1.1 Suche:
infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Umlaute werden wie Vokale behandelt, ß wie ss, ü wie u usw..

Nur Titel mit Bild   Nur Bilder   Abwärts sortieren  
Volltext-Suche / Erweiterte Suche / NeueEinträge

Ergebnis der erweiterten AAP Katalogsuche nach Martin Wohl

Kategorie: Alle Kategorien, Sortierung: Autor, aufsteigend. 50 Treffer


Koch Uwe, Hrsg.
Kommentiertes Werkverzeichnis der Bücher von Martin Kippenberger 1977-1997
Köln (Deutschland): Verlag der Buchhandlung Walther König, 2002
(Buch) 336 S., 28x20 cm,
ISBN/ISSN 3-88375-635-0
Techn. Angaben Softcover, Essays von Diedrich Diederichsen und Roberto Ohrt
ZusatzInformation Die scheinbar marginalen Genres - Plakate, Einladungskarten, und Publikationen - sind ein wesentlicher Teil im Oeuvre Martin Kippenbergers (1953-1997). Dem Autor ist es gelungen, neben der ausführlichen bibliographischen Information, die auch sämtliche Varianten und Auflagen nennt, durch überaus kenntnisreiche Kommentare zu Anlaß, Hintergrund, Kooperationen und Entstehungsgeschichte eine Entwicklungsgeschichte des wohl persönlichsten, vielschichtigsten und experimentellsten Werkbereichs des Künstlers zu schreiben. 149 Künstlerbücher, von ihm verantwortete und gestaltete Ausstellungskataloge und Publikationen, die Originalbeiträge enthalten, laufen chronologisch und parallel zu einer von Kippenberger selbst verfaßten Biographie. Das vom Autor selbst layoutete Buch ist Referenzwerk und Lesebuch zugleich
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 009043272 Einzeltitelanzeige (URI)

Jirat Jan / Surber Kaspar, Hrsg.
Nein! zur Entrechtungsinitiative.
Zürich (Schweiz): WOZ Die Wochenzeitung, 2016
(Plakat) 2 S., 59,4x42 cm,
Techn. Angaben Plakat gefaltet von Martin Suter. Beilage zur WOZ Nr. 02/2016 vom 14.01.2016
ZusatzInformation Melinda Nadj Abonji, Pedro Lenz, Dorothee Elmiger, Alex Capus und Martin Suter – fünf bekannte SchriftstellerInnen engagieren sich gegen die Initiative und haben je ein Statement gegen die Entrechtungsinitiative verfasst. Der Grafiker Martin Stoecklin hat daraus für die WOZ eine Plakatserie gestaltet. Jede Abonnentin, jeder Abonnent erhält nach dem Zufallsprinzip ein Plakat mit der WOZ-Ausgabe vom 14. Januar. Weitere Plakate sind kostenlos via Kontaktformular zu bestellen.
Text von der Webseite

Namen Alex Capus / Dorothee Elmiger / Martin Stoecklin / Martin Suter / Melinda Nadj Abonji / Pedro Lenz
Geschenk von Heinz Graber
TitelNummer 014764531 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.woz.ch

Jordan Dörthe / Schyma Frauke / Thurmann-Jajes Anne, Hrsg.
Künstlerbücher für Alles - Artists' Books for Everything
Bremen (Deutschland): Weserburg / Zentrum für Künstlerpublikationen, 2017
(PostKarte) 2 S., 16x11,5 cm,
Techn. Angaben Einladungskarte zur Ausstellungseröffnung, beidseitig bedruckt
ZusatzInformation Einladung zur Eröffnung der Ausstellung am 02.06.2017.
Ausstellung des Zentrums für Künstlerpublikationen 03.06.2017-06.08.2017
Die Ausstellung möchte erstmals einen Überblick über die aktuelle Entwicklung und Verbreitung des Künstlerbuches geben und die Vielfältigkeit dieses Genres aufzeigen. Es werden Künstlerbücher gezeigt, die ca. in den letzten fünf Jahren international entstanden sind. Dazu lädt das Zentrum für Künstlerpublikationen mit einen "Call for Artists‘ Books" Künstlerinnen und Künstler aus aller Welt ein, sich mit einem Werk an der Ausstellung zum internationalen Künstlerbuch zu beteiligen. Unter dem Motto "Künstlerbücher für Alles - Artists‘ Books for Everything - Livre d'artiste pour tout" können bis Ende April 2017 Künstlerbücher eingereicht werden, die in einer größeren Auflage, also nicht als Unikate oder in Kleinstauflage, entstanden sind und über den Buchhandel oder Galerien bzw. die Künstlerinnen und Künstler selbst vertrieben werden. ...
Der Titel oder das Motto "Künstlerbücher für Alles" oder "Artists Books for Everything" bezieht sich auf den deutsch-schweizerischen Künstler Dieter Roth und seine "Zeitschrift für Alles", für die er ebenso Künstlerinnen und Künstler eingeladen hatte, sich mit künstlerischen Beiträge zu beteiligen.
Text von der Webseite

Namen (Tim) / Aalrust Endre / Adt Reinhold / Agosta Marco / Almeida Cristina de / Alonso Diana Mercedes / Altmann Paul / Amore Johnny / Anastasio Laura / Andras Butak / Andreasen Søren / André Sassenroth / Andy & Cloud / Appelt Julia / Arend Henning / Armani Rozbeh / Avramidou Lina / Back Seung Woo / Bahlsen Clara / Balamuc / Baracchi Tiziana / Beckmann Matthias / Belinchón Sergio / Below Peter / Bennett Jennifer / Berthold Matthias / Bessarabova Anastasia / Beutler Philip / Bielmeier Felix / Bigland Guy / Bizzoni Jessica / Blaskovic Nikola / Blast / BLEK / Blue Simon / Bodman Sarah / Bonke Regine / Borgsen Anne Doris / Bory Jean-Francois / Boschan Madeleine / Boué Peter / Brandis Birgit / Brandsma Martin / Brandstifter / Bredahl Vibe / Breuer Lars / Breuer Marcia / Brinkmann Thorsten / Bürner Susanne / Cador Armin Brito / Chabalala Nonkululeko / Choi-ahoi Kyun-hwa / Christoffel Claudia / Claudia Piepenbrock / Clement Angela B. / Coneja Marisa / Conrads Martin / Conrady Matthias / Contini Leone / Cremers Sebastian / Cremer Till / Csaba Pál / Cuppens Noelle / D'Agata Antoine / Dadanautik / Dahms Irmgard / Dannecker Maks / Danner Michael / Dansa Salmo / Danysz Inga / Debenedetti Bruno Chiarlone / de la Fuente Gutierrez Nieves / Dellafiora David / Delpino Gianinna / Del Vecchio Naomi / Demuth Karin / Dencker Klaus Peter / Dieckwisch Liza / Dietmann Anja / Diotavelli Marcello / Dobers Veronika / Dornan Linda Rae / Doubrawa Reinhard / Drange Chris / Dreesen Felix / Dworsky Alexis / Ebner Jorn / Eichelmann Volker / Eimermacher Sibylle / Einhoff Friedrich / Einszehn Iven / Eklund Petter / Endrejat Birte / Erbelding Jan / Erikson Carl Johan / Espíndola Mauro / Esswein Andrea / Everaers Johan / Exotikdot / Fabis Jeannette / Fabricius Jesper / Fahima Alexander / Falkenhagen Harald / Faruqee Anoka / Feder Melanie / Feldmann Jenny / Fenner Mariska / Fernandez Sabrina / Fervenza Helio / Feyrer Gundi / Fierens Luc / Fiola Johannes / Foken Gesa / Frei Moritz / Fricker H.R. / Fritsch Sabrina / Froelich Dieter / Fuchs Nora / Förster Manfred / Gabriel Martin / Galeano Andrés / Geiger Thomas / Geister Gilbert / Gil Flood Patricio / Gilje Johanna / Gille Anna / Glas Mathias / Gloria Glitzer / Goosse Bruno / Grahnert Henriette / Grasser Angela / Grath Anna / Green Malcolm / Grigorescu Ion / Grohmann Uli / Groschup Sabine / Gruppo Sinestetico / Gräf Dieter M. / Gufler Philipp / Gunnesch Stefan / Géraud Yann / Göbel Philipp Donald / Hacker Karl-Friedrich / Haenni Michèle / Haffke Tilman / Halbritter Roland / Hamann Matthias / Hehmann Kerstin / Hehn Tanja / Heinemann Ellen / Heinze Manfred / Hempel Simon / Herfeldt Lisa / Hildebrand Sarah / Hilf Almut / Hinze Timo / Hoeft Jan / Hoffmann Anna / Hoffmann Kornelia / Holm Hansen Marianne / Holtfrerich Manfred / Holtmann Christian / Hombach Thomas / Huh Sookyoung / Hönig Nikolas / Ibrahim Bassel / Immigration Office / Jaxy Constantin / Jochum Michael / Jordan Dörthe / Jungesblut Yuki / Jóhannsson Sveinn Fannar / Jørgensen Åse Eg / Kalmus Lucas Jaspar / Kampka Marina / Kampmeier Theresa / Kamrau Katrin / Karo Blau / Karpushina Maria / Kelly Déirdre / Kenschner Gudrun / Kiewert Hartmut / Kiss Ilona / KLANK. MusikAktionEnsemble / Kleimann Anneke / Klein Lennart / Klein Stefan / Klose Franziska / Knaack Monika / Knotek Anatol / Koch Simona / Krauss Ingar / Kreiser Constanze / Kuhlendahl Kilian / Kuppel Edmund / Kwan Lorraine / Küster Sabine / Laidler Paul / Lange Carolin / Lange Gesa / Larsson Björn / Lemke Helmut / Lente Jelte van / Le Ruez Simon / Liefmann Jürgen / Lindau Margarete / Litzenberger Pia / Lloyd Ginny / Lohmann Imke / Loock Isolde / Lothschütz Leon / Lowry Sean / Loytved Axel / Lulay Lilly / Lupu Alina / Löffelholz Jue / Löser Ricarda / Lück Malte / Lühmann Andrea / Mackillop Sara / Maele Francis van / Maggi Ruggero / Mahlknecht Brigitte / Malsy Victor / Maltzan Gudrun von / March Sandra / Margulis & Sagan / Maris Benna G. / Marx Stefan / Masuku Siya / Mattes Hanna / Matysik Reiner Maria / May Eva / Mazières Damien / McLaren Sara / McTernan Elizabeth / Meinert Patrizia / Meinzer Dirk / Meyer Nanne / Middel Almut / Mier Hammann von / Miller Peter / Miralda / Missmahl Steffen / Mitkov Mitko / Miéville Paula / Mohr Beate / Morarescu Patrick / Moulène Jean-Luc / Myong-Hee KI / Möschel Ulrike / Müller Peter / Müller Ute / Nalbantidou Lia / Nast Franziska / Nausikaä Antoinette / Navarrete Carlos / Navarroza Wawi / Neacsu Irina / Neubauer Sebastian / Nixdorff Tabea / Norkeit Lätitia / Nuovia Eva Claudia / Núñez Barez Elia / Oberthaler Nick / Obst Heinrich / Oehmann Felix / Oertel Lucas / Offermann Eva-Maria / Ohlen Ahlrich von / Okazaki Ghaku / Opel Franziska / Palotai Gabor / Pam-Grant Sue / Paul Ulrike / Payer Micha / Paz Maria / Pedraza Paula Andrea / Pellacini Fion / Pellet Christian / Pelling Kate / Persy Daniel Ramon / Peschel Tilman / Peschel Tilman / Petit Rodolphe / Petri Jörg / Petri Nina / Pfahl Jirka / Pfister Burkhard / Pfohl Heidi / Pichler Michalis / Piekarski Thomas / Piller Peter / Pinheiro de Sousa Patricia / Platen Eva von / Plogsties Jochen / Pohl Holger / Premper Tobias / Prill Tania / Pál Csaba / Pötter Jan / Rabascall Joan / Ramaseder Josef / Rath Hannah / Rehnen Antonia / Reinecke Tim / Rein Lisa / Remy Penard / Renner Volker / Renninger Ann Carolin / Reusch Theresa / Rhys Sarah / Ricciardi Angelo / Riechardt Jörg / Rietzschel Tina / Rohde Michael H. / Romine Aaron / Rosenblith Edo / Rosengarth Barbara / Rupp Anna Rosa / Ruthenberg Matthias / Sauter Fritz / Scala Roberto / Schall Martina / Schamp Matthias / Schaper Antje / Schattauer Nora / Scheller Maxi / Schlamann Anja / Schloen Uwe / Schlöpke Anne / Schmid Doris / Schmitz Claudia / Schmuki Salome / Schoen Kim / Schul Natalia / Schulze-Wollgast Petra / Schulze Ani / Schulze Max / Schwalbe Anne / Schäfer Jenny / Sebert Vera / Seck Martin / Seedler Anija / Seidel Elfie / Seitz Maria / Shishkin Dasha / Sierra Gabriel / Sieverding Nina / Simnikiwe Buhlungu / Sinn Angelika / Specker Heidi / Spector Buzz / Sprenger Diana / Spurrier Stephen / Stahl Julius / Stegat Christiane / Steinhauser Gabi / Stiegler Angela / Stigmark Karl-Johan / Stolkin Maxwell / Strau Josef / Streng Ana / Strüver Lisan / Su Bo / Summers Rod / Survival Kit / Systermans Marvin / Søe-Pedersen Myne / Takkides Stephan / Teixeira Amanda / Tekaat Ralf / Terbuyken Tillmann / Terfloth Beate / Teske Anja / Theilkäs Hans-Ulrich / Thierback Stephan / Til Jan van der / Tiller Barbro Maria / Tomicek Timotheus / Torre Claudia de la / Trantel Piet / Tucholski Barbara Camilla / Vagt Anne / Vergnon-d'Alancon Aymeric / Vieceli Alberto / Vincent Frederic / Voigt Julius / Voit Konstantin / Vordermayr Marianne / Weber Eva / Wedel Heidemarie von / Weisser Michael / Welch Corinne / Wenzel Käthe / Wermers Nicole / Westermann Thilo / Wetzel Antonia / Wetzig Janika Naja / Wiersbinski Paul / Wilke Johannes / Williams Euan / Wlodarczak Gosia / Wolf-Rehfeldt Ruth / Yersel Seçil / Zellerhoff Martin / Ziegenbalg Mario / Zoller Rahel / Zombik Maren / Zuber Benjamin / Šalamoun Barbara / Éts. Decoux / Öchsele Tobias
TitelNummer 023620701 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB http://www.weserburg.de/index.php?id=933

Johnson Phyllis, Hrsg.
Aspen Magazine Vol. 1 No. 01
New York, NY (Vereinigte Staaten): Roaring Fork Press, 1965
(Zeitschrift, Magazin) 31x23,6x1,5 cm, signiert,
Techn. Angaben Kassette mit losen Einzelblättern, teils ausgeschnitten, beklebt und beschrieben mit Signatur der Herausgeberin, Mappe mit Werbeheften und Einzelblättern ("Our Ad Gallery") und fünf Heften mit Drahtheftung
ZusatzInformation Gilt als erstes dreidimensionales Magazin. The subject matter of issue number 1 stayed close to the magazine's namesake ski spa, with features on Aspen's film and music festivals, skiing, mountain wildlife, and local architecture. Themen: "Jazz: A Cool Duel. Three perspectives on jazz, from three active musicians", Vinyl "Two sides of jazz" mit Aufnahmen von Peanuts Hucko, Yank Lawson, Clancy Hayes, Lou Stein, Lou McGarrity und Morey Field und Bill Evans (fehlt), "Ski-Roaming, Lift-Shunning, Mountain-Touring", "Configurations of the New World. Extracts from thirteen papers presented at the 15th annual International Design Conference in Aspen."
Namen Arthur Drexler / Chuck Israels (Jazz-Musiker) / David Finn / Denis Higgins / Freddie Fisher (Jazz-Musiker) / Frederic Benedict (Architekt) / George Lois (Gestaltung Magazin) / George Nelson & Co. / James W. Rouse / Jan C. Rowan / John Henry Auran / Jon Hendricks (Jazz-Musiker) / Konrad Wachsman / Martin Wohl / Peggy Clifford / Peter Blake / Philip M. Hauser / Philip Rosenthal / Ralph Tuzzo (Gestaltung Magazin) / Rev. William F. Lynch / Robert G.W. Theobald / Robert G.W. Theobald / Stewart L. Udall / Timothy Thomas / Tom Courtos (Gestaltung Magazin) / Tony Gauba
Sprache Englisch
Stichwort 1960er Jahre / Architektur / Design / Einrichtung / Freizeit / Jazz / Kunst / Lifestyle / Musik / Objektzeitschrift / Wintersport
TitelNummer 024018663 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.anothermag.com/art-photography/7220/aspen-magazine-a-surprise-box-of-delights
WEB www.www.ubu.com/aspen/

Engler Martin, Hrsg.
Die 80er - Figurative Malerei in der BRD
Ostfildern (Deutschland): Hatje Cantz Verlag, 2015
(Buch) 264 S., 28,6x25,5 cm,
ISBN/ISSN 978-3-7757-3928-3
Techn. Angaben Hardcover mit Schutzumschlag
ZusatzInformation Erschienen anlässlich der gleichnamigen Ausstellung im Städel Museum Frankfurt am Main, 22.07-18.10.2015. Mit Texten von Walter Grasskamp, Martin Engler, u. a.
Die Ausstellung „Die 80er. Figurative Malerei in der BRD“ beleuchtet jene neuartige, irritierende und überaus dynamische figurative Malerei, die sich in den 1980er-Jahren nahezu zeitgleich vor allem in den Zentren Berlin, Hamburg und dem Rheinland entwickelte.
Text von Website

Namen Albert Oehlen / Andreas Schulze / Christa Näher / Georg Herold / Helmut Middendorf / Ina Barfuss / Jiří Georg Dokoupil / Martin Engler / Martin Kippenberger / Rainer Fetting / Salomé / Walter Dahn / Walter Grasskamp / Werner Büttner
TitelNummer 013642492 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.staedelmuseum.de/de/ausstellungen/die-80er

Blumenschein Tabea / Kruse Käthe / Müller Wolfgang / Utermöhlen Wolfgang
Tabea und Doris dürfen doch wohl noch Apache tanzen
Berlin (Deutschland): Die tödliche Doris, 1981
(Musik-Kassette, MC)
Techn. Angaben Musikkassette, Audio-Tape
ZusatzInformation Exklusive Partygeschichten mit Tabea Blumenschein: Bewegen Sie sich nicht – es wird scharf geschossen!
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer 000903000 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.die-toedliche-doris.de

Lukatsch Wilma / Schmit Tomas
Dreizehn Montagsgespräche
Berlin (Deutschland): Wiens Verlag, 2008
(Buch) 408 S., 27x21,5 cm,
ISBN/ISSN 978-3-9811288-1-9
Techn. Angaben Klappumschlag
ZusatzInformation Die Dreizehn Montagsgespräche fanden von Juni bis Dezember 2005 in Berlin statt. Mit erfrischendem Sprachwitz, gleichzeitig ernst und unterhaltsam, wird man in die biographischen Daten und künstlerischen Fragen und Prinzipien von Tomas Schmit eingeführt. Dazu zählen vor allem „Zurücknahme“, „Spiel“ und „sachen m a c h e n “. Das Neue an der Kunst der 60er Jahre (die Beschäftigung mit Indeterminismus, Chaos und Ordnung, aleatorischem Prinzip), die Aktionszeit und die besondere Form des Schreibens und Zeichnens, für die sich Tomas Schmit entschieden hatte, werden genauso besprochen wie Literaten, Musiker oder Wissenschaftler, die für ihn von Bedeutung waren. Dazu gehörten Gertrude Stein, Franz Kafka, Robert Walser, Karl Valentin, John Cage, Morton Feldman, Georg Christoph Lichtenberg und William Hogarth. Im Anhang finden sich Texte von Tomas Schmit, die in den Gesprächen eine besondere Rolle spielen und die entweder schwer zugänglich sind oder bisher unveröffentlicht waren. Die 288 farbigen Abbildungen dokumentieren die meisten der besprochenen Werke.
Tomas Schmit gehörte zu den Pionieren der Fluxus-Bewegung in den frühen 60er Jahren. Er hat die radikale Infragestellung der bürgerlichen Kunst und die Ansätze zu einer neuen Ästhetik wesentlich mitgeprägt. Sein Briefwechsel mit George Maciunas führte dazu, daß eine theoretische Auseinandersetzung mit den politischen und ästhetischen Vorstellungen der Fluxuszeit möglich geworden ist. Er hat an Fluxusevents teilgenommen, die heute als Meilensteine der Kunst der 60er Jahre gelten. Als Veranstalter organisierte er das Event „20. Juli TU Aachen“ 1964. Sein Text „über f.“ (1982) ist eine der wenigen profunden Einschätzungen der Fluxusideen.
Tomas Schmit hat sich früh von der Fluxusaktion zurückgezogen – er war gegen die Verwässerung des radikalen Potentials. In diesem Potential gründete sein wohl wichtigstes Arbeitsprinzip: „was ich, neben vielem anderen, von f. gelernt habe: was man mit einer plastik bewältigen kann, braucht man nicht als gebäude zu errichten. was man in einem bild bringen kann, braucht man nicht als plastik zu machen. was man mit ner zeichnung erledigen kann, braucht man nicht als bild zu bringen. was man auf nem zettel klären kann, braucht keine zeichnung zu werden. und was man im kopf abwickeln kann, braucht nichtmal einen zettel!“ Freunde und Kollegen, wie Nam June Paik, George Brecht, Arthur Köpcke, Ludwig Gosewitz, Emmett Williams und Dieter Roth haben ihn besonders für diese konsequente künstlerische Haltung geschätzt.
Seit Anfang der 70er Jahre entwickelte er ein Werk, das mehrere tausend Zeichnungen umfaßt, veröffentlichte Editionen und Bücher, in denen er sich mit Sprache, Logik, Paradoxie, Biologie, Verhaltensforschung, Wahrnehmung und anderem beschäftigte. Dabei ist er immer von konkreten Beobachtungen ausgegangen und hat sich mit Neugier und Lust widersprüchlichen oder unerklärlichen Phänomenen gestellt. Er nannte es „Scharren am Zaun“. Mit seinem Buch „erster entwurf (einer zentralen ästhetik)“ (1989) hat er eine in der Wissenschaft anerkannte Einführung in die Gehirnforschung geliefert

Namen Arthur Köpcke / Dieter Roth / Emmett Williams / Franz Kafka / Georg Christoph Lichtenberg / George Brecht / George Maciunas / Gertrude Stein / John Cage / Karl Valentin / Ludwig Gosewitz / Morton Feldman / Nam June Paik / Robert Walser / William Hogarth
Stichwort Aktionskunst / Fluxus / Nullerjahre
TitelNummer 008532264 Einzeltitelanzeige (URI)

Werkner Turi
Idiomatik
Innsbruck (Österreich): innsbruck university press, 2008
(Buch) 264 S., 23,2x15,7 cm,
ISBN/ISSN 978-3-902571-70-0
Techn. Angaben Mit Wortliste
ZusatzInformation 10.625 Zeilen, 37.679 Wörter, 239.477 Buchstaben, 266.591 Zeichen, 705.055 Bytes, 10.461 Eintragungen.
Irgendwo zwischen Kunst und Literatur angesiedelt, so lässt sich Turi Werkners „Lexikon“ Idiomatik wohl am ehesten charakterisieren. Wir haben es mit alphabetisch geordneten Reihen von Begriffen und Wortfügungen zu tun. So weit das Lexikon. Doch bleibt im Dunkeln, was man hier nachschlagen kann. Die alphabetische Ordnung dient dem Leser nicht. Auch wird, wer sich auf die Suche nach diesen Wortgebilden oder ihren Ursprüngen macht, dies häufig vergeblich tun. Denn offensichtlich hat man es vor allem mit Schöpfungen des Autors zu tun. Ein Lexikon zum Selbstzweck, das einzig dazu sein scheint, um seine eigene Form zu erfüllen, zu existieren. ...
Text von Iris Kathan von der Webseite des Verlages

Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Turi Werkner
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 010777384 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.werkner.at

Lange Antonia
Wie ein Virus / Kampagnen wie „Umparken im Kopf“ von Opel setzen auf innovative Konzepte. Aber werden die Richtigen erreicht?
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2014
(Presse, Artikel) 1 S., 58x40 cm,
Techn. Angaben Artikel in der SZ Nr. 56 vom 8./9. März 2014 Seite 29
ZusatzInformation Rothaarige Frauen sind feuriger, Schwule können kein Fußball spielen und in Hamburg ist meistens schlechtes Wetter: Tagelang sorgte die Kampagne „Umparken im Kopf“ mit gängigen Vorurteilen und ihrer Widerlegung für Aufsehen. Im Netz wurde fleißig gerätselt: Wer steckt wohl dahinter? ...
Text von der Webseite

Sprache Deutsch
TitelNummer 011488399 Einzeltitelanzeige (URI)

Olschinsky Peter, Hrsg.
nevertheless 07 the passion archive
Wien (Österreich): atelier olschinsky, 2014
(Zeitschrift, Magazin) 200 S., 31x22 cm, Auflage: 1000, 2 Stück.
ISBN/ISSN 2219-7559
ZusatzInformation Wir wagen das Experiment, eines der wohl flüchtigsten und am wenigsten greifbaren Dinge, die es gibt, zu suchen, zusammenzutragen und zu archivieren – die leidenschaftliche Hingabe.
Namen Aitch / atelier olschinsky / Betonküche / Brillibrilliant Unicorn Racing Dream / Christian Reichhold / das TAG / David Mascha / Dennis Iwaskiewicz / design / Gerhard Forstner / Graulicht + Madame Mohr / Johannes Gierlinger / Jürgen Krause / Lukas Galehr / Maria Anwander / Maria Fuchs / Mario Soria / Metaware / MOF / mostlikely architecture / Parsa Khalili / Phillip Forstner / Saddo / Sito Schwarzenberger / Trauma Wien Verlag / Ulrich Nausner / Vincent Schwenk / Yanou Collart
TitelNummer 011491364 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.nevertheless.at

Riechers Achim, Hrsg.
Richas Digest Journal #5 - Yuri Kujime
Köln (Deutschland): Richas Digest, 2015
(Zeitschrift, Magazin) 48 unpag. S., 20,9x14,7 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, in transparenter Kunststoffhülle, ursprünglich eingeschweißt
ZusatzInformation Mit Farbsymbolik konnten Grimms Märchen wohl jonglieren. Heutigen Generationen in digitalen Bildwelten Heranwachsender bleiben solche Farbempfindungen und Farbzuordnungen ganz wahrscheinlich fremd.
Allenfalls eine diffuse Gefühlszuordnung bleibt erhalten.
Farbe = Gefühl. Aber welches Gefühl zu welcher Farbe. Alles RGB, alles CMYK. HKS, RAL und Pantone. NCS, doch früher Goethe, und Itten vs. Runge. Naturfarben, Indigo und Purpur, das Gelb der Färberdistel. Das ist schon ganz lange vorbei abgelöst durch Anilinfarben der BASF.
„Das Dokumentarische der Farbe als eine Haltung gegenüber der Welt … wird abgelöst durch eine geschmackverstärkte Überhöhung a la Disney“( Bertolt Hering, Runges Grün statt Fuji-Grün, K+G, Textem Verlag, 2007).
256 Farben, 8 Bit, 16 Bit, 32 Bit. Yuri Kujime ist das so ziemlich egal. Farbe = Gefühl. Welches Gefühl? Wie bei „Frau Trude“:
Ein Mädchen macht sich auf den Weg, doch die Farben, die ihr begegnen erlangen ihren Status durch Attribute ihrer selbst.
Text von der Webseite

Namen Yuri Kujime
Stichwort Farbe
TitelNummer 013881502 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.richasdigest.de

Spieser Vreni
Legend Of The Things
Biel (Schweiz): Edition Haus am Gern, 2014
(Buch) 21x14 cm, Auflage: 700,
ISBN/ISSN 978-3-9523691-8-0
Techn. Angaben Broschur. Text Deutsch
ZusatzInformation Ein Jahr lang war ich unterwegs, vor allem in Argentinien und auf den Philippinen. Während dieser Zeit schickte ich Dinge in die Schweiz. Objekte, die ich sammelte, kaufte, suchte, fand, selbst machte. Adressaten waren die BewohnerInnen eines Altersheims in Zug. Dort wurden die Dinge in einer von mir entworfenen Vitrine ausgestellt. Dabei interessierte mich primär, ob es wohl möglich wäre, mittels Gegenständen meine jeweiligen Eindrücke und Erlebnisse zu vermitteln. Oder ob es nicht eher so ist, dass ich mit meinen Objekten beim Betrachter eigene Erinnerungen und Bilder wachrufe und sich bei ihnen neue Assoziationsräume öffnen, die von meinen Geschichten losgelöst sind?
Text von der Webseite

Sprache Spanisch
Geschenk von Jürgen O. Olbrich
TitelNummer 014699527 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.vrenispieser.ch

Yurdagül Naneci
hier müsste wohl ein neuer titel hin
München (Deutschland): knust kunz editions, 2016
(PostKarte) 2 S., 17,5x12,5 cm,
Techn. Angaben Einladungskarte, beidseitig bedruckt
ZusatzInformation Anlässlich der gleichnamigen Ausstellung in der Galerie Knust x Kunz +, München, vom 09.09.-15.10.2016.
Anlässlich der Open Art - das Kunstwochenende in München

TitelNummer 016516601 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.sabineknust.com

Wetzel Jakob
Designer erforschen eigene Geschichte - In einem Jahr soll die Fakultät der Hochschule umziehen. Derzeit beschäftigt sie sich mit ihrer gestalterischen Vergangenheit und ihren kreativen Ahnen. Im neuen Gebäude könnte ein Archiv entstehen mit historischen Fotos und alten Zeitungsartikeln
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2017
(Presse, Artikel) 1 S., 57x40 cm,
Techn. Angaben Artikel in der SZ Nr. 139 vom 20. Juni 2017, Seite R4
ZusatzInformation ... Den Namen Eduard Ege kennen nur Spezialisten, doch er war der Designer, der diese Figur im Jahr 1957 entworfen hat. Zuvor hatte die Stadt München ein Wappen verwendet, das ähnlich war, das ebenfalls einen Mönch zeigte wie seit Jahrhunderten schon, das aber doch ganz anders aussah. Die Schlichtheit, die geometrische Form, die Symmetrie und auch das Kreuz vor dem Bauch, das alles kam erst mit Ege. Ebenso verdankt das Bayerische Staatswappen dem Mann seine heutige Gestalt...
... Einige Beispiele für ihre Geschichte und Vorgeschichte haben die Designer der Hochschule bereits zusammengetragen:
Oben etwa Studienarbeiten in Industriedesign, wohl aus den Achtzigerjahren ...
Text aus dem Artikel

Namen Eduard Ege / Georg Trump / Hanna Seewald / Jan Tschichold / Udo Geißler / Willy Zielke
Sprache Deutsch
Stichwort 1980er Jahre / Archiv / Design / Geschichte / Hochschule / Sammlung
TitelNummer 023848650 Einzeltitelanzeige (URI)

Schmitz Martin, Hrsg.
Martin Schmitz Verlag
Berlin (Deutschland): Martin Schmitz Verlag, 2009 ca.
(Lieferverzeichnis) 16,5x10,3 cm,
Techn. Angaben Verlagsprogramm, Drahtheftung
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 006214302 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.martin-schmitz-verlag.de

Kippenber Martin
B Gespräche mit Martin Kippenberger - Tisch 17
Ostfildern (Deutschland): Cantz Verlag, 1994
(Buch) 192 S., 20x15,5 cm,
ISBN/ISSN 978-3-89322-274-2
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Diese Auswahl von Gesprächen, die zwischen dem 15.11.1990 und dem 14.09.1991 an verschiedenen Orten stattgefunden haben, sollen - so führt Martin Kippenberger seine Leser ein - »als meine Bewerbung für eine Ausstellung als Einstellungsinterviewer gelten«
Text von der Webseite

Sprache Deutsch
Stichwort 1990er Jahre
TitelNummer 011903417 Einzeltitelanzeige (URI)

Fetz Martin / Feurstein Christian / Hiller Robert / Matt Sven, Hrsg.
Landjäger Magazin 04 Problemzonen
Schwarzenberg (Österreich): Landjäger Verein, 2008
(Zeitschrift, Magazin) 106 S., 29,7x21 cm,
ISBN/ISSN 2070-2655
Techn. Angaben Broschur, mit rundem gelbem Aufkleber auf Cover
ZusatzInformation Nach der Fleischthematik mal was anderes. Wir wollten dem Grund, den Orten und den Nistplätzen der Probleme nachspüren. Herausgekommen ist ein ganz heißes Heft rund um Probleme aller Art. Spams und Parkprobleme im ganzen Heft. Ein Exklusivinterview mit The Sorrow inklusive.
Text von Website.

Namen Anna Hilti / Austrofred / Björn Matt / Calle Offiz / Carl Wilhelm Macke / Christof Nardin / Claudia Herold / David Mätzler / Dieter Brasch / Fred Huber / Gunter Fetz / Heike Kaltenbrunner / Karin Beer / Karoline Mühlburger / Khaarin / Lina Herold / Ludwig Berchtold / Maria-Anna Lang / Martin Fetz / Martin Mühlburger / Michaela Bilgeri / Michael Breidenbrücker / muzmama / Robert Hiller / Simone Höllbacher / Sven Matt / T.W. Menzinger / Tiziana Condito / Trixi Kovats / Ulrich Gabrulowitsch Gabriel
Sprache Deutsch
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 012588470 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.landjaeger.at

Kippenberger Martin
Martin Kippenberger
London (Großbritannien): Tate Modern, 2006
(Heft) 21x15 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung,
ZusatzInformation Infoheft zur Ausstellung von Martin Kippenberger im Tate Modern London, 08. Februar - 14.04.2006
Sprache Englisch
Geschenk von Christoph Mauler
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 012633471 Einzeltitelanzeige (URI)

Brandt Martin / Haas Florian / Schmidl Martin / Wolf Andreas, Hrsg.
finger no. 6 - newsletter für aktuelle kulturphänomene
Frankfurt am Main (Deutschland): finger, 2000
(Zeitschrift, Magazin) 12 S., 27,7x20 cm,
ISBN/ISSN 1439-2801
Techn. Angaben Drahtheftung, Druck auf farbiges Dünndruckpapier
ZusatzInformation Visitenkarte von Martin Schmidl angeklammert
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 012692473 Einzeltitelanzeige (URI)

Disler Martin
Delphi & Rosy
Dudweiler (Deutschland): AQ-Verlag, 1984
(Heft) 23x17.7 cm,
ISBN/ISSN 978-3-922441-38-0
Techn. Angaben 2 Hefte, Drahtheftung in Kartonschuber mit Aufkleber
ZusatzInformation Martin Disler hat in den Jahren um 1976 zahlreiche Hefte mit Texten und Zeichnungen gefüllt, darunter 6 Mini-Romane. Zwei dieser Hefte - nämlich Delphi und Rosy - hat er für eine Veröffentlichung ausgewählt.Sie werden in einem Karton-Schuber angeboten. Im Druck scheinen die Zeichnungen und Texte der vorangehenden und nachfolgenden Seite durch, so daß der Eindruck des Originals vermittelt wird. Delphi/Rosy wurde zusammen mit der Galerie Elisabeth Kaufmann (Zürich)- die Martin Dislers wichtigste Galerie gewesen ist - herausgegeben.
Text von Website

Geschenk von Reinhard Grüner
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer 012982460 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.aq-verlag.de

Brandt Martin / Haas Florian / Schmidl Martin / Wolf Andreas, Hrsg.
finger no. 4 - newsletter für aktuelle kulturphänomene
Frankfurt am Main (Deutschland): finger, 1999
(Zeitschrift, Magazin) 28 S., 29,5x21 cm,
Techn. Angaben Lose ineinander gelegte und gefaltete Blätter, Druck auf farbiges Dünndruckpapier,
ZusatzInformation finger - vierteljährlicher Newsletter für aktuelle Kulturphänomene. finger dient als Plattform für Themen aus dem Bereich der Alltagsmythen und Recherchen aus den Grauzonen zwischen Kunst - Medien - Politik - Unterhaltung und Wissenschaft.
Namen Alexander Roob / Andrea Aglibut / Andrea Hörl / Chris Wilcha / Harppy Mc Mallow / Hubert Salden / Jessica Rath / Martin Krenn
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Martin Schmidl
Stichwort 1990er Jahre
TitelNummer 013623498 Einzeltitelanzeige (URI)

Parr Martin
Kassel Menu
Kassel (Deutschland): Kassler Fotografie Festival, 2015
(Buch) 20 S., 26,5x35,5 cm, Auflage: 350, Nr. 346, signiert,
Techn. Angaben Hardcover, Umschlag geprägt, Seiten aus Karton zum Einstecken der Bilder, Einsteckbilder Extra, in bedrucktem braunem Karton
ZusatzInformation Ein in farbiges Leder gebundenes Buch in Form einer Speisekarte, die individuell mit Lebensmittelbildern von Martin Parr bestückt wird. In diese dicke Speisekarte lassen sich 20 Bilder nach Belieben einsetzen. Martin Parr hat insgesamt 46 Bilder für Kassel Menu ausgewählt
TitelNummer 014649K49 Einzeltitelanzeige (URI)

Fengel Martin, Hrsg.
Martin Fengel zeigt falsche Vorstellungen der Kunststudenten
München (Deutschland): Selbstverlag, 2016
(Zeitschrift, Magazin) 48 unpag. S., 21x15 cm,
Techn. Angaben Klebebindung,
ZusatzInformation Die Publikation entstand im Workshop von Martin Fengel mit Studenten der Kunstakademie
Namen Anna Dietz / Denis Klausmann / Dieter Schmidt / Florian Moldan / Florian Tenk / Johanna Heikkilä / Justin Urbach / Linda Riedl / Ludwig Neumayr / Mara Pollak / Maren Prokopowitsch / Xenia Fumbarev
Geschenk von Xenia Fumbarev
Stichwort Akademie der Bildenden Künste München / Fotografie
TitelNummer 016413597 Einzeltitelanzeige (URI)

Dusanek Ivan / Hatzel Michael
Vierzig Jacken = selbstverständliche Handlung 1
Darmstadt / Selb (Deutschland): Gesellschaft für Kunst und angewandte Geschichten / Verlag Hubert Kretschmer, 1985
(Buch) 106 S., 34x24 cm, 2 Stück.
ISBN/ISSN 978-3-923205-99-8
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation mit 258 Schwarz-Weiß-Abbildungen.
Ddie beiden Künstler haben vierzig Jacken organisiert und sie vierzig Menschen in Europa geschenkt. Das Formprinzip dieses Kunstwerkes ist die Reise. Jackenträger sind u. a. Jean Hubert Martin (Paris), Erich Andree (Graz), Alfons J. Keller (St. Gallen), Guido Nussbaum (Basel), Eugen Gomringer (Wurlitz), Hans Gercke (Heidelberg), VA Wölfl (Essen-Kettwig), Stampa (Basel).
Aus der Einführung: ... Das was für den Objektdesigner die Funktion ist, ist für uns das Ziel der Handlung. Was für ihn die Ästhetik bedeuted, ist für uns der Sinn der Handlung. Und was für den Objektdesigner die Symbolik ist der Form darstellt, ist für uns die Umgangsregel

Namen Alfons J. Keller / Erich Andree / Eugen Gomringer / Guido Nussbaum / Hans Gercke / Jean Hubert Martin / Stampa / VA Wölfl
Sprache Deutsch
Stichwort 1980er Jahre / Dokumentation / Konzeptkunst / Schwarz-Weiß-Fotografie
TitelNummer 001003028 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.icon-verlag.de

Meier Martin / Müller Joni / Woker Martin, Hrsg.
Tell, Nr. 11 mit cut
Zürich (Schweiz): Tell, 1984
(Zeitschrift, Magazin) 48 S., 31,5x23,5 cm,
Techn. Angaben Dahtheftung, beigelegt eine zweiseitige Presseerklärung, Produktions- und Erscheinungspaln 1984, 2 Seiten Pressespiegel
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer 002830495 Einzeltitelanzeige (URI)

Meier Martin / Müller Joni / Woker Martin, Hrsg.
Tell, Nr. 07
Zürich (Schweiz): Tell, 1984
(Zeitschrift, Magazin) 48 S., 31,5x23,5 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer 002831495 Einzeltitelanzeige (URI)

Gente Peter, Hrsg.
Schlau sein dabei sein - Merve Verlag 1970-1980
Berlin (Deutschland): Merve Verlag, 1979
(Buch) 56 S., 2 Stück.
Techn. Angaben Blätter loser ineinander gelegt, rückseitig roter und blauer Stempel, erschienen anlässlich des 10jährigen Bestehens des Verlages
ZusatzInformation Titel und Gestaltung der vorderen und hinteren Umschlagseite von Martin Kippenberger. Bildbeitrag von M.K. Seite34/35
Namen Gilles Deleuze / Harald Szeemann / Heiner Müller / Jean-Francois Lyotard / Martin Kippenberger / Paul Virilio / Phil Glas / Walter Seitter
Stichwort 1970er Jahre
TitelNummer 003118004 Einzeltitelanzeige (URI)

Schmitz Martin, Hrsg.
Das Programm
Berlin (Deutschland): Martin Schmitz Verlag, 2005
(Lieferverzeichnis)
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 004421173 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.martin-schmitz-verlag.de

Schwarz Martin
Dokumentation Martin Schwarz
Winterthur (Schweiz): EigenArt Verlag, 1975
(Buch) 2 Stück.
Stichwort 1970er Jahre
TitelNummer 004502148 Einzeltitelanzeige (URI)

Margiela Martin
Maison Martin Margiela 20 Die Ausstellung, Süddeutsche Zeitung Wochenende
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2009
(Zeitschrift, Magazin) 4 S., 53,0x38,5 cm,
Techn. Angaben Nachdruck anlässlich der Ausstellung im Haus der Kunst, ein Bogen, zweimal geknickt
Sprache Deutsch
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 006023198 Einzeltitelanzeige (URI)

Margiela Martin
Maison Martin Margiela - 20 Die Ausstellung
München (Deutschland): Haus der Kunst, 2009
(Heft) 21x15 cm,
Techn. Angaben Begleitheft Drahtheftung, Broschur zur Ausstellung
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 006034198 Einzeltitelanzeige (URI)

Martin Agnes
Agnes Martin
München (Deutschland): Kunstraum München, 1973
(Buch) 88 S., Auflage: 1000,
Stichwort 1970er Jahre
TitelNummer 006750038 Einzeltitelanzeige (URI)

De Mattia Martin / M+M / Weis Marc, Hrsg.
Pie Bible
Nürnberg (Deutschland): Verlag für moderne Kunst, 2008
(Buch) 400 S., 20,4x15 cm, Auflage: 1500,
ISBN/ISSN 978-3-938821-81-7
Techn. Angaben Flexeinband mit Lederimitateinband, mit 57 Künstlerbeiträgen, zusammengetragen von Marc Weis und Martin De Mattia
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 007266243 Einzeltitelanzeige (URI)

Schmid Joachim
Joachim Schmid Is Martin Parr · Martin Parr Is Joachim Schmid
Berlin (Deutschland): Selbstverlag, 2009
(Buch) 40 S.,
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 007831235 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.abcoop.wordpress.com/artists/joachim-schmid

Draz Bernhard / Grimmler Jörg / Kappenberg Henning / Krieger Markus / Letto Bela / Müller Ralph / Neuer René / Städeli Martin / Vogel Matten, u. a.
Sammlung Kartenrecht Baruth
Berlin (Deutschland): Martin Karmann Verlag, 2009
(Buch) 40 S., 21x14,8 cm, Auflage: 1000, signiert,
ISBN/ISSN 978-3-941112-21-6
Techn. Angaben Drahtheftung, von allen Mitgliedern der Familie Kartenrecht signiert
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 007914252 Einzeltitelanzeige (URI)

Eichhorn Martin / Leonard Stephane
LOVE
Berlin (Deutschland): naivsuper, 2011
(Buch) 28 S., 14,8x14,8 cm,
ISBN/ISSN 978-3-940548-22-1
Techn. Angaben Buch 007, Drahtheftung, in Transparenthülle
ZusatzInformation Sketches and Experiments from the artwork:
ALARMA MAN | LOVE FOREVER.
The record was published by sinnbus records in 2010.
In the process of drawing and designing the cover a small book emerged and was meant to be published and shared with the world.
´LOVE´ is a selection of drawings on found footage photographs by the artist Stephane Leonard and those drawings processed and edited by the designer Martin Eichhorn.
The first half of the book is dedicated to all the drawings and the second half to various layout sketches and experiments for the artwork of the swedish band Alarma Man´s 2010 record LOVE FOREVER. The photographs display different stages within relationsships - from childhood to marriage to death. Leonard´s drawings and drawn words react and interact with the photos scratching off the obvious, exposing invisible emotional aspects of the scene

TitelNummer 008510213 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.naivsuper.de

Koch Joerg, Hrsg.
INTERVIEW Deutschland Nr. 2
Berlin (Deutschland): Interview PH , 2012
(Zeitschrift, Magazin) 210 S., 33x25,5 cm,
Techn. Angaben Art Direktor Mike Meirée, mit 89 Seiten Werbung plus versteckter Werbung
ZusatzInformation (Foto: Giampaolo Sgura, Styling Anna dello Russo)
"Ich möchte ein Kleiderbügel sein" - Anna dello Russo.
Die Märzausgabe von INTERVIEW ist da! Die Designerin Miuccia Prada spricht über die neue Leichtigkeit ihrer Mode. Die Schauspielerin Sibel Kekilli über ihren Aufstieg zum HBO-Star und die Gewalt türkischer Männer. Der Regisseur Klaus Lemke blickt zurück auf seine wilden Tage mit Brigitte Bardot und Iris Berben. Der Schauspieler Michael Fassbender erklärt, wie man einen Sexsüchtigen spielt. Der japanische Superstar Takashi Murakami trifft die Streetart-Legende Kaws. Die beiden Depeche-Mode-Gründer Vince Clark und Martin Gore erzählen, wie sie 30 Jahre nach ihrer Trennung gemeinsam ein Techno-Album aufnahmen, ohne sich ein einziges Mal zu treffen. Plus: Anna Dello Russo, Italiens größte Mode-Exzentrikerin, und ihr Leben zwischen Front Row, Internet und privatem Couture-Archiv

Namen Anna Dello Russo / Brigitte Bardot / Iris Berben / Kaws / Klaus Lemke / Martin Gore / Michael Fassbender / Mike Meiree / Miuccia Prada / Takashi Murakami / Vince Clark
Stichwort Mode / Musik / Werbung
TitelNummer 008811053 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.interview.de

Saint-Loubert Bié Jérôme
books on books
Paris (Frankreich): Christophe Daviet-Thery, 2011
(Buch) 260 S., 16x11,5 cm, Auflage: 750,
ISBN/ISSN 978-2-9539347-0-0
Techn. Angaben Softcover Klappeinband, das Buch basiert auf einem Gespräch von Christoph Schifferli, Christophe Daviet-Thery and Jérôme Saint-Loubert Bié über 12 Künstlerbücher
ZusatzInformation The same year, in december 2009, Christophe Daviet-Thery asked to Jérôme Saint-Loubert Bié to take care of the catalog even if this book works independently from the exhibition. He invited Jonathan Monk and Yann Sérandour to have a conversation about 12 books: Bruce Nauman, Burning Small Fires, 1968 – Richard Prince, American English, London: Sadie Coles HQ and Cologne: Verlag der Buchhandlung Walther König, 2003 – Wade Guyton, Zeichnungen für ein grosse Bild, Cologne: Verlag der Buchhandlung Walther König, 2010 – Jonathan Monk, Cover Version, London: Book Works, 2004 – Mike Kelley, Reconstructed History, New York: Thea Weistreich and Cologne: Gisela Capitain, 1990 – Allen Ruppersberg, The New Five-Foot Shelf of Books, Brussels: Editions Micheline Szwajcer & Michèle Didier and Ljubljana: International Centre of Graphic Arts, 2003 – Claude Closky, Vacances à Arcachon, Paris: Editions Galerie Jennifer Flay, 2000 – Alejandro Cesarco, Dedications, New York: A.R.T Press, 2003 – Martin Kippenberger, The Happy End of Franz Kafka’s Amerika. Tisch Nr 3, Sankt Georgen: Sammlung Grässling, 1993 – Matt Mullican, Matt Mullican, Valenvia: IVAM Instituto Valenciano de Arte Moderno, 1995 – Batia Suter, Parallel Encyclopedia, Amsterdam: Roma Publications, 2009 – Yann Sérandour, Inside the White Cube: Overprinted Edition, Zurich : JRP Ringier, 2009.
Von der Webseite des Verlegers

Namen Alejandro Cesarco / Allen Ruppersberg / Batia Suter / Bruce Nauman / Claude Closky / Gisela Capitain / Jonathan Monk / Martin Kippenberger / Matt Mullican / Mike Kelley / Richard Prince / Wade Guyton / Yann Sérandour / Yann Sérandour
Stichwort Künstlerbücher / Theorie
TitelNummer 009035253 Einzeltitelanzeige (URI)

Andryczuk Hartmut, Hrsg.
mimas atlas Nr. 12 - The International Waitawhile Sun Ra Conventions
Berlin (Deutschland): Hybriden-Verlag, 2012
(Buch mit Schallplatte o. CD) 21,5x16,2x3,8 cm, Auflage: 75, Nr. 10,
Techn. Angaben 5 CDs und Heft, Fadenheftung mit Prägung, in Karton, mit einer Originalzeichnung von Detlef Thiel
ZusatzInformation Seltene Materialien und Tondokumente die während der Sun Ra Conventions entstanden sind. Tonaufnahmen von Trudy Morse, Hartmut Geerken, Sigrid Hauff, Edrissa Ken Joof, Malang Kamara, Dialimadi Suso, Children of Sanyang, Yaya Diobaté, Rudie Kagie, Suso Navarrete, Chris Trent, Joy Mather, Ben Franklin, Bernd Hefele, Grace Yoon, Roman Bunka, Eulalia Martin, Detlef Thiel, Chris Hilling, Salah Ragab, u.v.a.m.
„Strange Herrschings“ & West African Recordings, „Trudy Morse speaks with birds and about Sun Ra´s death in hospital“. „sounds from outer space“ u.v.a.m.
Text- und Bildmaterialien von Detlef Thiel, Sun Ra, Trudy Morse, Hartmut Geerken, Oskar Pastior, Hartmut Andryczuk. Anton J. Kuchelmeister u.v.a.m

Namen Anton J. Kuchelmeister / Ben Franklin / Bernd Hefele / Children of Sanyang / Chris Hilling / Chris Trent / Detlef Thiel / Dialimadi Suso / Edrissa Ken Joof / Eulalia Martin / Grace Yoon / Hartmut Geerken / Joy Mather / Malang Kamara / Oskar Pastior / Roman Bunka / Rudie Kagie / Salah Ragab / Sigrid Hauff / Sun Ra / Suso Navarrete / Trudy Morse / Yaya Diobaté
Stichwort Musik
TitelNummer 009070392 Einzeltitelanzeige (URI)

Engelfried Ulrich / Gössner Rolf / Heiming Martin / Kutscha Martin / Küster Melanie / Müller-Heidelberg Till / Pelzer Marei / Steven Elke, Hrsg.
Grundrechte-Report 2012 - Zur Lage der Bürger- und Menschenrechte in Deutschland.
Frankfurt am Main (Deutschland): Fischer Taschenbuch Verlag, 2012
(Buch) 234 S., 19x12,4 cm,
ISBN/ISSN 978-3-596-19422-3
Techn. Angaben Broschur, beigelegt ein Anschreiben der Humanistischen Union
ZusatzInformation Ein Projekt der Humanistischen Union, des Komitees für Grundrechte und Demokratie, des Bundesarbeitskreises Kritischer Juragruppen, von Pro Asyl, des Republikanischen Anwältinnen- und Anwältevereins, der Vereinigung demokratischer Juristinnen und Juristen, der Internationalen Liga für Menschenrechte und der Neuen Richtervereinigung
TitelNummer 009073279 Einzeltitelanzeige (URI)

Parr Martin / Parr Susie
Playas
Cuauhtemoc / London (Mexiko / Großbritannien): Chris Boot / Editorial RM, 2009
(Buch) 64 unpag. S., 21x13,8 cm,
Techn. Angaben Hardcover
ZusatzInformation From Magnum: "Between 2006 and 2008 Martin Parr documented the differences in beach culture between Latin American countries whilst traveling with his wife Susie. Her text accompanies the photos in the book. The book is printed to look purposely cheap, with noticeable imperfections, somewhat like a book you'd find in a 99 cent store, complete with offset colors and gaudy clip-art style graphics.
This book was not distributed in the United States

Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 009711331 Einzeltitelanzeige (URI)

Dragonea Danai, Hrsg.
OZON International Winter 2012-13 Shelter issue
Athen (Griechenland): Ozon Magazine, 2012
(Zeitschrift, Magazin) 29x23 cm,
ISBN/ISSN 1792-3085
ZusatzInformation OZON Magazine is an urban fashion magazine that has had a stable and significant reputation as an independent publication since 1996. OZON is a different form of fashion periodical that focuses on urban youth culture, modern fashion, art and music.
The new international issue of OZON is devoted to our personal shelters all over the universe. You will gaze at beautiful pictures and read beautiful minds in search of tranquility and introspection. We discover forgotten places and wonder whether our shelters look alike.
Interviews with: Anders Petersen, George Pitts, Steven Tai, Wes Lang, Martin Stranka, Phoebe English and more. Photography by Alena Jascanka, Yorgos Mavropoulos, Sonia Szóstak, Rita Lino, Nikolas Ventourakis, Hayley Louisa Brown, Sophie Van Der Perre, Winter Vandenbrink.
Text von der Webseite

Namen Alena Jascanka / Anders Petersen / George Pitts / Hayley Louisa Brown / Martin Stranka / Nikolas Ventourakis / Phoebe English / Rita Lino / Sonia Szóstak / Sophie Van Der Perre / Steven Tai / Wes Lang / Winter Vandenbrink / Yorgos Mavropoulos
Sprache Englisch
Stichwort Fotografie / Jugendkultur / Mode / Musik
TitelNummer 009715307 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.ozonweb.com

Ruhöfer Felix, Hrsg.
Förderpreise 2013 der Landeshauptstadt München
München (Deutschland): Lothringer13, 2013
(PostKarte) 10,5x21 cm,
Techn. Angaben Einladungskarte zur Ausstellungseröffnung
ZusatzInformation Bildende Kunst: Anja Buchheister, Judith Egger, Andrea Faciu, Heidi Mühlschlegel, Carsten Nolte, Max Schmidtlein, Mitra Wakil.
Architektur: Caro Baumann & Johannes Schele, Florian Fischer & Sebastian Multerer, Clemens Nuyken & Christoph von Oefele, Tammo Prinz, Florian Wurfbaum & Inês Dantas, Jan Wagner.
Design: Annahita Kamali, Steffen Kehrle, Isabelle von Medinger, Christine Wagner.
Fotografie: Elmar Haardt, Martin Fengel, Barbara Trommeter & Georg Szabo,
Armin Smailovic, Julia Smirnova, Robert Voit, Malte Wandel.
Schmuck: Alexander Blank, Helen Britton, Carina Chitsaz-Shoshtary, Despo Sophocleous, Mia Maljojoki

Namen Alexander Blank / Andrea Faciu / Anja Buchheister / Annahita Kamali / Armin Smailovic / Barbara Trommeter / Carina Chitsaz-Shoshtary / Caro Baumann / Carsten Nolte / Christine Wagner / Christoph von Oefele / Clemens Nuyken / Despo Sophocleous / Elmar Haardt / Florian Fischer / Florian Wurfbaum / Georg Szabo / Heidi Mühlschlegel / Helen Britton / Inês Dantas / Isabelle von Medinger / Jan Wagner / Johannes Schele / Judith Egger / Julia Smirnova / Malte Wandel / Martin Fengel / Max Schmidtlein / Mia Maljojoki / Mitra Wakil / Robert Voit / Sebastian Multerer / Steffen Kehrle / Tammo Prinz
TitelNummer 010052373 Einzeltitelanzeige (URI)

Zander Volker, Hrsg.
Apparent Extent No. 1
Köln (Deutschland): Apparent Exxtent, 2009
(Zeitschrift, Magazin) 20 S., 21x15 cm,
Techn. Angaben geklammert mit Ringösenheftung. Fanzine der Musikgruppe
ZusatzInformation Texte von Johanna Billing, Christian Nae, Christian Jendreiko, William Tyler und James Merle Thomas. Fotos by Jörg Koopmann. Collagen von Martin Fengel
Namen Christian Jendreiko / Christian Nae / James Merle Thomas / Johanna Billing / Jörg Koopmann / Martin Fengel / William Tyler
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort Fotografie / Musik / Nullerjahre
TitelNummer 010168339 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.apparent-extent.com

Diaz Félix / Parras Jorge, Hrsg.
ARGH! #3
Valencia (Spanien): Pure Basure, 2007
(Zeitschrift, Magazin) 48 unpag. S., 28,5x19,2 cm,
ISBN/ISSN 1887-1763-2
Techn. Angaben Drahtheftung
Namen Bob Flynn / Brais Rodríguez / Daniel García / Daniel Rodríguez / Ferran Esteve / Félix Díaz / Heiko Müller / Jorge Parras / Luis Demano / Mar Malota / Martín López / Martín Romero / Moki / Pau Masiques / Richard Camara / Rötör
Sprache Englisch / Spanisch
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 010376358 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.arghcomic.blogspot.com

Diaz Félix / Parras Jorge, Hrsg.
ARGH! #6
Valencia (Spanien): Pure Basure, 2009
(Zeitschrift, Magazin) 48 unpag. S., 28,6x19 cm,
ISBN/ISSN 1887-1763-2
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation VARIOS AUTORES
Namen Bob Flynn / Brais Rodríguez / Ferran Esteve / Félix Díaz / Jorge Parras / Jorge Pérez-Ruibal / Mar Malota / Martín López / Martín Romero / Molg H / Nestor F / Paola Gaviria
Sprache Englisch / Spanisch
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 010378358 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.arghcomic.blogspot.com

Gripp Anna / Liebscher Martin
Fotografie-Studium in Offenbach - Fragen an Prof. Martin Liebscher, Hochschule für Gestaltung
Hamburg (Deutschland): Photonews Verlag, 2011
(Presse, Artikel) 37,5x27,6 cm,
ISBN/ISSN 1612-4413
Techn. Angaben Artikel in Photonews 7-8/11 Seiten 28/29
TitelNummer 010392K10 Einzeltitelanzeige (URI)

Esteve Ferran
Gagarin #9
Barcelona (Spanien): Selbstverlag, 2011
(Zine) 28 unpag. S., 21x14,7 cm, Auflage: 40, Nr. 34,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Fanzine de cómic e ilustración de Ferran Esteve.
Colabora Martín López Lam.
Text von der Webseite

Namen Martín López Lam
TitelNummer 010638377 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.ferranesteve.com



nach oben
Volltext-Suche / Erweiterte Suche / NeuEinträge


Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.