Volltext-Suche im OPAC des AAP
info Volltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Wörter mit mindestens 3 Buchstaben eingeben.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Suche nach ISBN / ISSN in jeder Schreibweise, 10- oder 13stellig. Z.B. für ISSN 0190-9835 oder ISBN 978-88-9098-178-4 oder 9788890981784
Sortierung

Nur BilderAbwärts sortieren Anzeigen Weniger Text

Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge Home Listen

Diese Seite durchsuchen


Gesucht wurde Verlauf, Medienart , Sortierung ID, absteigend. Alle Suchbegriffe sind in allen Ergebnissen enthalten: 5 Treffer

clemens-die-toedliche-doris
clemens-die-toedliche-doris
clemens-die-toedliche-doris

Clemens Werner, Hrsg.: Die Tdliche Doris - Katalog 09 - Herbst 2016, 2016

Verfasser
Titel
  • Die Tdliche Doris - Katalog 09 - Herbst 2016
Ort LandBrhl (Deutschland) Medium Lieferverzeichnis
Techn. Angaben
  • 21x14,8 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, bebildertes Lieferverzeichnis
ZusatzInfos
  • Die Tdliche Doris war eine Berliner Knstlergruppe, die 1980 von den Kunststudenten Wolfgang Mller und Nikolaus Utermhlen als Musikband gegrndet wurde. Ihnen schloss sich drei Monate spter die Kunststudentin Chris Dreier an. Die Gruppe wurde im Verlauf ihrer bis zur Auflsung 1987 whrenden Geschichte auch in Kunst, Fotografie, Filmkunst, Video, Performance und Literatur aktiv. Das Werk der Tdlichen Doris (1980-1987) entstand in der Zeit des Post-Punk und bildete sich zunchst vornehmlich ber Performances, Klang und Musik.
    Text aus dem Heft.
    Mit einem Text von Wolfgang Mller
Stichwort
TitelNummer
016722610
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Ricochet #11 - Hisako Inoue. Die Bibliothek der Gerche
Ort LandMnchen / Berlin (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 108 S., 24x16,5 cm, , ISBN/ISSN 9783954762187
    Broschur
ZusatzInfos
  • Katalog anlsslich der gleichnamigen Ausstellung in der Villa Stuck, Mnchen, 07.10.2017-14.01.2018 kuratiert von Anne Marr. In Zusammenarbeit mit Takuro Shibayama und Mika Shirasu. Die antiquarischen Bcher sind mit ihren unterschiedlichen Gerchen Sinnbild eines gelebten Lebens im Sinne der animistischen Tradition Japans, des Glaubens an die Beseeltheit von Gebrauchs- und Alltagsgegenstnden. Hisako Inoue sieht Parallelen zwischen Buch und Mensch und vergleicht den Verlauf eines menschlichen Lebens mit den Stationen einer Buchnutzung. In Zeiten der Digitalisierung und des e-books erscheint die Prsentation der engen Verbundenheit des Menschen zum gedruckten Buchs nostalgisch. Die Verbundenheit zeigt sich auch in den menschlichen Spuren, die durch Fingerabdrcke, eingelegte Fotos oder getrocknete Blumen in den Bchern hinterlassen wurden.
    Text von der Website
Sprache
Geschenk von Barbara Donaubauer
TitelNummer
024765649
Einzeltitel =



Titel
  • COLLABORATION_1-5
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Heft
Techn. Angaben
  • 28 S., 21x21 cm, Auflage: 1.000, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Katalog anlsslich des Projektes COLLABORATION_1-5. Das freie Projekt COLLABORATION_ wurde von Thomas Thiede 2008 zusammen mit sechs Kollegen initiiert und mchte knstlerische Positionen aus Mnchen national sowie international prsentieren und im Austausch nationale sowie internationale Positionen nach Mnchen einladen. Es ist ein nicht-kommerzielles, seriell angelegtes Ausstellungsprojekt von Knstlern fr Knstler. Die Umsetzung soll in Zusammenarbeit mit Ausstellungshusern, Galerien und Projektrumen realisiert werden. Die Austauschprojekt COLLABORATION_ wird in seinem Verlauf ermglichen, dass sich weitere knstlerische oder auch kuratorische Positionen mit einbringen und das Projekt erweitern. Text von der Webseite
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von Alexander Steig
TitelNummer
024867678
Einzeltitel =



Titel
  • travel light
Ort LandHamburg (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Unsortiertes Material
Techn. Angaben
  • 29,7x21 cm, signiert, 6 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Konvolut mit einem Knstlerbuchobjekt (bedruckte Transparentfolien und Flies zwischen Graupappe mit Gummiband zusammengehalten), 2 Postkarten, Zeitung, einem persnlichem Anschreiben von Ina Arzensek, sowie ein ausgedruckter E-mail Verlauf
ZusatzInfos
  • Bei dem Knstlerbuch handelt es sich um eine lose Blattsammlung, bestehend aus 28 bedruckten Folien und einem Stck Vliesenline das auf das Format gefaltet ist. Zusammengehalten wird das ganze von je einer Graupappe und einem Gummiband. Die Folien zeigen verschiedene Motive, bzw. Motivgruppen die auf einer ortsspezifischen Ausstellung basieren, in der Sahrah-Christina Benthien und Ina Arzensek mit vorgefundenen Materialien gearbeitet haben, unter anderem viel mit Licht.
    Text aus der E-mail.
Sprache
Geschenk von Ina Arzensek
TitelNummer
025291698
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Time Works
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • [120] S., 32,6x27,7 cm, , ISBN/ISSN 9783829605137
    Fadenheftung, Hardcover mit Schutzumschlag
ZusatzInfos
  • Wenn die landlufige Auffassung lautet, ein guter Photograph habe scharfe Bilder zu machen, so demonstriert Michael Wesely das genaue Gegenteil. Von den vielen Variablen, die sich im photographischen Prozess beeinflussen lassen, fasziniert ihn nur eine: die Belichtungszeit, die er bis an ihre Grenzen fhrt. Manche Photographen arbeiten mit Belichtungszeiten von mehreren Sekunden, aber Tage, Wochen, Monate, sogar Jahre? Sie sind Michael Weselys Domne und er testet sie an allen photographischen Sujets: Portrait, Landschaft, Stillleben, Pflanzen, der Architektur und immer wieder an Baustellen. So ist es nur natrlich, dass Sonnenaufgnge und Sonnenuntergnge, Werden und Vergehen in seinem Werk eine wichtige Rolle spielen. Das Leben hinterlsst seine Leuchtspuren und lscht sie sogleich wieder aus. Das ist Weselys Hauptthema, das in diesem Buch zum ersten Mal anhand einer reprsentativen Auswahl seiner Bilder vor - gestellt wird. Der deutsche Kunsthistoriker Jrgen Harten kommentiert das Werk von Michael Wesely, das in der zeitgenssischen Photoszene ein Solitr ist, in einem erhellenden Einfhrungsessay.
    Text von der Website.
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
026082K88
Einzeltitel =