info Volltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Sortierung

Nur Bilder zeigenAbwärts sortierenAnzahl Weniger Text
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge    Listen


Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Roland Barthes, Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend.

Alle Suchbegriffe sind in jedem Ergebnis enthalten: 14 Treffer

Verfasser
Titel
  • derek beaulieu - a readymade dictionary.
Ort Land JahrOttawa ON (Kanada), 2017
VerlagApt 9. Press
Medium Heft / Ephemera, div. Papiere / Grafik, Einzelblatt
Techn. Angaben
  • [4] Seiten, 15,2x14,4 cm, Auflage: 80,
    Aufklappbares Einzelblatt aus Büttenpapier mit geschöpftem Rand und mit eingeklebter Seite
ZusatzInfos
  • derek beaulieu’s “a readymade dictionary.” marks fifty years since the publication of Roland Barthes’ La mort de l’auteur by cataloguing the deaths of fifty unidentified authors and artists, one per year. A single page, tipped into folded card. Published in a numbered edition of 80 copies.
    Text von der Webseite.
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 025060689

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Im Reich der Zeichen Zum 100. Geburtstag des Philosophen und Schriftstellers Roland Barthes - Die Kalligrafie des Denkens
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2015
VerlagSüddeutsche Zeitung
Medium Presse, Artikel
Techn. Angaben
  • 4 Seiten, 57x40 cm,
    Beitrag in der Süddeutschen Zeitung Nr. 261 vom 12. November 2015 S. 14
ZusatzInfos
  • Eine große Biografie zeigt, dass Roland Barthes mehr war als ein Strukturalist und Semiologe. In
    seinen „Fragmenten einer Sprache der Liebe“ hat er schmerzlich genau Analyse und Poesie vereint
Sprache
TitelNummer 014417527

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Mirador
Ort Land JahrNürnberg / Thurgau (Deutschland / Schweiz), 2011
VerlagKunstmuseum Thurgau / Verlag für moderne Kunst
Medium Sammeltuete, Schachtel, Kassette
Techn. Angaben
  • 12 Seiten, 34,7x24,5 cm, 8 Teile. ISBN 978-3-86984-033-8
    Durchsichtige, bedruckte Kunststoffhülle mit drei Heften, drei Plakaten und einem Einzelblatt, verschiedene Papiere
ZusatzInfos
  • Erschienen anlässlich der Ausstellung Mirador. Rodakis - Selkirk - Samani im Kunstmuseum Thurgau, Kartause Ittingen vom 18.10.2009-11.04.2010.
    »Mirador« ist der einzige Abzug einer Fotografie des Aussichtspunktes »Mirador« der Insel Robinson Crusoe. Mit diesem unterläuft Nicolai das Charakteristikum der Fotografie, die Reproduzierbarkeit.
    Text von der Webseite
Bet. Personen
Sprache
TitelNummer 015706K33

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

neumann_supracontemporary_2013
neumann_supracontemporary_2013
neumann_supracontemporary_2013

Neumann Karsten: Bildndn Kunst 5 - supracontemporary, 2012

Verfasser
Titel
  • Bildndn Kunst 5 - supracontemporary
Ort Land JahrNürnberg (Deutschland), 2012
Verlagedition Bethang / verlag Bartlmüllner
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 32 Seiten, 21x14,8 cm, Auflage: 500, ISBN 978-3-942953-12-2
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Eine broschüre mit den lautgedichten "farbstudie" von Michael Stauffer, Bern (Schweiz), dem text "Bethang – Die Komödie der Wiedergeburt aus dem Geist des Plastik" von Stephan Trescher, Münster, und mit "Plastik" von Roland Barthes, letzterer mit freundlicher genehmigung des Suhrkamp verlages. Der titel "supracontemporary ist eine antwort auf Carsten Höllers katalog "supercontemporary"
    Text von der Webseite.
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 028185787

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Der Alltag 09. Jahrgang Nr. 1/86 Sensationsblatt des Gewöhnlichen - Schwerpunkt: Tod
Ort Land JahrZürich (Schweiz), 1986
VerlagDer Alltag
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 144 Seiten, 27x21,4 cm,
    Broschur
Sprache
TitelNummer 028193795

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Roland Barthes et la photographie
Ort Land JahrParis (Frankreich), 1980
VerlagCréatis
Medium Buch
Techn. Angaben
Stichwort
TitelNummer 000889142

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Dry. Ein Magazin
Ort Land JahrBerlin (Deutschland), 1983
VerlagMerve Verlag
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 72 Seiten, 34x24,8 cm, 2 Stück.
    Drahtheftung, mit zahlreichen Illustrationen
ZusatzInfos
  • Umschlag- und Rückseite von Jochen Stankowski
TitelNummer 003957K21

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • a/topic, No. 1 mit Roland Barthes
Ort Land JahrBremen (Deutschland), 2013
Verlaga/topic
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 28x19,8 cm, Auflage: 200,
    Fadenheftung, eingelegte handschriftliche Notiz der Herausgeberinnen, innen Seiten beschnitten, eingelegt ein mehrfach gefaltetes Plakat (70x50 cm),
ZusatzInfos
  • a/topic ist ein Raum für künstlerische Positionen in Magazinform. Jeweils ein Thema oder Text bestimmt den gemeinsamen Ausgangspunkt einer Ausgabe. Hierzu werden KünstlerInnen, DesignerInnen und SchriftstellerInnen eingeladen mit Bild und Text beizutragen.
    Text von der Webseite
Sprache
TitelNummer 011740411

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Artemisia 2 - mot pour mot / word for word
Ort Land JahrParis (Frankreich), 1979
VerlagYvon Lambert
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 150 Seiten, 21x15 cm,
    Broschur
ZusatzInfos
  • Zu einer Ausstellung
Stichwort
TitelNummer 013579489

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Mythen des Alltags
Ort Land JahrFrankfurt am Main (Deutschland), 1964
Verlagsuhrkamp Verlag
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 160 Seiten, 17,7x11 cm, ISBN 3-518-10092-0
    Broschur, edition suhrkamp 92
ZusatzInfos
  • Artikelfolge aus den 50er Jahren
TitelNummer 016643599

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • alternative 040 - Zeitschrift für Literatur und Diskussion
Ort Land JahrBerlin (Deutschland), 1965
Verlagalternative Verlag Berlin
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 44 Seiten, 21x15 cm, 2 Stück.
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Thema des Heftes: Französische Essayisten
Geschenk von
Stichwort
TitelNummer 016747615

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • alternative 062/063 - Zeitschrift für Literatur und Diskussion
Ort Land JahrBerlin (Deutschland), 1968
Verlagalternative Verlag Berlin
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 82 Seiten, 21x15 cm,
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Thema des Heftes: Strukturalismus und Literaturwissenschaft
Geschenk von
Stichwort
TitelNummer 016760615

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Uncreative Writing
Ort Land JahrBerlin (Deutschland), 2017
VerlagMatthes & Seitz
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 260 Seiten, 22x14,5 cm, ISBN 978-3-95757-252-3
    Hardcover mit Schutzumschlag, handschriftliche Anmerkungen und Unterstreichungen
ZusatzInfos
  • Englische Originalausgabe von 2011.
    In einer Welt, in der jeder Text überall und sofort verfügbar ist, geht es immer weniger um das Schaffen von Neuem als den Umgang mit vorhandenem Text. Kenneth Goldsmith fordert daher, die Möglichkeiten des Internets ernst zu nehmen, die unser Schreib- und Leseverhalten radikal verändern. Inspiration und Expression gehören der Vergangenheit an. Goldsmith fordert das Plagiat und bewusste Unkreativität als radikale Strategien zur Erweiterung der Literatur, die sich seit den Experimenten der klassischen Moderne nicht mehr weiterbewegt hat. Im Gegensatz zum Kulturpessimismus, der Internet und Digitalisierung als Gefahr für die Literatur sieht, heißt er die digitale Welt enthusiastisch willkommen. Kopieren, Programmieren, Automatisieren sind die neuen literarischen Werkzeuge, ihre Genres heißen Plagiat, Remix, Appropriation. Sein epochemachendes Buch, das die erste ernst zu nehmende Poetik seit 50 Jahren ist, wird hier zum ersten Mal auf Deutsch veröffentlicht, ergänzt um ein neues, für die deutsche Ausgabe geschriebenes Kapitel. Text von der Webseite
Sprache
TitelNummer 024767674

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • Einzug - Ausstellungsprojekt
Ort Land JahrLüdenscheid (Deutschland), 1987
VerlagStadt Lüdenscheid
Medium Buch
Techn. Angaben
  • [32] Seiten, 20x21 cm,
    Broschur, schmaler Leinenstreifen am Bund, Abbildungen Schwarz-Weiß
ZusatzInfos
  • Erschienen anläßlich des Einzugs in die Villa/Lüdenscheid, Liebigstr. 9, Alte Musikschule, Lüdenscheid, vom 07.11.-21.11.1987. Mit Namensverzeichnis der im Sammlerraum vertretenen Künstler. Mit Biografien der teilnehmenden Künstler
Bet. Personen
Sprache
TitelNummer 026228731

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten und den Rechteinhabern von abgebildeten Kunstwerken. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden, wobei das Copyright eventueller weiterer Rechteinhaber berücksichtigt werden muss.