infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Sonderzeichen wie #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden ausgefiltert.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Veit Kowald

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 22 Treffer

sz-maximale-kraft
sz-maximale-kraft
sz-maximale-kraft

Kreye Adrian: Maximale Kraft - Das Haus der Kunst zeigt die Revolution, die mit den Jazzmusikern des Berliner FMP-Kollektivs begann, 2017

Kreye Adrian
Maximale Kraft - Das Haus der Kunst zeigt die Revolution, die mit den Jazzmusikern des Berliner FMP-Kollektivs begann
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2017
(Presse, Artikel) 1 S., 57x40 cm,
Techn. Angaben Beitrag in der SZ Nr. 58 vom 10. März 2017, Feuilleton, S. 14
ZusatzInformation Zur Ausstellung im Haus der Kunst bis zum 20.08.2017, kuratiert von Markus Müller.
Der Kern der FMP-Musiker Peter Brötzmann, Peter Kowald, Alexander von Schlippenbach, Evan Parker und Buschi Niebergall 1972 vor der Akademie der Künste in Berlin. Foto: Peter Brötzmann/Wolke Verlag, Paul Lovens/FMP-Publishing
Namen Alexander von Schlippenbach / Buschi Niebergall / Evan Parker / FMP / Markus Müller / Peter Brötzmann / Peter Brötzmann / Peter Kowald
Sprache Deutsch
Stichwort Jazz / Musik / Partitur
TitelNummer
019737631 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

veit-this-very-moment
veit-this-very-moment
veit-this-very-moment

Veit Veronika: The very moment, 2015

Veit Veronika
The very moment
München (Deutschland): Kulturreferat der Landeshauptstadt München, 2015
(PostKarte) 10,5x21 cm,
Techn. Angaben Postkarte
ZusatzInformation Programmkarte zu der Zweikanal-Videoanimation von Veronika Veit - The very moment vom 11.06.-26.07.2015 im Maximilians Forum München
WEB www.veronika-veit.com
TitelNummer
013676501 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

bennett-words-and-prints
bennett-words-and-prints
bennett-words-and-prints

Bennett Tim: words and prints - No. 1, 2011

Bennett Tim
words and prints - No. 1
München (Deutschland): VistVunkVerlag, 2011
(Heft) 40 S., 23,1x18,5 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, diverse Texte, mit Abbildungen von Gipskartondrucken
ZusatzInformation Diese Publikation erscheint anlässlich der Ausstellung Sidelines von Tim Bennett, Benedikt Gahl und Veit Kowald vom 24.06.-26.06.2011 im Kunstraum München. Mit 2 Kurzgeschichten, 6 Essays und 12 Gipskartondrucke.
Tim Bennett kommentiert seit vielen Jahren ironisch die (Münchner) Kunstszene mit Geschichten über den Künstler Moty Benn, Bennetts Alter Ego, einen Wahlmünchner aus Ghana und seine Erlebnisse in und um München. Im Rahmen der Veranstaltung im Kunstraum präsentiert Bennett eine neue Sammlung von Kurzgeschichten ergänzt durch Essays und Illustrationen.
Text von der Website des Kunstraum München
Stichwort Collage / Poesie / Prosa / zeitgenössische Kunst
TitelNummer
017515628 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

kunstarkaden-wieder-sehen-2019
kunstarkaden-wieder-sehen-2019
kunstarkaden-wieder-sehen-2019

Dayi Mehmet, Hrsg.: Wieder Sehen, 2019

Dayi Mehmet, Hrsg.
Wieder Sehen
München (-): kunstarkaden, 2019
(Flyer, Prospekt) [6] S., 21x7 cm,
Techn. Angaben mehrfach gefalteter Flyer
ZusatzInformation Zur Ausstellung 23.05.-18.05.2019.
Der Titel ist gleichzeitig Programm, da die beteiligten Künstlerinnen und Künstler schon in den vergangenen 13 Jahren einmal in den Kunstarkaden ausgestellt haben und sich hier wieder zu einer gemeinsamem Schau treffen und präsentieren: Durch die Mischung der Künstlerinnen und Künstler entsteht eine Ausstellung, die wie ein Labyrinth die BesucherInnen von Malerei zu Schmuckarbeiten, von Film zu Objekten führt. Begleitet von vielen performativen Abenden, mit Musik und Theater, Literatur und Therapie und dialogischen Diskursen.
Text von der Webseite
Namen Andreas Lech / Annegret Bleisteiner / Benedikt Gahl / Carolina Camilla Kreusch / Christian Adolfo Jaramillo Vargas / Christian Hartard / Christian Honold / Christoph Lammers / Cordula Schieri / Ergül Cengiz / Essi Utriainen / Federico Delfrati / Gabi Blum / Georg Thumbach / Gregor Passens / Gülbin Ünlü / Ivan Baschang / Janina Totzauer / Johanna Strobel / Johannes Evers / Junwon Jung / Kaori Nakajima / Kerol Montagna / Lina Zylla / Lorenz Straßl / Maximiliane Baumgartner / Mela Feigenbaum / Merlin Klein / Michael Grudziecki / Moritz Altmann / Olga Golos / Patricia Wich / Patricija Gilyte / Patrik Tircher / Ray Moore / Sophia Süßmilch / Stefan Wischnewski / Tamara Flade / Tim Bennett / Torsten Mühlbach / Veit Kowald / Youlee Ku
Stichwort Diskurs / Film / Literatur / Malerei / Performance / Schmuck / Skulptur / Theater / Video
TitelNummer
026788801 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

2007-peter-kowald
2007-peter-kowald
2007-peter-kowald

Nacke Hans Peter, Hrsg.: Die Sammlung Peter Kowald, 2007

Nacke Hans Peter, Hrsg.
Die Sammlung Peter Kowald
Wuppertal (Deutschland): Galerie Epikur, 2007
(Heft) 16 unpag. S., 15x11 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation anlässlich der Ausstellung 13.04.-04.05.2007
Geschenk von Horst Tress
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
015474562 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

skola-2
skola-2
skola-2

Graeff Max Christian / Grölle Bolle / Heinrich Michael / Ollefs Jörg, Hrsg.: Skola Magazin No.2, 1992

Graeff Max Christian / Grölle Bolle / Heinrich Michael / Ollefs Jörg, Hrsg.
Skola Magazin No.2
Wuppertal (Deutschland): Selbstverlag, 1992
(Zeitschrift, Magazin) 33,0x33,0 cm, Auflage: 150, signiert,
Techn. Angaben verschraubt, mit Deckblatt aus Kunstrasen mit Noppen. Verschiedene Papiere, Materialien und Formate, signiert und nummeriert, teils bemalt oder ausgestanzt, ein eingelegtes Heft mit Drahtheftung
ZusatzInformation 2. Ausgabe des Magazins der Performancegruppe Skola mit OriginalZeichnungen und -malereien, Collagen, Schreibmaschinentexten, Senftüte, Zeitungen, Stempeldrucken u.v.a. mehr
Namen Andreas Junge / Angelika Prenzel / Anne Krickeberg / Ben Buschfeld / Eric Schneider / Felix Baltzer / Francois Bucher / Frank Breidenbruch / Harry Schaumberger / Ilka Jaroch / Klaus Wittig / Martina Wesser / Norman Gronostay / Peter Kowald / RME Streuf / Rüdiger Fandler / Sotos Zachariadis / Thorsten Krämer / Ulrike Port
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Max Graeff
Stichwort 1990er / Found Footage / Kooperation / Künstlerzeitschrift / Objektmagazin
TitelNummer
016170037 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Angermann Peter / Gläsker Horst / Hell Ter / Mang Rainer
trivial - ein Signal
Regensburg (Deutschland): Städtische Galerie Regensburg, 1982
(Buch) [86] S., 20x21 cm,
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Katalog zur Ausstellung 10.07.-12.09.1982 in der Städtischen Galerie Regensburg. Aus der Reihe Junge Deutsche Kunst 1
Namen Veit Loers (Text - Herausgeber) / Wolfgang Becker (Text)
Sprache Deutsch
Stichwort 1980er / Malerei
TitelNummer
000107018 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Loers Veit, Hrsg.
Aspekte der Jungen Schweizer Kunst
Regensburg (Deutschland): Städtische Galerie Regensburg, 1981
(Buch) Auflage: 500, 2 Stück.
Techn. Angaben verschiedene Papiere
Stichwort 1980er
TitelNummer
000425037 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Noi altri - Wir anderen
Noi altri - Wir anderen
Noi altri - Wir anderen

Loers Veit, Hrsg.: Noi Altri - Wir Anderen. Künstlerische Aktivität und Selbsterfahrung im sozialen Raum, 1982

Loers Veit, Hrsg.
Noi Altri - Wir Anderen. Künstlerische Aktivität und Selbsterfahrung im sozialen Raum
Frankfurt am Main (Deutschland): Verlag Kretschmer & Großmann, 1982
(Buch) 248 S., 19,5x21 cm, Auflage: 1000, 2 Stück. ISBN/ISSN 3-923205-90-2
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Katalog zu einer Ausstellung in der Städtischen Galerie Regensburg, Leerer Beutel, 07.05.-27.06.1982
Die physischen, räumlichen, anthropologischen und sozialen Momente werden in den 70er Jahren zu Schlüsselpunkten neuer ästhetischer Erfahrung. Körpersprache und Tabuverletzung, psychologische und soziologische Fallstudie, ökologische und urbanistische Feldforschung gehören zu den Mitteln einer neuen Kunstsprache. «Die Anderen» arbeiten nicht nur im sozialen Raum, sondern sie haben die Gesellschaft und die eigene Existenz innerhalb der Gesellschaft zum Thema ihrer künstlerischen Arbeit gemacht. Ihre Utopien haben sich auf die Realität eingelassen.
«Letztlich geht es in solchen Ausstellungen ja nicht um Kunst, sondern um uns und unsere Probleme, um unsere Sehnsucht nach einem besseren Leben.» Uwe M. Schneede
Interviews mit Georg Bussmann, Enrico Crispolti, Vittorio Fagone, Laszlo Glozer, Frank Popper, Manfred Schneckenburger, Uwe M. Schneede
Namen Anna Oppermann / Brigitte Grossmann-de Grandis (Übersetzung) / Charly Wüllner / Enrico Crispolti (Text) / Ernst Meissner (Übersetzung) / Francesco Somaini / Franco Summa / Frank Popper (Text) / Georg Bussmann (Text) / Jochen Gerz / Klaus Staeck / Klaus vom Bruch / Laszlo Glozer (Text) / Luisella Carretta / Manfred Schneckenburger (Text) / Mauro Staccioli / Peter Gerwin Hoffmann / Pino Poggi / Rainer Wittenborn / Richard Kriesche / Stephan Huber / Stephen Willats / Timm Ulrichs / Ugo La Pietra / Ulrike Rosenbach / Uwe M. Schneede (Text) / Valie Export / Vittorio Fagone (Text) / Wolfgang Flatz
Sprache Deutsch
Stichwort 1980er / Aktionskunst / Feldforschung / Gesellschaft / Konzeptkunst / Körpersprache / Performance / Spurensicherung / Stadt / Urbanität
TitelNummer
002600267 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Review-Art-1985
Review-Art-1985
Review-Art-1985

Turske Veit, Hrsg.: ArtReview Nr. 01, 1985

Turske Veit, Hrsg.
ArtReview Nr. 01
Zürich (Schweiz): Turske & Turske, 1985
(Zeitschrift, Magazin) 12 unpag. S., 41,5x30 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, rückseitig aufgeklebte Postkarte
ZusatzInformation Zeitschrift der Galerie Turske & Turske
Namen Giacomo Balla / Per Kirkeby / Rolf Iseli / Theodor Stamos
Stichwort 1980er / Futurismus / Kunst
TitelNummer
003546579 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

mind the gap
mind the gap
mind the gap

Rieber Veit: Mind the gap, 2013

Rieber Veit
Mind the gap
Dresden (Deutschland): ff. konzepte zu aktueller kunst, 2013
(Flyer, Prospekt) 8 unpag. S., 21x14,8 cm, Auflage: 250,
Techn. Angaben Faltblatt als Begleitpublikation zur Ausstellung. Risoprint auf rosa Papier
Geschenk von Moritz Grünke
TitelNummer
010754373 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

ein-alle-8-2002
ein-alle-8-2002
ein-alle-8-2002

Anders Peter / Balkenhol Bernhard / Demme Werner / Heine Monika / Heinrich Barbara / Olbrich Jürgen O. / Schmidt Andrea, Hrsg.: ein + alle - Das Fridericianum Magazin, Nummer 08, 2002

Anders Peter / Balkenhol Bernhard / Demme Werner / Heine Monika / Heinrich Barbara / Olbrich Jürgen O. / Schmidt Andrea, Hrsg.
ein + alle - Das Fridericianum Magazin, Nummer 08
Kassel (Deutschland): Kasseler Kunstverein, 2002
(Zeitschrift, Magazin) 25x21 cm, Auflage: 6000, signiert, ISBN/ISSN 1618-3711
Techn. Angaben Drahtheftung, Umschlag ausklappbar, Titelblatt signiert von B. Patterson und J. O. Olbrich, eingelegt ein transparenter Briefumschlag mit 10 signierten Postkarten zur Ausstellung
ZusatzInformation Begleitheft zur Ausstellung "ZIPP" vom 12.04.-20.09.2002 im Kasseler Kunstverein
Namen Ben Patterson / Christine Biehler / Jürgen O. Olbrich / Olav Westphalen / Peter Zimmermann / Rudolf Herz / Tom Wood / Veronika Veit
Geschenk von Jürgen O. Olbrich
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
011813422 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

ein-alle-9-2002
ein-alle-9-2002
ein-alle-9-2002

Balkenhol Bernhard, Hrsg.: ein + alle - Das Fridericianum Magazin, Nummer 09, 2002

Balkenhol Bernhard, Hrsg.
ein + alle - Das Fridericianum Magazin, Nummer 09
Kassel (Deutschland): Kasseler Kunstverein, 2002
(Zeitschrift, Magazin) 25x21 cm, Auflage: 2000, ISBN/ISSN 1618-3711
Techn. Angaben Drahtheftung, Umschlag ausklappbar, eingelegt eine Programmvorschau 2003
ZusatzInformation 2. Begleitheft zur Ausstellung "ZIPP" vom 12.04.-20.09.2002 im Kasseler Kunstverein
Namen Ben Patterson / Christine Biehler / Jürgen O. Olbrich / Michael Hofstetter / Olav Westphalen / Peter Zimmermann / Rudolf Herz / Tom Wood / Veronika Veit
Geschenk von Jürgen O. Olbrich
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
011814422 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

inside-the-box
inside-the-box
inside-the-box

Coers Albert, Hrsg.: Inside the Box, 2014

Coers Albert, Hrsg.
Inside the Box
Berlin (Deutschland): Revolver Publishing, 2014
(Buch) 80 S., 19x13 cm, Auflage: 500, ISBN/ISSN 978-3-95763-027-8
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Kunst in Schließfächern im Kunstareal München: Lenbachhaus, Kunstbau, Ägyptisches Museum, Alte Pinakothek vom 15.9.–29.9.2013
Namen Albert Coers / Alfred Kurz / Andreas Feist / Carolina Kreusch / Carolina Wolf / Gregor Passens / Jadranka Kosorcic / Karen Irmer / Katharina Weishäupl / Michaela Rotsch / Oh-Seok Kwon / Peggy Meinfelder / Peter Dobroschke / Stefan Alber / Stefano Giuriati / Stefan Wischnewski / Tanja Kriete / Veronika Veit
Sprache Deutsch / Englisch
WEB www.insidetheboxblog.com
TitelNummer
012619466 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

twardzik-hardware1994
twardzik-hardware1994
twardzik-hardware1994

Twardzik H.W. / Veit Johannes / Wirsching Georg: Hardware, 1994

Twardzik H.W. / Veit Johannes / Wirsching Georg
Hardware
München (Deutschland): BBK München und Oberbayern, 1994
(Heft) 16 S., 20x21 cm,
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Infoheft zur Ausstellung "Hardware" in der "Galerie der Künstler" München, 18.06-14.07.1994
Stichwort 1990er
TitelNummer
012634463 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

2te-biennale-hdk-muenchen-2015
2te-biennale-hdk-muenchen-2015
2te-biennale-hdk-muenchen-2015

Zelechovsky Pavel, Hrsg.: 2. Biennale der Künstler im Haus der Kunst München 2015 - Geheimnisse und Botschaften - v-codes, 2015

Zelechovsky Pavel, Hrsg.
2. Biennale der Künstler im Haus der Kunst München 2015 - Geheimnisse und Botschaften - v-codes
München (Deutschland): Künstlerverbund im Haus der Kunst München, 2015
(Flyer, Prospekt) 6 S., 21x10 cm,
Techn. Angaben Flyer
ZusatzInformation Zur Ausstellung vom 08.08.-27.09.2015
Namen Albert Coers / Albert Lohr / Barbara Herold / Berthold Reiss / Burkard Blümlein / Christoph Fikenscher / Edgar Lorenz / Eva Lammers / Eva Ruhland / Fabian Hesse / Felicitas Gerstner / Georg Winter / Heiner Blum / Helga Griffiths / Henk Wijnen / Herbert Nauderer / Jan Kadlec / Jirí David / Jirí David / Katrin Petroschkat / Krištof Kintera / Kurt Benning / LABOR 45 / Lucia Dellefant / Margita Titlová–Ylovsky / Maria & Neda Ploskow / Markus Krug / Maud Kotasová / Michael Lukas / Milan Salák / Monika Brandmeier / MXMLN / Olaf Probst / Oliver Westerbarkey / Ossi Fink / Patricia London Ante Paris / Pavel Schmidt / Reality / Rita Hensen / Sandra Filic / Veronika Veit / Vladimír Skrepl / Wolfgang Stehle
TitelNummer
013534468 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung


massx
massx
massx

Palumbo Stefania / Del Vecchio Gigiotto / Boenzi Francesca, Hrsg.: Mass X - The Unfolding, 2018

Boenzi Francesca / Del Vecchio Gigiotto / Palumbo Stefania, Hrsg.
Mass X - The Unfolding
Berlin / Verona (Deutschland / Italien): Archivio Conz / Supportico Lopez / The Performance Agency, 2018
(Plakat) 59,5x42 cm,
Techn. Angaben Plakat gestempelt.
ZusatzInformation Plakat zum Performance-Programm im Projektraum Supportico Lopez, Berlin, 27.,28. & 29.04.2018. Eine Zusammenarbeit der Performance-Agency und des Archivio Conz.
Archivio Conz houses artworks, documents, editions and personal belongings collected and catalyzed by Francesco Conz (Cittadella 1935-Verona 2010) over the course of more than 30 years. More than a collector, he worked closely with artists from the mail artistic Avant-garde movements of his time -Fluxus, Concret Poetry, Actionism and Letterism. He left an archive of more than three thousand items.
Text von der Webseite.
Namen Adam Christensen / Albrecht Pischel / Alvaro Urbano / Arthur Rieger / B. Wurtz / Barock Obama / Battle-ax / Caique Tizzi / Camille Aleña / Cibelle Cavalli Bastos / Eugen Ivan Bergmann / Felix Mathias Ott / FORT / Jan Vorisek / Jessie Holmes / Juliette Blightman / Kaspar Müller / Luigi D’Alessio / Maria Loboda / Matthew Lutz-Kinoy / Matt Mullican / Natsuko Uchino / R.O. Fitzpatrick / Raphaela Vogel / Rirkrit Tiravanija / THE STAGE (silver rise) / Veit Laurent Kurz
Sprache Englisch
Geschenk von Susanne Pittroff
Stichwort 2010er / Aktionskunst / Archiv / Berlin / Fluxus / Hommage / Italien / Konkrete Poesie / Mail Art / Performance / Reenactment / Sammlung
WEB http://raumexperimente.net/de/single/nows/nows-the-performance-agency-at-archivio-conz/
WEB http://www.supporticolopez.com/upcoming-mass-x-the-unfolding/
TitelNummer
025666699 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

kunstrausch_2011
kunstrausch_2011
kunstrausch_2011

Müller-Rischart Gerhard / Keller Katharina, Hrsg.: Kunstrausch - 11. RischArt_Projekt, 2011

Keller Katharina / Müller-Rischart Gerhard, Hrsg.
Kunstrausch - 11. RischArt_Projekt
München (Deutschland): Bayerisches Nationalmuseum, 2011
(Buch) 84 S., 31x19,8 cm, Auflage: 600,
Techn. Angaben Broschur mit Klappeinband, Einbandklappen innen mit Adjektiven beschriftet, mit Lesebändchen mit Kartonanhänger mit den Namen der beteiligten Künstler (Anmutung Warenanhänger), zahlreiche farbige Abbildungen, auf Cover kleiner Aufkleber mit handschriftlicher Nummer 208 (aus Bewerbungsverfahren).
ZusatzInformation Erscheint anlässlich von Kunstrausch - 11. RischArt_Projekt, 11.-30.10.2011, Bayerisches Nationalmuseum München. Mit Biografie d. Künstler, S. 79f. Gestaltung: lange+durach, Köln, Redaktion: Wengmann + Rattan, Lektorat: ed_it! text und redaktion, Köln.
Ein Blick in die Innenstädte zeigt: Der Mensch geht gern shoppen. Der Einkaufsbummel gehört zu seinen bevorzugten Freizeitaktivitäten – und wo lässt sich dieser Beschäftigung effektiver frönen als im Kaufhaus? Mit einer gehörigen Portion Humor ersetzt das 11. RischArt_Projekt den Kaufrausch durch den „Kunstrausch“! Ein Novum in der inzwischen 28-jährigen Geschichte der RischArt_Projekte ist die Wahl des Ausstellungsortes: War es bisher der öffentliche Raum unter freiem Himmel, in dem die Projekte angesiedelt waren, so werden diesmal aus konzeptuellen Gründen die Kunstwerke im Innenraum präsentiert, denn der Ausstellungsraum ist bei „Kunstrausch“ ein wesentlicher Teil der künstlerischen Inszenierung. Mit dem Westflügel des Bayerischen Nationalmuseums, den sogenannten „Gewölbten Sälen“, wurde ein Ort gefunden, der mit seinen Säulen und gewölbten Decken an ein Warenhaus der 1920er-Jahre erinnert und damit den idealen Rahmen für den anregenden Kunst-Bummel darstellt. „Kunstrausch“ liegt die Idee eines Warenhauses mit seinem vielschichtigen Angebot und seinen unterschiedlichen Abteilungen zugrunde. Durch die Ausstellung zieht sich diese Idee wie ein roter Faden, doch wird sie zugleich ad absurdum geführt. Denn anders als im realen Warenhaus, das in jeder Abteilung ein Überangebot an Produkten für den Konsumenten bereithält, schafft „Kunstrausch“ einen Kunstkosmos, in der die Idee des Kaufhauses auf unerwartete, humorvolle und zum Nachdenken anregende Weise umgedeutet wird.
Text von der Webseite
Namen Albert Coers / Angela Schilling / Beate Passow / Bettina Pauly (Presse) / Daniel Mettler / Dieter Roth / Felix Burger / Frank Herzog / Ina Ettlinger / Ivo Weber / Kirsten Wengmann (Projektmanagement) / Martin Wöhrl / Nicola Hanke / Pascale Wiedemann Mettler / Rainer Kiel / Richard Hamilton / Stefan Wischnewski / Stephanie Senge / Susanne Thiemann / Ulrich Görtz / Veronika Veit / Wolfgang Stehle
Sprache Deutsch
Geschenk von Albert Coers
Stichwort 2010er / Innenstadt / Installation / Kaufhaus / Konsum / München / Rausch / Skulptur / Waren
Sponsoren Rischart
WEB https://www.rischart.de/rischart/projekte/11-rischart-projekt-kunstrausch/
WEB www.rischart.de
TitelNummer
026749734 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

4.-klohauschen_biennale_2018jpg
4.-klohauschen_biennale_2018jpg
4.-klohauschen_biennale_2018jpg

Uhlig Anja, Hrsg.: 4. Klohäuschen Biennale 2018 - 4th KloHäuschen Biennial KHBi 4 – Von Ottobrunn lernen - Displaying Strategies, 2018

Uhlig Anja, Hrsg.
4. Klohäuschen Biennale 2018 - 4th KloHäuschen Biennial KHBi 4 – Von Ottobrunn lernen - Displaying Strategies
München (Deutschland): realitaetsbüro, 2018
(Buch) [104] S., 7,5x10,5 cm, Auflage: 250, 2 Stück.
Techn. Angaben 2 Bände, Bd.1: The Catalogue - Katalog, Bd. 2: Logbook-Bordbuch, mit Banderole
ZusatzInformation Von Pietro Tondello kuratierte internationale Biennale KHBi 4 – Von Athen Ottobrunn lernen - „Displaying Strategies“. An zwei Orten. Gartenlaube der Kunst Ottobrunn, Ausstellungseröffnung: Samstag, 30.06.2018, 19:00 Uhr, Ausstellung 01.07.–22.07.2018, Das KloHäuschen, München, Ausstellungseröffnung: Donnerstag, 19.07.2018 – 19:00 Uhr, Ausstellungsdauer: 20.07. – 29.07.2018. Grafik auf Cover zeigt Weg von Ottobrunn nach München.
Der KHBi4 Katalog ist als zentrale Publikation der 4. KloHäuschen Biennale vor allem der Ort, an dem sich die „echten“ Kunstwerke der Ausstellung „Displaying Strategies“ befinden. Die Ausstellung „Displaying Strategies“ zeigt in Ottobrunn und im KloHäuschen zu diesen Arbeiten jeweils einen Beitrag, der zwar zu dieser Arbeit gehört, und evtl. im Entstehungsprozess für sie relevant war. Hier im Katalog wird jede der „echten“ künstlerischen Arbeiten, auf die sich die ausgestellten Beiträge beziehen, von den KünstlerInnen in Bild und Text vorgestellt.
Text von der Webseite
Namen Andreas Mitterer / Anette Friedrich Johanessen /Anja Buchheister / Anett Frontzek / ATHOR & Schmidt / Carolin Wenzel / Fabian Feichter / Fridolin Kleie / Gemma Meulendijks & Justina Seiler / Günter Nosch / Helen Varley Jamieson & Annie Abrahams / Johannes Evers/ Judith Egger / Kina Deimel (Öffentlichkeitsarbeit)/ Hagen Kling (Schirmherrschaft) Alexis Dworsky / Lena Hendlmeier / Lina Zylla / Lutz Weinmann / Manuel Eitner / Maria Berauer / MarinA / Matthias Castorph (Ausstellungsarchitektur) / Mediendienst Leistungshölle / Monika Kapfer / Monika Supé / Nikolai Vogel / Patricia Wich / Rasha Ragab / Rasso Rottenfusser / Regina Baierl / Silke Markefka / Simona Andrioletti / Sophie Lindner / Stephanie Felber mit Luise Lochmann / Susanne Görtz / Susanne Schmitt (Übersetzung) / Veronika Veit
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Anja Uhlig
Stichwort Ausstellung / Biennale / contemporary art / Kunst / Musik / offspace / Performance / Urbanistik
Sponsoren digitalmedia / Earnest & Algernon / Goetz Castorph Architekten / Landeshauptstadt München / Markthallen München
WEB http://khbi4.kh-biennale.world/
WEB www.das-klohaeuschen.de
TitelNummer
026650623 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Uhlig Anja, Hrsg.: 4. Klohäuschen Biennale 2018 - Postkarten, 2018

klohaeuschen_postkarten_2018
klohaeuschen_postkarten_2018
klohaeuschen_postkarten_2018

Uhlig Anja, Hrsg.: 4. Klohäuschen Biennale 2018 - Postkarten, 2018

Uhlig Anja, Hrsg.
4. Klohäuschen Biennale 2018 - Postkarten
München (Deutschland): realitaetsbüro, 2018
(Flyer, Prospekt / PostKarte) 14,8x10,5 cm, Auflage: 250, 9 Teile.
Techn. Angaben Postkarten-Edition (7 Stück) zur Biennale Biennale KHBi 4, mit Bandarole, handschriftlich beschriftet, 2 Infopostkarten, Termine März - April 2018, 4. Klohäuschen Biennale Ende Juni- Juli 2018
ZusatzInformation Von Pietro Tondello kuratierte internationale Biennale KHBi 4 – Von Athen - Ottobrunn lernen - „Displaying Strategies“. An zwei Orten. Gartenlaube der Kunst Ottobrunn, Ausstellungseröffnung: Samstag, 30.06.2018, 19:00 Uhr, Ausstellungsdauer: 01.07. – 22.07.2018, Das KloHäuschen, München, Ausstellungseröffnung: Donnerstag, 19.07.2018 – 19:00 Uhr, Ausstellungsdauer: 20.07. – 29.07.2018.
Von Ottobrunn lernen. Für seine 4. Biennale – dieses Jahr unter der Schirmherrschaft von Hagen Kling, Leiter der Abt. Stadtteilkultur a.D. im Kulturreferat – hat sich das KloHäuschen mal wieder bei den ganz Großen umgeschaut, wie man das denn so macht, mit der Ausstellung von Weltformat. Diesmal sieht es bei der documenta 14, daß man wohl zu so einer Gelegenheit „von Athen lernen“ sollte. Von und mit einem anderen Ort Lernen. Das klingt nach Vernetzung, Orte verbinden, hinaus in die große weite Welt …. wie schön ist das denn! ...

Text von der Webseite
Namen Alexis Dworsky / Andreas Mitterer / Anette Friedrich Johanessen / Anett Frontzek / Anja Buchheister / Annie Abrahams / ATHOR & Schmidt / Carolin Wenzel / Fabian Feichter / Fridolin Kleie / Gemma Meulendijks / Günter Nosch / Hagen Kling / Helen Varley Jamieson / Johannes Evers / Judith Egger / Justina Seiler / Lena Hendlmeier / Lina Zylla / Luise Lochmann / Lutz Weinmann / Manuel Eitner / Maria Berauer / MarinA / Matthias Castorph (Ausstellungsarchitektur) / Mediendienst Leistungshölle / Michael Heinrich (Fotografie) / Monika Kapfer / Monika Supé / Nikolai Vogel / Patricia Wich / Rasha Ragab / Rasso Rottenfusser / Regina Baierl / Silke Markefka / Simona Andrioletti / Sophie Lindner / Stephanie Felber / Susanne Görtz / Veronika Veit
Sprache Deutsch
Geschenk von Anja Uhlig
Stichwort Athen / Biennale / Lernen / Netzwerk / offspace / Postkarten / Stadtteilkultur / Urbanistik
Sponsoren digitalmedia / Earnest & Algernon / Goetz Castorph Architekten / Landeshauptstadt München / Markthallen München
WEB http://khbi4.kh-biennale.world
WEB http://khbi4.kh-biennale.world/von-ottobrunn-lernen
WEB www.das-klohaeuschen.de
TitelNummer
026651669 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

flatz werkkatalog 1
flatz werkkatalog 1
flatz werkkatalog 1

Flatz Wolfgang: Werkkatalog Band 1 - Bilder, Skulpturen und Objekte, 1989

Flatz Wolfgang
Werkkatalog Band 1 - Bilder, Skulpturen und Objekte
München (Deutschland): Mosel und Tschechow, 1989
(Buch) 112 S., 27,5x19,7 cm, ISBN/ISSN 3-925987-06-1
Techn. Angaben Hardcover
Namen Thomas Dreher (Text) / Veit Loers (Text)
Stichwort 1980er / Bilder / Objekte / Skulpturen
TitelNummer
009436311 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.