Volltext-Suche im OPAC des AAP
info Volltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Wörter mit mindestens 3 Buchstaben eingeben.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Suche nach ISBN / ISSN in jeder Schreibweise, 10- oder 13stellig. Z.B. für ISSN 0190-9835 oder ISBN 978-88-9098-178-4 oder 9788890981784
Sortierung

Nur BilderAbwärts sortieren Anzeigen Weniger Text

Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge Home Listen

Diese Seite durchsuchen


Gesucht wurde Friedrich W. Block, Medienart , Sortierung ID, absteigend. Kein exaktes Ergebnis. Alternative Fundstellen: 223 Treffer

Verfasser
Titel
  • Aus Berlin: Neues vom Kojoten
Ort LandBerlin (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • [176] S., 14,7x10,5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur
ZusatzInfos
  • zweite erweiterte Auflage, erste Ausgabe 1979 bei Ren Block. Fotos von Ute Klophaus. Dokumentation der Aktionen von Beuys in der Galerie Block 1979.

    Am 15. September 1979 beendete die Galerie Ren Block ihre Arbeit. An diesem Tag wurde sie fnfzehn Jahre alt. Aber noch etwas anderes endete an diesem Herbsttag in Berlin: eines der denkwrdigsten Ereignisse in der Geschichte von Galerien: eine Ausstellung, deren wesentliches Merkmal war, da der, dem sie galt, Joseph Beuys, den Putz von den Wnden schlagen und in zweiundzwanzig Holzkisten verpacken lie.

    Text aus dem Buch
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
006265192
Einzeltitel =



loewe_2_1974
loewe_2_1974
loewe_2_1974

Lischka Gerhard Johann, Hrsg.: der Lwe - Eine kulturphilosophische Zeitschrift. Nr. 02 - Theorie Dialoge, 1974

Verfasser
Titel
  • der Lwe - Eine kulturphilosophische Zeitschrift. Nr. 02 - Theorie Dialoge
Ort LandBern (Schweiz)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 92 S., 19x12 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur. Umschlag Karton, rosa. Mit Abbildungen in Schwarz-Wei.
ZusatzInfos
  • Inhalt: Zu diesem Heft, DIE POSTMODERNE, John Cage - BER DIE BEEINFLUSSUNG, KULTUR, Wilhelm Girnus, Friedrich Tomberg - Kultur fr alle, Kultur durch alle!, ZITATE, Kultur, Nachkultur, Kulturrevolution, Gegenkultur, KUNST, Konrad Farner - Die Funktion der Kunst, Peter Gorsen - Warum und wozu (bildende) Kunst, Alain Jouffroy - Kunst und Antikunst, Siegfried J. Schmidt, Kunst, Gesellschaft, Kommunikation, ZITATE, Kunst, LITERATUR, Friedrich Geyrhofer - Die Metasprache der Literatur, Franz Kaltenbeck - Schreiben ber das Schreiben, Peter Weibel - Subgeschichte der Literatur, ZITATE, Literatur, DIE AUTOREN.
Sprache
TitelNummer
028131764
Einzeltitel =



laurer-ueberbilder-2000-27909
laurer-ueberbilder-2000-27909
laurer-ueberbilder-2000-27909

Laurer Berengar: berbilder 2000 nix 2015, 2000 ab

Verfasser
Titel
  • berbilder 2000 nix 2015
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Grafik, Einzelblatt
Techn. Angaben
  • 29,7x21 cm, Auflage: Unikat, signiert, 100 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Zeichnungen Und Textbilder auf Normalpapier und Schoeller Durex Papier, in Schachtel aus braunem Karton
ZusatzInfos
  • enthlt: ca. 100 Textbilder und Zeichnungen zu Zeichen und Zeichenlegende, in 4 Blcken geordnet, 1. Block: Nix, berbilder, 15 Federzeichnungen, 1 Satz, 2015, 2. Block: 6 Federzeichnungen, 1 Satz, 2000, 3. Block: Nix, berbilder, Federzeichnungen, Einzelbltter, 2015, 4. Block: berbilder, Federzeichnungen, Einzelbltter, 2000, Gesamttitelangabe der Verpackung entnommen
Sprache
Nachlass von Berengar Laurer
TitelNummer
027909L14
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Poeticum 07 - Sprachspiele
Ort LandKassel (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 1 S., 29.7x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Ein Blatt, gefaltet
ZusatzInfos
  • Poetische Sprachspiele: Stze knnen ertanzt, SehnsuchtswOrte geschrieben, unfassbare Begriffe befhlt und Textmaschinen angeworfen werden. Oder man luft in Kassels Botanischem Garten durch ein satellitengesteuertes Hr-Gehdicht. Die Ausstellung findet im Rahmen des Stadtprogramms im documenta-Jahr kasselkultur07 statt.

    Text von Website

Stichwort
Geschenk von Hartmut Geerken
TitelNummer
013213468
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Poesis - Sprachkunst - Language Art
Ort LandKassel (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 136 S., 23x20 cm, Auflage: 300, 4 Teile. , ISBN/ISSN 9783959780780
    Broschur, Sonderausgabe mit Beilagen von Lisa Spalt, und Karten von Jrgen O. Olbrich und connex-io.de/play
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung im Kunsttempel, Kassel vom 30.08.-06.10.2019.

    Die Ausstellung im Kunsttempel zeigt eine Momentaufnahme internationaler Sprachkunst. Mit einer post-digitalen Perspektive werden Arbeiten von gut 60 Knstlerinnen und Knstlern aus 17 Lndern prsentiert, die Kunst mit Sprache entwickeln und alle in den letzten zwei Jahrzehnten schon einmal im Kunsttempel ausgestellt haben. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog im Kasseler Verlag Jenior.

    Kunst mit Sprache ist im Zeitalter von Digitalisierung, Big Data und Social Media besonders gefordert. Individueller Sprachgebrauch kann nicht mehr hinter die Spannung zwischen maschinellem und menschlichem Handeln zurck, das betrifft selbst den Einsatz von Stimme oder Handschrift. Denken und Handeln sind fr jeden einzelnen und in allen Gesellschaftsbereichen von Sprache geprgt. Sprachkunst macht diese Entwicklung und Umstnde hervorragend anschaulich und reflektiert sie. Sie ist daher zugleich ein sensibles, sthetisches wie auch hochpolitisches Medium fr poetische Erkenntnis und Bildung sowie fr Genuss und Freude. ...

    Test von der Webseite
Sprache
Geschenk von Jrgen O. Olbrich
TitelNummer
027473767
Einzeltitel =



Titel
  • Perspektiv Wechsel
Ort LandOldenburg (Deutschland) Medium Plakat
Techn. Angaben
  • 42x29,7 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Plakat, einmal gefaltet
ZusatzInfos
  • 4.09-06.11.2016: Perspektivwechsel Oldenburger Fotografien von Beate Lama und Friedrich Precht. Oldenburger Fotografien im Kontrast: Beate Lama und Friedrich Precht dokumentierten das Bild ihrer Stadt aus zwei ganz unterschiedlichen Perspektiven. In zwei getrennten Ausstellungsbereichen zeigten sie, wie vielgestaltig sich vermeintlich Alltgliches offenbaren und welche berraschenden Geschichten sich hinter Oldenburger Fassaden verbergen knnen.

    In ihren Unterwelten begab sich die Oldenburger Fotografin Beate Lama auf Spurensuche an Orte und Rume, die nicht offen zugnglich sind. All diese rtlichkeiten haben eines gemeinsam: Sie sind von alltglicher Bedeutung und haben eine Funktion fr die Menschen in dieser Stadt. Friedrich Precht hat in den letzten Jahren verhllte und eingerstete Gebude Oldenburgs fotografisch dokumentiert. Sein Ausstellungsbereich "Verhllungen" zeigte, wie durch Baugerste interessante Verfremdungen, Verwandlungen, Lichteffekte und Farbakzente entstehen knnen.

    Text von der Website.
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer
026521736
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Wolf Vostell - Edition 17 Galerie Ren Block
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 448 S., 23,5x17 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur mit Klappen (franzsische Broschur), Klebebidung, zahlreiche Schwarz-Wei-Abbildungen mit Portrts der Autoren.
ZusatzInfos
  • Ganzseitige Bildstrecken ohne Text, fotograf. Dokumentation der Decollagen 1954-69 und der Happenings 1958-69. Etwa nach dem 1. Drittel des Buchs (S. 151-182) Essay von Sidney Simon: Wolf Vostell's Aktions-Bild-Sprache. bersetzung aus dem Englischen, erschienen zuerst in Art International November 1968. Teil Dokumente ab S. 400 (Chronologie, Daten, Biografie, Bibliografie, Dokumentation Ausstellung/Happenings, Begriffe)
Beteil. Personen
Sprache
Nachlass von Berengar Laurer
TitelNummer
000372746
Einzeltitel =



laurer-zzl-27907
laurer-zzl-27907
laurer-zzl-27907

Laurer Berengar: ZZL, 2000 ab

Verfasser
Titel
  • ZZL
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Grafik, Einzelblatt
Techn. Angaben
  • 29,7x21 cm, Auflage: Unikat, signiert, 150 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Zeichnungen und Textbilder auf Normalpapier, in Schachtel aus braunem Karton
ZusatzInfos
  • enthlt: ca. 150 Textbilder und Zeichnungen zu Zeichen und Zeichenlegende, signiert mit berengar, in 3 Blcken geordnet, davon in einem Block Schablonen, in weiterem Block unbearbeitete Bltter, 1 Block geordnet mit hellgelben Trennblttern mit Text: ... "sammelte" Zeichen und Zeichenlegende. Licht-, Schein- und Glanzzeichen gesammelt, berhhungen und Vergoldungen aller Art, Titelangabe: ZZL, der Verpackung entnommen
Sprache
Nachlass von Berengar Laurer
TitelNummer
027907L14
Einzeltitel =



laurer-zzl-zeichen-27908
laurer-zzl-zeichen-27908
laurer-zzl-zeichen-27908

Laurer Berengar: ZZL Zeichen und Zeichenlegende, 2000

Verfasser
Titel
  • ZZL Zeichen und Zeichenlegende
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Grafik, Einzelblatt
Techn. Angaben
  • 29,7x21 cm, Auflage: Unikat, signiert, 150 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Zeichnungen und Textbilder auf Normalpapier und Zeichenpapier Schoeller Durex, in Schachtel aus braunem Karton
ZusatzInfos
  • enthlt: ca. 150 Textbilder und Zeichnungen zu Zeichen und Zeichenlegende, in 3 Blcken geordnet, davon in einem Block Schablonen und handschriftliche Verzeichnisse, 1 Block Textbilder mit Bleistift auf Schoeller Durex Papier, dazu Titelblatt mit Text: Zeichen und Zeichenlegende "Kunst" - Auflage 10, signiert mit berengar, teilweise nummeriert, datiert mit 03/01/2000, 3. Block mit rosa Deckblatt und Titelangabe: ... Zeichen und Zeichenlegende 1975 - 2010, 29,7 x 21 cm, zwei Fassungen vielleicht mit Passe-pas-tout, dann 29 x 20 cm vielleicht gerahmt, dann Naturholz wohl, Zeichnungen auf farbig beschrifteten Computerausdrucken, signiert mit b.l., Titelangabe: ZZL, der Verpackung entnommen
Sprache
Nachlass von Berengar Laurer
TitelNummer
027908L14
Einzeltitel =



Titel
  • ein + alle - Das Fridericianum Magazin, Nummer 13
Ort LandKassel (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 100 S., 25x20,9 cm, Auflage: 5200, , ISBN/ISSN 16183711
    Drahtheftung
Stichwort
Geschenk von Jrgen O. Olbrich
TitelNummer
011820422
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Interfunktionen 10
Ort LandKln (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 174 S., 21x14,7 cm, Auflage: 1000, Keine weiteren Angaben vorhanden
    mit eingeklebter Bildergeschichte von Rainer Giese als Faltblatt
Stichwort
TitelNummer
001795363
Einzeltitel =



kunstzone-1971
kunstzone-1971
kunstzone-1971

von Loewenfeld Wilfried, Hrsg.: Kunstzone Mnchen 1971 Katalog, 1971

Verfasser
Titel
  • Kunstzone Mnchen 1971 Katalog
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 29,7x21 cm, Auflage: 4000, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur mit Leinenband, Aufkleber auf dem Cover, Originalbeitrge vieler beteiligter Knstler, verschiedene Papiere und Techniken. Die letzten 9 Bltter verkehrt herum eingebunden
ZusatzInfos
  • Katalog der ersten freien Produzentenmess 07.-12.09.1971 auf dem Jakobsplatz Mnchen, nach einer Initiative des Genossenschaftlichen Kunstvertriebs zehn neun
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
003621233
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Fotografien
Ort LandMnchen / Kln (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 136 S., 28,3x20,9 cm, , ISBN/ISSN 3832175709
    Hardcover mit Schutzumschlag.
ZusatzInfos
  • Katalog zur Ausstellung "Bernhard Wicki - Fotografien" in der Pinakothek der Moderne, Mnchen, 23.06.-02.10.2005. Niederstereichisches Landesmuseum, St. Plten, 20.01.-26.03.2006. Deutsches Filmmuseum, Frankfurt/Main, 03.05.-30.07.2006.

    Dass Bernhard Wicki, gefeierter Schauspieler und berhmter Regisseur, der mit dem Film Die Brcke 1959 Weltruhm erlangte, auch fotografierte, ist sogar in Kennerkreisen kaum bekannt.

    Dieser Band zeigt erstmalig seit 1960 eine beeindruckende Auswahl seiner fotografischen Werke. Als Wicki 1952 die Fotografie fr sich entdeckte, war er so fasziniert, dass er sich von seinem Engagement am Mnchner Staatsschauspiel freistellen lie, nach Paris ging und dort wie ein Besessener arbeitete. Im Zentrum seines Interesses stand der Mensch, den er auf seinen Streifzgen durch Stdte und Lnder bei seinen alltglichen Handlungen beobachtete. Wicki zeichnet so ein eindrckliches Bild von der Zeit nach den katastrophalen Ereignissen des Zweiten Weltkrieges, die geprgt ist von Einsamkeit, jeder Utopie beraubt, und doch zugleich nicht ohne Menschlichkeit und Hoffnung auskommt. Darber hinaus hat er in sehr intimen Aufnahmen seine Knstlerkollegen portrtiert, so die junge Romy Schneider, Horst Buchholz und Maria Schell, aber auch Schriftsteller wie Friedrich Drrenmatt und Max Frisch.

    1960 werden Wickis Fotografien in einem bibliophilen Band des Zricher Interbook Verlags unter dem Titel Zwei Gramm Licht verffentlicht, versehen mit einem Vorwort von Friedrich Drrenmatt. 1961 erhlt er eine Einzelausstellung in der Galerie Diogenes in Berlin. Doch schon zu diesem Zeitpunkt hatte Wicki die Fotografie aufgegeben und sein fotografisches Werk geriet in Vergessenheit.

    Text von der Webseite
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
025723713
Einzeltitel =



achleitner-wien-1985
achleitner-wien-1985
achleitner-wien-1985

Achleitner Friedrich: Friedrich Achleitner, 1985

Titel
  • Friedrich Achleitner
Ort LandWien (sterreich) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 64 S., 20,9x14,8 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur
ZusatzInfos
  • Zu einer Ausstellung des Bundesministeriums fr Unterricht, Kunst und sport unter Mitwirkung der Hochschule fr angewandte Kunst im Mrz 1985. Mit Bibliographie und Presseverffentlichungen, und einigen Gedichten. Laudatio zur Verleihung des Staatspreises fr Kulturpublizistik an Friedrich Achleitner
Sprache
TitelNummer
027879758
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Angelika Bader & Dietmar Tanterl - Clans
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • [4] S., 21,3x14,8 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Blatt gefaltet
ZusatzInfos
  • Flyer zur Ausstellung Clans von Angelika Bader & Dietmar Tanterl in der Galerie Six Friedrich, 03.03.-20.04.1989
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
028139794
Einzeltitel =



etk-50-nietzsche
etk-50-nietzsche
etk-50-nietzsche

Abendschein Hartmut: Friedrich Nietzsche - Also sprach Zarathustra, 2018

Titel
  • Friedrich Nietzsche - Also sprach Zarathustra
Ort LandBern (Schweiz) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 86 S., 19x12 cm, 2 Stück. , ISBN/ISSN 9783905846508
    Broschur, 1 Exemplar eingeschweisst
ZusatzInfos
  • etkbooks #050 - Hartmut Abendschein, Friedrich Nietzsche, "Also" sprach Zarathustra - Zhlung, Dichtung, Diagramme

    In allen, die Nietzsches Also sprach Zarathustra gelesen haben, drften die adverbial gebrauchten vier Buchstaben also vieltnig nachsummen und nachklingen. Man darf vielleicht den ganzen Zarathustra unter die Musik rechnen, schreibt Nietzsche auch in seiner Selbsterklrungs- und Lebensberatungsschrift Ecce homo. Da die quantitative Nietzsche-Forschung noch nicht wirklich begonnen hat, prescht Hartmut Abendschein schon mal vor, zhlt die Vorkommen, verzeichnet die Vorkommenspositionen des Wrtchens also und diagrammatisiert diese mit One-Click-Tools. () Diese visuelle Studie zielt auf die Entheiligung und Resthetisierung eines berchtigten Textes mit Hilfe statistischen Bestecks und einem darauf beruhenden Missbrauch von Diagrammen. Die zentrale Instanz, die Nietzsche im Zarathustra fr tot erklrt, hat brigens auch vier Buchstaben. Das andere four-letter word, das ubiquitre also, berlebt hingegen den Text. (Frank Fischer)

    Text von der Webseite
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von Hartmut Abendschein
TitelNummer
028479789
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • un coup de ds jamais n'abolira le hasard - sculpture
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • [32] S., 32,5x25 cm, Auflage: 500, signiert, , ISBN/ISSN 9783868740011
    Drahtheftung. Mit Laser ausgebrannte Texte
ZusatzInfos
  • Bezieht sich auf eine Publikation von Marcel Broodthaers.

    Un coup de ds jamais nabolira le hasard / A Throw of the Dice will Never Abolish Chance (Sculpture) is a close copy of the 1914 edition of the French symbolist poet Stphane Mallarms poem of the same name, but with all the words cut out by laser, in a way that corresponds directly to the typographic layout used by Mallarm to articulate the text.

    A Preface features the entire poem written as a block of text with each line separated by a slash (/). This block-transcription of the Mallarme-Text was carried out 1969 by Broodthaers. 12 double spreads follow, with immaculately cut out windows standing in for the text. When turning the pages, numerous shadows are being generated by the cutouts.

    Text von der Webseite

Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
006394K14
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Echolot Nr. 7 - Tracey Moffatt
Ort LandKassel (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 36 S., 24,5x19 cm, , ISBN/ISSN 3927015091
    Broschur
ZusatzInfos
  • Erschienen anlsslich des Ausstellungsprojektes "Echolot oder 9 Fragen an die Peripherie", kuratiert von Rene Block, 22.03.-07.06.1998, Museum Fridericianum, Kassel.
Beteil. Personen