk von Hammann & von Mier
TitelNummer 010545360 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.selbstdarstellungssucht.de

Crenshaw, Hrsg.
ACHTUNG! #2
Memphis, TN (Vereinigte Staaten): Selbstverlag, 2010
(Zeitschrift, Magazin) 28 unpag. S., 21,5x14 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation The second issue contains interviews with Louisana Punks TOXIN III (made infamous for their contribution to Killed By Death number 8 1/2) and Snot punk phenom Seth Sutton (front man of USELESS EATERS)
Text von der Webseite
TitelNummer 010633380 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.achtung-crenshaw.blogspot.com

Harmsen Lars, Hrsg.
Slanted #22 – Art Type
Karlsruhe (Deutschland): Magma Brand Design, 2013
(Zeitschrift, Magazin) 320 S., 24x16 cm, Auflage: 10000,
ISBN/ISSN 1867-6510
Techn. Angaben Klappbroschur. Verschiedene Papiere. Hinten eingelegt ein Heft mit Contemporary Typefaces
ZusatzInformation Die 22. Ausgabe des Slanted Magazins präsentiert Arbeiten und Texte mit dem Themenschwerpunkt Kunst. Art Type versammelt eine große Anzahl von Werken und Installationsansichten internationaler Künstlerinnen und Künstler, die sich mit Schrift und Sprache auseinandersetzen, Befragungen von Design Studios, die kulturelle Erscheinungsbilder entwerfen, sowie zahlreiche Essays und Interviews, die um die Thematik Kunst, Design und Typografie kreisen.
Text von der Webseite
Sprache Deutsch / Englisch
TitelNummer 011139393 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.slanted.de

Harmsen Lars, Hrsg.
Slanted Non-Latin Special Issue: BABYLON / Summer 2013
Karlsruhe (Deutschland): Magma Brand Design, 2013
(Zeitschrift, Magazin) 64 S., 24x16 cm,
ISBN/ISSN 1867-6510
Techn. Angaben Klappbroschur. Verschiedene Papiere
ZusatzInformation Slanted BABYLON ist eine Sonderausgabe über Non-Latin Schriften, welche im Rahmen der Granshan-Konferenz über nicht-lateinische Schriften in Bangkok (TH) veröffentlicht wurde. Neben Essays und Interviews, welche die Thematik beleuchten, finden sich natürlich Non-Latin Schriften sowie eine Reihe thailändischer TypoLyrics im Magazin. Diese sind auch Teil der TypoLyrics Wanderausstellung, die sich vom 20.07 bis 18.08.2013 in Bangkok befindet.
Text von der Webseite
TitelNummer 011145393 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.slanted.de

Fuhr Lisa
Tiflis - Leben in einer neuen Zeit - Life in a New Era
München (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 2014
(Flyer, Prospekt) 6 S., 14,8x10,5 cm, Auflage: 1000,
Techn. Angaben Klappkarte, Ankündigung der Veranstaltungen im Gasteig, München
ZusatzInformation Ein Veranstaltungsprojekt von Lisa Fuhr: Fotoausstellung, Lesungen (Postsowjetische Literatur aus Georgien), Film (The machine which makes everything disappear), Chor (Iberisi Chor), Vortrag (Sowjetgeorgien - Ein Rückblick)
Gestaltung Studio Johannes Bissinger
Namen Beso Khvedelidze / Dato Turashvili / Davit Kintsurashvili / Lasha Bakradse / Manana Tandashvili / Tinatin Gurchiani
Sprache Deutsch
Stichwort Fotodokumentation / Interviews / Porträtfotografie
TitelNummer 011347395 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.in-tiflis.de

Spero Nancy
Codex Spero - Selected Writings and Interviews 1950-2008
Amsterdam (Niederlande): Roma Publications, 2008
(Buch) 200 S., 27,5x20,7 cm,
ISBN/ISSN 978-90-77459-28-7
Techn. Angaben Katalog zur Ausstellung "Spero speaks" im Appel Arts Centre, Amsterdam, vom 18. April - 22. Juni 2008
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 011543409 Einzeltitelanzeige (URI)

Althammer Miriam / Landspersky Christian / Landspersky René, Hrsg.
what remains gallery 2009-2014
München (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 2014
(Buch) 112 S., 26,4x20,2 cm, Auflage: 150,
ISBN/ISSN 978-3-928804-67-7
Techn. Angaben Hardcover
ZusatzInformation Was bleibt ... von einer künstlerischen Arbeit und deren ursprünglicher Idee nach einer Ausstellung? Dieser Frage spürt die 2009 gegründete Institution what remains gallery nach und hinterfragt mit neuen Appropriations-Methoden Mechanismen des Kunstbetriebs. Ausgehend von zahlreichen Interviews mit den Initiatoren von what remains gallery, als auch mit partizipierenden Künstlern wie Fernando Sanchez Castillo, widmet sich die Publikation dem Material Kunst als Bedeutungsträger und untersucht somit Rahmenbedingungen, Denkprozesse und Diskurse von what remains gallery als alternativem Chronisten zeitgenössischer Kunstproduktion
TitelNummer 011679401 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.whatremainsgallery.com

Andryczuk Hartmut
Interviews 2012
Berlin (Deutschland): Hybriden-Verlag, 2012
(CD, DVD) 12,2x14x1 cm, Nr. 44, signiert,
Techn. Angaben MP3-CD in Metallschachtel, Deckel mit Originalzeichnung und -handschrift
ZusatzInformation Silke Behl im Gespräch mit Hartmut Andryczuk, Nordwestradio (2012). Wolfgang Müller & Hartmut Andryczuk, Artist Talk, reboot.fm - Freies Künstlerradio aus Berlin in "Die Norm."
Namen Silke Behl / Wolfgang Müller
TitelNummer 011721421 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.hybriden-verlag.de

Müller Wolfgang
mimas atlas Nr. 16 - Die tödliche Doris - Interviews
Berlin (Deutschland): Hybriden-Verlag, 2014
(Buch mit Schallplatte o. CD) 21,3x16,4 cm, Auflage: 100, Nr. 2, signiert,
Techn. Angaben Schwarz-Weiß-Laserdrucke, Fadenheftung, mit eingelegter CD, Originalzeichnung und CD handschriftlich betitelt von Wolfgang Müller, Hartpappeeinband mit Collage und Prägungen
ZusatzInformation Seltene Materialien aus der Gründungszeit der Berliner Kultgruppe in den 1980er Jahren. Mit Texten von Dagmar Dimitroff, Wolfgang Müller und Fotos von Anno Dittmer.
CD-Titel: „Die Tödliche Doris bewirbt sich um einen Sitz im Berliner Senat“, „Doris diskutiert“ u.v.a.m.
Text von der Webseite
Namen Anno Dittmer / Dagmar Dimitroff
Stichwort Dokument / Interview / Musik
TitelNummer 011726421 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.hybriden-verlag.de

Nedo Kito
Party aus Papier - Berliner Galerien zeigen Flyer, Poster, Magazine und schwelgen in der jüngeren Geschichte der Stadt
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2014
(Presse, Artikel) 1 S., 58x40 cm,
Techn. Angaben Artikel in der Süddeutschen Zeitung Nr. 170 vom 26./27.07.2014 Seite 14
ZusatzInformation Wer verstehen will, wonach die Jugend in Berlin nach 1989 suchte, findet hier die Antworten (SZ):
Berlin Flyers. 1994-2014.
xavierlaboulbenne. Bis 2. August
Richard Prince. Motto
Pablo Larios. Celebrity Interviews with Tom Kummer. Tanya Leighton. Bis 5. August
WET. The Magazine of Gourmet Bathing. Udolpho. Bis 21. September
von der Webseite der SZ
Sprache Deutsch
TitelNummer 011871424 Einzeltitelanzeige (URI)

Lefebvre Antoine
Portrait de L'Artiste en Editeur - L'edition comme pratique artistique alternative
Paris (Frankreich): UFR04, 2014
(Sammeltuete, Schachtel, Kassette) 29,7x21x5,5 cm, 4 Stücke.
Techn. Angaben Schuber mit 3 Büchern (Broschur) und 1 Heft (Drahtheftung), Text
ZusatzInformation 4-teilige Doktorarbeit von Antoine Lefebvre zum Thema "Portrait de L'Artiste en Editeur. L'edition comme pratique artistique alternative" an der Université Paris 1, Panthéon-Sorbonne, U.F.R. Arts plastiques et Sciences de l'Art. Auseinandersetzung mit Michel Foucaults "Bibliothèque Fantastique". Appropriation Art. Bestehend aus einem Band Doktorarbeit (Text Französisch), einem Band Katalogteil (Abbildungen der einzelnen Hefte mit kurzer Beschreibung, Text Französisch), einem Band fotografischer Dokumentation der Ausstellungen und einem Band mit Interviews
Namen Ben Kinmont / Bernard Brunon / Bettina Funcke / Dana Wyse / Filip Noterdaeme / Ghislain Mollet-Viéville / Jean-Claude Moineau / Matthew Stadler
Sprache Englisch / Französisch
Stichwort Künstlerbücher / Verleger
TitelNummer 013175070 Einzeltitelanzeige (URI)

Schirmer Lothar, Hrsg.
Warholmania in Munich
München (Deutschland): Schirmer/Mosel, 2015
(Lieferverzeichnis) 29,6x21 cm,
Techn. Angaben Faltblatt mit Werbeflyer und Lieferverzeichnis
ZusatzInformation Werbefaltblatt anlässlich der "Warholmania in Munich 2015" mit Ausstellungen, Filmscreenings und Interviews im Schirmer/Mosel Showroom (Bob Adelman), Museum Brandhorst, Pinakothek der Moderne, Gasteig, 18.06-30.06.2013.
Werbeflyer und Lieferverzeichnis für Kataloge von Schirmer/Mosel
TitelNummer 013426454 Einzeltitelanzeige (URI)

Haas Florian / Schmidl Martin
Greater Los Angeles - a handbook for
Darmstadt (Deutschland): Verlag Jürgen Häusser, 1997
(Buch) 624 S., 21,6x17,6x3,3 cm, 2 Stück.
ISBN/ISSN 3-89552-041-1
Techn. Angaben Broschur, mit Papierbanderole (Bachbinde) und eingelegtem Stadtplan,
ZusatzInformation Das Buch ist ein Portrait des Großraums von Los Angeles. Es basiert auf Fotos, Texten und Interviews, die während eines knapp einjährigen Aufenthalts 1995/1996 entstanden sind. Die Struktur des Buches erschließt sich durch seine Entstehungsweise. Die einzelnen der 80 Kapitel entstanden jeweils auf Tagestouren durch den Stadtraum.
Text von Website
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Martin Schmidl
Stichwort 1990er Jahre / Reise / USA /
TitelNummer 013625494 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.martinschmidl.com

Hockenbrink Markus, Hrsg.
GALORE Interviews 6
Dortmund (Deutschland): DIALOG, 2015
(Zeitschrift, Magazin) 144 S., 22,5x17 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Broschur, Abokarte beigelegt
ZusatzInformation Kostenlose Leseprobe. Im Gespräch u. a. mit Gregor Gysi
TitelNummer 013852505 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.galore.de

Ebert Michael / Klotzek Timm, Hrsg.
Süddeutsche Zeitung Magazin No. 39 - Ordnung muss sein. Ein Designheft
München (Deutschland): Magazin Verlagsgesellschaft Süddeutsche Zeitung, 2015
(Zeitschrift, Magazin) 72 S., 27,3x21,5 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, Beilage von interni
ZusatzInformation Interviews u. a. mit David Chipperfield (britischer Architekt), Inga Sempé (Designerin), Angelika Nollert (Direktorin der Neuen Sammlung München)
Namen Angelika Nollert / David Chipperfield / Inga Sempé
Sprache Deutsch
Stichwort Architektur / Design
TitelNummer 014016512 Einzeltitelanzeige (URI)

Bosch Jereon, Hrsg.
De With
Rotterdam (Niederlande): Wereld Van Witte De With, 2011
(Zeitschrift, Magazin) 36 S., 30x25,5 cm, Auflage: 2500,
Techn. Angaben Gedruckt mit Extrapool Ricoh priport JP8500 auf 150 gr Munken Artic White mit 12 Farben, in bedruckter Papiertüte
ZusatzInformation The daily magazine of the international arts festival Wereld Van Witte De With. De With is the daily paper full of news, interviews, reviews and secret tips. An exciting cooperation between dutch art blog Trendbeheer.com and the Letterproeftuin. Editing, writing, designing, printing and distributing from the festival floor, the project became a self-sustaining magazine
Namen Abner Preis / André van der Eijk / Ariadne Urlus / Bouke Verwijs / Femke de Vries / Gyz la Riviere / Han Hoogenbrugge / Hedwig Maria Hupkes / Hidde van Schie / Iddo Devrijn / Jeroen Bosch / Jeroen Jongeleen / Kees Koomen / Lukas Feireiss / Pieter Vos / Sindee / Ted Langebach
Geschenk von Julia Hartmann
TitelNummer 014253521 Einzeltitelanzeige (URI)

Schamann Thomas / Schmidt Matthias, Hrsg.
Tapefruit 01
München (Deutschland): Selbstverlag, 2015
(Zeitschrift, Magazin) 32 unpag. S., 14,8x10,5 cm, Auflage: 1000, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung, beigelegt ein Sticker
ZusatzInformation Die erste Printausgabe des seit 2008 bestehenden online-Magazins mit Musik-Neuigkeiten. Interviews mit Das Weiße Pferd, Hobos, BELP feat, Kreisky, dAS bAND, Xiao Xiao Mentha Project, Julia Fortuny, Karaba u. a
Geschenk von Tapefruit
TitelNummer 014497493 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.tapefruit.com



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.