infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Sonderzeichen wie #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden ausgefiltert.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der AAP-Katalogsuche nach Kritik

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 50 Treffer

Gerhard Theewen, Nudisten Salon
Gerhard Theewen, Nudisten Salon
Gerhard Theewen, Nudisten Salon

Theewen Gerhard: Die komplette Nudisten Sammlung


Theewen Gerhard
Die komplette Nudisten Sammlung
Frankfurt am Main (Deutschland): Salon im Verlag Kretschmer & Großmann, 1981
(Buch) Auflage: 2000, ISBN/ISSN 3-923205-72-4
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Jeder, der das Wagnis eingeht, sich in gedruckter Form zu präsentieren, setzt sich der Kritik aus, guter und schlechter. Gerhard Theewen bildet da keine Ausnahme.
Seine Photos von nudistischen Aktivitäten werden sofort lautstark und vehement von einer zum Glück kleinen Gruppe von Individualisten kritisiert, die es sich zur Aufgabe gemacht haben »diesen Kerl in Ordnung zu bringen« und Richtig von Falsch zu trennen. Was von diesen Leuten beachtet werden sollte, ist die Tatsache, daß der Photograph das Ereignis, das er ablichtet rein objektiv sieht.
Nudisten-Publikationen sind nämlich einer zweifachen Aufgabe gewidmet: das Neueste nudistischen Tuns für Nudisten zu publizieren und zum anderen die Geschichte des Nudismus in der interessantesten und attraktivsten Art denen anschaulich zu machen, die wir gerne für unsere Sache gewinnen wollen, den Nicht-Nudisten.
Wie er das macht, ist Sache des einzelnen Photographen, dem dabei natürlich Grenzen von den Herausgebern der einzelnen Publikationen gesetzt werden.
Eine ständig wiederkehrende Kritik an den Photos für Nudisten-Magazine sagt, daß die wahre Geschichte der einzelnen Anlagen nicht gezeigt wird... daß sie nicht gezeigt werden, wie sie wirklich sind, und daß Nicht-Nudisten sich deshalb zu rosige Vorstellungen davon machen, wie die Plätze sein könnten.
Aber das, was nicht existiert, kann man auch nicht photographieren, also sind die Aufnahmen echt.
Nudisten-Photograhie kann man in verschiedene Kategorien unterteilen. Gerhard Theewen hält sich mehr an die humorige Seite der Dinge. Wenn man ein Lächeln oder ein echtes Lachen vertragen kann, wird das Leben wesentlich amüsanter und lebenswerter.
Wenn jemand die beste Seite des Nudismus aus den Augen läßt, daß er nämlich existiert und sprunghaft an Bedeutung gewonnen hat, weil er lustig ist und die Leute sich ehrlich wohlfühlen in den Nudisten-Camps, dann hat er die Perspektive der Nudisten-Photographie, die unterstützt werden muß, verloren
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort 1970er Jahre / 1980er Jahre / Appropriation / Fotografie / Freikörperkultur / Körper / nackt / Nudismus
WEB www.verlag-hubert-kretschmer.de/verlagsprogramm/kuenstlerbuch/theewen-nudisten.htm
TitelNummer
004925007 Einzeltitelanzeige (URI)
kleine-reihe_band04
kleine-reihe_band04
kleine-reihe_band04

Thurmann-Jajes Anne, Hrsg.: Kleine Reihe Band 04. Joan Rabascall - Produktion 1964-1982


Thurmann-Jajes Anne, Hrsg.
Kleine Reihe Band 04. Joan Rabascall - Produktion 1964-1982
Bremen (Deutschland): Studienzentrum für Künstlerpublikationen / Weserburg, 2009
(Heft) 68 S., 21x15 cm, ISBN/ISSN 3-928761-77-3
Techn. Angaben Drahtheftung,
ZusatzInformation Ausstellung 31.10.2009-14.02.2010
Massenmedien, die Rolle der Frau, Militarisierung, Gewalt, der „american way of life“, Freizeitkultur und Computerisierung – dieses sind die Hauptthemen von Joan Rabascall. Das Studienzentrum für Künstlerpublikationen zeigt in seiner Ausstellung nun über 150 bisher eher unbekannte Produktionen des spanischen Künstlers aus den 1960er bis 1980er Jahren, die als Schlüssel-Periode in seinem Werk angesehen werden können. In einer Zeit, in der sich die meisten amerikanischen Künstler/innen von der industriellen Produktion faszinieren ließen, entschloss sich Rabascall wie viele andere europäische Künstler/innen auch, Kritik an der modernen Konsumkultur auszuüben. Dabei steht für ihn vor allem die zunehmende Mediatisierung der Gesellschaft im Zentrum seines Interesses. Dementsprechend gestaltet sich die Ausstellung „Joan Rabascall. Produktion 1964-1982“ rund um die Auseinandersetzung des Künstlers mit den Thema des Bildes und der Bilderübertragung.
Text von der Website
Namen Joan Rabascall
Sprache Deutsch / Spanisch
Geschenk von Studienzentrum für Künstlerpublikationen
Stichwort 1960er Jahre / 1970er Jahre / 1980er Jahre / Computer / Freizeitkultur / Gesellschaft / Gewalt / Konsum / Kritik / Militär
TitelNummer
023329647 Einzeltitelanzeige (URI)
MdM-salzburg-kunst-politik-2017
MdM-salzburg-kunst-politik-2017
MdM-salzburg-kunst-politik-2017

Grünangerl Stefanie, Hrsg.: Kunst & Politik


Grünangerl Stefanie, Hrsg.
Kunst & Politik
Salzburg (Österreich): Museum der Moderne Salzburg, 2017
(PostKarte) 2 S., 20,9x14,8 cm,
Techn. Angaben Werbekarte
ZusatzInformation Ausstellung 18.11.2017-08.04.2018
Diese Ausstellung rückt Arbeiten aus den Beständen in den Mittelpunkt, in denen gesellschaftspolitische Kritik geübt wird und entsprechende Diskussionen vorangetrieben werden. Welchen Stellenwert das Sammeln von Druckgrafik sowie von anderen „flüchtigen“ und relativ einfach zu vervielfältigenden und verteilbaren Medien – Flugblätter, Plakate, Postkarten, Sticker, Zeitschriften – hat, wird bei sozialkritischer Kunst besonders deutlich. „Engagierte“ Künstler_innen schaffen ihre Werke weniger zur kontemplativen Betrachtung ästhetischer Werte, vielmehr wollen sie konkrete Botschaften verbreiten. Dabei reflektieren sie auch die Grenzen ihres Handlungsspielraumes sowie von Kunst und politischem Aktivismus generell.
Text von der Webseite
Abbildung: Martha Rosler, Untitled postcard, 1973, Stempelfarbe auf Papier
Namen Martha Rosler
Sprache Deutsch
Stichwort Aktion / Aktivismus / Botschaft / Druckgrafik / Engagement / Ephemera / Gesellschaft / Kritik / Politik
Sponsoren Generali
WEB http://www.museumdermoderne.at/de/ausstellungen/aktuell/details/mdm/kunst-politik
TitelNummer
024623701 Einzeltitelanzeige (URI)
arcangel-deterioration
arcangel-deterioration
arcangel-deterioration

Gygax Raphael, Hrsg.: DETERIORATION, THEY SAID


Gygax Raphael, Hrsg.
DETERIORATION, THEY SAID
Zürich (Schweiz): JRP Ringier, 2009
(Buch) 92 S., 29,1x21,5 cm, ISBN/ISSN 978-3-03764-076-0
Techn. Angaben Hardcover
ZusatzInformation Zur Ausstellung vom 29.08.-08.11.2009.

In ihren Arbeiten schaffen diese Kunstschaffenden allesamt eine übersteigerte, farbgeladene Ästhetik, die mit ihrer exzessiven Zeichendichte auf den konsumorientierten Zustand der westlichen Gesellschaft reagiert. Die vier Positionen befassen sich in ihren Bildräumen mit einer Kultur des Überschusses, formulieren ihre Kritik durch eine Form der Aneignung und lösen gleichzeitig eine wahre Bilderflut aus.
Text von der Webseite
Namen Cory Arcangel / Jacob Ciocci / Jessica Ciocci / Lizzie Fitch / Paper Rad / Ryan Trecartin / Shana Moulton
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
013324489 Einzeltitelanzeige (URI)

Pusch Lukas / TOMAK (Grafeneder Thomas), Hrsg.: Der Antist Nr. 1 - Zeitschrift der Wiener Avantgarde

der-antist-01
der-antist-01
der-antist-01

Pusch Lukas / TOMAK (Grafeneder Thomas), Hrsg.: Der Antist Nr. 1 - Zeitschrift der Wiener Avantgarde


Pusch Lukas / TOMAK (Grafeneder Thomas), Hrsg.
Der Antist Nr. 1 - Zeitschrift der Wiener Avantgarde
Wien (Österreich): Selbstverlag, 2015
(Zeitschrift, Magazin) 58 S., 29,4x22,8 cm, Auflage: 200, signiert, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung. Cover Montage mit Siebdruck, rückseitig mit einem farbigen montierten Kartoffeldruck, Collage mit 2 Papierstreifen und Stempeldruck, zwei eingelegte Karten. Signatur und Widmung Seite 7.
ZusatzInformation Drahtheftung. Der Antist steht für radikales l'art pour l'art. Eine Plattform für Outsider und Helden. ... Hohe Kunst gegen antiakademischen Akademismus. (Kein) SmokingZwang. Die Hausordnung ist einzuhalten.
Text aus dem Heft
Namen 5 anonyme Straftäter / Alexander Brener / Alfred Marek / Barbara Schurz / Bengt Stiller / Donald J. Trump / endart / Ines Doujak / John Barker / Klaus Theuerkauf / Ratten-Jenny / Stefan Glettler
Sprache Deutsch
Geschenk von Marlene Obermayer
Stichwort 80er Jahre / Antiakademisch / Antiakademismus / Boxen / Gefangene / Kritik / Malerei / radikal / Zeichnung
WEB www.antist.org
TitelNummer
014747538 Einzeltitelanzeige (URI)
when-home-wont-let-you-stay-2016
when-home-wont-let-you-stay-2016
when-home-wont-let-you-stay-2016

Cella Bernhard, Hrsg.: When home won't let you stay


Cella Bernhard, Hrsg.
When home won't let you stay
Wien / Berlin (Österreich / Deutschland): Revolver Publishing / Universität für angewandte Kunst, 2016
(Heft) 114 S., 26,5x20,6 cm, Auflage: 250, signiert, ISBN/ISSN 978-3-95763-353-8
Techn. Angaben japanische Bindung, innen 16 kleinerformatige Seiten Fotopapier mit Originalfotos, eine Seite mit eingeklebtem Fadenende der Bindung, signiert vom Buchbinder,
ZusatzInformation Katalog zur Ausstellung vom 04.05.-25.05.2016 im Ausstellungszentrum der Universität für angewandte Kunst, Heiligenkreuzer Hof, Wien. Beiträge von 2+1 (Selda Asal & Özgür Erkök Moroder), Fatih Aydogdu, Bernhard Cella, Canan Dagdelen, Omar Imam, Ebru Kurbak, Lorie Novak, Erkan Özgen, Mario Rizzi, Pinar Ögrenci, Hansel Sato, Cengiz Tekin, Aslihan Ünaldi, Mirwais Wakil (in collaboration with Melih Meric). Der Herstellungsprozess dieser Publikation ist Teil der Installation "Das unsichtbare Handwerk" von Bernhard Cella.
Die Ausstellung 'when home won’t let you stay' thematisiert aktuelle Entwicklungen und fragt, was es heute bedeutet, human zu sein - vor dem Hintergrund gängiger Ideale von Menschlichkeit und Menschenrechten. Die Bandbreite menschlicher Handlungsweisen steht im Fokus der 14 verschiedenen künstlerischen Positionen.
'when home won’t let you stay' umfasst u. a. ein Musik-Video, Installationen, ein Künstlerbuch, eine Fotografie-Installation, einen Dokumentarfilm, einen Spielfilm, eine Performance und eine performative Lesung. Kuratiert von Isin Önol.
Text von der Webseite
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Bernhard Cella
Stichwort Flucht / Flüchtlinge / Fotografie / Fotomontage / Krieg / Kritik
WEB www.dieangewandte.at
TitelNummer
016002563 Einzeltitelanzeige (URI)
SAY-2
SAY-2
SAY-2

Basak Esat / Tez Naki / Madra Yahya / Ertel Murat: SAY 2 - MONdoTRASHo


Basak Esat / Ertel Murat / Madra Yahya / Tez Naki
SAY 2 - MONdoTRASHo
Istanbul (Türkei): Selbstverlag, 2016 ca.
(Zine) 12 unpag. S., 21x15 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, schwarz-weiß Laserdruck, weißes Normalpapier
ZusatzInformation Fanzine
Sprache Englisch / Türkisch
Geschenk von Matthias Stadler
Stichwort Collage / Illustration / Kritik / Politik / Porno / Weltgeschehen
TitelNummer
016132590 Einzeltitelanzeige (URI)

Kreye Adrian
Wachstum bedeutet Vernichtung - Der Medientheoretiker Douglas Rushkoff glaubte einst, mit der Vernetzung werde die Macht von Monopolisten gebrochen. Im Interview berichtet er nun von den weinenden CEOs des Silicon Valley
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2016
(Presse, Artikel) 1 S., 57x40 cm,
Techn. Angaben Artikel in der SZ Nr. 188 vom 16. August 2016, Seite 9 Feuilleton
ZusatzInformation Interview von Andrian Kreye
Namen Douglas Rushkoff
Sprache Deutsch
Stichwort Apple / Google / Internetkonzerne / Kapitalismus / Kritik / Marktwirtschaft
TitelNummer
016427590 Einzeltitelanzeige (URI)
gaile-nr5
gaile-nr5
gaile-nr5

Dayioglu Ali, Hrsg.: gaiLe Nr. 05 September 2008


Dayioglu Ali, Hrsg.
gaiLe Nr. 05 September 2008
Nikosia (Zypern): Kirlangiç Kültür Derneği, 2008
(Zeitschrift, Magazin) 38 S., 32x22,2 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung,

Sprache Türkisch
Stichwort Kritik / Kultur / Nordzypern / Politik
TitelNummer
016821618 Einzeltitelanzeige (URI)
gaile-nr3
gaile-nr3
gaile-nr3

Dayioglu Ali, Hrsg.: gaiLe Nr. 03 Juni 2008


Dayioglu Ali, Hrsg.
gaiLe Nr. 03 Juni 2008
Nikosia (Zypern): Kirlangiç Kültür Derneği, 2008
(Zeitschrift, Magazin) 26 S., 32x22,2 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung

Sprache Türkisch
Stichwort Kritik / Kultur / Nordzypern / Politik
TitelNummer
016822618 Einzeltitelanzeige (URI)

Hanimann Joseph
Über die Grenze - An diesem Donnerstag startet das französische Satireheft Charlie Hebdo eine deutsche Ausgabe. Viele Inhalte werden aus dem Original übersetzt. Ein Arte der Lachkultur will man aber nicht sein
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2016
(Presse, Artikel) 1 S., 57x40 cm,
Techn. Angaben Beitrag in der SZ Nr. 277 vom 30. November 2016, Medien, S. 31
ZusatzInformation ... mit einer Startauflage von 200 000 Exemplaren. Ist das Pariser Satireblatt mit seiner plötzlichen Berühmtheit und dem üppig fließenden Geld auf die unternehmerische Expansionslogik umgeschwenkt . ...
Text von der Webseite
Sprache Deutsch
Stichwort Cartoon / Gesellschaft / Kritik / Politik / Zeichnung
TitelNummer
016996619 Einzeltitelanzeige (URI)
wiedergeburt-la-chapelle-sz
wiedergeburt-la-chapelle-sz
wiedergeburt-la-chapelle-sz

Rest Tanja: Wiedergeburt - David LaChapelle inszenierte den Konsum- und Körperfetischismus der Jahrtausendwende wie kein Zweiter. Dann nahm der Fotograf das Geld und stieg aus. Die Geschichte einer Befreiung


Rest Tanja
Wiedergeburt - David LaChapelle inszenierte den Konsum- und Körperfetischismus der Jahrtausendwende wie kein Zweiter. Dann nahm der Fotograf das Geld und stieg aus. Die Geschichte einer Befreiung
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2017
(Presse, Artikel) 1 S., 57x40 cm,
Techn. Angaben Beitrag in der SZ Nr. 53 vom 04./05. März 2017, Stil, S. 55

Sprache Deutsch
Stichwort Aussteigen / Fotografie / Gesellschaft / Inszenierung / Kritik / Mode / Prominenz
TitelNummer
017661631 Einzeltitelanzeige (URI)
lorch-sherman-vergaenglichkeit-sz
lorch-sherman-vergaenglichkeit-sz
lorch-sherman-vergaenglichkeit-sz

Lorch Catrin: CINDY SHERMAN ÜBER VERGÄNGLICHKEIT


Lorch Catrin
CINDY SHERMAN ÜBER VERGÄNGLICHKEIT
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2017
(Presse, Artikel) 1 S., 57x40 cm,
Techn. Angaben Beitrag in der SZ Nr. 47 vom 25./26. Februar 2017, Gesellschaft Das Interview, S. 58
ZusatzInformation Sie wirkt grazil, wie sie auf dem Heizkörper in ihrer Berliner Galerie sitzt. Die amerikanische Künstlerin Cindy Sherman hat etwas von einer Ballerina, die vor dem Auftritt dem Körper eine kurze Entspannung gönnt. Ihr Gesicht ist vertraut: Fotos, die sie in zahllosen Rollen zeigen, ...
Textzitat SZ
Sprache Deutsch
Stichwort 70er Jahre / Filmstills / Fotografie / Frauen / Inszenierung / Kritik / Kunst / Rollenspiele
TitelNummer
017662631 Einzeltitelanzeige (URI)
igitte-79
igitte-79
igitte-79

Klos Susy / Klos Yvonne: Igitte Nr. 79/2017 liberté toujours - Abschieben bedroht Ihre Potenz - wollen Sie aufhören? die Igitte hilft


Klos Susy / Klos Yvonne
Igitte Nr. 79/2017 liberté toujours - Abschieben bedroht Ihre Potenz - wollen Sie aufhören? die Igitte hilft
München (Deutschland): tomatoloco art & fun Verlag, 2017
(Zine) 28 unpag. S., 29,6x21 cm, Auflage: 50-100,
Techn. Angaben Drahtheftung, Farbfotokopien
ZusatzInformation Mit einer Seite Werbung für die Ausstellung GEGEN KULTUR - Münchner Independent Magazine, die vom 02.-28.07.2017 in der PLATFORM München stattfand.
Namen Susy Klos / Yvonne Klos
Sprache Deutsch
Stichwort Kritik / Neo Dada / Politik / Satire / Text / Zeichnung / Zine
WEB www.facebook.com/klos.susyvonne
TitelNummer
023831639 Einzeltitelanzeige (URI)
igitte-liberte-toujours-mit-sophia-suessmilch
igitte-liberte-toujours-mit-sophia-suessmilch
igitte-liberte-toujours-mit-sophia-suessmilch

Klos Susy / Klos Yvonne: Igitte Nr. 79/2017 liberté toujours - Abschieben bedroht Ihre Potenz - wollen Sie aufhören? die Igitte hilft


Klos Susy / Klos Yvonne
Igitte Nr. 79/2017 liberté toujours - Abschieben bedroht Ihre Potenz - wollen Sie aufhören? die Igitte hilft
München (Deutschland): tomatoloco art & fun Verlag, 2017
(Zine) 28 unpag. S., 29,6x21 cm, Auflage: 50-100,
Techn. Angaben Drahtheftung, Farbfotokopien
ZusatzInformation Zweite Auflage der Ausgabe mit einer Malerei von Sophia Süßmilch auf der Rückseite. Mit einer Seite Werbung für die Ausstellung GEGEN KULTUR - Münchner Independent Magazine, die vom 02.-28.07.2017 in der PLATFORM München stattfand.
Namen Sophia Süßmilch / Susy Klos / Yvonne Klos
Sprache Deutsch
Stichwort Kritik / Neo Dada / Politik / Satire / Text / Zeichnung / Zine
WEB www.facebook.com/klos.susyvonne
TitelNummer
023940639 Einzeltitelanzeige (URI)
igitte-81
igitte-81
igitte-81

Klos Susy / Klos Yvonne: Igitte Nr. 81/2017 BAMF - Beendigung Ihres Aufenthaltes Aktenzeichen B-LÖD-0815-007-WC-00 - Abschieben ist tödlich


Klos Susy / Klos Yvonne
Igitte Nr. 81/2017 BAMF - Beendigung Ihres Aufenthaltes Aktenzeichen B-LÖD-0815-007-WC-00 - Abschieben ist tödlich
München (Deutschland): tomatoloco art & fun Verlag, 2017
(Zine) 24 unpag. S., 29,6x21 cm, Auflage: 50-100,
Techn. Angaben Drahtheftung, Farbfotokopien
ZusatzInformation Mit einer Seite Werbung für die Lesung in der Ausstellung GEGEN KULTUR - Münchner Independent Magazine, am 13.07.2017 in der PLATFORM München
Namen Susy Klos / Yvonne Klos
Sprache Deutsch
Stichwort Abschiebung / Kritik / Neo Dada / Politik / Satire / Text / Zeichnung / Zine
WEB www.facebook.com/klos.susyvonne
TitelNummer
023961639 Einzeltitelanzeige (URI)
Sagerer-auf-prot
Sagerer-auf-prot
Sagerer-auf-prot

Sagerer Alexeij: auf proT - 1999


Sagerer Alexeij
auf proT - 1999
München (Deutschland): Selbstverlag, 1999
(Buch) 56 unpag. S., 29,7x21 cm, signiert,
Techn. Angaben Klebebindung mit Leinenstreifen, Cover aus transparenter Kunststofffolie
ZusatzInformation Auf proT ist eine Auswahl von 16 Veröffentlichungen über proT von 1969-1999. Dabei geht es in erster Linie um Texte, die aus verschiedenen Perspektiven "auf proT" schauen und nicht um die Kritik an einzelnen Produktionen. Vorwort aus der Pressemappe.
Namen Christoph Wirsing (Titelfoto)
Sprache Deutsch
Geschenk von Alexeij Sagerer
Stichwort 1990er Jahre / Experimentaltheater / Pressemappe / proT / Theater
WEB www.prot.de
TitelNummer
024081670 Einzeltitelanzeige (URI)
Sagerer-auf-prot-2
Sagerer-auf-prot-2
Sagerer-auf-prot-2

Sagerer Alexeij: auf proT2 -2015


Sagerer Alexeij
auf proT2 -2015
München (Deutschland): Selbstverlag, 2015
(Buch) 37 unpag. S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Klemmschiene, Cover aus transparenter Kunststofffolie
ZusatzInformation Auf proT ist eine Auswahl von Veröffentlichungen über proT ab 2003. Dabei geht es in erster Linie um Texte, die aus verschiedenen Perspektiven "auf proT" schauen und nicht um die Kritik an einzelnen Produktionen.
Vorwort aus der Pressemappe.
Sprache Deutsch
Geschenk von Alexeij Sagerer
Stichwort Experimentaltheater / proT / Theater
WEB www.prot.de
TitelNummer
024082670 Einzeltitelanzeige (URI)
igitte-82
igitte-82
igitte-82

Klos Susy / Klos Yvonne: Igitte Nr. 82/2017 Promi Big Brother - Das Finale 24. September


Klos Susy / Klos Yvonne
Igitte Nr. 82/2017 Promi Big Brother - Das Finale 24. September
München (Deutschland): tomatoloco art & fun Verlag, 2017
(Zine) 24 unpag. S., 29,6x21 cm, Auflage: 50-100,
Techn. Angaben Drahtheftung, Farbfotokopien
ZusatzInformation Mit einer Anzeige zur Veranstaltung, Große Momente live erleben, presented by Stefanie Sargnagel am 12.10.2017 in Wien in der Kunstakademie
Namen Stefanie Sargnagel
Sprache Deutsch
Stichwort Abschiebung / Kritik / Neo Dada / Politik / Satire / Text / Wahl / Zeichnung / Zine
WEB www.facebook.com/klos.susyvonne
TitelNummer
024201639 Einzeltitelanzeige (URI)

Emmerling Anna, Hrsg.: PALM - Magazin für zeitgenössische Kultur und Kritik - No. 01 - Arbeit

palm-01
palm-01
palm-01

Emmerling Anna, Hrsg.: PALM - Magazin für zeitgenössische Kultur und Kritik - No. 01 - Arbeit


Emmerling Anna, Hrsg.
PALM - Magazin für zeitgenössische Kultur und Kritik - No. 01 - Arbeit
Konstanz (Deutschland): Selbstverlag, 2017
(Zeitschrift, Magazin) 76 S., 23,5x16,2 cm, Auflage: 500, ISBN/ISSN 2566-5286
Techn. Angaben Drahtheftung, Vorderkante nicht beschnitten
ZusatzInformation Halbjährliches monothematisches Magazin
Namen Paul Ludwig Berzl (Grafikdesign) / Sibel Beyer ( Grafikdesign)
Sprache Deutsch
Geschenk von Sabine Schmid
Stichwort Arbeit / Arbeitsplatz / Gesundheit / Konsum / Ungerechtigkeit
WEB www.palmmagazin.com
TitelNummer
024204668 Einzeltitelanzeige (URI)
sz-237-kruger-2017
sz-237-kruger-2017
sz-237-kruger-2017

Lorch Catrin: Mit knappen Formulierungen wurde die amerikanische Künstlerin Barbara Kruger berühmt. Ihr Plakat zeigt die Stimmung der Stunde


Lorch Catrin
Mit knappen Formulierungen wurde die amerikanische Künstlerin Barbara Kruger berühmt. Ihr Plakat zeigt die Stimmung der Stunde
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2017
(Presse, Artikel) 1 S., 57x40 cm,
Techn. Angaben Beitrag in der SZ Nr. 237 vom 14./15. Oktober 2017, Feuilleton Grossformat, S. 24
ZusatzInformation Right is wrong, truth is fiction, up is down, ignorance is bliss, anything goes.
Es sind fünf Sätze, die Barbara Kruger braucht, um den aktuellen Zustand der Welt zu beschreiben: Richtig ist falsch. Wahrheit ist Fiktion. Ignoranz ist Glück. Alles geht. Und – wie ein dicker roter Bruchstrich: Oben ist unten. Das Plakat, auf dem Barbara Kruger diese fünf Sätze zu einem Gedicht montiert, hat sie für das Großformat entworfen. ...
Namen Barbara Kruger
Sprache Deutsch
Stichwort Kritik / Medien / Politik / Textarbeit / USA / Wahrheit
TitelNummer
024504676 Einzeltitelanzeige (URI)
igitte-83
igitte-83
igitte-83

Klos Susy / Klos Yvonne: Igitte Nr. 83/2017 happy birthday Zine - 9


Klos Susy / Klos Yvonne
Igitte Nr. 83/2017 happy birthday Zine - 9
München (Deutschland): tomatoloco art & fun Verlag, 2017
(Zine) 24 unpag. S., 29,6x21 cm, Auflage: 50-100,
Techn. Angaben Drahtheftung, Farbfotokopien
ZusatzInformation Mit Bildern vom Auftritt in Wien, Horrorskop
Namen Paul Pauer / Stefanie Sargnagel
Sprache Deutsch
Stichwort Antianzeige / Kritik / Neo Dada / Politik / Satire / Text / Zeichnung / Zine
WEB www.facebook.com/klos.susyvonne
TitelNummer
024598639 Einzeltitelanzeige (URI)
klos-igitte-83-jahresende-2017
klos-igitte-83-jahresende-2017
klos-igitte-83-jahresende-2017

Klos Susy / Klos Yvonne: Igitte Nr. 83/2017 Jahresende 2017 - Kühe in der Stadt


Klos Susy / Klos Yvonne
Igitte Nr. 83/2017 Jahresende 2017 - Kühe in der Stadt
München (Deutschland): tomatoloco art & fun Verlag, 2017
(Zine) [16] S., 29,6x21 cm, Auflage: 50-100,
Techn. Angaben Drahtheftung, Farbfotokopien
ZusatzInformation Themen u.a. Wenn dein Outfit dein Handy bedroht, Kühe in der Stadt, Magie der Sterne im Venusjahr, Spekulantus, Sophia Süßmilch Selbstporträt als Insekt
Namen Sophia Süßmilch
Sprache Deutsch
Stichwort Antianzeige / Kritik / Neo Dada / Politik / Satire / Text / Zeichnung / Zine
WEB www.facebook.com/klos.susyvonne
TitelNummer
024889639 Einzeltitelanzeige (URI)

Klos Susy / Klos Yvonne: Mein Igitte-Hexen-Planer - Venusshaver-Jahr 2018 - Wärmeanwendungen Heizsonne aktiviert die Venus-Hormone

klos-igitte-hexenplaner-2018
klos-igitte-hexenplaner-2018
klos-igitte-hexenplaner-2018

Klos Susy / Klos Yvonne: Mein Igitte-Hexen-Planer - Venusshaver-Jahr 2018 - Wärmeanwendungen Heizsonne aktiviert die Venus-Hormone


Klos Susy / Klos Yvonne
Mein Igitte-Hexen-Planer - Venusshaver-Jahr 2018 - Wärmeanwendungen Heizsonne aktiviert die Venus-Hormone
München (Deutschland): tomatoloco art & fun Verlag, 2017
(Kalender) [26] S., 30,5x21 cm,
Techn. Angaben Kunststoffspiralbindung, Farbfotokopien
ZusatzInformation Jahreskalender
Sprache Deutsch
Stichwort Antianzeige / Kritik / Neo Dada / Politik / Satire / Text / Zeichnung / Zine
WEB www.facebook.com/klos.susyvonne
TitelNummer
024891639 Einzeltitelanzeige (URI)
first-stickers-award
first-stickers-award
first-stickers-award

Ullrich Andreas / Marx Matthias / Müller Matthias, Hrsg.: Stickers. From the first international sticker awards


Marx Matthias / Müller Matthias / Ullrich Andreas, Hrsg.
Stickers. From the first international sticker awards
Berlin (Deutschland): Die Gestalten Verlag, 2006
(Buch / Sticker, Button) [324] S., 13x21 cm, 3 Teile. ISBN/ISSN 978-3-89955-151-8
Techn. Angaben Broschur, beiliegend 2 Bögen mit Stickers, Aufklebern
ZusatzInformation Stickers have become an essential element of contemporary street art used by the most underground of artists. With stickers, anyone can plant their flag, gain notoriety, recognition and attain instant coverage while the action itself is inconspicuous. This book documents the best submissions from the first international sticker awards which have been established to record this constantly evolving movement.
Low-tech and prepared in advance, stickers are made from a multitude of materials and techniques from hand, photocopies, posters and wheat pastes to walls. From drainpipes and crosswalk boxes to street signs and walls, stickers can be found almost anywhere at eye level on public surfaces blending into and becoming part of the streets. Motifs vary from scribbles and characters to intricate figurative images, often personal logos or tags functioning as trademarks. Stickers have created a revolution in communication – proving to be effective tools in establishing dialog, inspiring reaction and feature messages that are subversive, fun and often cryptic.
This extensive volume presents over 800 examples from around the world and includes 2 pages of award winning real stickers for the reader’s enjoyment.
Text von der Webseite
Sticker aus Asien, Israel, Latein- und Süd-Amerika, Nordamerika, Europa
Namen Wildsmile Studios (Produktion)
Sprache Englisch
Stichwort Engagement / Humor / Kritik / Politik / Protest / Underground
WEB http://shop.gestalten.com/stickers.html
TitelNummer
024931678 Einzeltitelanzeige (URI)
der-antist-2
der-antist-2
der-antist-2

Pusch Lukas / TOMAK (Grafeneder Thomas), Hrsg.: Der Antist Nr. 2 - Zeitschrift der Wiener Avantgarde - Wir heilen die Kunst


Pusch Lukas / TOMAK (Grafeneder Thomas), Hrsg.
Der Antist Nr. 2 - Zeitschrift der Wiener Avantgarde - Wir heilen die Kunst
Wien (Österreich): Selbstverlag, 2016
(Zeitschrift, Magazin) 62 S., 29,4x22,8 cm, Auflage: 200, signiert,
Techn. Angaben Drahtheftung. Cover Montage mit Goldprägedruck, rückseitig mit einem farbigen montierten Kartoffeldruck, Collage mit 2 Papierstreifen und Stempeldruck. Signatur und Widmung im Innencover
ZusatzInformation Drahtheftung. Die zweite ausgabe des Antist ist der Auftakt zu einer Reise. ... Einer Reise als Wallfahrt. Einer Wallfahrt nach Antist. Antist ein Ort in den pyenäen. Ein Ort, in dem Gott wohnt.
Text aus dem Heft.
Mit einem Selbsterfahrungsbericht aus der Mühl-Kommune, als Schwule noch heilbar waren.
Einem kunsthistorischem Diskurs zu Führers Geburtstag, 20. April 2016.
Die Rettung des Abendlandes.
ZUm 80. Geburtstag von Kurt Kalb.
Wie, Malerei heute? Versuch einer Überwindung postkantianischer und postmoderner Ästhetik.
Kunst 6 Boxen u.v.m.
Namen Alexander Brener / Barbara Schurz / Box-Union Favoriten / Cathy Lugner / Chris Rosa / Daniel Nuderscher / Gerhard Frommel / Günter Brus / Ines Doujak / Karl Iro Goldblat / Klaus Theuerkauf / Kurt Kalb / Octavian Trautmannsdorff / Paula Böttcher / Philipp Konzett / Thomas Palme
Sprache Deutsch
Geschenk von Marlene Obermayer
Stichwort Antiakademisch / Antiakademismus / Heilung / Homosexuell / Kommunune / Kritik / Malerei / radikal / schwul / Zeichnung
WEB www.antist.org
TitelNummer
024947538 Einzeltitelanzeige (URI)

Jourdan David
Untitled (Ritournelle)
Wien (Österreich): Westphalie Verlag, 2017 ca.
(Heft / Buch) [16] S., 32,5x23,4 cm, Auflage: 50,
Techn. Angaben Drahtheftung, gestempelt.
ZusatzInformation Zeichnungen von Ivy Komenda, 2 Jahre alt.
Westphalie Verlag ist ein vom Künstler David Jourdan geleiteter Verlag für Sprache, Pig Latin, kulinarische Kritik, postkonzeptuelle Poesie, Alt Lit, redaktionelle Ästhetik und Shmoos. Seit 2007 sind in dem Verlag zwanzig Titel erschienen, darunter Cosima Rainer (Hg.), Vogelsbergeriana - 20 Jahre Galerie der Stadt Schwaz / Johannes Porsch. Project Proposal #8. Selective Memory Series*, David Jourdan (Hg.), Eight Years oder Elfriede Jelinek, Gesammelte Gedichte / Poésies complètes. Weitere drei Veröffentlichungen befinden sich derzeit in verschiedenen Stadien der Vervollständigung, darunter ein Künstlerinnenbuch von Tanja Widmann.
Text von der mumok-Webseite.
Sprache Englisch
Stichwort Konzeptkunst / Künstlerbuch / postkonzeptuelle Poesie
WEB http://www.westphalie.com/ https://www.mumok.at/de/events/david-jourdan
TitelNummer
024988639 Einzeltitelanzeige (URI)

Delbrügge Christiane / De Moll Ralf
Inside Out
Berlin (Deutschland): Selbstverlag, 2004 vor
(PostKarte) 15x10,5 cm,
Techn. Angaben Postkarte
ZusatzInformation Anlässlich der Arbeit "Inside Out" des Künstlerduos Delbrügge & de Moll, die 2004 im Kunsthaus Baselland in der Schweiz gezeigt wurde.
"Für Kulturfunktionäre und Kunstvermittler finden Buffets am laufenden Band statt. Der Repräsentant beherrscht die Kunst, gleichzeitig elegant ein Sektglas zu halten, eine Auster zu schlürfen und dabei charmant zu parlieren. Im Goethe-Institut Budapest gelang eine Momentaufnahme. Um das abgebildete Buffet für die allgemeine Öffentlichkeit in den Räumen des Nürnberger Eck's (Berlin) zu rekonstruieren, baten wir folgende Stellen um Sponsoring: Bovril, Cafe Einstein, Cafe Kranzler, Goethe-Institut, KaDeWE, Kempinski, Kunstfonds Bonn e.V., Landesbank Berlin, Leysieffer, Lufthansa, Paris Bar, Senat für kulturelle Angelegenheiten, SONY Deutschland, Steigenberger
Wegen fehlender Unterstützung kann das Projekt leider nicht realisiert werden."
Text von der Rückseite der Postkarte.
Sprache Deutsch
Geschenk von Joachim Schmid
Stichwort Institutionskritik / Konzeptkunst / Kritik
WEB http://www.workworkwork.de/p20b.htm
TitelNummer
025072689 Einzeltitelanzeige (URI)
Kryptyka-Julia-Strauss
Kryptyka-Julia-Strauss
Kryptyka-Julia-Strauss

Strauss Joulia, Hrsg.: Krytyka Polityczna Athens


Strauss Joulia, Hrsg.
Krytyka Polityczna Athens
Athen (Griechenland): futura Publications, 2017
(Buch) 272 S., 23,5x16,5 cm, signiert, ISBN/ISSN 1644-0919
Techn. Angaben Broschur, mit Widmung, gefaltetes Blatt eingelegt, Cover manuel bearbeitet, mit Glitzer
ZusatzInformation Dear Reader,
In your hands is the Athenian issue of Krytyka Polityzcna. The Warsaw-based journal unites polymorphous freedom struggles in geographic Europe. This book is an anarchist, anti-capitalist, anti-fascist artwork. A hypothesis, and yet one that continues to be written actively on the ground. It clashes migration and education of the status quo, the effect and the cause of current violence.
The publication documents an initiative, Universitas*, and accompanies the forthcoming Symposion, The School of Everything.
This book contains the contributions of people who have recently moved to Athens from the Middle East, of Athenians who have lived here a long time, as well as of those who are based in Berlin but frequently visit Athens. brought together, they form a de-elitized and de-colonized remix of knowledge.
The chapters in this book are intertwined and in each part the reader will find contributions relevant to the whole. The authors are all united by their portrayal in anti-phrenological drawings.
In Athens, despite the invention of the State, streams of interlapping cultural influences never stopped pulsating. Such an experience of fluid identity de­monstrates that citizenship is an outdated concept of class separation and nationalism. The devastating contradiction: human rights are only valid in the economically privileged zones. The failure to collaborate with the revolution in Syria dispels the last illusions of an occidental civilization and unveils the truth: we all live in the absolute financial dictatorship.
This publication includes several essays and statements on education. These are written by thinkers, philosophers, “activists”, and artists who are affili­ated with the Avtonomi Akadimia, a disobedient grassroots university in Athens which claims education as a form of art. These texts, poems, mani­festos and sketches of educational models are published in lieu of the abs­tracts for an upcoming Symposion entitled: “The School of Everything”.
We build an educational system which consists of indignant initiatives for sharing knowledge, and of proposals by thinkers who see education as key. We shift from learning to sharing. We decriminalize sharing because we would like to enjoy the pleasure of giving. We liberate ourselves from the strictures of “Homo Sapiens”, a construct imposed upon life.
We will transform the educational system of Europe.
The clash of migration and education will release a Promethean fire.
Text von der Webseite
In collaboration with aneducation and the Public Programs of documenta 14
Namen Abed Nasralla / Agnès Rammant-Peeters / Ahmad Alkhatieb / Ariam Um al Wafa / Arnisa Zeqo / Brandon LaBelle / Click Ngwere / Elad Lapidot / Georgia Kotretsos / Ismail Alsafo / Jean-Pierre Rammant / Jenny Marketou / Joulia Strauss / Junaid Baloch / Katja Ehrhardt / Leopold Helbich / Lindsay Parkhowell / Liwaa Yazji / Luca Di Blasi / Manaf Halbouni / Mathilde ter Heijne / Mehul Sangham / Mohammad Abu Hajar / Mriganka Madhukaillya / Noah Fischer / Paul B. Preciado / Pirate Cinema / Rachel Clarke / Sameer Ahmed / Sotirios Bahtsetzis / Suhel Ahmad / Tanja Schomaker / Vasyl Cherepanyn
Sprache Englisch
Stichwort Anarchist / Antifaschismus / Antikapitalismus / Athen / Bildung / documenta 14 / Gedicht / Gesellschaft / Kritik / Manifest / Politik / Text
WEB www.futurabooks.wordpress.com/2017/06/15/874
WEB www.politicalcritique.org
TitelNummer
024389676 Einzeltitelanzeige (URI)
Europa-muss-sterben
Europa-muss-sterben
Europa-muss-sterben

Stein Sebastian / Janitzky Stephan, Hrsg.: muss sterben #5 - Europa


Janitzky Stephan / Stein Sebastian, Hrsg.
muss sterben #5 - Europa
München (Deutschland): muss sterben, 2017
(Zeitschrift, Magazin) 28 unpag. S., 29,7x20,9 cm, Auflage: 500,
Techn. Angaben Drahtheftung, beigelegt eine kleine Karte www.kreativ-wirtschaft ist Scheißi.com
ZusatzInformation 2 Seiten mit QR-Codes, Interview, Texte und artwork
Namen Daniel Müller (artwork) / Deepa Bhasthi (Text) / Jennifer Bennett (Text) / Juliane Rebentisch (Interview) / Michael Herbst (Fotografie) / Peter Eisenkoko (artwork) / Sarah M. Harrison (Text)
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort alternative Lebensformen / Comic / Gesellschaft / Kritik / Politik / Zine
WEB www.musssterben.org
TitelNummer
024053645 Einzeltitelanzeige (URI)
mutt-california-drought-catalog
mutt-california-drought-catalog
mutt-california-drought-catalog

Mutt Richard, Hrsg.: California Drought Catalog (A Dada Digest)


Mutt Richard, Hrsg.
California Drought Catalog (A Dada Digest)
Northridge, CA (Vereinigte Staaten von Amerika): Selbstverlag, 1978
(Buch) 92 unpag. S., 27,8x21,5 cm,
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Early mail art catalog. Richard Mutt invited all mail artists to join in a post art card exhibition honoring the Great California Drought of 1977
Namen Al Souza / Angelika Schmidt / Antonie Ferro / Bill Gaglione / Buster Cleveland / E.F. Higgins III / Edition Hundertmark / Endre Tot / Eugenia Balcells / Eulalia / Guglielmo Achille Cavellini / Guillermo Deisler / Horst Hahn / Horst Tress / Jiri Valoch / Johan van Geleuwe / John Armleder / John M. Bennett / Klaus Groh / Ko de Jonge / Les Levine / Lomholt Formula Press / Maurizio Nannuci / Nick Bottinelli / Paulo Bruscky / Pavel Petrasz / Peter van Beveren / Robert Rehfeldt / Robin Crozier / Ruedi Schill / Ruth Rehfeldt / Steffen Missmahl / Susan Osborn / Tom Winter / Toth Gabor / Ulises Carrion
Sprache Englisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort 1970er Jahre / Collage / Gesellschaft / Kritik / Mail Art / Neo Dada / Pornografie
TitelNummer
017427634 Einzeltitelanzeige (URI)

Röhl Klaus Rainer, Hrsg.: konkret Nr. 05 Sonderreport Haschisch - Staat der Gewalt

konkret-05-1968
konkret-05-1968
konkret-05-1968

Röhl Klaus Rainer, Hrsg.: konkret Nr. 05 Sonderreport Haschisch - Staat der Gewalt


Röhl Klaus Rainer, Hrsg.
konkret Nr. 05 Sonderreport Haschisch - Staat der Gewalt
Hamburg (Deutschland): Konkret-Verlag, 1968
(Zeitschrift, Magazin) 56 S., 30,5x22,5 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Mit Sonderbericht über den Mordanschlag auf Rudi Dutschke, einem Text von Ulrike Meinhof, Vom Protest zum Widerstand. Bericht von Stefan Aust, Bluthunde, Tränengas, Knüppel - Staat der Gewalt. Eingekesselt - Augenzeugen berichten aus Hamburg. Rudi Dutschke in Prag. Black Power - Der Aufstand der Farbigen Amerikaner. Filme aus Japan - Sex und Sadismus. Peter O. Chotjewitz über Haschisch. Enteignet Springer - warum? Hubert Fichte - Heidis Niederkunft in der Wilfredo-Bar. Robert Neumann - Die Diktatur der Unanständigkeit. Extra - Wer erschoß Che?
Namen Hans Magnus Enzensberger (Text) / Hubert Fichte (Text) / Klaus Steffens (Verlagsleiter) / Peter O. Chotjewitz (Text) / Robert Neumann (Text) / Rudi Dutschke / Stefan Aust (Produktion) / Ulkrike Meinhof (Text)
Sprache Deutsch
Geschenk von Alfred Kerger
Stichwort 1960er Jahre / Droge / Emanzipation / Film / Gesellschaft / Gewalt / Haschisch / Kritik / Protest / Rassismus / Sex / Widerstand
TitelNummer
025242690 Einzeltitelanzeige (URI)

Klos Susy / Klos Yvonne: Igitte Nr. 85/2018 März/April - magic Workout

igitte-magic-workout
igitte-magic-workout
igitte-magic-workout

Klos Susy / Klos Yvonne: Igitte Nr. 85/2018 März/April - magic Workout


Klos Susy / Klos Yvonne
Igitte Nr. 85/2018 März/April - magic Workout
München (Deutschland): tomatoloco art & fun Verlag, 2018
(Zine) [24] S., 29,6x21 cm, Auflage: ca. 50,
Techn. Angaben Drahtheftung, Farbfotokopien
ZusatzInformation Inhalt Fashion & Style, Wellness & Workout, Love & Beziehung, Food & Lifestyle, Horrorskop.
Sprache Deutsch
Stichwort Kritik / Neo Dada / Politik / Satire / Text / Zeichnung / Zine
WEB www.facebook.com/klos.susyvonne
TitelNummer
025261639 Einzeltitelanzeige (URI)
Artur Brall, Künstlerbücher
Artur Brall, Künstlerbücher
Artur Brall, Künstlerbücher

Brall Artur: Künstlerbücher, Artists'Books, Book as Art - Ausstellungen Dokumentationen Kataloge Kritiken - Eine Analyse


Brall Artur
Künstlerbücher, Artists'Books, Book as Art - Ausstellungen Dokumentationen Kataloge Kritiken - Eine Analyse
Darmstadt (Deutschland): Verlag Kretschmer & Großmann, 1986
(Buch) 176 S., 22,3x15,1 cm, Auflage: 700, 2 Stück. ISBN/ISSN 3-923205-65-1
Techn. Angaben Ausstellungen Dokumentationen Kataloge Kritiken: eine Analyse, mit Schutzumschlag aus Transparenzpapier, Paperback
ZusatzInformation Aus dem Inhaltsverzeichnis:
"Vielleicht fragt jemand, wozu dieser Kram hier gemacht worden ist" (Diter Rot).
"Metamorphosen des Buches auf der Documenta 6: Das Buch an sich (Peter Frank) - oder - Ein Buch ist nicht nur Lesegriesbrei" (Rolf Dittmar).
"Ungereimtheiten und Widersprüche: a limbo between art and literature" (Lucy Lippard).
"Gruppenausstellungen in Europa: Wiederentdeckung des Buches, demokratisches Medium oder prätentiöse Attraktion".
"Gruppenausstellungen in Amerika: Ah, ta hell with all these sub-sub-categories ..." (Peter Frank).
"Einzelausstellungen. Fehlanzeige: das Buch, diese Kreatur" (Konrad Balder Schäuffelen).
"Themenhefte, Zeitschriften, Verlage und Vertriebe: These are marginal arts" (Peter Frank).
"Einzelne und gesammelte Aufsätze: Einladungen zum Leerlauf (H. M. Enzensberger) - oder - Das Buch wird immer schöner und dichter" (Michel Butor).
"Anmerkungen".
"Nachweis der Motti".
"Bibliographischer Anhang" (20 Seiten mit chronologischem Verzeichnis von Ausstellungen bis 1982, Zeitschriften, Verlags- und Vertriebskatalogen, Bibliographien, Monographien und Zeitschriftenaufsätze)
Namen Dieter Roth / Hans Magnus Enzenberger / Konrad Balder Schäuffelen / Lucy Lippard / Michel Butor / Peter Frank / Rolf Dittmar
Stichwort 1980er Jahre / Analyse / Ausstellung / Kritik / Künstlerbuch / Rezeption / Theorie
WEB www.verlag-hubert-kretschmer.de/verlagsprogramm/kuenstlerbuch/sekundaerliteratur/brall.htm
TitelNummer
000526167 Einzeltitelanzeige (URI)
gerz-life-after-humanism
gerz-life-after-humanism
gerz-life-after-humanism

Gerz Jochen: Life after humanism, Photo/Text 1988-1992


Gerz Jochen
Life after humanism, Photo/Text 1988-1992
Stuttgart (Deutschland): Edition Cantz, 1992
(Buch) 192 S., 30x24,3 cm, 2 Stück. ISBN/ISSN 3-89322-468-8
Techn. Angaben Softcover, Klappbroschur
ZusatzInformation Gerz entwickelt seine Arbeit in den verschiedenen Gestaltformen von Fotos/Texten, Performances, Video- und Rauminstallationen nicht als Ergebnis eines abgeschlossenen Denkprozesses, sondern als ein nach vorne gerichtetes Experimentierfeld für Erfahrung und Wahrnehmung des existentiell Wirklichen. Er verbindet mehrere Bildteile zu einem Kontext. Die Fotografie als Medium der Reproduktion von Realität steht ebenso wie das Abgebildete für den Zeitbegriff und das Bewußtsein von Raum. Was ist real, was fiktiv, was glaubwürdig in Bezug auf das eigene Selbst. Für Gerz erfolgt jede Äußerung in einem Kontext und ist unaufhebbar auf diesen Kontext bezogen. Es geht ihm um die Kritik des bisherhigen Werkbegriffes, um das Bewußtsein von raumzeitlicher Begrenztheit. Die Kunst ist gehalten, sich als Äußerung im Kontext zu reformieren.
Text von der Webseite
Stichwort 1990er Jahre
TitelNummer
001334130 Einzeltitelanzeige (URI)
delfin-II
delfin-II
delfin-II

Rusch Gebhard / Schmidt SJ (Schmidt Siegfried J.), Hrsg.: Delfin II - Eine deutsche Zeitschrift für Konstruktion Analyse und Kritik


Rusch Gebhard / Schmidt SJ (Schmidt Siegfried J.), Hrsg.
Delfin II - Eine deutsche Zeitschrift für Konstruktion Analyse und Kritik
Rheda-Wiedenbrück (Deutschland): Poisis Verlag, 1983
(Zeitschrift, Magazin) 84 S., 24x17 cm, ISBN/ISSN 0724-2689
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Gestaltung Kurt Weidemann. Mit Texten, zum Teil Erstveröffentlichungen.
Namen Fridjof Kapra / Georg Jappe / Kurt Weidemann / Manfred Hoinka / Oswald Wiener
Stichwort 1980er Jahre / Literatur
TitelNummer
003531515 Einzeltitelanzeige (URI)

Bechtloff Dieter, Hrsg.
Kunstforum International, Band 12
Mainz (Deutschland): Kunstforum International, 1974
(Zeitschrift, Magazin) 236 S., 22,2x15 cm,
Techn. Angaben Kritik der Concept Art

Stichwort 1970er Jahre
WEB www.artcontent.de/kunstforum2
TitelNummer
006047030 Einzeltitelanzeige (URI)
passow-verzweigte-zeit-ostwall
passow-verzweigte-zeit-ostwall
passow-verzweigte-zeit-ostwall

Passow Beate: Verzweigte Zeit


Passow Beate
Verzweigte Zeit
Dortmund / Heidelberg (Deutschland): Editon Braus / Museum am Ostwall, 1995
(Buch) 56 S., 24,5x30,5 cm, Auflage: 1530, 2 Stück.
Techn. Angaben Hardcover. 1 x

Geschenk von Heike Ratfisch
Stichwort 1990er Jahre / Aufarbeitung / Engagement / Fotografie / Geschichte / Kritik / Nationalsozialismus
TitelNummer
007560241 Einzeltitelanzeige (URI)
zeitungszeugen 03
zeitungszeugen 03
zeitungszeugen 03

McGee Peter, Hrsg.: Zeitungszeugen 03 - Beginn der NS-Diktatur


McGee Peter, Hrsg.
Zeitungszeugen 03 - Beginn der NS-Diktatur
Hamburg (Deutschland): Zeitungszeugen, 2012
(Zeitschrift, Magazin) 8 S., 40x30 cm,
Techn. Angaben Blätter lose ineinander gelegt, eingelegt ein Nachdruck der Frankfurter Zeitung vom 6. März 1933 und Der Angriff vom 24. März 1933, Beilage: Das unlesbare Buch Teil 1: Autobiografie
ZusatzInformation Die Analysen unserer Experten:
Ermächtigungsgesetz: Prof. Dr. Gerhard Botz berichtet über die Abstimmung des Reichstags vom 23.03.1933, bei der mit großer Mehrheit für das „Gesetz zur Behebung der Not von Volk und Reich“ gestimmt wurde. Die NSDAP versuchte damit den Schein der Rechtsstaatlichkeit zu wahren.

Tag von Potsdam: Prof. Dr. Peter Longerich über den 21.03.1933, an dem Goebbels die große nationale Versöhnung zwischen Konservativen und Nationalsozialisten inszenierte. Das „Dritte Reich“ präsentierte sich als Erbe der preußischenTradition. Damit wollte man die Stimmen der gemäßigten Rechten zum „Ermächtigungsgesetz“ zwei Tage später gewinnen.

Leser-Lupe: Dr. Gabriele Toepser-Ziegert analysiert die beigelegten Zeitungen. Sie zeigen deutlich, worin sich Qualitäts- und Boulevardjournalismus unterscheiden. Während die „Frankfurter Zeitung“ das „Ermächtigungsgesetz“ differenziert analysiert und Kritik nur zwischen den Zeilen anbringen konnte, feiert das NS-Kampfblatt einen
„gloriosen Sieg“ und verhöhnt die politischen Gegner lautstark.

Propaganda: Das Plakat in dieser Ausgabe ist Wahlwerbung der Kommunistischen Partei Deutschlands.

Porträt: Dr. Meik Woyke, Friedrich-Ebert-Stiftung, porträtiert den Sozialdemokraten Otto Wels, der die letzte demokratische Rede im Reichstag hielt
WEB www.zeitungszeugen.de
TitelNummer
008548052 Einzeltitelanzeige (URI)
zum buch strauer
zum buch strauer
zum buch strauer

Strauer Katharina: Kritik der reinen Futura


Strauer Katharina
Kritik der reinen Futura
Hamburg (Deutschland): material-Verlag, 2003
(Heft) 30 S., 21x12,5 cm, Auflage: 200, ISBN/ISSN 3-932395-32-8
Techn. Angaben aus der Reihe "Zum Buch 4", material 88, Fadenheftung, Klappumschlag. Zusammen 10 Hefte im Schuber, CD-Rom beigelegt
ZusatzInformation mit einer Open Type Version der Futura auf CD-Rom. in der Reihe Zum Buch 4. Hrsg: Hans Andree / Rolf Zander
Betreuer: Hans Andree / Uli Brandt / Ralf Bacher
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
008913266 Einzeltitelanzeige (URI)

Grollmann Hans-J., Hrsg.
Kritik und Kunst
München (Deutschland): Kunstverein München, 1975
(Heft) 21x14,5 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, Münchner Kritiker stellen Münchner Künstler vor

Geschenk von Christoph Mauler
Stichwort 1970er Jahre
TitelNummer
008946259 Einzeltitelanzeige (URI)

Nebel Otto
Zuginsfeld
Neuwied (Deutschland): Luchterhand, 1974
(Buch) 180 S., 18x11,5 cm, ISBN/ISSN 3-472-87022-2
Techn. Angaben Broschur. Aus dem Nachlass Michael Köhler
ZusatzInformation Hrsg. und mit einem Nachwort von Angela Köhler
Luchterhand Typoskript.
"Als Dichter gehört Otto Nebel mit Schwitters und den Dadaisten zu den großen Ahnen der literaischen Avantgarde. die experimentelle Literatur ist ohne ihn nicht denkbar" (Süddeutsche Zeitung). Das zeigt mit Nachdruck Nebels erste große Dichtung, die endlich - nach über 50 Jahren - zugänglich gemacht wird. Zuginsfeld ist ein radikales Porträt einer Gesellschaft durch das Vorzeigen ihrer Wörter, eine Kampfschrift gegen imperialistische Barbarei und großdeutsche, Unkultur - Kritik an der Sprache als Mittel der Ideologiekritik, dieser frühe Versuch Nebels ist 1918 so aktuell wie 1973. So verkommt ein Land. So verdummt ein Volk. Wehrmann ist kein Schutz. Schutzmann ist kein Mann, Vordermann ein Hinterhalt, Hintermann kein Unterhalt, Untertan kein Übermensch, Untermensch kein Mensch. Kein Halt. So verkommt ein Volk im Staat. So verkommt im Nichts die Saat. Gehen Völker vor die Hunde. Und vergehen Gehen Hunde vor den Völkern. Otto Nebel, 1892 in Berlin geboren, war Mitglied des Sturm-Kreises, lebte ab 1933 als Dichter und Maler in Bern in der Schweiz, starb am 12.09.1973. (Verlagstext)
Stichwort 1970er Jahre
TitelNummer
009096267 Einzeltitelanzeige (URI)
kretschmer-ipad-exploration
kretschmer-ipad-exploration
kretschmer-ipad-exploration

Kretschmer Hubert: iPad-exploration - Self-Reflection


Kretschmer Hubert
iPad-exploration - Self-Reflection
München (Deutschland): Selbstverlag, 2012
(Objekt, Multiple) 24x24x1,8 cm, Auflage: Unikat, signiert,
Techn. Angaben iPad-Dummy, zerhackt und auf ein Sperrholz-Brett genagel. Video der Aktion in Youtube
ZusatzInformation Hommage an Nam June Paik und George Muciunas: Piano Piece #13
Eine fluxus-LUXUS Aktion zur Lehrerfortbildung in Dillingen im Rahmen der Kunstschule-digital.de. Leitung Ivan Dusanek.
Aufgenommen mit 13 iPads 2 im Dezember 2012 in Dillingen/Donau in der ALP
Namen George Muciunas / Ivan Dusanek / Nam June Paik
Stichwort Aktion / Film / Kritik / Performance / Video / Zerstörung
WEB www.youtube.com/watch?v=drsv0QVWKtU
TitelNummer
009412310 Einzeltitelanzeige (URI)
igitte-08-09-cover-orig
igitte-08-09-cover-orig
igitte-08-09-cover-orig

Klos Susy / Klos Yvonne: Igitte Nr. 08/2009 Das Polizi Grusical


Klos Susy / Klos Yvonne
Igitte Nr. 08/2009 Das Polizi Grusical
München (Deutschland): tomatoloco art & fun Verlag, 2009
(Grafik, Einzelblatt) 1 S., 29,7x21 cm, Auflage: Unikat,
Techn. Angaben Collage, Kopiervorlage für das Heft

Stichwort Kritik / Nullerjahre / Polizei / Sartire
WEB www.facebook.com/klos.susyvonne
TitelNummer
011249388 Einzeltitelanzeige (URI)
neue-bildende-kunst-01-96
neue-bildende-kunst-01-96
neue-bildende-kunst-01-96

Flügge Matthias, Hrsg.: neue bildende kunst - Zeitschrift für Kunst und Kritik 01/96


Flügge Matthias, Hrsg.
neue bildende kunst - Zeitschrift für Kunst und Kritik 01/96
Basel (Schweiz): G+B Arts International, 1996
(Zeitschrift, Magazin) 112 S., 28x21,3 cm, ISBN/ISSN 0941-6501
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation mit Künstlerseiten von Bogomir Ecker, Beiträge u. a. von Jürgen Schweinebraden, Thomas Wulffen, Olaf Zimmermann, Michael Glasmeier
Stichwort 1990er Jahre
TitelNummer
013124434 Einzeltitelanzeige (URI)
neue-bildende-kunst-02-96
neue-bildende-kunst-02-96
neue-bildende-kunst-02-96

Flügge Matthias, Hrsg.: neue bildende kunst - Zeitschrift für Kunst und Kritik 02/96


Flügge Matthias, Hrsg.
neue bildende kunst - Zeitschrift für Kunst und Kritik 02/96
Basel (Schweiz): G+B Arts International, 1996
(Zeitschrift, Magazin) 112 S., 28x21,3 cm, ISBN/ISSN 0941-6501
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation mit Künstlerseiten
Namen Beat Wyss / Jim Shaw / Jürgen Schweinebraden / Karin Sander / Olaf Zimmermann / Roger R. Buergel / Rudi Fuchs / Wolfgang Tillmans
Stichwort 1990er Jahre
TitelNummer
013125434 Einzeltitelanzeige (URI)
muenchner-rundschau-4
muenchner-rundschau-4
muenchner-rundschau-4

Witt Armin, Hrsg.: Münchner Rundschau - Wochenzeitung für Bayern und die Welt Nr. 4


Witt Armin, Hrsg.
Münchner Rundschau - Wochenzeitung für Bayern und die Welt Nr. 4
München (Deutschland): MÜRU, 1983
(Zeitschrift, Magazin) 20 S., 47x31,7 cm, ISBN/ISSN 0174-6423
Techn. Angaben Blätter lose ineinander gelegt
ZusatzInformation Mit einem Manifest des Malers Nikolaus Delacroix. Kommt zum Körper! Kommt zur Kunst!
Kritik einer Tanz- und Musikreihe in der Akademie der bildenden Künste, veranstaltet von Rüdiger Schöttle.
Erschienen 07.10.1983
Geschenk von Achim Manthey
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer
013540499 Einzeltitelanzeige (URI)
goerig-volumen-dunkle
goerig-volumen-dunkle
goerig-volumen-dunkle

Görig Matze / Kaßner Franka: Matze Görig - Volumen, das dunkle


Görig Matze / Kaßner Franka
Matze Görig - Volumen, das dunkle
München (Deutschland): Kunstraum München, 2015
(Flyer, Prospekt) 6 S., 9,9x21 cm,
Techn. Angaben Einladungsflyer, zweimal gefaltet, beidseitig bedruckt
ZusatzInformation zur Ausstellung vom 10.09.-11.10.2015 im Kunstraum - Verein für aktuelle Kunst und Kritik, München.
Matze Görig und Franka Kaßner stellen im Kunstraum ihre neuesten Arbeiten vor:
Matze Görig zeigt in der oberen Etage seinen Film durch Hain und Aue und Franka Kaßner unten ihre Installation Sie weint trocken. An seinem Animationsfilm durch Hain und Aue (28 min.) hat Matze Görig seit 2012 gearbeitet. Seine digital-analoge Konstruktion setzt sich aus hunderten Fotos und Videos zusammen. Zu dem Thema hat der Künstler sich unter anderem von Hieronymus Boschs Triptychon „Der Garten der Lüste“ und Johannes Brahms’ Duett „Die Meere“ inspirieren lassen. Der Film erzählt Geschichten und Legenden, die eine eigene Welt zwischen Leben und Tod erschaffen.
Text von der Webseite
Namen Luise Horn (Kuratorin)
WEB www.kunstraum-muenchen.de
TitelNummer
013866501 Einzeltitelanzeige (URI)
kassner-volumen-dunkle
kassner-volumen-dunkle
kassner-volumen-dunkle

Görig Matze / Kaßner Franka: Franka Kaßner - Volumen, das dunkle


Görig Matze / Kaßner Franka
Franka Kaßner - Volumen, das dunkle
München (Deutschland): Kunstraum München, 2015
(Flyer, Prospekt) 6 S., 9,9x21 cm,
Techn. Angaben Einladungsflyer, zweimal gefaltet, beidseitig bedruckt
ZusatzInformation zur Ausstellung vom 10.09.-11.10.2015 im Kunstraum - Verein für aktuelle Kunst und Kritik, München.
Matze Görig und Franka Kaßner stellen im Kunstraum ihre neuesten Arbeiten vor:
Franka Kaßner hat einen Raum entworfen, in dem sie „Mutter Beimlein“ (Text: Bertolt Brecht, Musik: Hanns Eisler) singt. Das groteske Motiv – die Protagonistin ist trotz eines Holzbeins munter und selbstbewußt und unterhält die Familie als Prostituierte – setzt Franka Kaßner mit gebrochener Stimme und bandagiertem Körper in Szene. Sie konterkariert die körperliche Beeinträchtigung von „Mutter Beimlein“ bzw. ihre eigene Verletzung mit der Haltung einer heroischen Frauenfigur. In ihrer Installation Sie weint trocken wird die Performance als Video (2 min.) gezeigt.
Text von der Webseite
Namen Bertold Brecht / Hanns Eisler / Luise Horn (Kuratorin)
Stichwort Frau / Installation / Performance / Raum / Verletzung
WEB www.kunstraum-muenchen.de
TitelNummer
013867501 Einzeltitelanzeige (URI)
delfin-III
delfin-III
delfin-III

Rusch Gebhard / Schmidt SJ (Schmidt Siegfried J.), Hrsg.: Delfin III - Eine deutsche Zeitschrift für Konstruktion Analyse und Kritik


Rusch Gebhard / Schmidt SJ (Schmidt Siegfried J.), Hrsg.
Delfin III - Eine deutsche Zeitschrift für Konstruktion Analyse und Kritik
Rheda-Wiedenbrück (Deutschland): Poisis Verlag, 1984
(Zeitschrift, Magazin) 84 S., 24x17 cm, ISBN/ISSN 0724-2689
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Gestaltung Kurt Weidemann. Mit Texten, zum Teil Erstveröffentlichungen
Namen Chris Bezzel / Detlev Kopp / Ed Sommer / Ernst von Glasersfeld / Jochen Gerz / John Richards / Kurt Weidemann / Niklas Luhmann
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer
014484515 Einzeltitelanzeige (URI)



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.