Volltext-Suche im OPAC des AAP
info Volltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Wörter mit mindestens 3 Buchstaben eingeben.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Suche nach ISBN / ISSN in jeder Schreibweise, 10- oder 13stellig. Z.B. für ISSN 0190-9835 oder ISBN 978-88-9098-178-4 oder 9788890981784
Sortierung

Nur BilderAbwärts sortieren Anzeigen Weniger anzeigen

Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge Home Listen

Diese Seite durchsuchen

Gesucht wurde Miriam Böhm, Medienart , Sortierung ID, absteigend. Kein exaktes Ergebnis. Alternative Fundstellen: 51 Treffer

Verfasser
Titel
  • Nackter Apostelkreis - Miriam Cahns Lebensthema ist die Verletzlichkeit des Krpers. Werke der 66 Jahre alten Malerin sind in Kiel zu sehen. Sie drfte ein Star der nchsten Documenta werden
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Presse, Artikel
Techn. Angaben
  • 57x40 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Beitrag in der Sddeutschen Zeitung Nr. 68 vom 22. Mrz 2016, Seite 11
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung Auf Augenhhe in der Kunsthalle Kiel 12.03. 24.07.2016.
    AUF AUGENHHE zeigt rund 130 Werke aus allen Schaffensphasen von den 1970er Jahren bis in die Gegenwart. Miriam Cahn arbeitet in zahlreichen Gattungen: Kreidezeichnung, Gemlde, Text, Performance, Plastik und Skulptur sowie Film
Sprache
TitelNummer
015495568
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Wanderlust
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 21x14,8 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur
Sprache
Stichwort
Geschenk von Miriam Jung
TitelNummer
016399591
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Ideale
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 16 unpag. S., 29,7x21 cm, Auflage: 100, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
Geschenk von Miriam Jung
TitelNummer
016400591
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Hommage L'Interrogation No. 01
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 52 S., 28x21 cm, Auflage: 100, signiert, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung Beigelegt ein handschriftlicher Brief
ZusatzInfos
  • Texte inspiriert durch Lea Lublin, L'Interrogation de la femme, 1978. Gestaltung Lisa Pommerenke
Sprache
Stichwort
Geschenk von Miriam Jung
TitelNummer
016401591
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Looking At
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 68 unpag. S., 29x21 cm, Auflage: 200, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur, mit eingelegter Postkarte mit handschriftlichem Gru,
Geschenk von Miriam Jung
TitelNummer
017572639
Einzeltitel =


Titel
  • 1968 - Eine Besetzung der Kammerspiele
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • [8] S., 21x14,8 cm, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Einzelblatt, mehrfach gefaltet
ZusatzInfos
  • Programm, Premiere am 08.02.2018.
    An den Mnchner Kammerspielen sammelten 1968 SchauspielerInnen im Rahmen von Peter Steins Inszenierung des Peter Weiss-Stcks Viet Nam Diskurs Geld fr Waffenspenden fr den Viet Cong, was einen Skandal und die baldige Absetzung der Inszenierung durch den Intendanten August Everding zur Folge hatte. 50 Jahre spter laden die Kammerspiele Knstler- Innen ein, sich aus gegenwrtiger und subjektiver Perspektive mit Themen und Fragestellungen der bewegten Zeit um 1968 auseinanderzusetzen. ... so wird am Ende aus vielen unterschiedlichen Beitrgen eine aus der Vergangenheit in die Gegenwart und Zukunft schauende Inszenierung entstehen, die das umstrittene Erbe von 1968 ernst nimmt. Eine Theateraktion, ein Wagnis, ein Experiment, von und mit allen, die Kraft ihrer Kunst die Welt gestalten wollen. Wenn AfD-Vorstand Jrg Meuthen fordert, man msse weg vom linken rotgrn verseuchten, leicht versifften 68er-Deutschland, erwidern die Kammerspiele mit Jean-Paul Sartre: DIE FANTASIE AN DIE MACHT. NOW.
    Alle Vorstellungen werden von TEACH-INS begleitet. Mehr Informationen entnehmen Sie bitte dem Kalender oder folgen Sie dem Link.
    Im Innenhof der Mnchner Kammerspiele befindet sich auerdem die Installation T1 Kleiner Tempel der Befreiung von Lili Anschtz und Jonny-Bix Bongers (ffnet jeweils mit dem Teach-in am Tag der Vorstellung).
    Miriam Ibrahim veranstaltet jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn die Speakers Corner Repeat in der Maximilianstrae.
    Die temporre TAM TAM-Bar im Foyer der Kammer 1 ist vor und nach der Vorstellung von 1968 geffnet.
    Text von der Webseite
Sprache
TitelNummer
025196690
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Doing the Document - Fotografien von Diane Arbus bis Piet Zwart - Die Schenkung Bartenbach - Ausstellungsbegleiter - Exhibition guide
Ort LandKln (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 21x10,5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Heft A5 mit aufgeheftetem monochromen kleineren Karton (A6) als Cover. Innenteil mattes ungestrichenes Papier, Schwarz-Wei, Cover glnzend, oliv
ZusatzInfos
  • Ausstellungsbegleiter zur Ausstellung 31.08 201806.01.2019. Diane Arbus, Boris Becker, Karl Blossfeldt, Walker Evans, Lee Friedlander, Candida Hfer, Gabriele und Helmut Nothhelfer, Tata Ronkholz, Albert Renger-Patzsch, August Sander, Hugo und Karl Hugo Schmlz, Garry Winogrand, Piet Zwart generationsbergreifend eint all diese Fotograf*innen eine Arbeitsweise, nmlich ber Jahrzehnte hinweg kontinuierlich Themen zu verfolgen. Bei Sander knnen solche Reihen einen Atlas der Menschen des 20. Jahrhunderts bilden, bei Hfer ein Archiv von ffentlichen Rumen und deren Codes der Reprsentation, oder bei Blossfeldt ein solches der Formenvielfalt von Fauna und Flora. In der direkten Fotografie" vereinigt sich die wechselvolle Rezeption der Fotografie als knstlerische und dokumentarische auf besondere Weise. In der Zusammenschau lsst sich zugleich der wechselseitige Einfluss deutscher und amerikanischer Positionen in der verdichteten Kulturlandschaft des Rheinlandes der 1960er bis 1990er Jahre nachvollziehen. Hier waren in den 1970er Jahren die ersten Galerien fr Fotografie zu finden, die sich fr August Sander, Florence Henri, Piet Zwart, Karl Blossfeldt, aber auch fr die amerikanischen Positionen der 1960er Jahre wie Walker Evans, Diane Arbus, Lee Friedlander, Garry Winogrand begeisterten und durch kontinuierliche Vermittlungsarbeit bekannt machten. Zugleich bten Bernd und Hilla Becher mit ihrer Lehre an der Kunstakademie Dsseldorf groen Einfluss aus. Und nicht zuletzt prgten bedeutende monografische Ausstellungen sowie Gruppenausstellungen nachhaltig die Rezeption. L. Fritz Gruber zeigte bereits in den 1950er Jahren August Sander in den Photokina Bilderschauen. Die Kunsthalle Dsseldorf stellte 1976 Fotografien von Walker Evans aus, und Klaus Honnef kuratierte zeitgleich wichtige Gruppenausstellungen dokumentarischer Fotografie im Rheinischen Landesmuseum, Bonn. Dieser dokumentarisch-knstlerische Ansatz wird mit Doing the Document vorgestellt und zugleich befragt. Walker Evans bezeichnete seine Fotografien nicht als dokumentarisch, sondern sprach von einem dokumentarischen Stil. 1967 zeigt das Museum of Modern Art in New York, Werke von Arbus, Friedlander und Winogrand, alle auch hier vertreten, unter dem Titel New Documents. Wo endet das Dokument und wo beginnt die knstlerische Geste? Dies ist eine Frage, die in der Geschichte der Fotografie immer zur Diskussion stand und auch heute, in postfaktischen Zeiten und der zunehmenden sthetisierung von Archiv- und Dokumentationsmaterial in der zeitgenssischen Kunst wieder neu zu verhandeln ist. Der Ausstellungstitel Doing the Document lst bewusst die vermeintlichen Gegenstze von herstellen (doing) und dokumentieren auf, um die immer wieder beschworene Krise der Reprsentation im Werk von zwanzig Fotograf*innen und deren Rezeption auszuloten.
    Zu verdanken ist diese Ausstellung einer Schenkung von ber zweihundert Werken deutscher und amerikanischer Fotograf*innen durch die Klner Familie Bartenbach, die die Sammlung des Museum Ludwig krzlich substanziell erweitert hat. Ergnzend zu den reichen Bildkonvoluten vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis in die Gegenwart, beinhaltet die Sammlung Bartenbach auch Quellenmaterial, das im Zuge der Ausstellung erstmals wissenschaftlich erschlossen wird. Neben der fotohistorischen Aufarbeitung der Sammlung werden auch die Stifter*innen gewrdigt. Das Engagement der Sammler*innen zeichnet sich insbesondere dadurch aus, dass sie nicht auf Einzelbilder fokussiert ausgewhlt, sondern reiche und vielseitige Bestnde einzelner, international bekannter Knstler*innen zusammengetragen haben. Ihr Interesse am Werk ausgewhlter Fotoknstler*innen spiegelt sich in umfangreichen Werkserien, die breite Facetten einzelner Knstler*innen aufzeigen. Die Schenkung ergnzt die Sammlung Fotografie im Museum Ludwig hervorragend, da sie Lcken fllt, sowie bestehende Schwerpunkte vertieft und erweitert. In der deutsch-englischen Publikation wird dies umfassend vorgestellt werden, whrend die Ausstellung sich ganz auf die Schenkung fokussiert.
    Text von der Webseite
Sponsoren
Sprache
TitelNummer
026183665
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Miriam Cahn - Das genaue Hinschauen
Ort LandBregenz (sterreich)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 20 S., 21x14,5 cm, 2 Stück. 2 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Ringsenheftung, mit eingeheftetem Flyer/Plakat. Mit einglegter Einladungskarte A5
ZusatzInfos
  • Ausstellungsfhrer anlsslich der gleichnamigen Ausstellung im Kunsthaus Bregenz, 13.04.-30.06.2019. Mit einer Ankndigung der Publikation und Knstleredition zur Ausstellung sowie dem Begleitprogramm
Sponsoren
Sprache
TitelNummer
026924740
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Belvedere - Kunstmagazin Ausgabe 1/2019
Ort LandWien (sterreich) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 48 S., 30x23 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Zeitschrift der sterreichischen Galerie Belvedere. Themen: Kiki Smith, Ausstellung im Belvedere 2019, Miriam Chan, Franz Xaver Messerschmidt, Ausstellung Talking Heads
Sprache
TitelNummer
027068767
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Morgen Grauen
Ort LandWien (sterreich) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Loseblattsammlung in Umschlag
Stichwort
TitelNummer
000663138
Einzeltitel =


Titel
  • Form Follows Fashion
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 21x10,5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Flyer zu den Veranstaltungen im MaximiliansForum
ZusatzInfos
  • In einer exklusiven Modenschau prsentiert SCHAAF am 02. Mai die aktuelle Kollektion Dont Tell The World That We Know & eine Vorschau auf 2013.
    Die anschlieende 8-tgige Mode-Ausstellung beinhaltet auch einen POP-UP-STORE und ein OFFENES ATELIER. Im Store knnen einzelne Kollektionsteile gekauft und bei Bedarf in der Schnittgre angepasst werden. Das Offene Atelier bietet Einblick in die Arbeit der Designer und die Mglichkeit zum knstlerischen Dialog.
    VERNISSAGE & SHOW 02. Mai 20 Uhr
    AUSSTELLUNG & POP-UP-STORE & CAF 03.10. Mai Tglich 1120 Uhr
TitelNummer
008889303
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • dncht #11 - Magazin fr Fotografie, Gestaltung und Subkultur
Ort LandTrier (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 122 S., 18x15 cm, Auflage: 1.000, , ISBN/ISSN 18681506
ZusatzInfos
  • Fotografie von Roger Ballen, Rhona Bitner, Miriam Schwedt, Ivars Gravlejs, Sarah Small und Luca Desienna, Illustration von Ken Garduno, ein Grafik-Design Portfolio von Chris Bell, Besprechungen von Zines und Bcher, Und wieder mit Aufklappseiten!
Sprache
TitelNummer
008944053
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • streitfeld offen
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 9,7x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Einladungskarte zur Erffnung der offenen Ateliers
TitelNummer
009233306
Einzeltitel =


Titel
  • Charley 05
Ort LandAthen (Griechenland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 544 S., 24,5x17 cm, , ISBN/ISSN 9781933045672
    softcover
ZusatzInfos
  • This volume brings together the stray dogs of contemporary art: Charley 05 features artists that are remained isolated, forgotten, proudly scluded or sightly unnoticied, in spite of their visionary work. Mixing professionals and amateurs, cult figures and unknown, Charley 05 composes a gallery of obsessions. It collects the art of unheard prophets, volontary outcasts, great solitary masters and freaks. Celebrating the extreme subjectivity of nearly 100 artists, Charley 05 questions accepted hierarchies by insinuating new, infective doubts. Charley 05 looks at the periphery, or maybe just sideways, trying to escape from the center.
Beteil. Personen
Sprache
Stichwort
TitelNummer
009817340
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Drawing Room Confessions Issue #3
Ort LandLondon (Grobritannien) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 64 S., 17x11 cm, Auflage: 700, , ISBN/ISSN 9788896501535
TitelNummer
009977327
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Attention Seekers
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 32 S., 20,8x14,6 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
TitelNummer
010930354
Einzeltitel =


what-remains-galllery
what-remains-galllery
what-remains-galllery

Landspersky Christian / Landspersky Ren / Althammer Miriam, Hrsg.: what remains gallery 2009-2014, 2014

Titel
  • what remains gallery 2009-2014
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 112 S., 26,4x20,2 cm, Auflage: 150, , ISBN/ISSN 9783928804677
    Hardcover
ZusatzInfos
  • Was bleibt ... von einer knstlerischen Arbeit und deren ursprnglicher Idee nach einer Ausstellung? Dieser Frage sprt die 2009 gegrndete Institution what remains gallery nach und hinterfragt mit neuen Appropriations-Methoden Mechanismen des Kunstbetriebs. Ausgehend von zahlreichen Interviews mit den Initiatoren von what remains gallery, als auch mit partizipierenden Knstlern wie Fernando Sanchez Castillo, widmet sich die Publikation dem Material Kunst als Bedeutungstrger und untersucht somit Rahmenbedingungen, Denkprozesse und Diskurse von what remains gallery als alternativem Chronisten zeitgenssischer Kunstproduktion
Sprache
TitelNummer
011679401
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • HURRA! POST von TSCHAU TSCHSSI
Ort LandLeipzig (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Ephemera, div. Papiere
Techn. Angaben
  • 17x23 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Luftpolster-Versandtasche, beidseitig mit Stempeldrucken und Aufklebern
TitelNummer
012756468
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Idol +
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 4 S., 21x10,5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Klappkarte, Einaldung
ZusatzInfos
  • Die GEDOK, bundesweit und regional gegliedert, ist die bekannteste traditionsreichste interdisziplinre Knstlerinnenorganisation im deutschsprachigen Raum. GEDOK Mnchen stellt mit 350 Mitgliedern die grte Einheit innerhalb des Verbands. IDOL + zeigt Arbeiten deutscher und sterreichischer Knstlerinnen.
    Prhistorische Idol-Figuren und Positionen zeitgenssischer Kunst machen den Bogen auf, vor dem die Ausstellung Perspektiven und Gegenentwrfe weiblicher Identitt auslotet. Die historischen Figuren spiegeln eine facettenreiche Verehrung des Weiblichen wider. Nicht weniger schillernd sind heutige, gesellschaftliche Zuweisungen weiblicher Identitt. Arbeiten von 21 Knstlerinnen beziehen kritisch Position, erforschen Potentiale und legen den Schwerpunkt auf die Formulierung von Gegenentwrfen
TitelNummer
013478468
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Idol + Prhistorische und zeitgenssische Frauenbilder
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Heft
Techn. Angaben
  • 36 unpag. S., 23,8x16,7 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, mit eingelegtem Flyer und ergnzendem Katalogteil
ZusatzInfos
  • Katalog erschienen anlsslich der gleichnamigen Ausstellung, 11.07-05.09.2015 in der Rathausgalerie Mnchen. Eine Kooperation der GEDOK Mnchen mit dem Knstlerhaus Wien und der Rathausgalerie Kunsthalle Mnchen
TitelNummer
013740490
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • The isolated mansion murder mystery presents - van mij - von mir
Ort LandHamminkeln (Deutschland) Medium Heft
Techn. Angaben
  • 28 S., 34x23,7 cm, Auflage: 1.500, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Umschlag und sechs zweifach gefaltete Seitenbgen, beidseitig bedruckt, Gummikordel teilweise Spiegelschrift
ZusatzInfos
  • Stipendiaten Schloss Ringenberg 2008.
Stichwort
TitelNummer
013874K23
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • South as a State of Mind #6 - documenta 14 #1
Ort LandKassel (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 260 S., 29,9x23 cm, , ISBN/ISSN 9783863358440
    Broschur, mit ausklappbaren Bildtafeln, verschiedene Papiere
ZusatzInfos
  • Das Magazin South as a State of Mind wurde 2012 von Marina Fokidis in Athen gegrndet. Ab 2015 wird es temporr zum Magazin der documenta 14, das in vier Sonderausgaben halbjhrlich bis zu den Erffnungen der Ausstellung in Athen und Kassel 2017 erscheinen wird. Herausgegeben werden die vier Hefte von Quinn Latimer, Chefredakteurin der Publikationen, und Adam Szymczyk, Knstlerischer Leiter der documenta 14.
TitelNummer
015363560
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Illustrated Books
Ort LandNew York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika) Medium Heft
Techn. Angaben
  • 28 S., 27,221,6 cm, , ISBN/ISSN 1884919103
    Drahtheftung,
ZusatzInfos
  • Anlsslich der gleichnamigen Ausstellung in der Ira D. Wallach Art Gallery, Columbia University, New York, 24.04.-09.06.2001. Kuratiert von Suzuki Sarah J.S
Sprache
TitelNummer
015715564
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Notel Prinzregent Konvolut 2016
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Sammeltuete, Schachtel, Kassette
Techn. Angaben
  • 25 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    12 Postkarten, 2 Visitenkarten, 1 Heft, lose Bltter, teilweise gestempelt, 1 kleine Gipsfigur, 2 Blechschilder, ein gebrochenes Plastikschild und ein eingeschweites Schild in Briefumschlag
ZusatzInfos
  • Studierende der Akademie der Bildenden Knste besetzen das Hotel Prinzregent und stellen in den leeren Rumen vom 02.06.-19.06.2016 aus
TitelNummer
016124559
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Kino der Kunst 2017
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 96 S., 26x19,8 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    KlappBroschur
ZusatzInfos
  • Programmheft.
    Vom 19.-23.04.2017 findet in Mnchner Kinos und Museen zum dritten Mal KINO DER KUNST statt, eine weltweit einzigartige Mischung aus Filmfestival und Kunstausstellung. KINO DER KUNST besteht aus einem hochdotierten Internationalen Wettbewerb, Sonderprogrammen, Knstlergesprchen und Multikanalinstallationen. Untersucht wird das Verhltnis von bildender Kunst und Film, programmatischer Fokus ist der Umgang filmender Knstler mit Fiktion und Erzhlung bei der Beobachtung heutiger Wirklichkeit.
    Text von der Webseite
Geschenk von Linda Nbling
TitelNummer
023377640
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Mittelpunkt Provinz - Die Avantgarde der Kunst zieht es dieses Jahr nicht nach Paris, London, New York sondern nach Kassel und Mnster. Eine einzigartige Erfolgsgeschichte
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Presse, Artikel
Techn. Angaben
  • 6 S., 57x40 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    SZ Nr. 130 vom 08. Juni 2017, Kunstjahr 2017 - SZ-Spezial - Documenta - Biennale - Skulptur Projekte, Seiten 17-22
ZusatzInfos
  • Weitere Artikel von Kia Vahland ber Weltausstellungen, von Catrin Lorch ber Anne Imhofs Performance Faust in Venedig, von Till Brigleb ber Athener Museum EMST in Kassel, von Gttfried Knapp ber die Skulptur Projekte in Mnster u. a.
Sprache
TitelNummer
023790650
Einzeltitel =


Titel
  • ARTIC - Texte aus der frhlichen Wissenschaft No. 14 - Netz
Ort LandDortmund / Frankfurt am Main (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 76 S., 30x18,6 cm, Auflage: 1.000, , ISBN/ISSN 09459863
    Drahtheftung, verschiedene und teils farbige Papiere, Seiten teils bestickt und beklebt, Nhnadel mit rotem Faden. Cover ausgestanzt und mit ebenfalls gestanztem Plastikumschlag (Absperrnetz).
ZusatzInfos
  • Thema der Ausgabe: Netz.
Beteil. Personen
Sprache
Stichwort
Geschenk von Oliver Vollbrecht
TitelNummer
024850679
Einzeltitel =


Titel
  • 1968 - Eine Besetzung der Kammerspiele - Reader
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • [68] S., 29,7x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    geheftet
ZusatzInfos
  • Alle Vorstellungen werden von TEACH-INS begleitet. Die TAM TAM-Bar ist vorher und nachher geffnet.
    Text von der Webseite
Sprache
TitelNummer
025197690
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Enlightenment - Time Histories: A Retrospective
Ort LandBonn / Mnchen / London / New York, NY (Deutschland / Grobritannien / Vereinigte Staaten von Amerika) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 352 S., 29x21,6x3,2 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Hardcover mit Leineneinband, zwei Lesebndchen und rotem Farbschnitt.
ZusatzInfos
  • Katalog anlsslich der Ausstellung "Hanne Darboven: Enlightenment - Time Histories: A Retrospective" in der Bundeskunsthalle Bonn, 11.09.2015 - 17.01.2016 und im Haus der Kunst, Mnchen, 18.09.2015.-14.02.2016.
    "Zeitgeschichten - Aufklrung" ist die erste groe Retrospektive zum Werk Hanne Darbovens seit ihrem Tod im Jahr 2009. Sie vereint Schlsselwerke aus allen Schaffensphasen. Die Publikation beleuchtet das umfangreiche, faszinierende Lebenswerk dieser wichtigen Konzeptknstlerin in all seiner stilistischen Breite - Werke, die sich mit politischen Ereignissen, ihrem persnlichen Umfeld und deutscher Geschichte befassen sowie umfangreiche Werkserien, in denen die Knstlerin Themen aus Kulturgeschichte, Musik, Literatur und (Natur-)Wissenschaften behandelt.
    Neben den seriellen Berechnungen auf Papier sind zudem Teile des Hamburger Ateliers der Knstlerin zu sehen: Die Schreibtische beispielsweise erzhlen von der konsequenten Arbeitsweise der Knstlerin und das sogenannte Musikzimmer, ein quasi-enzyklopdisches Archiv, gewhrt zum ersten Mal Einblick in den intellektuellen Kosmos der Knstlerin und ihre kompositorische Werk- und Schreibtechnik.
    Text von der Webseite.
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
025702715
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • lightworks, Nr. 18 illuminating new & experimental art
Ort LandBirmingham, MI (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 56 S., 27,8x21,7 cm, , ISBN/ISSN 01614223
    Drahtheftung, mit zwei Einklebungen, Fotodruck und bestempelter Briefumschlag
ZusatzInfos
  • Titelzusatz: "The art of Archimedes' Lever creativities that move the earth"
    Untersttzt durch die John W. and Clara C. Higgins Foundation
Sprache
TitelNummer
025765K55
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Artists' Books - Creative Production and Marketing
Ort LandBristol (Grobritannien)
Verlag Jahr
Medium Buch / Text
Techn. Angaben
  • 68 S., 29,8x21,2 cm, 2 Teile. , ISBN/ISSN 9780954702571
    Klemmbindung mit schwarzem Papierstreifen, Softcover, Exlibris von Jrgen Peter Wegner eingeklebt. Brief von Jrgen Wegner beigelegt
ZusatzInfos
  • A guide for the book artist as the producer, publisher and distributor of their own artwork, to discuss some of the practical issues arising from this. A series of case studies explores artists experiences of making and marketing their books in the UK, France, Germany, EIRE, Spain, Denmark, Japan, Argentina, Australia and the USA. We selected a range of artists with 2 - 30+ years experience in artists books, zines and multiples and asked them to share their working practice, experience of book fairs, interaction with purchasers, discuss problems and offer advice. We also asked private and institutional collectors to tell us about the ways in which they would prefer to interact with artists selling their books and any issues arising from their own collecting.
    Text von der Website.
Sprache
Geschenk von Jrgen Wegner
TitelNummer
026400729
Einzeltitel =


Kretschmer Hubert / Brantl Sabine, Hrsg.: AAP Archiv Knstlerpublikationen / Archive Artist Publications - Haus der Kunst, Archiv Galerie 2018-2019, Archives in Residence - Vitrine 2 Knstlerpublikationen mit Mnchenbezug, 2019

hdk-archiv-galerie-aap-wand
hdk-archiv-galerie-aap-wand
hdk-archiv-galerie-aap-wand

Kretschmer Hubert / Brantl Sabine, Hrsg.: AAP Archiv Knstlerpublikationen / Archive Artist Publications - Haus der Kunst, Archiv Galerie 2018-2019, Archives in Residence - Vitrine 2 Knstlerpublikationen mit Mnchenbezug, 2019

Verfasser
Titel
  • AAP Archiv Knstlerpublikationen / Archive Artist Publications - Haus der Kunst, Archiv Galerie 2018-2019, Archives in Residence - Vitrine 2 Knstlerpublikationen mit Mnchenbezug
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • [2] S., 29,7x42 cm, Auflage: 300, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Techn. Angaben, Infoblatt zur Wandprsentation und zur 2. Vitrinenausstellung mit Knstlerpublikationen mit Mnchenbezug
ZusatzInfos
  • Listen der Titel zur Vitrine 2, Mnchner Knstlerpublikationen, Ausstellung in der Archiv Galerie im Haus der Kunst, ab 18.12.2018, 76 Titel aus den Jahren 1968-2018, kuratiert von Sabine Brantl.
    Bcher aus den Verlagen agoodbook / Anderland Verlagsgesellschaft / BBK Mnchen und Oberbayern / bizarrverlag / Carl Hanser Verlag / Edition Galerie Seevorstadt / Edition Nusser & Baumgart / Edition Taube / edition UND / Francoise Heitsch Galerie / Galerie der Knstler / Gina Kehayoff Verlag / Goethe Institut / Hammann & von Mier / Hammann von Mier Verlag / Hanser Verlag / Hirmer Verlag / icon Verlag Hubert Kretschmer / Jrgen Willing Verlag / Kasino / Kulturreferat der Landeshauptstadt Mnchen / Kulturzentrum am Gasteig / Knstlerverbund im Haus der Kunst Mnchen / Kunstraum Mnchen / Kunstverein Mnchen / Lenbachhaus Mnchen / Lothringer13 / Ludwig Verlag / mlein press / Museum Villa Stuck / Musikverlag Stephan Wunderlich / National Centre for the Performing Arts / Oberste Baubehrde / Ottenhausen Verlag / Parabel Verlag / Peter Seyferth Verlag / Piramal Gallery / Prestel Verlag / Raben Verlag / Rogner & Bernhard / Schirmer/Mosel / Selbstverlag / Stdtische Galerie im Lenbachhaus / Sternberg Press / Verlag Hubert Kretschmer / Verlag Kretschmer & Gromann / Verlag Silke Schreiber / Walter Zrcher Verlag
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
026425K87
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • armarlla - a cabinet of literary curiosities - issue 1
Ort LandNikosia (Republik Zypern)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 100 S., 23x15,5 cm, , ISBN/ISSN 25478931
    Broschur, Einband rauer, leicht geriffelter Karton, bedruckt.
ZusatzInfos
  • Ausgabe 1, Frhjahr 2018. Literarische Zeitschrift, Erscheint vierteljhrlich. Umschlaggrafik Bwyell.
Sprache
TitelNummer
026471758
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • AIS 3 [aiskju:b] - Review Nr. 1 2018
Ort LandBerlin / Mnchen (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 20 S., 47x31,5 cm, Auflage: 10.000, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Zeitungspapier, Berliner Format, quer gefaltet
ZusatzInfos
  • The project is on show in collaboration with SFB 1258 Neutrinos and Dark Matter in Astro- and Particle Physics on 9 & 10 February 2019 at Reaktorhalle in Munich/Germany. Further presentations will follow up in the Ludwig Forum Aachen and abroad.
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von Albert Coers
TitelNummer
026604750
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Z COMMON GROUND - Ausstellung.Spielort.Experimentierfeld
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 14,7x10,5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Infoblatt
ZusatzInfos
  • Zur Veranstaltung 30.04.-02.06.2019. 4000 qm, 60 Knstler*innen und Kulturschaffende von Mrz bis Ende Mai aktiviert das Projekt Z das ungenutzte Potenzial des ehemaligen Gewerbehofs in der Zschokkestrae 36, in Mnchen Laim. Unter dem Motto Zerneuerung bietet das Gebude als Material und Experimentierfeld zugleich allen Akteur*innen die Mglichkeit und Freiheit, den vorhandenen (Frei-)Raum neu zu denken, zu nutzen und zu gestalten.
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
026955801
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Z COMMON GROUND - Ausstellung.Spielort.Experimentierfeld
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Heft
Techn. Angaben
  • 40 S., 28,6x10 cm, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, Risographie
ZusatzInfos
  • Zur Veranstaltung 30.04.-02.06.2019. 4000 qm, 60 Knstler*innen und Kulturschaffende von Mrz bis Ende Mai aktiviert das Projekt Z das ungenutzte Potenzial des ehemaligen Gewerbehofs in der Zschokkestrae 36, in Mnchen Laim. Unter dem Motto Zerneuerung bietet das Gebude als Material und Experimentierfeld zugleich allen Akteur*innen die Mglichkeit und Freiheit, den vorhandenen (Frei-)Raum neu zu denken, zu nutzen und zu gestalten.
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
027037680
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • super paper no 117 Juli 2019 Made in China
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 24 S., 47x31,5 cm, Auflage: 15.000, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Bltter lose zusammengelegt, farbiger Druck auf Zeitungspapier
ZusatzInfos
  • Mit einem Beitrag ber den Spierutenlauf im Haus der Kunst, Superpaper Book Club
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
027300774
Einzeltitel =


Hien Albert, Hrsg.: weisse zwerge, rote riesen, 2005

hien_klasse_weisse_zwerge_2005
hien_klasse_weisse_zwerge_2005
hien_klasse_weisse_zwerge_2005

Hien Albert, Hrsg.: weisse zwerge, rote riesen, 2005

Verfasser
Titel
  • weisse zwerge, rote riesen
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 56 S., 15x21 cm, , ISBN/ISSN 9783980484398
    Broschur, mit Stempel Albert Coers mit Adressangabe auf Umschlag Innenseite.
ZusatzInfos
  • Katalog zur Ausstellung der Klasse Albert Hien (Akademie der Bildenden Knste Mnchen)im Innovations- und Grnderzentrum Biotechnologie (IZB) in Planegg-Martinsried b. Mnchen. Mit Text von Cornelia Gockel "Weie Zwerge - Rote Riesen. Unterwegs im Mrchenwald der Wissenschaft, S. 8-10. Mit Fotos und Text zur Text-Installation von Albert Coers "ALLES IST EITEL", S. 50/51.
Sprache
Geschenk von Albert Coers
TitelNummer
028198793
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Kunstforum International, Band 260 - Graffiti NOW - sthetik des Illegalen
Ort LandKln (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 336 S., 24,5x17 cm, , ISBN/ISSN 01773674
    Broschur
ZusatzInfos
  • Band 260, Mai-Juni 2019.
    Man sieht es berall und versteht es doch nicht so richtig. Eine anonyme Parallelwelt im Verborgenen, nicht demokratisch, aber oft ein Zeichen fr ein demokratisches Land: Graffiti die vandalischen Bilder auf Zgen und Wnden. Als Krisenphnomen einer Jugendgeneration geboren, als Abenteuerspiel verbreitet und als Kunstgattung entpuppt: Die Graffiti-Bewegung bleibt eine nichtinstitutiona lisierte Brutsttte fr knstlerische Entwicklungen und Inspirationen des sthetischen Ungehorsams. Dieser Themenband wirft einen Blick auf ihre innovativen Positionen und Akteure heute: In der abgeschotteten, obsessiven Eigensinnigkeit der Produktion um Produktionswillen lassen sich knstlerische Werke finden, deren vandalischer Moment auch in der Strung einer konformen Massensthetik liegt. Es wird Zeit, dass sich die Kunstwelt intensiver mit den Bildern und Performances dieser Parallelwelt beschftigt. Graffiti ist nicht nur ein Genre der bildenden Kunst und Inspiration fr institutionalisierte Knstler, sondern auch eine kultursoziologische Praxis zur dramaturgischen Stadtbespielung. Die freiere Graffiti- Malerei verkrpert die zeitgenssische Antwort auf die Lart pour lart-Autonomie. Fest steht: Die sthetik des Ungehorsams gehrt zu einer gesunden Gesellschaft und Kulturwelt dazu.
    Terxt von der Webseite
    Mit einem Beitrag von Martin Papenbrock, Wie alles anfing, Peter Kreuzer und das Mnchner Graffiti der frhen Jahre
Sprache
TitelNummer
028199788
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Der Alltag 09. Jahrgang Nr. 2/86 Sensationsblatt des Gewhnlichen - Schwerpunkt: Langeweile
Ort LandZrich (Schweiz)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 144 S., 27x21,5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur
Sprache
TitelNummer
028210795
Einzeltitel =


various-others-2019
various-others-2019
various-others-2019

Geiler Tim / Haugeneder Sarah / Sperling Johannes, Hrsg.: various others 2019, 2019

Titel
  • various others 2019
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 68 S., 14,8x10,6 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Programmheft
ZusatzInfos
  • Zur Veranstaltung 12.09.-13.10.2019 in Mnchen
    VARIOUS OTHERS initiates cooperative and international art projects in galleries, off spaces and museums in Munich. While serving as a content-driven forum for contemporary art that takes place each year in September, our mission is to intensify exchange and dialogue between the art scene in Munich and international partners, guests and media.
    VARIOUS OTHERS is an event hosted by the association VFAMK e.V. We thank all of the supporting members of the association who make this project possible as well as the active members for their unflagging efforts and dedication.
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
027715752
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Projects #3 Zeichnung / Drawing 1969 1981
Ort LandBasel (Schweiz)
Verlag Jahr
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 2 S., 14,8x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Einladungskarte
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung 28.11.12-26.01.13.
Geschenk von Christoph Mauler
TitelNummer
015109601
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • BLANKE TEILE
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 2 S., 21x14,7 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Postkarte
ZusatzInfos
  • Ausstellung 16.01.30.01.2016.
    Eine Ausstellung des MalerinnenNetzWerks Berlin/Leipzig
Geschenk von Christoph Mauler
TitelNummer
015116601
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • alternative 071 - Zeitschrift fr Literatur und Diskussion
Ort LandBerlin (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 40 S., 21x15 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Thema des Heftes: Literatursoziologie 2 - Lucien Goldmanns Methode zur Diskussion gestellt
Stichwort
Geschenk von Jrgen O. Olbrich
TitelNummer
016764615
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • EMOP - European Month of Photography 2018
Ort LandBerlin (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 298 S., 27x20 cm, 3 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur, 3 verschiedene Covers, von Alina Simmelbauer, Herbert List und Josef Wolfgang Mayer
ZusatzInfos
  • Ausstellungskatalog zum EMOP, 28.09.-31.10.2018. Der Band listet alle 115 Ausstellungen des 8. Europischen Monats der Fotografie Berlin mit Texten und Abbildungen auf. Zudem gibt es einen Index aller teilnehmenden Knstlerinnen und Knstler.
    Seit 2004 stellt Deutschlands grtes Fotofestival alle zwei Jahre die ganze Bandbreite historischer und zeitgenssischer Fotografie in Berlin vor. Museen, Kulturinstitutionen, Galerien, Projektrume, Botschaften und Fotoschulen in Berlin und Potsdam prsentieren zahlreiche Ausstellungsprojekte und Veranstaltungen, ausgewhlt von einer Fachjury. Die Formate reichen von Ausstellungen im Auenraum und groen Museumsprsentationen,ber Einzel- und Gruppenprsentationen in Galerien und Projektrumen bis zu beeindruckenden Beitrgen vieler auslndischer Kulturinstitute und Botschaften sowie der stdtischen Kunst- und Kulturmter.
    2016 fanden erstmals zum Auftakt des Festivals die EMOP Opening Days in Kooperation mit der C/O Berlin Foundation im Amerika Haus statt, die in 3 Tagen mehr als 10.000 Besucherinnen und Besucher anzogen. Wegen des groen Erfolges finden sie in diesem Jahr erneut statt und werden von C/O Berlin kuratiert.
    Text von der Webseite.
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von Lisa Fuhr
TitelNummer
026026726
Einzeltitel =


Titel
  • Nehmen Sie Dada ernst! Es lohnt sich!
Ort LandDsseldorf (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • [8] S., 45,2x30,5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    2 Bogen Zeitungspapier lose ineinander gelegt
ZusatzInfos
  • Zeitungsbeilage zur Ausstellung im Kunstmuseum Dsseldorf im Kunstpalast, Halle A5 vom 12.10.-11.11.1984
Sprache
Geschenk von Alfred Kerger
TitelNummer
027222760
Einzeltitel =


Titel
  • UNTER PALMEN #2
Ort LandWien (sterreich)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 32 S., 30x22,5 cm, Auflage: 20.000, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Mehrere Bltter gefaltet, lose ineinander gelegt
ZusatzInfos
  • Diese Zeitung mchte einen Einstieg in linksradikale Theorien bieten. In dieser Ausgabe geht es um Feminismus. Warum wir den Feminismus brauchen, was der Kapitalismus mit Geschlechterrollen zu tun hat, weshalb die Rechten nie feministisch sind und wie man feministisch Filme schaut. Dazu Interviews mit den Gruppen: Antifaschistischer Frauenblock Leipzig, Feministisches Streetart Kollektiv Wien und flit*z Salzburg.
    Text aus der Zeitung.
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
027056759
Einzeltitel =


Titel
  • UNTER PALMEN #3
Ort LandWien (sterreich)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 24 S., 30x22,5 cm, Auflage: 20.000, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Mehrere Bltter gefaltet, lose ineinander gelegt
ZusatzInfos
  • Ein kurzer Blick in die Nachrichten: Alles scheie. Gerade in sterreich. Ein rechtsextremer "Einzelfall" folgt dem nchsten rechtsextremen "Einzelfall". Auch wenn sich die politische Lage gerade zuspitzt, sterreich war davor auch schon scheie. Um sterreich zu verstehen, muss man sich mit seiner Besonderheit auseinandersetzen. Und auf diese Besonderheiten wollen wir auf den nchsten Seiten eingehen. Leitartikel der Ausgabe: Warum die FP keine ganz normale Partei ist, warum sterreich Tter ist und warum die Opposition nichts ndern kann.
    Text aus der Zeitung.
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
027058759
Einzeltitel =


Titel
  • UNTER PALMEN #4
Ort LandWien (sterreich)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 36 S., 30x22,5 cm, Auflage: 20.000, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Mehrere Bltter gefaltet, lose ineinander gelegt
ZusatzInfos
  • Work. Eat. Sleep. Repeat. Das Mindset heutzutage lautet: Arbeit ist zach, aber sie soll zumindest Spa machen. Hackln und Chilln ist angesagt - work hard, play hard. Wir wollen versuchen dieses Knuel wieder zu entwirren: Wie hngen Freizeit und Arbeit zusammen? Wieso arbeiten wir stndig an uns selbst? Was knnen wir dem entgegen stellen?
    Text aus der Zeitung.
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
027060759
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • SAMMLUNG VERBUND - 10 Jahre
Ort LandWien (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 8 S., 21x10,4 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Faltblatt zur Sammlung, Visitenkarte beigelegt
TitelNummer
012680468
Einzeltitel =


ilovewomeninart
ilovewomeninart
ilovewomeninart

Kennedy Bianca / Mackenroth Janine, Hrsg.: I Love Women In Art, 2020

Verfasser
Titel
  • I Love Women In Art
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 224 S., 26,5x21 cm, , ISBN/ISSN 9783982174112
    Fadenheftung, Hardcover, silber Prgung
ZusatzInfos
  • 100 Knstlerinnen vorgestellt von Frauen aus Kunst & Kultur, finanziert durch crowdfunding. Das Jahr 2020, in dem sich die erstmalige Zulassung von Frauen zum Studium an den deutschen Kunstakademien zum hundertsten Mal jhrt, wollen die beiden Initiatorinnen auch knstlerisch nutzen und laden 100 Frauen im Kunstbetrieb aus allen Bundeslndern Deutschlands dazu ein, ein Werk von einer Knstlerin in Deutschland mit ihrer persnlichen Geschichte vorzustellen.
    Mit der Sammlung "I Love Women In Art" soll nicht nur auf die immer noch herrschende Unterreprsentation weiblicher Positionen hingewiesen werden, es soll vor allem ein Kunstfhrer ber die wunderbaren Knstlerinnen und Kulturschaffenden in unserem Land werden.
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
029204769
Einzeltitel =