infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur Bilder zeigenAbwärts sortierenAnzahl Weniger Text
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge


Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Martin Walk, Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend.

Alle Suchbegriffe sind in jedem Ergebnis enthalten: 4 Treffer

de Cutis Ida / Gekelau Eik / Glauch Beljuli / Reibloh Clemens / Scharnacker Gisela / Stallblind Mirco / Villmercz Ramon / Wedde Martin / Weiger Philipp
Trennlinie Zwischen Gesten Nr. 03
München (Deutschland): Selbstverlag, 2014
(Zeitschrift, Magazin) 24 S., 21x21 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Zum Teil mit kryptischem Nonsense. Finally - after a long break - Munich's Best Underground Magazine Trennlinie Zwischen Gesten is back again with Volume 3. The artwork changed from A5 format to a sexy square-like individual cutting. This time the magazine is even "more arty" and includes several great german product reviews of the super-special kind. Still very obscure Pasing-scene stuff. Forget Berlin - the dead corpses walk around the Pasing Arkaden in Munich's worst district. Surely nothing for industrial listeners or other narrow-minded people. This one is for true aliens.
Text von der Webseite
Sprache Deutsch / Englisch / Kryptisch
Geschenk von Sascha Schierloh
Stichwort Fotografie / Musik / Text
TitelNummer
014620495 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Gertke Jana / Maier Helmut, Hrsg.
KW24 S-Z - ADBK 2016
München (Deutschland): Selbstverlag, 2016
(Heft) 56 unpag. S., 14,8x10,3 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung, 4. von 4 Heften mit Bauchbinde zusammen gehalten,
ZusatzInformation Das Magazin KW24 beinhaltet Arbeiten von StudentInnen der ADBK München. Der Inhalt der Veröffentlichungen ist nicht kuratiert und wurde in alphabetischer Reihenfolge der Namen in vier Bänden (10-14 Künstler) veröffentlicht.
Namen Dieter Schmidt / Florian Tenk / Jakob Steiger / Julia Walk / Julia Zaunitzer / Martin Spitzweg / Michaela Tkadlecek / Sophia Sandler / St. Anger / THE ESCORT ARTIST / theort / Torres Histheshit / Xu Xiaohan
Geschenk von Helmut Maier
Stichwort Akademie der Bildenden Künste / Collage / Fotografie / Installation / Kunststudenten / Malerei / Siebdruck / Skulptur
TitelNummer
016173585 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Rahn Ayumi
InterViews Heft 666 - 202 Demons
Berlin (Deutschland): Selbstverlag, 2016
(Zeitschrift, Magazin) 20 S., 29,7x21 cm, Auflage: 50, signiert,
Techn. Angaben Blätter lose ineinander gelegt (japanische Leserichtung), eine Postkarte, Zettel mit handgeschriebener Notiz, Zettel mit Inhaltsangabe und roter, gefalteter Infozettel zum Magazinkonzept in Plastikfolie
ZusatzInformation 202 Dämonenabbildungen von Toriyama Sekien (1712-1788) - eines japanischen Holzschnittkünstlers.
Namen Ayumi Rahn / Ben Cottrell / Carol Rama / Christian Otto / Christina Stockhofe / Florian Gass / Marco Meiran / Marcus Weber / Martin Walk / Matthias Droste / Max Schmidtlein / Mirja Reuter / Philipp Kremer / Ran Zhang
Geschenk von Ayumi Rahn
Stichwort Dämonen / Geister / Japan / Mononoke / Volksglaube / Yokai
WEB www.rollerdancelessons.com
TitelNummer
017230591 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden




nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten und den Rechteinhabern von abgebildeten Kunstwerken. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden, wobei das Copyright eventueller weiterer Rechteinhaber berücksichtigt werden muss.