info Volltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur Bilder zeigenAbwärts sortierenAnzahl Weniger Text
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge


Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Lars Bösch, Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend.

Kein exaktes Ergebnis. Alternative Fundstellen: 50 Treffer

Verfasser
Titel
  • Doing the Document - Fotografien von Diane Arbus bis Piet Zwart - Die Schenkung Bartenbach - Ausstellungsbegleiter - Exhibition guide
Ort Land Köln (Deutschland)
Verlag Jahr Museum Ludwig, 2018
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 21x10,5 cm,
    Heft A5 mit aufgeheftetem monochromen kleineren Karton (A6) als Cover. Innenteil mattes ungestrichenes Papier, Schwarz-Weiß, Cover glänzend, oliv
ZusatzInfos
  • Ausstellungsbegleiter zur Ausstellung 31.08 2018–06.01.2019. Diane Ar­bus, Boris Beck­er, Karl Bloss­feldt, Walk­er Evans, Lee Fried­lan­der, Can­di­da Höfer, Gabriele und Hel­mut Noth­helfer, Ta­ta Ronkholz, Al­bert Renger-Patzsch, Au­gust San­der, Hu­go und Karl Hu­go Sch­mölz, Gar­ry Wino­grand, Pi­et Zwart – gen­er­a­tion­süber­greifend eint all diese Fo­to­graf*in­nen eine Ar­beitsweise, näm­lich über Jahrzeh­nte hin­weg kont­inuier­lich The­men zu ver­fol­gen. Bei San­der kön­nen solche Rei­hen ei­nen At­las der Men­schen des 20. Jahrhun­derts bil­den, bei Höfer ein Archiv von öf­fentlichen Räu­men und deren Codes der Repräsen­ta­tion, oder bei Bloss­feldt ein solch­es der For­men­viel­falt von Fau­na und Flo­ra. In der „di­rek­ten Fo­to­gra­fie" vereinigt sich die wech­selvolle Rezep­tion der Fo­to­gra­fie als kün­st­lerische und doku­men­tarische auf be­son­dere Weise. In der Zusam­men­schau lässt sich zu­gleich der wech­sel­seitige Ein­fluss deutsch­er und amerikanisch­er Po­si­tio­nen in der verdichteten Kul­tur­land­schaft des Rhein­lan­des der 1960er bis 1990er Jahre nachvol­lzie­hen. Hi­er waren in den 1970er Jahren die er­sten Ga­le­rien für Fo­to­gra­fie zu fin­d­en, die sich für Au­gust San­der, Flo­rence Hen­ri, Pi­et Zwart, Karl Bloss­feldt, aber auch für die amerikanischen Po­si­tio­nen der 1960er Jahre wie Walk­er Evans, Diane Ar­bus, Lee Fried­lan­der, Gar­ry Wino­grand begeis­terten und durch kont­inuier­liche Ver­mittlungsar­beit bekan­nt macht­en. Zu­gleich übten Bernd und Hil­la Bech­er mit ihr­er Lehre an der Kun­s­takademie Düs­sel­dorf großen Ein­fluss aus. Und nicht zulet­zt prägten be­deu­tende mono­gra­fische Ausstel­lun­gen sowie Grup­pe­nausstel­lun­gen nach­haltig die Rezep­tion. L. Fritz Gru­ber zeigte bere­its in den 1950er Jahren Au­gust San­der in den Pho­tok­i­na Bilder­schauen. Die Kun­sthalle Düs­sel­dorf stellte 1976 Fo­to­gra­fien von Walk­er Evans aus, und Klaus Hon­nef ku­ratierte zeit­gleich wichtige Grup­pe­nausstel­lun­gen doku­men­tarisch­er Fo­to­gra­fie im Rheinischen Lan­des­mu­se­um, Bonn. Dies­er doku­men­tarisch-kün­st­lerische An­satz wird mit Do­ing the Doc­u­ment vorgestellt und zu­gleich be­fragt. Walk­er Evans bezeich­nete seine Fo­to­gra­fien nicht als doku­men­tarisch, son­dern sprach von einem „doku­men­tarischen Stil“. 1967 zeigt das Mu­se­um of Mod­ern Art in New York, Werke von Ar­bus, Fried­lan­der und Wino­grand, alle auch hi­er vertreten, un­ter dem Ti­tel New Doc­u­ments. Wo en­det das Doku­ment und wo be­gin­nt die kün­st­lerische Geste? Dies ist eine Frage, die in der Geschichte der Fo­to­gra­fie im­mer zur Diskus­sion stand und auch heute, in post­fak­tischen Zeit­en und der zuneh­men­den Äs­thetisierung von Archiv- und Doku­men­ta­tions­ma­te­rial in der zeit­genös­sischen Kunst wied­er neu zu ver­han­deln ist. Der Ausstel­lungsti­tel Do­ing the Doc­u­ment löst be­wusst die vermeintlichen Ge­gen­sätze von „her­stellen (do­ing)“ und „doku­men­tieren“ auf, um die im­mer wied­er besch­worene „Krise der Repräsen­ta­tion“ im Werk von zwanzig Fo­to­graf*in­nen und deren Rezep­tion auszu­loten.
    Zu ver­danken ist diese Ausstel­lung ein­er Schenkung von über zwei­hun­dert Werken deutsch­er und amerikanisch­er Fo­to­graf*in­nen durch die Köl­n­er Fam­i­lie Barten­bach, die die Samm­lung des Mu­se­um Lud­wig kür­zlich sub­s­tanziell er­weit­ert hat. Ergänzend zu den reichen Bild­kon­vo­luten vom Be­ginn des 20. Jahrhun­derts bis in die Ge­gen­wart, bein­hal­tet die Samm­lung Barten­bach auch Quel­len­ma­te­rial, das im Zuge der Ausstel­lung er­st­mals wis­sen­schaftlich er­schlossen wird. Neben der fo­to­his­torischen Au­far­bei­tung der Samm­lung wer­den auch die Stifter*in­nen gewürdigt. Das En­gage­ment der Samm­ler*in­nen zeich­net sich insbe­son­dere da­durch aus, dass sie nicht auf Einzel­bilder fokussiert aus­gewählt, son­dern reiche und viel­seitige Bestände einzel­n­er, in­ter­na­tio­n­al bekan­n­ter Kün­stler*in­nen zusam­menge­tra­gen haben. Ihr In­teresse am Werk aus­gewähl­ter Fo­tokün­stler*in­nen spiegelt sich in um­fan­greichen Werk­se­rien, die breite Facet­ten einzel­n­er Kün­stler*in­nen aufzei­gen. Die Schenkung ergänzt die Samm­lung Fo­to­gra­fie im Mu­se­um Lud­wig her­vor­ra­gend, da sie Lück­en füllt, sowie beste­hende Sch­w­er­punkte ver­tieft und er­weit­ert. In der deutsch-en­glischen Pub­lika­tion wird dies um­fassend vorgestellt wer­den, während die Ausstel­lung sich ganz auf die Schenkung fokussiert.
    Text von der Webseite
Sprache
Sponsoren
TitelNummer 026183665

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Bravo 3/2019 - Macht K-Pop süchtig?
Ort Land Hamburg (Deutschland)
Verlag Jahr Heinrich Bauer Verlag KG, 2019
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 84 Seiten, 28x21 cm, Auflage: 79.600, ISBN/ISSN 0406-9595
    Drahtheftung, mit Lars Eidinger Poster
ZusatzInfos
  • Schauspieler Lars Eidinger (42) hat sein heiß ersehntes Poster in der «Bravo» bekommen. Das Teeniemagazin druckt ihn in der neuen Ausgabe als Hamlet. Das Heft liegt seit Mittwoch am Kiosk, wie eine Sprecherin der Bauer Media Group am Donnerstag sagte. Angestoßen hatte das Ganze: Linken-Politiker Gregor Gysi (71). Der Bundestagsabgeordnete hatte erfahren, dass sich Eidinger ein «Bravo»-Poster wünscht. Er habe ihm «leichtfertig Hilfe zugesagt», schrieb Gysi im Dezember bei Facebook. Gysi wandte sich also mit einem Brief an die Redaktion. Die «Bravo» ließ bei Twitter abstimmen, ob Eidinger die Seite bekommt. Die vielen Pro-Stimmen seien «aus dem erwachsenen Fan-Lager von Lars» gekommen, erklärte «Bravo»-Chefin Yvonne Huckenholz in einem Interview des Verlagsblogs. Eidinger habe sich «Hamlet» als Motiv gewünscht. «Nicht ganz die Lieblings-Welt der Jugendlichen, aber wir haben das trotzdem gern gemacht.» Eidinger postete das Ergebnis bei Instagram. Der Schauspieler macht unter anderem in der TV-Serie «Babylon Berlin» mit und tritt an der Berliner Schaubühne auf. Die «Bravo»-Poster seien für ihn früher Ikonen gewesen. «Götter, die ich als Jugendlicher angebetet habe», sagte er einmal der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung».
    Artikel auf spiegel.de.
Sonst. Personen
Sprache
Geschenk von
WEB LINK
TitelNummer 026531744

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

lars-mueller-2016-17
lars-mueller-2016-17
lars-mueller-2016-17

Müller Lars: 2016/2017 Architektur Design Fotografie Kunst Gesellschaft, 2016

Verfasser
Titel
  • 2016/2017 Architektur Design Fotografie Kunst Gesellschaft
Ort Land Zürich (Schweiz)
Verlag Jahr Lars Müller Publishers, 2016
Medium Lieferverzeichnis
Techn. Angaben
  • 128 Seiten, 16,5x12 cm,
    Broschur, Verlagsprogramm
Geschenk von
TitelNummer 017585610

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

rosenbohm-wieder07
rosenbohm-wieder07
rosenbohm-wieder07

Rosenbohm Lars: Wieder, 2017

Verfasser
Titel
  • Wieder
Ort Land München (Deutschland)
Verlag Jahr 100for10 / Melville Brand Design, 2017
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 106 Seiten, 21x14,8 cm, Auflage: Print on Demand, 2 Stück.
    Broschur
ZusatzInfos
  • Schwarz-Weiß-Drucke, Nr. 007 aus der Reihe 100for10
    A certain rigour — Lars Rosenbohm´s drawings are made in a prompt and spontaneous manner. Fragments of texts or notions taken from, for example, songs, newspapers and conversations alternate with more or less recognizable motives. Rosenbohm hints at and calls forth memories. He is interested in the doubts and the failures of life, pursues the question of meaning, to which his images can be regarded an attempted response.
    Text von der Webseite.
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 027283741

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

slanted-34-europe
slanted-34-europe
slanted-34-europe

Harmsen Lars, Hrsg.: Slanted #34 – europe, 2019

Verfasser
Titel
  • Slanted #34 – europe
Ort Land Karlsruhe (Deutschland)
Verlag Jahr Slanted Publishers, 2019
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 256 Seiten, 24x16 cm, ISBN/ISSN 1867-6510
    Klappbroschur. Cover zum Teil drucklackiert. Verschiedene Papiere.
ZusatzInfos
  • Last year, Slanted editor in chief Lars Harmsen visited the Venice Biennale with his students from the Dortmund University of Applied Sciences and Arts, together with students from universities in ltaly, Spain, and Turkey. They worked on the theme Behind the Scene-with the aim of directing the observer's gaze to "the foreign" and "the other," to better define one's own positions, and to breakdown prejudices. ...
    For this issue, we invited over 300 designers, authors, and activists from all over Europe. As Jonny Leya (Traumnovelle) says, we "really don't
    want to imagine a Europe divided again, even if it's the direction being taken everywhere ... So let's try to be more involved."
    Textauszug vom Klappentext
Sonst. Personen
Sprache
Geschenk von
WEB LINK
TitelNummer 027652733

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Titel
  • Die Heliozentrische Egozentrale
Ort Land München (Deutschland)
Verlag Jahr department of volxvergnuegen, 2014
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 32,5x46 cm, 2 Stück.
    Plakat zur Veranstaltungsreihe. Risographie vom department of volxvergnuegen
ZusatzInfos
  • am Sams­tag 1.11.2014 in der Glo­cken­bach­werk­statt Mün­chen. Hart­mut Geer­ken & Hart­mut Andryczuk lesen, spre­chen, erzäh­len, dis­ku­tie­ren und spie­len zu und über ihre Werke, die mit, neben, über dem Hybriden-Verlag (Ber­lin) — oder auch ohne ihn — ent­stan­den sind. Dazu stellt Hubert Kret­sch­mer Expo­nate aus sei­nem Künstlerbuch-Archiv aus
TitelNummer 012126060

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Kohle Wasser Benzin
Ort Land Strassburg (Frankreich)
Verlag Jahr La Chaufferie, 1996
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 15x10,7 cm, signiert, ISBN/ISSN 2-911-230-03-5
    20-teiliger Leporello und Heftchen in Klappumschlag. Auf der hinteren Umschlagrückseite eine handschriftliche Widmung Schweglers, monogrammiert F.Sch
Sprache
Stichwort
TitelNummer 013218476

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • Über das neue - Junge Szenen in Wien
Ort Land Wien (Österreich)
Verlag Jahr Belvedere, 2019
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 21x14,8 cm,
    Einladungskarte aus Karton
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung 28.02.-02.06.2019. Was beschäftigt junge Künstlerinnen und Künstler, die in Wien leben und arbeiten? Welche Themen liegen in der Luft, welche Strategien setzen sie ein? Die Ausstellung Über das Neue. Junge Szenen in Wien versteht sich als Streifzug durch lokale Kunstszenen: Sie versammelt 18 künstlerische Einzelpositionen sowie 12 unabhängige Ausstellungsräume. Viele eigens neu produzierte Werke stehen speziell konzipierten Ausstellungen in der Ausstellung gegenüber- künstlerische und kuratorische Formate verbinden sich zu einem dynamischen Gefüge, das sich über die Dauer der Schau verändert.
    Text von der Karte
Sprache
TitelNummer 026739801

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • a world without words
Ort Land Baden (Schweiz)
Verlag Jahr Lars Müller Publishers, 1998
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 15,4x11 cm, ISBN/ISSN 3907044827
Stichwort
TitelNummer 002937166

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Roth Time - A Dieter Roth Retrospective
Ort Land Baden (Schweiz)
Verlag Jahr Lars Müller Publishers, 2003
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 304 Seiten, 28,7x21,6 cm, ISBN/ISSN 3-03778-008-8
    Hardcover,
Sprache
Stichwort
TitelNummer 005641022

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • 26 Secret Codes to Brainwash your Neighbour
Ort Land Berlin (Deutschland)
Verlag Jahr naivsuper, 2004
Medium CD, DVD
Techn. Angaben
  • 13x13 cm,
    naivsuper Nr 002, Musik-CD in KlappPapphülle, transparenter Kunststoff, mit Infoblatt in transparenter Kunststoffhülle, cover art: Stephane Leonard
ZusatzInfos
  • 1 - 26 performed and recorded live by Plastic Doll. Plastik Doll is Stephane Leonard, Claudio Pfeifer. additional sounds by Lars Trimborn
    mixed by Stephane Leonard in Bremen, Germany.
    26 Secret Codes to Brainwash your Neighbour is a lofi noisy impro album. Wild loops, crackling electronics, analog hiss and glitch, small and quiet, loud and noisy... a record as diverse as the members of this project.
    The sound is fresh and direct and completely produced without overdubs
Stichwort
WEB LINK
TitelNummer 008574000

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Slanted #26 – New York
Ort Land Karlsruhe (Deutschland)
Verlag Jahr Slanted Publishers, 2015
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 288 Seiten, 24x16 cm, ISBN/ISSN 1867-6510
    Klappbroschur. Verschiedene Papiere. Hinten eingelegt ein Heft mit Contemporary Typefaces
Sprache
Geschenk von
Stichwort
WEB LINK
TitelNummer 014623537

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Slanted #25 – Paris
Ort Land Karlsruhe (Deutschland)
Verlag Jahr Slanted Publishers, 2015
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 288 Seiten, 24x16 cm, ISBN/ISSN 1867-6510
    Klappbroschur. Verschiedene Papiere
ZusatzInfos
  • Beiträge über Studios, Agenturen, Künstler, Designer.
    Text von der Webseite
Sprache
Geschenk von
WEB LINK
TitelNummer 014624537

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Slanted #24 – Istanbul
Ort Land Karlsruhe (Deutschland)
Verlag Jahr Slanted Publishers, 2014
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 288 Seiten, 24x16 cm, ISBN/ISSN 1867-6510
    Klappbroschur. Verschiedene Papiere. Hinten eingelegt ein Heft mit Contemporary Typefaces
ZusatzInfos
  • Mit Beiträgen über Asli Altay, Yurdaer Altintas, Yetkin Basarir, Christopher Colak, Burak Delier, Cem Dinlenmis, Bülent Erkmen, Inci Eviner, Sedat Girgin, Esen Karol, Tamer Köseli, Sükran Moral, Ali Taptik, Mehmet Ali Türkmen, Onur F. Yazicigil
    Text von der Webseite
Sprache
Geschenk von
WEB LINK
TitelNummer 014625537

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Slanted #23 – Swiss Issue
Ort Land Karlsruhe (Deutschland)
Verlag Jahr Magma Brand Design, 2014
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 336 Seiten, 24x16 cm, ISBN/ISSN 1867-6510
    Schweizer Broschur. Verschiedene Papiere, Chromolux. Vorne eingelegt ein Heft mit Contemporary Typefaces
ZusatzInfos
  • Mit Beiträgen Eric Andersen, Ludovic Balland, Angela Thomas (über Max Bill), Jacques Borel, Bringolf Irion Vögeli, Büro Destruct, Claudiabasel, Heyday, Hi, Hochparterre, Jost Hochuli, Matthias Hofmann, IDPURE, Komet, Matrix, Norm, Feixen, François Rappo, Rawcut, Aurèle Sack, Niklaus Troxler, Von B und C, Wolfgang Weingart
    Text von der Webseite
Sprache
Geschenk von
WEB LINK
TitelNummer 014626537

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Slanted #28 – warsaw
Ort Land Karlsruhe (Deutschland)
Verlag Jahr Slanted Publishers, 2016
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 256 Seiten, 24x16,1 cm, ISBN/ISSN 1867-6510
    Klappbroschur. Hinten eingelegt ein Heft mit Contemporary Typefaces
ZusatzInfos
  • Slanted traf zahlreiche Designer, von alten Meistern und Legenden wie Roslaw Szaybo oder Mieczyslaw Wasilewski, hin zu jungen Wilden wie Noviki, Type2, Jakub de Barbaro oder Edgar Bą.,k Studio – sowie bekannten Personen aus der gegenwärtigen Designszene wie Lukasz Dziedzic, FONTARTE, HUNCWOT, Grzegorz Laszuk, Mamastudio, Super Super, Syfon Studio, Jacek Utko, UVMW, White Cat Studio und Zerkaj Studio.
    Die Ausgabe wird thematisch ergänzt durch Illustrationen, Fotografien, Interviews und Essays
Sprache
Geschenk von
WEB LINK
TitelNummer 017193537

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Touching the 60ies - Kunst und Design der 1960er Jahre - Titelliste
Ort Land München (Deutschland)
Verlag Jahr Selbstverlag, 2016
Medium Text
Techn. Angaben
  • 3 Seiten, 29,7x21 cm,
    Laserausdrucke geklammert
ZusatzInfos
  • Zur Vorbereitung einer Veranstaltung über Kunst und Design der 1960er Jahre: Besuch von Studenten der Fachhochschule Dortmund, Fachbereich Design, mit Lars Harmsen und Bernd Dicke, am 08.12.2016,
Sonst. Personen
Sprache
TitelNummer 024787304

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Titel
  • Pist Protta Nr 116 - Space Poetry 1981-2031
Ort Land Kopenhagen (Dänemark)
Verlag Jahr Narayana Press, 2011
Medium Zeitschrift, Magazin / Heft
Techn. Angaben
  • 30,5x17 cm, ISBN/ISSN 0107-6442
    Broschur, mit beschichtetem Cover und unterschiedlichen Papieren, Seiten teils aufklappbar.
ZusatzInfos
  • Jubiläumsnummer anlässlich des 50-jährigen Bestehens 2031
Sprache
Stichwort
TitelNummer 025121K85

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Infra Beuys - Wer nicht denken will fliegt raus
Ort Land München (Deutschland)
Verlag Jahr Bellevue die Monaco / MaximiliansForum, 2018
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • [2] Seiten, 19,7x21 cm,
    Flyer, aufklappbar
ZusatzInfos
  • Flyer zur Ausstellungseröfnung, Diskussion und Filmpremiere im Bellevue di Monaco in der Müllerstr. 6 am 17.03.2018.
    Ist das noch Kunst? Im Zentrum des Infra_Beuys Wochenendes steht ein Rückblick auf die Kunstprojekte und die Reflexion, inwieweit die aktivistischen Projekte, die sich im politischen Raum bewegen, Kunst sind.
    Infra_Beuys ist eine mittlerweile dreiteilige Kunstreihe der Künstler Paul Huf und Lars Mentrup. Die einzelnen Kunstprojekte stellen gesellschaftliche Probleme ins Zentrum. Obdachlosigkeit, Depression sowie Struktureller Rassismus gegenüber Geflüchteten und Sprachbarrieren wurden zum Thema unterschiedlich gestalteter Aktionen. Risse in der Gesellschaft wurden gezeigt. Frei nach „zeige deine Wunde“ von Joseph Beuys.
    Die Regisseurin Amparo Mejias begleitete die Kunstprojekte und gestaltete drei Kurzdokumentarfilme. Die Filme Wunde 1: Obdachlosigkeit, Wunde 2: Depression und Wunde 3: Sprachbarrieren haben ihre Weltpremiere.
    Text von der Website.
Sonst. Personen
Sprache
TitelNummer 025290701

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • The Walking Society
Ort Land Zürich (Schweiz)
Verlag Jahr Camper / Lars Müller Publishers, 2015
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 406 Seiten, 17,3x12 cm, ISBN/ISSN 978-3-03778-479-2
    Klappbroschur.
ZusatzInfos
  • Retrospektive zu Camper-Schuhen, anlässlich des 40. Firmenjubiläums mit philosophischen, soziologischen, kulturhistorischen Perspektiven auf den Schuh.
    What is a “walking society”? A society that is in motion, that is setting out for somewhere. And what connects the individuals in this society with the ground they stand on? It’s their shoes of course. The focus here is on a very special shoe: the Camper shoe. It has gone through considerable changes since its early days, when it was cobbled together by Mallorcan peasants from a piece of car tire and a scrap of fabric. What remains is the philosophy embraced by the Spanish family business, that innovative shoes produced according to the highest standards should not only be comfortable but should also offer their wearers the greatest possible freedom of movement.
    The book tells the story of the Camper brand while at the same time unfurling a range of related themes, from the anatomy of the foot to the cultural history of the shoe. All of which leads to a visual exploration of our “walking society.”
    Text von der Webseite.
Sprache
Sponsoren
TitelNummer 025715712

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Slanted Special Issue – under construction
Ort Land Karlsruhe (Deutschland)
Verlag Jahr Slanted Publishers, 2018
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 144 Seiten, 24x16 cm,
    Klappbroschur, Klebebindung
Sprache
Geschenk von
WEB LINK
TitelNummer 026091537

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Slanted #32 – Dubai
Ort Land Karlsruhe (Deutschland)
Verlag Jahr Slanted Publishers, 2018
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 256 Seiten, 24x16 cm, ISBN/ISSN 1867-6510
    Klappbroschur. Verschiedene Papiere. Hinten eingelegt ein 48-seitiges Booklet mit Contemporary Typefaces, international und arabisch
ZusatzInfos
  • Im Frühjahr 2018 warf das Slanted Team einen Blick auf die zeitgenössische Designszene Dubais. Eine Stadt – so die Meinung vieler – mit zu viel Glanz und zu wenig Seele. Aber Dubai und die gesamte Region – ursprünglich nur Wüste und von Beduinen bevölkert – durchläuft einen rasanten Wandel. Die Region wurde über Nacht zum Zentrum des Handels, der Finanzen, des Tourismus und … der Kultur! Überall entstehen Initiativen, Festivals, Konferenzen, Agenturen und kleinere Büros, Museen, Gallerien und Künstlerforen. Mehr als nur eine Vergangenheit haben die Golfstaaten eine spannende Zukunft vor sich. Die Konturen dieser Zukunft sind in dieser Slanted-Ausgabe sichtbar.
    Die Ausgabe wird thematisch ergänzt durch Illustrationen, Fotografien, Interviews und Essays
Sprache
Geschenk von
WEB LINK
TitelNummer 026092537

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Slanted Special Issue – Marrakech
Ort Land Karlsruhe (Deutschland)
Verlag Jahr Slanted Publishers, 2016
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 64 Seiten, 24x16 cm, ISBN/ISSN 1867-6510
    Klappbroschur, Klebebindung
ZusatzInfos
  • Marrakech ist im Wandel. Obwohl sich Marokkaner nach Modernität sehnen, hemmt doch die traditionelle Kunst die Souks. Dies veränderte erst Vanessa Branson, Schwester von Richard Branson, als sie die Marrakech Biennale im Jahr 2004 ins Leben rief und die Stadt somit künstlerisch bereicherte. Das Ereignis ermutigte den Dialog und die Vielfalt entlang internationalen und lokalen Kunstgemeinschaften, mit Veranstaltungsorten in der Altstadt als auch in der Ville Nouvelle.
    Die Moderne hat Medina berührt – verwandelt historische Riads in hippe Cafés, Hot Spots und soziale Treffpunkte der immer größer werdenden Kunstszene. Da ist zum einem Laila Hida, die Le 18 Derb el Ferrane geschaffen hat, einen philanthropischen neuen Studioplatz, der als eine leere Leinwand für Künstler und Fotografen, Dichter und Schriftsteller, Tänzern und Musikern dient, um zu arbeiten, auszustellen und zu performen. Hanas Queen of Medina Priscilla verfolgt das selbe Konzept, wenn auch in einer sehr freakigen und alternativen Weise. Artsi Ifrach, bekannt als Art/C, ist ein Modedesigner, der marokkanische Vintage-Textilien in Haute Couture verwandelt. Im Staub und Nebel der Vorstadt findet man Modern-Art-Galerien wie die Galerien 127 und die Voice Gallery, die die junge und schnellwachsende Population anlocken – bisher sind das mehr als 1,8 Millionen Bewohner.
    Es ist sind die äußeren Einflüsse, die helfen zu inspirieren, zu bilden und alles in den richtigen Kontext zu bringen – und zudem eine eigene Antriebskraft haben. All diese Menschen bilden zusammen einen Teil der kreativen Revolution, die hinter den alten Mauern der Stadt geradezu sprudelnd hervorkommt. Die marokkanische Kunst- und Designszene strebt danach ihre Bestimmung zu erfüllen, doch nicht ohne Verbindung zu den eigenen Wurzeln. Es scheint, als sei es eine unglaublich hoffnungsvolle Zeit ist, um dort zu leben.
    Text von der Webseite
Sprache
Geschenk von
WEB LINK
TitelNummer 026093537

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Slanted #29 – Helsinki
Ort Land Karlsruhe (Deutschland)
Verlag Jahr Slanted Publishers, 2017
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 256 Seiten, 24x16 cm, 2 Stück. ISBN/ISSN 1867-6510
    Klappbroschur. Vorne eingelegt ein Heft mit Contemporary Typefaces, international und aus Finnland
ZusatzInfos
  • Die Ausgabe wird thematisch ergänzt durch Illustrationen, Fotografien, Interviews und Essays
Sprache
Geschenk von
WEB LINK
TitelNummer 026094733

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Slanted #31 – Tokyo
Ort Land Karlsruhe (Deutschland)
Verlag Jahr Slanted Publishers, 2018
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 256 Seiten, 24x16 cm, ISBN/ISSN 1867-6510
    Klappbroschur. Verschiedene Papiere. Hinten eingelegt ein 48-seitiges Booklet, Contemporary Typefaces, international und japanisch
ZusatzInfos
  • Im Frühjahr 2018 warf das Slanted Team einen Blick auf die zeitgenössische Designszene Tokios.
    Die Ausgabe wird thematisch ergänzt durch Illustrationen, Fotografien, Interviews und Essays
Sprache
Geschenk von
WEB LINK
TitelNummer 026097733

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Slanted #30 – Athens
Ort Land Karlsruhe (Deutschland)
Verlag Jahr Slanted Publishers, 2018
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 256 Seiten, 24x16 cm, 2 Stück. ISBN/ISSN 1867-6510
    Klappbroschur. Verschiedene Papiere. Hinten eingelegt ein 48-seitiges Booklet mit Contemporary Typefaces, international und griechisch
ZusatzInfos
  • Im Herbst/Winter 2017/18 warf das Slanted Team einen Blick auf die zeitgenössische Designszene Athens. Die Ausgabe wird thematisch ergänzt durch Illustrationen, Fotografien, Interviews und Essays
Sprache
Geschenk von
WEB LINK
TitelNummer 026098733

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

01_lars_harmsen.png
01_lars_harmsen.png
01_lars_harmsen.png

Harmsen Lars: No rush, 2017

Verfasser
Titel
  • No rush
Ort Land München (Deutschland)
Verlag Jahr 100for10 / Melville Brand Design, 2017
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 106 Seiten, 21x14,8 cm, Auflage: Print on Demand, 2 Stück.
    Broschur
ZusatzInfos
  • Schwarz-Weiß-Drucke, Nr. 001 aus der Reihe 100for10.
    Harmsen lives and works in Munich as creative director at Melville Brand Design. He launched the fontlabel Volcano-Type and is editor/publisher of Slanted blog and magazine, related to design and typography. He is also professor of typography and design at the University of Applied Sciences
    and Arts Dortmund.
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 026274741

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Titel
  • Pitch Decay
Ort Land o. A. (Schweden)
Verlag Jahr Selbstverlag, 1984
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 21x15 cm,
    Leporello
ZusatzInfos
  • Mailart
Stichwort
TitelNummer 003807001

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Habit Habitat
Ort Land Baden (Schweiz)
Verlag Jahr Lars Müller Publishers, 2000
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 216 Seiten, 26,6x24,7 cm, ISBN/ISSN 3-907078-17-9
    Gepolsterter Textileinband mit Prägedruck und beigelegter Crèpe-de-Chine Stoffprobe
Stichwort
TitelNummer 005371179

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Typodarium 2014 - 365 Typefaces from 232 Designers & Foundries in 26 Countries
Ort Land Mainz (Deutschland)
Verlag Jahr Verlag Hermann Schmidt, 2014
Medium Kalender
Techn. Angaben
  • 730 Seiten, 13,2x9,5x4,3 cm,
    Abreisskalender in Box aus Hartpappe, Metallfolienprägung
Stichwort
TitelNummer 005460592

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Spurenkugel - ein Schreibspiel
Ort Land Baden (Schweiz)
Verlag Jahr Verlag Lars Müller, 1995
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 25x19 cm, ISBN/ISSN 3-907044-28-2
Nachlass von
Stichwort
TitelNummer 005573183

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Titel
  • schlaflos
Ort Land Berlin (Deutschland)
Verlag Jahr Zimmer 117 Verlag, 2010
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 104 Seiten, 11x16 cm, Auflage: 200,
    4 Hefte, Drahtheftung, in Box
WEB LINK
TitelNummer 007401221

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Slanted #08 – 2d3d. 4.
Ort Land Karlsruhe (Deutschland)
Verlag Jahr Magma Brand Design, 2009
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 196 Seiten, 27x21 cm, ISBN/ISSN 1867-6510
    Softcover mit Schutzumschlag aus Papier, verschiedene Papiere
Geschenk von
Stichwort
WEB LINK
TitelNummer 007405046

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Slanted #09 – Stencil. Type
Ort Land Karlsruhe (Deutschland)
Verlag Jahr Magma Brand Design, 2009
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 196 Seiten, 27x21 cm, ISBN/ISSN 1867-6510
    Softcover mit gefaltetem Kalender Schutzumschlag, Cover gestanzt, verschiedene Papiere
Geschenk von
Stichwort
WEB LINK
TitelNummer 007406046

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • zimmer / 117 magazin für fotografie N.01
Ort Land Trier (Deutschland)
Verlag Jahr Calin Kruse Verlag, 2009
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 86 Seiten, 28 x 21 cm, Auflage: 400,
Sprache
Stichwort
WEB LINK
TitelNummer 007433046

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • zimmer / 117 magazin für fotografie N.02
Ort Land Berlin (Deutschland)
Verlag Jahr Zimmer 117 Verlag, 2010
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 90 Seiten, 28 x 21 cm, Auflage: 400,
Sprache
WEB LINK
TitelNummer 007434046

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Slanted #07 - geometrics. porn.
Ort Land Karlsruhe (Deutschland)
Verlag Jahr Magma Brand Design, 2007
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 196 Seiten, 27x21 cm, ISBN/ISSN 1867-6510
    Softcover mit Schutzumschlag aus Papier, verschiedene Papiere
Geschenk von
Stichwort
WEB LINK
TitelNummer 007904047

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Slanted #10 – Heavy Metal. Covers.
Ort Land Karlsruhe (Deutschland)
Verlag Jahr Magma Brand Design, 2010
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 163 Seiten, 27x21 cm, ISBN/ISSN 1867-6510
    Softcover mit gefaltetem Plakat als Schutzumschlag
Geschenk von
WEB LINK
TitelNummer 007905047

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Slanted #11 – Monospace. Typewriter.
Ort Land Karlsruhe (Deutschland)
Verlag Jahr Magma Brand Design, 2010
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 163 Seiten, 27x21 cm, ISBN/ISSN 1867-6510
    Softcover
Geschenk von
WEB LINK
TitelNummer 007906047

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Slanted #13 – To create a more graceful human appearance - Grotesque I - Humanist Sans
Ort Land Karlsruhe (Deutschland)
Verlag Jahr Magma Brand Design, 2010
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 146 Seiten, 27x21 cm, ISBN/ISSN 1867-6510
Geschenk von
WEB LINK
TitelNummer 007907047

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Slanted #12 – Beat that if you can - Women, Typography, Graphic Design
Ort Land Karlsruhe (Deutschland)
Verlag Jahr Magma Brand Design, 2010
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 146 Seiten, 27x21 cm, ISBN/ISSN 1867-6510
    Französische Broschur
Geschenk von
WEB LINK
TitelNummer 007908047

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Slanted #14 - To quote is to bring back to life - Grotesque 2 - Quotation
Ort Land Karlsruhe (Deutschland)
Verlag Jahr Magma Brand Design, 2010
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 146 Seiten, 27x21 cm, ISBN/ISSN 1867-6510
Geschenk von
WEB LINK
TitelNummer 007909047

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • zimmer / 117 magazin für fotografie
Ort Land Trier (Deutschland)
Verlag Jahr Calin Kruse Verlag, 2009
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 4 Seiten, 14,7x10,5 cm,
Stichwort
WEB LINK
TitelNummer 008324305

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Süddeutsche Zeitung Magazin No. 18 - Brauche ich das wirklich ?
Ort Land München (Deutschland)
Verlag Jahr Magazin Verlagsgesellschaft Süddeutsche Zeitung, 2012
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 70 Seiten, 27,4x21,5 cm,
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • mit einem Beitrag über Ingvild Goetz, Foto von Nan Goldin
Sonst. Personen
Sprache
TitelNummer 009030053

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • Album #3, Magazin für Fotografie, The White, The Erased, The Disappearing, ...
Ort Land Offenbach (Deutschland)
Verlag Jahr Album, 2012
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 57x39 cm, 2 Stück. ISBN/ISSN 2192-4139
    Blätter lose zusammengelegt
ZusatzInfos
  • Das Weiße, Ausge­löschte, Verschwin­dende, das im Zerfall Begrif­fene, das Verein­zelte, das neblig Kontur­lose, das sich Auflö­sende, das Über­strahlte, Unsicht­bare, das noch nicht Sicht­bare, das Mini­male, das Rudi­men­täre und Redu­zierte, das Zersetzte, das Verstellte, Getarnte, das Nicht­ab­bild­bare, das Verloren geglaubte, das Verlorene.
    Text von der Webseite
Geschenk von
TitelNummer 009354K00

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • TypoLyrics – The Sound of Fonts
Ort Land Basel (Schweiz)
Verlag Jahr Birkhäuser Verlag, 2010
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 208 Seiten, 28x22 cm, ISBN/ISSN 978-3-0346-0366-9
    Hardcover, verschiedene Papiere. Herausgegeben von Slanted c/o MAGMA Brand Design
ZusatzInfos
  • 176 visuelle Kompositionen – ... Das Konzept der TypoLyrics stammt aus der gleichnamigen Rubrik des Slanted Magazins und lässt sich als Versuchsanordnung beschreiben, in der Musik, Songtexte und Typografie durch jeweilige DesignerInnen in einem Visual zusammengebracht werden.
    Die Publikation versammelt über 170 solcher Beiträge, die von ebenso vielen Grafik- und SchriftgestalterInnen eigens dafür erarbeitet wurden. In 11 Kapiteln werden verschiedene Musik-Genres von Klassik bis Krautrock, von Swing bis Punk mit geläufigen Schriftgattungen und zeitgenössischen Font-Designs konfrontiert. Dabei haben diese Kombinationen die eingeladenen Designer vor Herausforderungen jenseits persönlichen Geschmacks oder visueller Vorlieben gestellt. Die überaus sehenswerten Ergebnisse stellen eine Sammlung einmaliger Design-Experimente zwischen Sound und Fonts dar. ...
    Text von der Webseite
Sprache
TitelNummer 009537277

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Metrolit Magazin Nr. 1
Ort Land Berlin (Deutschland)
Verlag Jahr Metrolit Verlag, 2013
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 54 Seiten, 28x21 cm,
    Drahtheftung. Gestaltung Meiré und Meiré
ZusatzInfos
  • Mit einem Beitrag über das Musikmagazin Spex.
    Beilage in der Super Paper Nr 43
WEB LINK
TitelNummer 010156347

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Metrolit Magazin Nr. 2
Ort Land Berlin (Deutschland)
Verlag Jahr Metrolit Verlag, 2013
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 54 Seiten, 28x21 cm,
    Drahtheftung. Gestaltung Meiré und Meiré
ZusatzInfos
  • Mit einem Beitrag über Volker Gerlin: Unterwegs - zu den Menschen mit einem Daumenkino
    Beilage in der Super Paper Nr 47
WEB LINK
TitelNummer 010767369

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • Eine Frau, Ein Baum, Eine Kuh.
Ort Land München (Deutschland)
Verlag Jahr Kunstraum München, 2013
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 34 Seiten, 39,7x21 cm, ISBN/ISSN 978-3-923874-91-0
    geheftet.
ZusatzInfos
  • Texte von Ann-Kathrin Strecker, Barbara Glasner, Daniela Stöppel und Christian Malycha (dt.)
    Auch nach 100 Jahren der konkreten Kunst zeigen sich zeitgenössische Künstler, Designer oder Architekten fasziniert von den Ideen einer universalen und autonomen Kunst sowie des gemeinschaftlichen und transdisziplinären Engagements aller Künste. Doch was zeichnet diese Faszination aus? Welche visuellen Darstellungsformen ergeben sich aus dem Oszillieren zwischen Affirmation und Negation, Aufgreifen und Verwehren der auf immer vorangestellten Vor-Bilder?
    Text von der Webseite
Sprache
TitelNummer 011058386

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten und den Rechteinhabern von abgebildeten Kunstwerken. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden, wobei das Copyright eventueller weiterer Rechteinhaber berücksichtigt werden muss.