infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Sonderzeichen wie #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden ausgefiltert.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Möbius Studio

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 50 Treffer

slanted-28
slanted-28
slanted-28

Harmsen Lars, Hrsg.: Slanted #28 – warsaw, 2016


Harmsen Lars, Hrsg.
Slanted #28 – warsaw
Karlsruhe (Deutschland): Slanted Publishers, 2016
(Zeitschrift, Magazin) 256 S., 24x16,1 cm, ISBN/ISSN 1867-6510
Techn. Angaben Klappbroschur. Hinten eingelegt ein Heft mit Contemporary Typefaces
ZusatzInformation Slanted traf zahlreiche Designer, von alten Meistern und Legenden wie Rosł,aw Szaybo oder Mieczysł,aw Wasilewski, hin zu jungen Wilden wie Noviki, Type2, Jakub de Barbaro oder Edgar Bą,k Studio – sowie bekannten Personen aus der gegenwärtigen Designszene wie Ł,ukasz Dziedzic, FONTARTE, HUNCWOT, Grzegorz Laszuk, Mamastudio, Super Super, Syfon Studio, Jacek Utko, UVMW, White Cat Studio und Zerkaj Studio.
Die Ausgabe wird thematisch ergänzt durch Illustrationen, Fotografien, Interviews und Essays
Namen 3group / Agata Dudek / Agata Królak / Agata Nowicka / Cyber Kids on Real / Dirk Gebhardt / Grupa Projektor / Homework / Ian Lynam / Iwona Kurz / Jakub Jezierski / Janek Koza / Kacper Pobłocki / Klara Czerniewska / KUKI / Marta Gawin / Marta Niedbał / Mateusz Machalski / Max Cegielski / MOONMADNESS / Negation Studio / Ola Niepsuj / Olga Drenda / Piotr Leśniak / Piotr Młodożeniec / Poważne Studio / Tymek Jezierski / Viktoriya Grabowska
Sprache Englisch
Geschenk von Lars Harmsen
Stichwort Grafik Design / Polen / Schrift / Typografie / Warschau
WEB www.slanted.de
TitelNummer
017193537 Einzeltitelanzeige (URI)
melian-speicher
melian-speicher
melian-speicher

Kapfer Herbert / Agathos Katarina / Farin Michael, Hrsg.: Michaela Melián - Speicher, 2016


Agathos Katarina / Farin Michael / Kapfer Herbert, Hrsg.
Michaela Melián - Speicher
München (Deutschland): belleville Verlag / intermedium records, 2016
(CD, DVD) 12,4x14 cm,
Techn. Angaben CD in eingeschweißter Hülle
ZusatzInformation Produziert von BR Hörspiel und Medienkunst. Ausgangspunkt für Speicher ist VariaVision - Unendliche Fahrt, die 1965 realisierte, heute verschollene intermediale Arbeit von Alexander Kluge (Texte), Edgar Reitz (Filme) und Josef Anton Riedl (Musik) zum Thema des Reisens. VariaVision versuchte als Rauminstallation durch die gleichzeitige Vorführung und Wiedergabe von Filmen, mehrkanaliger Musik und Sprache eine neue und andere Wahrnehmung von Musik, Film und Text zu verwirklichen. Reitz und Kluge unterrichteten damals an der internationalen Hochschule für Gestaltung (HfG) Ulm, wo sich ab 1963 eines der ersten elektronischen Studios in Westdeutschland befand, das 1959 in München gegründete Siemens-Studio für elektronische Musik. Das Studio ist heute im Deutschen Museum München ausgestellt. Riedl realisierte in diesem Studio die Musik für VariaVision. Für Speicher hat Michaela Melián das Studio im Deutschen Museum München noch einmal zum Klingen gebracht. Diese Klänge, Töne, Geräusche wurden aufgezeichnet und bilden die klanglichen Basisbausteine für eine neue Komposition.
Text von Website
Namen Alexander Kluge (Texte) / Edgar Reitz (Filme) / Josef Anton Riedl (Musik) / Michaela Melián
Stichwort digitale Kunst / elektronische Musik / Film / Installation / Raumkunst / Sprache
WEB www.br.de/radio/bayern2/inhalt/hoerspiel-und-medienkunst/hoerspiel-melian-speicher-104.html
TitelNummer
015644566 Einzeltitelanzeige (URI)

Weber Max: Layout Look Book 2, 2010

weber-layout-look-book-2
weber-layout-look-book-2
weber-layout-look-book-2

Weber Max: Layout Look Book 2, 2010


Weber Max
Layout Look Book 2
New York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika): Collins Design, 2010
(Buch) 256 S., 29,8x24,6 cm, ISBN/ISSN 978-0-06-199511-8
Techn. Angaben Hardcover mit Schutzumschlag.
ZusatzInformation Organized so as to encourage creativity, serendipitous discovery, and inspiration, Layout Look Book 2 is an essential guide to layout design for both amateur and professional designers. The book includes techniques that can be used to enhance any layout, as well as insights into the factors that helped make each layout an effective piece. The styles covered in the volume range from traditional to cutting edge, and will enable any designer to become a more creative thinker and produce fantastic work. Layout Look Book 2 showcases outstanding work by more than fifty of the world's best design studios and professionals working in print design today.
Text von der Webseite.
Namen 2x Goldstein / 75B / Ariane Spanier / Bendita Gloria / Browns / Catalogtree / Chris Bolton / Come de Bouchony / Company London / Coöp / David Pearson / Dynamo / Emperor of Antarctica / Fageta / Folch Studio / Fraser Muggeridge Studio / Glamcult Studio / Géraldine Roussel / Hey Ho / Hi / Homework / Hvass/Hannibal / ICE CREAM FOR FREE / James Langdon / Jeffrey Docherty / Jeffrey Lai / Jiminie Ha / Joost Grootens / Julian Bittiner / Lesley Moore / Manuel Raeder / Milkxhake / Non-Format / onlab / Paulus M. Dreibholz / Pipi arade / Project Projects / Raffinerie / Salon de The / Sam Same / Schaffter Sahli / Snasen / Stiletto / StoutKramer / Studio Sport / Surface / The Map Office / Tomato / Triboro Design / Undesign / Why not smile / YES / à 2 c'est mieux
Sprache Englisch
Stichwort 2010er Jahre / Bücher / Cover / Design / Gestaltung / Grafik / Layout / Magazin / Mode / Plakate / Plattencover / Poster / Typografie / Zeitdokument
WEB https://www.artbooksonline.eu/art-09746
WEB https://www.wearecollins.com/work
TitelNummer
025719713 Einzeltitelanzeige (URI)
19-hours-at-the-kiosk
19-hours-at-the-kiosk
19-hours-at-the-kiosk

Smith Valerie, Hrsg.: 19 Hours at the Kiosk - Between Walls and Windows. Architecture and Ideology, 2012


Smith Valerie, Hrsg.
19 Hours at the Kiosk - Between Walls and Windows. Architecture and Ideology
Berlin (Deutschland): Haus der Kulturen der Welt, 2012
(Heft) 32 S., 15x10,8 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Begleitpublikation zum Projekt. Ein Projekt von Studio Miessen.
Contributors to Architecture and Ideology include Amateur Architecture Studio (Wang Shu & Lu Wenyu), Arno Brandlhuber, Angela Ferreira, Terence Gower Initiative, Weltkulturerbe Doppeltes Berlin, Inigo Manglano-Ovalle, Studio Miessen, Marko Sancanin (Platforma 9, 81), Eran Schaerf, and Supersudaca
Geschenk von Christoph Mauler
TitelNummer
012482450 Einzeltitelanzeige (URI)
sam-connect-the-dots
sam-connect-the-dots
sam-connect-the-dots

Baron Sam, Hrsg.: Connect the dots (however you like), 2016


Baron Sam, Hrsg.
Connect the dots (however you like)
Lissabon (Portugal): FABRICAFEATURES, 2016
(PostKarte) 2 S., 11x16 cm,
Techn. Angaben Postkarte
ZusatzInformation Fabrica Features is the brand communicating the ideals and creative output of the Fabrica design studio. It is defined by the attitudes and creations of the young international people who work there, refreshed by the coming and going of studio members. Their process is informed by enquiry into rituals and materials, defining a language that is thoughtful, eclectic and alternative. The focus is on conceptual objects, limited collections and prototypes, produced under the brand – which is the meeting point between the studio and the outside world. Such encounters happen in galleries, museums, online and designated Fabrica Features spaces found throughout Europe. Text von Website
Stichwort Design
WEB www.fabricafeatures.com
TitelNummer
016259601 Einzeltitelanzeige (URI)
the-studio-06-07-1994
the-studio-06-07-1994
the-studio-06-07-1994

Allan Malcom, Hrsg.: The Studio Juni-July 1994 - Live Music, Theatre, Films, Exhibitions, Comedy, Dance, Workshops, Courses, 1994


Allan Malcom, Hrsg.
The Studio Juni-July 1994 - Live Music, Theatre, Films, Exhibitions, Comedy, Dance, Workshops, Courses
Kent (Großbritannien): The Studio, 1994
(Zeitschrift, Magazin) 16 S., 21x14,7 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung,
ZusatzInformation Mit einer Ankündigung der Ausstellung "The Recycled Art Gallery - Mail Art", The Studio, Kent, 15.-30.06.1994. (Seite 7), handschriftlich korrigiert
Sprache Englisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort 1990er Jahre / Mail Art
TitelNummer
017094627 Einzeltitelanzeige (URI)
slanted-dubai
slanted-dubai
slanted-dubai

Harmsen Lars, Hrsg.: Slanted #32 – Dubai, 2018


Harmsen Lars, Hrsg.
Slanted #32 – Dubai
Karlsruhe (Deutschland): Slanted Publishers, 2018
(Zeitschrift, Magazin) 256 S., 24x16 cm, ISBN/ISSN 1867-6510
Techn. Angaben Klappbroschur. Verschiedene Papiere. Hinten eingelegt ein 48-seitiges Booklet mit Contemporary Typefaces, international und arabisch
ZusatzInformation Im Frühjahr 2018 warf das Slanted Team einen Blick auf die zeitgenössische Designszene Dubais. Eine Stadt – so die Meinung vieler – mit zu viel Glanz und zu wenig Seele. Aber Dubai und die gesamte Region – ursprünglich nur Wüste und von Beduinen bevölkert – durchläuft einen rasanten Wandel. Die Region wurde über Nacht zum Zentrum des Handels, der Finanzen, des Tourismus und … der Kultur! Überall entstehen Initiativen, Festivals, Konferenzen, Agenturen und kleinere Büros, Museen, Gallerien und Künstlerforen. Mehr als nur eine Vergangenheit haben die Golfstaaten eine spannende Zukunft vor sich. Die Konturen dieser Zukunft sind in dieser Slanted-Ausgabe sichtbar.
Die Ausgabe wird thematisch ergänzt durch Illustrationen, Fotografien, Interviews und Essays
Namen Abjad Design / Afra Bin Dhaher / becky beamer / Cristiano Luchetti / Dr. Nadine Chahine / Elephant Nation / Faissal El-Malak / Fatmah Al Dhanhani / Fatmah Salmeen / Fikra Design Studio / Glyphs / Gökce Günel / H2R Design / Hanken Design Co. / Ibraheem Khamayseh / Ingo Niermann / JAM Type / Jason Carlow / Jori Erdman / Kacper Poblocki / Kemistry Design / Khaled Al-Saai / Khalid Al Jallaf / Majid Al Yousef / Mandana Ziaei.a Nowicka / Marcus Farr / Martin Giesen / Mohammed Mandi / Moloobhoy & Brown / Myneandyours / Möbius Studio / Nan Goggin / Narjes Noureddine / Nasir Nasrallah / Noor Eid / Powazne Studio / Reem Falaknaz / Ruben Sánchez / Sheikh Saifi / Slash / Sultan Sooud Al Qassemi / T.ZED Architects / Tahreek / Tarsila Schubert / The Flip Side / The Lighthouse / Tinkah / Toil & Tinker / Tribe Magzine / Tulip Hazbar / Twothirds Design Bureau / Uday Al-Araji / Uzma Z. Rizvi / Wissam Shawkat / WTD Magazine
Sprache Englisch
Geschenk von Lars Harmsen
Stichwort Arabien / Dubai / Fotografie / Grafik Design / Kalligrafie / Schrift / Typeface / Typografie / Werbung / Zeichnung
WEB www.slanted.de
TitelNummer
026092537 Einzeltitelanzeige (URI)

Szusich Herbert / Tausch Dieter, Hrsg.
Studio 26, Handwerk & Erinnerung
Innsbruck (Österreich): Studio 26, 1985
(Zeitschrift, Magazin) Auflage: 400,

Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer
004860036 Einzeltitelanzeige (URI)
unsedicesimo 12
unsedicesimo 12
unsedicesimo 12

Studio FM Milano: un sedicesimo numero 12, 2009


Studio FM Milano
un sedicesimo numero 12
Mantua (Italien): Ediziono Corraini, 2009
(Zeitschrift, Magazin) 16 S., 23,3x16,5 cm, ISBN/ISSN 1972-2842
Techn. Angaben eingebunden Infos über das Studio. Heft drahtgeheftet

Stichwort Nullerjahre
WEB www.unsedicesimo.com
TitelNummer
007952186 Einzeltitelanzeige (URI)
naivsuper-cd 011
naivsuper-cd 011
naivsuper-cd 011

Mars Leo: Lightears, 2007


Mars Leo
Lightears
Berlin (Deutschland): naivsuper, 2007
(CD, DVD) 13x13 cm,
Techn. Angaben naivsuper Nr 011, Musik-CD in Papphülle und transparenter Kunststoffhülle, cover art: Stephane Leonard
ZusatzInformation recorded in 2007 at the Leo Mars studio.
´Lightears´ is the long awaited debut album by Berlin duo Leo Mars. After a year of trial and error, a lot of sessions, sound collecting and analysation of possibilities a precisely crafted, yet astonishingly free floating album came to life. In times of almost infinite sounds, instruments and styles it took the duo some time to come up with the basic material, form a language and then of course learn to speak it. Hours were spent in the studio and their favourite lebanese restaurant discussing the world of sound.
´Lightears´ intelligently smudges the borders between a classic drone, an underground noise, a playful improvisation and an old fashion musique concrete record. All the genres fall into place rather unpretentious with pure sound excitingly assembled to challenge ones listening habits.
It is a rather harsh production always bouncing back and forth between digital, crisp electronics and field recordings pushed way over the edge.
With minimal gear and set up Leo Mars managed to manoveur themselves somewhere inbetween a bedroom thrashing noise keyboard project and a theoratical paper score composer duo. Performing in a trance - allowing things to happen - awaken - making a conscious decision - slipping back into space
Stichwort Nullerjahre
WEB www.naivsuper.de
TitelNummer
008567267 Einzeltitelanzeige (URI)

McPherson Bruce, Hrsg.
Open Studio - Design Typesetting Printing Binding
Rhinebeck, NY (Vereinigte Staaten von Amerika): Open Studio, 1982 ca.
(Flyer, Prospekt) 45,5x454,5 cm,
Techn. Angaben mehrfach gefaltetes Infoblatt über das Angebot des Studios

Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer
010287373 Einzeltitelanzeige (URI)
silverware-0-2012
silverware-0-2012
silverware-0-2012

Kapagiannidi Nathalie / Berger Benoit, Hrsg.: SILVERWARE No. 0, 2012


Berger Benoit / Kapagiannidi Nathalie, Hrsg.
SILVERWARE No. 0
Paris (Frankreich): Say What Studio, 2012
(Zeitschrift, Magazin) 16 unpag. S., 37,8x29,5 cm, Auflage: 50,
Techn. Angaben Blätter lose zusammengelegt, einmal gefaltet
ZusatzInformation Silverware est un fanzine présentant nos photographies de tous les jours. Le premier numéro rassemble celles prises lors de séjours à New York, Athènes et Paris. Le deuxième rassemble les photographies prises lors d'un voyage à Berlin, ainsi que des photographies du quotidien à Paris.
Text von der Webseite
WEB www.saywhat-studio.com
TitelNummer
010707376 Einzeltitelanzeige (URI)
erste-eschatologische-internationale
erste-eschatologische-internationale
erste-eschatologische-internationale

Andryczuk Hartmut, Hrsg.: Erste Eschatologische Internationale, 2001


Andryczuk Hartmut, Hrsg.
Erste Eschatologische Internationale
Berlin (Deutschland): studio im hochhaus, 2001
(Flyer, Prospekt) 6 S., 21x10,7 cm,
Techn. Angaben Flyer zur Ausstellung vom 03. Juni bis 27. Juni 1996 im studio im hochhaus, Berlin, gefaltet
ZusatzInformation Communication Art Projekt organized by Hartmut Andryczuk
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
011749395 Einzeltitelanzeige (URI)
slanted-25
slanted-25
slanted-25

Harmsen Lars, Hrsg.: Slanted #25 – Paris, 2015


Harmsen Lars, Hrsg.
Slanted #25 – Paris
Karlsruhe (Deutschland): Slanted Publishers, 2015
(Zeitschrift, Magazin) 288 S., 24x16 cm, ISBN/ISSN 1867-6510
Techn. Angaben Klappbroschur. Verschiedene Papiere
ZusatzInformation Beiträge über Studios, Agenturen, Künstler, Designer.
Text von der Webseite
Namen ABM Studio / Akatre / Alice Sfintesco / Amelange / Amélie Gastaut / Atelier de Création Graphique / Atelier Formes Vives / Atelier Michel Bouvet / Benoit Bodhuin / c-album / Caroline Bouige / Charlotte Cheetham / Charlotte Molas / Coco / Des Signes / deValence / Fabienne Francisco / Fanette Mellier / Fontyou / Frédéric Tacer / Frédéric Teschner Studio / Guillaume Mary / GUsto / Hannah & Joel / Helmo / Ian Lynam / Ilka Helmig / Isabelle Moisy / Jean François Porchez / Jocelyn Cottencin / Jonathan Fabreguettes / Julie Sittler / Laurent Fétis & Sarah Martinon / Lea Brousse / Les Graphiquants / Mehdi Hercberg / Morgan Fortems / My Name is Wendy / Olivier Lebrun / Philippe Apeloig / Pierre-Olivier Deschamps / Pierre Vanni / Pinar&Viola / Quentin Aldhui / Raban Ruddigkeit / Sophie Della Corte / Spassky Fischer / Stéphane Goddard / Superscript / Syndicat / Thibault Maupetit / Vier5 / Vincent Perrottet / Véfa Lucas / Yorgo&Co / Émilie Rigaud / Étienne Hervy / Étienne Robial
Sprache Englisch
Geschenk von Lars Harmsen
Stichwort Design / Gestaltung / Paris / Typografie / Werbung
WEB www.slanted.de
TitelNummer
014624537 Einzeltitelanzeige (URI)
quivid-muenchen-2003
quivid-muenchen-2003
quivid-muenchen-2003

Haffner Horst / Schütz Heinz, Hrsg.: QUIVID - im öffentlichen Auftrag - Demokratie als Auftraggeber / Kunstwettbewerbe der Landeshauptstadt München, 2003


Haffner Horst / Schütz Heinz, Hrsg.
QUIVID - im öffentlichen Auftrag - Demokratie als Auftraggeber / Kunstwettbewerbe der Landeshauptstadt München
Nürnberg (Deutschland): quivid / Verlag für moderne Kunst, 2003
(Buch) 127 S., 21x15 cm, ISBN/ISSN 3-936711-04-6
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Mit Entwürfen von Acconici Studio, Franz Ackermann, EMPFANGSHALLE, Peter Kogler, Olaf Metzel, M+M, Olaf Nicolai, Eva Schlegel, Szuper Gallery u. a.
Dokumentation der Ausstellung und Statementreihe QUIVID I - im öffentlichen Auftrag vom 10.-31.01.2002 im Technischen Rathaus München. Gestaltung Christian Topp
Namen Acconici Studio / EMPFANGSHALLE / Eva Schlegel / Franz Ackermann / M+M / Olaf Metzel / Olaf Nicolai / Peter Kogler / Szuper Gallery
Stichwort Demokratie / Kunst am Bau / Öffentlichkeit
TitelNummer
016650594 Einzeltitelanzeige (URI)
Hungry-Issue3
Hungry-Issue3
Hungry-Issue3

Yagisawa Toshiki, Hrsg: HUNGRY ISSUE 3, 2015


Yagisawa Toshiki, Hrsg
HUNGRY ISSUE 3
Tokio (Japan): Einstein Studio, 2015
(Zeitschrift, Magazin) 136 S., 21x15 cm, ISBN/ISSN 456-2-472-98048-9
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation HUNGRY is a photo collection which shows artworks of 77-151 young Japanese photographers. This book works as a platform and helps artists and people who are interested in them meet.
Text von der Website
Sprache Englisch
Geschenk von Remo Weiss
Stichwort Fotografie / Japan
WEB www.einstein-studio.com
TitelNummer
016964593 Einzeltitelanzeige (URI)

Befeldt Amelie: The thing is I don't want to be a studio artist, 2016

Amelie-Befeldt-the-thing-is
Amelie-Befeldt-the-thing-is
Amelie-Befeldt-the-thing-is

Befeldt Amelie: The thing is I don't want to be a studio artist, 2016


Befeldt Amelie
The thing is I don't want to be a studio artist
Bielefeld (Deutschland): lAb Artists Unlimited, 2016
(Buch) 145 S., 18,5x12 cm, Auflage: 50,
Techn. Angaben Broschur mit Schutzumschlag, Digitaldruck
ZusatzInformation Was ist das studio? Eine Lokalisierung des künstlerischen Entstehungsort? Meint es einen wirklichen Raum oder doch die Abschottung zur Außenwelt, der Welt in der man lebt?
Das Künstlerbuch von Amelie Befeldt bildet den Abschluss einer ortsspezifischen Arbeit mit Projektbüro im Ausstellungsraum lAb in Bielefeld. Zu Beginn stand die Frage, mit welchen Strategien verschiedene Lebensentwürfe verfolgt werden und wie Alltag organisiert wird. In dem Bestreben außerhalb eines bzw. ihres studios zu agieren, absolvierte Befeldt „Alltagshospitationen“ bei verschiedenen BewohnerInnen der Nachbarschaft. Ergänzt wird die Recherche durch die Betrachtung von YouTube vlogs, in denen AutorInnen Bildproduktion als strukturierendes Moment in ihrem Alltag anzuwenden scheinen. Der Vergleich zu den vlogs, die sich formal und ästhetisch nur geringfügig von den Videosequenzen der Hospitationen zu unterscheiden scheinen, führt wiederum zurück zur Befragung der eigenen (künstlerischen?) Produktion.
Eine zitierende, in Fußnoten und Verlinkungen sprechende Erzählerin führt LeserInnen durch neu gesammeltes Material sowie durch Auszüge vorausgegangener Arbeiten der Künstlerin. Es entsteht eine narrative Collage, die auch als Lesebuch verstanden werden möchte und deren Dramaturgie die Aufmerksamkeit der LeserInnen verhandelt. Neben ruhigen konzentrierten Abschnitten finden sich Abschweifungen, die sichtbare Materialverdichtungen ergeben. Bereits gelesener Text wird ergänzt, überlagert und verändert. Reflexionen über Produktion von Kunst, vlogs und Alltag fordern gegen Ende der Publikation und im sich anschließenden Essay fast trotzig ein „Recht auf Autorenschaft“ ein.
Text von der Künstlerin
Namen ag16 (Gestaltung)
Geschenk von Amelie Befeldt
Stichwort Alltag / Fotografie / Lebensentwurf / vlog
WEB www.ameliebefeldt.de
WEB www.youtube.com/watch?v=I6KX7r3cOIc
TitelNummer
024177658 Einzeltitelanzeige (URI)
sz-226-grossformat-smith
sz-226-grossformat-smith
sz-226-grossformat-smith

Lorch Catrin: Der Künstler Michael Smith hat für die Münsteraner Skulpturprojekte ein Tattoo-Studio eröffnet. Wer wollte, ließ sich ein bleibendes Souvenir stechen, 2017


Lorch Catrin
Der Künstler Michael Smith hat für die Münsteraner Skulpturprojekte ein Tattoo-Studio eröffnet. Wer wollte, ließ sich ein bleibendes Souvenir stechen
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2017
(Presse, Artikel) 1 S., 57x40 cm,
Techn. Angaben Beitrag in der SZ Nr. 226 vom 30. September/1. Oktober 2017, Feuilleton Grossformat, S. 22
ZusatzInformation Einer der ungewöhnlichsten Beiträge verbarg sich in diesem Jahr hinter einer schlichten Backsteinfassade im Hafenviertel. „Not Quite Under_Ground“ war ein Tattoo-Studio, das der amerikanische Künstler Michael Smith eingerichtet hatte. ...
... Der Laden war ausgestattet mit dicken Motivbüchern und gerahmten Vorlagen an den Wänden. Herzen, Schlangen, Slogans, unzählige kleine Bilder – in einer exklusiven Mischung: Jedes einzelne war von einem Künstler entworfen worden. Zunächst hatte der im Jahr 1951 geborene Michael Smith die anderen Teilnehmer der diesjährigen Skulpturprojekte aufgefordert, sich doch an seiner Aktion zu beteiligen, schon „um ihre Arbeit für Münster über den Tag hinaus zu verlängern und die Öffentlichkeit noch stärker einzubeziehen“, wie er nicht ohne Ironie sagt. Außerdem bettelte er noch Künstlerfreunde wie Lawrence Weiner an, er brauche Material. ...
Textauschnitte aus dem Artikel
Namen Lawrence Weiner
Sprache Deutsch
Stichwort Haut / Münster / Skulptur / Souvenir / Tattoo
TitelNummer
024691678 Einzeltitelanzeige (URI)

Lohr Karin, Hrsg.: BISS 2018 02 - I Will Be With You, Whatever, 2018

lohr-biss-02-2018
lohr-biss-02-2018
lohr-biss-02-2018

Lohr Karin, Hrsg.: BISS 2018 02 - I Will Be With You, Whatever, 2018


Lohr Karin, Hrsg.
BISS 2018 02 - I Will Be With You, Whatever
München (Deutschland): Biss, 2018
(Zeitschrift, Magazin) 32 S., 28x21,1 cm, Auflage: 61.000, ISBN/ISSN 0948-3470
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Themen: 25 Jahre BISS, Obdachlose am Flughafen, Drogensucht im Alter, 10 Jahre H-Team e.V. - Soziales trifft Kunst und Kultur, Öko-Esel, Prokrastination, Kunstaktion im öffentlichen Raum zum 25-jährigen Jubiläum von BISS am Wittelbacherplatz, 30.06.-13.10.2018, BISS-Jubiläumsprogramm
Namen Barbara Donaubauer (Fotos) / Benjamin Egger (Künstler) / Bettina Hafner / Caroline Fuchs (Kuratorin) / Christoph Gurk / Eleonora Guido (Illustration) / Francis Alys (Künstlerin) / Hannes Rohrer (Fotos) / Heather Peak Morison (Künstlerin / Ivan Morison (Künstler Skulptur / Klaus Erich Dietl (Künstler und Filmemacher) / Martin Fengel (Illustration) / Naomi Lawrence (Künstlerin) / Peter Peschel / Sabine Schlatter (Künstlerin) / Stephanie Müller (Künstlerin) / Studio Morison) / Studio Morison) / Toby Binder (Fotos) / Uli Hoeneß / Xaver Lutzenberger (Baufirma)
Stichwort Drogensucht / Engagement / Kunst / Obdachlosigkeit / Soziales
WEB http://www.h-team-ev.de
WEB www.biss-magazin.de
TitelNummer
025758714 Einzeltitelanzeige (URI)
slanted-30-athens
slanted-30-athens
slanted-30-athens

Harmsen Lars, Hrsg.: Slanted #30 – Athens, 2018


Harmsen Lars, Hrsg.
Slanted #30 – Athens
Karlsruhe (Deutschland): Slanted Publishers, 2018
(Zeitschrift, Magazin) 256 S., 24x16 cm, ISBN/ISSN 1867-6510
Techn. Angaben Klappbroschur. Verschiedene Papiere. Hinten eingelegt ein 48-seitiges Booklet mit Contemporary Typefaces, international und griechisch
ZusatzInformation Im Herbst/Winter 2017/18 warf das Slanted Team einen Blick auf die zeitgenössische Designszene Athens.
Die Ausgabe wird thematisch ergänzt durch Illustrationen, Fotografien, Interviews und Essays
Namen Alexander Torell / Backpacker / Beetroot Design Group / Charis Tsevis / Chris Trivizas / Constantinos Chaidalis / Corn Studio / Demetrios Fakinos / Diana Farr Louis / Dimitris Papazoglou / Dolphins Com­mu­nication Design / Filimonas Triantafyllou / Fotagogos Book­store / Georgios Matthiopoulos / Greek Font Society / Ian Lynam / Irene Vlachou / Klimis Mastoridis / Kommigraphics Design Studio / Markos Zouridakis / Meni Chatzipanagiotou / Mike Karolos / mousegraphics / Nadia Valavani / Natassa Pappa / Niki Sioki / Original Replica / Panos Papanagiotouv / Pi6 / Polkadot Design / Semiotik / Stavros Damos / Theodora Mantzaris / tind / Vasilis Grivas
Sprache Englisch
Geschenk von Lars Harmsen
Stichwort Athen / Grafik Design / Griechenland / Illustration / Schrift / Typografie / Werbung / Zeichnung
WEB www.slanted.de
TitelNummer
026098733 Einzeltitelanzeige (URI)

Below Peter
Die vollständige Geschichte ungefragter Antworten und ...
Würzburg (Deutschland): Kryptic Press / Studio 58, 1983
(Buch) 2 Stück.

Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer
000341202 Einzeltitelanzeige (URI)

Carrión Ulises
Namen en adressen
Maastricht (Niederlande): Agora-Studio, 1980
(Buch) 30 S., 29,7x21 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben mit schwarzer Kunststoffschiene
ZusatzInformation Publikation anlässlich Ulises Carrions Austellung in Maastricht, September 1980
Sprache Englisch / Niederländisch
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer
000700138 Einzeltitelanzeige (URI)

Gerz Jochen
le tracce
Rom (Italien): gap studio d'arte contemporanea, 1978 nach
(Buch) 23x17 cm, 2 Stück.

Stichwort 1970er Jahre
TitelNummer
001323130 Einzeltitelanzeige (URI)

Gilbert Sharon
A Nuclear Atlas
Rosendale, NY (Vereinigte Staaten von Amerika): Women's Studio Workshop, 1982
(Buch) Auflage: 500, signiert,
Techn. Angaben 50 signiert Exemplare

Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer
001382127 Einzeltitelanzeige (URI)

Gilbert Sharon
A Nuclear Atlas
Rosendale, NY (Vereinigte Staaten von Amerika): Women's Studio Workshop, 1982
(Buch) Auflage: 500, signiert,
Techn. Angaben 50 signiert Exemplare

Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer
001386001 Einzeltitelanzeige (URI)

Gilbert Sharon
A Nuclear Atlas
Rosendale, NY (Vereinigte Staaten von Amerika): Women's Studio Workshop, 1982
(Buch) Auflage: 500, signiert,
Techn. Angaben 50 signierte Exemplare

Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer
001388127 Einzeltitelanzeige (URI)

Nitsch Hermann
Das Orgien Mysterien Theater
Neapel (Italien): Studio Morra, 1984
(Plakat) 70x49 cm,
Techn. Angaben zweifach gefaltet
ZusatzInformation Plakat zur Aufführung vom 13.06.1984
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer
003062K12 Einzeltitelanzeige (URI)

Baumbach Jonathan / Federman Raymond / Katz Steve / Major Clarence, u. a. Hrsg.
Fiction Collective Catalogue
New York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika): Fiction Collective, 1982 ca.
(Lieferverzeichnis) 22,1x9,8 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, Schriftenverzeichnis
ZusatzInformation Produced at Open Studio, Rhinebeck, N.Y
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer
003194374 Einzeltitelanzeige (URI)

N. N.
The Other Publishers Catalogue Winter 1981-82
New York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika): The Other Publishers, 1982
(Lieferverzeichnis) 27,3x21,6 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, Verzeichnis mehrerer zusammengeschlossener Verlage (Station Hill Press, Treacle Press, Printed Editions)
ZusatzInformation Typeset and produced at Open Studio
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer
003203374 Einzeltitelanzeige (URI)
gazzetta ufficiale 6
gazzetta ufficiale 6
gazzetta ufficiale 6

Patella Luca Maria: Gazzetta Ufficiale, Nr. 6, 1975


Patella Luca Maria
Gazzetta Ufficiale, Nr. 6
Rom / Mailand (Italien): Studio Palazzoli, 1975
(Zeitschrift, Magazin) 10 S., 24,4x17 cm, 2 Stück.

Stichwort 1970er Jahre
TitelNummer
003872108 Einzeltitelanzeige (URI)
soltau kopfgefuehle und koerperdenken
soltau kopfgefuehle und koerperdenken
soltau kopfgefuehle und koerperdenken

Soltau Annegret: Kopfgefühle & Körperdenken, 1992


Soltau Annegret
Kopfgefühle & Körperdenken
Berlin (Deutschland): Studio Bildende Kunst Baumschulweg, 1992
(Heft) 21x14,9 cm,
Techn. Angaben Loseblattsammlung in Hardcover eingelegt
ZusatzInformation Einladung und Beigaben zur Ausstellung vom 09.04.-08.05.1992
Stichwort 1990er Jahre / Frauenkunst
WEB http://www.annegret-soltau.de
TitelNummer
004620348 Einzeltitelanzeige (URI)

Weiner Lawrence
Nothing To Lose - Niets Aan Verloren
Eindhoven (Niederlande): Van Abbemuseum, 1976
(Schallplatte) 31x31,5 cm,
Techn. Angaben Vinyl LP Record, recorded at Intertone Studio's, Heemstede, Niederlande

Namen Coosje van Bruggen (Stimme)
Geschenk von Michael Köhler
Stichwort 1970er Jahre
TitelNummer
005789027 Einzeltitelanzeige (URI)

Huebert Jennifer / Kellner Tatana, Hrsg.
WSW 1994 Catalog - Handmade Artist's Books
Rosendale, NY (Vereinigte Staaten von Amerika): Women's Studio Workshop, 1994
(Lieferverzeichnis) 27,3x20,8 cm,
Techn. Angaben Lieferprogramm, Drahtheftung

Stichwort 1990er Jahre
WEB www.wsworkshop.org
TitelNummer
006070031 Einzeltitelanzeige (URI)
terrain-vague-04
terrain-vague-04
terrain-vague-04

Becker Ika / Ingold Res / Römer Stefan / Wanner Franz, Hrsg.: terrain vague 04 Bild Erzählung, 2008


Becker Ika / Ingold Res / Römer Stefan / Wanner Franz, Hrsg.
terrain vague 04 Bild Erzählung
München (Deutschland): Akademie der Bildenden Künste München / studio römer, 2008
(Zeitschrift, Magazin) 80 S., 23x15 cm, Auflage: 600, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-932934-21-6
Techn. Angaben Broschur

Geschenk von Franz Wanner / Matthias Stadler
Stichwort Bewegung / Digital / Film / Fotografie / Narration / Nullerjahre
TitelNummer
006429415 Einzeltitelanzeige (URI)
terrain-vague-01
terrain-vague-01
terrain-vague-01

Römer Stefan / Gaenssler Katharina / Häcker Carolin / Hirte Benni / Huf Paul / Parak Gisela / Pfoestl Sandra / Schemmel Annette / Wanner Franz / Zottl Kerstin, Hrsg.: terrain vague 01 Grund für Probebohrungen, 2005


Gaenssler Katharina / Hirte Benni / Huf Paul / Häcker Carolin / Parak Gisela / Pfoestl Sandra / Römer Stefan / Schemmel Annette / Wanner Franz / Zottl Kerstin, Hrsg.
terrain vague 01 Grund für Probebohrungen
München (Deutschland): Akademie der Bildenden Künste München / studio römer, 2005
(Zeitschrift, Magazin) 80 S., 27,5x21 cm, Auflage: 3000, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung, eingelegt nummeriertes gefaltetes Plakat: 0,5 qm Blau des Himmels über der BUGA Nr 2399 / 0535, 1 x
ZusatzInformation Erschienen zur BUGA-München April 2005, u. a. mit einem Gespräch mit Herman de Vries
Namen Herman de Vries
Stichwort Bestiarium / Fotografie / Interventionen / Landwirtschaft / Natur / Nullerjahre / Paradise / Stadt / Theorie / Urbanität / Zeichnung
TitelNummer
006636415 Einzeltitelanzeige (URI)
langdon book
langdon book
langdon book

Langdon James, Hrsg.: Book, 2010


Langdon James, Hrsg.
Book
Birmingham (Großbritannien): Eastside Projects, 2010
(Buch) 216 S., 24x16,5 cm, ISBN/ISSN 978-1-906753-22-1
Techn. Angaben Softcover, verschiedene Papiere
ZusatzInformation Book functions as a mobile extension to the exhibition Book Show. Including a facsimile reprint of Ulises Carrión’s ‘The New Art of Making Books’ as it originally appeared in the journal Kontexts, an illustrated text by James Langdon and additional works, both existing and newly commissioned.
Namen Aaron S. Davidson / Abäke / Bedford Press / Daniel Eatock / Fraser Muggeridge Studio / James Langdon / Jeremy Jansen / Kelly Large / Melissa Dubbin / OK/RM / Simon Starling / Tauba Auerbach / Ulises Carrión / Vito Acconci / Werkplaats Typografie / Will Holder
WEB www.eastsideprojects.org/publications/book
TitelNummer
007376236 Einzeltitelanzeige (URI)
Staudinger VOC
Staudinger VOC
Staudinger VOC

Staudinger Johannes / Le Trou Hans: VOC- valve open closed, 2010


Le Trou Hans / Staudinger Johannes
VOC- valve open closed
Linz (Österreich): Kapu Studio, 2010
(Buch) 12x12 cm, Auflage: 355, signiert,
Techn. Angaben Drahtheftung

WEB www.merker.tv
TitelNummer
007535235 Einzeltitelanzeige (URI)
monopol 04 2012
monopol 04 2012
monopol 04 2012

Liebs Holger, Hrsg.: Monopol 2012/04, 2012


Liebs Holger, Hrsg.
Monopol 2012/04
Berlin (Deutschland): Juno Kunstverlag, 2012
(Zeitschrift, Magazin) 238 S., 27,7x21,4 cm, ISBN/ISSN 1614-5445
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation mit einem Beitrag über Damien Hirst mit abgelehnten Bildern, Portfolio von Peter Piller über den Hamburger Vorort Lulup.
Titelthema: Ach, Damien ...
Ist er ein wichtiger Künstler? Oder nur ein Karrierist? Das Pro & Contra zu Damien Hirst
Die Titelgeschichte über Damien Hirs erscheint ohne Abbildungen der Werke des britischen Künstlers: Das Studio von Hirst hat uns den Abdruck der Werke untersagt. Wir stellen Ihnen die Hirst-Werke mit kurzen Beschreibungen auf den leer gebliebenen Bildflächen vor.
Jonathan Meese
Revolution. Ende der Demokratie. Diktatur der Kunst. Jonathan Meese veröffentlicht neue Schriften. Alles nur Provokation? Oder sinnvoller Protest? Der Künstler im Interview mit Sebastian Frenzel und Daniel Völzke
Portfolio: Peter Piller
So grau, so grotesk, so einzigartig: Der Fotokünstler entdeckt ausgerechnet im Hamburger Vorort Lurup - und in dessen Lokalblättern - Wundersames
Namen Damien Hirst / Daniel Völzke / Jonathan Meese / Peter Piller / Sebastian Frenzel
Stichwort Fotografie / Interview
WEB www.monopol-magazin.de
TitelNummer
008900053 Einzeltitelanzeige (URI)
bacon strozzina 2012
bacon strozzina 2012
bacon strozzina 2012

Nori Franziska / Dawson Barbara, Hrsg.: Francis Bacon e la condizione esistenziale nell’arte contemporanea, 2012


Dawson Barbara / Nori Franziska, Hrsg.
Francis Bacon e la condizione esistenziale nell’arte contemporanea
Florenz (Italien): CCC Strozzina, 2012
(PostKarte) 21x15 cm, signiert,
Techn. Angaben Einladungskarte zur Ausstellung, mit Gruß und Text von Annegret Soltau
ZusatzInformation Francis Bacon e la condizione esistenziale nell’arte contemporanea (5 ottobre 2012-27 gennaio 2013), a cura di Franziska Nori (direttore CCC Strozzina, Palazzo Strozzi, Firenze) e Barbara Dawson (direttore Dublin City Gallery The Hugh Lane, Dublino), propone il lavoro di artisti contemporanei che investigano il tema dell’esistenza nel rapporto tra individuo e collettività. Le loro opere danno forma a stati d’animo e interrogativi che l’essere umano si pone nel rapporto con la sfera personale, il corpo e il mondo. La mostra trova il suo punto di partenza in un nucleo di dipinti del grande maestro Francis Bacon, la cui opera entra in dialogo con il lavoro di cinque artisti internazionali contemporanei (Nathalie Djurberg, Adrian Ghenie, Arcangelo Sassolino, Chiharu Shiota, Annegret Soltau) che condividono l’interesse di Bacon nella riflessione sulla condizione esistenziale dell’uomo e la rappresentazione della figura umana.
I dipinti di Bacon in mostra sono affiancati da una selezione di materiali provenienti dall’archivio dell’artista: ritratti fotografici, riproduzioni di grandi capolavori del passato, still da film, immagini tratte da libri e riviste. Questo materiale, utilizzato da Bacon come strumento di lavoro per la creazione delle sue opere, è presentato in mostra grazie alla collaborazione del CCC Strozzina con la Dublin City Gallery The Hugh Lane, che dal 1998 possiede la ricostruzione autentica e perfettamente conservata dell’ultimo studio londinese dell’artista.
La commistione tra figurazione e astrazione, i corpi trasfigurati, il riferimento a elementi autobiografici, l’utilizzo di diverse fonti iconografiche, la tensione e l’isolamento come metafore della vita dell’essere umano si ritrovano come parti fondamentali nel lavoro dei cinque artisti contemporanei posti in dialogo con Bacon per una riflessione di carattere esistenziale sul vivere contemporaneo.
Text von der Webseite
Namen Adrian Ghenie / Annegret Soltau / Arcangelo Sassolino / Chiharu Shiota / Francis Bacon / Nathalie Djurberg
Geschenk von Annegret Soltau
WEB www.strozzina.org
TitelNummer
009171280 Einzeltitelanzeige (URI)
scenes-from-zagreb
scenes-from-zagreb
scenes-from-zagreb

Senior David, Hrsg.: Scenes from Zagreb: Artists' Publications of the New Art Practice, 2012


Senior David, Hrsg.
Scenes from Zagreb: Artists' Publications of the New Art Practice
New York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika): MoMA Library, 2012
(Heft) 40 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Farbkopien nach PDF, lose ineinander gelegt
ZusatzInformation The New Art Practice was a term created for a generation of artists in the former Yugoslavia active in the late 1960s and throughout the 1970s. These artists shifted their practice to spaces outside the traditional studio, onto city streets, into artist-run spaces, and in multimedia performances and experimental publications. Focusing on artists working in the city of Zagreb, this exhibition documents aspects of this shift and highlights the ability of artists' publications to record these often ephemeral gestures and ideas. While artists such as Goran Trbuljak, Braco Dimitrijević,, Sanja Iveković,, Mladen Stilinović,, and Vlado Martek, among others, worked in a variety of mediums, they shared a common impulse to produce publications. These artists questioned and played with ideas about the place of an artist within this particular political and socioeconomic context. Their work often involved public participation and blurred traditional notions of authorship through collective activities, chance operations, and the appropriation of language and imagery from the state and commercial media. The materials in this installation resonate with other contemporaneous scenes in Eastern and Central Europe and with broader international trends, while also providing an insight into very local networks of experimental artists and writers in Zagreb. All materials are drawn from the collection of the Museum of Modern Art Library.
Text von der Webseite
WEB www.moma.org/visit/calendar/exhibitions/1229
TitelNummer
009240221 Einzeltitelanzeige (URI)
kiffl richter
kiffl richter
kiffl richter

Buschmann Renate / Marzona Daniel, Hrsg.: Inside The Studio - Erika Kiffl fotografiert Gerhard Richter, 2008


Buschmann Renate / Marzona Daniel, Hrsg.
Inside The Studio - Erika Kiffl fotografiert Gerhard Richter
Köln (Deutschland): DuMont, 2008
(Buch) 88 S., 24,6x19,6 cm, ISBN/ISSN 3-978-8321-9051-4
Techn. Angaben Hardcover
ZusatzInformation Die Aufnahmen von 1967 offenbaren einen unvermittelten Blick und kommen dem Künstler derart nahe, dass die Fotografie die Malweise Richters vermutlich unbewusst spiegelt.
Mit einem Vorwort von Daniel Marzona, einem Gespräch zwischen Erika Kiffl und Renate Buschmann sowie einem Text von Dietmar Elger zum Werk von Gerhard Richter
Namen Dietmar Elger / Erika Kiffl / Gerhard Richter
Stichwort Fotografie / Gespräch / Malerei / Nullerjahre
TitelNummer
009263283 Einzeltitelanzeige (URI)

van der Donk Jan
Zeitschrift für Tiegel & Tumult Nr 1-25 - No news 26-41
Montespecchio (Italien): studio montespecchio, 2012
(Lieferverzeichnis) 6 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Liste der von Jürgen Olbrich und Wolfgang Luh in Kassel von 1986 bis 1999 publizierten Zeitschriften. Ausdruck nach der Webseite

WEB www.studiomontespecchio.it/periodicals%27%27%27%27%27.html
TitelNummer
009442304 Einzeltitelanzeige (URI)

Fleischer Alain, Hrsg.
canalstudio No 13
Tourcoing Cedex (Frankreich): Le Fresnoy, 2010
(Zeitschrift, Magazin) 22 S., 40x30 cm, ISBN/ISSN 1280-0384
Techn. Angaben Drahtheftung, Magazin des Studio national des arts contemporains

TitelNummer
009589281 Einzeltitelanzeige (URI)

Brach Bettina / Thurmann-Jajes Anne, Hrsg.
Bandsalat - Aufnahme, Rücklauf, Wiedergabe, Stopp - Audio-Kassetten in der zeitgenössischen Kunst
Bremen (Deutschland): Studienzentrum für Künstlerpublikationen / Weserburg, 2013
(PostKarte) 16x11,5 cm,
Techn. Angaben Einladungskarte zur Ausstellungseröffnung
ZusatzInformation Der Kassettenrekorder eröffnete bildenden Künstlern vor allem seit den 1970er Jahren neue, einfache Möglichkeiten der Aufnahme und Verbreitung von Soundworks, Klangexperimenten, Interviews und Tondokumenten. Nicht mehr an aufwändige Studio-Technik oder Mindestauflagen gebunden, konnten in eigener Regie akustische Projekte umgesetzt und nach Bedarf kopiert, verbreitet und getauscht werden.
Text von der Webseite
WEB www.weserburg.de/index.php?id=738&L=0
TitelNummer
009598306 Einzeltitelanzeige (URI)
kultur-spiegel 3-2013
kultur-spiegel 3-2013
kultur-spiegel 3-2013

Saffe Ove, Hrsg.: Kultur Spiegel, Heft 3, März 2013 - Brüder zur Sonne, zur Freizeit! Ein Manifest wider den kapitalistischen Arbeitswahn, 2013


Saffe Ove, Hrsg.
Kultur Spiegel, Heft 3, März 2013 - Brüder zur Sonne, zur Freizeit! Ein Manifest wider den kapitalistischen Arbeitswahn
Hamburg (Deutschland): Spiegel-Verlag, 2013
(Zeitschrift, Magazin) 54 S., 26x19 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Beilage des Spiegel, nur für Abonnenten. Mit Beiträgen zum Arbeitskampf, das Studio Sound City, Pussy Riot
Sprache Deutsch
TitelNummer
009675332 Einzeltitelanzeige (URI)



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.