infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur Bilder zeigenAbwärts sortierenAnzahl Weniger Text
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge


Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Literatur, Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend.

Alle Suchbegriffe sind in jedem Ergebnis enthalten: 50 Treffer

Dziuk Artur / Herbing Alina / Hoppe Nikolas / Kames Maren / Kümel Victor / Schavan Marielle, Hrsg.
BELLA triste - Zeitschrift für junge Literatur 30 Sonderausgabe
Hildesheim (Deutschland): BELLA triste e.V, 2011
(Zeitschrift, Magazin / Sammeltuete, Schachtel, Kassette) 26,5x19,5x4,5 cm, ISBN/ISSN 1618-1727
Techn. Angaben 16 Teile aus verschiedenen Materialien in einer Box, Leinensäckchen, Rinde, Karten, Watte, Spiegelfolie, elektronischer Gesang, Plakate, Werbezettel, Heftchen
ZusatzInformation Die Zeitschrift für junge Literatur will der Vielstimmigkeit des Literaturbetriebs eigene Akzente entgegen setzen: Seit dem Frühjahr 2001 erzählen die Ausgaben davon, was die Redaktion am stärksten begeistert und fasziniert. Seit 2003 besteht der gemeinnützige Verein BELLA triste e.V., die in der Satzung definierten Ziele des Vereins sind u.a. die Förderung und Pflege des „kreativen Umgang(s) mit Texten in Lesungen, Konferenzen und Veranstaltungen sowie in Publikationen“. Der Verein ist zudem Veranstalter von PROSANOVA, des ersten und größten Festivals für junge, zukunftsträchtige deutschsprachige Literatur, das seit 2005 alle drei Jahre stattfindet.
Sprache Deutsch
Stichwort deutschsprachige Literatur / Literatur / Objektzeitschrift
WEB www.bellatriste.de
TitelNummer
008469261 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Fiege Kirsten / Häutle Natascha / Weber Carmen Sylvia, Hrsg.
Warum Künstler von Büchern träumen
Künzelsau (Deutschland): Kulturhaus Würth, 2018
(Flyer, Prospekt) [2] S., 10,5x21 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Flyer, beidseitig bedruckt
ZusatzInformation Flyer zum Vortrag von Prof. Dr. Heike Gfrereis, am 03.02.2019 im Kulturhaus Würth, Künzelsau.
Für die meisten von uns gehören Buch und Literatur zusammen, die Verknüpfung von Buch und bildender Kunst ist gerade einmal 100 Jahre alt. Es sind die Dada- und Bauhaus-Künstler, die im Buch eine neue zu erobernde Form des Displays entdecken, der Archivbox, Vitrine, Rahmen, Skulptur, Legende und Ausstellungsraum zugleich sein kann. Doch: Warum träumen ausgerechnet die bildenden Künstler von Büchern, die den Vorteil der bildenden Kunst (man sieht auf einen Blick, was an der Wand hängt) gegen den Nachteil der Literatur eintauschen (man sieht in einer Ausstellung immer nur Einzelseiten und muss sich den Rest vorstellen)? Was heißt es, bildende Kunst zu blättern, zu bewegen und zu lesen, als sei sie Literatur?
Text von der Website.
Namen Heike Gfrereis
Sprache Deutsch
Geschenk von Natascha Häutle
Stichwort Artist Book / Ausstellung / Bauhaus / Dada / Kunst / Künstlerbuch / Literatur / Surrealismus / Vortrag
WEB http://kultur.wuerth.com/de/kultur_wuerth/veranstaltungen_3/events_einzeln_14208.php
TitelNummer
026066727 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Meilchen Peter / Weigoni A.J.
630 : Buch / Katalog-Projekt von Peter Meilchen & A.J. Weigoni
Mühlheim (Deutschland): Edition Das Labor, 2018
(Buch mit Schallplatte o. CD) 64 S., 21,5x21,5 cm, Auflage: 100,
Techn. Angaben Hardcover, zwei CDs beigelegt
ZusatzInformation Seit der Erfindung des Gregorianischen Gesangs ist die Verbindung von Musik und Sprache aus der Kunstgeschichte nicht wegzudenken. In der Literatur gibt es ein Konglomerat an Klanghaftem, und die Musik nimmt auf das Schreiben Einfluß, sodaß sich daraus mögliche Parallelen oder Differenzen zwischen der Arbeit des Komponisten oder Musikers und dem literarischen Schreiben ergeben, und ein Text als ein musikalisches Werk gelesen werden kann.
Tom Täger und A.J. Weigoni erkunden die Schnittstellen zwischen bildender Kunst, zeitgenössischer Musik und Literatur. Zum 10. Todestag von Peter Meilchen erscheint am 27.10. 2018 das Buch/Katalog-Projekt 630 zur Ausstellung in der Werkstattgalerie Der Bogen (Arnsberg). In diesem gattungsübergreifenden Buch / Katalog-Projekt wirken bildende Kunst, Klangkomposition und Literatur sinnfällig zusammen. Meilchens Bildsprache ist eine außer-sprachliche, weil visuelle Entsprechung und Spiegelung der literarischen Beiträge. Bei dieser Mixed-Media manifestiert sich eine Art der Grenzüberschreitung im Spiel mit den Gattungen: Auflösen, andersdenken, zersplittern und neu zusammensetzen. Es zeigt sich, daß Kunst nicht ausschließlich die Sache eines Einzelnen ist, sondern in einer Interaktion mit dem bildenden Künstler
Das Gesamtkunstwerk schafft eine Atmosphäre, die man als Leser / Hörer / Betrachter beinahe selber sehen, riechen und schmecken kann. Diese cross-mediale Buch / Katalog / Doppel-CD ist eine konkrete Auseinandersetzung mit den Orten der Lebenden und den Orten der Toten, wie sie sich zueinander verhalten, miteinander sprechen und worüber sie schweigen. Die Poesie klingt trotz des überwölbenden Themas nie schwer und theoretisch. Das „richtige“ Hören gibt es ebenso wenig wie das „richtige“ Lesen oder das „richtige“ Sehen, 630 läßt für Eigeninterpretationen viel Raum offen.
Text von der Webseite
Namen Tom Täger
Geschenk von Edition Das Labor
Stichwort Literatur / Malerei / Musik / Poesie
WEB https://www.kunstmelder.de/2018/10/07/630-ein-buch-katalog-projekt-630/
TitelNummer
026493742 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Dziuk Artur / Herbing Alina / Hoppe Nikolas / Kames Maren / Kümel Victor / Schavan Marielle, Hrsg.
BELLA triste - Zeitschrift für junge Literatur 29
Hildesheim (Deutschland): BELLA triste e.V, 2011
(Zeitschrift, Magazin / PostKarte) 104 S., 24,2x16 cm, ISBN/ISSN 1618-1727
Techn. Angaben Broschur mit eingelegter Postkarte.
ZusatzInformation Die Zeitschrift für junge Literatur will der Vielstimmigkeit des Literaturbetriebs eigene Akzente entgegen setzen: Seit dem Frühjahr 2001 erzählen die Ausgaben davon, was die Redaktion am stärksten begeistert und fasziniert. Seit 2003 besteht der gemeinnützige Verein BELLA triste e.V., die in der Satzung definierten Ziele des Vereins sind u.a. die Förderung und Pflege des „kreativen Umgang(s) mit Texten in Lesungen, Konferenzen und Veranstaltungen sowie in Publikationen“. Der Verein ist zudem Veranstalter von PROSANOVA, des ersten und größten Festivals für junge, zukunftsträchtige deutschsprachige Literatur, das seit 2005 alle drei Jahre stattfindet.
WEB www.bellatriste.de
TitelNummer
008468261 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Rothenberger Manfred, Hrsg.
Bateria - Zeitschrift für künstlerischen Ausdruck, Nr. 12
Nürnberg / Fürth / Erlangen (Deutschland): Selbstverlag, 1992
(Zeitschrift, Magazin) 146 S., 29,5x21 cm, ISBN/ISSN 0178-000X
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Themen der Ausgabe u.a. Junge Slowenische Literatur, vier Bildhauer aus Berlin. bateria ist eine Literaturzeitschrift, die aus den Studentenkreisen der Erlanger Universität hervor ging. Sie versuchte, dem künstlerischen Ausdruck sowohl im Bereich der Literatur als auch der bildenden Kunst eine Plattform zu geben. Sie wurde von 1982-1994 herausgegeben.
Namen Ales Debeljak / Amy Hempel / Andi Ginkel / Andrej Blatnik / Bridget Riley (auch Titelbild) / David Ortins / Esad Babacic / Georg Zey / Gerhard Falkner / Gisela Kleinlein / Harold Jaffe / Heike Rauß (Layout) / Ioni Först (grafische Gestaltung) / James Pollack / Jess Mowry / La Loca / Milan Klec / Robert Dean / Robert Glück / Robert Peters / Robert Sharrard / Roy Schneider / Salvatore La Puma
Sprache Deutsch
Stichwort 1990er / Fotografie / Interview / Literatur / Malerei / Poesie / Skulptur / Slowenien / Zeichnung
WEB https://de.wikipedia.org/wiki/Bateria
TitelNummer
024359658 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Pop Traian, Hrsg.
Bawülon - Süddeutsche Matrix für Literatur und Kunst 1/2017
Ludwigsburg (Deutschland): Matrix Edition, 2017
(Zeitschrift, Magazin) 200 S., 21x14.8 cm,
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation BAWÜLON – Süddeutsche MATRIX für Literatur und Kunst ist eine überregionale deutsche Literaturzeitschrift, die seit 2011 viermal im Jahr in der Edition MATRIX, einer Veröffentlichung des Ludwigsburger POP-Verlags, erscheint. Mit einem Beitrag von Reinhard Grüner, S.165-179.
Namen Reinhard Grüner
Sprache Deutsch
Geschenk von Reinhard Grüner
Stichwort Künstlerbuch / Literatur / Sammlung
WEB www.bawuelon.com/
TitelNummer
024489677 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Goldsmith Kenneth
Uncreative Writing
Berlin (Deutschland): Matthes & Seitz, 2017
(Buch) 260 S., 22x14,5 cm, ISBN/ISSN 978-3-95757-252-3
Techn. Angaben Hardcover mit Schutzumschlag, handschriftliche Anmerkungen und Unterstreichungen
ZusatzInformation Englische Originalausgabe von 2011.
In einer Welt, in der jeder Text überall und sofort verfügbar ist, geht es immer weniger um das Schaffen von Neuem als den Umgang mit vorhandenem Text. Kenneth Goldsmith fordert daher, die Möglichkeiten des Internets ernst zu nehmen, die unser Schreib- und Leseverhalten radikal verändern. Inspiration und Expression gehören der Vergangenheit an. Goldsmith fordert das Plagiat und bewusste Unkreativität als radikale Strategien zur Erweiterung der Literatur, die sich seit den Experimenten der klassischen Moderne nicht mehr weiterbewegt hat. Im Gegensatz zum Kulturpessimismus, der Internet und Digitalisierung als Gefahr für die Literatur sieht, heißt er die digitale Welt enthusiastisch willkommen. Kopieren, Programmieren, Automatisieren sind die neuen literarischen Werkzeuge, ihre Genres heißen Plagiat, Remix, Appropriation. Sein epochemachendes Buch, das die erste ernst zu nehmende Poetik seit 50 Jahren ist, wird hier zum ersten Mal auf Deutsch veröffentlicht, ergänzt um ein neues, für die deutsche Ausgabe geschriebenes Kapitel. Text von der Webseite
Namen Andy Warhol / Asger Jorn / Bill Kennedy / Claude Closky / Craig Dworkin / Darren Wershler-Henry / Douglas Huebler / Eugen Gomringer / Gertrude Stein / Henri Chopin / John Cage / John Lichfield / lawrence Weiner / Lucy Lippard / Marcel Duchamp / Marshall McLuhan / Max Bense / Noigandres / Richard Kostelanetz / Robert Fitterman / Roland Barthes / Ron Silliman / Simon Morris / Sol LeWitt / Walter Benjamin / Yoko Ono
Sprache Deutsch
Stichwort Appropriation / Computer / Experiment / Internet / Konkrete Poesie / Lettrismus / Literatur / Manipulation / Plagiat / Recycling / Schreiben / Text
WEB www.matthes-seitz-berlin.de/buch/uncreative-writing.html?lid=4
TitelNummer
024767674 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Katzwinkel Sylvia / Wladarsch Michael, Hrsg.
Junge Literatur im Karrée
München (Deutschland): 84 GHz, 2018
(Heft) 40 S., 21x13,9 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Heft zum Kunst im Karrée, 14./15.07.2018. Anlässlich der Zusammenarbeit mit dem Schreibzentrum der Fakultät für Sprach- und Literaturwissenschaften der LMU. Junge Autorinnen und Autoren lesen an besonderen Orten und ausgewählten Ateliers im Karrée aus ihren aktuellen Werken. Es ist eine Einladung zur Begegnung mit Literatur an einem kunstvollen Sommerwochenende.
Namen Anna Haller / Carina Eckl / Christine Meier / Jakob Hauser / Janine Napirca / Jannike Regulski / Jerri Bazata / Julian Mühlfellner / Louisa von Sohlern / Santhia Velasco Kittlaus / Veronika Huber / Wenjun Lisa Chi
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort 2010er / Gedicht / Jugend / junge Literatur / Lyrik / Poesie / Schreiben / Stadtteilkultur / Workshop
Sponsoren Bezirksausschuss Maxvorstadt, Schwabing-West, Schwabing-Freimann / Landeshauptstadt München Kulturreferat
WEB https://www.kunst-im-karree.de/
TitelNummer
025731710 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Katzwinkel Sylvia / Wladarsch Michael, Hrsg.
Junge Literatur im Karrée
München (Deutschland): 84 GHz, 2018
(Heft) 44 S., 21x13,9 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Heft zum Kunst im Karrée, 13./14.07.2018. Anlässlich der Zusammenarbeit mit dem Schreibzentrum der Fakultät für Sprach- und Literaturwissenschaften der LMU. Junge Autorinnen und Autoren lesen an besonderen Orten und ausgewählten Ateliers im Karrée aus ihren aktuellen Werken. Es ist eine Einladung zur Begegnung mit Literatur an einem kunstvollen Sommerwochenende.
Namen Adelya Shreder / Carina Eckl / Carina Wobido / Carolina Santana Mahecha / Christine Oana Schüller / Constanze Richter / Daniel Graziadei / Jakub Hanc / Jorge Manilla / Katja Strötz / Leslie Lau / Sebastian Danner
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Michael Wladarsch
Stichwort 2010er / Gedicht / Jugend / junge Literatur / Lyrik / Poesie / Schreiben / Stadtteilkultur / Workshop
Sponsoren Bezirksausschuss Maxvorstadt, Schwabing-West, Schwabing-Freimann / Bundeministerium für Bildung und Forschung / Landeshauptstadt München Kulturreferat
WEB https://www.kunst-im-karree.de
TitelNummer
027248710 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Ahnert Cornelia / Ebel Gerhild, Hrsg.
Miniature Obscure 1 playful
Halle (Saale) / Chemnitz (Deutschland / Deutschland): Selbstverlag, 1991
(Zeitschrift, Magazin) 37 Blätter S., 12x12x12 cm, Auflage: 88, signiert,
Techn. Angaben Pappbox, bedruckt, 36 Originalarbeiten (11x11) alle signiert
ZusatzInformation miniature obscure ist eine original-grafische Zeitschrift für experimentelle Literatur und Kunst, die in limitierter Auflage einmal jährlich erscheint. Analog zur jeweiligen Thematik erfolgt die Gestaltung des Einbandes, die der Zeitschrift einen unverwechselbaren Charakter gibt. Pro Ausgabe sind ca. 40 internationale Künstler verschiedener Genres mit jeweils 1-2 signierten Originalen vertreten.
Text von der Webseite
Stichwort 1990er / Künstlermagazin / Literatur / Objektzeitschrift / Würfel
WEB http://gerhild-ebel.de/?p=2961
WEB https://atelierbuch.lederdesign.de/index.php?id=278
TitelNummer
001009020 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Tefelski Norbert, Hrsg.
KULTuhr Nr. 06
Berlin (Deutschland): KULTuhr, 1983
(Zeitschrift, Magazin) 60 S., 26,9x21 cm, ISBN/ISSN 0723-3515
Techn. Angaben Drahtheftung, angeklammert zwölfseitiges Heft als Sonderteil
ZusatzInformation sonderteil französische literatur & kunst heute
Stichwort 1980er / Frankreich / Literatur
TitelNummer
004884320 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Eigenmann Walter, Hrsg.
Scriptum Nr. 15
Rothenburg (Schweiz): Scriptum Verlag, 1994
(Zeitschrift, Magazin) 34 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation "Neue Blätter für Literatur"
Stichwort 1990er / Literatur / Lyrik
TitelNummer
005973030 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Moths Regina
Literatur Moths
München (Deutschland): Literatur Moths, 2012
(Visitenkarte) 10,5x14,8 cm,
Techn. Angaben Visitenkarte
TitelNummer
009238306 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Meierott Hans, Hrsg.
schnittpunkte 1 - Zeitschrift für Literatur und bildende Kunst
Hamburg (Deutschland): schnittpunkte, 1964
(Zeitschrift, Magazin) 90 S., 24,2x19,6 cm,
Techn. Angaben Broschur, Softcover, verschiedene Papiere, handschriftliche Notiz auf der ersten Seite
ZusatzInformation 1. Jahrgang Juni-Juli 1964. Mit einem Beitrag über Münchner Galerien (S.70)
Namen Charlotte Maack / Eberhard Roters / Georges Braque / Hans Bender / Hans Henny Jahnn / Heinz Ohff / Hubert Fichte / Juliane Roh / Max Bense / Paul Wunderlich
Stichwort 1960er / Aquarell / Bildende Kunst / Collage / Farbe / Galerie / Körper / Literatur / Lithografie / Malerei / Mona Lisa / Text
TitelNummer
009390295 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Faust Wolfgang Max
Bilder werden Worte - Zum Verhältnis von bildender Kunst und Literatur im 20. Jahrhundert oder Vom Anfang der Kunst im Ende der Künste
München (Deutschland): Carl Hanser Verlag, 1977
(Buch) 272 S., 20,2x13,1 cm, ISBN/ISSN 3-446-12426-8
Techn. Angaben aus der Reihe Literatur als Kunst. Mit einer von Daniel Buren speziell geschaffenen Arbeit
Stichwort 1970er
TitelNummer
009426311 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Gilbert Annette, Hrsg.
REPRINT appropriation (&) literature
Wiesbaden (Deutschland): LUXBOOKS, 2014
(Buch) 564 S., 22,8x16,7 cm, ISBN/ISSN 978-3-939557-67-8
Techn. Angaben Klappbroschur
ZusatzInformation The New Sentence? The Old Sentence, reframed, is enough.(Kenneth Goldsmith)
Unter Mitarbeit von Mirja Aye und Tobias Amslinger, mit einem Beitrag von Michalis Pichler
Seit den 1960er Jahren stellen Autorinnen und Autoren die Idee der Originalität und Kreativität in der Literatur radikal in Frage. Für ihre Bücher schreiben sie keine neuen Texte, sondern bedienen sich am Fundus der Tradition: Werke der Weltliteratur und Geistesgeschichte werden abgeschrieben, gekürzt, variiert, alphabetisiert oder einfach kopiert und unter eigenem Namen wiederaufgelegt. Inzwischen hat die Appropriation Literature eine kritische Masse überschritten und weist selbst eine eigene Tradition auf. Die vorliegende Anthologie bietet erstmals einen internationalen Überblick und stellt 126 Bücher und Projekte von über 90 Autorinnen und Autoren vor.
Text von der Webseite
Namen Keneth Goldsmith / Michalis Pichler / Mirja Aye / Tobias Amslinger
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort 1960er / 1970er / Anthologie / appropriation / Found Footage / Kopie / Literatur / Original / Originalität
TitelNummer
012297455 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Gilbert Annette, Hrsg.
Wiederaufgelegt - Zur Appropriation von Texten und Büchern in Büchern
Bielefeld (Deutschland): transcript, 2012
(Buch) 426 S., 22,5x14,8 cm, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-8376-1991-1
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Mit einem Beitrag von Albert Coers: Das Buch des Künstlers als Künstlerbuch.
Was Jorge Luis Borges 1939 in »Pierre Menard, Autor des Quijote« noch imaginierte, ist inzwischen aus der Literatur nicht mehr wegzudenken: Seit den 1950er Jahren, insbesondere aber im letzten Jahrzehnt, entstehen Bücher, für die keine neuen Texte mehr produziert, sondern bereits existierende Texte oder gar ganze Bücher wiederaufgelegt werden. Traditionelle Kategorien wie »Original« und »Autorschaft« werden dabei in Frage gestellt. Dieser Sammelband will das Phänomen der Appropriation von Texten und Büchern in Büchern erstmals erfassen und einen Überblick über seine Bandbreite in historischer, systematischer und komparatistischer Sicht geben.
Text von der Webseite
Namen Albert Coers / Anne Thurmann-Jajes / Michalis Pichler
Sprache Deutsch
Stichwort Aneignung / Appropriation / Künstlerbuch / Literatur
WEB www.transcript-verlag.de/978-3-8376-1991-1/wiederaufgelegt/
TitelNummer
012298455 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Knorr Peter, Hrsg.
tangente-report 1
Heidelberg (Deutschland): tangente, 1965
(Zeitschrift, Magazin) [8] S., 50x34,7 cm, Auflage: 3000,
Techn. Angaben Blätter lose zusammengelegt, einmal gefaltet, in Versandtasche mit Stempel
ZusatzInformation Ausgabe Juni 1965. Satire, Literatur, Kunst, Information. Mit u.a. einem Interview, Lyrik, Bericht über Studentendemonstrationen und Artikeln zu Theater, Politik und Kabarett.
Namen Arnfrid Astel / Fereydoun Farokhzad / Guntram Vesper / Günther Keusen / Katrine von Hutten / Klaus Staeck / Uve Schmidt
Geschenk von Klaus Staeck
Stichwort 1960er / Kabarett / Kunst / Literatur / Lyrik / Satire / Student / Theater / Zeitschrift
TitelNummer
012793K17 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Geerken Hartmut, Hrsg.
Ausstellung Visueller Literatur
Athen (Deutschland): DADA art gallery, 1982
(PostKarte) 12x16,6 cm,
Techn. Angaben Postkarte, gefaltet, beidseitig bedruckt
ZusatzInformation Einladungskarte zur Ausstellung Visueller Literatur, anlässlich des 5. Bielefelder Colloquiums "NEUE POESIE", am 26.April 1982 in der DADA art gallery, Goethe-Institut Athen
Namen Bodo Hell / Heinz Gappmayr / Ilse Garnier / Jochen Gerz / Oskar Pastior / Pierre Garnier / Siegfried J. Schmidt
Geschenk von Hartmut Geerken
Stichwort 1980er
TitelNummer
013261468 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Roche Maurice
Kompakt
Köln (Deutschland): Kiepenheuer & Witsch, 1972
(Buch) 168 S., 24,3x23,2 cm, ISBN/ISSN 3-462-00879
Techn. Angaben Hardcover
ZusatzInformation Aus dem Französischen übersetzt von Irma Reblitz. Kein Roman. Nach der Originalausgabe von 1966
Stichwort 1970er / Erzählungen / experimentielle Literatur / Französische Literatur / Gegenwartsliteratur
TitelNummer
015633557 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Pichler Michalis, Hrsg.
Conceptual Poetics Day 2016
Berlin (Deutschland): Akademie der Künste, 2016
(Plakat) 2 S., 42x29,6 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben beidseitig bedruckt, Vorderseite Poster, Rückseite Programm,
ZusatzInformation Veranstaltung im Rahmen der Miss Read: The Berlin Art Book Fair 2016 am 11.06.2016 in der Akademie der Künste Berlin.
CONCEPTUAL POETICS DAY 2016 is organized by Michalis Pichler at Miss Read: The Berlin Art Book Fair in collaboration with Akademie der Künste and Literaturwerkstatt Berlin.
The Conceptual Poetics Day is an annual event that exlores the imaginary border between visual art and literature.
Der Conceptual Poetics Day ist eine jährlich stattfindende Veranstaltung, die die Grenze zwischen bildender Kunst und Literatur auslotet.
Text von der Webseite
Namen Haris Epaminonda (Poster)
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort Buchmesse / Conceptual Poetics Day / Literatur / Literaturwerkstatt / Miss Read / Poetik
WEB www.conceptualpoetics.org
TitelNummer
015934K57 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Graeff Max Christian
Zwisen Apostel und Anker. Lügenmärmen, Gesmimte
Wuppertal (Deutschland): Selbstverlag, 2019
(Heft) [20] S., 21x21 cm, Auflage: 33, signiert, 2 Teile.
Techn. Angaben Drahtheftung, Schutzumschlag mit ausgeschnittener Form. Mit beigelegter signierter Postkarte.
ZusatzInformation Aus Scan und Texterkennung von August Strindbergs Kurzgeschichte Der Geist in der Flasche entwickelte Collage aus Scan-Fragmenten und Word-Texten. Der Text wurde entnommen der Anthologie Lügenmärchen aus alter und neuer Zeit, Stuttgart 1962.
Namen August Strindberg (Text)
Sprache Deutsch
Geschenk von Max Graeff
Stichwort 1960er / Collage / Digitalisierung / Fake / Künstliche Intelligenz / Literatur / OCR / Text / Texterkennung
WEB https://www.nrw-literatur-im-netz.de/datenbank/autoren/1363-graeff-max-christian.html
TitelNummer
016168753 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Brenner Hildegard, Hrsg.
alternative 137 - Zeitschrift für Literatur und Diskussion
Berlin (Deutschland): alternative Verlag Berlin, 1981
(Zeitschrift, Magazin) 50 S., 21x15 cm, 2 Stück. ISBN/ISSN 0002-6611
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Thema des Heftes: Louis Althusser. Frühe Zeitschriften zu Kunst und Literatur
Namen Andre Daspre / Hans Thies Lehmann / Heiner Müller / Louis Althusser
Geschenk von Jürgen O. Olbrich
Stichwort Neue Linke / Theater
TitelNummer
016411615 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Brenner Hildegard, Hrsg.
alternative 038/039 - Zeitschrift für Literatur und Diskussion
Berlin (Deutschland): alternative Verlag Berlin, 1964
(Zeitschrift, Magazin) 50 S., 21x15 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung, Doppelheft
ZusatzInformation Thema des Heftes: Sie sprechen verschiedene Sprachen. Schriftsteller aus beiden Teilen Deutschlands im Gespräch. Bibliographie der neueren DDR-Literatur. Beilage Dokumente 1 - Leningrader Schriftsteller Colloquium Der zeitgenössische Roman
Namen Günter Grass / Hans Wernen Richter / Heinz v. Cramer / Hermann Kant / Max Walter Schulz / Paul Wiens / Uwe Johnson
Geschenk von Jürgen O. Olbrich
Stichwort Lyrik / Neue Linke / Prosa
TitelNummer
016746615 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Brenner Hildegard, Hrsg.
alternative 065 - Zeitschrift für Literatur und Diskussion
Berlin (Deutschland): alternative Verlag Berlin, 1969
(Zeitschrift, Magazin) 44 S., 21x15 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Thema des Heftes: Sprachwissenschaft und Literatur. Interview mit Roman Jakobson und weitere Beiträge von Jakobson, u. a. Über den Realismus in der Kunst
Geschenk von Jürgen O. Olbrich
Stichwort Lyrik / Neue Linke / Prosa
TitelNummer
016762615 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Akin Oya / Uzunahmet Erdogan, Hrsg.
ISIRGAN - Edebiyat ve Sanat Dergisi - Yil: 7 Sayi: 7&8
Nikosia (Türkische Republik Nordzypern): Bilincalti Örgütü, 2011
(Zeitschrift, Magazin) 68 S., 28,2x20,2 cm,
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Literatur- und Kunstzeitschrift aus Nordzypern
Sprache Englisch / Türkisch
Stichwort Gedichte / Literatur / Text
TitelNummer
016808591 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Riechers Achim
Polish Lit.
Köln (Deutschland): Richas Digest, 2016
(Zeitschrift, Magazin) 24 S., 21x14,8 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation ältere Polnische Literatur, Cover der Bücher
Geschenk von Achim Riechers
Stichwort Fotografie / Literatur / Polen
WEB www.richasdigest.de
TitelNummer
016925675 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Eigenmann Walter, Hrsg.
Scriptum Nr. 8
Rothenburg (Schweiz): Scriptum Verlag, 1992
(Zeitschrift, Magazin) 32 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, Probeexemplarvermerk und Bestellschein beigelegt,
ZusatzInformation Neue Blätter für Literatur
Namen Brigitt Filippini / Günter Born / Karlheinz Barwasser / Mario Andreotti / Martin Kirchhoff / Michael Arenz / Michaela Seul / Reto Baer / Siegfried Holzbauer / Tim Krohn / Volker Weber / Walter Haas / Wolfgang Gsell / Wolfgang Reus
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort 1990er / Literatur / Lyrik
TitelNummer
017106627 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Eigenmann Walter, Hrsg.
Scriptum Nr. 6
Rothenburg (Schweiz): Scriptum Verlag, 1991
(Zeitschrift, Magazin) 32 S., 29,5x21 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Neue Blätter für Literatur
Namen Bodo Wenzlaff / Bruno Schlatter / Georges Raillard / Germain Droogenbrodt / Hannelore Furch / Harald Lux / Knollo / Kurt In Albon / Kurt Tutschek / Perikles Monioudis / Rainer Wedler / Reinhard Hölbing / Tim Krohn / Ursula Noser / Wolfgang Lichtensteiger
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort 1990er / Literatur / Lyrik
TitelNummer
017107627 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden


Schwenger Hannes / Strube Rolf, Hrsg.
Litfass 54
Berlin (Deutschland): Thomas Müller Verlag, 1992
(Zeitschrift, Magazin) 116 S., 20x13 cm, ISBN/ISSN 0344-8592
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Berliner Zeitschrift für Literatur
Namen Ante Stamac / Antun Soljan / Benno Meyer-Wehlack / Dieter Masuhr / Irena Vrkljan / Jan Faktor / Javis Lauva / Katja Winkler / Merve Lowien / Norbert Adrian / Till von Heiseler / Wolfgang Hermann
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort 1990er / Literatur / Lyrik
TitelNummer
017448635 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Kunisch Hans-Peter
Woher der Wind weht - Auch in seinem neuen Roman Selbst bewegt sich Thomas Meinecke wieder hart am Zeitgeist. Aber das Gute bei ihm ist: Er wirbelt nicht Staub auf, sondern bläst sanft über ihn hinweg
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2017
(Presse, Artikel) 1 S., 57x40 cm,
Techn. Angaben Beitrag in der SZ Nr. 18 vom 23. Januar 2017, Literatur, S. 12
ZusatzInformation ... Eine der interessantesten Leitfiguren des Buches ist die Romantikerin Bettina von Arnim. Sie ist dargestellt als die frühe, recht freie Frau, die sie war. Aber sie wird von Meinecke auch auf amüsante Weise in die Gegenwart geholt. ...
Zitat aus dem Artikel
Sprache Deutsch
Stichwort Literatur / Mode / Musik
TitelNummer
017469631 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Dahlmeyer Jörg A., Hrsg.
Der Störer - Zeitschrift für zeitgemäße Literatur Nr. 7
Braunschweig / Berlin (Deutschland): Die Alternative, 1992
(Zine) 40 S., 21x15 cm, Auflage: 1000,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Unsere Zeitung versteht sich als Plattform der AußerLiterarischen-Opposition in GerMoney. Durch Veranstaltungen des 1. Bundesweiten Social-Beat-Festivals '93 brachten wir eine Vernetzung der subkulturellen Szene in Gang. Außerdem publizieren wir politische Literatur
Text von der Webseite
Stichwort 1990er / Fanzine / Lyrik / Subkultur / Underground / Undergroundliteratur
WEB http://ur.dadaweb.de/dada-p/P0001056.shtml
TitelNummer
017669631 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Chorlton David / Silva Joan, Hrsg.
The SIGNAL Vol. 1, Issue 2 - Network International - Literatur - Art - Ideas
Emmett, ID (Vereinigte Staaten von Amerika): The SIGNAL, 1988
(Zeitschrift, Magazin) 50 S., 28,2x21,5 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung,
Sprache Englisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort Literatur / Poesie
TitelNummer
023454654 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Rothenberger Manfred, Hrsg.
Bateria - Zeitschrift für künstlerischen Ausdruck, Nr. 13/14
Nürnberg (Deutschland): Selbstverlag, 1993
(Zeitschrift, Magazin) 200 S., 29,5x21 cm, ISBN/ISSN 0178-000X
Techn. Angaben Broschur, mit eingelegter Bestellkarte und Werbeprospekt des Flugasche-Verlages
ZusatzInformation Thema der Ausgabe: "Pupillenroulette" Neue Literatur aus München / Über die Sichtbarkeit des Sehens.
Namen Barbara Bongartz / Dennis Hopper / Franz Neidel / Gerhard Falkner / Holger Dreissig / Iona Laibarös (Grafische Gestaltung) / Joachim Sartorius / Johannes Jansen / Jürgen Brodwolf / Jürgen Ploog / Kiev Stingl / Matthias Hirth / Nora Matocza / Peter Radelfinger / Wolfgang Hermann
Sprache Deutsch
Stichwort 1990er / Fotografie / Interview / Literatur
WEB https://de.wikipedia.org/wiki/Bateria
TitelNummer
024357658 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Rothenberger Manfred, Hrsg.
Bateria - Zeitschrift für künstlerischen Ausdruck, Nr. 09/10
Nürnberg (Deutschland): Selbstverlag, 1990
(Zeitschrift, Magazin) 192 S., 29,5x21 cm, ISBN/ISSN 0178-000X
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Themen der Ausgabe u.a. amerikanische Literatur.
Namen Alan Shapiro / Anne Kraft (grafische Gestaltung - Titelbild) / Ann Rower / Chris Kraus / Felix Stephan Huber / Frank Badur / Gerd Bonfert / Heike Rauß (grafische Gestaltung) / Ingram Hartinger / Ioni Först (grafische Gestaltung) / Jamnes Geccelli / Jeff Wright / Jim Powell / Marina Makowski / Martin Assig / Mic Enneper / Nancy Reilly / Raymond Federman / Robert Hass / Roswitha Jacobi / Steve Levine / Sylvere Lothringer
Sprache Deutsch
Stichwort 1990er / Fotografie / Interview / Literatur / Malerei / Poesie / Zeichnung
WEB https://de.wikipedia.org/wiki/Bateria
TitelNummer
024358658 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Ableev Daniel / Kassem Sarah / Knieps Christian / Mombauer Dennis, Hrsg.
Die Novelle 1/2013 - Zeitschrift für Experimentelles
Bonn (Deutschland): Bonnautoren / CreateSpace Independent Publishing Platform, 2013
(Zeitschrift, Magazin) 148 S., 28x21,6 cm, ISBN/ISSN 978-149365154-2
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Eine neue Zeitschrift ist immer ein Experiment, vor allem, wenn sie sich der experimentellen Literatur widmet. Ziel unseres Experiments ist es, dazu beitragen, die in eine Nische gedrängten literarischen Versuche und Resultate gebündelt ans Licht zu holen. Dabei wird sich diese Zeitschrift der Novelle im allerweitesten Sinne des Wortes verschreiben. Ausgehend von der Falkennovelle Boccaccios über die „unerhörte“, bisher unbekannte Begebenheit Goethes bis hin zum Amendment steht die Novelle – und mit ihr „Die Novelle“ – für literarische und künstlerische Offenheit in Form, Gedankengang, Thema etc.
Text von der Webseite
Sprache Deutsch
Geschenk von Johannes Bartenschlager
Stichwort Experiment / Literatur / Poesie
WEB http://novelle.wtf
TitelNummer
024602613 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Schero Herbert J.
Der Diamantensucher - Zeitschrift für Kunst, Kultur, Literatur
Duisburg (Deutschland): Selbstverlag, o. J.
(Stamp, Briefmarke) 30,5x43,2 cm, 24 Teile.
Techn. Angaben Ein Bogen mit 24 Künstlerbriefmarken, perforiert
ZusatzInformation Aufforderung zur Gestaltung eines poetischen Raumes für die Umwelt zur Förderung des kreativen Miteinanders. Der poetische Raum muss sich ereignen. Die Bereitschaft des Einzelnen, seine Kreativität in der Umwelt zu erleben, soll durch unsere Anregungen gefördert werden. [...] Bitte teilen Sie uns Ihre Erfahrung oder Ihre Ideen für die nächste Aufforderung zur Gestaltung eines poetischen Raumes mit.
Text vom Bogen.
Sprache Deutsch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort Artist Stamp / Künstlerbriefmarke / Literatur / Mail Art
TitelNummer
024622660 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Vogel Nikolai
Große ungeordnete Aufzählung (Detail)
Köln (Deutschland): parasitenpresse, 2015
(Heft) 14 S., 21,2x15 cm,
Techn. Angaben geklammert, Seiten nicht aufgeschnitten
ZusatzInformation Paradosis Nr. 7, 3. Auflage.
Nikolai Vogels Text "Große ungeordnete Aufzählung" wird laufend verändert, fortgeschrieben und an verschiedenen Orten, die er sich einverleibt und in die er sich einschreibt, temporär installiert. Dabei benutzt er verschiedenste Medienformate, deren Zeitanfälligkeit den Textfluss bedingt. Winzigen Bleisatz, handgeschriebene Spruchbänder, Webprogrammierung und oft auch analoge Bandmaschinen und Diktiergeräte. Diese werden damit jeweils Träger von Sprachaufnahmen, die die Aporien der Archivierung verkörpern. Geräte und Materialien mit denen archiviert wird, sind selbst in höchstem Maße bestimmt, museal zu werden, das archivierte Textmaterial verschmilzt mit dem Archivierwerkzeug. Die Maschinen, mit denen aufgenommen wird, werden fixer Bestandteil des Aufgenommenen. Die "Große ungeordnete Aufzählung" ist eine sich immer wieder verlierende und neu findende Weltbestandsaufnahme in verschiedensten Details, changierend zwischen Subjekt und Objekt, Lyrik und Prosa, Literatur und Skulptur, Original und Kopie. Die "Große ungeordnete Aufzählung" gibt es immer nur in Details! Das Ganze ist Fiktion.
Text von der Webseite
Sprache Deutsch
Stichwort Literatur
WEB www.nikolaivogel.com
TitelNummer
024812669 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Pichler Michalis, Hrsg.
Conceptual Poetics Day 2018
Berlin (Deutschland): Haus der Kulturen der Welt, 2018
(Plakat) 42x29,8 cm,
Techn. Angaben Beidseitig bedrucktes Plakat.
ZusatzInformation Plakat mit dem Programm zum CONCEPTUAL POETICS DAY 2018, Haus der Kulturen der Welt, Berlin, 05.05.2018 im Rahmen der Künstlerbuchmesse Miss Read.
Der Conceptual Poetics Day ist eine jährlich stattfindende Veranstaltung, die die Grenze zwischen bildender Kunst und Literatur auslotet. Mit Vorträgen, Lesungen, Diskusionen, Perforativem.
Namen Adeline Mannarini / Annette Gilbert / David Desrimais / Deborah Bürgel / Dieter Daniels / Hannes Bajohr / Jennifer Hope Davy / Jeremy Fernando / Julia Hölzl / Jurczok 1001 / Karl Holmqvist / Lars Blunck / León Muñoz Santini / Mariana Castillo Deball / Michalis Pichler / Nemanja Mitrovic / Sean Ashton / Sharon Kivland / Simon Morris
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Albert Coers
Stichwort Lesung / Literatur / Messe / Miss Read / Poesie / Postnaiv
WEB http://conceptualpoeticsday.org/
TitelNummer
025672K76 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Brand Stewart, Hrsg.
Whole Earth Catalog 1968
Menlo Park, Kalifornien (Vereinigte Staaten von Amerika): Bell & Howell, 1968
(Grafik, Einzelblatt) 42x29,7 cm, 2 Teile.
Techn. Angaben Zwei nach Webseite ausgedruckte Einzelblätter.
ZusatzInformation Der Whole Earth Catalog war ein von Stewart Brand, dem späteren Erfinder des Begriffs „Personal Computer“, herausgegebener Katalog, der zwischen 1968 und 1972, gelegentlich noch bis 2003, erschien. Er listete Literatur der Gegenkultur auf und gilt als analoger Vorläufer von Google. Ein Artikel wurde in den Katalog aufgenommen, wenn er:
als Werkzeug nützlich ist, für unabhängige Bildung relevant ist, hohe Qualität hat oder wenig kostet, nicht schon ins allgemeine Bewusstsein vorgedrungen ist, und leicht per Post verschickt werden kann.
Der Katalog prägte und verbreitete viele Denkansätze, die heute mit den 1960ern und 1970 verknüpft sind, wie die der Gegenkultur und der Umweltbewegung. Spätere Editionen beeinflussten die 1970er bis 1990er Jahre.
Steve Jobs, Gründer von Apple Inc., bezeichnete den Katalog als eine der Bibeln seiner Generation und als analogen Vorläufer von Suchmaschinen wie Google im Internet. Er zitierte daraus die Aufforderung „Stay hungry, stay foolish“ (engl., dt. in etwa Bleib hungrig, bleib töricht).
Text von Wikipedia
Namen Steve Jobs
Sprache Englisch
Stichwort 1960er / 1970er / Gegenkultur / Google / Literatur / Umweltbewegung
WEB http://www.wholeearth.com/back-issues.php
WEB https://de.wikipedia.org/wiki/Whole_Earth_Catalog
TitelNummer
025709713 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Fiege Kirsten / Häutle Natascha / Weber Carmen Sylvia, Hrsg.
von A bis Z - Künstlerbücher in der Sammlung Würth 2018
Künzelsau (Deutschland): Swiridoff Verlag, 2018
(Heft) [46] S., 23,8x25,5 cm, ISBN/ISSN 978-3-89929-374-6
Techn. Angaben Drahtheftung, verschiedene Papierformate, Brief beigelegt. In A4-Briefumschlag
ZusatzInformation Publikation zur Ausstellung vom 18.10.2018-05.05.2019 in der Hirschwirtscheuer Künzelsau. Es mag irreführend wirken, all diese ausgestellten Dinge »Buch« zu nennen, erscheinen sie doch in ganz unterschiedlichen Formen. So finden sich in der Sammlung Würth Bücher, die fast ganz ohne Buchstaben auskommen, andere, die nicht oder nicht mehr die Form von Büchern haben, zahlreiche, die sich als Buch präsentieren und dennoch nicht lesbar sind, und schlussendlich auch solche, die dem klassischen Format von Text plus Bild folgen. Sie alle gehören der schwer einzugrenzenden Gattung der Künstlerbücher an. Vor annähernd hundert Jahren haben vor allem bildende KünstlerInnen das Medium Buch für sich entdeckt und auf seine Bedingungen, Grenzen und Möglichkeiten bis heute befragt. Die Ausstellung bietet einen Einblick in die Vielfalt an Künstlerbüchern, die sich in der Sammlung Würth befinden. Ein Schwerpunkt ist dabei dem frühen 20. Jahrhundert gewidmet, in dem vor allem VertreterInnen von Surrealismus und Dada Grenzgänge zwischen Kunst und Literatur unternahmen.
Text von der Website.
Namen A. R. Penck / André Breton / André Masson / Andy Warhol / Anselm Kiefer / Anthony Caro / Antonin Artaud / Benjamin Péret / Dieter Roth / Eduardo Chillida / Franz Marc / Franz Ringel / Félix Labisse / Günter Grass / Günther Uecker / Hans Arp / HAP Grieshaber / Herman de vries / Horst Antes / Jean-Paul Sartre / Klaus Zylla / Markus Lüpertz / Max Ernst / Maximilian Barck / Max Liebermann / Pablo Picasso / Paul Éluard / Robert Desnos / Sabine Hoffmann / Salvador Dalí / Sophie Taeuber-Arp / Thomas Bernhard / Tomi Ungerer / Victor Brauner / Walter Wörn / Wassily Kandinsky / Wilhelm Beuermann / Yvan Goll
Sprache Deutsch
Geschenk von Natascha Häutle
Stichwort Artist Book / Ausstellung / Dada / Kunst / Künstlerbuch / Literatur / Malerbuch / Surrealismus
WEB https://kunst.wuerth.com/de/hirschwirtscheuer/ausstellungen/aktuelle_ausstellungen_hw/inhaltsseite_zweispaltig_6.php
TitelNummer
026064727 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Fiege Kirsten / Häutle Natascha / Weber Carmen Sylvia, Hrsg.
von A bis Z - Künstlerbücher in der Sammlung Würth 2018
Künzelsau (Deutschland): Swiridoff Verlag, 2018
(Flyer, Prospekt) [6] S., 21x10,5 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Flyer, mehrfach gefaltet
ZusatzInformation Flyer zur Ausstellung vom 18.10.2018-05.05.2019 in der Hirschwirtscheuer Künzelsau. Es mag irreführend wirken, all diese ausgestellten Dinge »Buch« zu nennen, erscheinen sie doch in ganz unterschiedlichen Formen. So finden sich in der Sammlung Würth Bücher, die fast ganz ohne Buchstaben auskommen, andere, die nicht oder nicht mehr die Form von Büchern haben, zahlreiche, die sich als Buch präsentieren und dennoch nicht lesbar sind, und schlussendlich auch solche, die dem klassischen Format von Text plus Bild folgen. Sie alle gehören der schwer einzugrenzenden Gattung der Künstlerbücher an. Vor annähernd hundert Jahren haben vor allem bildende KünstlerInnen das Medium Buch für sich entdeckt und auf seine Bedingungen, Grenzen und Möglichkeiten bis heute befragt. Die Ausstellung bietet einen Einblick in die Vielfalt an Künstlerbüchern, die sich in der Sammlung Würth befinden. Ein Schwerpunkt ist dabei dem frühen 20. Jahrhundert gewidmet, in dem vor allem VertreterInnen von Surrealismus und Dada Grenzgänge zwischen Kunst und Literatur unternahmen.
Text von der Website.
Namen A. R. Penck / André Breton / André Masson / Andy Warhol / Anselm Kiefer / Anthony Caro / Antonin Artaud / Benjamin Péret / Dieter Roth / Eduardo Chillida / Franz Marc / Franz Ringel / Félix Labisse / Günter Grass / Günther Uecker / Hans Arp / HAP Grieshaber / Herman de vries / Horst Antes / Jean-Paul Sartre / Klaus Zylla / Markus Lüpertz / Max Ernst / Maximilian Barck / Max Liebermann / Pablo Picasso / Paul Éluard / Robert Desnos / Sabine Hoffmann / Salvador Dalí / Sophie Taeuber-Arp / Thomas Bernhard / Tomi Ungerer / Victor Brauner / Walter Wörn / Wassily Kandinsky / Wilhelm Beuermann / Yvan Goll
Sprache Deutsch
Geschenk von Natascha Häutle
Stichwort Artist Book / Ausstellung / Dada / Kunst / Künstlerbuch / Literatur / Malerbuch / Surrealismus
WEB https://kunst.wuerth.com/de/hirschwirtscheuer/ausstellungen/aktuelle_ausstellungen_hw/inhaltsseite_zweispaltig_6.php
TitelNummer
026065727 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Günzel Manfred
Göttingen eine Utopie
Frankfurt am Main (Deutschland): Verlag Biermann + Boukes, 1971
(Heft) 8 S., 16x17 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Leseprobe mit kurzer Bemerkung des Autors zur bevorstehenden Publikation "Göttingen eine Utopie".
Sprache Deutsch
Geschenk von Erich Gantzert-Castrillo
Stichwort 1970er / Gesellschaft / Kritik / Kultur / Literatur / Literatur / Politik / Text / Utopie
TitelNummer
026131735 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Vollmer Wolfgang
Eine Novelle der Fotografie
Köln (Deutschland): Buchhaltung Verlag, 2007
(Buch) 45 S., 16,2x22,4 cm, Auflage: 1000, ISBN/ISSN 978-3-9811249-7-2
Techn. Angaben Hardvover
ZusatzInformation Wolgang Vollmers aktuelles Fotobuch erzählt eine eindringliche, spannende und neue Geschichte der Fotografie: Mit 30 Aufnahmen hat er die bisher wenig beachtete Verbindung von Literatur und Fotografie künstlerisch untersucht. Literarische Zitate über Fotografie, ihre Wahrnehmung und ihre Rezeption bilden die Basis dieser Aufnahmen. Gefunden sind sie in den Erzählungen, Romanen und Novellen u.a. von Theodor Storm, Thomas Mann bis hin zu Michel Houllebecq. Die genutzen Textstellen begleiten die Fotografie und schaffen so ein unmittelbares Bild des Mediums. (novum WORLD OF GRAPHIC DESIGN Web Magazin April 08)
Namen Ernest Hemingway / Heinz Konsalik / Marguerite Duras / Michel Houllebecq / Murakami Haruki / Theodor Storm / Thomas Bernhard / Thomas Mann / Wolfdietrich Schnurre / Wolfgang Koeppen
Sprache Deutsch
Geschenk von Achim Riechers
Stichwort Fotografie / Literatur / Novelle
WEB www.buchhaltung-verlag.de
TitelNummer
026542750 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Dayi Mehmet, Hrsg.
Wieder Sehen
München (Deutschland): kunstarkaden, 2019
(Flyer, Prospekt) [6] S., 21x7 cm,
Techn. Angaben mehrfach gefalteter Flyer
ZusatzInformation Zur Ausstellung 23.05.-18.05.2019.
Der Titel ist gleichzeitig Programm, da die beteiligten Künstlerinnen und Künstler schon in den vergangenen 13 Jahren einmal in den Kunstarkaden ausgestellt haben und sich hier wieder zu einer gemeinsamem Schau treffen und präsentieren: Durch die Mischung der Künstlerinnen und Künstler entsteht eine Ausstellung, die wie ein Labyrinth die BesucherInnen von Malerei zu Schmuckarbeiten, von Film zu Objekten führt. Begleitet von vielen performativen Abenden, mit Musik und Theater, Literatur und Therapie und dialogischen Diskursen.
Text von der Webseite
Namen Andreas Lech / Annegret Bleisteiner / Benedikt Gahl / Carolina Camilla Kreusch / Christian Adolfo Jaramillo Vargas / Christian Hartard / Christian Honold / Christoph Lammers / Cordula Schieri / Ergül Cengiz / Essi Utriainen / Federico Delfrati / Gabi Blum / Georg Thumbach / Gregor Passens / Gülbin Ünlü / Ivan Baschang / Janina Totzauer / Johanna Strobel / Johannes Evers / Junwon Jung / Kaori Nakajima / Kerol Montagna / Lina Zylla / Lorenz Straßl / Maximiliane Baumgartner / Mela Feigenbaum / Merlin Klein / Michael Grudziecki / Moritz Altmann / Olga Golos / Patricia Wich / Patricija Gilyte / Patrik Tircher / Ray Moore / Sophia Süßmilch / Stefan Wischnewski / Tamara Flade / Tim Bennett / Torsten Mühlbach / Veit Kowald / Youlee Ku
Stichwort Diskurs / Film / Literatur / Malerei / Performance / Schmuck / Skulptur / Theater / Video
TitelNummer
026788801 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Schröder Till, Hrsg.
Marginalien, Zeitschrift für Buchkunst und Bibliophilie, Nr. 233
Bucha (Deutschland): quartus-Verlag, 2019
(Zeitschrift, Magazin / Grafik, Einzelblatt) 128 S., 23,5x14 cm, signiert, 5 Teile. ISBN/ISSN 0025-2948
Techn. Angaben Klappbroschur, fadengeheftet, verschiedene Papiere, beiliegend zwei Flyer und zwei Postkarten, eine Originalgrafik
ZusatzInformation Zeitschrift der Pirckheimer-Gesellschaft. Mit einem Holzschnitt von Sven Märkisch o.T. (Geschmack Chinois), eine Postkarte zur Ausstellung Politische Literatur & unpolitische Kunst. 100 Jahre Karl Quarch Verlag, 50 Jahre März Verlag, 05.07.-03.11.19, Bibliotheca Albertina Leipzig. Eine Postkarte zu Stefan Zweigs Bibliotheken. Zwei Flyer zur Edition Pirckheimer.
Namen Abel Doering (Redaktion) / André Schinkel (Redaktion) / Jens-Fietje Dwars (Redaktion) / Lena Haubner (Redaktion) / Matthias Gubig (Gestaltung) / Sven Märkisch (Grafik) / Thomas Glöß (Redaktion) / Wolfgang Schmitz (Redaktion)
Sprache Deutsch
Stichwort Bibliografie / Buchkunst / Edition / Grafik / Karl Quarch Verlag / Künstlerbuch / Literatur / März Verlag / Poesie / Sammeln
WEB https://shop.asku-books.com/epages/es121063.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/es121063_ASKU-Shop/Products/MARGI-233
WEB www.pirckheimer-gesellschaft.org
TitelNummer
027093763 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Gold Else, Hrsg.
Das Zündblättchen 085 - überelbische Blätter für Kunst und Literatur
Meißen (Deutschland): Edition Dreizeichen, 2018
(Zeitschrift, Magazin) 16 S., 14,8x10,5 cm, Auflage: 400,
Techn. Angaben Ein Blatt, mehrfach gefaltet, beidseitig bedruckt, einmal geklammert
ZusatzInformation Gefaltet in Heft Form, untere Kante nicht beschnitten
Namen Andrew Maximilian Niss (Bilder) / Constanze Böckmann (Lyrik)
Sprache Deutsch
Geschenk von Andrew Maximilian Niss
Stichwort Elbe / Literatur / Lyrik / Sachsen / zeitgenössische Kunst
TitelNummer
027094680 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden


Handl Haimo L., Hrsg.
Driesch Nr. 19 - Trauer
Drösing (Österreich): Driesch Verlag, 2014
(Zeitschrift, Magazin) 226 S., 23x15 cm, ISBN/ISSN 978-3-902787-17-0
Techn. Angaben Broschur, Softcover
ZusatzInformation erscheint vierteljährlich und veröffentlicht Prosa, Lyrik, Essay, künstlerische Fotografie, Grafik und Cartoon. Die lyrischen und prosaischen Beiträge, auch auf bosnisch, russisch, tschechisch und englisch, werden angereichert durch das umfangreiche Dossier zu Freuds Religionskritik, und ein Beitrag zur „Affäre“ Spielrein, der ein beredtes Horrorbild von C. G. Jung und auch Sigmund Freud liefert. Diese Beiträge werden ergänzt durch die Publikation in unserer REIHE: Sigmund Freud / Oskar Pfister: Die Zukunft einer Illusion / Die Illusion einer Zukunft. Nach einigen Recherchen war es uns gelungen, die Rechte für Pfisters Aufsatz zu erhalten, den jener als kritische Antwort auf Freuds berühmte Arbeit schrieb, und dessen Veröffentlichung Freud in seiner Zeitschrift IMAGO ermöglichte. Besorgen Sie sich also ein Exemplar dieser Ausgabe, und Sie haben relevanten Stoff, der gerade heute besonders wichtig und bedenkenswert ist. Zudem finden Sie in der Rubrik "excavations" auch zwei Arbeiten von Freud ausgewählt: seinen kurzen Artikel über die "Vergänglichkeit" und den etwas längeren über "Trauer und Melancholie". Neben dem Dossier Freud finden Sie in der Rubrik "essais" zwei sehr interessante Beiträge: Michael Rebmann erörtert gekonnt und überzeugend Uwe Johnsons Reaktionen auf den Tod von Ingeborg Bach­mann, und Prof. Heinrich Stiehler liefert einen fundierten Beitrag zum rumänischen Genozid an den Juden und seiner Darstellung in Literatur und Geschichte. Wie immer, haben wir auch eine Auswahl an Fotografien und Graphiken zum Thema versammelt.
Text von der Website.
Namen Andrew Maximilian Niss / Angela Flam / Angelina Polonskaja / Barbara Keller / Birgit Rivero / Christian Schwetz / Daniela Simon / Diana Wiedra / Dominik Riedo / Ernst Kilian / Frantisek Sysel / Frederike Aiello / Gustav Schwedinger / Heinrich Stiehler / Horst Lewig / Irene Konrad / Jarmila Moosová / Johanna Hieblinger / John Patrick Platzer / Jörg Kleemann / Jürgen Kross / Karl Johann Müller / Kathrin B. Külow / Leni Nusko / Manfred Chobot / Manfred Pricha / Margit Heumann / Mario Hladicz / Matthias Hütter / Michael Gärtner / Michael Rebmann / Nikolaus Walter / Peter Paul Wiplinger / René Oberholzer / Ria Airam / Roland H. Handl / Sabina Spielrein / Samira Begman / Sigmund Freud / Silvia Waltl / Sonja Bachmayer / Susanne Mathies / Ute Eisinger / Veronika Seyr / Werner Köpp / Wilhelm Schramm / Wolfgang Schmidbauer / Wolf Käfer
Sprache Bosnisch / Deutsch / Englisch / Russisch / Tschechisch
Geschenk von Andrew Maximilian Niss
Stichwort Dossier / Fotografie / Illusion / Imago / Kritik / Literatur / Lyrik / Malerei / Melancholie / Psychologie / Religion / Tod / Trauer
WEB http://www.drieschverlag.org/index.php?option=com_content&task=view&id=375&Itemid=97
TitelNummer
027145751 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten und den Rechteinhabern von abgebildeten Kunstwerken. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden, wobei das Copyright eventueller weiterer Rechteinhaber berücksichtigt werden muss.