infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Sonderzeichen wie #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden ausgefiltert.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Kristine McKenna

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 11 Treffer

prince-collected-writing
prince-collected-writing
prince-collected-writing

Prince Richard: Collected Writings, 2011


Prince Richard
Collected Writings
Ostfildern (Deutschland): Hatje Cantz, 2011
(Buch) 218 S., 24,5x17 cm, ISBN/ISSN 978-3-7757-3176-8
Techn. Angaben Fadengeheftet, Hardcover geprägt, eingelegt Werbekarte des Verlags
ZusatzInformation Richard Prince: Collected Writings gathers together for the first time a selection of short works of fiction by highly regarded visual artist Richard Prince. Produced between 1974 and 2009, the thirty-five prose pieces compiled here explore everything from Franz Kline to Woodstock, and include revealing musings on the revolutionary approach to photography that's been central to Prince's art-making practice. Edited and with an introduction by Kristine McKenna, Richard Prince: Collected Writings features a fictional essay by Jonathan Lethem. The publication includes a limited edition of 50 sets of three joke greeting cards hand-written and signed by Prince.
Text von der Website.
Namen Bob Dylan / J.G. Ballard / Jonathan Lethem (Text) / Kristine McKenna (Herausgeber)
Sprache Englisch
Stichwort 1960er Jahre / 1970er Jahre / 1980er Jahre / 1990er Jahre / Essay / Film / Fotografie / Grafik / Kino / Literatur / Malerei / Novelle / Politk / Portrait / Statement / Text
WEB www.richardprince.com
TitelNummer
025947707 Einzeltitelanzeige (URI)
artpool-the-experimental-art-archive
artpool-the-experimental-art-archive
artpool-the-experimental-art-archive

Klaniczay Júlia / Galántai György, Hrsg.: ARTPOOL - The Experimental Art Archive of East-Central Europe, 2013


Galántai György / Klaniczay Júlia, Hrsg.
ARTPOOL - The Experimental Art Archive of East-Central Europe
Budapest (Ungarn): Artpool, 2013
(Buch) 536 S., 29,8x21 cm, Auflage: 500, signiert, ISBN/ISSN 978-963-08-7225-6
Techn. Angaben Schmutztitelseite gestempelt, mit Widmung und Aufkleber, Vorwort von Kristine Stiles
ZusatzInformation Using authentic documents, numerous photographs and illustrations Artpool’s chronological volume containing a brief presentation of events and exhibitions, a detailed bibliography and references follows the history of the Artpool art project – launched more than forty years ago by fine artist György Galántai and later jointly realized with Júlia Klaniczay – from the exhibitions of the Chapel Studio active in Balatonboglár between 1970 and 1973, through the establishment of the Artpool archive in 1979 to the opening of the Artpool Art Research Center in Budapest in 1992 and its becoming an esteemed research facility by the 2010s.
Text von der Webseite
WEB www.artpool.hu
TitelNummer
011571405 Einzeltitelanzeige (URI)
mailartzeitung-deumens
mailartzeitung-deumens
mailartzeitung-deumens

Carrión Ulises / van Barneveld Aart, Hrsg.: the stampa newspaper, 1980 ca.


Carrión Ulises / van Barneveld Aart, Hrsg.
the stampa newspaper
Amsterdam (Niederlande): Other Books and So, 1980 ca.
(Zeitschrift, Magazin) 8 S., 50x32,7 cm,
Techn. Angaben 2 Blätter gefaltet und lose ineinander gelegt, ca. 60 farbige Original-Stempeldrucke auf 5 Seiten
ZusatzInformation unfertige Publikation.
Namen Aaron Flores / C. Goulart / Dziekanka / Fischer & Cie / Guy Bleus / Imagezine (la mamelle) / John Held Jr. / Jürgen O. Olbrich / Klaus Groh / Kristine Stiles / Luca Patella / Pier van Dijk / R. Peli / Renate Bertlmann / Richard Art Hambleton / Szombathy / Tadeu Junges / Ulises Carrion
Geschenk von Johan Deumens
Stichwort 1980er Jahre / Mail Art / Stamp Art
TitelNummer
013703K42 Einzeltitelanzeige (URI)
sum-05
sum-05
sum-05

Bogh Mikkel, Hrsg.: SUM 05 magazine for contemporary art, 2009


Bogh Mikkel, Hrsg.
SUM 05 magazine for contemporary art
Berlin (Deutschland): Revolver Publishing, 2009
(Zeitschrift, Magazin) 100 S., 27x20 cm, ISBN/ISSN 978-3-86895-064-9
Techn. Angaben Broschur mit Schutzumschlag
ZusatzInformation Latitudes interviewt Marjolijn Dijkman. Sidsel Nelund interviewt Trinh T. Minh-ha
Namen Bridget Crone / Camilla Jalving / Eddie Yuen / Iain Boal / Ida Lunde Joergensen / Jan Verwoert / Judith Schwarzbart / Kristine Kern / Lasse Ernlund Lorentzen / Malene Vest Hansen / Mikkel Bogh / Minerva Cuevas / Niels Henriksen / Simon Starling / Solvej Helweg Ovesen / Thomas Kilpper
Sprache Dänisch / Englisch
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
015054556 Einzeltitelanzeige (URI)
sum-03
sum-03
sum-03

Bogh Mikkel, Hrsg.: SUM 03 magazine for contemporary art, 2008


Bogh Mikkel, Hrsg.
SUM 03 magazine for contemporary art
Berlin (Deutschland): Revolver Publishing, 2008
(Zeitschrift, Magazin) 104 S., 27x20 cm, ISBN/ISSN 978-3-86588-456-5
Techn. Angaben Broschur. Verschiedene Papiere

Namen ANDREAS SCHLAEGEL / CAMILLA JALVING / DMITRY VILENSKY / Evil Knievel / GERRIT GOHLKE / Henrik Olesen / JACOB LILLEMOSE / John Kørner / KRISTINE KERN / LARS BANG LARSEN / MADS DAMSBO / MALENE VEST HANSEN / MICHAEL BAERS / MIKKEL BOGH / NIELS HENRIKSE / SIDSEL NELUND / TANJA NELLEMAN POULSEN / THOMAS LOCHER
Sprache Dänisch / Englisch / Englisch
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
015056556 Einzeltitelanzeige (URI)

Fabricius Jesper / Rasmussen Jesper / Jorgensen Ase Eg, Hrsg.: Pist Protta Nr 078 - Vanitas Danmark, 2016

pist-protta-nr-78
pist-protta-nr-78
pist-protta-nr-78

Fabricius Jesper / Rasmussen Jesper / Jorgensen Ase Eg, Hrsg.: Pist Protta Nr 078 - Vanitas Danmark, 2016


Fabricius Jesper / Jorgensen Ase Eg / Rasmussen Jesper, Hrsg.
Pist Protta Nr 078 - Vanitas Danmark
Kopenhagen (Dänemark): Narayana Press, 2016
(Zeitschrift, Magazin / Heft) [92] S., 25,5x21,6 cm, Auflage: 600, ISBN/ISSN 0107-6442
Techn. Angaben Broschur, Seiten teils aufklappbar.
ZusatzInformation Vanitas Danmark ist ein eigenes Forschungsinstitut von Pist Protta, das unbegrenzte Mengen an Informationen über die Kunstwelt sammelt, und diese im Laufe der Jahre verschiedenen, mehr oder weniger sachlichen statistischen Interpretationen von Kunst und Künstlern veröffentlicht. Zum Beispiel wurden Listen der Künstler mit den größten Einnahmen (PP 19) veröffentlicht.
Text von der Webseite, übersetzt.
Namen Birgitte Ejdrup Kristensen / Etti G Robeng / Frisk Flugt / Jacob Morell / Jona Borrut / Jonas Magnusson / Joshua Mittleman / Kasper Hesselbjerg / Kristine Kemp / Line Sanvad Mengers / Niels Lomholt / Ninna Poulsen / OEI v. Cecilia Grönberg / Pernille With Madsen / René Jean Jensen / Tanja Nellemann / Thea Veronika von der Maase / Tine Tvergaard / TOVES
Sprache Dänisch
Stichwort artistic research / Daten / Dänemark / Forschung / Grafik / Kunstmarkt / Kunstwelt / Statistik
Sponsoren statens kunstrads litteraturudvalg
WEB http://www.spacepoetry.dk/produkt/1209/
TitelNummer
025139K85 Einzeltitelanzeige (URI)
pist-protta-nr-68
pist-protta-nr-68
pist-protta-nr-68

Fabricius Jesper / Rasmussen Jesper / Jorgensen Ase Eg / Andreasen Soren / Steffensen Erik, Hrsg.: Pist Protta Nr 068, 2010


Andreasen Soren / Fabricius Jesper / Jorgensen Ase Eg / Rasmussen Jesper / Steffensen Erik, Hrsg.
Pist Protta Nr 068
Kopenhagen (Dänemark): Narayana Press, 2010
(Zeitschrift, Magazin / Heft) 36 S., 23,8x16,1 cm, Auflage: 600, ISBN/ISSN 0107-6442
Techn. Angaben Drahtheftung.
ZusatzInformation Serie 4/5: PP 65-69 führt für einige Zeit etwas radikal anderes ein, wie es die Zeitschrift noch nie zuvor getan hat und das in vielerlei Hinsicht der innersten Natur von Pist Protta widerspricht: Pist Protta wird regelmäßig als normale Zeitschrift veröffentlicht!
Während dieser Zeit wird Pist Protta alle zwei Monate erscheinen, wobei die Ausgaben in Bezug auf Format und Layout dieselbe Ausstattung haben und der Inhalt im Zusammenhang mit der Nummerierung erstellt wird. Wir wissen nicht genau, ob unser etabliertes und bewährtes Zeitschriftenkonzept dieses Experiment tragen kann, aber wir wagen es!
Text von der Webseite, übersetzt.
Namen Allan Daastrup (Typografie) / Christian Vind / Erik Steffensen / Ferdinand Ahm Krag / Gitte Broeng (Text) / Hans Gram Prieme / Henriette Heise / Jacob Lillemose / Jakob Jakobsen / Jøhanne Løgstrup / Kristine Kemp / Marianne Jørgensen (Text - Bilder) / Søren Andreasen / Thomas van Woestenburg / Vanitas Danmark
Sprache Dänisch
Stichwort Architektur / Kunst / Magazin / Reihe
WEB http://www.spacepoetry.dk/produkt/pist-protta-68/
TitelNummer
025148K85 Einzeltitelanzeige (URI)
pist-protta-nr-65
pist-protta-nr-65
pist-protta-nr-65

Fabricius Jesper / Rasmussen Jesper / Jorgensen Ase Eg / Andreasen Soren / Steffensen Erik, Hrsg.: Pist Protta Nr 065, 2010


Andreasen Soren / Fabricius Jesper / Jorgensen Ase Eg / Rasmussen Jesper / Steffensen Erik, Hrsg.
Pist Protta Nr 065
Kopenhagen (Dänemark): Narayana Press, 2010
(Zeitschrift, Magazin / Heft) 36 S., 23,8x16,1 cm, Auflage: 600, ISBN/ISSN 0107-6442
Techn. Angaben Drahtheftung.
ZusatzInformation Serie 1/5: PP 65-69 führt für einige Zeit etwas radikal anderes ein, wie es die Zeitschrift noch nie zuvor getan hat und das in vielerlei Hinsicht der innersten Natur von Pist Protta widerspricht: Pist Protta wird regelmäßig als normale Zeitschrift veröffentlicht!
Während dieser Zeit wird Pist Protta alle zwei Monate erscheinen, wobei die Ausgaben in Bezug auf Format und Layout dieselbe Ausstattung haben und der Inhalt im Zusammenhang mit der Nummerierung erstellt wird. Wir wissen nicht genau, ob unser etabliertes und bewährtes Zeitschriftenkonzept dieses Experiment tragen kann, aber wir wagen es!
Text von der Webseite, übersetzt.
Namen Bilder) / Christian Schmidt-Rasmussen / Erik Steffensen / Ferdinand Ahm Krag / Gitte Broeng (Text) / Hans Gram / Jacob Lillemose / Jakob Jakobsen / Janus Kodal / Jøhanne Løgstrup / Kristine Kemp / Marianne Jørgensen (Text / Søren Andreasen / Vanitas Danmark
Sprache Dänisch
Stichwort Architektur / Kunst / Magazin / Reihe
WEB http://www.spacepoetry.dk/produkt/pist-protta-65/
TitelNummer
025149K85 Einzeltitelanzeige (URI)
pist-protta-nr-67
pist-protta-nr-67
pist-protta-nr-67

Fabricius Jesper / Rasmussen Jesper / Jorgensen Ase Eg / Andreasen Soren / Steffensen Erik, Hrsg.: Pist Protta Nr 067, 2010


Andreasen Soren / Fabricius Jesper / Jorgensen Ase Eg / Rasmussen Jesper / Steffensen Erik, Hrsg.
Pist Protta Nr 067
Kopenhagen (Dänemark): Narayana Press, 2010
(Zeitschrift, Magazin / Heft) 36 S., 23,5x15,8 cm, Auflage: 600, ISBN/ISSN 0107-6442
Techn. Angaben Drahtheftung.
ZusatzInformation Serie 3/5: PP 65-69 führt für einige Zeit etwas radikal anderes ein, wie es die Zeitschrift noch nie zuvor getan hat und das in vielerlei Hinsicht der innersten Natur von Pist Protta widerspricht: Pist Protta wird regelmäßig als normale Zeitschrift veröffentlicht!
Während dieser Zeit wird Pist Protta alle zwei Monate erscheinen, wobei die Ausgaben in Bezug auf Format und Layout dieselbe Ausstattung haben und der Inhalt im Zusammenhang mit der Nummerierung erstellt wird. Wir wissen nicht genau, ob unser etabliertes und bewährtes Zeitschriftenkonzept dieses Experiment tragen kann, aber wir wagen es!
Text von der Webseite, übersetzt.
Namen David Shrigley / Erik Steffensen / Ferdinand Ahm Krag / Gitte Broeng / Jacob Lillemose / Jakob Jakobsen / Janne Schäfer/Kristine Agergaard / Joachim Koester / Johanne Løgstrup / Jørgen Michaelsen / Marianne Jørgensen / Sine Bang / Søren Andreasen / Vanitas Danmark
Sprache Dänisch
Stichwort Architektur / Kunst / Magazin / Reihe
WEB http://www.spacepoetry.dk/produkt/pist-protta-67/
TitelNummer
025214K85 Einzeltitelanzeige (URI)



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.