infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur Bilder zeigenAbwärts sortierenAnzahl Weniger Text
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge


Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Wanderausstellung, Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend.

Alle Suchbegriffe sind in jedem Ergebnis enthalten: 25 Treffer

Kaiser Fritz, Hrsg.
Entartete Kunst - Ausstellungsführer
Berlin (Deutschland): Verlag für Kultur- und Wirtschaftswerbung, 1937
(Heft) 32 S., 20,8x15 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung. Evtl. Nachdruck aus dem Jahr 1969
ZusatzInformation Ausstellungsführer zur Femeausstellung "Entartete Kunst". Wanderausstellung (1937-1941) mit beschlagnahmten Kunstwerken, eröffnet am 19.07.1937 in München (Hofgartenarkarden). Parallel fand die einen Tag zuvor eröffnete „Erste Große Deutsche Kunstausstellung“ statt, so dass „Entartete Kunst“ und die vom Regime geförderte Kunst, die sogenannte „Deutsche Kunst“, gegenübergestellt wurden. Der Münchner Ausstellung folgte bis 1941 eine Wanderausstellung unter demselben Titel, die in zwölf Städten Station machte, jedoch teilweise andere Exponate zeigte.
Text z.T. aus Wikipedia
Namen Otto Freundlich (Titelbild)
Stichwort 1930er / Deutsche Kunst / Entartete Kunst / Malerei / München / Nationalsozialismus / Regime / Skulptur / Wanderausstellung
WEB https://de.wikipedia.org/wiki/Entartete_Kunst_(Ausstellung)
WEB https://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:K%C3%BCnstler_in_Ausstellungen_%E2%80%9EEntartete_Kunst%E2%80%9C
TitelNummer
013340484 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

olbrich-in-kleinem-rahmen-konvolut
olbrich-in-kleinem-rahmen-konvolut
olbrich-in-kleinem-rahmen-konvolut

Olbrich Jürgen O.: In kleinem Rahmen - In a small frame - Dans un petit cadre, 1980 ab

Olbrich Jürgen O.
In kleinem Rahmen - In a small frame - Dans un petit cadre
Kassel (Deutschland): Selbstverlag, 1980 ab
(Flyer, Prospekt / PostKarte) 29,7x21 cm, 8 Teile.
Techn. Angaben Schwarz-Weiß Fotokopien, Postkarten, Klappkarten
ZusatzInformation diverse Papiere zur Wanderausstellung der Tisch-Galerie In kleinem Rahmen mit über 100 Künstlern aus 23 Ländern, 1980-1982, u.a. Gallery Guld in Dänemark, Galerie für junge Künstler in Mannheim, Künstlerhaus Hamburg, Panoptikum Dohne, Ateliergalerie Donder-Langer Köln, Untersuchungsbüro Karin Pabst München, Panoptikum Mülheim
Sprache Deutsch / Englisch / Französisch
Geschenk von Jürgen O. Olbrich
Stichwort Kunstprojekt / Mail Art / Rahmen / Sammlung / Wanderausstellung
TitelNummer
025500703 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Klein Clementine, Hrsg.
Trump - Kann Kunst als zahnloser Tiger Trump beißen?
Hamburg (Deutschland): Selbstverlag, 2018
(Heft) 76 S., 24x17 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, mit zahlreichen Abbildungen
ZusatzInformation Publikation erschien im Rahmen der Ausstellung "Trump - Kann Kunst als zahnloser Tiger Trump beißen?", 15.-19.04.2018, in der Bedürfnisanstalt - Bleickenallee 26 a, Hamburg
Gezeigt werden Arbeiten von 75 Künstlerinnen und Künstlern aus ganz Deutschland, die sich zugleich an einem Wettbewerb beteiligten.
Diese Wanderausstellung wurde bisher gezeigt in Köln, Toblach/Dobbiaco - ITALY, Deggendorf, Düsseldorf und Bochum.
Die Frage, die jetzt zum Titel der Ausstellung wurde, stellte sich Initiatorin Clementine Klein aus Köln schon im November vergangenen Jahres, als feststand, dass der Kandidat der Republikaner, Donald Trump, die Wahl gewinnen würde. Anfang dieses Jahres startete sie ihren Aufruf in der Kunstszene.
Als sich abzeichnete, dass das Thema Trump immer wieder für neue Schlagzeilen sorgte, nutzten immer mehr Künstler die Mö.glichkeit, mehrere Werke einzureichen. Einsendeschluss war der Jahrestag der US-Wahl am 8. November 2017.
Text von der Webseite
Namen Donald Trump
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Horst Tress
Stichwort Amerika / Mail Art / President / Präsident / Tiger / USA / Wahl / Wanderausstellung
WEB http://www.trump-art.info/
TitelNummer
025643642 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Giroud Michel, Hrsg.
Livres d'Artistes 1970 - 1980
Paris (Frankreich): Goethe-Institut Paris, 1981
(Sammeltuete, Schachtel, Kassette) 61 S., 30x21,3 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben 61 Einzelblätter in Pappschachtel, auf Außenseite gestempelte Betitelung, auf Innenseite des Deckels Stempel von Non-Stop Following Call Atelier Editions, Anschreiben von Gisela Werner, Goethe-Institut, beigelegt
ZusatzInformation Katalog zur Wanderausstellung 1981/1982 in verschiedenen Städten Frankreichs
Stichwort 1980er / Künstlerbuch
TitelNummer
003328153 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Bohn Birgit / Neuffer Thomas N., Hrsg.
Bücher die man sonst nicht findet. Minipressen 1971
Pforzheim (Deutschland): Harlekin Presse, 1971
(Buch) 186 S., 19,7x19,6 cm,
Techn. Angaben Katalog zur Wanderausstellung
Aus dem Nachlass von Michael Köhler
Stichwort 1970er
TitelNummer
005454019 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Farenholtz Alexander / Völckers Hortensia, Hrsg.
Das Magazin der Kulturstiftung des Bundes 18
Halle (Saale) (Deutschland): Kulturstiftung des Bundes, 2011
(Zeitschrift, Magazin) 44 S., 42x29,7 cm, Auflage: 26.000,
Techn. Angaben Blätter lose ineinander gelegt
ZusatzInformation Im Juni 2012 veranstaltet die Kulturstiftung die mehrtägige interdisziplinäre Tagung Kulturen des Bruchs. Dort werden sich Experten aus Wissenschaft und Kunst mit der Frage nach den "Grenzen des Wachstums" in der Kultur beschäftigen und darüber diskutieren, wie stark unsere Kultur von der Macht der Vergangenheit und einer forcierten Erinnerungskultur geprägt ist. Inwieweit kann und darf sich unsere kulturelle Praxis zugunsten unserer Zukunftsfähigkeit von der Verpflichtung auf die Tradierung lösen? Lässt sich dem Bruch mit Traditionen auch etwas Positives abgewinnen, lassen sich Kulturen des Bruchs denken und demokratisch legitimieren? In Interviews haben sich der Althistoriker Christian Meier und der Autor und Filmemacher Alexander Kluge diesem Fragenkomplex gestellt. Ein Essay des Historikers Per Leo und ein literarischer Beitrag der Schriftstellerin Kathrin Röggla runden den Themenschwerpunkt ab.
Zwei ungewöhnliche Perspektiven auf die bundesrepublikanische Geschichte nehmen die Beiträge von Gerd Koenen und Wolfgang Kraushaar ein. Anlässlich der Ausstellung BILD Dir Dein Volk – Axel Springer und die Juden im Frankfurter Jüdischen Museum beleuchtet der Politikwissenschaftler Wolfgang Kraushaar die Reaktion der Linken auf Axel Springers pro-israelisches Engagement in den 1960er und 70er Jahren. Der Publizist Gerd Koenen widmet sich der immer noch wenig untersuchten Rezeptionsgeschichte der sowjetischen Gulags. Die Kulturstiftung des Bundes fördert eine Wanderausstellung, die den Spuren des Gulags 1929–1956 folgt.
Gegen Ende des Kleist-Jahres 2011 und aus Anlass des 200. Todestages Heinrich von Kleists am 21.11.2011 findet im Maxim Gorki Theater Berlin ein großes, von der Kulturstiftung gefördertes Theaterfestival statt, bei dem unter anderem alle Dramen Kleists zur Aufführung kommen. Der international renommierte ungarische Schriftsteller und Kleist-Experte László F. Földényi würdigt den Dichter als Komet der Literatur.
Artur Zmijewski, Kurator der 7. Berlin Biennale, die von der Kulturstiftung als "kultureller Leuchtturm" gefördert wird, erklärt, was er unter politischer Kunst versteht.
Der britische Wachstumskritiker Tim Jackson hat mit seinem Buch "Wohlstand ohne Wachstum – Leben und Wirtschaften in einer endlichen Welt" große Aufmerksamkeit in Deutschland erlangt. Das Interview mit ihm entstand im Rahmen des von der Kulturstiftung des Bundes geförderten Projektes "Werden wir die Erde retten? – Gespräche über die Zukunft von Technologie und Planet". Die siebenteilige Veranstaltungsreihe findet von Dezember 2011 bis Juni 2012 statt und gehört zum Themenschwerpunkt "Nachhaltigkeit", zu dem die Kulturstiftung unter anderem im August 2011 das Festival Über Lebenskunst im Berliner Haus der Kulturen der Welt veranstaltet hat. Die Bilder des Fotojournalisten Sebastian Bolesch geben einen atmosphärischen Eindruck von diesem Festival wieder, dessen große Resonanz beim Publikum und in den Medien optimistisch stimmt
WEB www.kulturstiftung-bund.de
TitelNummer
008257050 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Everall Gavin / Rolo Jane, Hrsg.
Again, A time machine: from distribution to archive
London (Großbritannien): Book Works, 2012
(Text) 3 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Informationen zum Buch und zur Wanderausstellung, Farblaserkopie nach PDF
TitelNummer
009703304 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Tschacher Helene, Hrsg.
Faszination Papier
Schrobenhausen (Deutschland): Museum im Pflegschloss, 2012
(Plakat) 42x29,6 cm,
Techn. Angaben Plakat zur Veranstaltung
ZusatzInformation Die Ausstellung „Faszination Papier", eine Wanderausstellung, die in Deutschland und Polen an verschiedenen Orten gezeigt wird, hat das Ziel, die Vielfalt der künstlerischen Ausdrucks- und Gestaltungsmöglichkeiten von Papier zu zeigen.
Text von der Webseite)
TitelNummer
010297K05 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Löb Kurt
Werkverzeichnis Buchkünstler - oeuvrecatalogus boekkunstenaar
Amsterdam (Niederlande): o. A., 1984
(Buch) 91 S., 19x18,3 cm, ISBN/ISSN 90-70884-05-4
Techn. Angaben Klappbroschur
ZusatzInformation das Werkverzeichnis ... erschien anläßlich der gleichnamigen Wanderausstellung durch die Niederlande und die BRD, während 1984 - 1985
Stichwort 1980er
TitelNummer
010401350 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Harmsen Lars, Hrsg.
Slanted Non-Latin Special Issue: BABYLON / Summer 2013
Karlsruhe (Deutschland): Magma Brand Design, 2013
(Zeitschrift, Magazin) 64 S., 24x16 cm, ISBN/ISSN 1867-6510
Techn. Angaben Klappbroschur. Verschiedene Papiere
ZusatzInformation Slanted BABYLON ist eine Sonderausgabe über Non-Latin Schriften, welche im Rahmen der Granshan-Konferenz über nicht-lateinische Schriften in Bangkok (TH) veröffentlicht wurde. Neben Essays und Interviews, welche die Thematik beleuchten, finden sich natürlich Non-Latin Schriften sowie eine Reihe thailändischer TypoLyrics im Magazin. Diese sind auch Teil der TypoLyrics Wanderausstellung, die sich vom 20.07 bis 18.08.2013 in Bangkok befindet.
Text von der Webseite
WEB www.slanted.de
TitelNummer
011145393 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Velten Till, Hrsg.
Ein Zimmer
Basel (Schweiz): Edition Monochrom, 1995
(Heft) 20 unpag. S., 14,7x10,5 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Katalog zur Wanderausstellung 1995 in Basel, München und Hamburg
Geschenk von Christoph Mauler
Stichwort 1990er
TitelNummer
011698397 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Soltek Stefan, Hrsg.
13+ - Zeitgenössische Künstlerbücher aus Deutschland - Contemporary Artistbooks from Germany
Offenbach (Deutschland): Klingspor-Museum, 2006
(Heft) 32 S., 23x16 cm, Auflage: 1500,
Techn. Angaben Drahtheftung,
ZusatzInformation Katalog zur Wanderausstellung in Berlin (2000), Paris (2001), Tokyo (2002), Philadelphia (2003/2004), Tallinn (2004), Toyota (2006) und San Francisco (2007). U. a. mit Hartmut Andryczuk, Christiane Baumgartner, Francoise Despalles & Johannes Strugalla, Gerhild Ebel, Barbara Fahrner, Coco Gediehn & Bernd Wolf, Sabine Golde, Karin Innerling, Clemens Tobias Lange, Till Verclas
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
011743416 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Glasmeier Michael C., Hrsg.
Die Bücher der Künstler - Publikationen und Editionen seit den sechziger Jahren in Deutschland
Stuttgart / Stuttgart (Deutschland): Edition Hansjörg Mayer / Institut für Auslandsbeziehungen, 1994
(Buch) 271 S., 24x17,2 cm,
Techn. Angaben Cover mit 10farbigem Offsetdruck als Klappumschlag von Jan Voss
ZusatzInformation Katalog zu einer WanderAusstellung des ifa mit über 650 Büchern deutscher und internationaler Künstler in 10 Kapiteln, davon 5 Verlagen gewidmet
Stichwort 1990er
TitelNummer
011831402 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Schmidt Gue, Hrsg.
theRED
Wien (Österreich): transferedition, 2015
(Heft) 52 S., 27x18 cm, Auflage: 500, ISBN/ISSN 978-3-9503310-2-8
Techn. Angaben Drahtheftung, eingelegt drei Einladungskarten,
ZusatzInformation Katalog zur MAIL-ART Wanderausstellung in Österreich und Bulgarien aus dem Jahr 2013/2014.
theRED ist ein Projekt, mit einer Vorlaufzeit von ein paar Jahrzehnten, letztendlich 2012 konzipiert und ein paar Monate später in einigen Ausstellungen realisiert im/in der MAG3, Wien, Österreich, LISI HÄMMERLE GALERIE, Bregenz, Österreich, GALERIE DER STADT RUSE, Bulgarien.
Text von der Webseite
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Jürgen O. Olbrich
WEB www.nammkhah.at/transferEdition/
TitelNummer
012775472 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Isley Vicky / Smith Paul
theatre of restless automata
Southampton (Großbritannien): boredomresearch, 2005
(PostKarte) 4 S., 20,8x14,8 cm,
Techn. Angaben Klappkarte zu einer WanderAusstellung in England. Mit Aufkleber vom Digital Art Museum (DAM) Berlin
Geschenk von Jürgen O. Olbrich
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
012780468 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Pfennig Gerhard, Hrsg.
vollkommen gewöhnlich - Eine Ausstellung des KUNSTFONDS
Bonn (Deutschland): Kunstfonds, 1998
(Buch) 160 S., 23x16,5 cm,
Techn. Angaben Broschur mit Schutzumschlag
ZusatzInformation Band 1. Katalog zur Wanderausstellung 1998/1999 in verschiedenen Städten Deutschlands. Mit Beiträgen u. a. über verschiedene Künstler. Des Weiteren enthalten sind Biografien und Förderungen des Kunstfonds 1981 bis 1997
Namen ABR-Stuttgart / Alexander Roob / Andreas Exner / Carsten Höller / Eran Schaerf / Gregor Schneider / Hermann Pitz / Iris Häussler / Simone Westerwinter / Stefan Bohnenberger / Thomas Demand / Thomas Huber / Twin Gabriel / Ulrich Meister / Vadmin Zakharov
Stichwort 1990er
TitelNummer
013854506 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Greiff Sophia / Herbig Hans / Koopmann Jörg / Pupeter Robert / Smailovic Armin, Hrsg.
Fotodoks 2015 - Past is now - Festival für aktuelle Dokumentarfotografie
München (Deutschland): Fotodoks, 2015
(Buch) 128 S., 26,9x20,5 cm, Auflage: 12000,
Techn. Angaben KlappBroschur
ZusatzInformation Ausstellung vom 14.10.2015-10.01.2016 im Stadtmuseum München im Rahmen des Festivals Fotodoks und der Wanderausstellung 2016/17 durch die Länder des ehemaligen Jugoslawiens, in Kooperation mit dem Goethe Institut.
Fotodoks ist ein anspruchsvolles und familiäres Festival für aktuelle Dokumentarfotografie, das alle zwei Jahre im Oktober in München stattfindet. Den Blick auf ein jeweils anderes Partnerland und Thema gerichtet, versteht sich das Festival als Forum, um unabhängig von den Reglements der Printmedien und des Kunstbetriebs offen nach den Beweggründen der Fotografen, den Produktionsbedingungen und den Interessen von Auftraggebern und Konsumenten zu fragen.
Text von der Webseite
Namen Anne Morgenstern / Borut Krajnc / Collaboration-project / Dragan Petrovic / Hrvoje Slovenc / Ibro Hasanovic / Jaka Babnik / Jörg Gläscher / Katja Stuke / Merlin Nadj-Torma / Michael Wesely / Oliver Sieber / Roman Bezjak / Sasa Krajl / Tanja Kernweiss / Tom Licht / Vladimir Miladinovic / Ziyah Cafic
Geschenk von Lisa Fuhr
WEB www.fotodoks.de
TitelNummer
015049550 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Knaup Bettina / Stammer Beatrice Ellen, Hrsg.
Re.Act.Feminism - a performing archive
Nürnberg (Deutschland): Verlag für moderne Kunst, 2014
(Buch) 322 S., 24x17 cm, Auflage: 1500, ISBN/ISSN 978-3-86984-460-2
Techn. Angaben Softcover, Klappbroschur,
ZusatzInformation Publikation zur Wanderausstellung und dem Projekt re.act.feminism. #2
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort Feminismus
WEB www.reactfeminism.org
TitelNummer
016070585 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Hascoët Julie / Thiriet Guillaume, Hrsg.
Documentos 2 - Zines of the Zone
Madrid (Spanien): Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofia, 2016
(Text) 1 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Laserausdruck nach Webseite
ZusatzInformation Zur Ausstellung 10.-12.11.2016 in Reina Sofia, Nouvel Building, Auditoriums, Hall.
ZINES OF THE ZONE is a nomadic collection of self-published books & zines photo-related.
It is a non-profit project from France, visiting the far corners of Europe in order to meet local artists, organize book-exhibitions, and to share, more largely, the practice of DIY through different installations and events.
Text von der Webseite
Stichwort Do it Yourself / Fotografie / Publikationen / Sammlung / Wanderausstellung
WEB www.zinesofthezone.net
TitelNummer
016834304 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Dávila-Freire Mela, Hrsg.
Documentos - 1 Arte Palabra y memoria en los textos de Gómez de Liano - 2 Zines of the Zone
Madrid (Spanien): Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofia, 2016
(Zeitschrift, Magazin) 1 S., 21x14,8 cm,
Techn. Angaben lose Blätter mit Metallklammer zusammen gehalten
ZusatzInformation Zur Ausstellung 10.-12.11.2016 in Reina Sofia, Nouvel Building, Auditoriums, Hall.
ZINES OF THE ZONE is a nomadic collection of self-published books & zines photo-related.
It is a non-profit project from France, visiting the far corners of Europe in order to meet local artists, organize book-exhibitions, and to share, more largely, the practice of DIY through different installations and events.
Text von der Webseite
Namen Gómez de Liano (Text) / Hascoët Julie (Organisation) / Thiriet Guillaume (Organisation)
Geschenk von Mela Davila
Stichwort DIY / Do it Yourself / Fotografie / Publikationen / Sammlung / Wanderausstellung
WEB www.zinesofthezone.net
TitelNummer
016962624 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Netmail Peter (Küstermann Peter), Hrsg.
Kein Krieg in meiner Stadt - Mailart für den Frieden - 428 Postkarten aus 35 Ländern
Bielefeld (Deutschland): Peter-Rump-Verlag, 1983
(Buch) 18,5x12,9 cm, ISBN/ISSN 3-922376-20-7
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Buch zu einer Wanderausstellung
Stichwort Dokumentation / Frieden / Mail Art
TitelNummer
017564609 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Engl Beate / Steig Alexander
COLLABORATION_7
München / Belgrad / Mostar (Deutschland / Serbien / Bosnien und Herzegowina): Kulturreferat der Landeshauptstadt München, 2014
(Heft) [56] S., 21x21 cm, Auflage: 1000,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Ausstellungsprojekt in München, Mostar und Begrad. Erste Station 12.09.–18.10.2014 "UNDER (DE)CONSRUCTION", Kreativquartier München, kuratiert von Laura Sánchez Serrano. 29.09. - 02.10.2014 "Corovica cuca", Mostar, kuratiert von Anton Bosnjak. 06.10.- 08.10.2014 "ROTONDA", Belgrade Design District, Belgrad, kuratiert von Sandra Filic.
COLLABORATION was a kind of journey of 8 Munich based artists. They made a "tour" from Munich to Mostar and later on to Belgrade and after back again to Munich. In August 2013 and March 2014 they made research in both cities. In May 2015 Iva Kontic and Mihael Milunovic had a one month residdency in Munich and made a project at MaximiliansForum.
Text von der Website
Namen Alexander Steig / Anton Bosnjak / Beate Engl (Grafikdesign und Text) / Franka Kaßner / Laura Sánchez Serrano (Kuratorin) / Leonie Felle / Maximilian Geuter / Philipp Messner / Sandra Filic (Grafikdesign) / Thomas Thiede
Sprache Englisch
Geschenk von Alexander Steig
Stichwort Europa / Kollaboration / Kunst im öffentlichen Raum / Osteuropa / Recherche / Wanderausstellung / Zusammenarbeit
WEB http://www.alexandersteig.de/
WEB http://www.collaboration-project.de/
TitelNummer
024873678 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Chow Kwok Kian, Hrsg.
36 Ideas from Asia - Contemporary South-East Asian Art
Singapur (Singapur): Singapore Art Museum, 2002
(Buch) 224 S., 21,9x15,4 cm, ISBN/ISSN 981-04-5671-9
Techn. Angaben fadengeheftet, Klappbroschur, drahtgeheftetes Heft eingelegt in transparenter Folie
ZusatzInformation Buch erschien zur WanderAusstellung Contemporary South-East Asian Art 2002-2003
Sprache Englisch
Geschenk von Xenia Fumbarev
Stichwort Asien / Fotografie / Keramik / Malerei / Skulptur
TitelNummer
025049639 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Winner Gerd
Urbane Strukturen - Urban structures - 1980 - 1990
Ludwigshafen / Hannover (Deutschland): Sprengel Museum / Wilhem-Hack-Museum, 1988
(Buch) 162 S., 28x24 cm, ISBN/ISSN 3-89169-042-8
Techn. Angaben Broschur, fadengeheftet, mit zahlreichen Abbildungen
ZusatzInformation Katalog erschien anlässlich der Wanderausstellung "Urbane Strukturen" im Wilhelm-Hack-Museum Ludwigshafen am Rhein, 15.05.-19.06.1988. Sprengel Museum Hannover, 03.07.-28.08.1988. Kunstverein Augsburg 01/02.1989
Namen Bernhard Holeczek (Text) / Eberhard Roters (Text) / Joachim Büchner (Text) / Lothar Romain (Text) / Richard W. Gassen (Text)
Sprache Deutsch
Geschenk von Helmut Geier
Stichwort Architektur / Fotografie / Malerei / Metropole / Siebdruck / Stadt
TitelNummer
025644683 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Küstermann Peter
Abroad at Home - In der Ferne daheim
Minden (Deutschland): Kulturzentrum BÜZ Minden, 2018
(Heft) 96 S., 21x14,3 cm,
Techn. Angaben Softcover, Drahtheftung
ZusatzInformation Geflüchtete werden Postkünstler. Unser Projekt holt Geflüchtete dort ab, wo sie momentan stehen. Es orientiert sich an ihrer aktuellen Situation und ihren Befindlichkeiten. Im geschützten Rahmen der beteiligten Institutionen lernen sie Formen und Wege kennen, ihre Anliegen öffentlich zu machen. Aktivitäten: Die Teilnehmer gestalten eigene Motive für offizielle Briefmarken, die später von der Deutschen Post gedruckt werden. Mit passenden Maltechniken und Materialien. Wir werden darüber hinaus internationale Künstler einladen, uns weitere Motive über das Mailart-Netzwerk zu senden. Alle Motive sollen in Form einer Wanderausstellung der Öffentlichkeit präsentiert werden; mit Vernissagen in den Städten der Kooperationspartner, bei denen die Projektteilnehmer zusätzlich zu den Kunstwerken die Marken von der Post präsentieren in einem selbstgebauten Postschalter. wir nennen ihn "Kunstpostamt".
Text von der Webseite.
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Horst Tress
Stichwort Briefmarke / Ferne / Flüchtling / Grenzen / Heimat / Integration / Mail Art / Schule
WEB www.buezdigital.de/index.php/projektarchiv/in-der-ferne-daheim
TitelNummer
027586642 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten und den Rechteinhabern von abgebildeten Kunstwerken. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden, wobei das Copyright eventueller weiterer Rechteinhaber berücksichtigt werden muss.