infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Sonderzeichen wie #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden ausgefiltert.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Sammlung

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 50 Treffer

Grothe Nicole / Wettengl Kurt, Hrsg.: Fluxus - Kunst für ALLE! Bd. 2 Die Sammlung Braun/Lieff / Fluxus - Art for EVERYONE! Vol. 2 The Braun/Lieff Collection, 2013

grothe-fluxus-kunst-fuer-alle-vol2
grothe-fluxus-kunst-fuer-alle-vol2
grothe-fluxus-kunst-fuer-alle-vol2

Grothe Nicole / Wettengl Kurt, Hrsg.: Fluxus - Kunst für ALLE! Bd. 2 Die Sammlung Braun/Lieff / Fluxus - Art for EVERYONE! Vol. 2 The Braun/Lieff Collection, 2013


Grothe Nicole / Wettengl Kurt, Hrsg.
Fluxus - Kunst für ALLE! Bd. 2 Die Sammlung Braun/Lieff / Fluxus - Art for EVERYONE! Vol. 2 The Braun/Lieff Collection
Heidelberg / Dortmund (Deutschland): Kehrer Verlag / Museum Ostwall, 2013
(Buch / CD, DVD) 136 S., 31,5x22 cm, ISBN/ISSN 978-3-86828-442-3
Techn. Angaben Broschur, mit CD in transparenter Kunststoffhülle.
ZusatzInformation Katalog anlässlich der gleichnamigen Ausstellung im Museum Ostwall, Dortmund, 25.08.2012-06.01.2013. Die CD enthält die Werkliste der Sammlung Braun/Lieff.
Das Museum Ostwall im Dortmunder U nimmt seine wichtigen Neuerwerbungen, Schenkungen und Dauerleihgaben aus dem Bereich Fluxus zum Anlass für zwei Publikationen, die die Sammlung Feelisch und die Sammlung Braun/Lieff präsentieren. Seit 1968 ist der Remscheider Sammler Wolfgang Feelisch dem Museum durch Ausstellungen seiner Sammlung, Dauerleihgaben, Ankäufe und Schenkungen verbunden. Im Jahre 2012 kamen weitere bedeutende Werke, Dokumente und Objekte des Fluxus aus der Sammlung Feelisch an das Museum. Neben diesen sind frühere Erwerbungen sowie aktuelle Schenkungen und Dauerleihgaben Feelischs in der Sammlung vorhanden, darunter Arbeiten von Joseph Beuys, Allan Kaprow und Robert Filliou. Aus dem Nachlass des 2009 verstorbenen Sammlers Hermann Braun, der sich seit 1972 intensiv mit Fluxus befasste, kamen viele Werke und Dokumente als Dauerleihgabe in das Museum Ostwall. Mit den Werken aus dieser Sammlung sind nun auch viele US-amerikanische Künstler des Fluxus vertreten, wie Robert Watts, George Brecht und Dick Higgins.
Text von der Website des Kehrer Verlags.
Namen Allan Kaprow / Braun/Lieff / Dick Higgins / George Brecht / Hermann Braun / Joseph Beuys / Philipp Corner / Robert Filliou / Robert Watts / Takako Saito / Wolfgang Feelisch
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort 1950er Jahre / 1960er Jahre / 1970er Jahre / 1980er Jahre / 1990er Jahre / 2000er Jahre / Fluxus / Fluxusbox / Fotografie / Heft / Installation / Plakat
Sponsoren Freunde des Museums Ostwall
WEB https://www.dortmund.de/de/freizeit_und_kultur/museen/museum_ostwall/ausstellungen_mo/ausstellungsarchiv_mo/archiv_mo_2011_2012/index.html
WEB https://www.kehrerverlag.com/de/museum-ostwall-fluxus-kunst-fuer-alle-band-2-sammlung-braun-lief-978-3-86828-442-3
TitelNummer
024950659 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Milnes Daniel, Hrsg.
Again and Again. Sammlung Goetz im Haus der Kunst
München (Deutschland): Haus der Kunst München / Sammlung Goetz, 2017
(Text) 3 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Laserausdrucke nach Email vom HdK und Ausdruck nach Webseite der Sammlung Goetz
ZusatzInformation Presseinformation zur Ausstellung im Haus der Kunst 15.09.2017-08.04.2018.
Die Ausstellung 'Again and Again' beschäftigt sich mit dem fragilen Bild vom Selbst in Videoarbeiten der 1990er- und 2000er Jahre. Zu sehen sind 12 Werke, die durch die technischen Möglichkeiten digitaler Medienkunst das Spektrum der bildnerischen Gestaltung erweitert haben.
Text von der Webseite
Namen Bjørn Melhus / Brice Dellsperger / Candice Breitz / Cindy Sherman / Doug Aitken / Kristin Lucas / Mark Leckey / Mathilde ter Heijne / Matthew Barney / Ryan Trecartin / Tracey Emin
Stichwort 1990er Jahre / Film / Identität / Sammlung / Selbsterfoschung / Video
WEB http://www.hausderkunst.de/ausstellungen/detail/again-and-again-sammlung-goetz-at-haus-der-kunst/
WEB https://www.sammlung-goetz.de/de/Ausstellungen/Vorschau/Again.htm
TitelNummer
024197304 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Grothe Nicole / Wettengl Kurt, Hrsg.: Fluxus - Kunst für ALLE! Bd. 1 Die Sammlung Feelisch / Fluxus - Art for EVERYONE! Vol. 1 The Feelisch Collection , 2013

grothe-fluxus-kunst-fuer-alle-vol1
grothe-fluxus-kunst-fuer-alle-vol1
grothe-fluxus-kunst-fuer-alle-vol1

Grothe Nicole / Wettengl Kurt, Hrsg.: Fluxus - Kunst für ALLE! Bd. 1 Die Sammlung Feelisch / Fluxus - Art for EVERYONE! Vol. 1 The Feelisch Collection , 2013


Grothe Nicole / Wettengl Kurt, Hrsg.
Fluxus - Kunst für ALLE! Bd. 1 Die Sammlung Feelisch / Fluxus - Art for EVERYONE! Vol. 1 The Feelisch Collection
Heidelberg / Dortmund (Deutschland): Kehrer Verlag / Museum Ostwall, 2013
(Buch / CD, DVD) 135 S., 31,5x22 cm, ISBN/ISSN 978-3-86828-449-2
Techn. Angaben Broschur, mit CD in transparenter Kunststoffhülle.
ZusatzInformation Katalog anlässlich der gleichnamigen Ausstellung im Museum Ostwall, Dortmund, 25.08.2012-06.01.2013. Die CD enthält die Werkliste der Sammlung Feelisch.
Die Ausstellung umfasst rund 300 Exponate (Wand- und Raumobjekte, Skulpturen, Assemblagen, Grafiken, Multiples, Zeichnungen, Partituren, Textdokumente, Fotografien und Filme) aus den Jahren 1958 bis 2007. Die Ausstellung wird zudem von drei Installationen mitgeprägt: Die raumgreifendste ist ein Environment nach dem Happening „Umgraben“, 1970, von Wolf Vostell. Des Weiteren wurde nach Allan Kaprows Ansatz der „Re-invention“ sein schon 1986 im Museum am Ostwall realisiertes Activity-Environment „Frische Luft“ neu erfunden. Eine umfangreiche Diashow des Intermedia-Künstlers Dick Higgins präsentiert Bilder aus seiner Theater-Performance „Saint Joan at Beaurevoir – a ceremony through the flames“ von 1960.
Die Ausstellung basiert insbesondere auf jüngsten Erwerbungen aus der Sammlung Feelisch, Remscheid, die mit Mitteln der Freunde des Museums Ostwall und der Stadt Dortmund angekauft wurden, sowie Werke aus der umfangreichen Dauerleihgabe der Düsseldorfer Sammlung Braun/ Lieff. Der Sammler und Verleger Wolfgang Feelisch ist dem MO seit Ende der 1960er Jahre bis heute eng verbunden und ermöglichte den Sammlungsschwerpunkt im Bereich Fluxus: durch bedeutende und kontinuierliche Schenkungen, wichtige Dauerleihgaben und temporäre Ausstellungen aus dem Bestand der Sammlung Feelisch.
Text von der Website des Ostwall Museums.
Namen Alison Knowles / Allan Kaprow / Dick Higgins / George Brecht / Milan Knizák / Robert Filliou / Takako Saito / Wolf Vostell.
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort 1950er Jahre / 1960er Jahre / 1970er Jahre / 1980er Jahre / 1990er Jahre / 2000er Jahre / Fluxus / Fluxusbox / Fotografie / Heft / Installation / Plakat
Sponsoren Freunde des Museums Ostwall
WEB https://www.dortmund.de/de/freizeit_und_kultur/museen/museum_ostwall/ausstellungen_mo/ausstellungsarchiv_mo/archiv_mo_2011_2012/index.html
WEB https://www.kehrerverlag.com/de/museum-ostwall-fluxus-kunst-fuer-alle-band-1-sammlung-feelisch-978-3-86828-449-2
TitelNummer
024948659 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
hamburger-kunsthalle-kuenstlerbuecher-pk
hamburger-kunsthalle-kuenstlerbuecher-pk
hamburger-kunsthalle-kuenstlerbuecher-pk

Roettig Petra / Joosten Andrea, Hrsg.: KÜNSTLERBÜCHER - Die Sammlung, 2017


Joosten Andrea / Roettig Petra, Hrsg.
KÜNSTLERBÜCHER - Die Sammlung
Hamburg (Deutschland): Hamburger Kunsthalle, 2017
(PostKarte) 6 S., 21x10,5 cm, 2 Stück. 2 Teile.
Techn. Angaben Klappkarte als Einladung, Infokarte zur Ausstellung
ZusatzInformation Ausstellung 01.12.2017-02.04.2018
Mit der Ausstellung Künstlerbücher präsentiert die Hamburger Kunsthalle erstmals eine Auswahl der bekanntesten Publikationen und Fotobücher aus ihrer rund 3.000 Exponate umfassenden Sammlung. Ergänzend zu den Publikationen von Joseph Beuys über John Cage bis zu Dieter Roth, Wolf Vostell oder jungen Künstler_innen wie Yto Barrada werden Kunstwerke aus der Sammlung der Galerie der Gegenwart gezeigt, die in einem direkten Kontext zu den Veröffentlichungen stehen. Darunter sind vor allem Arbeiten der Konzeptkunst von Sol LeWitt, Ed Ruscha, Lawrence Weiner und Richard Long.
In den 1960er Jahren wurde der Raum des Buches durch die Einbeziehung aller Medien, teils mit Aktionen, Happenings, Publikumsbeteiligung und der Verwendung alltäglicher Materialien, gesprengt. Die Künstler_innen bedienten sich verschiedenster Mittel zur Gestaltung von Form und Inhalt ihrer Buchobjekte: Schrift, Zeichnung, Notation für Musik, Stempeldruck, Fotokopie, Malerei, Collage und mechanische Drucktechnik. Die Publikationen verbinden Dichtung und Dokumentation, sie sind Manifeste, Skizzenbücher, Multiples oder politische Proklamationen und werden so zu einem Experimentierfeld, das mit traditionellen Erscheinungsweisen bricht.
In den letzten Jahren haben gerade junge Künstler_innen das Künstlerbuch wieder entdeckt. Die neue Entwicklung zeigt sich auf internationalen Foren wie der inzwischen legendären Messe in New York. Dabei tritt auch die Künstlerschallplatte als Medium wieder in den Vordergrund. Unter dem Stichwort »Vinyl« werden daher auch LPs und von Künstler_innen gestaltete Plattencover aus der Sammlung der Kunsthalle präsentiert.
Text von der Webseite
Namen A.R. Penck / Albert Oehlen / Allan Kaprow / Andy Warhol / Annette Messager / Ben Vautier / Bernhard Johannes Blume / Bruce Nauman / Carl Andre / Christian Boltanski / Christopher Wool / Claus Böhmler / Daniel Spoerri / David Shrigley / Dayanita Singh / Dick Higgins / Dieter Roth / Douglas Huebler / Ed Ruscha / Eduardo Paolozzi / Emmet Williams / Endre Tót / Ernst Caramelle / Francisco Clemente / George Brecht / George Maciunas / Gerhard Richter / Gilbert & George / Günter Brus / Hamish Fulton / Hanne Darboven / Ian Hamilton Finlay / Ida Applebroog / Ilja Kabakov / James Lee Byars / Jochen Gerz / John Baldessari / John Cage / Joseph Beuys / Joseph Kosuth / Jörg Immendorff / Jürgen Klauke / Lawrence Weiner / Marcel van Eeden / Marina Abramovic / Mario Merz / Martin Kippenberger / Maurizio Nannucci / Michael Snow / On Kawara / Richard Long / Robert Barry / Robert Morris / Roni Horn / Sigmar Polke / Sol LeWitt / Thomas Bayrle / Timm Ulrichs / Tobias Rehberger / Tomas Schmit / Ulay (Frank Uwe Laysiepen) / Werner Büttner
Sprache Deutsch
Geschenk von Andrea Joosten
Stichwort Künstlerbücher / Sammlung
WEB http://www.hamburger-kunsthalle.de/ausstellungen/kuenstlerbuecher
TitelNummer
024264701 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
hamburger-kunsthalle-kuenstlerbuecher-kastalog-2017
hamburger-kunsthalle-kuenstlerbuecher-kastalog-2017
hamburger-kunsthalle-kuenstlerbuecher-kastalog-2017

Roettig Petra / Joosten Andrea, Hrsg.: KÜNSTLERBÜCHER ARTISTS' BOOKS - Die Sammlung The Collection, 2017


Joosten Andrea / Roettig Petra, Hrsg.
KÜNSTLERBÜCHER ARTISTS' BOOKS - Die Sammlung The Collection
Hamburg (Deutschland): Hamburger Kunsthalle, 2017
(Buch) 168 S., 28,5x24,4 cm, signiert, ISBN/ISSN 978-3-938002-51-3
Techn. Angaben Hardcover, signiert von Peter Nils Dorén und Christoph Irrgang
ZusatzInformation Katalog zur Ausstellung 01.12.2017-02.04.2018
Mit der Ausstellung Künstlerbücher präsentiert die Hamburger Kunsthalle erstmals eine Auswahl der bekanntesten Publikationen und Fotobücher aus ihrer rund 3.000 Exponate umfassenden Sammlung. Ergänzend zu den Publikationen von Joseph Beuys über John Cage bis zu Dieter Roth, Wolf Vostell oder jungen Künstler_innen wie Yto Barrada werden Kunstwerke aus der Sammlung der Galerie der Gegenwart gezeigt, die in einem direkten Kontext zu den Veröffentlichungen stehen. Darunter sind vor allem Arbeiten der Konzeptkunst von Sol LeWitt, Ed Ruscha, Lawrence Weiner und Richard Long.
In den 1960er Jahren wurde der Raum des Buches durch die Einbeziehung aller Medien, teils mit Aktionen, Happenings, Publikumsbeteiligung und der Verwendung alltäglicher Materialien, gesprengt. Die Künstler_innen bedienten sich verschiedenster Mittel zur Gestaltung von Form und Inhalt ihrer Buchobjekte: Schrift, Zeichnung, Notation für Musik, Stempeldruck, Fotokopie, Malerei, Collage und mechanische Drucktechnik. Die Publikationen verbinden Dichtung und Dokumentation, sie sind Manifeste, Skizzenbücher, Multiples oder politische Proklamationen und werden so zu einem Experimentierfeld, das mit traditionellen Erscheinungsweisen bricht.
In den letzten Jahren haben gerade junge Künstler_innen das Künstlerbuch wieder entdeckt. Die neue Entwicklung zeigt sich auf internationalen Foren wie der inzwischen legendären Messe in New York. Dabei tritt auch die Künstlerschallplatte als Medium wieder in den Vordergrund. Unter dem Stichwort »Vinyl« werden daher auch LPs und von Künstler_innen gestaltete Plattencover aus der Sammlung der Kunsthalle präsentiert.
Text von der Webseite
Namen A.R. Penck / Albert Oehlen / Allan Kaprow / Andy Warhol / Annette Messager / Ben Vautier / Bernhard Johannes Blume / Bruce Nauman / Carl Andre / Christian Boltanski / Christopher Wool / Christoph Irrgang (Fotografie) / Claus Böhmler / Daniel Spoerri / David Shrigley / Dayanita Singh / Dick Higgins / Dieter Roth / Douglas Huebler / Ed Ruscha / Eduardo Paolozzi / Emmet Williams / Endre Tót / Ernst Caramelle / Francisco Clemente / George Brecht / George Maciunas / Gerhard Richter / Gilbert & George / Günter Brus / Hamish Fulton / Hanne Darboven / Ian Hamilton Finlay / Ida Applebroog / Ilja Kabakov / James Lee Byars / Jochen Gerz / John Baldessari / John Cage / Joseph Beuys / Joseph Kosuth / Jörg Immendorff / Jürgen Klauke / Lawrence Weiner / Marcel van Eeden / Marina Abramovic / Mario Merz / Martin Kippenberger / Maurizio Nannucci / Michael Snow / On Kawara / Peter Nils Dorén (Gestaltung) / Richard Long / Robert Barry / Robert Morris / Roni Horn / Sigmar Polke / Sol LeWitt / Thomas Bayrle / Timm Ulrichs / Tobias Rehberger / Tomas Schmit / Ulay (Frank Uwe Laysiepen) / Werner Büttner
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Petra Roettig
Stichwort 1960er Jahre / 1970er Jahre / 1980er Jahre / 1990er Jahre / Fluxus / Fotografie / Konzeptkunst / Künstlerbücher / Sammlung
Sponsoren Freunde der Kunsthalle / Förderstiftung Hamburger Kunsthalle
WEB http://www.hamburger-kunsthalle.de/ausstellungen/kuenstlerbuecher
TitelNummer
024801682 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
sammlung-verbund-fly
sammlung-verbund-fly
sammlung-verbund-fly

Schor Gabriele, Hrsg.: SAMMLUNG VERBUND - 10 Jahre, 2014


Schor Gabriele, Hrsg.
SAMMLUNG VERBUND - 10 Jahre
Wien (Deutschland): Sammlung Verbund, 2014
(Flyer, Prospekt) 8 S., 21x10,4 cm,
Techn. Angaben Faltblatt zur Sammlung, Visitenkarte beigelegt

Namen Ana Mendieta / Annegret Soltau / Carolee Schneemann / Cindy Sherman / Ed Ruscha / Jenny Holzer / Lawrence Weiner / Miriam Cahn / Peter Hujar / Renate Bertlmann / Urs Lüthi / Valie Export
WEB www.verbund.com/sammlung
TitelNummer
012680468 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
nathalie-djurberg-2015
nathalie-djurberg-2015
nathalie-djurberg-2015

Goetz Ingvild, Hrsg.: Nathalie Djurberg, 2015


Goetz Ingvild, Hrsg.
Nathalie Djurberg
München (Deutschland): Sammlung Goetz, 2015
(Heft) 34 unpag. S., 19x15,7 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, beidseitig bedrucktes Einzelblatt auf Karton beigelegt (19x14,7 cm)
ZusatzInformation Begleitheft zur Ausstellung vom 29.01.-18.07.2015 der Sammlung Goetz, München.
Erotische Verlockung und grausame Gewalt treffen in den Videos und Installationen von Nathalie Djurberg aufeinander. Mit ihren Knetfiguren inszeniert sie alptraumartige Geschichten. Die Sammlung Goetz lädt im Base 103 zu einer Begegnung mit dem Werk der schwedischen Künstlerin ein.
Text von der Webseite
WEB www.sammlung-goetz.de
TitelNummer
012897467 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
zi-jahresbericht-2015
zi-jahresbericht-2015
zi-jahresbericht-2015

Pfisterer Ulrich, Hrsg.: Zentralinstitut für Kunstgeschichte - Jahresbericht 2015, 2016


Pfisterer Ulrich, Hrsg.
Zentralinstitut für Kunstgeschichte - Jahresbericht 2015
Passau (Deutschland): Dietmar Klinger Verlag, 2016
(Buch) 132 S., 24x17 cm,
Techn. Angaben Broschur. Beigelegt Empfehlungskarte
ZusatzInformation Mit Erwähnung der Ausstellungen Zines #three - die frühen 80er. Künstlerzeitschriften aus der Sammlung Hubert Kretschmer, München., 06.02.-31.03.2015 und Graphzines und Comix: Neuerwerbungen der ZI-Bibliothek, 05.06.-17.07.2015 sowie der Publikation Zines #3: die frühen 80er. Künstlerzeitschriften aus der Sammlung Hubert Kretschmer, München. Archive Artist Publications
Namen Hubert Kretschmer
Stichwort 1980er Jahre / Archiv / Comix / Graphzine / Künstlerzeitschrift / Privatsammlung / Sammlung / Sammlung / Zine
WEB www.zikg.eu
TitelNummer
015681529 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Fabian Claudia, Hrsg.: SHOWCASE - Künstlerbücher aus der Sammlung der Bayerischen Statsbibliothek, 2017

fabian-showcase-programmheft
fabian-showcase-programmheft
fabian-showcase-programmheft

Fabian Claudia, Hrsg.: SHOWCASE - Künstlerbücher aus der Sammlung der Bayerischen Statsbibliothek, 2017


Fabian Claudia, Hrsg.
SHOWCASE - Künstlerbücher aus der Sammlung der Bayerischen Statsbibliothek
München (Deutschland): Bayerische Staatsbibliothek München, 2017
(Flyer, Prospekt) 12 unpag. S., 9,8x21 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Mehrfach gefalteter, bedruckter Flyer, 1 x in Briefumschlag
ZusatzInformation Flyer mit Informationen und Programm zur Ausstellung "SHOWCASE - Künstlerbücher aus der Sammlung der Bayerischen Staatsbibliothek", 20.09.2017-07.01.2018. Kuratiert von Béatrice Hernad
Namen Alexander Rodtschenko / Andy Warhol / Anselm Kiefer / Art Spiegelman / Asger Jorn / Ay-O / Bas Jan Ader / Bazooka / Béatrice Hernad (Kuratorin) / Cary Loren / Chuck Close / Claes Oldenburg / Claudio Basso / CUBA / David Sandlin / Destroy all Monsters / Dieter Roth / Drew Cameron / Drew Matott / Ed Ruscha / Eduardo Paolozzi / EI Lissitzky / Emil Siemeister / Err / Filippo Tommaso / Francesco Cangiullo / Francis Picabia / Gabriel Pomerand / Ganzeer / George Maciunas / Giuseppe Penone / Günter Brus / Hans Bellmer / Henri Matisse / Herman de Vries / Hugo Ball / J. Meejin Yoon / James Lee Byars / Jean Dubuffet / Jim Shaw / Joan Miro / Johannes Bissinger (Gestaltung) / John Baldessari / John Cage / Joseph Beuys / Kara Walker / Kasimir Malewitsch / Katharina Gaenssler / Keith Haring / Kiki Picasso / Kiki Smith / Kim Soo Ja / Kosuke Okahara / Kottie Paloma / lliazd / Louise Bourgeois / Loulou Picasso / Man Ray / Marcel Broodthaers / Marcel Duchamp / Marcel Janco / Maria Veronica San Martin / Marina Abramovic / Marinetti / Maurice Lernaltre / Max Ernst / Mike Kelley / Natalija Gontscharowa / Niagara / Olivia Clavel / Pablo Picasso / Raymond Pettibon / Robert Combas / Robert Crumb / Sam Francis / Shigeko Kubota / SPUR / Stephen Dupont / Steven Rodriguez / Theresa Hak Kyung Cha / Victor Moscoso / Vito Acconci / Walid Raad / Wassili Kamenski / William Blake / William Burroughs / Yoshikazu Suzuki
Sprache Deutsch
Geschenk von Beatrice Hernad
Stichwort Ausstellung / Bibliothek / Künstlerbücher / Malerbücher / Sammlung / Vitrine
WEB www.bsb-muenchen.de/veranstaltungen-und-ausstellungen/article/showcase-kuenstlerbuecher-aus-der-sammlung-der-bayerischen-staatsbibliothek-1847/
TitelNummer
024123701 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
goetz-farbraumkoerper-2017
goetz-farbraumkoerper-2017
goetz-farbraumkoerper-2017

Löckemann Karsten / Lencsés Leo, Hrsg.: FarbRaumKörper - Gotthard Graubner, Imi Knoebel, Blinky Palermo und Reiner Ruthenbeck, 2017


Lencsés Leo / Löckemann Karsten, Hrsg.
FarbRaumKörper - Gotthard Graubner, Imi Knoebel, Blinky Palermo und Reiner Ruthenbeck
München (Deutschland): Sammlung Goetz, 2017
(Flyer, Prospekt) 8 S., 21x15 cm,
Techn. Angaben mehrfach gefaltetes Blatt
ZusatzInformation zur Ausstellung 04.05.2017–18.11.2017 in der Sammlung Goetz, München, mit Liste der ausgestellten Exponate und Raumplänen.
Die Ausstellung in der Sammlung Goetz umfasst mit Gotthard Graubner, Imi Knoebel, Blinky Palermo und Reiner Ruthenbeck vier Künstler, die auf ganz unterschiedliche Art und Weise die Gestaltungsspielräume von ungegenständlicher Kunst ausloten. Durch ihre Verbindungen zur Düsseldorfer Akademie ist ihr Werk geprägt durch die Freude am Experiment und den Aufbruchgeist, der in den 1960er- und 1970er-Jahren an dieser renommierten Kunsthochschule herrschte.
Text von der Webseite
Namen Blinky Palermo / Gotthard Graubner / Imi Knoebel / Reiner Ruthenbeck
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort 1970er Jahre / 1980er Jahre / Abstrakte Kunst / Installation / Malerei / Privatsammlung
WEB https://www.sammlung-goetz.de/de/Ausstellungen/Aktuell/FarbRaumKoerper.htm
TitelNummer
024522701 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
Sammlung Goetz 2011-2012
Sammlung Goetz 2011-2012
Sammlung Goetz 2011-2012

Goetz Ingvild, Hrsg.: Sammlung Goetz 2011 / 2012, 2011


Goetz Ingvild, Hrsg.
Sammlung Goetz 2011 / 2012
München (Deutschland): Sammlung Goetz, 2011
(PostKarte)
Techn. Angaben Ausstellungsübersicht, Postkarte

WEB www.sammlung-goetz.de
TitelNummer
007698303 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
open-boxes-01
open-boxes-01
open-boxes-01

Semff Michael, Hrsg.: Open Boxes 01 Linienlust - Spuren und Formen, 2013


Semff Michael, Hrsg.
Open Boxes 01 Linienlust - Spuren und Formen
München (Deutschland): Staatliche Graphische Sammlung, 2013
(PostKarte) 4 S., 18x23,5 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben gefaltete Werbekarte zur iPad-App in Form und Größe eines iPad
ZusatzInformation OPEN BOXES ist der digitale Schlüssel zu den Schätzen der Staatlichen Graphischen Sammlung München. Die App macht Kunstwerke, die aus konservatorischen Gründen bislang kaum zugänglich waren, multimedial verfügbar – ein mobiles Museum im Taschenformat. Entdecken Sie die Sammlung, gemeinsam mit den Machern, die in Audio- und Videobeiträgen ihre persönlichen Highlights vorstellen und Einblicke in die tägliche Museumsarbeit geben
TitelNummer
010835373 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Braunsteiner Michael / Eisner Barbara, Hrsg.
Künstlerbücher_Artists' Books - Internationale Exponate von 1960 bis heute
Admont (Österreich): Benediktinerstift Admont, 2014
(PostKarte) 14,8x21 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Informationskarte zur Ausstellung
ZusatzInformation Im Rahmen von ADMONT GUESTS werden Sammler von Kunstwerken zum Dialog mit den stiftischen Sammlungen eingeladen.
Mit Exponaten aus den Sammlungen: Bayerische Staatsbibliothek, München / Museum Angewandte Kunst, Frankfurt am Main / mumok Museum Moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien, Wien / MAK Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst, Wien / Sammlung Wulf D. und Akka von Lucius, Stuttgart / Sammlung Hubert Kretschmer, Archive Artist Publications, München / Universitätsbibliothek der Universität für angewandte Kunst, Wien / Zentrum für Künstlerpublikationen, Weserburg, Museum für moderne Kunst, Bremen
Ausstellungsdauer: 02.05.-02.11.2014
Namen Akka von Lucius / Hubert Kretschmer / Wulf D. von Lucius
Stichwort Künstlerbücher / Privatsammlung / Sammlung
TitelNummer
011852395 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
cindy-sherman-2015
cindy-sherman-2015
cindy-sherman-2015

Goetz Ingvild, Hrsg.: Cindy Sherman, 2015


Goetz Ingvild, Hrsg.
Cindy Sherman
München (Deutschland): Sammlung Goetz, 2015
(Heft) 26 unpag. S., 19x15,7 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, 2 beidseitig bedruckte Einzelbätter beigelegt (19x14,8 cm), eines davon auf Karton mit rotem Schnitt
ZusatzInformation Begleitheft zur Ausstellung vom 29.01.-18.07.2015 in der Sammlung Goetz, München.
Die Inszenierung von weiblichen Rollenbildern ist das zentrale Thema im Werk von Cindy Sherman. Dabei bezieht sich die amerikanische Künstlerin auf Stereotypen des kollektiven Bildgedächtnisses in einer medial geprägten Gesellschaft.
Text von der Webseite
WEB www.sammlung-goetz.de
TitelNummer
012896467 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
so-VIELE-Heft-36-2015-Regensburg
so-VIELE-Heft-36-2015-Regensburg
so-VIELE-Heft-36-2015-Regensburg

Kretschmer Hubert, Hrsg.: so-VIELE.de Heft 36 2015 - KUNST BUCH WERKE - Künstlerbücher der 70er und 80er Jahre aus dem Archive Artist Publications, München, 2015


Kretschmer Hubert, Hrsg.
so-VIELE.de Heft 36 2015 - KUNST BUCH WERKE - Künstlerbücher der 70er und 80er Jahre aus dem Archive Artist Publications, München
München (Deutschland): Verlag Hubert Kretschmer, 2015
(Zeitschrift, Magazin) 60 S., 14,8x10,4 cm, Auflage: 2500, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-923205-89-9
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Erscheint zur Ausstellung in der Staatlichen Bibliothek Regensburg 22.09. - 20.11.2015.
Im Katalogheft 54 Künstlerbücher mit zeitgleichen Designobjekten aus der Neuen Sammlung München (Fotos von Lisa Fuhr und Die Neue Sammlung)
Mit Texten zur Ausstellung, dem Archiv und den so-VIELE.de Heften.
Namen Abramovic Marina / Abramovic Ulay / Baldessari John / Beuys Joseph / Boltanski Christian / Brecht George / Broodthaers Marcel / Buren Daniel / Böhmler Claus / Carrión Ulises / Cutler-Shaw Joyce / Darboven Hanne / David Weiss / Downsbrough Peter / Erb Leo / Feldmann Hans-Peter / Filliou Robert / Finlay Ian Hamilton / Fox Terry / Fulton Hamish / Garnet Eldon / Gerz Jochen / Gette Paul-Armand / Glasmeier Michael C. / Gomringer Eugen / Hainke Wolfgang / Higgins Dick / Iannone Dorothy / Immendorff Jörg / Jandl Ernst / Kayser Alex / Knowles Alison / Laurer Berengar / Le Gac Jean / LeWitt Sol / Lisa Fuhr / Long Richard / Maciunas George F. / Mauler Christoph / Mölzer Milan / Nannucci Maurizio / Nitsch Hermann / Olbrich Jürgen O. / Paulot Bruno / Penck A.R. (Winkler Ralf) / Peter Fischli / Richter Gerhard / Roth Dieter (Rot Diter) / Ruscha Ed / Rühm Gerhard / Selichar Günther / Smith Kiki / Snow Michael / Staeck Klaus / Thomkins André / Tillmann Lynne / Ulrichs Timm / Vaccari Franco / Vautier Ben / Voss Jan / Vostell Wolf / Weiner Lawrence
Stichwort 1970er Jahre / 1980er Jahre / Aktionskunst / Fluxus / Konkrete Poesie / Konzeptkunst / Künstler Archiv / Künstlerbuch / Künstlermagazin / Landart / Privatsammlung / Sammlung
WEB www.icon-verlag.de
TitelNummer
014005512 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
thurmann-jajes-marcel-broodhaers
thurmann-jajes-marcel-broodhaers
thurmann-jajes-marcel-broodhaers

Thurmann-Jajes Anne, Hrsg.: Marcel Broodthaers - Musee a vendre, 2016


Thurmann-Jajes Anne, Hrsg.
Marcel Broodthaers - Musee a vendre
Bremen (Deutschland): Studienzentrum für Künstlerpublikationen / Weserburg, 2016
(Flyer, Prospekt) 2 S., 16x11,5 cm,
Techn. Angaben Beidseitig bedruckter Flyer
ZusatzInformation Anlässlich der gleichnamigen Ausstellung der Sammlung Schmidt im Zentrum für Künstlerpublikationen Weserburg / Museum für moderne Kunst, 05.08.-30.10.2016
Namen Marcel Broodthaers / Sammlung Schmidt
Stichwort Ausstellung / Museum / Sammlung
WEB www.weserburg.de
TitelNummer
016232601 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
stifter_staatliche-graphische-sammlung_16-17
stifter_staatliche-graphische-sammlung_16-17
stifter_staatliche-graphische-sammlung_16-17

Hering Michael, Hrsg.: DER STIFTER, DER ANSTIFTER WAR, WEIL ER WUSSTE, DASS DIE KUNST FÜR ALLE IST. DIE SCHENKUNG DER ART MENTOR FOUNDATION LUCERNE, 2016


Hering Michael, Hrsg.
DER STIFTER, DER ANSTIFTER WAR, WEIL ER WUSSTE, DASS DIE KUNST FÜR ALLE IST. DIE SCHENKUNG DER ART MENTOR FOUNDATION LUCERNE
München (Deutschland): Staatliche Graphische Sammlung, 2016
(Flyer, Prospekt) 24 unpag. S., 21x10,5 cm,
Techn. Angaben Flyer, Leporellofaltung in der Breite, in der Höhe wurde in unterschiedlichen Abständen das Blatt noch mal gefaltet, es ergeben sich dadurch besondere Seitenansichten,
ZusatzInformation 10.11.2016-12.02.2017
Die Staatliche Graphische Sammlung München präsentiert eine grandiose Schenkung der Art Mentor Foundation Lucerne. Meisterzeichnungen von Jacques-Louis David, Edgar Degas und George Seurat, von Piet Mondrian über Oskar Schlemmer bis hin zu Blinky Palermo bereichern künftig die Sammlung
Namen Blinky Palermo / Edgar Degas / George Seurat / Jacques-Louis David / Oskar Schlemmer / Piet Mondrian
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort disegno / drawing / Schenkung
TitelNummer
016949701 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
fabian-show-case
fabian-show-case
fabian-show-case

Fabian Claudia, Hrsg.: SHOWCASE, 2017


Fabian Claudia, Hrsg.
SHOWCASE
München (Deutschland): Bayerische Staatsbibliothek München, 2017
(PostKarte) 2 S., 9,8x21 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Beidseitig bedruckte Karte in Briefumschlag
ZusatzInformation Einladung zur Eröffnung der Ausstellung "SHOWCASE - Künstlerbücher aus der Sammlung der Bayerischen Staatsbibliothek" am 19.09.2017. Kuratiert von Béatrice Hernad
Namen Béatrice Hernad (Kuratorin) / Ghenadie Rotari (Akkordeon) / Johannes Bissinger (Gestaltung) / Klaus Ceynowa (Generaldirektor Bayerische Staatsbibliothek) / Ludwig Spaenle (Bayerischer Kultusminister) / Michael Lailach (Staatliche Mussen zu Berlin)
Sprache Deutsch
Geschenk von Beatrice Hernad
Stichwort Ausstellung / Bibliothek / Künstlerbücher / Sammlung / Vitrine
WEB www.bsb-muenchen.de/veranstaltungen-und-ausstellungen/article/showcase-kuenstlerbuecher-aus-der-sammlung-der-bayerischen-staatsbibliothek-1847/
TitelNummer
024122701 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
showcase-katalog
showcase-katalog
showcase-katalog

Hernad Beatrice, Hrsg.: SHOWCASE - Künstlerbücher aus der Sammlung der Bayerischen Statsbibliothek, 2017


Hernad Beatrice, Hrsg.
SHOWCASE - Künstlerbücher aus der Sammlung der Bayerischen Statsbibliothek
München (Deutschland): Bayerische Staatsbibliothek München, 2017
(Buch) 376 S., 23,6x15,7 cm, Auflage: 800, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-88008-011-9
Techn. Angaben Softcover, fadengeheftet
ZusatzInformation Katalog zu der Ausstellung vom 20.09.2017-07.01.2018
Koordination: Béatrice Hernad, Claudia Fabian und Christine Erfurth.
Namen Alexander Rodtschenko / Andy Warhol / Anselm Kiefer / Art Spiegelman / Asger Jorn / Ay-O / Bas Jan Ader / Bazooka / Béatrice Hernad (Kuratorin) / Cary Loren / Christine Erfurth (Koordination) / Chuck Close / Claes Oldenburg / Claudia Fabian (Koordination) / Claudio Basso / CUBA / David Sandlin / Destroy all Monsters / Dieter Roth / Drew Cameron / Drew Matott / Ed Ruscha / Eduardo Paolozzi / EI Lissitzky / Emil Siemeister / Err / Filippo Tommaso / Francesco Cangiullo / Francis Picabia / Gabriel Pomerand / Ganzeer / George Maciunas / Giuseppe Penone / Günter Brus / Hans Bellmer / Henri Matisse / Herman de Vries / Hugo Ball / J. Meejin Yoon / James Lee Byars / Jean Dubuffet / Jim Shaw / Joan Miro / Johannes Bissinger (Gestaltung) / John Baldessari / John Cage / Joseph Beuys / Kara Walker / Kasimir Malewitsch / Katharina Gaenssler / Keith Haring / Kiki Picasso / Kiki Smith / Kim Soo Ja / Kosuke Okahara / Kottie Paloma / lliazd / Louise Bourgeois / Loulou Picasso / Man Ray / Marcel Broodthaers / Marcel Duchamp / Marcel Janco / Maria Veronica San Martin / Marina Abramovic / Marinetti / Maurice Lernaltre / Max Ernst / Mike Kelley / Natalija Gontscharowa / Niagara / Olivia Clavel / Pablo Picasso / Raymond Pettibon / Robert Combas / Robert Crumb / Sam Francis / Shigeko Kubota / SPUR / Stephen Dupont / Steven Rodriguez / Theresa Hak Kyung Cha / Victor Moscoso / Vito Acconci / Walid Raad / Wassili Kamenski / William Blake / William Burroughs / Yoshikazu Suzuki
Sprache Deutsch
Geschenk von Beatrice Hernad
Stichwort Ausstellung / Bibliothek / Künstlerbücher / Malerbücher / Sammlung / Vitrine
WEB https://www.bsb-muenchen.de/ueber-uns/publikationen/ausstellungskataloge-mehr/ausstellungskataloge/
WEB www.bsb-muenchen.de/veranstaltungen-und-ausstellungen/article/showcase-kuenstlerbuecher-aus-der-sammlung-der-bayerischen-staatsbibliothek-1847/
TitelNummer
024217664 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Jurjevec-Koller Gabriele / Felderer Brigitte / Stadler Eva Maria, Hrsg.: Sweethearts - Die Bibliothek als Kunstsammlung, 2018

sweethearts-angewandte-wien-2018
sweethearts-angewandte-wien-2018
sweethearts-angewandte-wien-2018

Jurjevec-Koller Gabriele / Felderer Brigitte / Stadler Eva Maria, Hrsg.: Sweethearts - Die Bibliothek als Kunstsammlung, 2018


Felderer Brigitte / Jurjevec-Koller Gabriele / Stadler Eva Maria, Hrsg.
Sweethearts - Die Bibliothek als Kunstsammlung
Berlin (Deutschland): De Gruyter, 2018
(Buch) 236 S., 29,5x23,5 cm, ISBN/ISSN 978-3-11-052550-2
Techn. Angaben Hardcover, beigelegt eine Karte mit handschriftlichem Gruß von Renate Herzog
ZusatzInformation Ein Buch über Bücher. Die Universität'sbibliothek der Universität für angewandte Kunst Wien verfügt über eine außerordentlich umfangreiche Sammlung von Künstlerbüchern und Künstlerpublikationen. Eine Studiensammlung, die als stilistisch vielfältige und vor allem benützbare Kollektion von Vorbildern angelegt ist Sammlungskriterium ist die Intention eines Künstlers, einer Künstlerin, das Buch als künstlerisches Medium einzusetzen. Als Manifestation einer künstlerischen Idee erweist sich das Künstlerbuch als autonomes Kunstwerk. So finden sich in der Sammlung unterschiedliche Buchobjekte, von der "Lese maschine" bis zum Katalog. Die Publikation zeigt exemplarische Buchobjekte seit 1965, Beispiele aus Konzeptkunst Fluxus, Konkreter Poesie, Appropriation oder Minimal Art und zeitgenössischer Kunst, die zugleich die Sammlungs- und Themenschwerpunkte repräsentieren
Text von der Rückseite des Buches
Namen Liddy Scheffknecht (Fotografie) / Paul Trebo (Gestaltung)
Sprache Deutsch
Geschenk von Bibliothek der Universität für Angewandte Kunst Wien
Stichwort 1960er Jahre / 1970er Jahre / 1980er Jahre / 1990er Jahre / 2000er Jahre / Bibliothek / Buchobjekt / Künstlerbuch / Künstlerpublikation / Sammlung / Universität
WEB http://www.dieangewandte.at/bibliothek
TitelNummer
026000700 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
bertlmann-works
bertlmann-works
bertlmann-works

Bertlmann Renate: Works 1969-2016 - Ein subversives Politprogramm, 2016


Bertlmann Renate
Works 1969-2016 - Ein subversives Politprogramm
Wien / München (Österreich / Deutschland): Prestel / Sammlung Verbund, 2016
(Buch) 304 S., 28,6x24x3,5 cm, ISBN/ISSN 978-3-7913-5530-6
Techn. Angaben Hardcover mit bedrucktem Schutzumschlag, fadengeheftet
ZusatzInformation Publikation zur Ausstellung in der Sammlung Verbund in Wien, 25.02.-30.06.2016
Renate Bertlmann (*1943) ist eine der bedeutendsten Künstlerinnen der Feministischen Avantgarde, sie lebt und arbeitet in Wien. Die SAMMLUNG VERBUND hat nun die erste umfassende Monografie erarbeitet, die einen komplexen Überblick mit 250 Abbildungen aus über 50 Jahren Schaffenszeit gibt. Ihr Werk benennt die Künstlerin mit AMO ERGO SUM (Ich liebe, also bin ich). Bertlmann versteht es, Gegensatzpaare aufeinanderprallen zu lassen: Wollust und Askese, Weibliches und Männliches, Weiches und Hartes, Anziehung und Abstoßung. Schnuller stößt auf Messer. Die ambivalenten Gefühle von Zärtlichkeit und Aggression treten hervor, um Bertlmanns „subversives Politprogramm“ zu erschaffen. Fünf internationale Autor/innen erörtern Bertlmanns trilogische Themen „Pornographie“, „Ironie“, „Utopie“. Dabei werden unter anderem die Arbeiten Renate Bertlmanns vor dem Hintergrund der freudschen Psychoanalyse interpretiert oder die Arbeit im Kontext der feministischen Bewegung verortet.
Text von der Website.
Namen Gabriele Schor (Herausgeber) / Jessica Morgan (Herausgeber) / Maria Anna Friedl (Grafikdesign)
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort 1960er Jahre / 1970er Jahre / 1980er Jahre /1990er Jahre / 2000er Jahre / Ausstellung / Baby / Feminismus / Fotografie / Geburt / Geschlecht / Geschlechterrolle / Inszenierung / Katalog / Latex / Messer / Monographie / Mutter / Männlich / Schnuller / Selbstportrait / Weiblich
WEB https://www.randomhouse.de/Buch/Renate-Bertlmann/Gabriele-Schor/Prestel/e499473.rhd#info
TitelNummer
026013723 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
kuenstlersammlung-wuert-a-z
kuenstlersammlung-wuert-a-z
kuenstlersammlung-wuert-a-z

Weber Carmen Sylvia / Fiege Kirsten / Häutle Natascha, Hrsg.: von A bis Z - Künstlerbücher in der Sammlung Würth 2018, 2018


Fiege Kirsten / Häutle Natascha / Weber Carmen Sylvia, Hrsg.
von A bis Z - Künstlerbücher in der Sammlung Würth 2018
Künzelsau (Deutschland): Swiridoff Verlag, 2018
(Heft) [46] S., 23,8x25,5 cm, ISBN/ISSN 978-3-89929-374-6
Techn. Angaben Drahtheftung, verschiedene Papierformate, Brief beigelegt. In A4-Briefumschlag
ZusatzInformation Publikation zur Ausstellung vom 18.10.2018-05.05.2019 in der Hirschwirtscheuer Künzelsau. Es mag irreführend wirken, all diese ausgestellten Dinge »Buch« zu nennen, erscheinen sie doch in ganz unterschiedlichen Formen. So finden sich in der Sammlung Würth Bücher, die fast ganz ohne Buchstaben auskommen, andere, die nicht oder nicht mehr die Form von Büchern haben, zahlreiche, die sich als Buch präsentieren und dennoch nicht lesbar sind, und schlussendlich auch solche, die dem klassischen Format von Text plus Bild folgen. Sie alle gehören der schwer einzugrenzenden Gattung der Künstlerbücher an. Vor annähernd hundert Jahren haben vor allem bildende KünstlerInnen das Medium Buch für sich entdeckt und auf seine Bedingungen, Grenzen und Möglichkeiten bis heute befragt. Die Ausstellung bietet einen Einblick in die Vielfalt an Künstlerbüchern, die sich in der Sammlung Würth befinden. Ein Schwerpunkt ist dabei dem frühen 20. Jahrhundert gewidmet, in dem vor allem VertreterInnen von Surrealismus und Dada Grenzgänge zwischen Kunst und Literatur unternahmen.
Text von der Website.
Namen A. R. Penck / André Breton / André Masson / Andy Warhol / Anselm Kiefer / Anthony Caro / Antonin Artaud / Benjamin Péret / Dieter Roth / Eduardo Chillida / Franz Marc / Franz Ringel / Félix Labisse / Günter Grass / Günther Uecker / Hans Arp / HAP Grieshaber / Herman de vries / Horst Antes / Jean-Paul Sartre / Klaus Zylla / Markus Lüpertz / Max Ernst / Maximilian Barck / Max Liebermann / Pablo Picasso / Paul Éluard / Robert Desnos / Sabine Hoffmann / Salvador Dalí / Sophie Taeuber-Arp / Thomas Bernhard / Tomi Ungerer / Victor Brauner / Walter Wörn / Wassily Kandinsky / Wilhelm Beuermann / Yvan Goll
Sprache Deutsch
Geschenk von Natascha Häutle
Stichwort Artist Book / Ausstellung / Dada / Kunst / Künstlerbuch / Literatur / Malerbuch / Surrealismus
WEB https://kunst.wuerth.com/de/hirschwirtscheuer/ausstellungen/aktuelle_ausstellungen_hw/inhaltsseite_zweispaltig_6.php
TitelNummer
026064727 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
kuenstlersammlung-wuert-fly
kuenstlersammlung-wuert-fly
kuenstlersammlung-wuert-fly

Weber Carmen Sylvia / Fiege Kirsten / Häutle Natascha, Hrsg.: von A bis Z - Künstlerbücher in der Sammlung Würth 2018, 2018


Fiege Kirsten / Häutle Natascha / Weber Carmen Sylvia, Hrsg.
von A bis Z - Künstlerbücher in der Sammlung Würth 2018
Künzelsau (Deutschland): Swiridoff Verlag, 2018
(Flyer, Prospekt) [6] S., 21x10,5 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Flyer, mehrfach gefaltet
ZusatzInformation Flyer zur Ausstellung vom 18.10.2018-05.05.2019 in der Hirschwirtscheuer Künzelsau. Es mag irreführend wirken, all diese ausgestellten Dinge »Buch« zu nennen, erscheinen sie doch in ganz unterschiedlichen Formen. So finden sich in der Sammlung Würth Bücher, die fast ganz ohne Buchstaben auskommen, andere, die nicht oder nicht mehr die Form von Büchern haben, zahlreiche, die sich als Buch präsentieren und dennoch nicht lesbar sind, und schlussendlich auch solche, die dem klassischen Format von Text plus Bild folgen. Sie alle gehören der schwer einzugrenzenden Gattung der Künstlerbücher an. Vor annähernd hundert Jahren haben vor allem bildende KünstlerInnen das Medium Buch für sich entdeckt und auf seine Bedingungen, Grenzen und Möglichkeiten bis heute befragt. Die Ausstellung bietet einen Einblick in die Vielfalt an Künstlerbüchern, die sich in der Sammlung Würth befinden. Ein Schwerpunkt ist dabei dem frühen 20. Jahrhundert gewidmet, in dem vor allem VertreterInnen von Surrealismus und Dada Grenzgänge zwischen Kunst und Literatur unternahmen.
Text von der Website.
Namen A. R. Penck / André Breton / André Masson / Andy Warhol / Anselm Kiefer / Anthony Caro / Antonin Artaud / Benjamin Péret / Dieter Roth / Eduardo Chillida / Franz Marc / Franz Ringel / Félix Labisse / Günter Grass / Günther Uecker / Hans Arp / HAP Grieshaber / Herman de vries / Horst Antes / Jean-Paul Sartre / Klaus Zylla / Markus Lüpertz / Max Ernst / Maximilian Barck / Max Liebermann / Pablo Picasso / Paul Éluard / Robert Desnos / Sabine Hoffmann / Salvador Dalí / Sophie Taeuber-Arp / Thomas Bernhard / Tomi Ungerer / Victor Brauner / Walter Wörn / Wassily Kandinsky / Wilhelm Beuermann / Yvan Goll
Sprache Deutsch
Geschenk von Natascha Häutle
Stichwort Artist Book / Ausstellung / Dada / Kunst / Künstlerbuch / Literatur / Malerbuch / Surrealismus
WEB https://kunst.wuerth.com/de/hirschwirtscheuer/ausstellungen/aktuelle_ausstellungen_hw/inhaltsseite_zweispaltig_6.php
TitelNummer
026065727 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Mauler Christoph: Geste Film Figur - Arbeiten aus dem AAP Archive Artist Publications München / Munich, 2018

mauler-geste-film-figur-katalog
mauler-geste-film-figur-katalog
mauler-geste-film-figur-katalog

Mauler Christoph: Geste Film Figur - Arbeiten aus dem AAP Archive Artist Publications München / Munich, 2018


Mauler Christoph
Geste Film Figur - Arbeiten aus dem AAP Archive Artist Publications München / Munich
München (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 2018
(Buch) 200 S., 23x15,8 cm, Auflage: 200, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-928804-89-9
Techn. Angaben Klappbroschur, Fadenfeftung, Digitaldruck, eigelegt eine Einladungskarte, Brief der Kunst- und Museumsbibliothek
ZusatzInformation Begleitpublikation zur Ausstellung in der Kunst- und Museumsbibliothek 17.11.2018-13.01.2019, Leporellos, Buchobjekte, Klappbücher, Objektbücher, Pop-Up-Bücher, Objekte, Zeichnungshefte, Fotohefte, Editionen. Bucharbeiten von Christoph Mauler aus der Sammlung des AAP Archive Artist Publications, München, kuratiert von Hubert Kretschmer. Mit Texten von Beatrice Hernad, Hajo Düchting und James Geccelli.
Reissen, schneiden, kratzen, kleben mit Tesafilm, radieren, übermalen, verdecken, ausprobieren, klammern, verbinden – Tätigkeitsworte charakterisieren die Bucharbeiten von Christoph Mauler oder anders gefasst: Gesten.
Geste, Film, Figur sind ebenso Begriffe wie Sujets, die Maulers Arbeiten ab den 1980er Jahren prägen. Mit starkem Fokus auf das verwendete Material und dem Einsatz von Malerei und Zeichnung reflektiert Mauler Themen und deren Darstellung ebenso wie das Medium Buch selbst.
Untrennbar sind die Bücher nicht nur in der Herstellung mit einer Geste verbunden: Klappt man sie auf, so treten Figuren, Gebäudeteile und surreal anmutende Objekte heraus. Beim Durchblättern der Zeichnungshefte wird die Geste an die BesucherInnen abgegeben, in der Zeichnung erstarrt sie: fragmentarische, steinartige Riesenfiguren sind in den Heften zu sehen, deren Bilder an Sequenzen eines Films erinnern, der plötzlich eingefroren ist. Zwar sind die Figuren hier die Hauptakteure, Gegenstände stehen ihnen als Ware aber gleichwertig zur Seite: ausgeschnittene Produktabbildungenvon Messern, Löffeln und Gabeln, in einer anderen Serie Würste und Pommes frites, anwesend als Cut-out-Formen.
„Eine Ware scheint auf den ersten Blick ein selbstverständliches, triviales Ding. Ihre Analyse ergibt, dass sie ein sehr vertracktes Ding ist, voll metaphysischer Spitzfindigkeit und theologischer Mucken“, zitiert Mauler in einer seiner Arbeiten Karl Marx‘ Das Kapital. Auch Maulers Arbeiten mögen mit ihren anonymen Materialien des täglichen Lebens – Karton, Schwarzweiß-Fotokopien, Produktabbildungen und Verpackungen – auf den ersten Blick trivial erscheinen. Die Ausstellung Geste Film Figur - Arbeiten aus dem Archive Artist Publications zeigt, welche Vielschichtigkeit, Ausdrucksstärke und suggestive Wirkung Maulers Zeichnungshefte, Bücher, Klapp- und Pop-Up-Bücher beinhalten – ein Spiel des Manipulierens und des Manipuliert-Werdens, des Verführens und des Verführt-Werdens.
Text von der Webseite
Namen Beatrice Hernad / Hajo Düchting / Hubert Kretschmer / James Geccelli
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort Archiv / Bibliothek / Buchobjekt / Künstlerbuch / Leporello / Malerei / Objektbuch / Pop-Up-Buch / Sammlung / Sammlung / Zeichnung
WEB https://museenkoeln.de/kunst-und-museumsbibliothek/default.aspx?s=6490
TitelNummer
026147737 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Kretschmer Hubert, Hrsg.
Günter Saree - Konvolut zur Ausstellung
München (Deutschland): Produzentengalerie Adelgundenstraße, 1981
(Sammeltuete, Schachtel, Kassette) 31,5x29x5 cm, 100 Teile.
Techn. Angaben Leitzordner mit Schwarz-Weiß-Fotokopien, Faxpapier und Farbfotografien, von albrecht D aus Stuttgart, aus den Sammlungen Schubert, Speck und von Alfred Gulden
ZusatzInformation U.a. mit dem kompletten Dokumentationsmaterial der Ausstellung "günter saree - konzepte, flugblätter, dokumentationen" in der Produzentengalerie Adelgundenstraße München, 03.09.-26.09.1981. Mit einem Text von Stephan Huber über Günter Saree (Fax von 1992, später veröffentlicht unter www.protest-muenchen.sub-bavaria.de/artikel/1823), Kopien der reflection press nr. 30, Brief von Hubert Kretschmer an Alfred Gulden, Kopien des Artikels "Kassel sehen und sterben. Medizinisches und Paramedizinisches auf der documenta 5", Sonderdruck Deutsches Ärzteblatt - Ärztliche Mitteilungen" vom 17.08.1972, 2 Farbfotografien (vermutlich von der documenta-Aktion 1972), Material zur Aktion "Diners Club" u.a. mit Konzept, Presseinformation und Briefwechsel von Albrecht D., 12 Blätter aus der Sammlung H. Schubert mit Skizzen, 24 Blätter aus der Sammlung von Reiner Speck
Namen Albrecht D. / Alfred Gulden / Günter Saree / H. Schubert / Reiner Speck / Stephan Huber
Stichwort 1970er Jahre / 1980er Jahre / Aktionskunst / Brief / documenta / Konzeptkunst / Medizin
WEB www.protest-muenchen.sub-bavaria.de/artikel/1823
TitelNummer
002401617 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
Gerhard Theewen, Pin-Up Salon
Gerhard Theewen, Pin-Up Salon
Gerhard Theewen, Pin-Up Salon

Theewen Gerhard: Die komplette Pin-Up Sammlung, 1982


Theewen Gerhard
Die komplette Pin-Up Sammlung
Frankfurt am Main (Deutschland): Salon im Verlag Kretschmer & Großmann, 1982
(Buch) Auflage: 2000, ISBN/ISSN 3-923205-71-6
ZusatzInformation Gerhard Theewen ist einer der großen Photographen unserer Zeit. Sein Erfolg in der Pin-Up Photographie beruht auf einer Kombination von verschiedenen Eigenschaften und Fertigkeiten, die ihn zu einem der besten Vertreter dieser schwierigen Sparte machen.
Neulich erzählte er mir von seinem großen Wunsch, die Photographie als eine Kunstform zu unterstützen, die gleichberechtigt neben der Bildhauerei, der Malerei und der Musik stehen sollte. Während nämlich Aktgemälde in Museen und Galerien gesammelt werden und Skulpturen von nackten Körpern auf öffentlichen Plätzen zu finden sind und akzeptiert werden, sind Photographien von Pin-Ups teilweise geradezu unverantwortlichem Argwohn ausgesetzt. Wenn er dann über die Schwierigkeiten bei der Auswahl von Modellen und Umgebungen, der Auswahl von Accessoires und ihrer Anordnung, dem langen Warten auf das für seine Zwecke geeignete Licht erzählt, wird etwas von der geistigen Anspannung deutlich, die die physische Anstrengung einer manchmal bis spät in die Nacht dauernden Aufnahmereihe begleitet. So ganz nebenbei zollt er auch der Agfa-Isola 1 und der Dacora-Digna 1 einen bedeutenden Tribut, wenn er offenbart, daß alle Aufnahmen in der vorliegenden Sammlung mit diesen beiden kleinen, wandlungsfähigen Kameras gemacht wurden. Darüberhinaus, und das ist charakteristisch für ihn, mißt er Kameras grundsätzlich keine weitere Bedeutung bei, "weil sie nur Werkzeuge sind, kleine Instrumente, die sofort meinen Befehl ausführen und ein Bild in dem Moment festhalten wenn ich es sehe". Trotz dieser scheinbaren Absage an das Handwerk ist Theewen ein ausgezeichneter Techniker. Das wird allen Photographen deutlich werden, die dieses Buch Seite für Seite mit großem Interesse studieren werden und das nicht nur wegen der Schönheit der Modelle und der raffinierten Anordnung. Aber mehr noch als der technische Fachverstand, der unter Photographen keine Seltenheit ist, besitzt Gerhard Theewen die Gabe in perfektem Einklang mit seinen Modellen arbeiten zu können. Er tut dies ohne die ganze Sinnlichkeit des Subjekts zu verringern und das ist es, was Gerhard Theewen zu einem großen Künstler macht.
Stichwort 1980er Jahre
WEB www.verlag-hubert-kretschmer.de/verlagsprogramm/kuenstlerbuch/theewen-pin-up.htm
TitelNummer
004924007 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Wilson Martha, Hrsg.: Flue, First Edition, 1980

flue-first-edition
flue-first-edition
flue-first-edition

Wilson Martha, Hrsg.: Flue, First Edition, 1980


Wilson Martha, Hrsg.
Flue, First Edition
New York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika): Franklin Furnace, 1980
(Zeitschrift, Magazin / Schallplatte) [4] S., 44x28,8 cm, 2 Stück. 3 Teile.
Techn. Angaben gefaltetes Blatt. Beigelegt zwei gefaltete Blätter zu einer Ausstellung über Chicago (4 Seiten) sowie ein Blatt mit montierter transparenter Schallfolie, beide mit mittig gestanztem Loch
ZusatzInformation Mit einem Text von Clive Phillpot (The Museum of Modern Art), einer Auswahl an Künstlerbüchern aus der Sammlung von Franklin Furnace und Veranstaltungskalender. Vorwort von Martha Wilson.
Namen Clive Phillpot
Sprache Englisch
Stichwort 1980er Jahre / Künstlerbücher / Sammlung
TitelNummer
005265037 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Adkins Helen, Hrsg.
Künstler.Archive / Artist.Archive
Köln (Deutschland): Verlag der Buchhandlung Walther König, 2005
(Sammeltuete, Schachtel, Kassette / Heft) 376 S., 23x17,7 cm, 9 Teile. ISBN/ISSN 3-88375-950-3
Techn. Angaben 9 Bände in Schuber,
ZusatzInformation Bd. 1: Neue Werke zu historischen Beständen / Bd.2: Christian Boltanski / Bd.3: Jochen Gerz / Bd.4: Ilya & Emilia Kabakov / Bd.5: Christina Kubisch / Bd.6: Carsten Nicolai / Bd.7: Miguel Rothschild / Bd.8: Eva-Maria Schön / Bd.9: Hans Winkler. Diese Publikation im handlichen Archivschuber verbirgt eine Sammlung kleiner Einzelbände, die den eigenen Umgang der Künstler mit Archiv und Gedächtnis sowie mögliche Thesen zu einer Annäherung an das Thema anschaulich macht. Acht Bände, von den Künstlern jeweils selbst gestaltet, zeichnen in aller Lebendigkeit die Entstehung der einzelnen Werke nach.
Text von der Webseite
Namen Andreas Seltzer / Carsten Nicolai / Christian Boltanski / Christina Kubisch / Emilia Kabakov / Eva-Maria Schön / Hans Winkler / Ilya Kabakov / Jochen Gerz / Michael Glasmeier / Miguel Rothschild / Wolfgang Trautwein
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort Archiv / Nullerjahre / Sammlung
TitelNummer
006017391 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Dercon Chris, Hrsg.
hausderkunst apr 10 / aug 10
München (Deutschland): Haus der Kunst, 2010
(Heft) 14,8x10,4 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Mit Abbildungen und Texten zu "weniger ist mehr", bilder, objekte, konzepte aus sammlung und archiv von herman und nicole daled, thomas mayfried, ephemera grafik design etc, und andere Ausstellungen
Namen Herman Daled / Nicole Daled / Thomas Mayfried (Grafik - Design)
Stichwort Bild / Konzept / Objekt / Privatsammlung / Sammlung
WEB www.hausderkunst.de
TitelNummer
006717038 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Nicolai Olaf
Ein Zeichenbuch für Kinder nach Motiven von Arnulf Rainer - A colouring book for children after motifs by Arnulf Rainer
Klosterneuburg (Österreich): Sammlung Essl, 2002
(Buch) 12 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Erschienen zur Ausstellung [un]gemalt in der Sammlung Essl, Klosterneuburg 17.07.-27.10.2002
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
007065213 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Goetz Ingvild, Hrsg.
Sammlung Goetz 2011/2012
München (Deutschland): Sammlung Goetz, 2011
(PostKarte) 14,8x21 cm,
Techn. Angaben Ausstellungen und Kooperationen, Postkarte

TitelNummer
007608303 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
denken missmahl
denken missmahl
denken missmahl

Kraus Stefan / Winnekes Katharina / Surmann Ulrike / Steinmann Marc / Klother Eva-Maria / Missmahl Steffen , Hrsg.: denken – Künstlerbücher Sammlung Missmahl, 2011


Klother Eva-Maria / Kraus Stefan / Missmahl Steffen / Steinmann Marc / Surmann Ulrike / Winnekes Katharina, Hrsg.
denken – Künstlerbücher Sammlung Missmahl
Köln (Deutschland): Kolumba, 2011
(Buch) 336 S., 27,5x22 cm, Auflage: 3000, ISBN/ISSN 978-3-9813182-6-5
Techn. Angaben Hardcover mit gefaltetem Schutzumschlag, Bd. 37, Katalog zur Ausstellung
ZusatzInformation Ende der 1960er Jahre beginnen Künstler, das gedruckte Buch als eigenständiges Medium zur Verbreitung ihrer Werke zu nutzen. Noch bevor es sich als »Künsterbuch« definiert, beginnt der Grafiker Steffen Missmahl mit dem Sammeln von Büchern, in der die unterschiedlichen Richtungen und Stile der zeitgenössischen Kunst vertreten sind. Unterstützt durch seine Frau Edith konzentriert er sich auf die vielfältigen Erscheinungsformen der Nutzung des Buches als autonomes Kunstwerk. 2009 gelangte die 954 Bücher umfassende Sammlung als 2/3 Schenkung in den Besitz von Kolumba dessen ohnehin ausgeprägtes Interesse am Buch damit eine wesentliche Vertiefung erfährt. Sammler und Kuratoren dokumentieren mit »denken« ihre ganz persönliche Sicht auf das Medium und offenbaren mit ihrer Lust an Büchern, was es darin zu entdecken gilt
TitelNummer
008535249 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
einblicke
einblicke
einblicke

Nachtigäller Roland, Hrsg.: Ich weiß gar nicht was Kunst ist - Einblicke in eine private Sammlung, 2010


Nachtigäller Roland, Hrsg.
Ich weiß gar nicht was Kunst ist - Einblicke in eine private Sammlung
Herford (Deutschland): MARTA Herford, 2010
(Heft) 21x14,8 cm, ISBN/ISSN 978-3-938433-17-1
Techn. Angaben Drahtheftung, Katalog zu einer Ausstellung von Werken aus einer ungenannten privaten Sammlung

TitelNummer
009275293 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
so-viele Heft 22 Cover
so-viele Heft 22 Cover
so-viele Heft 22 Cover

Grüner Reinhard: so-VIELE.de Heft 22 2013 - Löweneckerchen, Gulliver und Ali Baba. Künstlerbücher und Buchobjekte moderner Künstler aus der Sammlung Reinhard Grüner München, 2013


Grüner Reinhard
so-VIELE.de Heft 22 2013 - Löweneckerchen, Gulliver und Ali Baba. Künstlerbücher und Buchobjekte moderner Künstler aus der Sammlung Reinhard Grüner München
München (Deutschland): Verlag Hubert Kretschmer, 2013
(Zeitschrift, Magazin) 64 S., 14,5x10,5 cm, Auflage: 1000, ISBN/ISSN 978-3-923205-58-5
Techn. Angaben Drahtheftung. Katalog zur Ausstellung in der Internationalen Jugendbibliothek in der Blutenburg, München
ZusatzInformation Gestaltung Hubert Kretschmer
Namen Alt Otmar / Bertuch Friedrich Justin / Binder Heike / Carroll Lewis / Charms Daniil / Chei Woon-Jung / Cruikshank Isaac / Delord Taxile / Enzensberger Hans Magnus / Falk Brigitte / Foelix Le Comte / Gillray James / Grimm Gebrüder / Groschopp Anette / Götze Moritz / Heine Heinrich / Henze Rainer / Hoellering Stefanie / Hülpüsch Jan / Ivan (Sigg Ivan) / Jadot Alain / Jaspers Ylonka Elisabeth / Jez Zbigniew / Karasik Michail / Karr Alphonse / Kissina Julia / Kowalski Jörg / Laux Ute / Liedtke Wolfgang / Limmer Hans / Lock Rolf / Masaitiene Nomeda / Mehler Petra / Menschik Kat / Mott Hanna / Offhaus L. / Offhaus Thomas / Perevesentzev Pjotr / Peters Katrin / Pietsch Anna-Jutta / Pietsch Gertrud / Pound Ezra / Pozin A. / Reinhard Grüner / Schniggenfittig Cornelia / Schwarztrauber Christa / Seyppel Carl Maria / Solodki Yevgueni / Swift Jonathan / Volmer Steffen / Yakunin Sergej / Zielke Ottfried
Stichwort Buchobjekt / Künstlerbuch / Objektbuch / Pop-Up / Sammlung
WEB www.so-viele.de/hefte/heft22.html
TitelNummer
010311356 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Hoyer Rüdiger
Graphzines 1977-2005: ZI-Bibliothek erwirbt bedeutende französische Sammlung von Underground-Künstlerpublikationen
München (Deutschland): Zentralinstitut für Kunstgeschichte, 2013
(Text) 4 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Farblaserkopie nach einer Veröffentlichung auf der Webseite des ZI

Stichwort Graphzine / Sammlung
TitelNummer
010854304 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
ruscha-the-ancients
ruscha-the-ancients
ruscha-the-ancients

Ruscha Ed: The Ancients Stole All Our Great Ideas: Ed Ruscha im Kunsthistorischen Museum, 2012


Ruscha Ed
The Ancients Stole All Our Great Ideas: Ed Ruscha im Kunsthistorischen Museum
Köln (Deutschland): Verlag der Buchhandlung Walther König, 2012
(Sammeltuete, Schachtel, Kassette) 40 S., 24x28 cm, ISBN/ISSN 978-3-86335-256-1
Techn. Angaben 40 Tafeln und 8-seitiges Faltblatt in Schuber, zu einer Ausstellung im Kunsthistorischen Museum Wien vom 25.09.-02.12.2012
ZusatzInformation immer wieder haben Museen Künstler gebeten, ihre "private Sammlung" aus den jeweiligen Beständen als Ausstellung zu kuratieren. Erinnert sei an die berühmte Serie "The Artist Eye" bei der David Hockney, Lucian Freud, Francis Bacon und Bridget Riley ihre Ausstellung zusammengestellt haben, oder an die in die Kunstgeschichte eingegangene Ausstellung "Raid the Icebox", die Andy Warhol 1969 aus der Sammlung des Museum of Art der Rhode Island School of Design zusammengestellt hat. Ebenso interessant zu werden verspricht diese Ausstellung und der Katalog, ist doch der Künstler/Kurator einer der erfinderischsten und international angesehensten Maler, Zeichner, Photographen und Büchermacher unserer Zeit und das Kunsthistorische Museum Wien mit der Kunstkammer eines der größten Schatzhäuser der Welt. Der die Exponate verbindende "rote Faden" ist allein das Auge des Künstlers.
Text von der Webseite
Namen Bridget Riley / David Hockney / Francis Bacon / Lucian Freud
Sprache Deutsch / Englisch
TitelNummer
011150360 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Braunsteiner Michael / Eisner Barbara, Hrsg.
Künstlerbücher_Artists' Books - Internationale Exponate von 1960 bis heute
Admont (Österreich): Benediktinerstift Admont, 2014
(Flyer, Prospekt) 10 S., 29,7x21 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Farblaserkopien nach PDF. Informationen zur Ausstellung und Statements der Sammlungen
ZusatzInformation Im Rahmen von ADMONT GUESTS werden Sammler von Kunstwerken zum Dialog mit den stiftischen Sammlungen eingeladen.
In der Ausstellung ADMONT GUESTS 2014 werden international bedeutende Exponate zeitgenössischer Künstlerbücher aus privaten und öffentlichen Sammlungen den Besuchern zugänglich gemacht. Die Ausstellung repräsentiert das breite Spektrum dieser Kunstform.
Sammlungen: Bayerische Staatsbibliothek, München / Museum Angewandte Kunst, Frankfurt am Main / mumok Museum Moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien, Wien / MAK Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst ,Wien / Sammlung Wulf D. und Akka von Lucius, Stuttgart / Sammlung Hubert Kretschmer, Archive Artist Publications, München / Universitätsbibliothek der Universität für angewandte Kunst, Wien / Zentrum für Künstlerpublikationen, Weserburg ? Museum für moderne Kunst, Bremen
Ausstellungsdauer: 2.05.-2.11.2014
Namen A.R. Penck / Al Hansen / Alison Knowles / Allan Kaprow / Andy Warhol / Angela Bulloch / Annette Messager / Anselm Baumann / Ay-O / Barbara Schmidt-Heins / Betty Leirner / Burgi Kühnemann / Carl Andre / Carola Willbrand / Carolee Schneemann / Chris Burden / Christoph Mauler / Clive Phillpot / Corinna Krebber / Cornelia Lauf / Daniel Spoerri / Dayanita Singh / Dick Higgins / Didier Mutel / Dieter Roth / Diter Rot / Douglas Gordon / Douglas Huebler / Dylan Thomas / Ed Ruscha / Elena Peytchinska / Emil Siemeister / Eugen Gomringer / Fioana Banner / George Maciunas / Gerhild Ebel / Guiseppe Penone / Gunnar A. Kaldewey / Günther Uecker / Hanne Darboven / Heinz Gappmayr / Heinz Mack / Herman de Vries / Hiroshi Sugimoto / Horst Antes / Huang Yongping / Jackson Mac Low / Jasper Johns / Jeffrey Balance / Jenny Holzer / Jerome Rothenberg / Jim Dine / Jimmie Durham / Jimmy Shaw / John Cage / John Crombie / John Giorno / Joseph Beuys / Joseph Kosuth / Judith Albert / Judith Barry / Juliao Sarmento / Klaus Merkel / Kristjan Gudmundsson / Kveta Pacovska / La Monte Young / Lari Pittmann / Lawrence Weiner / Liam Gillick / Mario Terzic / Martin Kippenberger / Meg Cranston / Michail Molochnikov / Mike Kelley / Miroslava Symon / Monique Frydman / Nam June Paik / Nancy Rubins / Oladélé Ajiboyé Bamgboyé / Ottfried Zielke / Oyivind Fahlström / Paul McCarthy / Peter Malutzki / Philip Corner / Raymond Pettibon / Richard Tuttle / Rirkrit Tiravanija / Robert Barry / Robert Filliou / Robert Watts / Roman Opalka / Rosemarie Trockel / Serge Poliakoff / Shen Yuan / Sherrie Levine / Simon Patterson / Sol LeWitt / stanley brouwn / Susan Hiller / Tacito Dean / Thomas Kapielski / Tobias Rehberger / Tracey Emin / Tracy Mackenna / Veronika Schäpers / Walasse Ting / Wolfgang Buchta / Wolf Vostell / Yoko Ono / Yun Suzuki
WEB www.stiftadmont.at/deutsch/museum/museum/kuenstler.php
TitelNummer
011562411 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Braunsteiner Michael / Huber Regina, Hrsg.
Museumszeitung 2014 Sonderausstellungen
Admont (Österreich): Benediktinerstift Admont, 2014
(Zeitschrift, Magazin) 20 S., 42x29,7 cm, Auflage: 15000,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Mit ausführlichen Beiträgen zu der Ausstellungen
Künstlerbücher_Artists' Books - Internationale Exponate von 1960 bis heute
Mechanische Tierwelt - Eine Fotosafari von Sebastian Köpcke und Volker Weinhold
Bücherschreiber - Bilder von Autoren der Antike und des Mittelalters.
Künstlerbücher aus den Sammlungen:
Bayerische Staatsbibliothek, München / Museum Angewandte Kunst, Frankfurt am Main / mumok Museum Moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien, Wien / MAK Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst ,Wien / Sammlung Wulf D. und Akka von Lucius, Stuttgart / Sammlung Hubert Kretschmer, Archive Artist Publications, München / Universitätsbibliothek der Universität für angewandte Kunst, Wien / Zentrum für Künstlerpublikationen, Weserburg ? Museum für moderne Kunst, Bremen
Stichwort Presse
TitelNummer
011605411 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Wäcker-Babnik Erika
Zines #three - Die frühen 80er. Künstlerzeitschriften aus der Sammlung Hubert Kretschmer München, Archive Artist Publications
München (Deutschland): Münchner Feuilleton, 2015
(Presse, Artikel) 32 S., 42x29,7 cm, Auflage: 25000,
Techn. Angaben Original-Zeitung und Farblaserkopie nach PDF
ZusatzInformation Artikel im Münchner Feuilleton März 2015, Seite 20
Stichwort 1970er Jahre / 1980er Jahre / Künstlermagazine / Privatsammlung / Sammlung
WEB www.muenchner-feuilleton.de
TitelNummer
012674459 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
sherman-goetz-begleitprogramm
sherman-goetz-begleitprogramm
sherman-goetz-begleitprogramm

Goetz Ingvild, Hrsg.: Begleitprogramm, 2015


Goetz Ingvild, Hrsg.
Begleitprogramm
München (Deutschland): Sammlung Goetz, 2015
(Flyer, Prospekt) 2 S., 21x14,8 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben zweifach gefaltet
ZusatzInformation 29.01.-18.07.2015 zu den Ausstellungen Cindy Sherman und Nathalie Djurberg
WEB www.sammlung-goetz.de
TitelNummer
012678468 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
erinnerungen-memories-pk
erinnerungen-memories-pk
erinnerungen-memories-pk

Grüner Reinhard, Hrsg.: Erinnerungen. Memories. Vzpominky. Künstlerbücher aus der Sammlung Reinhard Grüner, 2015


Grüner Reinhard, Hrsg.
Erinnerungen. Memories. Vzpominky. Künstlerbücher aus der Sammlung Reinhard Grüner
München (Deutschland): Sudetendeutsches Haus, 2015
(PostKarte) 9,8x21 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Einladungskarte zur Eröffnung und den Veranstaltungen
ZusatzInformation Zur Ausstellung vom 15.04.–29.04.2015 in der Alfred-Kubin-Galerie des Kulturforum im Sudetendeutschen Haus in München.
Namen Hubert Kretschmer (Gestaltung)
Stichwort Buchobjekt / Künstlerbuch / Materialbuch / Objektbuch / one of a kind / Sammlung / Unikat
TitelNummer
012684468 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
unikat-unicum
unikat-unicum
unikat-unicum

Giger Andrea / Bieri Susanne, Hrsg.: Unikat – Unikum. Künstlerbücher aus der Graphischen Sammlung der Schweizerischen Nationalbibliothek, 2014


Bieri Susanne / Giger Andrea, Hrsg.
Unikat – Unikum. Künstlerbücher aus der Graphischen Sammlung der Schweizerischen Nationalbibliothek
Bern (Schweiz): Schweizerische Nationalbibliothek Bern, 2014
(Heft) 21x15,3 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung. Begleitheft zur Ausstellung, beigelegt ein Anschreiben von A. Giger
ZusatzInformation zur Ausstellung 22.11.2014 – 28.2.2015.
Die Ausstellung markiert den Auftakt der Ausstellungs-Reihe Künstlerbücher aus der Graphischen Sammlung der Schweizerischen Nationalbibliothek. Sie bezieht sich auf das dreijährige Projekt des Schweizerischen Nationalfonds für wissenschaftliche Forschung Die Künstler und die Bücher (1880-2015). Die Schweiz als kulturelle Plattform.
Text von der Webseite
TitelNummer
013128455 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
mills-archiv
mills-archiv
mills-archiv

Toperngpong Florian: Einhundert ausgewählte Fundstücke aus dem Mills Archiv, 2015


Toperngpong Florian
Einhundert ausgewählte Fundstücke aus dem Mills Archiv
Regensburg (Deutschland): Selbstverlag, 2015
(Sammeltuete, Schachtel, Kassette) 13x16x11 cm, Auflage: 100, signiert,
Techn. Angaben Hartpappebox, genietet, mit 100 Karten in unterschiedlichen Formaten und Papieren, 6-farbiger Offsetdruck, 3 Karteireiter. Eine Postkarte mit handschriftlichem Gruß und Visitenkarte
ZusatzInformation Ist das Leben von Zufall, Vorherbestimmung oder freiem Willen geprägt? Das Mills Archiv wurde 2011 mit dem Ziel gegründet, die nichtwissenschaftliche Recherche zu diesen Themen mit Hilfe der Sammlung von assoziativen Partikeln zu ermöglichen. Relevante Fundstücke werden gesichtet und archiviert und sollen dieser und zukünftigen Generationen helfen, Fragen zur Vorbestimmtheit unseres Handelns zu beantworten.
Mit dieser vorliegenden Auswahl machen wir einhundert besonders aussagekräftige Dokumente der Öffentlichkeit als Faksimiles zugänglich. Dieser Auszug aus dem Gesamtarchiv ist bewusst als Lose-Blatt-Sammlung angelegt. Wir verzichten damit auf eine Reihenfolge, Gewichtung und Hierarchie der Dokumente und wollen dem interessierten Leser die Möglichkeit geben, eigene Sinn- und Assoziationszusammenhänge zu erstellen und einzelne Schriftstücke und Fotografien auch räumlich miteinander zu verknüpfen.
Die vorliegenden Faksimiles sind originalgetreue, jedoch anonymisierte Reproduktionen aus dem Archivbestand. Wo es möglich und/oder nötig war, wurden Vorder- und Rückseite angebildet. Eine farbig ausgezeichnete Text-Bildebene stellt Zusatzinformationen bereit, um den Zugang zum Material und seine Einordnung zu erleichtern.
Text von der Karte "Über das Archiv" (der Sammelbox beiliegende Beschreibung)
Geschenk von Florian Toperngpong
Stichwort Künstler Archiv
WEB www.derhundertsteaffe.de
TitelNummer
013474493 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
polke-plakate
polke-plakate
polke-plakate

Ciesielski Axel / von der Osten Claus, Hrsg.: Sigmar Polke Plakate - Sammlung Ciesielski, 2013


Ciesielski Axel / von der Osten Claus, Hrsg.
Sigmar Polke Plakate - Sammlung Ciesielski
Köln (Deutschland): snoeck, 2013
(Buch) 328 S., 28,5x24 cm, ISBN/ISSN 978-3-86442-054-2
Techn. Angaben Hardcover,
ZusatzInformation Zeigt die 163 Plakate der Sammlung
Sprache Deutsch / Englisch
TitelNummer
013775506 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
hdk-okt-nov-2015
hdk-okt-nov-2015
hdk-okt-nov-2015

Enwezor Okwui, Hrsg.: hausderkunst Oct/Nov 2015, 2015


Enwezor Okwui, Hrsg.
hausderkunst Oct/Nov 2015
München (Deutschland): Haus der Kunst, 2015
(Flyer, Prospekt) 2 S., 21x14,8 cm,
Techn. Angaben Flyer als gefaltetes Plakat,
ZusatzInformation Mit Hinweis auf die Ausstellungen "Random Sampling. Paintings from Sammlung Goetz", "Archive Gallery. Interventions in the Architecture: Christian Boltanski Resistance, Gustav Metzger Travertine/Judenpech", "Kapsel 03 & 04 Lynette Yiadom-Boakye, Adele Röder" und "Hanne Darboven. Enlightenment". Vorderseite: Plakat zu "Random Sampling. Paintings from Sammlung Goetz"
Namen Adele Röder / Christian Boltanski / Gustav Metzger / Hanne Darboven / Lynette Yiadom-Boakye
Sprache Englisch
WEB www.hausderkunst.de
TitelNummer
014418501 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Bäumer Dörthe / Heinrich-Willaschek Christiane, Hrsg.
ARTMuc 12 2015 / 01 2016
München (Deutschland): ARTMuc Verlag, 2013
(Presse, Artikel) 48 S., 22x11 cm, Auflage: 30000, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung. Monatsprogramm
ZusatzInformation Mit Hinweisen auf die Ausstellungen
- Freundschaften und tiefe Einblicke in die Zeit. Künstlerbücher aus der Müncher Sammlung Reinhard Grüner (S.33)
- Simplicissimus. Sammlung zur 1896-1944 in München herausgegebenen Satirezeitung (S. 35)
WEB www.artmuc.de
TitelNummer
014480514 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
klein-das-kunstwerk-nr-5
klein-das-kunstwerk-nr-5
klein-das-kunstwerk-nr-5

Klein Woldemar, Hrsg.: DAS KUNSTWERK - Eine Zeitschrift über alle Gebiete der bildenden Kunst - 11. Jahr / Heft 5/6, 1957


Klein Woldemar, Hrsg.
DAS KUNSTWERK - Eine Zeitschrift über alle Gebiete der bildenden Kunst - 11. Jahr / Heft 5/6
Baden-Baden (Deutschland): Woldemar Klein Verlag, 1957
(Zeitschrift, Magazin) 94 S., 26,8x21,5 cm,
Techn. Angaben Broschur, verschiedene Papiere, Abbildungen teils farbig
ZusatzInformation Monatsschrift begründet von Woldemar Klein, zentrales Heftthema "Was ist unter einem Kunstwerk zu verstehen?". Weihnachts-Doppelheft November/Dezember 1957
Stichwort 1950er Jahre / Gaugin / Gino Meloni / Henry van de Velde / Oluf Braren / Paul Klee / Sammlung Dr. Franz Moufang / Sammlung Karl Ströher / van Gogh
TitelNummer
015631569 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Rieve Patrick
DAS HEFT ARBEITET FÜR DICH! -EIN INTERVIEW MIT DEM KÜNSTLER UND FANZINE-SAMMLER PATRICK RIEVE
Hamburg (Deutschland): Deichtorhallen, 2016
(Text) 4 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Farblaserkopie nach Webseite
ZusatzInformation Die St. Patricks Zine Library von Patrick Rieve ist am 1.04.2016 von 12 bis 17 Uhr in der Ausstellung von Raymond Pettibon in der Sammlung Falckenberg zu sehen
Stichwort Sammlung / Zine
WEB www.deichtorhallen.de/blog/das-heft-arbeitet-fur-dich-%E2%80%93-ein-interview-mit-dem-kunstler-und-fanzine-sammler-patrick-rieve//Blog
TitelNummer
015753557 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
2005_unlimited
2005_unlimited
2005_unlimited

Golinski Hans Günther / Kugler Lieselotte, Hrsg.: (un)limited. Künstlerbücher aus der Sammlung Missmahl, 2005


Golinski Hans Günther / Kugler Lieselotte, Hrsg.
(un)limited. Künstlerbücher aus der Sammlung Missmahl
Bochum (Deutschland): Museum Bochum, 2005
(Buch) 112 S., 15,6x21,5 cm, 2 Stück. ISBN/ISSN 3-86560-007-7
Techn. Angaben Softcover
ZusatzInformation Das Buch erschien anlässlich der Ausstellungen unlimited - Küntlerbücher aus der Sammlung Missmahl im Museum Bochum vom 25.09.-06.11.2005 und im Museum für Druckkunst Leipzig vom 17.03.-09.07.2006.
Mit einem Zitat aus dem Buch von Artur Brall, Künstlerbücher (Frankfurt 1986)
Namen Artur Brall / Steffen Missmahl
Stichwort Bücher / Collage / Fotografie / Katalog / Kunst / Nullerjahre / Papier / Schrift
TitelNummer
015802580 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
weserburg-mir-ist-das-leben-lieber
weserburg-mir-ist-das-leben-lieber
weserburg-mir-ist-das-leben-lieber

Schoppmann Wolfgang / Friese Peter / Boulboullé Guide, Hrsg.: Mir ist das Leben lieber - Sammlung Reydan Weiss, 2016


Boulboullé Guide / Friese Peter / Schoppmann Wolfgang, Hrsg.
Mir ist das Leben lieber - Sammlung Reydan Weiss
Bremen (Deutschland): Museum für moderne Kunst / Weserburg, 2016
(Heft) 64 S., 21x14,2 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, Umschlag aus farbigem Papier, Leporello zur Ausstellung beiliegend
ZusatzInformation Die Ausstellung Mir ist das Leben lieber (21.05.2016-26.02.2017) vereinigt Bilder, Skulpturen und Videoarbeiten, die auf sehr sinnliche und überzeugend provokante Weise Fragen der Identität, der gesellschaftlichen Rollenzuschreibung, aber auch existenziellen Bereichen wie Leben und Tod nachgehen. Präsentiert werden Höhepunkte und noch nie gezeigte Werke aus der Sammlung Reydan Weiss. Neben namhaften Künstlerinnen und Künstlern wie Cindy Sherman, Nathalie Djurberg, Bettina Rheims, aber auch Gerhard Richter, Anselm Kiefer, Olaf Metzel und Robert Longo zeigt die Ausstellung viele überraschend neue Werke, darunter afrikanische, ozeanische, chinesische, japanische, lateinamerikanische und karibische Positionen.
Text aus dem Heft
Namen Anselm Kiefer / Bettina Rheims / Cindy Sherman / Gerhard Richter / Nathalie Djurberg / Olaf Metzel / Robert Longo
Stichwort Digitaldruck / Farbwelten / Fetisch / Fotografie / Installation / Malerei / Materialcollage / Skulpturen / Totem / Weibliche Inszenierungen / Zeichnung
WEB www.weserburg.de
TitelNummer
016817602 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.