infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Sonderzeichen wie #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden ausgefiltert.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Einzeltitel-Anzeige

Burch Charlton, Hrsg.: lightworks, Nr. 20/21 illuminating new & experimental art, 1990

lightworks-n20-21
lightworks-n20-21
lightworks-n20-21

Burch Charlton, Hrsg.: lightworks, Nr. 20/21 illuminating new & experimental art, 1990


Burch Charlton, Hrsg.
lightworks, Nr. 20/21 illuminating new & experimental art
Birmingham, MI (Vereinigte Staaten von Amerika): Lightworks Magazine, 1990
(Zeitschrift, Magazin) 72 S., 27,7x21,7 cm, ISBN/ISSN 0161-4223
Techn. Angaben Drahtheftung, mit eingeklebten Sandpapierstreifen, die Seiten 23 bis 32 sind mit einer kleinen Lasche zusammengeklebt, Co-Edition mit Artpolice
ZusatzInformation Titelzusatz: "Actions on the outskirts: An Issue of Troublesome Art & Bothersome Ideas"
Namen Al Ackerman (Text) / Beuyscouts of America / Cracker Jack kid / H.R. Fricker / Henry Flynt / Ian Hamilton Finlay / Istvan Kantor / Jeffrey Silverthorne / John Held / Jürgen O. Olbrich / Luc Fierens / Mark Pawson / Matthew Rose / Monty Cantsin / Ray JoHnson / Richard Kostelanetz / Seiko Mikami / W. Mark Sutherland / William I. Fox
Sprache Englisch
Stichwort Artpolice / Autopsy / Blut / Comic / Fotografie / Installation / Mail Art / Neoism / Performance / Streik / virtual reality / Xerography
TitelNummer
025767K55 Einzeltitelanzeige (URI)


nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.